Stamping Techniques 101 – Sponging

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch das Sponging zeigen, also wie ihr bei euren Karten Schwämme einsetzen könnt.

Stamping Techniques 101 Logo

Bei meiner Karte habe ich das witzige Stempelset Cake Crazy benutzt. Das war ein Set, das ich gar nicht so toll fand und dann hatte Charlotte bei der letzten OnStage etwas dait gezeigt. Und schon war es um mich geschehen. Morgen geht es wieder los zur nächsten OnStage. Ich freue mich schon riesig und bin gespannt welche Stempelsets und neuen Produkte mir dieses Mal über den Weg laufen, die ich im ersten Moment gar nicht bemerkt hätte.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Das folgende Bild ist gar nicht so toll, aber man kann wenigstens ein bisschen erkennen, dass ich das Seidenglanz Papier benutzt habe. Das glitzert ein wenig. Und zusätzlich kann man es super für Aquarellhintergründe benutzen weil es nicht gleich aufweicht. Hier habe ich den Kuchen mit durchsichtigem Pulver embosst und habe dann mit den kleinen Fingerschwämmchen die Farbe aufgetragen. Ich mag die Fingerschwämmchen total gern weil man sie so leicht nutzen kann. Man stülpt sie sich über den Finger, tunkt ein bisschen ins Stempelkissen und kann die Farbe daraufhin auf das entsprechende Projekt auftragen. Ich mache das meist mit leicht kreisenden Bewegungen, das funktioniert für mich am besten. Hier habe ich die InColor miteinander kombiniert. Meine Kartenbasis ist Taupe – also eine der InColor, die uns leider verlassen wird (um Taupe tut es mir echt leid, das finde ich richtig, richtig toll) und auf die Karte habe ich die fünf InColor, die bleiben werden aufgetupft: Pfirsich Pur, Zarte Pflaume, Flamingorot und Jeansblau. Wollt ihr nochmal eine kurze Übersicht über die Farben, die leider gehen müssen? Dann {klickt hier} für mehr Infos.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Auch die Sternchen im Hintergrund sind aus der InColor Familie: Smaragdgrün. Ihr findet die Sterne – neben Punkten und Herzen bei den Lack-Akzenten. Der Spruch ist ausnahmsweise nicht gestempelt. Ich habe ihn ganz einfach mit dem Dymo-Gerät gemacht und dann auf die Karte geklebt. Ein Stempelset, das dem ähnlich ist, ist Labeler Alpha. Das hatte ich erst überlegt zu nehmen, habe mich dann aber doch dagegen entschieden.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 TaupeA4 Taupe
A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
VersaMarkVersaMark
Stempelkissen SmaragdgrünStempelkissen Smaragdgrün
Stempelkissen FlamingorotStempelkissen Flamingorot
Stempelkissen Pfirsich PurStempelkissen Pfirsich Pur
Stempelkissen Zarte PflaumeStempelkissen Zarte Pflaume
Cake CrazyCake Crazy
Lack-Akzente InColor 2016-2018Lack-Akzente InColor 2016-2018
SchwämmchenSchwämmchen
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Mai 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Ostereiersuche

Bei unserer STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche im Team könnt ihr euch heute bei Kirstin eine neue Inkspiration anschauen. Vergesst auch nich alle Eier suchen, es winken bei Angabe der richtigen Lösung tolle Gewinne. Für mehr Infos könnt ihr euch gern die Ostereiersuche-Spielregeln auf meinem Blog anschauen.

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. April 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 30. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Comments on Stamping Techniques 101 – Sponging

  1. Patrice
    5. April 2017 at 11:08 PM (6 Monaten ago)

    Really love your card, it is simple but super effective 🙂

    Antworten
  2. Sandi MacIver
    6. April 2017 at 12:11 AM (6 Monaten ago)

    WOW, what a great idea to white emboss and then sponge colour around it, gives the impression of it being coloured without the work, totally awesome. Have fun at Onstage!..

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Stamping Techniques 101 – Sponging

  1. […] (you are here) 4. Leonie Schroder – Australia 5. Carmen Sahadat-Morris – Netherlands 6. Heike Vass – Germany 7. Michelle Last – […]

Leave a Reply

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: