Archive of ‘Anleitung’ category

STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche – einfache Karten

Herzlich Willkommen zum zweiten Tag unserer STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche! Habt ihr gestern schon die beiden Eier gefunden und in unser vorbereitetes PDF eingetragen? Heute bekommt ihr von mir die nächste Zahl zum addieren.

Von mir kommt dieses Jahr nur ein richtig, richtig einfaches Kärtchen. Und weil es so einfach ist, habe ich es in drei Varianten erstellt. :mrgreen: Der Grund für nichts aufwendigeres ist ganz einfach: ich bin der typische Last-Minute-Bastler und als ich so meine Bestände durchging fiel mir auf, dass ich komplett vergessen habe Ostersachen zu bestellen. Das wollte ich immer noch machen, habe es aber (aus welchen Gründen auch immer) irgendwie nie gemacht. Zum Bestellen war es nun aber natürlich zu spät, das Paket wäre nicht mehr pünktlich angekommen.

Was macht man (also ich) da nun? Erstmal eine Runde fluchen, dann überlegen ob man die Teamaktion absagt (um dann festzustellen, dass das nicht mehr geht, weil die Ankündigung schon online war und eigentlich will ich das ja auch nicht), nochmal fluchen und sich selbst verteufeln, warum man immer alles auf den letzten Drücker machen muss, Stempelsets durchgehen und schauen, ob da nicht doch irgendwo… tja, und irgendwo habe ich dann meinen einzigen österlichen Schriftzug in meinem Bestand gefunden. Das Set Frühlingsreigen hat mich gerettet. Und so kann ich euch wenigstens diese drei Karten zeigen.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Alles in allem habe ich eigentlich alle drei Karten gleich gestaltet. Einzig die Anordnung auf der Karte bzw. die verwendeten Stempelsets sind ein klein wenig anders. Und weil ich sie so schön finde, habe ich mich nochmal ein wenig mit den bald auslaufenden InColor ausgetobt: Taupe, Melonensorbet, Minzmakrone und Ockerbraun habe ich in Kombi mit Flüsterweiß verwendet.

Hier bei der ersten Karte in Melonensorbet habe ich zusätzlich auch nochmal ein Sale-a-bration (SAB) Set benutzt. Es heißt Delicate Details und ihr habt nur noch heute die Chance es zu bekommen! Enthalten sind fünf tolle Bordüren, die man wirklich für alles mögliche einsetzen kann. Das war eines meiner Lieblingssets während der diesjährigen SAB. Um das vorderste Ei – welche ich mit den ovalen Framelits gemacht habe – kam noch eine kleine Schleife mit der flüsterweißen Kordel. Und damit die Schleife am richtigen Platz bleibt, habe ich sie mit einem kleinen Glue dot befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Meine zweite Karte ist ebenso wie die erste (und auch die dritte) mit den ovalen Framelits, den Thinlits Weihnachtliche Worte und dem Stempelset Frühlingsreigen gemacht worden. Ach, um nicht „Frohe Ostern“, sondern nur das „Ostern“ abzustempeln, habe ich übrigens einen ganz einfachen kleinen Trick verwendet: bevor ich den Stempel in die Farbe getunkt habe, habe ich das „Frohe“ mit etwas Tesa abgeklebt, dann ins Stempelkissen tunken, Tesa abpfriemeln und zum Schluss auf das Papier stempeln.

Bei dieser Karte in Ockerbraun habe ich die Eier nicht nochmal extra bestempelt, sondern habe eine Banderole mit dem Pergamentpapier gemacht, auf das ich den Spruch aufgeklebt habe. Solche filigranen Worte könnt ihr super einfach mit dem Präzisionskleber kleben, da der eine ganz dünne Spitze hat. Das „Ostern“ habe ich erst gestempelt und dann mit dem klassischen Etikett ausgestanzt. Hier wollte ich keine Schleife machen, aber so ganz „nackt“ mag ich es auch nicht. Also kamen zum Schluß noch ein paar Strasssteinchen auf die Karte.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Bei meiner letzten Karte in Minzmakrone habe ich die Eier mit dem Set Playful Backgrounds bestempelt. Die Schleife habe ich aus dem wunderhübschen bestickten Satinband gemacht und auch wieder mit einem Glue dot befestigt. Ich finde das Band ist super: genau die richtige Breite und schön weich, so dass es sich toll binden lässt.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Falls ihr die Eier der letzten Tage noch nicht gefunden habt, dann könnt ihr in meinem Blogpost von vor ein paar Tagen nochmal die Übersicht mit allen Teilnehmern sehen und nochmal suchen gehen. Morgen könnt ihr das nächste Ei bei Frieda finden. Es lohnt sich alle Eier zu finden, denn es winken tolle Gewinne!

Wo ist mein Ei versteckt?

Wollt ihr wissen, wo ihr nach meinem Ei suchen könnt? Dann gebe ich euch den Tipp einmal nach meinem wunderbaren Team zu sehen. 😉

Ohne Spielregeln geht es nicht…

Aber unsere Spielregeln sind ja recht einfach: vom 29.03. bis 14.04.2017 gibt es bei 17 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern zu sehen. Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln. Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet. Das kann – muss aber nicht – direkt im Beitrag sein. Oder eben überall sonst auf dem Blog. Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Wir sind 17 Team-Mitglieder, somit müsst ihr 17 Eier auf 17 Blogs suchen. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 23.04.2017, 23:59 Uhr an eine der 17 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken. Und unter allen richtigen Antworten verlosen wir die Gewinne.

Mit diesem PDF zum ausdrucken behaltet ihr den Überblick wer welche Zahlen auf seinen Eiern hatte. So müsst ihr nicht jeden Tag neu rechnen.

Gewinne von uns für euch

Wir haben uns für euch natürlich auch tolle Preise überlegt. Besonders toll: die Gewinne sind gleichwertig, es gibt also keinen ersten, zweiten und dritten Platz, sondern drei gleich tolle Gewinne. Und jeder Gewinner bekommt noch eine kleine Überraschung aus dem Jahreskatalog 2017-2018 zusätzlich dazu!

  • Stempelset Swan Lake + Überraschung
  • Stempelset Love Sparkles + Überraschung
  • Stempelset Durch die Gezeiten + Überraschung

Dann drücke ich euch allen die Daumen und hoffe, ihr findet alle Eier, somit auch alle Zahlen und könnt dann auch die richtige Lösungszahl ermitteln. Wie gesagt, ich drücke die Daumen, aber soooo schwer ist das alles ja nicht.

Sammelbestellung am 05.04.2017

Meine nächste Sammelbstellung ist kommenden Mittwoch. Sagt einfach Bescheid, wenn ich euch was mitbestellen kann.

Workshop am 30. April 2017

Einmal im Monat veranstalte ich einen Workshop hier bei mir in Markdorf. Normalerweise ist das der erste Sonntag im Monat, den Mai-Workshop ziehe ich aus privaten Gründen eine Woche nach vorne. Somit findet er schon am 30.04. statt. Ich würde mich freuen, wenn auch ihr dabei seid. Es sind noch Plätze frei, also schaut gern in euren Kalendern nach, ob ihr kommen wollt/könnt.

Sale-a-bration 2017

Nur noch heute (!) und die schönste Zeit des STAMPIN‘ UP! Jahres ist schon wieder vorbei. Falls ihr noch Wünsche habt, dann ist es also nur noch heute besonders günstig etwas zu bestellen, weil ihr je 60€ Bestellwert einen Gratisartikel auswählen könnt. Aber nicht nur das. Wenn ihr euch schon mal überlegt habt selbst als Demo einzusteigen, dann rate ich euch, dies JETZT zu machen. Es ist ziemlich sicher, dass es während des restlichen Jahres kein so gutes Einsteiger-Angebot mehr gibt. Ihr zahlt nämlich die regulären 129€ für euer Starterset, dürft euch frei wählbare Ware im Wert von bis zu 175€ aussuchen und bekommt als SAB-Goodie noch zwei Stempelsets (Wert egal) gratis obendrauf. Lohnt sich oder? Bei Fragen, meldet euch einfach bei mir oder meldet euch mit dem Online-Formular gleich direkt an.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. April 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Thailand Achievers Blog Hop – Last call for SAB

2016/2017 Thailand Achievers Blog Hop Logo

Herzlich Willkommen zum Thailand Achievers Blog Hop im März! Das ist ein Bloghop, bei dem STAMPIN‘ UP! Demos der ganzen Welt, die die Thailand-Reise erreicht haben, mitmachen können. Nachdem ich den Bloghop letzten Monat leider irgendwie verpasst habe, möchte ich euch heute – sozusagen zum Abschluss der Sale-a-bration – nochmal eins-zwei-drei SAB-Produkte zeigen. Denn genau die sind Thema dieses Bloghops. Welche SAB’s habt ihr denn schon? Ist euer Produkt dabei? Die Sale-a-bration (SAB) ist Ende März leider schon wieder vorbei. Wenn ihr also noch nicht alle eure kostenlosen Favoriten habt, dann ist JETZT nochmal Zeit ein wenig zu shoppen und euch die SAB Produkte zu sichern, die ihr noch haben wollt! Ab Anfang April wird es sie leider nicht mehr geben…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Bloghop bedeutet, ihr könnt es euch nun gemütlich machen und von einem Blog zum nächsten springen um ganz viele schöne Sale-a-bration Projekte zu sehen. Aktuell seid ihr bei born2stamp / Heike Vass, die komplette Liste der Bloghop-Teilnehmer seht ihr am Ende des Beitrags. Klickt einfach auf die anderen Namen und ihr landet bei deren Bloghop-Projekten. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Viel zu selten habe ich das wunderschöne Designerpapier Kreativ koloriert genutzt. Und zwar eigentlich nur weil ich eine faule Socke bin. Mir ist das ausmalen des Papiers nämlich zu „anstrengend“. :mrgreen: Nunja, aber eigentlich muss man das ja auch nicht. Denn auch in schwarz-weiß sieht es echt gut aus. Mit einem kleinen farblichen Akzent – wie bei meinen Karten das Glutrot bzw. Olivgrün – wirkt das Papier auch im Hintergrund total klasse, finde ich.

Bei meiner ersten Karte habe ich das riesige Vielen Dank aus dem Stempelset Gesagt, gedankt direkt auf das Designerpapier gestempelt. Der Stempel ist zwar sehr fein, aber man sieht die Schrift trotzdem recht gut.

Auf ein kleines Fähnchen, welches ich mit Dimensionals auf die Karte geklebt habe, habe ich mit Versamark den zweiten Spruch gestempelt und dann embosst. Als kleines Highlight kam noch die Kordel in Flüsterweiß an das Fähnchen.

Hier seht ihr den Stempel auf dem Designerpapier nochmal etwas besser. Man sieht die schwarzen Linien des Papiers noch durch, aber ich finde durch den Rotton kann man die Schrift trotzdem noch gut lesen.

Meine zweite Karte ist der ersten total ähnlich. Das hatte ich bei unserem ersten Sale-a-bration Thailand Achievers Bloghop im Januar ja auch schon so gemacht. Denn ich finde, so sieht man sehr gut, dass man mit ähnlichen Materialien recht schnell und einfach unterschiedliche Karten basteln kann.

Auch hier habe ich das kleine Fähnchen – wie bei der ersten Karte – wieder embosst. Hierzu sempelt ihr den Spruch mit Versamark auf den Farbkarton, streut etwas Embossingpulver drüber und föhnt das Ganze dann mit dem Erhitzungsgerät. Dadurch schmilzt das Pulver und verbindet sich mit dem Papier. Eine genaue Anleitung zum embossen findet ihr in unserem How to… Embossing.

Bei dieser Karte habe ich noch einen zweiten, größeren Wimpel gemacht, auf das Vielen Dank embosst habe. Auf ein Schleifchen habe ich hier verzichtet, aber ganz ohne Schnick-Schnack kommt natürlich auch die Karte nicht aus. Ich fand die Halbperlen passen ganz gut dazu.

Dann wünsche ich euch noch viel Spaß bei all den anderen tollen Sale-a-bration Projekten meiner Demo-Kolleginnen. Wie gesagt, mit Klick auf den Namen in folgender Liste kommt ihr auf die Blogs der entsprechenden Person. Es sind ganz, ganz viele tolle Sachen dabei, also lasst es euch nicht entgehen! Habt also viel Spaß beim weiterhüpfen! Ich sage für heute Tschüß und freue mich wenn ihr mal wieder vorbeischaut.

Wollt ihr bei der nächsten Reise vielleicht auch dabei sein?

Nächstes Jahr geht der Incentive Trip nach Alaska. Ihr kennt demnach mein nächstes Ziel *hüstel* :mrgreen: Wollt ihr vielleicht auch mit nach Alaska, bzw. es versuchen zu schaffen? Dann meldet euch als STAMPIN‘ UP! Demo an und wir versuchen gemeinsam die Resie zu schaffen. Jetzt – noch während der Sale-a-bration – gibt es beim Einstieg zusätzlich zum regulären Starterset (Ware im Wert von 175€ für den Preis von 129€) noch zwei Stempelsets (Wert egal) gratis obendrauf. Meldet euch bei mir wenn ihr mehr wissen wollt {eMail an Heike} oder füllt gleich das Online-Demoantrag aus.

Sammelbestellung am Mittwoch

Wie jeden Mittwoch biete ich auch morgen, am 22. März 2017, wieder eine Sammelbestellung an. Bitte sagt mir bis 20 Uhr Bescheid ob ich euch etwas mitbestellen soll. Und vor allem denkt an eure Gratisware! Für je 60€ Bestellwert bekommt ihr einen Artikel aus einen der beiden Sale-a-bration Broschüren gratis. Falls eure Bestellung größer sein sollte, bekommt ihr ab 200€ (wie immer) Shoppingvorteile und ab 275€ den nächsten SAB-Vorteil, nämlich 27€ extra Shoppingvorteile. Aber dann lohnt es sich schon fast als Demo einzusteigen. Da bekommt ihr während der SAB zusätzlich zum regulären Starterset (Ware im Wert von 175€ für den Preis von 129€) noch zwei Stempelsets gratis (Wert egal). Wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut euch Seite 2 und 3 der SAB-Broschüre an oder meldet euch bei mir per Mail {eMail an Heike} oder Telefon.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 22. März 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #291 – Mediterranean Moments

Ihr Lieben, ich weiß nicht wie es euch geht, aber für mich rast die Zeit im Moment ganz extrem. Schwupp di wupp ist die Woche schon wieder vorbei ohne dass ich euch seit der letzten Challenge was gezeigt habe. Ich nehme mir ganz fest vor, dass das diese Woche nicht wieder so laufen wird… Nichts desto trotz, heute ist Donnerstag, also Zeit für die nächste IN{K}SPIRE_me Challenge. Dieses mal mit Farben von mir.

Etwas vernachlässigt habe ich nicht nur hier meinen Blog, sondern auch das wunderbare Stempelset Mediterranean Moments. Das war gleich bei meiner ersten Bestellung des Frühjahr-/Winterkatalogs dabei, aber lag bisher noch ganz jungfräulich in meinem Stempelregal. Mit den vorgegebenen Farben konnte ich mir diese Szene aber wirklich gut vorstellen, also los gings.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Mediterranean Moments - Li(e)belleien - Aquapainter

Im Prinzip könnt ihr die vier Bilder total gut mit den Aquarellstiften anmalen. In meinem Fall ging das nicht, weil es bei den Aquarellstiften die oben genannten Farben nicht gibt und ich nicht schummeln wollte. Mit dem Aquapainter ging es aber genauso gut. Hierzu nehmt ihr euch die entsprechenden Stempelkissen, drückt sie – während sie noch zu sind – einmal kurz zusammen und wenn ihr sie nun öffnet, habt ihr etwas Farbe auf dem Deckel. Diese könnt ihr mit dem Wassertankpinsel gut abnehmen und auf eurem Projekt vermalen. Wenn ihr mit der ersten Farbe fertig seid, könnt ihr auf einem Schmierpapier so lange malen bis keine Farbe mehr im Pinsel ist und dann zur nächste Farbe gehen.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Mediterranean Moments - Li(e)belleien - Aquapainter

Der Schriftzug unter dem Bild stammt aus dem Stempelset Li(e)belleien. Ich fand diese leicht schnörkelige Schrift total passend für das Bild. Zum Schluß habe ich noch eine kleine Schleife mit dem bestickten Satinband (ups, das fällt mir erst jetzt auf, dass das ja vanille und nicht flüsterweiss ist) hinzugefügt. Befestigen tue ich solche Schleifen dann immer mit den Glue dots.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Wollt ihr mindestens 20% auf jede Bestellung sparen?

Es ist noch Sale-a-bration und das bedeutet nicht nur je 60€ einen Gratisartikel oder ab 275€ zusätzliche Shoppingvorteile in Höhe von 27€, sondern auch dass ihr zu Sonderkonditionen einsteigen könnt und somit alle Vorteile des Demo-Daseins geniessen könnt. Und diese Sonderkondition sind zwei Stempelsets (egal welchen Werts) zusätzlich zum regulären Starterset. Habt ihr Interesse? Dann meldet euch doch einfach bei mir.

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch Abend biete ich euch eine Sammelbestellung an. Das ist praktisch wenn ihr nur Kleinigkeiten braucht, denn ich lasse die Ware hier zu mir schicken und übernehme die von STAMPIN‘ UP! anfallenden pauschalen Versandkosten in Höhe von 5,95€. Entweder ihr holt die Ware dann bei mir in Markdorf ab, dann ist die Bestellung komplett versandkostenfrei. Oder ich schicke euch eure Sachen zu den tatsächlich anfallenden Versandkosten der Post zu. Wenn ihr also etwas braucht, dann meldet euch bis jeweils 20 Uhr am Mittwoch Abend.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 15. März 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Sale-a-bration: Kreativ kuvertiert

Habt ihr schon alle eure Sale-a-bration (SAB) Prämien? Ich hatte mir in der ersten (von gefühlt zig 😆 ) Runde das Kartenset Kreativ kuvertiert gesichert. Und habe es auch genau wie es gedacht war genutzt. Langweilig oder? Aber hey… um einfach mal kurz und schnell ein paar Karten auf Vorrat zu machen…

born2stamp STAMPIN' UP! - Sale-a-bration - SAB - Kartenset Kreativ kuvertiert

In dem Set habt ihr Material für insgesamt 8 Karten. Vier in Aquamarin und vier in Safrangelb. Natürlich alle mit den passenden Einlegern. Aufkleber sind sogar mehr als genug in dem Set, die könnte man also sogar noch auf andere Projekte kleben. Und auch die Kordel reicht für 1-2 Karten mehr.

born2stamp STAMPIN' UP! - Sale-a-bration - SAB - Kartenset Kreativ kuvertiert

Ein bisschen schade fand ich ehrlich gesagt, dass man wirklich gar nichts gestempelt hat. Aber mit stempeln wäre es halt auch nicht so einfach und schnell gegangen, die 8 Karten zu basteln. 🙂

born2stamp STAMPIN' UP! - Sale-a-bration - SAB - Kartenset Kreativ kuvertiert

Wie ihr die Karten zusammensetzt – wie gesagt, es geht ganz einfach und schnell – zeigt euch Donna auch in folgendem Video:

Und? Wie gefällt euch das Kartenset? Hier nochmal die Details wie ihr die Sale-a-bration am besten für euch nutzen könnt:

  1. Bestellen: für je 60€ Bestellwert könnt ihr euch einen Artikel – also z.B. das Projektset Kreativ kuvertiert – aus der SAB Broschüre gratis aussuchen
  2. Party ausrichten oder Großbestellung machen: ab einem Bestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären Shoppingvorteilen nochmal 27€ Shoppingvorteile geschenkt
  3. Einsteigen: wenn ihr während der SAB 2017 einsteigt, bekommt ihr zwei Stempelsets – egal welchen Werts – gratis zu eurem Starterset dazu

Sammelbestellung jeden Mittwoch

Jeden Mittwoch abend könnt ihr bei mir bestellen. Grad wenn ihr nur Kleinigkeiten braucht, ist die Sammelbestellung interessant, denn die pauschalen Versandkosten von STAMPIN‘ UP! zu mir übernehme ich. Ihr könnt dann eure Ware entweder direkt bei mir zuhause abholen und zahlt somit gar keinen Versand oder ich schicke euch eure Ware zu den tatsächlich anfallenden Versandkosten.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 22. Februar 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. März 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #284 – Klare Aussage

Seid ganz herzlich gegrüßt zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #284. Heute bekommt ihr von Kirstin zarte Pastelltöne. Ich habe die Kombi gesehen und hatte sofort Herzchen in den Augen. Einfach toll ist sie. Und passt perfekt zum wunderhübschen DSP Zum Verlieben.

IN{K}SPIRE_me #284

Eigentlich wollte ich diese Karte für mein neuestes Teammitglied als kleinen Willkommensgruß nehmen, aber ich glaub, sie kriegt eine andere. Hatte da beim Basteln eine andere – bessere – Idee für sie. Mal gucken ob das klappt. Apropos Team, wenn ihr noch während der Sale-a-bration (also bis spätestens Ende März bei STAMPIN‘ UP! einsteigt, dann bekommt ihr zusätzlich zum regulären Starterset zwei Stempelsets eurer Wahl (Preis ganz egal) kostenlos dazu. Falls ihr mehr wissen wollt, meldet euch bei mir {eMail an Heike} und ich erzähl euch gern mehr.

Diese Karte wäre eigentlich perfekt für einen von unseren Stamping Technique 101 Bloghops, denn sie ist wirklich ganz ganz einfach und nur mit wenig Material gemacht. Und genau das möchten wir bei diesen Bloghops ja immer zeigen. Hier habe ich das Gastgeberinnenset Klare Aussage benutzt. Es hat ein paar wirklich süße Sprüche und viele kleine Symbole. Eines dieser Symbole ist das „Hi“ in der Sprechblase, das ich hier verwendet habe

born2stamp STAMPN' UP! INKSPIRE_me - Grusskarte - Klare Aussage - Lackpunkte - Mini-Bueroklammern

Der Kringel ist eigentlich gar nicht so extrem oft geschwungen, ich habe ihn einfach mehrfach übereinander gestempelt, so dass man die helle himmelblaue Farbe etwas besser sieht. Und dann den Rest drumherum gestempelt bzw. geklebt. Der Spruch ist etwas zu lang für die Stanze klassisches Etikett, deshalb muss man etwas schummeln. Ich stempele den Spruch hierzu immer erst auf ein Stück Papier, welches ich mir in der Höhe dann zurechtschneide (beim klassischen Etikett sind das etwa 0,7-0,8cm). Und dann müsst ihr es nur an einer Seite in die Stanze schieben, stanzen und das selbe auf der anderen Seite. Schon habt ihr ein verlängertes klassisches Etikett.

born2stamp STAMPN' UP! INKSPIRE_me - Grusskarte - Klare Aussage - Lackpunkte - Mini-Bueroklammern

In die obere rechte Ecke habe ich zum Schluß noch eine der Mini-Büroklammern geklemmt und ein bisschen Rüschenband daran befestigt. Die sind wirklich winzig, die kleinen Klammern.

born2stamp STAMPN' UP! INKSPIRE_me - Grusskarte - Klare Aussage - Lackpunkte - Mini-Bueroklammern

Ganz zum Schluß habe ich noch ein paar Lackakzente auf der Karte verteilt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 25. Januar 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Februar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Masking

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch die Masking Technique zeigen, also eine Technik, bei der ihr mit Schablonen einzelne Teile der Karte abdeckt und so wunderbare Effekte erzielen könnt.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mich für etwas ganz einfaches entschieden. Und zwar habe ich mir ein Stückchen Kopierpapier genommen und daraus einen Kreis ausgestanzt. Ihr könnt nun entweder den Kreis selbst oder das Negativ für euer Projekt nutzen. Ich habe gleich beides genommen. Den ausgestanzten Kreis (bzw. das Negativ) habe ich nun mit etwas Snail auf meine Karte geklebt. Es soll später wieder spurlos abgehen, demnach habe ich wirklich nur ein ganz klein bisschen Snail benutzt und bin – bevor ich es aufgeklebt habe – auch zusätzlich noch ein wenig mit dem Finger über den Kleber gestrichen, damit er nicht mehr ganz so stark haftet.

Der nächste Schritt ist stempeln (linkes Bild). Ihr stempelt auf eure Karte – also auch über den aufgeklebten Kreis – drüber. Dabei solltet ihr darauf achten, dass die Ränder wenigstens großteils vollgestempelt sind. Je mehr ihr am Rand entlang stempelt, desto besser sieht man später den „freien“ Kreis. Ich habe mich bei meinen Karten mit dem Stempelset Flockenzauber in den Farben Aquamarin, Farngrün und Jeansblau ausgetobt. Eine tolle Farbkombi, die wir so ähnlich vor zwei (?) Jahren mal als Designerpapier hatten. Erinnert ihr euch? Die ganz kleinen Schneeflocken/Punkte stammen aus dem Set Tannenzauber. Sie wären nicht nötig, aber ich fand es einfach schön(er).

Sobald ihr fertig gestempelt habt, könnt ihr den ausgestanzten Kreis bzw. das Negativ wegnehmen und ihr seht ein weißes „Loch“ bzw. den weißen Rand auf eurem Projekt. (rechtes Bild) Falls nun doch noch ein Fitzelchen Kleber vom Snail auf eurem Projekt sein sollte, könntet ihr das auch mit dem Klebemittelentferner wegmachen. Der funktioniert wie ein Radiergummi. Ihr „radiert“ den Kleber also weg.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Jetzt müsst ihr nur noch einen Spruch aufstempeln und etwas verzieren und eure Karte ist fertig. Meine fertigen Karten sehen so aus.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Das hier ist die Karte mit dem ausgestanzten Kreis. Ich hatte extra einen Kreis genommen, damit der tolle Spruch aus dem Stempelset Zauberhafte Zierde reinpasst.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Hier finde ich es immer am schönsten wenn der Spruch nicht zu gequetscht aussieht. Meiner Meinung nach darf also ruhig immer noch ein wenig Platz zwischen dem Spruch und dem Rand sein.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Damit es nicht ganz so leer ist, kam bei mir noch etwas bling-bling in Form des Strassschmuck auf die Karte. Halbperlen oder Lack-Akzente oder Strassschmuck darf bei mir irgendwie fast nie fehlen. 😆

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Bei der zweiten Karte wurde beim stempeln im Prinzip alles bis auf den Kreis abgedeckt. Ich habe diesen gestempelten Kreis leider ziemlich mittig gesetzt. Schöner aussehen würde es definitiv wenn man ihn etwas höher positioniert hätte. Das nächste mal…

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Das Banner (mit der Papierschere ausgeschnitten und dann aufgeklebt) findet ihr in einem der Gastgebersets im Hauptkatalog. Es heißt Grüße rund ums Jahr. Da ich unbedingt Frohe oder Fröhliche Weihnachten haben wollte, habe ich noch zusätzlich das Labeler Alphabet aus dem Schrank geholt um mir das Frohe dazuzustempeln. Kleiner Tipp: Wenn ihr hier jeden Buchstaben einzeln stempeln, könnt ihr die Buchstaben näher zusammenrücken, was meiner Meinung nach viel besser aussieht. Auch wenn es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt lohnt sich das finde ich immer.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Hier seht ihr nochmal den Rand des Kreises. Beim Stempeln muss man ein wenig darauf achten, dass wirklich bis zur Schablone gestempelt wird. Je dünner euer Schmierpapier ist desto besser geht das.

Und wie auch bei der ersten Karte habe ich zum Schluß noch ein paar Strasssteine  hinzugefügt.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Welche Schablonen haben sie benutzt? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Marine Wiplier – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Extrastarkes FlüsterweißA4 Extrastarkes Flüsterweiß
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
FlockenzauberFlockenzauber
TannenzauberTannenzauber
Labeler AlphabetLabeler Alphabet
Zauberhafte ZierdeZauberhafte Zierde
GG Grüße rund ums JahrGG Grüße rund ums Jahr
Stempelkissen AquamarinStempelkissen Aquamarin
Stempelkissen FarngrünStempelkissen Farngrün
Stempelkissen JeansblauStempelkissen Jeansblau
Basic StrassschmuckBasic Strassschmuck
DimensionalsDimensionals
SNAIL KlebemittelSNAIL Klebemittel
KlebemittelentfernerKlebemittelentferner
PapierscherePapierschere

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Januar 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

STAMPIN‘ UP! Adventskalender im Team

Wart ihr euch heute schon die neueste Inkspiration bei unserem Team-Adventskalender anschauen? Falls nicht, hüpft schnell zu Anja! Eine Kleinigkeit gewinnen könnt ihr ausserdem noch bis heute Abend bei Annemarie.

Gutscheine und Wunschzettel

Weihnachten ist nicht mehr weit… Gern stelle ich euch oder euren Lieben einen Gutschein über STAMPIN‘ UP! Produkte aus. Oder ihr gebt eure Wunschzettel an Freunde/Familie damit ihr die Sachen schon direkt unterm Baum finden könnt. Bestellungen bis zum 13. Dezember 2016 sollten noch vor Weihnachten ankommen.

Sammelbestellung heute Abend

Wie jeden Mittwoch habe ich auch heute wieder eine Sammelbestellung. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weihnachtsworkshop in Markdorf

Vor einer guten Woche hatte ich einen kleinen Weihnachtsworkshop hier in Markdorf. Wir haben – wie sollte es anders sein – Weihnachtskarten gebastelt und viel gequatscht…

Als kleines Goodie hatte ich meinen Gästen eine Mini-Explosionsbox – gefüllt mit einem Küsschen – auf den Platz gelegt.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zuckerstangenzauber - Ein Haus fuer alle Faelle

Benutzt habe ich dafür das hübsche Designerpapier Zuckerstangenzauber. Die Deckel sind in Espresso, worauf ich das Banner mit dem Text aus dem Set Ein Haus für alle Fälle gestempelt und mit der Stanze Bannerduo gestanzt hatte.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zuckerstangenzauber - Ein Haus fuer alle Faelle

In die kleine Box passt genau ein Küsschen. Die Maße sind 10,5 x 10,5 cm für das DSP, dann müsst ihr einfach nur ringsum bei 3,5 cm falzen. Nun könnt ihr entweder die vier äusseren Quadrate rausschneiden oder – wie ich – kleine Taschen basteln. Hierfür schneidet ihr Dreiecke aus den äusseren Quadraten und klappt die verbleibenden Dreiecke auf die beiden Seitenteile.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zuckerstangenzauber - Ein Haus fuer alle Faelle

Der Deckel ist ganz schlicht aus espressofarbenem Farbkarton. Die Maße sind 5,7 x 5,7 cm und ihr müsst ringsum bei 1 cm falzen.

Als alle Gäste da waren haben wir mit dieser Karte hier angefangen. Ich hatte schon alle Zweige und Zapfen vorgestanzt und so mussten die Workshopteilnehmer im Prinzip nur noch ein wenig stempeln und zusammenkleben. Gestempelt wurden die Zweige sowie der tolle Spruch mit dem Stempelset Tannenzauber.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Tannenzauber - Thinlits Tannen und Zapfen - Mini-Tannenzapfen

Die ausgestanzten Zweige und Zapfen sowie der kleine Mini-Tannenzapfen und die Schleife aus besticktem Satinband in glutrot wurden dann hauptsächlich mit den Glue Dots befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Tannenzauber - Thinlits Tannen und Zapfen - Mini-Tannenzapfen

Hach… der Spruch ist einfach toll. Ich glaub, das ist dieses Jahr mein Lieblingsspruch.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Tannenzauber - Thinlits Tannen und Zapfen - Mini-Tannenzapfen

Unsere zweite Karte war dann etwas anspruchsvoller. Zum Einen mussten die Workshopteilnehmer mehr als einmal die Big Shot bedienen. Zum Anderen war das Zusammenkleben (was zuerst? Und was kommt wohin?) teilweise auch etwas pfriemelig. Letztenendes haben es aber alle ganz bravourös geschafft.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Weihnachtsschlitten

Die Rentiere aus dem Set Weihnachtsschlitten haben wir in Savanne auf Savanne gestempelt, Geweih und Hufe mit dem espressofarbenen Marker angemalt und dann durch die Big Shot genudelt. Jedes Rentier hat dann noch eine kleine Schleife aus weißer Kordel um den Hals bekommen und eines noch ein Mini-Glöckchen. Und ein paar Teilnehmer haben den Rentieren mit den Lack-Akzenten noch eine rote Nase verpasst.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Weihnachtsschlitten

Auch Schlitten, Geschenke und Tannenbäume stammen aus dem Stempelset bzw. den gleichnamigen Thinlits Weihnachtsschlitten. Beim Schlitten ist es am geschicktesten wenn ihr die Präzisionsplatte in Kombi mit der Bürste verwendet. Dann lösen sich die Kleinteile ohne Probleme vom restlichen Schlitten ab

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Weihnachtsschlitten

Nachdem die Konzentration nach den ersten beiden Karten nicht mehr ganz so hoch war, kam diese ganz schlichte dritte Karte gerade richtig. Ich mag sie total gern (jaja Eigenlob stinkt :mrgreen: ), eben weil sie so schön schlicht ist.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Adventsgruen

Mit dem Stempelset Adventsgrün haben wir die Blätter und Früchte der Stechpalme gestempelt. Und zwar so, dass wir erst den Stempel zum Ausfüllen der Blätter/Früchte mit dem zweiten Abdruck gestempelt haben und darauf mit dem ersten Abdruck die Umrisse. Durch die Photopolymerstempel kann man recht gut sehen wohin man stempeln muss und braucht keinen Stamp-a-ma-jig um dorthin zu treffen wo man hinstempeln möchte. Mit der zum Stempelset passenden Stanze Adventsschmuck haben wir die drei Teile dann ausgestanzt und über den Spruch geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Adventsgruen

Am Freitag habe ich schon wieder meinen nächsten Workshop. Und zwar bei Corinna. Ich freue mich ganz besonders darauf, denn zum Einen kenne ich Corinna vom Geburtsvorbereitungskurs bei Sara wodurch sie eine liebe Freundin wurde. Zum Anderen hatte ich bei ihr meinen allerersten Workshop als STAMPIN‘ UP! Demo.

Generell mindestens 20% Rabatt für Dich?

Vielleicht wollt ihr ja auch gern Workshops geben? Oder als Selbstversorger „einfach nur“ vom Demo-Rabatt profitieren? Dann werdet Demo und kommt in mein kleines born2stamp-Team. Bei Fragen hierzu könnt ihr mich gern jederzeit kontaktieren {eMail an Heike} und mit Fragen löchern.

Großes Online-Preisspektakel noch bis 28. November 2016

Noch die komplette Woche könnt ihr vom black friday profitieren. Bei STAMPIN‘ UP! heißt es zwar nicht black friday, sondern Online-Preisspektakel, aber es gibt auch satte Rabatte bis zu 40%. Für weitere Infos könnt ihr euch gern meinen Blogbeitrag zum Preisspektakel anschauen, da habe ich euch alles genauer erklärt.

Sammelbestellung am Mittwoch

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr morgen etwas mitbestellen wollt, dann meldet euch gern bei mir. Alle eMails oder Anrufe, die bis 20 Uhr eingehen kann ich noch mit berücksichtigen. Wie immer gilt: keine Versandkosten wenn ihr die Sachen hier in Markdorf abhol!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 23. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

How to… Tutorial Schokolift

Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen How to… von Tina und mir. Diese Woche möchte ich euch mal wieder eine kleine Anleitung mitgeben. Ich habe einen Schokolift gebastelt. Bei meinem Weihnachtsmarkt vor zwei (oder waren es schon drei?) Jahren kam der besonders gut an. Und da die Weihnachtszeit bald ja wieder kommt (kleine Erinnerung: in 40 Tagen 😯 ist Weihnachten) und man den Schokolift super als kleines Mitbringsel oder zusätzlich zum eigentlich Geschenk nehmen kann, passt das ganz gut. In unserem How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle vier Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Meiner Meinung nach ist der Schokolift ein typisches Beispiel dafür, dass es kompliziert aussieht, aber eigentlich ganz einfach zu machen ist.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Ich habe hier noch eine Tafel Schoki mit den Maßen 19,3cm x 6cm x 1,2cm gefunden, die ich als Beispiel benutzt habe. Kommt natürlich auf eure zu verpackende Schoki an, dann müsstet ihr die Maße entsprechend anpassend. Vom Grundprinzip ist es aber natürlich immer das gleiche. Los geht’s…

Tutorial / Anleitung Schokolift

Ihr schneidet euch ein Stück Farbkarton (bei mir ist es die Farbe Aquamarin) auf 21 cm x 17 cm zu. Das entspricht Vorderseite, Seitenteil, Hinterseite, zweites Seitenteil, seitliche Klebelasche, untere Klebelasche sowie oben etwa 0,5-1cm ein wenig zusätzlicher Platz damit es nicht so gequetscht aussieht.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Nun müsst ihr nur noch ein wenig falzen, schneiden und kleben und schon habt ihr es. Falzen. Messt die einzelnen Teile (Vorderseite, Seitenteile, Höhe) eurer Schokolade ab und gebt bei jeder Seite noch etwas Spielraum dazu. Bei mir bedeutet das, dass ich längs bei 1 cm gefalzt habe. Und quer bei 1cm, bei 2,5cm, bei 9cm und bei 10,5cm.

Die Klebelaschen habe ich daraufhin (wie auf dem Bild zu sehen) leicht eingeschnitten, damit es besser aussieht wenn man nicht 100% gerade klebt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Oben mittig kommen zwei kleine Löcher in die noch geöffnete Schachtel, wodurch ihr ein Band ziehen könnt. Ich habe das silberne Glitzerband aus dem Herbst-/Winterkatalog benutzt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Bevor ihr die Verpackung zuklebt (am besten mit doppelseitigem Klebeband, Snail ist meist nicht stark genug, ich habe das abreißbare Klebeband benutzt) solltet ihr euch ans Verzieren machen. Ich habe meinen Schokolift recht einfach belassen und mit dem Stempelset Zauberhafte Zierde plus den passenden Thinlits Am Christbaum zwei Weihnachtskugeln aufgeklebt sowie einen Spruch gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Sobald ihr die Schokolade in die nun entstandene kleine Box gesteckt habt, könnt ihr das silberne Glitzerband noch mit einer weißen Kordel verschließen. Wenn man jetzt am Band zieht, rutscht die Schokolade mit aus der Verpackung heraus. Und man kann sie so auch wieder reinschieben.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

In vier Wochen bekommt ihr bei Tina wieder ein tolles neues How to… Freut euch darauf! 🙂 Lasst es euch gutgehen und startet vor allem gut in die neue Woche!

Sammelbestellung am Mittwoch

Meine nächste Sammelbestellung findet – wie jeden Mittwoch – am 16. November 2016 statt. Wenn ihr etwas wollt, dann sagt mir doch bitte bis spätestens 20 Uhr Bescheid und ich kann eure Wünsche mit berücksichtigen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 16. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #272 – Paisleys & Posies

Hallo und herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #272. Von der lieben Marion kommt der heutige Sketch. Sehr clean & simple. Ihr könnt euch also richtig daran austoben. Und wir können gespannt sein, ob es so clean & simple bleibt, oder ob ihr eure Projekte vollpackt mit hübschen Kleinigkeiten, die zu den beiden Rechtecken passen…

Bei mir wurde es glaube ich 😆 so ein bisschen ein Zwischending. Nicht mehr ganz so simple, aber trotzdem auch nicht arg kompliziert. Ich habe mich mit dem wunderhübschen Stempelset Paisleys & Posies ausgetobt. Zu dem Stempelset gibt es auch das wunderhübsche Designerpapier Paisley-Poesie, aber man kann ja nicht alles haben. Und somit habe ich mir den Hintergrund selbst gestempelt. Dazu aber gleich mehr.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Grusskarte - Paisleys & Poesies - Designer-Grusselemente - Perlen mit Metallrand

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Designer-Grußelemente und ich habe ihn mit der schwarzen Archivtinte gestempelt. Die mag ich richtig gern, weil das schwarz ein tolles, deckendes und „richtiges“ schwarz ist.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Grusskarte - Paisleys & Poesies - Designer-Grusselemente - Perlen mit Metallrand

Die von Marion gewünschten Rechtecke habe ich aus Farbkarton in Minzmakrone ausgeschnitten  und – wie den Hintergrund – Ton-in-Ton bestempelt. Und mit kleinen Stanzteilen aus den zum Stempelset passenden Framelits Paisley sowie kleinen Halbperlen und einem Stückchen Band (gibt es im Herbst-/Winterkatalog als Geschenkband im Dreierpack) verziert. Das Band habe ich einfach einmal geknotet und dann mit einem Glue Dot auf dem Papier befestigt. Für die filigranen Stanzteile nehmt ihr am besten den Präzisionskleber. Der hat eine ganz feine Spitze, so dass man die schmalen Stanzteile gut mit Klebstoff benetzen kann, aber auch so fein, dass nichts heraussiffen muss (kann natürlich trotzdem vorkommen, aber wenn man ein bisschen aufpasst geht es auch ohne).

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Grusskarte - Paisleys & Poesies - Designer-Grusselemente - Perlen mit Metallrand

Wie schon erwähnt habe ich meinen Hintergrund selbst bestempelt. Das geht super-schnell und vor allem auch super-einfach. Als kleinen Trick könnt ihr euch merken, dass ihr am besten in der Mitte des zu bestempelnden Papiers beginnt und zwar mit dem größten (!) Stempel, den ihr benutzen wollt. Dann nehmt ihr immer kleinere Stempel. So ist sichergestellt, dass ihr nie zu große leere Felder bzw. Abstände zum nächsten Stempelabdruck habt. Falls doch mal ein größerer Abstand da ist, könnt ihr die ganz winzig-kleinen Stempel nutzen um die freien Stellen noch auszufüllen.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Grusskarte - Paisleys & Poesies - Designer-Grusselemente - Perlen mit Metallrand

Und wie werdet ihr diesen tollen Sketc umsetzen? Ich bin wie immer gespannt… Und es freut uns auch immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und auf Upload drücken! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Kleine Sortimentsänderung

Es gibt wieder Ersatz-Schneideinlagen (Art.Nr. 131375 / 5,00€) und Falzklingen (Art.Nr. 126996 / 6,00€) für den Papierschneider. Beide Artikel wurden mit der Einführung des aktuellen Hauptkatalogs aus dem Sortiment genommen, weil sie sich nicht abnutzen. Verloren gehen sie jedoch hin und wieder. 😉 Somit sind sie nun wieder erhältlich. Auch die Ersatz-Schneideklingen (Art.Nr. 126995 / 7,50€) sind im Moment wieder bestellbar und erhältlich. Es können maximal 3 Packungen (Inhalt je 2 Stück) bestellt werden. Aufgrund von Lieferantenproblemen wird der Tacker (Art.Nr. 139083) und die darauf abgestimmten Mini-Heftklammern (Art.Nr. 135847) allerdings (sobald der aktuelle Bestand aufgebraucht ist) aus dem Sortiment genommen.

Oktober-Aktion: Drei Designerpapiere kaufen, vier bekommen

Bei der aktuellen STAMPIN‘ UP! Aktion könnt ihr 3 Designerpapiere (siehe Liste im Link) kaufen und bekommt ein viertes (siehe Liste im Link) gratis dazu. Das Angebot ist vom 01. bis 31. Oktober 2016 gültig.

Klickt auf das Bild oben und ihr kommt zum Designerpapier-Flyer {klick}. Vorsicht: Besonderes Designerpapier und Designerpapier im Block sind von der Aktion ausgeschlossen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 26. Oktober 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Kartenhintergründe schnell und einfach

Herzlich Willkommen! Es ist mal wieder Zeit für ein neues How to… der lieben Tina und mir. In dieser Rubrik verraten euch Tina und ich alle zwei Wochen abwechselnd kleine Tipps und Tricks, Anleitungen oder Techniken vom schönsten Hobby der Welt. Heute wird euch Tina zeigen, wie ihr schnell und vor allem einfach verschiedene Kartenhintergründe gestalten könnt.

How to HeikeDes Weiteren gibt es zusätzlich eine kleine Änderung des Turnus unseres How to… Wir haben beschlossen, nur noch alle vier Wochen (und nicht wie bisher alle zwei Wochen) eins zu schreiben. Unser nächstes How to… (dann von mir) erwartet euch demnach am 14. November 2016. Heute aber nun erstmal Kartenhintergründe schnell und einfach!

Wie gesagt – in vier Wochen werdet ihr dann wieder hier bei mir ein neues How to… sehen.

Designerpapier: Drei kaufen, eins gratis

Bei der aktuellen STAMPIN‘ UP! Aktion könnt ihr 3 Designerpapiere (siehe Liste im Link) kaufen und bekommt ein viertes (siehe Liste im Link) gratis dazu. Das Angebot ist vom 01. bis 31. Oktober 2016 gültig.

Klickt auf das Bild oben und ihr kommt zum Designerpapier-Flyer {klick}. Vorsicht: Besonderes Designerpapier und Designerpapier im Block sind von der Aktion ausgeschlossen.

Sortimentsänderungen

Die Ersatz-Schneideinlagen (Art.Nr. 131375 / 5,00€) und Falzklingen (Art.Nr. 126996 / 6,00€) für den Papierschneider gibt es wieder zu kaufen. Auch Ersatz-Schneideklingen (Art.Nr. 126995 / 7,50€) sind zur Zeit wieder bestellbar. Von den Schneideklingen können maximal 3 Packungen (Inhalt je 2 Stück) bestellt werden. Dafür wird der Tacker (Art.Nr. 139083) und die darauf abgestimmten Mini-Heftklammern (Art.Nr. 135847) aus dem Sortiment genommen. Und zwar sobald der aktuelle Bestand aufgebraucht ist. Wer also noch Tacker und/oder Klammern braucht… besser schnell sein!

Sammelbestellung am Mittwoch Abend

Wie jeden Mittwoch habe ich natürlich auch kommenden Mittwoch eine Sammelbestellung. Falls ihr also etwas aus dem Jahreskatalog oder dem Herbst-/Winterkatalog haben und bei der Sammelbestellung mitmachen wollt, dann meldet euch bis Mittwoch Abend (spätestens 20 Uhr).

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 19. Oktober 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

1 2 3 12

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: