Posts Tagged ‘Embossingfön’

Stamping Technique 101 – Stained Glass

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

Ein bisschen was hat sich bei uns im Team geändert. Einige Bloghop-Teilnehmer sind leider raus, was ich ganz arg schade finde! Dafür sind aber auch wieder einige hinzugekommen, worüber ich mich auch richtig freue. Somit also ein weinendes und ein lachendes Auge. Bei allen ausgeschiedenen – vor allem Sandi – möchte ich mich ganz herzlich bedanken! Es hat immer richtig viel Spaß mit euch gemacht und ich bin froh Teil dieses Bloghops geworden zu sein. Leonie hat nun Sandi’s Job übernommen. Ganz herzlichen Dank! Und sie hat schon einige neue Teammitglieder werben können, die entweder heute oder ab Januar mit dabei sind. Richtig, richtig toll! Herzlich Willkommen an euch alle!

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Stained Glass Technik vorstellen.

Stamping Technique 101 Spotlight

Für meine Karte habe ich schon ein neues Produkt aus dem kommenden Frühjahr-/Sommerkatalog benutzt, nämlich das Stempelset Blütentraum sowie die dazu passenden Thinlits Blüten Blätter & Co. Auch der Glückwunsch stammt aus diesem Stempelset. Falls ihr Interesse an einem Katalog habt, dann sagt mir gern per eMail Bescheid und ich schicke ihn euch gern versandkostenfrei zu.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Stained Glass - Blütentraum - Blüten Blätter Co - Embossing

Auf folgendem Bild seht ihr die Blüten nochmal etwas genauer.

Anleitung Stained Glass Technik

Für die Stained Glass Technik braucht ihr Pergamentpapier, Versamark, Embossingpulver und -föhn und verschiedene Marker. In meinem Fall waren das die Stampin‘ Blends, ihr könnt aber auch die normalen klassischen Stampin‘ Write Marker nehmen.

  1. Zuerst müsst ihr das Motiv auf das Pergamentpapier embossen. Ich habe dazu das weiße Embossingpulver genommen, super sieht aber auch schwarz oder silber/gold/kupfer aus.
  2. Nun dreht ihr das Pergamentpapier um! Ihr seht das Motiv nun also spiegelverkehrt durch das Papier durch. Die Embossing-Linien sind dabei gut zu erkennen.
  3. Mit den Stampin‘ Blends önnt ihr nun die verschiedenen Teile des Motivs colorieren. Ich habe die Marker in Oliv sowie Himbeerrot benutzt.
  4. Nun könnt ihr das Motiv entweder mit der Schere oder mit den passenden Thinlits/Framelits ausschneiden
  5. Zum Aufkleben auf euer Projekt könnt ihr Flüssigkleber oder Snail verwenden. Beides sieht man später kaum durch das Pergamentpapier durch

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Stained Glass - Blütentraum - Blüten Blätter Co - Embossing

Je großflächiger das Motiv ist, desto besser kommt die Technik raus. Wie ihr seht, ist mein Motiv eher ein wenig zu klein. Aber ich fand die Blumen so hübsch, ausserdem wollte ich – zwischen dem ganzen Weihnachtskram – auch meine neuen Spielsachen nutzen.

Den Spruch habe ich auch in Himbeerrot gestempelt. Genau die gleiche Farbe hat auch die Mattung. Und das alles kam dann mit Dimensionals auf die Kartenbasis.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Leonie Schroder – Australia geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 HimbeerrotA4 Himbeerrot
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
BlütentraumBlütentraum
Stampin' Blends HimbeerrotStampin‘ Blends Himbeerrot
Stampin' Blends OlivStampin‘ Blends Oliv
PergamentpapierPergamentpapier
VersaMarkVersaMark
Embossing BuddyEmbossing Buddy
ErhitzungsgerätErhitzungsgerät
PrägepulverPrägepulver

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Januar 2018 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Nächster Workshop am 07. Januar 2018

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 07. Januar 2018 stattfinden. Wir heißen die beste Zeit im STAMPN‘ UP! Jahr willkommen – die Sale-a-bration! Und zusätzlich ist dann auch der neue Frühjahr-/Sommerkatalog gültig. Wir werden demnach mit den neuen Produkten aus der Sale-a-bration sowie dem Frühjahr-/Sommerkatalog basteln. Zusätzlich kann ich euch schon ganz viele Produkte zeigen und ihr könnt die neuen Produkte natürlich auch ausprobieren. Wenn ihr mitbasteln wollt, dann meldet euch gern an! Anmeldung bitte per eMail. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

STAMPIN‘ UP! als Weihnachtsgeschenk

Falls ihr noch STAMPIN‘ UP! Produkte oder einen meiner Gutscheine als Weihnachtsgeschenk verschenken (oder erhalten) mögt, dann bestellt bitte rechtzeitig! Ihr wisst ja, dass es während der Weihnachtszeit eher ein etwas erhöhtes Päckchenvolumen bei der Post gibt. STAMPIN‘ UP! empfiehlt Bestellungen bis spätestens 14. Dezember aufzugeben. Wenn ihr einen meiner Gutscheine wollt, möchte ich euch bitten, diese bis spätestens 16. Dezember bestellt zu haben, damit er rechtzeitig bei euch unter’m Baum liegen kann.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 06. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Januar 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #324 – Alle guten Wünsche

Ein ganz herzliches Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #324. Heute gibt es eine Farbchallenge von mir für euch. Die Farben sind ganz generell wahrscheinlich eher Frühlingshaft, aber wie ihr an unseren Team-Projekten sehen könnt, kann man auch ganz wunderbar Weihnachtskarten damit basteln. Bin gespannt, was bei euren Projekten rauskommt.

IN{K}SPIRE_me Challenge #324

Ich weiß nicht, ob ich das schon mal erwähnt hatte, aber ich liebe Limette. Anfangs war es mir zu grell und zu grün und ich fand es generell irgendwie hässlich und konnte mir mit der Farbe so gar keine Projekte vorstellen. Aber kaum war meine erste Karte damit fertig. Ich war dem Limette-Wahn verfallen.

Bei meiner Karte für heute habe ich das Stempelset Alle guten Wünsche verwendet.Ein relativ einfaches und wegen der Farbklekse meiner Meinung nach auch recht modernes Weihnachtsset. Und: zu modern passt Limette doch hervorragend. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Alle guten Wünsche - Embossing - Lack-Akzente

Die Karte habe ich demnach auch recht schlicht belassen. Hier seht ihr den Stempel mit dem Spruch nochmal etwas besser. Im Hintergrund habe ich dann auch nur noch ein paar silberne Sternchen von den metallischen Lack-Akzenten aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Alle guten Wünsche - Embossing - Lack-Akzente

Das Banner auf dem der embosste Spruch steht, habe ich mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gekürzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Bei solchen filigranen Sprüchen rate ich euch vor dem embossen den Embossing Buddy zu benutzen. Dadurch habt ihr keine kleinen Pünktchen zwischen der Schrift und sie kommt klarer raus.

Die Glöckchen (Altbestand) habe ich mit der weißen Kordel und einem Glue Dot am Banner befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Alle guten Wünsche - Embossing - Lack-Akzente

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Stampin‘ Blends

Seit gestern gibt es bei STAMPIN‘ UP! wieder Alkoholmarker im Angebot: die Stampin‘ Blends. Ich habe schon ein klein wenig rumprobiert und muss sagen, dass es einfacher geht als ich erst vermutet hätte. Die Übergänge lassen sich wirklich total einfach machen und es sieht ohne viel Aufwand spitze aus. Eine Karte habe ich euch gestern Abend ja schon bei unserem Stamping Technique 101 Bloghop gezeigt. Dort ging es um die Spotlight Technik. Falls ihr mehr Infos über die Marker wollt, dann meldet euch gern bei mir.

 

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 08. November 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 26. November 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #321 – Frohes Fest

  • Hallo und herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #321. Die liebe Annemarie versorgt uns diese Woche mit einem echt tollen Sketch. Wie setzt ihr ihn um?

IN{K}SPIRE_me Challenge #321

Ich habe mir heute ein Memories & More Kartensortiment geschnappt und meine Karte damit gebastelt. Die kleinen Kärtchen sind eigentlich dafür da Fotoalben aufzuhübschen, aber da ich im Prinzip ja nur Karten mache, kommen sie bei mir eben auf die Karten. Und das funktioniert auch ganz hervorragend. Das gezeigte Kartensortiment heißt Frohes Fest und enthält wirklich ganz ganz viele tolle Karten. Zum Einen etwas größere (die habe ich für den gestreiften Hintergrund genommen) und noch etwas kleinere (die mit den Weihnachtskugeln).

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Alle guten Wuensche - Memories & More Frohes Fest

Die Christbaumkugeln könntet ihr mit dem Set Wie ein Weihnachtslied zwar auch selbst stempeln, aber schneller ist die Variante mit den Memories & More Karten definitiv. :mrgreen: Dafür ist man farblich etwas eingeschränkt, aber hey, man kann ja nicht alles haben. Und auf Limette für eine Weihnachtskarte wäre ich sonst wohl eher nicht gekommen. Aber wie ihr an den Farben für meine {Weihnachtskarte} der letzten Woche sehen könnt, taste ich mich immer mehr an eher untypische Weihnachtsfarben heran.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Alle guten Wuensche - Memories & More Frohes Fest

Den Spruch habe ich aus dem Stempelset Alle guten Wünsche. Ich habe ihn auseinandergenommen und mit weiß auf den schwarzen Farbkarton embosst.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Alle guten Wuensche - Memories & More Frohes Fest

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Aktion Freude im Advent

Noch bis zum 31. Oktober könnt ihr euch das Gratis-Stempelset Freude im Advent sichern. Vorraussetzung hierfür ist, dass ihr eine Bestellung (egal ob gemeinsam indem ihr einen Workshop oder zusammen mit Freundinnen eine Sammelbestellung aufgebt oder ob ihr sie alleine tätigt) aufgebt, die den Warenwert von 350€ übersteigt. Im {Flyer Freude im Advent} seht ihr zum Einen wie das Stempelset aussieht, zum Anderen gibt es auch nochmal alle Infos. Oder ihr meldet euch bei mir per eMail oder Telefon wenn ihr mehr wissen wollt.

Sonderaktion Designerpapier

Ebenso noch bis 31. Oktober könnt ihr euch recht günstig mit Designerpapier eindecken. Hier gilt: Kaufe drei Designerpapiere (aus der Liste) und erhalte ein viertes GRATIS. Auch hier könnt ihr euch für weitere Infos den {Flyer Designerpapiere} anschauen oder euch bei mir melden {eMail an Heike}

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 18. Oktober 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 26. November 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #316 – Vorfreude

Herzliche Willkommen zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me! Bei unserer Challenge #316 konnte ich mir einen Sketch ausdenken. Ganz schlicht und einfach ist er geworden. Aber vielleicht mag es der ein oder andere von euch ja auch üppiger? Dann zeigt mir (bzw. uns) was ihr so daraus zaubern könnt!

In ganz untypischen Weihnachtsfarben erstrahlt mein kleiner Tannenbaum heute. Schon letztes Jahr fand ich die Karten in Zarte Pflaume zu Weihnachten einfach nur edel und wunderschön. Und auch jetzt kann ich mich an der Farbe nicht sattsehen. Ich gebe zu, ich bin ein kleines bisschen verliebt in Zarte Pflaume. Auch – oder trotz Wehnachten.

Nicht nur zum Stamping Technique 101 Bloghop habe ich mein Embossingfön rausgeholt, sondern auch um den Spruch aus dem Set Weihnachtsschlitten für diese Karte zu embossen. Mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze habe ich dann noch den Banner auf der rechten Seite gekürzt.

Der Baum selbst und auch die Kugeln stammen aus dem Set Vorfreude. Ihr findet es im neuen Herbst-/Winterkatalog. Den Baum habe ich in Olivgrün gestempelt. Beim Workshop am letzten Wochenende hatten einige meiner Workshopteilnehmer ein bisschen Probleme den Baum richtig schön abzustempeln. Hier rate ich euch zur Stempel- und Perforiermatte. Damit geht es wirklich einfach und man hat in der Regel mit wenig Aufwand wirklich schöne Stempelabdrücke. Nachdem ich die Kugeln dann mit den passenden Thinlits Weihnachtliche Treppe und der Big Shot ausgestanzt und mit den kleinen Mini-Dimensionals aufgeklebt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. September 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Oktober 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Heat Emboss Resist Watercolor

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Heat Emboss Resist Technik vorstellen.

Meine Karte ist (dank dem neuen Herbst-/Winterkatalog und den daraus viel zu vielen tollen neuen Stempelsets) mal wieder eine Weihnachtskarte geworden. Aber irgendwie kann man – wenn es dann langsam Richtung Weihnachten zugeht – ja eh nie genug Weihnachtskarten haben.

Der tolle Stempel in der Mitte meiner Karte stammt aus dem Stempelset Malerische Weihnachten. Die großen Schneeflocken am Rand der Karte habe ich mit dem Stempelset Jahr voller Farben gemacht. Und zwar, nachdem die erste Schicht Farbe aufgebracht war. Danach habe ich ganz genau wie kurz vorher klar embosst. Die süße kleine Schleife aus Holz findet ihr auf Seite 29 im Herbst-/Winterkatalog. Die sind bei den Accessoires Weihnachten in aller Welt enthalten.

Das Seidenglanz-Papier habe ich als erstes mit dem süßen Stempelset Weihnachten daheim klar embosst. Dadurch sind die kleinen Häuschen und der Schlitten mit den Rentieren sowie die winzigen Sterne auch ganz weiß. Dann habe ich die Himmelblau, Ozeanblau und Jeansblau aufgetragen. Zwischendurch habe ich die größeren Sterne embosst (wodurch sie nicht ganz weiß schimmern). Das sieht dann ein bisschen so aus, als ob es mehrere Schichten sind und nicht nur die eine.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand (sie setzt diesen Monat aus)
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FarngrünA4 Farngrün
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
Weihnachten daheimWeihnachten daheim
Malerische WeihnachtenMalerische Weihnachten
VersaMarkVersaMark
Embossing BuddyEmbossing Buddy
Prägepulver klarPrägepulver klar
Accessoires Weihnachten in aller WeltAccessoires Weihnachten in aller Welt
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Stempelkissen OzeanblauStempelkissen Ozeanblau
Stempelkissen JeansblauStempelkissen Jeansblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 04. Oktober 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Nächster Workshop am 08. Oktober 2017

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 08. Oktober 2017 stattfinden. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog basteln. Meldet euch einfach wenn ihr auch vorbeikommen wollt! Da die Platzanzahl begrenzt ist, möchte ich euch um kurze Anmeldung per eMail bitten. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. September 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Oktober 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Thailand Achievers Blog Hop – Herbst-/Winterkatalog Sneak Peek

2016/2017 Achievers Blog Hop Logo

Herzlich Willkommen zum Thailand Achievers Blog Hop! Das ist ein Bloghop, bei dem STAMPIN‘ UP! Demos der ganzen Welt, die die Thailand-Reise erreicht haben, mitmachen können. Diesen Monat wollen wir euch viele, viele neue Produkte zeigen, denn der neue Herbst-/Winterkatalog steht ja in den Startlöchern.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Bloghop bedeutet, ihr könnt es euch nun gemütlich machen und von einem Blog zum nächsten springen um die gigantisch schönen neuen Artikel des Herbst-/Winterkatalogs zu sehen. Aktuell seid ihr bei born2stamp / Heike Vass, die komplette Liste der Bloghop-Teilnehmer seht ihr am Ende des Beitrags. Klickt einfach auf die anderen Namen und ihr landet bei deren Bloghop-Projekten. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Ich bin ja eigentlich absolut gar keine Scraptante, sondern nur dem Karten basteln verfallen. Auch wenn ich mir immer wieder vornehme die Fotoalben der Kinder aufzuhübschen (was sage ich? Erstmal müssten sie überhaupt gemacht werden!). Mit den Erinnerungen & Mehr Sets würde das eigentlich hervorragend funktionieren. Hier habt ihr kleinere und größere bedruckte Karten, die ihr in Einsteckalben packen könnt. Zwischenrein noch ein paar Fotos und oben drauf 1-2 Stempel und ein paar Verzierungen. Fertig. Nun gut… wie gesagt… ich bin eher so die Kartentante. Aber hey, die hübschen Kärtchen lassen sich auch für Karten ganz wunderbar verwenden. Ich möchte euch heute also das Erinnerungen & Mehr Kartensortiment Frohes Fest vorstellen, mit dem ich zwei der drei Karten gemacht habe. Warum nicht auch die dritte erzähl ich euch dann später. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Achievers Blog Hop Thailand - Erinnerungen&Mehr Frohes Fest - Schneekristall - Weihnachten daheim - Malerische Weihnachten - Alle guten Wuensche 1

Das Kartenset selbst hat unter anderem wunderhübsche sandfarbene Karten, welche ich hauptsächlich nutzen wollte. Ansonsten findet ihr Karten mit den Farben bzw. Farbkombis Chili, Limette, Oliv, Schwarz und Weiß. Also eigentlich recht klassisch mit einem – wie ich finde – recht modernen Touch.

Bei meiner ersten Karte seht ihr das sandfarbene Kärtchen im Zentrum. Im Hintergrund habe ich die chilifarbene Basiskarte mit dem Stempelset Alle guten Wünsche Ton-in-Ton bestempelt. Der Spruch (aus dem gleichen Stempelset) habe ich in weiß auf ein schwarzes Banner embosst, welches ich mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gekürzt hatte. Und als kleines Highlight habe ich den kleinen Buchskranz (uihhh sind die nicht süß?) aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Achievers Blog Hop Thailand - Erinnerungen&Mehr Frohes Fest - Schneekristall - Weihnachten daheim - Malerische Weihnachten - Alle guten Wuensche 1

Meine zweite Karte ist noch einfacher. Hier war das Feld zum Bestempeln bei der sandfarbenen Karte eigentlich schon vorgegeben. Den Spruch findet ihr im Stempelset Malerische Weihnachten. ich habe ihn mit der schwarzen Archivtinte gestempelt. Auch hier kam wieder das schwarze Banner – wieder mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gekürzt – zum Einsatz. Und statt dem Buchskranz habe ich hier die süßen bestickten Filz-Accessoires benutzt. Alles in allem war das aber noch etwas leer, weshalb ich noch ein paar Strasssteine ergänzt habe.

born2stamp STAMPIN' UP! Achievers Blog Hop Thailand - Erinnerungen&Mehr Frohes Fest - Schneekristall - Weihnachten daheim - Malerische Weihnachten - Alle guten Wuensche 1

Bei meiner dritten Karte hatte ich eigentlich ein sandfarbenes Kärtchen mit Schneeflocken auf dem Schreibtisch liegen, das ich verwenden wollte. Denn eigentlich (!) wollte ich ja das Erinnerungen & Mehr Kartenset vorstellen. 😆 Die Überlegung war also das Kärtchen zu zerschneiden um mehrere kleine Streifen über die embosste Schneeflocke zu kleben. Aber hey, die Schneeflocke war mit dem neuen Prägefolder Schneekristall embosst und ich dann der Meinung, dass das viel zu hübsch ausschaut um den größten Teil zu überkleben. Also weg mit dem Kärtchen. Den Spruch habe ich dafür in Savanne gestempelt. Er stammt aus dem Stempelset Weihnachten daheim und ist eigentlich leicht gebogen. Aber wenn ihr das Stempelgummi gerade auf den Acrylblock klebt, dann kann man auch wunderbar gerade stempeln. Und in die Mitte der Flocke kam noch ein geeistes Straß-Accessoire.

born2stamp STAMPIN' UP! Achievers Blog Hop Thailand - Erinnerungen&Mehr Frohes Fest - Schneekristall - Weihnachten daheim - Malerische Weihnachten - Alle guten Wuensche 1

Dann wünsche ich euch noch viel Spaß bei all den anderen tollen Projekten meiner Demo-Kolleginnen. Wie gesagt, mit Klick auf den Namen in folgender Liste kommt ihr auf die Blogs der entsprechenden Person. Es sind ganz, ganz viele tolle Sachen dabei, also lasst es euch nicht entgehen! Habt viel Spaß beim weiterhüpfen! Ich sage für heute Tschüß und freue mich wenn ihr mal wieder vorbeischaut.

Sammelbestellung am Mittwoch

Wie jeden Mittwoch biete ich auch morgen, am 23. August 2017, wieder eine Sammelbestellung an. Bitte sagt mir bis 20 Uhr Bescheid ob ich euch etwas mitbestellen soll. Bis Ende des Monats könnt ihr noch eure Bonustage-Gutscheine einlösen. Also vergesst die Codes nicht mitzuschicken falls ihr welche habt. Ich freu mich von euch per Mail {eMail an Heike} oder Telefon zu hören.

Workshop am 03. September 2017

Bei meinem nächsten Workshop am 03. September 2017 sind noch Plätze frei. Wollt ihr auch kommen? Dann meldet euch gern (am besten so bald als möglich) bei mir an! Wir werden zwei bis drei Projekte basteln – natürlich mit den Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 23. August 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. September 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #309 – Weihnachten im Juli

Ein ganz herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #309. Kirstin hat sich für heute einen Sketch ausgedacht und ich finde, er passt bestens für Weihnachten im Juli. Und damit auch zur STAMPIN‘ UP! Aktion diesen Monat. Dazu aber nachher mehr…

Wie schon erwähnt, bei mir weihnachtet es heute sehr. Während ich bei tropischen 30°C und einer Luftfeuchtigkeit von etwa 80% im Moment in Phuket auf der Prämienreise die Seele baumeln lasse, wird es auf meinem Blog frostig kalt. :mrgreen: Für Kirstin’s Sketch habe ich mich für die kälteren Farben Jeansblau und Himmelblau entschieden und das Stempelset Jahr voller Farben entschieden. Und hier für die tollen Schneeflocken.

Zusätzlich habe ich auch die zum Stempelset passenden Thinlits Aus jeder Jahreszeit genutzt. Hier gibt es nämlich auch drei unterschiedlich große Schneeflocken. Ich habe hier die mittlere genommen.

Ihr habt es vielleicht schon bemerkt, zur Zeit embosse ich wieder ganz gern. Somit ist auch der Spruch in weiß auf Jeansblau embosst.Er stammt aus dem Stempelset Wie zu Hause.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Akion: Weihnachten im Juli

Wie sagte STAMPIN‘ UP! so schön? Weihnachten ist so toll, dass sie es dieses Jahr einfach zweimal stattfinden lassen! Und zwar mit ihrer Aktion Weihnachten im Juli. Ganz genau bedeutet das, dass jeder Neueinsteiger bis zum 31. Juli 2017 beim Kauf eines Startersets (129€ zahlen und Ware im Wert von 175€ erhalten) noch zusätzlich ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (Wert: 63,50€) und das Stempelset Wie ein Weihnachtslied (Wert: 24€) geschenkt bekommt. Ihr steigt also ein und bekommt sage und schreibe Ware im Wert von 262,50€ für lediglich 129€. Da kann man nur „Fröhliche Weihnachten“ sagen, oder?

Aktion im Juli: Bonustage

Könnt ihr euch noch an die Bonustage letztes Jahr erinnern? Bis 31. Juli 2017 könnt ihr wieder bei jeder Bestellung Gutscheine sammeln. Und zwar je 60€ Bestellwert gibt es einen Gutschein (via eMail Gutscheincode) in Höhe von 6€. Es gibt kein Limit, ihr könnt also so viele Gutscheine wie ihr lustig seid sammeln. Und einlösen könnt ihr eure Gutscheine dann vom 01.-31. August 2017. Vorsicht: die Gutscheine sind nur im August gültig, ab 01. September sind sie verfallen. Also bitte im August daran denken, sie einzulösen.

 

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 19. Juli 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Workshop in Markdorf

Ich sende euch ganz liebe Grüße aus Thailand! Gestern war allgemeiner Anreisetag und noch kein Programm. Wir sind ja schon vorgestern gekommen und konnten dem bunten (Anreise-) Treiben also ganz entspannt aus unseren Liegen am Strand – und hin und wieder einem kurzen Zwischenstopp im Pool (Meer ist leider nicht, da hängt die rote Fahne) – zuschauen.

Letzten Sonntag hatte ich einen kleinen Workshop bei mir zuhause in Markdorf. Und von dort hatte ich noch keine Bilder gezeigt. Hier also – auch wenn nur ganz kurz und ohne viel Text – noch schnell unsere Projekte:

Am Tisch haben meine Gäste diese kleinen Täschchen vorgefunden. Ich finde, sie sehen wie Strandtaschen aus. Und das war so passend für meine Urlaubs-Vorstimmung. Gefüllt waren sie mit einem Raffaelo. Da hätten allerdings auch gut zwei reingepasst, so groß sind die süßen Taschen. Ich habe nur nicht mehr genug gehabt. Beim Basteln löst sich Süßkram nämlich so oft in Luft auf…

Gemacht habe ich sie alle mit dem Designerpapier Florale Eleganz und dem Tüten-Punchboard. Als Griffe habe ich das Geschenkband in Natur benutzt. Wenn ihr das süße Täschchen nachbasteln wollt, dann guckt mal bei Claudia. Sie hat eine tolle, bebilderte Anleitung.

Unser erstes Projekt waren diese Schachteln.

Verziert hatten wir sie mit einem Gänseblümchen. Hierzu hatten wir mit der Gänseblümchenstanze drei (oder mehr) Teile ausgestanzt und dann leicht versetzt übereinander geklebt. Bei den letzten 1-2 Teilen haben wir noch die Enden der Blütenblätter mit der Papierschere gekürzt. Darauf kam dann ein kleiner mit der Kreisstanze ausgestanzter Punkt in Safrangelb. Und ganz oben einer der facettierten Glitzersteine. In die habe ich mich ja total verliebt. Wie toll die glitzern… einfach spitze!

Hier seht ihr etwas besser wie der Verschluß der Box gemacht ist. Sieht hübsch aus oder? Zm nachbasteln könnt ihr bei Sabine schauen gehen.

Unsere erste Karte war dann diese hier. Wir haben das Stempelset Kreativkiste genutzt und den großen Blütenstempel einfach 2-3 mal auf die Karte gestempelt. Wenn ihr ihn etwas hin und herdreht, merkt man gar nicht, dass das immer das gleiche Motiv ist.

Verziert haben wir die Karte dann mit einem Spruch (auch aus dem gleichen Stempelset) und dem feinen Geschenkband in Feige.

Und natürlich ein paar Glitzersteinchen. Glitzer oder Schleifchen oder beides darf ja nie auf einer Karte fehlen. :mrgreen:

Unser drittes und letztes Projekt war dann nochmal eine Karte. Wir haben die unterschiedlichen Motive aus dem Set Kreiert mit Liebe Ton-in-Ton auf die Karte gestempelt. Solche Hintergründe funktionieren am besten wenn ihr mit einem recht großen Motiv von der Mitte nach außen anfangt und eure Motive dann immer kleiner werden. So habt ihr ganz am Schluß keine winzigen Lücken für noch fehlende große Stempel.

Das Etikett ist aus dem Stempelset Quartett fürs Etikett und der dazu passenden Stanze Zier-Etikett gemacht. Ich habe den Spruch mit weiß auf Marineblau embosst. Das ist immer eine gute Möglichkeit um Sprüche in heller Farbe auf dunkle Untergründe zu „stempeln“.

Die Schleife ist mit dem Saumband in Knitteroptik gemacht. Das lässt sich wirklich ganz hervorragend binden.

Morgen geht das richtige Programm bei der Prämienreise hier in Thailand los. Ich freu mich schon riesig auf… einfach alles. Lasst’s euch gutgehen und bis bald!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 12. Juli 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #308 – Wünsch Dir was

Ein herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #308. Für die heutige Farbchallenge durfte ich meine Mitstreiter mal wieder etwas ärgern. Limette gefällt bei uns im Team glaube ich nur mir total gut. Alle anderen sind da eher mäßig begeistert. Kann ich gar nicht verstehen. Ich finde, das ist eine super tolle Farbe! Was sagt ihr dazu?

Wie ihr seht… ich mag Limette. :mrgreen: Mit den tollen Stempeln aus dem Stempelset Paisley & Posies habe ich mir also einen Hintergrund gezaubert. Ich habe die Stempel komplett alle mit der grauen Archivtinte abgestempelt und dann mit dem Marker in Limette angemalt. Das dauert etwas, aber ich finde das Ergebnis entschädigt für die Zeit, die es eben braucht.

Beim Geburtstagsspruch habe ich wieder auf das Set Alles Liebe Geburtstagskind zurückgegriffen. Mir gefällt die Schriftart einfach zu gut. Ausserdem haben die Sprüche genau die richtige Größe finde ich. Das „Wünsch Dir was“ habe ich also in grau auf Flüsterweiß gestempelt und das Herzlichen Glückwunsch habe ich mit weiß auf grau embosst. Falls ihr eine kleine Anleitung zum Embossen braucht (denn so schwer ist das wirklich nicht), dann schaut euch doch mal meinen gestrigen Blogbeitrag an. Da haben wir im Rahmen unseres monatlichen Stamping Technique 101 Bloghops das Thema Embossing gehabt.

Bei meinem letzten Bild seht ihr die ausgemalten Stempel nochmal etwas genauer. Kleiner Tipp: Solche gestempelten Hintergründe macht ihr übrigens am einfachsten wenn ihr euren ersten Stempel in die Mitte des zu bestempelnden Farbkarton setzt. Und dann könnt ihr euch von innen nach außen vorarbeiten. Beginnt ihr außen, ist es oft so, dass ihr größere weiße Flecken habt, weil es irgendwann schwierig wird passend große Stempel zu finden. Von innen nach außen (und zusätzlich große Stempel zu kleineren Stempeln) ist die Gefahr solcher weißen Lücken also sehr viel geringer.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Aktion im Juli: Bonustage

Könnt ihr euch noch an die Bonustage letztes Jahr erinnern? Vom 01.-31. Juli 2017 könnt ihr wieder bei jeder Bestellung Gutscheine sammeln. Und zwar je 60€ Bestellwert gibt es einen Gutschein (via eMail Gutscheincode) in Höhe von 6€. Es gibt kein Limit, ihr könnt also so viele Gutscheine wie ihr lustig seid sammeln. Und einlösen könnt ihr eure Gutscheine dann vom 01.-31. August 2017. Vorsicht: die Gutscheine sind nur im August gültig, ab 01. September sind sie verfallen. Also bitte im August daran denken, sie einzulösen.

 

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 12. Juli 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Heat Emboss

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Embossing Technik vorstellen. Beim embossen gibt es zwei unterschiedliche Varianten. Einmal das Embossen mit der Big Shot und einem Prägefolder. Und einmal das Embossen mit Embossingpulver und Heißluftfön. Letzteres wollen wir euch heute zeigen.

Bei meiner Karte ist der tolle große Spruch aus dem Stempelset Für Freunde embosst. Als Hintergrund habe ich das Designerpapier im Block Farbenspiel genommen. Die genutzte Seite hat einen tollen Ombre-Effekt. Und grad bei so dunklen Hintergründen sticht das weiße Embossingpulver richtig schön raus. Mit weißer Stempelfarbe würde man das so klar und strahlend nie hinbekommen. Unter den Spruch habe ich eine kleine Schleife mit der weißen Kordel gebunden. Damit sie genau an der Stelle bleibt, an der ihr sie haben möchtet, könnt ihr – wie ich hier – rechts und links mit einer kleinen Kreisstanze jeweils einen Halbkreis an den Rand des Papiers stanzen.

Die kleinen Blümchen und Zweige findet ihr auch im Stempelset Für Freunde. Ich habe einige abgestempelt und dann mit der Papierschere ausgeschnitten. Herrjeh, was eine Arbeit, aber irgendwie lohnt sich sowas ja dann doch immer. 😆 Die Blumen scheinen zweifarbig zu sein, bei der 2-step-Stempeltechnik könnt ihr aber auch einmal den ersten und einmal den zweiten Stempelabdruck eures Motivs nutzen. Damit habt ihr mit einer Farbe verschiedene Abstufungen. Zum Schluß durften ein paar Glitzersteinchen nicht fehlen.

Hier seht ihr nochmal ganz gut die embosste Schrift. Ich finde, Karten damit sehen immer irgendwie aus, bzw. sie fühlen sich so an, denn die embossten Teile sind leicht erhaben. Viele meiner Kunden trauen sich ans Embossen nicht so recht ran, weil sie denken, es ist kompliziert. Aber eigentlich geht es total einfach:

Eine kleine Anleitung zum Embossen

Wenn ihr wollt, könnt ihr über euren Farbkarton mit dem Stampin‘ Buddy reiben. Das verhindert, dass überschüssiges Prägepulver an eurem Papier hängenbleibt und so habt ihr keine (oder weniger) weiße Pünktchen. Wirklich brauchen tut ihr ihn nicht, aber meiner Meinung nach ist er definitiv praktisch und ich nutze ihn deshalb sehr gern.

Als nächsten Schritt stempelt ihr euer Motiv – in meinem Fall also die Schrift – mit dem Versamark Stempelkissen auf euren Farbkarton. Versamark trocknet eher langsam, so habt ihr genügend Zeit das Prägepulver über das Motiv zu streuen. Hierbei lege ich mir immer ein in der Mitte gefaltetes und dann wieder geöffnetes Papier unter. Dort kann man das überschüssige Pulver draufstreuen und durch den Knick wieder ohne Probleme zurück in das kleine Döschen befördern.

Nun müsst ihr etwas aufpassen, da das Pulver noch nicht fixiert ist. Wenn ihr nun also noch an das Motiv kommt, könnt ihr das Pulver wegstreichen. Das hat zwar den Vorteil, dass man kleine Krümelchen, die nicht zum Motiv gehören ohne Probleme wegmachen kann. Aber eben auch den Nachteil, dass man aufpassen muss um benötigte Teile des Motivs nicht auch wegzustreichen. Um das Pulver zu fixieren braucht ihr das Erhitzungsgerät. Das STAMPIN‘ UP! Erhitzungsgerät hat zwei Stufen. Die erste um normale Tinte zu trocknen, die zweite um Prägepulver zu erhitzen. Wenn das Prägepulver heiß wird schmilzt es und ist so auf euer Papier fixiert. Achtung: passt zum Einen auf eure Finger auf – nicht verbrennen! Das Gerät heißt nicht umsonst Erhitzungsgerät. Und zum Anderen solltet ihr aufpassen, das Pulver nicht zu lange zu erhitzen. Irgendwann verbrennt das Pulver nämlich. Bei gold, kupfer oder silber glänzt es dann nicht mehr so schön und wird „stumpf“ und das weiße Pulver wird bräunlich.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand (sie setzt diesen Monat aus)
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
DSP im Block FarbenspielDSP im Block Farbenspiel
Für FreundeFür Freunde
VersaMarkVersaMark
Prägepulver weißPrägepulver weiß
ErhitzungsgerätErhitzungsgerät
PapierscherePapierschere
Kordel weißKordel weiß
Basic StrassschmuckBasic Strassschmuck
1/81/8″ Kreisstanze
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 02. August 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Thailand calling

Übermorgen geht es schon los und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich so langsam bin. Ich freue mich… Riesig! Und bin gespannt auf das was da kommen wird. Da ich nicht weiß, inwieweit wir Internet haben werden, werde ich wahrscheinlich nicht ganz so häufig online sein (aber hey, ist ja auch Urlaub, gell?) Ich werde aber versuchen, euch hier, auf Facebook oder – ganz neu – Instagram einigermassen auf dem Laufenden zu halten.

Nächster Workshop am 06. Juli 2017

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 06. August 2017 stattfinden. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem neuen Hauptkatalog basteln. Und vielleicht bringe ich aus Thailand ja schon die ein oder andere Info (oder sogar schon Produkte) aus dem kommenden Herbst-/Winterkatalog mit. Meldet euch einfach wenn ihr auch vorbeikommen wollt! Da die Platzanzahl begrenzt ist, möchte ich euch um kurze Anmedlung per eMail bitten. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 09. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

1 2 3 7

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: