Posts Tagged ‘Jeansblau’

Stamping Techniques 101 – Heat Emboss Resist Watercolor

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Heat Emboss Resist Technik vorstellen.

Meine Karte ist (dank dem neuen Herbst-/Winterkatalog und den daraus viel zu vielen tollen neuen Stempelsets) mal wieder eine Weihnachtskarte geworden. Aber irgendwie kann man – wenn es dann langsam Richtung Weihnachten zugeht – ja eh nie genug Weihnachtskarten haben.

Der tolle Stempel in der Mitte meiner Karte stammt aus dem Stempelset Malerische Weihnachten. Die großen Schneeflocken am Rand der Karte habe ich mit dem Stempelset Jahr voller Farben gemacht. Und zwar, nachdem die erste Schicht Farbe aufgebracht war. Danach habe ich ganz genau wie kurz vorher klar embosst. Die süße kleine Schleife aus Holz findet ihr auf Seite 29 im Herbst-/Winterkatalog. Die sind bei den Accessoires Weihnachten in aller Welt enthalten.

Das Seidenglanz-Papier habe ich als erstes mit dem süßen Stempelset Weihnachten daheim klar embosst. Dadurch sind die kleinen Häuschen und der Schlitten mit den Rentieren sowie die winzigen Sterne auch ganz weiß. Dann habe ich die Himmelblau, Ozeanblau und Jeansblau aufgetragen. Zwischendurch habe ich die größeren Sterne embosst (wodurch sie nicht ganz weiß schimmern). Das sieht dann ein bisschen so aus, als ob es mehrere Schichten sind und nicht nur die eine.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand (sie setzt diesen Monat aus)
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FarngrünA4 Farngrün
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
Weihnachten daheimWeihnachten daheim
Malerische WeihnachtenMalerische Weihnachten
VersaMarkVersaMark
Embossing BuddyEmbossing Buddy
Prägepulver klarPrägepulver klar
Accessoires Weihnachten in aller WeltAccessoires Weihnachten in aller Welt
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Stempelkissen OzeanblauStempelkissen Ozeanblau
Stempelkissen JeansblauStempelkissen Jeansblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 04. Oktober 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Nächster Workshop am 08. Oktober 2017

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 08. Oktober 2017 stattfinden. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog basteln. Meldet euch einfach wenn ihr auch vorbeikommen wollt! Da die Platzanzahl begrenzt ist, möchte ich euch um kurze Anmeldung per eMail bitten. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. September 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Oktober 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #309 – Weihnachten im Juli

Ein ganz herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #309. Kirstin hat sich für heute einen Sketch ausgedacht und ich finde, er passt bestens für Weihnachten im Juli. Und damit auch zur STAMPIN‘ UP! Aktion diesen Monat. Dazu aber nachher mehr…

Wie schon erwähnt, bei mir weihnachtet es heute sehr. Während ich bei tropischen 30°C und einer Luftfeuchtigkeit von etwa 80% im Moment in Phuket auf der Prämienreise die Seele baumeln lasse, wird es auf meinem Blog frostig kalt. :mrgreen: Für Kirstin’s Sketch habe ich mich für die kälteren Farben Jeansblau und Himmelblau entschieden und das Stempelset Jahr voller Farben entschieden. Und hier für die tollen Schneeflocken.

Zusätzlich habe ich auch die zum Stempelset passenden Thinlits Aus jeder Jahreszeit genutzt. Hier gibt es nämlich auch drei unterschiedlich große Schneeflocken. Ich habe hier die mittlere genommen.

Ihr habt es vielleicht schon bemerkt, zur Zeit embosse ich wieder ganz gern. Somit ist auch der Spruch in weiß auf Jeansblau embosst.Er stammt aus dem Stempelset Wie zu Hause.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Akion: Weihnachten im Juli

Wie sagte STAMPIN‘ UP! so schön? Weihnachten ist so toll, dass sie es dieses Jahr einfach zweimal stattfinden lassen! Und zwar mit ihrer Aktion Weihnachten im Juli. Ganz genau bedeutet das, dass jeder Neueinsteiger bis zum 31. Juli 2017 beim Kauf eines Startersets (129€ zahlen und Ware im Wert von 175€ erhalten) noch zusätzlich ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (Wert: 63,50€) und das Stempelset Wie ein Weihnachtslied (Wert: 24€) geschenkt bekommt. Ihr steigt also ein und bekommt sage und schreibe Ware im Wert von 262,50€ für lediglich 129€. Da kann man nur „Fröhliche Weihnachten“ sagen, oder?

Aktion im Juli: Bonustage

Könnt ihr euch noch an die Bonustage letztes Jahr erinnern? Bis 31. Juli 2017 könnt ihr wieder bei jeder Bestellung Gutscheine sammeln. Und zwar je 60€ Bestellwert gibt es einen Gutschein (via eMail Gutscheincode) in Höhe von 6€. Es gibt kein Limit, ihr könnt also so viele Gutscheine wie ihr lustig seid sammeln. Und einlösen könnt ihr eure Gutscheine dann vom 01.-31. August 2017. Vorsicht: die Gutscheine sind nur im August gültig, ab 01. September sind sie verfallen. Also bitte im August daran denken, sie einzulösen.

 

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 19. Juli 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Heat Emboss

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Embossing Technik vorstellen. Beim embossen gibt es zwei unterschiedliche Varianten. Einmal das Embossen mit der Big Shot und einem Prägefolder. Und einmal das Embossen mit Embossingpulver und Heißluftfön. Letzteres wollen wir euch heute zeigen.

Bei meiner Karte ist der tolle große Spruch aus dem Stempelset Für Freunde embosst. Als Hintergrund habe ich das Designerpapier im Block Farbenspiel genommen. Die genutzte Seite hat einen tollen Ombre-Effekt. Und grad bei so dunklen Hintergründen sticht das weiße Embossingpulver richtig schön raus. Mit weißer Stempelfarbe würde man das so klar und strahlend nie hinbekommen. Unter den Spruch habe ich eine kleine Schleife mit der weißen Kordel gebunden. Damit sie genau an der Stelle bleibt, an der ihr sie haben möchtet, könnt ihr – wie ich hier – rechts und links mit einer kleinen Kreisstanze jeweils einen Halbkreis an den Rand des Papiers stanzen.

Die kleinen Blümchen und Zweige findet ihr auch im Stempelset Für Freunde. Ich habe einige abgestempelt und dann mit der Papierschere ausgeschnitten. Herrjeh, was eine Arbeit, aber irgendwie lohnt sich sowas ja dann doch immer. 😆 Die Blumen scheinen zweifarbig zu sein, bei der 2-step-Stempeltechnik könnt ihr aber auch einmal den ersten und einmal den zweiten Stempelabdruck eures Motivs nutzen. Damit habt ihr mit einer Farbe verschiedene Abstufungen. Zum Schluß durften ein paar Glitzersteinchen nicht fehlen.

Hier seht ihr nochmal ganz gut die embosste Schrift. Ich finde, Karten damit sehen immer irgendwie aus, bzw. sie fühlen sich so an, denn die embossten Teile sind leicht erhaben. Viele meiner Kunden trauen sich ans Embossen nicht so recht ran, weil sie denken, es ist kompliziert. Aber eigentlich geht es total einfach:

Eine kleine Anleitung zum Embossen

Wenn ihr wollt, könnt ihr über euren Farbkarton mit dem Stampin‘ Buddy reiben. Das verhindert, dass überschüssiges Prägepulver an eurem Papier hängenbleibt und so habt ihr keine (oder weniger) weiße Pünktchen. Wirklich brauchen tut ihr ihn nicht, aber meiner Meinung nach ist er definitiv praktisch und ich nutze ihn deshalb sehr gern.

Als nächsten Schritt stempelt ihr euer Motiv – in meinem Fall also die Schrift – mit dem Versamark Stempelkissen auf euren Farbkarton. Versamark trocknet eher langsam, so habt ihr genügend Zeit das Prägepulver über das Motiv zu streuen. Hierbei lege ich mir immer ein in der Mitte gefaltetes und dann wieder geöffnetes Papier unter. Dort kann man das überschüssige Pulver draufstreuen und durch den Knick wieder ohne Probleme zurück in das kleine Döschen befördern.

Nun müsst ihr etwas aufpassen, da das Pulver noch nicht fixiert ist. Wenn ihr nun also noch an das Motiv kommt, könnt ihr das Pulver wegstreichen. Das hat zwar den Vorteil, dass man kleine Krümelchen, die nicht zum Motiv gehören ohne Probleme wegmachen kann. Aber eben auch den Nachteil, dass man aufpassen muss um benötigte Teile des Motivs nicht auch wegzustreichen. Um das Pulver zu fixieren braucht ihr das Erhitzungsgerät. Das STAMPIN‘ UP! Erhitzungsgerät hat zwei Stufen. Die erste um normale Tinte zu trocknen, die zweite um Prägepulver zu erhitzen. Wenn das Prägepulver heiß wird schmilzt es und ist so auf euer Papier fixiert. Achtung: passt zum Einen auf eure Finger auf – nicht verbrennen! Das Gerät heißt nicht umsonst Erhitzungsgerät. Und zum Anderen solltet ihr aufpassen, das Pulver nicht zu lange zu erhitzen. Irgendwann verbrennt das Pulver nämlich. Bei gold, kupfer oder silber glänzt es dann nicht mehr so schön und wird „stumpf“ und das weiße Pulver wird bräunlich.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand (sie setzt diesen Monat aus)
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
DSP im Block FarbenspielDSP im Block Farbenspiel
Für FreundeFür Freunde
VersaMarkVersaMark
Prägepulver weißPrägepulver weiß
ErhitzungsgerätErhitzungsgerät
PapierscherePapierschere
Kordel weißKordel weiß
Basic StrassschmuckBasic Strassschmuck
1/81/8″ Kreisstanze
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 02. August 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Thailand calling

Übermorgen geht es schon los und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich so langsam bin. Ich freue mich… Riesig! Und bin gespannt auf das was da kommen wird. Da ich nicht weiß, inwieweit wir Internet haben werden, werde ich wahrscheinlich nicht ganz so häufig online sein (aber hey, ist ja auch Urlaub, gell?) Ich werde aber versuchen, euch hier, auf Facebook oder – ganz neu – Instagram einigermassen auf dem Laufenden zu halten.

Nächster Workshop am 06. Juli 2017

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 06. August 2017 stattfinden. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem neuen Hauptkatalog basteln. Und vielleicht bringe ich aus Thailand ja schon die ein oder andere Info (oder sogar schon Produkte) aus dem kommenden Herbst-/Winterkatalog mit. Meldet euch einfach wenn ihr auch vorbeikommen wollt! Da die Platzanzahl begrenzt ist, möchte ich euch um kurze Anmedlung per eMail bitten. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 09. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Sponging

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch das Sponging zeigen, also wie ihr bei euren Karten Schwämme einsetzen könnt.

Stamping Techniques 101 Logo

Bei meiner Karte habe ich das witzige Stempelset Cake Crazy benutzt. Das war ein Set, das ich gar nicht so toll fand und dann hatte Charlotte bei der letzten OnStage etwas dait gezeigt. Und schon war es um mich geschehen. Morgen geht es wieder los zur nächsten OnStage. Ich freue mich schon riesig und bin gespannt welche Stempelsets und neuen Produkte mir dieses Mal über den Weg laufen, die ich im ersten Moment gar nicht bemerkt hätte.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Das folgende Bild ist gar nicht so toll, aber man kann wenigstens ein bisschen erkennen, dass ich das Seidenglanz Papier benutzt habe. Das glitzert ein wenig. Und zusätzlich kann man es super für Aquarellhintergründe benutzen weil es nicht gleich aufweicht. Hier habe ich den Kuchen mit durchsichtigem Pulver embosst und habe dann mit den kleinen Fingerschwämmchen die Farbe aufgetragen. Ich mag die Fingerschwämmchen total gern weil man sie so leicht nutzen kann. Man stülpt sie sich über den Finger, tunkt ein bisschen ins Stempelkissen und kann die Farbe daraufhin auf das entsprechende Projekt auftragen. Ich mache das meist mit leicht kreisenden Bewegungen, das funktioniert für mich am besten. Hier habe ich die InColor miteinander kombiniert. Meine Kartenbasis ist Taupe – also eine der InColor, die uns leider verlassen wird (um Taupe tut es mir echt leid, das finde ich richtig, richtig toll) und auf die Karte habe ich die fünf InColor, die bleiben werden aufgetupft: Pfirsich Pur, Zarte Pflaume, Flamingorot und Jeansblau. Wollt ihr nochmal eine kurze Übersicht über die Farben, die leider gehen müssen? Dann {klickt hier} für mehr Infos.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Auch die Sternchen im Hintergrund sind aus der InColor Familie: Smaragdgrün. Ihr findet die Sterne – neben Punkten und Herzen bei den Lack-Akzenten. Der Spruch ist ausnahmsweise nicht gestempelt. Ich habe ihn ganz einfach mit dem Dymo-Gerät gemacht und dann auf die Karte geklebt. Ein Stempelset, das dem ähnlich ist, ist Labeler Alpha. Das hatte ich erst überlegt zu nehmen, habe mich dann aber doch dagegen entschieden.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 TaupeA4 Taupe
A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
VersaMarkVersaMark
Stempelkissen SmaragdgrünStempelkissen Smaragdgrün
Stempelkissen FlamingorotStempelkissen Flamingorot
Stempelkissen Pfirsich PurStempelkissen Pfirsich Pur
Stempelkissen Zarte PflaumeStempelkissen Zarte Pflaume
Cake CrazyCake Crazy
Lack-Akzente InColor 2016-2018Lack-Akzente InColor 2016-2018
SchwämmchenSchwämmchen
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Mai 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Ostereiersuche

Bei unserer STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche im Team könnt ihr euch heute bei Kirstin eine neue Inkspiration anschauen. Vergesst auch nich alle Eier suchen, es winken bei Angabe der richtigen Lösung tolle Gewinne. Für mehr Infos könnt ihr euch gern die Ostereiersuche-Spielregeln auf meinem Blog anschauen.

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. April 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 30. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weihnachtskarten en masse

In letzter Zeit war es hier auf meinem Blog extrem ruhig. Es ging mir wie wahrscheinlich vielen von euch auch: viel zu tun, viel gebastelt… aber absolut keine Zeit gehabt um auch nur ans Bloggen zu denken. So verging ein Abend nach dem anderen und der Blog wurde wieder nicht gefüttert. Nichts desto trotz, gebastelt habe ich ganz arg viel. Nach Weihnachten macht Karten zeigen aber irgendwie kein Sinn mehr oder? Also zeige ich euch heute einfach mal ne ganze Ladung an Weihnachtskarten, die in letzter Zeit (haha eigentlich waren es die letzten Tage… dazu sage ich nur Procraftination sei Dank) entstanden sind. Mangels Zeit sind wirklich alle Karten recht schnell gemacht… Wer also noch ein paar braucht… :mrgreen:

Der erste Schwung ist mit dem DSP Für Weihnachten entstanden. Wenn ich Designerpapier nutze, dann nehme ich meist (nein eigentlich immer) auch genau die Farben des DSP für die Grundkarte oder Embellishments etc. Da braucht man nicht groß nachdenken und es sieht trotzdem eigentlich immer ganz nett aus. Hier habe ich über das DSP ein bisschen Pergament geklebt (mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt) und den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten auf dieses Pergament gestempelt. Pergament zu kleben ist immer etwas tricky weil man den – so ziemlich egal welchen – Kleber eigentlich immer (!) sieht. Hier habe ich mir mit Dimensionals beholfen, die ich hinter der Schleife aus dem Spitzenband in Vanille und einem Strassstein versteckt habe.

Meine nächsten Karten habe ich einfach nur abgeguckt und nachgemacht. Ich habe sie bei Pinterest (hier das Board mit meinen Karten *klick*) gesehen und mich sofort verliebt. Die Idee dazu stammt von Claudia. Hach, ich liebe diese Karten! Sie sind rein mit dem Set Adventsgrün und der dazu passenden Stanze Adventsschmuck gemacht. Hinter der Schleife ist noch etwas goldener Garn. Den klebe ich immer mit den Glue dots auf, weil das meiner Meinung nach am einfachsten geht: Glue dot auf die Schleifenrückseite, den Garn „draufpappen“, Schleife auf das Papier kleben, fertig.

Auch die nächsten Karten sind total einfach und vor allem schnell gemacht. Angefangen habe ich mit dem Rahmen aus dem Set Tannenzauber, den ich mittig auf das Papier gestempelt habe. Mit Hilfe einer Schablone habe ich den Sternchenhintergrund (auch im Set Tannenzauber enthalten) in Savanne gestempelt. Der Spruch (auch Tannenzauber) ist in Chili gestempelt. Und zum Schluss habe ich mir nochmal das Set Adventsgrün mit der passenden Stanze Adventsschmuck geschnappt um die Stechpalme zu stempeln/stanzen und aufzukleben.

Nicht ganz die traditionellen Farben kamen bei meiner nächsten Karte zum Einsatz. Ich mag sie trotzdem ganz arg. Sie passt nämlich ganz hervorragend zu unserer diesjährigen Deko, welche ich in hellgrau, rosa, weiß gehalten habe. Bei meinem Adventskalender-Beitrag seht ihr z.B. die Girlande, die zur Zeit in unserem Eingangsbereich hängt. Und auch unser Adventskranz hat genau diese Farben.

Den Hintergrund habe ich mit der Big Shot und dem Prägefolder Zopfmuster geprägt. Mit den Stickerein-Framelits habe ich das Oval ausgestanzt und den Spruch aus dem Set Tannenzauber aufgestempelt. Den Abschluss macht ein kleines bisschen Glitzerband in silber (aus dem Herbst-/Winterkatalog).

Bei folgender Karte konnte man etwas rumsauen. Man sieht es bei den Fotos leider gar nicht, aber ich habe den Seidenglanz Farbkarton genutzt. Der glitzert ein bisschen und er lässt sich super für solche Aquarellhintergründe nutzen. Ich habe das Papier mit Wasser etwas angesprüht und dann mit Aquamarin und Ozeanblau den Hintergrund mit der Smooshing-Technik gestaltet. Das geht total einfach, also traut euch! Die Schneeflocke aus dem Set Flockenzauber ist auf diese „Sauerei“ in weiß embosst. Bitte achtet darauf, dass euer Papier wider komplett trocken ist bevor ihr anfangt zu embossen. Falls ihr (wie ich) ungeduldig seid, könnt ihr auch den Heißluftföhn zum trockenföhnen nutzen. Das funktioniert ganz hervorragend! Zum Schluss noch den Spruch in Jeansblau stempeln und ein paar Strasssteine aufkleben und fertig ist eure Karte.

Bei meiner nächsten Karte habe ich den tollen Zweig aus dem Set Tannenzauber drei oder viermal im unteren rechten Eck mit Smaragdgrün gestempelt. Teilweise habe ich dafür auch erst den zweiten Stempelabdruck genutzt (den ersten einfach auf einem Stück Schmierpapier abstempeln), das ergibt verschiedene Abstufungen des Grüntons. Mit der chilifarbenen Kordel (ist im Dreierpack Kordeln im Herbst-/Winterkatalog enthalten) habe ich die süßen Mini-Tannenzapfen an das Stickereien-Framelit befestigt und das Ganze dann auf die Zweige geklebt. Der Spruch stammt aus dem tollen Set Willkommen Weihnacht. Das habe ich letztes Jahr bis zum Umfallen genutzt.

Zwischen all den Weihnachtskarten habe ich auch die Geschenke für meine Team-Mitglieder fertig gemacht. Was drin ist verrate ich euch nicht, ich weiß nämlich, dass zwei oder drei meiner Teammitglieder die kleine Schachtel erst unterm Baum (wie sich das halt so gehört gell?) aufmachen wollen. Die Box ist aber ganz einfach mit dem Papierschneider gemacht. Verziert habe ich die Geschenke mit der weißen dicken Kordel und kleinen schwarz-weißen Kugeln. Mit dem Etikettendrucker habe ich dann noch die Namen auf die Boxen geschrieben. Ist zwar nicht klassisch weihnachtlich, aber mir gefällt dieses eher moderne total gut.

Zwei meiner Freundinnen schenken ihren Männern Gutscheine zum Fest. Auch die wollten natürlich entsprechend verpackt werden. Ich habe für den Umschlag in DIN lang das Envelope Punch Board genutzt. Die Verzierung ist dann hauptsächlich mit dem DSP Für Weihnachten bzw. DSP Zuckerstangenzauber gemacht. Auch hier habe ich wieder die Stickereien-Framelits genutzt, in welche ich die entsprechenden Sprüche (aus dem Set Fröhliche Weihnachten bzw. Von den Socken) gestempelt habe.

Ihr Lieben… Schluß für heute. Ein paar Weihnachtskarten hätte ich noch, mal schauen ob sie es noch auf den Blog schaffen. :mrgreen:  Lasst’s euch gutgehen und macht euch heute und morgen vormittag vor allem nicht mehr allzu viel Stress!

Ausverkauf zum Jahresende

Der Ausverkauf zum Jahresende läuft weiterhin. Noch bis Anfang 2017 könnt ihr bis zu 60% sparen. Der Ausverkauf beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen. Nach der Aktion (also ab dem 04. Januar 2017) können einige Produkte eventuell weiterhin in der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) erhältlich sein, andere Artikel werden gegebenenfalls entfernt. In der Regel sind begehrte Artikel recht schnell ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

Die Liste mit den rabattierten Artikeln könnt ihr euch hier runterladen:

yearendcloseout_shareables_de_1PDF (EN l FR l DE)

STAMPIN‘ UP! Adventskalender unseres Teams

Unser heutiges Türchen öffnet sich bei der lieben Tanja. Hüpft mal rüber und schaut was sie für euch tolles gemacht hat. Bis um 23:59 Uhr könnt ihr auch bei Christina noch eine Kleinigkeit gewinnen. Also schaut doch auch bei ihr noch kurz rein…

Sale-a-bration und Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

Bald beginnt sie wieder… die beste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr. Die Sale-a-bration (SAB) startet Anfang Januar und ihr könnt vom 04.01. bis 31.03.2017 je 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre bekommen. Zudem gibt es wieder ein tolles Einsteigerangebot. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann könnt ihr mich gern kontaktieren {eMail an Heike}. Ich bin in den letzten Zügen die Kataloge zu versenden. Meine Kunden bekommen den Katalog automatisch zugesandt. Falls ihr also noch nichts bekommen habt, aber auch gern einen Katalog bzw. die SAB-Broschüre durchblättern wollt, dann sagt mir Bescheid und ich schicke sie euch gern zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #276 – Von den Socken

Willkommen zur IN{K}SPIRE_me #276! Diese Woche hat Jenny einen Sketch für euch. Leider ihren letzten, denn Jenny wird das Designteam nach dieser Challenge verlassen. Diese Woche kam nun so schnell und ich persönlich werde Jenny bei IN{K}SPIRE_me schrecklich vermissen. Somit bin ich froh, dass wir als Freunde weiterhin Kontakt haben können, auch wenn wir uns nicht wöchentlich zur Vorbereitung der Challenge „sehen“. Jenny, ich werd Dich vermissen und finde es mehr als schade, dass Du uns hier verlässt!

Ganz schön viele Elemente hat Jenny’s Sketch. Das macht mir irgendwie immer ein bisschen Probleme. Auch heute habe ich viel hin- und hergeschoben und ausprobiert und nochmal gestempelt bzw. geschnitten. Entschieden habe ich mich dan aber für eine Weihnachtskarte in Blautönen.

Der zweifarbige Hintergrund ist mit dem Designerpapier Eisfantasie gemacht. Das ist im Prinzip geprägtes weißes Papier, das ihr mit Schwämmchen oder Spritzer oder ähnlichem in der Farbe einfärben könnt, in der ihr es haben wollt. Oder eben einfach weiß lassen. Ich habe es hier in Savanne bzw. Aquamarin mit Hilfe der Schwammwalze eingefärbt.

born2stamp STAMPIN' UP IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Von den Socken - Flockenzauber - DSP Eisfantasie

Den Spruch und die Schneeflocke findet ihr beim Stempelset Flockenzauber. Ich habe beides in Jeansblau gestempelt und die Flocke daraufhin mit der passenden Stanze Scheeflocke ausgestanzt und mit Dimensionals in die Ecke geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Von den Socken - Flockenzauber - DSP Eisfantasie

Die Schlittschuhe könnt ihr mit etwas Geduld recht einfach selbst machen. Ich habe hierzu die Thinlits Weihnachtsstrümpfe genommen und den kleineren Socken zweimal in Flüsterweiß ausgestanzt. Mit dem Papierlochwerkzeug habe ich dann ein paar kleine Löcher gepiekst und die weiße Kordel als Schnürsenkel verwendet. Die Kufen sind aus einem kleinen Stückchen Wildleder und der Silberfolie per Hand mit der Papierschere ausgeschnitten. Das habe ich auch nur pi mal Daumen gemacht, somit ist das nicht ganz deckungsgleich. Macht meiner Meinung nach aber nichts.

born2stamp STAMPIN' UP IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Von den Socken - Flockenzauber - DSP Eisfantasie

Auch die Schlittschuhe habe ich dann mit Dimensionals aufgeklebt und obendrüber noch eine kleine Schleife aus aquamarinfarbenem Band gebunden. Diese ist mit einem kleinen Glue dot befestigt.

Was werdet ihr denn so aus Jenny’s Sketch machen? Es freut uns natürlich auch immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und auf Upload drücken! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

November-Aktion: Stickereien-Framelits und Stempelsets mit 25% Preisnachlass

Noch bis 30. November 2016 könnt ihr ausgewählte Stempelsets mit einem Preisnachlass von 25% bestellen. Welche Sets das sind seht ihr beim Klick auf das Bild unten, da habe ich euch den Flyer {25% Preisnachlass auf ausgewählte Stempelsets} verlinkt

25% Stempelsets

Nicht nur bis Ende November, sondern schon eine kleine Vorschau auf den neuen Hauptkatalog bekommt ihr mit den neuen Framelits Stickereien. Sie sind schon jetzt erhältlich, waren allerdings auch so beliebt, dass sie schon wieder auf Nachlieferung stehen und die Verkäufe die STAMPIN‘ UP! Prognose weit übertroffen haben. Wenn ihr die Framelits noch recht rasch haben wollt, könnt ihr sie noch bis 21.11. bestellen, danach sind sie erstmal nicht mehr bestellbar.

Online Preisspektakel am 21. November 2016

Das Online-Preisspektakel wird vom 21.-28. November 2016 stattfinden. Während dieser Zeit könnt ihr bis zu 40% auf ausgewählte Produkte sparen. Am ersten sowie letzten Tag der Aktion wird es auch einen 24-Stunden-Blitzverkauf mit speziellen Preisnachlässen geben. Hier auf folgendem {Flyer Online-Preisspektakel} könnt ihr sehen, was genau und mit wieviel Rabatt angeboten werden wird. Alles in allem rate ich aber zum schnell sein. In der Regel sind begehrte Artikel innerhalb von Minuten ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 23. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Monochromatic

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken und Karten zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also super geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer etwas für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute haben wir das Thema „Monochromatic“ für euch, also eine Karte, die nur mit einer Farbe auskommt. Bei unserer IN{K}SPIRE_me Challenge merke ich immer wieder, dass es mir wahnsinnig schwer fällt zu viele Farben unterzubringen, aber nur eine ist auch nicht grad einfach. :mrgreen: Sieht aber schön aus.

Stamping Techniques 101 Logo

Für meine heutige Karte habe ich das hübsche Stempelset Penned & Painted benutzt und habe mich farblich an die Pailletten Eisfantasie aus dem Herbst-/Winderkatalog gehalten. Ganz passend zum Herbstwetter sehen meine Karten dank des Blumenmotivs und den eher frischen Farben also eher frühlingshaft aus. 😆 Macht nichts, mir gefallen sie trotzdem.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Faszinierend finde ich, dass genau die gleiche Karte in unterschiedlichen Farben ganz anders wirkt. Hier die Karte in Himmelblau und Jeansblau…

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

… diese hier ist in Saharasand und Taupe…

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

… und die dritte Karte habe ich mit den Farben Zarte Pflaume und Himbeerrot gemacht.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Angefangen habe ich jeweils damit, dass ich die Blüten aus Penned & Painted am Rand entlang gestempelt habe. Bei dem Stempelset habt ihr pro Blüte zwei Stempel (bzw. eigentlich sogar drei, aber den dritten habe ich hier nicht benutzt). Einmal den für die Ränder und einmal den um die Blüten mit Farbe auszufüllen. Ganz praktisch finde ich, dass es kaum bis gar nicht auffällt wenn man die Stempel nicht genau übereinander setzt. Es macht rein gar nichts, wenn man etwas schief ist, oder die Ränder 4-5mm vom Ende der Blüte entfernt ist. Ganz im Gegenteil, so ein „Durcheinander“ sieht meiner Meinung nach sogar noch sehr hübsch aus.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Abstufungen der Farbe bekommt ihr immer recht gut hin, wenn ihr nicht nur den ersten Stempelabdruck nutzt, sondern teilweise auch den zweiten oder dritten. Also den Stempel ins Stempelkissen tunken, dann einmal (oder zweimal) auf Schmierpapier abstempeln und dann erst auf eure Karte stempeln. Je häufiger man auf das Schmierpapier stempelt, desto heller wird der Stempelabdruck. Bei meinen Karten heute habe ich für die Ränder fast immer den zweiten oder dritten Abdruck genutzt. Für die Blüten selbst meist schon den ersten.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Wunderbare Worte. Ich habe ihn jeweils in der dunkleren Farbe irgendwo in die Mitte der Karte gestempelt. Und damit ich nicht nur die Farben der Pailletten genutzt habe, habe ich auch gleich noch ein paar von eben diesen aufgeklebt. Das geht mit dem Präzisionskleber total gut. Hier schaue ich immer, dass ich mit der Spitze des Klebers einen kleinen Ring male und die Paillette dann darauflege. Dadurch sifft durch das Loch in der Paillette kein Kleber raus und die Pailletten sind trotzdem recht gerade aufgeklebt.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Marine Wiplier – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Zarte PflaumeA4 Zarte Pflaume
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Stempelkissen Zarte PflaumeStempelkissen Zarte Pflaume
Stempelkissen HimbeerrotStempelkissen Himbeerrot
Penned & PaintedPenned & Painted
Wunderbare WorteWunderbare Worte
Pailletten EisfantasiePailletten Eisfantasie
PräzisionskleberPräzisionskleber
SNAIL KlebemittelSNAIL Klebemittel

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. Dezember 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 02. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016 – AUSGEBUCHT
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #273 – Schneeflocken

Ein ganz herzliches Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #273. Die liebe Tina hat euch diese Woche eine recht kühle Farbkombi zusammengestellt. Meiner Meinung nach perfekt für ein paar Schneeflocken. Ich bin gespannt, was ihr daraus machen werdet…

IN{K}SPIRE_me #273

Für mich sah Jeansblau und Petrol so arg ähnlich aus, also habe ich die Basiskarte aus Jeansblau gemacht. Die erste weiße Lage Papier habe ich mit weißen Schneeflocken aus dem Stempelset Flockenzauber embosst und dann jeweils den zweiten und dritten Stempelabdruck in Jeansblau und Petrol drübergestempelt. So entsteht ein Rand voller wunderbarer Schneeflocken.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte Schneeflocken Flockenzauber Tannenzauber Geschenkband im Dreierpack

Die tolle große Schneeflocke habe ich auf den oberen weißen Farbkarton in Petrol gestempelt. Darauf bzw. nebendran mit Abstandhaltern die beiden kleinen Schneeflocken in Himbeerrot. Sehr aussergewöhnliche Farbe für Schneeflocken. :mrgreen:  Egal… Ausgestanzt habe ich sie mit der zum Stempelset passenden Handstanze Schneeflocken. Auch die Schleife ist himbeerrot. Das Band findet ihr im Herbst-/Winterkatalog (Seite 47). Es ist das Geschenkband im Dreierpack. Neben Himbeerrot habt ihr also auch Minzmakrone und Ockerbraun im Paket.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte Schneeflocken Flockenzauber Tannenzauber Geschenkband im Dreierpack

Der zauberhafte Spruch stammt aus dem Stempelset Tannenzauber. Schaut euch das mal genauer an. Die Sprüche und deren Schriftarten hier gefallen mir besonders gut. Ich habe ihn mit der schwarzen Archivtinte gestempelt. Die ist richtig schön satt schwarz.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte Schneeflocken Flockenzauber Tannenzauber Geschenkband im Dreierpack

Hier nochmal die beiden kleinen Schneeflocken. Wie ihr seht, habe ich die Karte zum Schluss mit noch einigen Halbperlen verziert.

Ich bin gespannt was ihr aus diesen tollen Farben macht… Und es freut uns auch immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und auf Upload drücken! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Oktober-Aktion: Drei Designerpapiere kaufen, vier bekommen

Bei der aktuellen STAMPIN‘ UP! Aktion könnt ihr 3 Designerpapiere (siehe Liste im Link) kaufen und bekommt ein viertes (siehe Liste im Link) gratis dazu. Das Angebot ist vom 01. bis 31. Oktober 2016 gültig.

Klickt auf das Bild oben und ihr kommt zum Designerpapier-Flyer {klick}. Vorsicht: Besonderes Designerpapier und Designerpapier im Block sind von der Aktion ausgeschlossen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 02. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016 – AUSGEBUCHT
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

IN{K}SPIRE_me #262 – Touches of Texture

Herzlich Willkommen zur dieswöchigen IN{K}SPIRE_me Challenge! Heute durfte ich mir ein paar Farben ausdenken. Und passend zu den Ferien wurden es für mich typische Sommerfarben, die an Meer, Sonne, Strand und eben Urlaub erinnern…

Ich kam mal wieder nicht an den vielen, vielen Blumen vorbei, die ihr im Katalog findet. Für die heutige Karte habe ich nochmal das wunderhübsche Set Touches of Texture genommen. Damit hatte ich ja auch schon die Karte für den Stamping Technique 101 Bloghop gemacht. Einfach wunderschön das Set! Ich weiß immer noch nicht, warum mir das erst so spät im Katalog aufgefallen ist…

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Touches of Texture - Partyballons - Spitzendeckchen - Juteband - Lack-Akzente

Ich habe die Karte – wie fast immer – mit mehreren Lagen gemacht. Hier habe ich diese Lagen allerdings jeweils ein bisschen gedreht und dem flüsterweißen Papier ein kleines Eselsohr mit dem Falzbein verpasst.

Den Farbkarton in Osterglocke habe ich zu Beginn noch Ton-in-Ton bestempelt. Auch den Stempel findet ihr im Set Touches of Texture. Er ist länglich und hat ein kleines Blumenmuster drin. Das sieht man kaum, sieht aber toll aus. Und für Hintergründe finde ich den Stempel toll. Man sieht nämlich kaum wo die Übergänge sind weil die Kante nicht komplett gerade sondern leicht geschwungen ist. Das macht es extrem einfach schöne Übergänge zu zaubern.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Touches of Texture - Partyballons - Spitzendeckchen - Juteband - Lack-Akzente

Der Spruch stammt aus dem Set Partyballons. Ich habe ihn in Minzmakrone auf einen Streifen weißen Farbkarton gestempelt und dann mit Hilfe der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze die Ecken ausgestanzt um ein Banner daraus zu machen. Dieses Banner klebt auf zwei Streifen Juteband (welches ich mit der Papierschere auch zu Fähnchen geschnitten habe) sowie einem weißen Spitzendeckchen und einem Spitzendeckchen in der InColor Taupe. Ganz obendrauf habe ich mit einem Glue Dot noch eine Schleife aus dem Rüschenband in Jeansblau befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Touches of Texture - Partyballons - Spitzendeckchen - Juteband - Lack-Akzente

Ganz zum Schluß habe ich noch die kleinen Lack-Akzente in verschiedenen Größen verteilt. Solche Kleinigkeiten machen eine Karte ja immer gleich viel interessanter finde ich.

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und hochladen! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Gutscheine der Juli-Aktion einlösen

Letzten Monat konntet ihr je 60€ Einkaufswert Gutscheine sammeln. Nun ist die Zeit sie einzulösen… Falls ihr Gutscheine habt und per eMail bei mir bestellt, dann möchte ich euch bitten, dass ihr mir am besten direkt den Code mitschickt. Bitte vergesst eure Gutscheine nicht! Es lohnt sich schliesslich 6€ (oder auch mehr) zu sparen…

Exklusives Stempelset Wald der Worte

Falls ihr das exklusive und nur noch im August erhältliche Stempelset Wald der Worte bestellen möchtet, dann meldet euch gern bei mir. Das Set ist wahnsinnig vielseitig, ich bin demach schon jetzt gespannt, was ihr damit alles zaubern werdet… Wenn ihr Beispiele sehen wollt, dann kann ich euch das STAMPIN‘ UP! Pinterest Board empfehlen.

born2stamp Workshops

In Bezug auf Workshops gibt es hier eine kleine Sommerpause. Wir sind Anfang September im Urlaub, weshalb der Septemberworkshop ausfallen wird. Ab Oktober geht es aber – wie gewohnt – jeden ersten Sonntag hier in Markdorf weiter. Falls ihr Interesse an einem Workshop bei euch zuhause habt, möchte ich euch bitten, euch früh genug zu melden. In der Regel ist ein Termin dann kein Problem.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 17. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #260 – viele, viele Punkte

Ein herzliches Willkommen zu unserer 260. IN{K}SPIRE_me Challenge! Von ela kommen diese Woche diese wunderbar pastelligen Farben. Ihr habt noch die Qual der Wahl und dürft eine zusätzliche Farbe dazunehmen. Ich bin gespannt welche das sein wird!

Meine Zusatzfarbe ist Himbeerrot. Das passt so schön zu den restlichen beiden Rosa-Tönen, weshalb Jeansblau dann auch nur sehr reduziert als Spruch (aus dem Stempelset Designer-Grußelemente) auftaucht. Am liebsten hätte ich es ganz weggelassen.  :mrgreen:

Den Rand der oberen Lage habe ich ein klein wenig aufgeraut, damit es nicht ganz so leer ausschaut. STAMPIN‘ UP! hatte hierfür mal ein Werkzeug mit dem ich das immer mache, aber ihr könnt auch ohne Probleme die Papierschere nehmen. Einfach ein wenig im 90° Winkel am Rand entlangschrubbern. Je stärker ihr drückt, desto stärker reißt das Papier auf. Diese kleinen Ecken passieren manchmal, ich reiße sie meist an den Stellen, an denen ich sie haben möchte selbst etwas ein.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Penned & Painted - Designer Grusselemente

Die kleinen Punkte kommen aus dem Stempelset Penned & Painted. Mir ist das Set im Katalog erst gar nicht so recht aufgefallen. Aber es lohnt sich mal genauer hinzuschauen. Ich finde es wunderhübsch! Für die Punkte habe ich mir also diesen einen Stempel geschnappt, zusätzlich noch ein Schmierpapier und dann ging es los. Falls ihr euch Freihand nicht traut oder denkt es wird schief, dann könnt ihr auch den Stamp-a-ma-jig nutzen. Eingefärbt habe ich immer alle 5 Punkte, aber mit dem Schmierpapier fast immer ein paar abgedeckt. So habe ich mich dann von links nach rechts vorgearbeitet. wenn man den Stempel immer mal dreht, sehen die Punkte auch nicht immer komplett gleich aus.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Penned & Painted - Designer Grusselemente

Das Schleifchen aus weißer Kordel sollte eigentlich gar nicht auf die Karte. Aber ich habe gekleckst und so war ein unschöner Punkt an dieser Stelle. Papier wegwerfen und neu machen finde ich immer schade, somit kommt bei so kleinen Flüchtigkeitsfehlern meist eine Pailette, der Spruch oder eben ein Schleifchen auf den Klecks. Und schon ist er weg!  :lol:Fehler dürfen gemacht werden, man muss nur wissen wie man sie verschwinden lassen kann… Wie versteckt ihr denn so blöde Fehler?

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und hochladen! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Nur noch ein paar Tage und die Bonustage sind schon wieder vorbei… Nur noch bis 31.Juli 2016 könnt ihr Gutscheine (werden per Mail zugeschickt) im Wert von 6€ je 60€ Einkaufswert erhalten. Einlösen könnt ihr die Gutscheine dann im August. Falls ihr mehr wissen wollt, schreibt mir einfach eine eMail oder ruft an.

Gewinnerin der IN{K}SPIRATION week

Leider hat sich meine Gewinnerin der IN{K}SPIRATION week noch nicht gemeldet. Ich kann Dir Deinen Gewinn leider nicht zuschicken wenn Du mir Deine Adresse nicht nennst. Also liebe Tani Web melde Dich doch bitte (am besten per eMail), dann macht sich in den nächsten Tagen das hübsche Band in Minzmakrone auf den Weg zu Dir!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 27. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

1 2

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: