Posts Tagged ‘Kordel’

IN{K}SPIRE_me #312 – Winterfreuden

Hallo und herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #312. Heute hat euch die liebe Tina einen recht einfachen Sketch gemalt. Doch Vorsicht, so einfach er ist, er hat es in sich. Meiner Meinung nach war es nämlich gar nicht so einfach Schleifchen und Anhänger unterzubringen. Bin gespannt, wie es euch ergehen wird?

Nachdem wir auf der Prämienreise so viele tolle Produkte aus dem Herbst-/Winterkatalog bekommen haben, musste ich natürlich damit etwas rumspielen. Und so ist diese Weihnachtskarte entstanden.

Als Motiv habe ich mir einen kleinen Winterwald ausgesucht. Das war mit der Big Shot und den Thinlits Festtagsdesign im Nu gemacht. Ist der kleine Hirsch nicht goldig?

Hier seht ihr, wie ich mein Problem mit der Schleife und dem kleinen Schild gelöst habe. Über das tolle gestreifte Geschenkband (ohhh ich liebe es!) habe ich das Paillettenband in gold gelegt und damit eine Schleife gebunden. Das ging sogar besser als gedacht – auch wenn es in der Tat etwas pfriemelig ist. Aber wie gesagt, es geht eigentlich ganz gut. Das Schild, auf das ich die Weihnachtswünsche aus dem Stempelset Wie Zuhause gestempelt hatte, habe ich mit der schwarzen Kordel am Paillettenband befestigt. Auf der einen Seite habe ich es mit der Papierschere zu einem Wimpel geschnitten und auf der anderen Seite mit einer kleinen Kreisstanze abgerundet.

Als Hintergrund habe ich zum Einen mal wieder die wunderhübsche Goldfolie genutzt. Zum Anderen das neue Besondere Designerpapier Winterfreuden. Auf dieser Seite sind Schneeflocken in gold und silber geprägt. Das sieht total edel aus finde ich.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Aktion im August: Bonustage

Inzwischen könnt ihr nun eure im Juli gesammelten Gutscheine einlösen. Für je 60€, die ihr im Juli eingekauft hattet, müsstet ihr von STAMPIN‘ UP! eine eMail mit Codes bekommen haben. Jeder Code ist 6€ wert. Und diese Codes könnt ihr bei Bestellungen im August (und NUR im August) einlösen. Falls ihr also Gutscheine gesammelt habt, dann vergesst bei euren Bestellungen bitte nicht die Codes anzugeben.

Herbst-/Winterkatalog 2017

Auch hier habe ich ja wieder einige Produkte des neuen Herbst-/Winterkatalogs genutzt. Ich mag ihn total und habe inzwischen, dank der Vorbestellung – glaube ich – mehr als den halben Katalog zuhause, weil ich mich bei so vielen tollen Sachen absolut nicht entscheiden konnte was ich weglassen könnte. Wenn Du den Katalog auch bald in Deinen Händen halten möchtest, dann schreibe mich einfach per eMail an und ich schicke Dir Dein Exemplar gern (kostenfrei) zu.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrau

Nächste Sammelbestellung: Mittwoch, 16. August 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. September 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Heat Emboss

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Embossing Technik vorstellen. Beim embossen gibt es zwei unterschiedliche Varianten. Einmal das Embossen mit der Big Shot und einem Prägefolder. Und einmal das Embossen mit Embossingpulver und Heißluftfön. Letzteres wollen wir euch heute zeigen.

Bei meiner Karte ist der tolle große Spruch aus dem Stempelset Für Freunde embosst. Als Hintergrund habe ich das Designerpapier im Block Farbenspiel genommen. Die genutzte Seite hat einen tollen Ombre-Effekt. Und grad bei so dunklen Hintergründen sticht das weiße Embossingpulver richtig schön raus. Mit weißer Stempelfarbe würde man das so klar und strahlend nie hinbekommen. Unter den Spruch habe ich eine kleine Schleife mit der weißen Kordel gebunden. Damit sie genau an der Stelle bleibt, an der ihr sie haben möchtet, könnt ihr – wie ich hier – rechts und links mit einer kleinen Kreisstanze jeweils einen Halbkreis an den Rand des Papiers stanzen.

Die kleinen Blümchen und Zweige findet ihr auch im Stempelset Für Freunde. Ich habe einige abgestempelt und dann mit der Papierschere ausgeschnitten. Herrjeh, was eine Arbeit, aber irgendwie lohnt sich sowas ja dann doch immer. 😆 Die Blumen scheinen zweifarbig zu sein, bei der 2-step-Stempeltechnik könnt ihr aber auch einmal den ersten und einmal den zweiten Stempelabdruck eures Motivs nutzen. Damit habt ihr mit einer Farbe verschiedene Abstufungen. Zum Schluß durften ein paar Glitzersteinchen nicht fehlen.

Hier seht ihr nochmal ganz gut die embosste Schrift. Ich finde, Karten damit sehen immer irgendwie aus, bzw. sie fühlen sich so an, denn die embossten Teile sind leicht erhaben. Viele meiner Kunden trauen sich ans Embossen nicht so recht ran, weil sie denken, es ist kompliziert. Aber eigentlich geht es total einfach:

Eine kleine Anleitung zum Embossen

Wenn ihr wollt, könnt ihr über euren Farbkarton mit dem Stampin‘ Buddy reiben. Das verhindert, dass überschüssiges Prägepulver an eurem Papier hängenbleibt und so habt ihr keine (oder weniger) weiße Pünktchen. Wirklich brauchen tut ihr ihn nicht, aber meiner Meinung nach ist er definitiv praktisch und ich nutze ihn deshalb sehr gern.

Als nächsten Schritt stempelt ihr euer Motiv – in meinem Fall also die Schrift – mit dem Versamark Stempelkissen auf euren Farbkarton. Versamark trocknet eher langsam, so habt ihr genügend Zeit das Prägepulver über das Motiv zu streuen. Hierbei lege ich mir immer ein in der Mitte gefaltetes und dann wieder geöffnetes Papier unter. Dort kann man das überschüssige Pulver draufstreuen und durch den Knick wieder ohne Probleme zurück in das kleine Döschen befördern.

Nun müsst ihr etwas aufpassen, da das Pulver noch nicht fixiert ist. Wenn ihr nun also noch an das Motiv kommt, könnt ihr das Pulver wegstreichen. Das hat zwar den Vorteil, dass man kleine Krümelchen, die nicht zum Motiv gehören ohne Probleme wegmachen kann. Aber eben auch den Nachteil, dass man aufpassen muss um benötigte Teile des Motivs nicht auch wegzustreichen. Um das Pulver zu fixieren braucht ihr das Erhitzungsgerät. Das STAMPIN‘ UP! Erhitzungsgerät hat zwei Stufen. Die erste um normale Tinte zu trocknen, die zweite um Prägepulver zu erhitzen. Wenn das Prägepulver heiß wird schmilzt es und ist so auf euer Papier fixiert. Achtung: passt zum Einen auf eure Finger auf – nicht verbrennen! Das Gerät heißt nicht umsonst Erhitzungsgerät. Und zum Anderen solltet ihr aufpassen, das Pulver nicht zu lange zu erhitzen. Irgendwann verbrennt das Pulver nämlich. Bei gold, kupfer oder silber glänzt es dann nicht mehr so schön und wird „stumpf“ und das weiße Pulver wird bräunlich.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand (sie setzt diesen Monat aus)
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
DSP im Block FarbenspielDSP im Block Farbenspiel
Für FreundeFür Freunde
VersaMarkVersaMark
Prägepulver weißPrägepulver weiß
ErhitzungsgerätErhitzungsgerät
PapierscherePapierschere
Kordel weißKordel weiß
Basic StrassschmuckBasic Strassschmuck
1/81/8″ Kreisstanze
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 02. August 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Thailand calling

Übermorgen geht es schon los und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich so langsam bin. Ich freue mich… Riesig! Und bin gespannt auf das was da kommen wird. Da ich nicht weiß, inwieweit wir Internet haben werden, werde ich wahrscheinlich nicht ganz so häufig online sein (aber hey, ist ja auch Urlaub, gell?) Ich werde aber versuchen, euch hier, auf Facebook oder – ganz neu – Instagram einigermassen auf dem Laufenden zu halten.

Nächster Workshop am 06. Juli 2017

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 06. August 2017 stattfinden. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem neuen Hauptkatalog basteln. Und vielleicht bringe ich aus Thailand ja schon die ein oder andere Info (oder sogar schon Produkte) aus dem kommenden Herbst-/Winterkatalog mit. Meldet euch einfach wenn ihr auch vorbeikommen wollt! Da die Platzanzahl begrenzt ist, möchte ich euch um kurze Anmedlung per eMail bitten. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 09. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #297 – Florale Eleganz

Herzlich Willkommen zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me. Diese Woche hat euch Chrissy einen – wie ich finde – wahnsinnig tollen Sketch. Wie gefällt er euch?

Wie ich euch schon erzählt habe, der neue Katalog bzw. die erste Bestellung aus eben diesem ist seit ein paar Tagen hier. Und das bedeutet? Genau: rumspielen mit all dem neuen Kram während die alten Sachen in den Flohmarktkisten landen. Für meine heutige Karte habe ich also wieder massig neue Produkte für euch. Beim Hintergrund habe ich es mir mit dem DSP Florale Eleganz einfach gemacht. Erkennt ihr die Motive bzw. erinnern sie euch an etwas? Das Designerpapier wurde passend zum Set Florale Grüße und den Thinlits Formen Florale Fantasie, die ihr ja beide schon kennt, designt. Klasse oder? Das Designerpapier ist in den neuen InColor Sommerbeere, Limette, Puderrosa, Feige und Meeresgrü gehalten. Wunder-wunderschöne neue InColor! Falls ihr einen Vergleich zu jetzigen STAMPIN‘ UP! Farben wollt, dann schaut doch mal bei Kirstin vorbei. Sie hat euch vor ein paar Tagen die neuen InColor vorgestellt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Fuer Freunde - DSP Florale Eleganz

Beim Banner muss ich euch wahrscheinlich nichts mehr sagen, das wurde mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gemacht. Und ansonsten habe ich viel mit der schwarzen Archivtinte gestempelt und noch mehr mit der Papierschere geschnitten. Das Stempelset nennt sich Für Freunde. Ihr habt darin diese hübschen kleinen Blümchen sowie massig schöne Sprüche. Zwei davon in riesig. Was toll ist. Zusätlich könnt ihr die Sprüche des Sets toll miteinander kombinieren. Also z.B. einen großen außen auf die Karte und einen kleineren drinnen.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Fuer Freunde - DSP Florale Eleganz

Wie ich schon sagte, ich habe ausgeschnitten… und ausgeschnitten… und ausgeschnitten. Und zwar viel zu viel. 🙄 Bei den Zweigen habe ich nur einen entsorgt. Bei den Blüten… naja… nachdem ich im ersten Ausschneide-Wahn nur große Blümchen gestempelt und natürlich ausgeschnitten habe, habe ich bemerkt, dass die eigentlich zu groß sind und somit eigentlich auch nirgends hinpassen. Macht nichts, waren ja nur fünf Blümchen. Plus die fünf bei denen ich nicht nur den Innenteil sondern auch die Blütenblätter gestempelt hatte um dann zu bemerken, dass mir das so eigentlich nicht gefällt. Dann habe ich sieben kleine Blümchen gestempelt/ausgeschnitten und zuerst nur drei auf der Karte untergebracht. Letztenendes fand ich es zu schade den Rest auch zu entsorgen und so mussten sie eben noch irgendwie mit drauf. Zwei oder drei der kleinen Blüten habe ich mit den Dimensionals aufgeklebt. Freuen tue ich mich schon darauf, dass es mit dem neuen Katalog kleinere Dimensionals geben wird, dann müssen wir nicht mehr so viel durchschneiden.

Die Schleife habe ich mit der schwarzen Kordel gemacht. Befestigen könnt ihr diese kleinen Schleifchen am besten mit den Glue Dots. Die kann man etwas zusammenknüllen, so dass sie auch bei den kleinsten Knoten im Prinzip gar nicht auffallen. Und halten tut es natürlich trotzdem.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Fuer Freunde - DSP Florale Eleganz

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch Abend biete ich euch eine Sammelbestellung an. Das ist praktisch wenn ihr nur Kleinigkeiten braucht, denn ich lasse die Ware hier zu mir schicken und übernehme die von STAMPIN‘ UP! anfallenden pauschalen Versandkosten in Höhe von 5,95€. Entweder ihr holt die Ware dann bei mir in Markdorf ab, dann ist die Bestellung komplett versandkostenfrei. Oder ich schicke euch eure Sachen zu den tatsächlich anfallenden Versandkosten der Post zu. Wenn ihr also etwas braucht, dann meldet euch bis jeweils 20 Uhr am Mittwoch Abend.

STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche 2017

Nicht mehr lang habt ihr Zeit um uns eure Lösung für unsere Ostereiersuche mitzuteilen. Wieviele Eier habt ihr gefunden bzw. gezählt? Bis zum 23. April habt ihr zum zählen/rechnen noch Zeit…

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 26. April 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 30. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche – einfache Karten

Herzlich Willkommen zum zweiten Tag unserer STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche! Habt ihr gestern schon die beiden Eier gefunden und in unser vorbereitetes PDF eingetragen? Heute bekommt ihr von mir die nächste Zahl zum addieren.

Von mir kommt dieses Jahr nur ein richtig, richtig einfaches Kärtchen. Und weil es so einfach ist, habe ich es in drei Varianten erstellt. :mrgreen: Der Grund für nichts aufwendigeres ist ganz einfach: ich bin der typische Last-Minute-Bastler und als ich so meine Bestände durchging fiel mir auf, dass ich komplett vergessen habe Ostersachen zu bestellen. Das wollte ich immer noch machen, habe es aber (aus welchen Gründen auch immer) irgendwie nie gemacht. Zum Bestellen war es nun aber natürlich zu spät, das Paket wäre nicht mehr pünktlich angekommen.

Was macht man (also ich) da nun? Erstmal eine Runde fluchen, dann überlegen ob man die Teamaktion absagt (um dann festzustellen, dass das nicht mehr geht, weil die Ankündigung schon online war und eigentlich will ich das ja auch nicht), nochmal fluchen und sich selbst verteufeln, warum man immer alles auf den letzten Drücker machen muss, Stempelsets durchgehen und schauen, ob da nicht doch irgendwo… tja, und irgendwo habe ich dann meinen einzigen österlichen Schriftzug in meinem Bestand gefunden. Das Set Frühlingsreigen hat mich gerettet. Und so kann ich euch wenigstens diese drei Karten zeigen.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Alles in allem habe ich eigentlich alle drei Karten gleich gestaltet. Einzig die Anordnung auf der Karte bzw. die verwendeten Stempelsets sind ein klein wenig anders. Und weil ich sie so schön finde, habe ich mich nochmal ein wenig mit den bald auslaufenden InColor ausgetobt: Taupe, Melonensorbet, Minzmakrone und Ockerbraun habe ich in Kombi mit Flüsterweiß verwendet.

Hier bei der ersten Karte in Melonensorbet habe ich zusätzlich auch nochmal ein Sale-a-bration (SAB) Set benutzt. Es heißt Delicate Details und ihr habt nur noch heute die Chance es zu bekommen! Enthalten sind fünf tolle Bordüren, die man wirklich für alles mögliche einsetzen kann. Das war eines meiner Lieblingssets während der diesjährigen SAB. Um das vorderste Ei – welche ich mit den ovalen Framelits gemacht habe – kam noch eine kleine Schleife mit der flüsterweißen Kordel. Und damit die Schleife am richtigen Platz bleibt, habe ich sie mit einem kleinen Glue dot befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Meine zweite Karte ist ebenso wie die erste (und auch die dritte) mit den ovalen Framelits, den Thinlits Weihnachtliche Worte und dem Stempelset Frühlingsreigen gemacht worden. Ach, um nicht „Frohe Ostern“, sondern nur das „Ostern“ abzustempeln, habe ich übrigens einen ganz einfachen kleinen Trick verwendet: bevor ich den Stempel in die Farbe getunkt habe, habe ich das „Frohe“ mit etwas Tesa abgeklebt, dann ins Stempelkissen tunken, Tesa abpfriemeln und zum Schluss auf das Papier stempeln.

Bei dieser Karte in Ockerbraun habe ich die Eier nicht nochmal extra bestempelt, sondern habe eine Banderole mit dem Pergamentpapier gemacht, auf das ich den Spruch aufgeklebt habe. Solche filigranen Worte könnt ihr super einfach mit dem Präzisionskleber kleben, da der eine ganz dünne Spitze hat. Das „Ostern“ habe ich erst gestempelt und dann mit dem klassischen Etikett ausgestanzt. Hier wollte ich keine Schleife machen, aber so ganz „nackt“ mag ich es auch nicht. Also kamen zum Schluß noch ein paar Strasssteinchen auf die Karte.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Bei meiner letzten Karte in Minzmakrone habe ich die Eier mit dem Set Playful Backgrounds bestempelt. Die Schleife habe ich aus dem wunderhübschen bestickten Satinband gemacht und auch wieder mit einem Glue dot befestigt. Ich finde das Band ist super: genau die richtige Breite und schön weich, so dass es sich toll binden lässt.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche - Ostern - Thinlits Weihnachtliche Worte - Fruehlingsreigen - Delicate Details - SAB - Playful backgrounds

Falls ihr die Eier der letzten Tage noch nicht gefunden habt, dann könnt ihr in meinem Blogpost von vor ein paar Tagen nochmal die Übersicht mit allen Teilnehmern sehen und nochmal suchen gehen. Morgen könnt ihr das nächste Ei bei Frieda finden. Es lohnt sich alle Eier zu finden, denn es winken tolle Gewinne!

Wo ist mein Ei versteckt?

Wollt ihr wissen, wo ihr nach meinem Ei suchen könnt? Dann gebe ich euch den Tipp einmal nach meinem wunderbaren Team zu sehen. 😉

Ohne Spielregeln geht es nicht…

Aber unsere Spielregeln sind ja recht einfach: vom 29.03. bis 14.04.2017 gibt es bei 17 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern zu sehen. Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln. Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet. Das kann – muss aber nicht – direkt im Beitrag sein. Oder eben überall sonst auf dem Blog. Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Wir sind 17 Team-Mitglieder, somit müsst ihr 17 Eier auf 17 Blogs suchen. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 23.04.2017, 23:59 Uhr an eine der 17 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken. Und unter allen richtigen Antworten verlosen wir die Gewinne.

Mit diesem PDF zum ausdrucken behaltet ihr den Überblick wer welche Zahlen auf seinen Eiern hatte. So müsst ihr nicht jeden Tag neu rechnen.

Gewinne von uns für euch

Wir haben uns für euch natürlich auch tolle Preise überlegt. Besonders toll: die Gewinne sind gleichwertig, es gibt also keinen ersten, zweiten und dritten Platz, sondern drei gleich tolle Gewinne. Und jeder Gewinner bekommt noch eine kleine Überraschung aus dem Jahreskatalog 2017-2018 zusätzlich dazu!

  • Stempelset Swan Lake + Überraschung
  • Stempelset Love Sparkles + Überraschung
  • Stempelset Durch die Gezeiten + Überraschung

Dann drücke ich euch allen die Daumen und hoffe, ihr findet alle Eier, somit auch alle Zahlen und könnt dann auch die richtige Lösungszahl ermitteln. Wie gesagt, ich drücke die Daumen, aber soooo schwer ist das alles ja nicht.

Sammelbestellung am 05.04.2017

Meine nächste Sammelbstellung ist kommenden Mittwoch. Sagt einfach Bescheid, wenn ich euch was mitbestellen kann.

Workshop am 30. April 2017

Einmal im Monat veranstalte ich einen Workshop hier bei mir in Markdorf. Normalerweise ist das der erste Sonntag im Monat, den Mai-Workshop ziehe ich aus privaten Gründen eine Woche nach vorne. Somit findet er schon am 30.04. statt. Ich würde mich freuen, wenn auch ihr dabei seid. Es sind noch Plätze frei, also schaut gern in euren Kalendern nach, ob ihr kommen wollt/könnt.

Sale-a-bration 2017

Nur noch heute (!) und die schönste Zeit des STAMPIN‘ UP! Jahres ist schon wieder vorbei. Falls ihr noch Wünsche habt, dann ist es also nur noch heute besonders günstig etwas zu bestellen, weil ihr je 60€ Bestellwert einen Gratisartikel auswählen könnt. Aber nicht nur das. Wenn ihr euch schon mal überlegt habt selbst als Demo einzusteigen, dann rate ich euch, dies JETZT zu machen. Es ist ziemlich sicher, dass es während des restlichen Jahres kein so gutes Einsteiger-Angebot mehr gibt. Ihr zahlt nämlich die regulären 129€ für euer Starterset, dürft euch frei wählbare Ware im Wert von bis zu 175€ aussuchen und bekommt als SAB-Goodie noch zwei Stempelsets (Wert egal) gratis obendrauf. Lohnt sich oder? Bei Fragen, meldet euch einfach bei mir oder meldet euch mit dem Online-Formular gleich direkt an.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. April 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Thailand Achievers Blog Hop – Last call for SAB

2016/2017 Thailand Achievers Blog Hop Logo

Herzlich Willkommen zum Thailand Achievers Blog Hop im März! Das ist ein Bloghop, bei dem STAMPIN‘ UP! Demos der ganzen Welt, die die Thailand-Reise erreicht haben, mitmachen können. Nachdem ich den Bloghop letzten Monat leider irgendwie verpasst habe, möchte ich euch heute – sozusagen zum Abschluss der Sale-a-bration – nochmal eins-zwei-drei SAB-Produkte zeigen. Denn genau die sind Thema dieses Bloghops. Welche SAB’s habt ihr denn schon? Ist euer Produkt dabei? Die Sale-a-bration (SAB) ist Ende März leider schon wieder vorbei. Wenn ihr also noch nicht alle eure kostenlosen Favoriten habt, dann ist JETZT nochmal Zeit ein wenig zu shoppen und euch die SAB Produkte zu sichern, die ihr noch haben wollt! Ab Anfang April wird es sie leider nicht mehr geben…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Bloghop bedeutet, ihr könnt es euch nun gemütlich machen und von einem Blog zum nächsten springen um ganz viele schöne Sale-a-bration Projekte zu sehen. Aktuell seid ihr bei born2stamp / Heike Vass, die komplette Liste der Bloghop-Teilnehmer seht ihr am Ende des Beitrags. Klickt einfach auf die anderen Namen und ihr landet bei deren Bloghop-Projekten. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Viel zu selten habe ich das wunderschöne Designerpapier Kreativ koloriert genutzt. Und zwar eigentlich nur weil ich eine faule Socke bin. Mir ist das ausmalen des Papiers nämlich zu „anstrengend“. :mrgreen: Nunja, aber eigentlich muss man das ja auch nicht. Denn auch in schwarz-weiß sieht es echt gut aus. Mit einem kleinen farblichen Akzent – wie bei meinen Karten das Glutrot bzw. Olivgrün – wirkt das Papier auch im Hintergrund total klasse, finde ich.

Bei meiner ersten Karte habe ich das riesige Vielen Dank aus dem Stempelset Gesagt, gedankt direkt auf das Designerpapier gestempelt. Der Stempel ist zwar sehr fein, aber man sieht die Schrift trotzdem recht gut.

Auf ein kleines Fähnchen, welches ich mit Dimensionals auf die Karte geklebt habe, habe ich mit Versamark den zweiten Spruch gestempelt und dann embosst. Als kleines Highlight kam noch die Kordel in Flüsterweiß an das Fähnchen.

Hier seht ihr den Stempel auf dem Designerpapier nochmal etwas besser. Man sieht die schwarzen Linien des Papiers noch durch, aber ich finde durch den Rotton kann man die Schrift trotzdem noch gut lesen.

Meine zweite Karte ist der ersten total ähnlich. Das hatte ich bei unserem ersten Sale-a-bration Thailand Achievers Bloghop im Januar ja auch schon so gemacht. Denn ich finde, so sieht man sehr gut, dass man mit ähnlichen Materialien recht schnell und einfach unterschiedliche Karten basteln kann.

Auch hier habe ich das kleine Fähnchen – wie bei der ersten Karte – wieder embosst. Hierzu sempelt ihr den Spruch mit Versamark auf den Farbkarton, streut etwas Embossingpulver drüber und föhnt das Ganze dann mit dem Erhitzungsgerät. Dadurch schmilzt das Pulver und verbindet sich mit dem Papier. Eine genaue Anleitung zum embossen findet ihr in unserem How to… Embossing.

Bei dieser Karte habe ich noch einen zweiten, größeren Wimpel gemacht, auf das Vielen Dank embosst habe. Auf ein Schleifchen habe ich hier verzichtet, aber ganz ohne Schnick-Schnack kommt natürlich auch die Karte nicht aus. Ich fand die Halbperlen passen ganz gut dazu.

Dann wünsche ich euch noch viel Spaß bei all den anderen tollen Sale-a-bration Projekten meiner Demo-Kolleginnen. Wie gesagt, mit Klick auf den Namen in folgender Liste kommt ihr auf die Blogs der entsprechenden Person. Es sind ganz, ganz viele tolle Sachen dabei, also lasst es euch nicht entgehen! Habt also viel Spaß beim weiterhüpfen! Ich sage für heute Tschüß und freue mich wenn ihr mal wieder vorbeischaut.

Wollt ihr bei der nächsten Reise vielleicht auch dabei sein?

Nächstes Jahr geht der Incentive Trip nach Alaska. Ihr kennt demnach mein nächstes Ziel *hüstel* :mrgreen: Wollt ihr vielleicht auch mit nach Alaska, bzw. es versuchen zu schaffen? Dann meldet euch als STAMPIN‘ UP! Demo an und wir versuchen gemeinsam die Resie zu schaffen. Jetzt – noch während der Sale-a-bration – gibt es beim Einstieg zusätzlich zum regulären Starterset (Ware im Wert von 175€ für den Preis von 129€) noch zwei Stempelsets (Wert egal) gratis obendrauf. Meldet euch bei mir wenn ihr mehr wissen wollt {eMail an Heike} oder füllt gleich das Online-Demoantrag aus.

Sammelbestellung am Mittwoch

Wie jeden Mittwoch biete ich auch morgen, am 22. März 2017, wieder eine Sammelbestellung an. Bitte sagt mir bis 20 Uhr Bescheid ob ich euch etwas mitbestellen soll. Und vor allem denkt an eure Gratisware! Für je 60€ Bestellwert bekommt ihr einen Artikel aus einen der beiden Sale-a-bration Broschüren gratis. Falls eure Bestellung größer sein sollte, bekommt ihr ab 200€ (wie immer) Shoppingvorteile und ab 275€ den nächsten SAB-Vorteil, nämlich 27€ extra Shoppingvorteile. Aber dann lohnt es sich schon fast als Demo einzusteigen. Da bekommt ihr während der SAB zusätzlich zum regulären Starterset (Ware im Wert von 175€ für den Preis von 129€) noch zwei Stempelsets gratis (Wert egal). Wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut euch Seite 2 und 3 der SAB-Broschüre an oder meldet euch bei mir per Mail {eMail an Heike} oder Telefon.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 22. März 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Workshop bei Yvonne in Bolstern

Letzte Woche war ich zu einem Workshop bei Yvonne in Bolstern (in der Nähe von Bad Saulgau). Wir haben diese drei Projekte hier gebastelt:

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Yvonne

Angefangen haben wir mit der Geburtstagskarte, die wir mit dem Sale-a-bration Stempelset Lecker-Laster gestempelt haben. Ihr könnt euch das Set noch bis Ende März sichern wenn ihr eine Bestellung mit 60€ Warenwert aufgebt.

born2stamp STAMPIN' UP! SAB - Sale-a-bration - Lecker-Laster - Aquarellstifte - Kordel

Den Laster haben wir mit den Aquarellstiften angemalt. Die lassen sich meiner Meinung nach hervorragend mit den Aquapaintern vermalen.

born2stamp STAMPIN' UP! SAB - Sale-a-bration - Lecker-Laster - Aquarellstifte - Kordel

Den Gruß haben wir mit der Papierschere auseinandergeschnitten und mit zwei Fähnchen auf die Karte geklebt. Mit der Kordel haben wir als Abschluss eine kleine Schleife gebunden.

born2stamp STAMPIN' UP! SAB - Sale-a-bration - Lecker-Laster - Aquarellstifte - Kordel

Unser zweites Projekt war die Fensterschachtel. Diese haben wir mit dem Designerpapier Blumenboutique beklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Thinlits Fensterschachtel - DSP Blumenboutique - Thinlits Libelle - Stanze Bannerduo - Bannerweise Gruesse - Spitzendeckchen

Auf den Deckel kam ein Spitzendeckchen sowie die Libelle aus den Thinlits Libelle und ein kleines Banner. Das Banner könnt ihr im Stempelset Bannerweise Grüße finden und mit der Stanze Bannerduo ausstanzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Thinlits Fensterschachtel - DSP Blumenboutique - Thinlits Libelle - Stanze Bannerduo - Bannerweise Gruesse - Spitzendeckchen

Die letzte Karte haben wir mit dem tollen Männer-Stempelset Hammer gemacht. Hierzu haben wir den Hintergrund mit dem Prägefolder Sechseck geprägt und dann die einzelnen Werkzeuge gestempelt und mit den Framelits Werkzeugkasten ausgestanzt.

born2stamp STAMPIN' UP! Hammer - Framelits Werkzeugkasten - DSP Unvergleichlich urban - Big Shot Sechseck - Aquapainter

Die Teilnehmer haben die Werkzeuge dann mit den Markern oder mit den Aquapaintern angemalt und auf die Karte geklebt. Das Banner aus dem Designerpapier Unvergleichlich urban haben wir embosst und dann mit Abstandhaltern aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Hammer - Framelits Werkzeugkasten - DSP Unvergleichlich urban - Big Shot Sechseck - Aquapainter

Auch mit den Framelits Werkzeugkasten haben wir ein paar Schrauben und Muttern aus Silberfolie ausgestanzt und aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Hammer - Framelits Werkzeugkasten - DSP Unvergleichlich urban - Big Shot Sechseck - Aquapainter

Und das waren meine Schenklis für die Teilnehmer des Workshops. Kleine Explosionsboxen, in denen pünktlich zur Fastenzeit Küsschen versteckt waren.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zum Verlieben - Stanze Eleganter Schmetterling - Stanze Mini-Schmetterling

Ich habe den Deckel mit dem wunderhübschen Designerpapier Zum Verlieben gemacht und mit Pergamentpapier bzw. Farbkarton die beiden Schmetterlinge ausgestanzt und aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zum Verlieben - Stanze Eleganter Schmetterling - Stanze Mini-Schmetterling

Schön war es beim Workshop bei Yvonne! Ich freu mich schon auf ein nächstes Mal!

Sammelbestellung am Mittwoch

Auch kommenden Mittwoch biete ich wieder eine Sammelbestellung an. Ihr könnt mir eure Wünsche jederzeit (bzw. bis 20 Uhr am Mittwoch) per eMail mitteilen, dann kann ich sie mit berücksichtigen.

Einstieg bei born2stamp?

Wollt ihr auch bei STAMPIN‘ UP! einsteigen? Ich freue mich wenn ihr zu uns ins born2stamp Team kommt. Jetzt zur Sale-a-bration ist der im Prinzip der beste Zeitpunkt: ihr bekommt zusätzlich zum regulären Starterset (Ware im Wert von bis zu 175€ für den Preis von 129€) noch zwei Stempelsets eurer Wahl geschenkt. Meldet euch bei mir wenn ihr weitere Fragen habt bzw. wenn ihr euch schon sicher seid könnt ihr auch gern das Online-Anmeldeformular nutzen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 15. März 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #287 – Fensterschachtel mit klitzekleinem Gruss…

Hallo ihr Lieben, ich heiße euch ganz herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #287. Seid ihr bereit für unsere neueste Herausforderung? Tina hat heute Traumfarben für euch. Ohhh fand ich die toll als ich sie das erste Mal gesehen hatte. Kaum zu glauben, dass ich mir dann so schwer getan habe. 😆

Ich konnte mich nämlich nicht so recht für eine Zusatzfarbe entscheiden. Sara hat das dann für mich in die Hand genommen und entschieden. So ist es also Rosenrot geworden. Heute habe ich auch keine Karte, sondern eine kleine Fensterschachtel. Die musste ich nun endlich mal ausprobieren, nachdem die Thinlits schon eine halbe Ewigkeit hier rumliegen. Und ich bin begeistert. Ich finde, sie geht super einfach und schnell zusammenzubauen, die Größe ist super und die Schachtel sieht einfach klasse aus.

Dekoriert habe ich nur ganz wenig. Drei der sechs Seiten habe ich mit den Thinlits ausgestanzt. Und oben auf dem Deckel kamen die Framelits Pflanzen-Potpourri zum Einsatz. Die Box hält auch so total gut zu und man braucht gar keinen Verschluss, aber ich habe die schwarze Kordel genommen und einmal ringsum gebunden. Und ich mag die kleine Schleife, die dann neben der Blume ist.

Das Stempelset Mit Gruss und Kuss habe ich ja schon letzte Woche benutzt. Die kleinen Sprüche sind wirklich so süß! Mir gefällt z.B. ganz besonders das Hab Dich lieb oder auch der klitzekleine Gruß, den ich heute benutzt habe. Das Fähnchen habe ich mit der Papierschere zugeschnitten.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 15. Februar 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. März 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Herzlich Willkommen liebe Doris

Die liebe Doris ist seit einiger Zeit schon hier bei uns im born2stamp-Team. Nun habe ich es endlich geschafft, ihr ihr kleines Willkommenpaket zu schicken. Liebe Doris, ich heiße Dich natürlich auch hier nochmal ganz herzlich Willkommen! Es ist soooo schön, dass Du bei uns bist und mit welcher Energie und welcher Freude Du Deine ersten Wochen gemeistert hast!

Doris wohnt sozusagen bei mir um die Ecke – nämlich in Immenstaad, also direkt am Bodensee. Einen Blog hat Doris leider nicht, aber wenn ihr bei ihr bestellen wollt oder einen ihrer Workshops besuchen wollt, dann stelle ich euch liebend gern den Kontakt her. Meldet euch einfach bei mir und ich leite eure Daten an Doris weiter.

Hier das kleine Päckchen, das ich Doris zusammengepackt hatte. Neben ein paar Verbrauchsmaterialien, die man irgendwie immer gebrauchen kann und einem Falzbein (das Für Dich auf dem Schildchen daran habe ich mit dem Labeler Alpha gestempelt) auch diese Karte.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Doris - Builder Birdcage - DSP Zum Verlieben - Labeler Alpha

Überall sieht man ja grad die hübschen Libellen. Und – ich gebe es ja zu – die habe ich natürlich auch, aber… habt ihr schon die wunderhübschen Vogelkäfige im Stempelset Builder Birdcage gesehen? Sind die nicht toll? Hach…

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Doris - Builder Birdcage - DSP Zum Verlieben - Labeler Alpha

Hier habe ich den Vogelkäfig mit dem Designerpapier Zum Verlieben kombiniert. Das Papier war dann auch ausschlaggebend für die Farbwahl.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Doris - Builder Birdcage - DSP Zum Verlieben - Labeler Alpha

Auch der Spruch, bei dem ich rein von der Schriftart finde, dass er so gar nicht zu diesem romantisch/filigranen Set passt stammt aus Builder Birdcage. Aber vielleicht passt er ja auch genau deshalb so wunderbar da hinein?

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Doris - Builder Birdcage - DSP Zum Verlieben - Labeler Alpha

Viel Deko brauchte es dank den Schnörkeln am Vogelkäfig gar nicht, aber ein kleines Schleifchen aus dem bestickten Satinband durfte meiner Meinung nach trotzdem nicht fehlen.

Auch Interesse in unser Team zu kommen?

Im Moment ist ja wieder Sale-a-bration (SAB) und es gibt wieder ein tolles Einsteigerangebot. Falls ihr das also auch nutzen wollt, dann habe ihr noch bis Ende März Zeit bei mir ins Team einzusteigen. Ich freue mich über jeden Neuzugang. Im April freue ich mich natürlich auch noch, aber da gibt es halt das SAB-Angebot nicht mehr. Das Angebot bedeutet ganz genau, dass ihr für euer Starterset, das ihr frei wählen könnt, 129€ bezahlt, Ware im Wert von 175€ erhaltet und zusätzlich noch zwei weitere Stempelsets (egal welchen Werts) gratis obendrauf bekommt.

SAB 2017 - Einsteigen

Wenn ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch einfach bei mir. Ich beantworte euch gern alle aufkommenden Fragen.

Sammelbestellung am Mittwoch

Denkt an meine nächste Sammelbestellung. Wie immer: alle Bestellungen, die bis Mittwoch (also 01. Februar 2017) 20 Uhr per Mail oder Telefon hier eingetroffen sind, kann ich gern mit berücksichtigen. Denkt daran mir auch eure SAB-Wünsche mitzuteilen falls ihr über 60€ Warenwert kommt.

Workshop am Sonntag

Mein nächster Workshop hier in Markdorf findet kommenden Sonntag statt. Es sind noch Plätze frei, also meldet euch falls ihr mitbasteln wollt. Wir werden drei Projekte mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog bzw. der SAB-Broschüre gestalten.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 01. Februar 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Februar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Weihnachtskarten en masse

In letzter Zeit war es hier auf meinem Blog extrem ruhig. Es ging mir wie wahrscheinlich vielen von euch auch: viel zu tun, viel gebastelt… aber absolut keine Zeit gehabt um auch nur ans Bloggen zu denken. So verging ein Abend nach dem anderen und der Blog wurde wieder nicht gefüttert. Nichts desto trotz, gebastelt habe ich ganz arg viel. Nach Weihnachten macht Karten zeigen aber irgendwie kein Sinn mehr oder? Also zeige ich euch heute einfach mal ne ganze Ladung an Weihnachtskarten, die in letzter Zeit (haha eigentlich waren es die letzten Tage… dazu sage ich nur Procraftination sei Dank) entstanden sind. Mangels Zeit sind wirklich alle Karten recht schnell gemacht… Wer also noch ein paar braucht… :mrgreen:

Der erste Schwung ist mit dem DSP Für Weihnachten entstanden. Wenn ich Designerpapier nutze, dann nehme ich meist (nein eigentlich immer) auch genau die Farben des DSP für die Grundkarte oder Embellishments etc. Da braucht man nicht groß nachdenken und es sieht trotzdem eigentlich immer ganz nett aus. Hier habe ich über das DSP ein bisschen Pergament geklebt (mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt) und den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten auf dieses Pergament gestempelt. Pergament zu kleben ist immer etwas tricky weil man den – so ziemlich egal welchen – Kleber eigentlich immer (!) sieht. Hier habe ich mir mit Dimensionals beholfen, die ich hinter der Schleife aus dem Spitzenband in Vanille und einem Strassstein versteckt habe.

Meine nächsten Karten habe ich einfach nur abgeguckt und nachgemacht. Ich habe sie bei Pinterest (hier das Board mit meinen Karten *klick*) gesehen und mich sofort verliebt. Die Idee dazu stammt von Claudia. Hach, ich liebe diese Karten! Sie sind rein mit dem Set Adventsgrün und der dazu passenden Stanze Adventsschmuck gemacht. Hinter der Schleife ist noch etwas goldener Garn. Den klebe ich immer mit den Glue dots auf, weil das meiner Meinung nach am einfachsten geht: Glue dot auf die Schleifenrückseite, den Garn „draufpappen“, Schleife auf das Papier kleben, fertig.

Auch die nächsten Karten sind total einfach und vor allem schnell gemacht. Angefangen habe ich mit dem Rahmen aus dem Set Tannenzauber, den ich mittig auf das Papier gestempelt habe. Mit Hilfe einer Schablone habe ich den Sternchenhintergrund (auch im Set Tannenzauber enthalten) in Savanne gestempelt. Der Spruch (auch Tannenzauber) ist in Chili gestempelt. Und zum Schluss habe ich mir nochmal das Set Adventsgrün mit der passenden Stanze Adventsschmuck geschnappt um die Stechpalme zu stempeln/stanzen und aufzukleben.

Nicht ganz die traditionellen Farben kamen bei meiner nächsten Karte zum Einsatz. Ich mag sie trotzdem ganz arg. Sie passt nämlich ganz hervorragend zu unserer diesjährigen Deko, welche ich in hellgrau, rosa, weiß gehalten habe. Bei meinem Adventskalender-Beitrag seht ihr z.B. die Girlande, die zur Zeit in unserem Eingangsbereich hängt. Und auch unser Adventskranz hat genau diese Farben.

Den Hintergrund habe ich mit der Big Shot und dem Prägefolder Zopfmuster geprägt. Mit den Stickerein-Framelits habe ich das Oval ausgestanzt und den Spruch aus dem Set Tannenzauber aufgestempelt. Den Abschluss macht ein kleines bisschen Glitzerband in silber (aus dem Herbst-/Winterkatalog).

Bei folgender Karte konnte man etwas rumsauen. Man sieht es bei den Fotos leider gar nicht, aber ich habe den Seidenglanz Farbkarton genutzt. Der glitzert ein bisschen und er lässt sich super für solche Aquarellhintergründe nutzen. Ich habe das Papier mit Wasser etwas angesprüht und dann mit Aquamarin und Ozeanblau den Hintergrund mit der Smooshing-Technik gestaltet. Das geht total einfach, also traut euch! Die Schneeflocke aus dem Set Flockenzauber ist auf diese „Sauerei“ in weiß embosst. Bitte achtet darauf, dass euer Papier wider komplett trocken ist bevor ihr anfangt zu embossen. Falls ihr (wie ich) ungeduldig seid, könnt ihr auch den Heißluftföhn zum trockenföhnen nutzen. Das funktioniert ganz hervorragend! Zum Schluss noch den Spruch in Jeansblau stempeln und ein paar Strasssteine aufkleben und fertig ist eure Karte.

Bei meiner nächsten Karte habe ich den tollen Zweig aus dem Set Tannenzauber drei oder viermal im unteren rechten Eck mit Smaragdgrün gestempelt. Teilweise habe ich dafür auch erst den zweiten Stempelabdruck genutzt (den ersten einfach auf einem Stück Schmierpapier abstempeln), das ergibt verschiedene Abstufungen des Grüntons. Mit der chilifarbenen Kordel (ist im Dreierpack Kordeln im Herbst-/Winterkatalog enthalten) habe ich die süßen Mini-Tannenzapfen an das Stickereien-Framelit befestigt und das Ganze dann auf die Zweige geklebt. Der Spruch stammt aus dem tollen Set Willkommen Weihnacht. Das habe ich letztes Jahr bis zum Umfallen genutzt.

Zwischen all den Weihnachtskarten habe ich auch die Geschenke für meine Team-Mitglieder fertig gemacht. Was drin ist verrate ich euch nicht, ich weiß nämlich, dass zwei oder drei meiner Teammitglieder die kleine Schachtel erst unterm Baum (wie sich das halt so gehört gell?) aufmachen wollen. Die Box ist aber ganz einfach mit dem Papierschneider gemacht. Verziert habe ich die Geschenke mit der weißen dicken Kordel und kleinen schwarz-weißen Kugeln. Mit dem Etikettendrucker habe ich dann noch die Namen auf die Boxen geschrieben. Ist zwar nicht klassisch weihnachtlich, aber mir gefällt dieses eher moderne total gut.

Zwei meiner Freundinnen schenken ihren Männern Gutscheine zum Fest. Auch die wollten natürlich entsprechend verpackt werden. Ich habe für den Umschlag in DIN lang das Envelope Punch Board genutzt. Die Verzierung ist dann hauptsächlich mit dem DSP Für Weihnachten bzw. DSP Zuckerstangenzauber gemacht. Auch hier habe ich wieder die Stickereien-Framelits genutzt, in welche ich die entsprechenden Sprüche (aus dem Set Fröhliche Weihnachten bzw. Von den Socken) gestempelt habe.

Ihr Lieben… Schluß für heute. Ein paar Weihnachtskarten hätte ich noch, mal schauen ob sie es noch auf den Blog schaffen. :mrgreen:  Lasst’s euch gutgehen und macht euch heute und morgen vormittag vor allem nicht mehr allzu viel Stress!

Ausverkauf zum Jahresende

Der Ausverkauf zum Jahresende läuft weiterhin. Noch bis Anfang 2017 könnt ihr bis zu 60% sparen. Der Ausverkauf beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen. Nach der Aktion (also ab dem 04. Januar 2017) können einige Produkte eventuell weiterhin in der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) erhältlich sein, andere Artikel werden gegebenenfalls entfernt. In der Regel sind begehrte Artikel recht schnell ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

Die Liste mit den rabattierten Artikeln könnt ihr euch hier runterladen:

yearendcloseout_shareables_de_1PDF (EN l FR l DE)

STAMPIN‘ UP! Adventskalender unseres Teams

Unser heutiges Türchen öffnet sich bei der lieben Tanja. Hüpft mal rüber und schaut was sie für euch tolles gemacht hat. Bis um 23:59 Uhr könnt ihr auch bei Christina noch eine Kleinigkeit gewinnen. Also schaut doch auch bei ihr noch kurz rein…

Sale-a-bration und Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

Bald beginnt sie wieder… die beste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr. Die Sale-a-bration (SAB) startet Anfang Januar und ihr könnt vom 04.01. bis 31.03.2017 je 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre bekommen. Zudem gibt es wieder ein tolles Einsteigerangebot. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann könnt ihr mich gern kontaktieren {eMail an Heike}. Ich bin in den letzten Zügen die Kataloge zu versenden. Meine Kunden bekommen den Katalog automatisch zugesandt. Falls ihr also noch nichts bekommen habt, aber auch gern einen Katalog bzw. die SAB-Broschüre durchblättern wollt, dann sagt mir Bescheid und ich schicke sie euch gern zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weihnachtsworkshop in Markdorf

Vor einer guten Woche hatte ich einen kleinen Weihnachtsworkshop hier in Markdorf. Wir haben – wie sollte es anders sein – Weihnachtskarten gebastelt und viel gequatscht…

Als kleines Goodie hatte ich meinen Gästen eine Mini-Explosionsbox – gefüllt mit einem Küsschen – auf den Platz gelegt.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zuckerstangenzauber - Ein Haus fuer alle Faelle

Benutzt habe ich dafür das hübsche Designerpapier Zuckerstangenzauber. Die Deckel sind in Espresso, worauf ich das Banner mit dem Text aus dem Set Ein Haus für alle Fälle gestempelt und mit der Stanze Bannerduo gestanzt hatte.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zuckerstangenzauber - Ein Haus fuer alle Faelle

In die kleine Box passt genau ein Küsschen. Die Maße sind 10,5 x 10,5 cm für das DSP, dann müsst ihr einfach nur ringsum bei 3,5 cm falzen. Nun könnt ihr entweder die vier äusseren Quadrate rausschneiden oder – wie ich – kleine Taschen basteln. Hierfür schneidet ihr Dreiecke aus den äusseren Quadraten und klappt die verbleibenden Dreiecke auf die beiden Seitenteile.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Zuckerstangenzauber - Ein Haus fuer alle Faelle

Der Deckel ist ganz schlicht aus espressofarbenem Farbkarton. Die Maße sind 5,7 x 5,7 cm und ihr müsst ringsum bei 1 cm falzen.

Als alle Gäste da waren haben wir mit dieser Karte hier angefangen. Ich hatte schon alle Zweige und Zapfen vorgestanzt und so mussten die Workshopteilnehmer im Prinzip nur noch ein wenig stempeln und zusammenkleben. Gestempelt wurden die Zweige sowie der tolle Spruch mit dem Stempelset Tannenzauber.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Tannenzauber - Thinlits Tannen und Zapfen - Mini-Tannenzapfen

Die ausgestanzten Zweige und Zapfen sowie der kleine Mini-Tannenzapfen und die Schleife aus besticktem Satinband in glutrot wurden dann hauptsächlich mit den Glue Dots befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Tannenzauber - Thinlits Tannen und Zapfen - Mini-Tannenzapfen

Hach… der Spruch ist einfach toll. Ich glaub, das ist dieses Jahr mein Lieblingsspruch.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Tannenzauber - Thinlits Tannen und Zapfen - Mini-Tannenzapfen

Unsere zweite Karte war dann etwas anspruchsvoller. Zum Einen mussten die Workshopteilnehmer mehr als einmal die Big Shot bedienen. Zum Anderen war das Zusammenkleben (was zuerst? Und was kommt wohin?) teilweise auch etwas pfriemelig. Letztenendes haben es aber alle ganz bravourös geschafft.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Weihnachtsschlitten

Die Rentiere aus dem Set Weihnachtsschlitten haben wir in Savanne auf Savanne gestempelt, Geweih und Hufe mit dem espressofarbenen Marker angemalt und dann durch die Big Shot genudelt. Jedes Rentier hat dann noch eine kleine Schleife aus weißer Kordel um den Hals bekommen und eines noch ein Mini-Glöckchen. Und ein paar Teilnehmer haben den Rentieren mit den Lack-Akzenten noch eine rote Nase verpasst.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Weihnachtsschlitten

Auch Schlitten, Geschenke und Tannenbäume stammen aus dem Stempelset bzw. den gleichnamigen Thinlits Weihnachtsschlitten. Beim Schlitten ist es am geschicktesten wenn ihr die Präzisionsplatte in Kombi mit der Bürste verwendet. Dann lösen sich die Kleinteile ohne Probleme vom restlichen Schlitten ab

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Weihnachtsschlitten

Nachdem die Konzentration nach den ersten beiden Karten nicht mehr ganz so hoch war, kam diese ganz schlichte dritte Karte gerade richtig. Ich mag sie total gern (jaja Eigenlob stinkt :mrgreen: ), eben weil sie so schön schlicht ist.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Adventsgruen

Mit dem Stempelset Adventsgrün haben wir die Blätter und Früchte der Stechpalme gestempelt. Und zwar so, dass wir erst den Stempel zum Ausfüllen der Blätter/Früchte mit dem zweiten Abdruck gestempelt haben und darauf mit dem ersten Abdruck die Umrisse. Durch die Photopolymerstempel kann man recht gut sehen wohin man stempeln muss und braucht keinen Stamp-a-ma-jig um dorthin zu treffen wo man hinstempeln möchte. Mit der zum Stempelset passenden Stanze Adventsschmuck haben wir die drei Teile dann ausgestanzt und über den Spruch geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Adventsgruen

Am Freitag habe ich schon wieder meinen nächsten Workshop. Und zwar bei Corinna. Ich freue mich ganz besonders darauf, denn zum Einen kenne ich Corinna vom Geburtsvorbereitungskurs bei Sara wodurch sie eine liebe Freundin wurde. Zum Anderen hatte ich bei ihr meinen allerersten Workshop als STAMPIN‘ UP! Demo.

Generell mindestens 20% Rabatt für Dich?

Vielleicht wollt ihr ja auch gern Workshops geben? Oder als Selbstversorger „einfach nur“ vom Demo-Rabatt profitieren? Dann werdet Demo und kommt in mein kleines born2stamp-Team. Bei Fragen hierzu könnt ihr mich gern jederzeit kontaktieren {eMail an Heike} und mit Fragen löchern.

Großes Online-Preisspektakel noch bis 28. November 2016

Noch die komplette Woche könnt ihr vom black friday profitieren. Bei STAMPIN‘ UP! heißt es zwar nicht black friday, sondern Online-Preisspektakel, aber es gibt auch satte Rabatte bis zu 40%. Für weitere Infos könnt ihr euch gern meinen Blogbeitrag zum Preisspektakel anschauen, da habe ich euch alles genauer erklärt.

Sammelbestellung am Mittwoch

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr morgen etwas mitbestellen wollt, dann meldet euch gern bei mir. Alle eMails oder Anrufe, die bis 20 Uhr eingehen kann ich noch mit berücksichtigen. Wie immer gilt: keine Versandkosten wenn ihr die Sachen hier in Markdorf abhol!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 23. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

1 2 3 4

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: