Posts Tagged ‘Stanze – 1/8″ Kreis’

Stamping Techniques 101 – Heat Emboss

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Embossing Technik vorstellen. Beim embossen gibt es zwei unterschiedliche Varianten. Einmal das Embossen mit der Big Shot und einem Prägefolder. Und einmal das Embossen mit Embossingpulver und Heißluftfön. Letzteres wollen wir euch heute zeigen.

Bei meiner Karte ist der tolle große Spruch aus dem Stempelset Für Freunde embosst. Als Hintergrund habe ich das Designerpapier im Block Farbenspiel genommen. Die genutzte Seite hat einen tollen Ombre-Effekt. Und grad bei so dunklen Hintergründen sticht das weiße Embossingpulver richtig schön raus. Mit weißer Stempelfarbe würde man das so klar und strahlend nie hinbekommen. Unter den Spruch habe ich eine kleine Schleife mit der weißen Kordel gebunden. Damit sie genau an der Stelle bleibt, an der ihr sie haben möchtet, könnt ihr – wie ich hier – rechts und links mit einer kleinen Kreisstanze jeweils einen Halbkreis an den Rand des Papiers stanzen.

Die kleinen Blümchen und Zweige findet ihr auch im Stempelset Für Freunde. Ich habe einige abgestempelt und dann mit der Papierschere ausgeschnitten. Herrjeh, was eine Arbeit, aber irgendwie lohnt sich sowas ja dann doch immer. 😆 Die Blumen scheinen zweifarbig zu sein, bei der 2-step-Stempeltechnik könnt ihr aber auch einmal den ersten und einmal den zweiten Stempelabdruck eures Motivs nutzen. Damit habt ihr mit einer Farbe verschiedene Abstufungen. Zum Schluß durften ein paar Glitzersteinchen nicht fehlen.

Hier seht ihr nochmal ganz gut die embosste Schrift. Ich finde, Karten damit sehen immer irgendwie aus, bzw. sie fühlen sich so an, denn die embossten Teile sind leicht erhaben. Viele meiner Kunden trauen sich ans Embossen nicht so recht ran, weil sie denken, es ist kompliziert. Aber eigentlich geht es total einfach:

Eine kleine Anleitung zum Embossen

Wenn ihr wollt, könnt ihr über euren Farbkarton mit dem Stampin‘ Buddy reiben. Das verhindert, dass überschüssiges Prägepulver an eurem Papier hängenbleibt und so habt ihr keine (oder weniger) weiße Pünktchen. Wirklich brauchen tut ihr ihn nicht, aber meiner Meinung nach ist er definitiv praktisch und ich nutze ihn deshalb sehr gern.

Als nächsten Schritt stempelt ihr euer Motiv – in meinem Fall also die Schrift – mit dem Versamark Stempelkissen auf euren Farbkarton. Versamark trocknet eher langsam, so habt ihr genügend Zeit das Prägepulver über das Motiv zu streuen. Hierbei lege ich mir immer ein in der Mitte gefaltetes und dann wieder geöffnetes Papier unter. Dort kann man das überschüssige Pulver draufstreuen und durch den Knick wieder ohne Probleme zurück in das kleine Döschen befördern.

Nun müsst ihr etwas aufpassen, da das Pulver noch nicht fixiert ist. Wenn ihr nun also noch an das Motiv kommt, könnt ihr das Pulver wegstreichen. Das hat zwar den Vorteil, dass man kleine Krümelchen, die nicht zum Motiv gehören ohne Probleme wegmachen kann. Aber eben auch den Nachteil, dass man aufpassen muss um benötigte Teile des Motivs nicht auch wegzustreichen. Um das Pulver zu fixieren braucht ihr das Erhitzungsgerät. Das STAMPIN‘ UP! Erhitzungsgerät hat zwei Stufen. Die erste um normale Tinte zu trocknen, die zweite um Prägepulver zu erhitzen. Wenn das Prägepulver heiß wird schmilzt es und ist so auf euer Papier fixiert. Achtung: passt zum Einen auf eure Finger auf – nicht verbrennen! Das Gerät heißt nicht umsonst Erhitzungsgerät. Und zum Anderen solltet ihr aufpassen, das Pulver nicht zu lange zu erhitzen. Irgendwann verbrennt das Pulver nämlich. Bei gold, kupfer oder silber glänzt es dann nicht mehr so schön und wird „stumpf“ und das weiße Pulver wird bräunlich.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand (sie setzt diesen Monat aus)
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
DSP im Block FarbenspielDSP im Block Farbenspiel
Für FreundeFür Freunde
VersaMarkVersaMark
Prägepulver weißPrägepulver weiß
ErhitzungsgerätErhitzungsgerät
PapierscherePapierschere
Kordel weißKordel weiß
Basic StrassschmuckBasic Strassschmuck
1/81/8″ Kreisstanze
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 02. August 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Thailand calling

Übermorgen geht es schon los und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich so langsam bin. Ich freue mich… Riesig! Und bin gespannt auf das was da kommen wird. Da ich nicht weiß, inwieweit wir Internet haben werden, werde ich wahrscheinlich nicht ganz so häufig online sein (aber hey, ist ja auch Urlaub, gell?) Ich werde aber versuchen, euch hier, auf Facebook oder – ganz neu – Instagram einigermassen auf dem Laufenden zu halten.

Nächster Workshop am 06. Juli 2017

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 06. August 2017 stattfinden. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem neuen Hauptkatalog basteln. Und vielleicht bringe ich aus Thailand ja schon die ein oder andere Info (oder sogar schon Produkte) aus dem kommenden Herbst-/Winterkatalog mit. Meldet euch einfach wenn ihr auch vorbeikommen wollt! Da die Platzanzahl begrenzt ist, möchte ich euch um kurze Anmedlung per eMail bitten. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 09. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #295 – Oster-Special

Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde der IN{K}SPIRE_me Challenge. Während fast das komplette Designteam auf dem Weg nach Amsterdam zur OnStage Live ist, möchten wir euch unsere nächste Challenge-Vorlage präsentieren. Ostern ist nicht mehr weit, demnach ist es also Zeit für unser Oster-Special.

IN{K}SPIRE_me #295 Oster-Special

Wie ich euch schon bei meinem Projekt für die Ostereiersuche gesagt hatte, habe ich komplett verpeilt, Ostersachen zu bestellen. Somit stehe ich dieses Jahr also komplett ohne Osterstempel da und musste schauen, wie ich wenigstens ein paar Osterkärtchen zusammenkriege. 🙂 Macht nichts, muss man halt improvisieren.

Bei meiner heutigen Karte steht der kleine Osterhase im Mittelpunkt. Ich habe ihn mit der Fuchsstanze gemacht. Inspiration hierfür war zum Einen Judy, und zum Anderen Alex. Sehr knuffig der Hase oder?

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Frühlingsreigen und ich habe ihn auf das kleine Banner gestempelt und dann über dem Juteband befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Oster-Special -Osterkarte - Fruehlingsreigen - Punch Art - Fuchsstanze

Hinter dem Mümmelmann habe ich mit dem Schwämmchen einen Kreis getupft. Das geht recht einfach: ihr stanzt mit Schmierpapier einen Kreis aus, legt das Papier auf euer Projekt und kreist mit dem Schwamm dann darüber. So bekommt ihr den perfekten Kreis. Also wenn das Papier nicht verrutscht. Meinen Kreis hatte ich mit den Stickmuster Framelits gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Oster-Special -Osterkarte - Fruehlingsreigen - Punch Art - Fuchsstanze

Das Gesicht des Hasen habe ich mit einem Marker gemalt bzw. die Nase mit der kleinen 1/8″ Kreisstanze in Zartrosa aufgeklebt und die Zähne mit der Papierschere geschnitten und aufgeklebt. Zum Kleben von solchen kleinen, fitzeligen Teilen eignet sich der Präzisionskleber am besten.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche in unserem Team

Noch bis zum 14. April 2017 könnt ihr jeden Tag bei einer von uns eine tolle frühlingshafte In{k}spiration sehen. Heute schicke ich euch somit also gleich zu Nicole. Die Lösungszahl für unser Gewinnspiel könnt ihr uns noch bis zum 23. April 2017 mitteilen. Damit habt ihr die Chance auf einen der drei tollen Gewinne. Falls ihr mehr Infos wollt, dann schaut euch meinen Blogpost zur Ostereiersuche doch einfach nochmal an.

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch Abend biete ich euch eine Sammelbestellung an. Das ist praktisch wenn ihr nur Kleinigkeiten braucht, denn ich lasse die Ware hier zu mir schicken und übernehme die von STAMPIN‘ UP! anfallenden pauschalen Versandkosten in Höhe von 5,95€. Entweder ihr holt die Ware dann bei mir in Markdorf ab, dann ist die Bestellung komplett versandkostenfrei. Oder ich schicke euch eure Sachen zu den tatsächlich anfallenden Versandkosten der Post zu. Wenn ihr also etwas braucht, dann meldet euch bis jeweils 20 Uhr am Mittwoch Abend.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 12. April 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 30. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Add a ribbon

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „add a ribbon“, also „eine Schleife hinzufügen“. Schleifen mag ich und sind demnach sowieso bei fast jeder meiner Karten irgendwie oder irgendwo vorhanden.

Stamping Techniques 101 Logo

Für meine heutige Karte habe ich das Stempelset Touches of Texture benutzt. Ein Set, das mir beim ersten durchblättern so gar nicht aufgefallen ist. Ganz im Gegenteil, ich fand es eher hässlich und hätte nie gedacht, dass ich es bestellen werde.  :mrgreen: Aber dann kam Marion von der Kreuzfahrt zurück, bei der sie mit eben diesem Set gebastelt hatten und hatte Fotos von den Projekten gezeigt. Und: es war um mich geschehen. Bei der nächsten Bestellung ist das Set im Warenkorb gelandet.

Total faszinierend finde ich, dass das Set komplett unterschiedlich wirkt wenn man die Farben ändert. Von frühlingshaft bis herbstlich ist irgendwie alles möglich. Meine Farbwahl war abhängig von den Farben der Kordeln, die ich zum Einen hier hatte und die zum Anderen auch einigermassen zusammenpassen sollten.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für die drei Schleifen, welche ich mit der dicken Kordel in Bermuda, Flüsterweiß und Wassermelone gemacht habe, habe ich etwa 1cm vom Rand weg mit der 1/8″ Kreisstanze Löcher gestanzt und dann die Schleifen um diesen 1cm gebunden. Falls ihr die Schleifchen lieber einfach nur aufkleben wollt, würde ich das mit den Glue dots machen. Eine Anleitung wie ihr dann die Schleifen am (wie ich finde) einfachsten binden könnt, habe ich mal bei unserem How to… Schleifen binden geschrieben.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für Spruch aus dem Set Für Lieblingsmenschen und die Blumen habe ich das schwarze Archiv-Stempelkissen benutzt und die Blumen dann mit dem Aquapainter  in Wassermelone, Bermuda und Farngrün ausgemalt. Meiner Meinung macht es gar nichts, wenn man dabei ein wenig über den Rand rausmalt und es sieht auch erst richtig gut aus, wenn nicht alles gleich kräftig ausgemalt ist.

Im Hintergrund habe ich den Pünktchenstempel des Sets Touches of Texture zweimal in Himmelblau abgestempelt. Und auf drei Blüten habe ich noch die kleinen Strasssteine aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Habt ihr schon geschaut, wo die Schleifen der anderen Bloghop-Teilnehmer angebracht sind? Da Kindergartenferien sind, kann ich erst heute Abend schauen gehen. Ich hoffe, ihr habt schon vorher ein wenig Zeit euch inspirieren zu lassen! Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Touches of TextureTouches of Texture
Für LieblingsmenschenFür Lieblingsmenschen
Aqua PainterAqua Painter
Stempelkissen BermudaStempelkissen Bermuda
Stempelkissen WassermeloneStempelkissen Wassermelone
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Dicke Kordel BermudaDicke Kordel Bermuda
Dicke Kordel FlüsterweißDicke Kordel Flüsterweiß
Dicke Kordel WassermeloneDicke Kordel Wassermelone

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. September 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter und die Ferien!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Partyballons für Hummel – Happy 40!

Letztes Wochenende waren wir bei einem guten Freund – Hummel – zum Geburtstag eingeladen. Sein 40igster stand an. Das musste natürlich gefeiert werden. Die Party stieg in der alten Lokhalle des Güterbahnhofs (eine sehr coole Location) mit gutem Essen, toller Musik und vielen (alten) Freunden… Toll war’s!

Wir haben uns an einem Gemeinschaftsgeschenk beteiligt, ich musste demnach nur kurz noch etwas basteln, in das der Gutschein reinpasste und wo alle unterschreiben konnten. Zu Geburtstagen mag ich die tollen Explosionsboxen ja besonders gern. Und so wurde es auch eine.

Von außen eher schlicht… Man erkennt nur ein wenig Designerpapier (hier habe ich Reststücke verwendet, es war das nicht mehr erhältliche DSP Bunte Party) und die große 40 auf dem Deckel.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Wenn man die Box öffnet springt einem noch eine 40 entgegen.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Die Seitenteile habe ich bestempelt. Einmal mit einer Sonne – das könnt ihr recht leicht nachmachen, indem ihr den Acrylblock mit einer Ecke in das Stempelkissen tunkt und dann direkt auf den Farbkarton stempelt – also ohne Stempelgummi. Die nicht ganz so hübsche Mitte habe ich dann mit dem Hurra! überklebt. Das stammt aus dem Stempelset Konfetti-Grüße.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Auch auf die gegenüberliegende Seite habe ich einen Spruch aus dem Set Konfetti-Grüße gestempelt, sowie noch drei Ballons aus dem Set Partyballons. Mir sind die Farben für Ballons meist zu kräftig, somit stempele ich eigentlich immer erst einmal auf Schmierpapier und nehme erst den zweiten (oder dritten) Abdruck für mein eigentliches Projekt.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

In die beiden Taschen habe ich kleine Einleger gemacht, welche ich mit dem Stempelset Gorgeous Grunge – einem meiner Lieblinge – bestempelt hatte. Hier konnten alle unterschreiben. Damit man sieht, dass die beiden Kärtchen rausgezogen werden können, habe ich mit der Lochstanze ein kleines Löchlein gestanzt und die grasgrüne dicke Kordel durchgezogen.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Hier sieht man nochmal die 40. Sie steht richtig schön in der Mitte der Box. Das könnt ihr total einfach mit der Klarsichtfolie erreichen. Die ist schön stabil und man sieht sie trotzdem erst auf den zweiten Blick. Ich habe mit dem Cutter kleine Linien in den Farbkarton (auch mit Gorgeous Grunge bestempelt) geschnitten und die Klarsichtfolie bei 1 / 1,5cm gefalzt und das zweite Ende hinter die Zahlen geklebt, welche ich mit dem Stempelset So viele Jahre gestempelt und dann mit den Framelits Große Zahlen gestanzt habe. Das funktioniert ganz hervorragend…

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Nach der Party ist vor der Party! Die nächste große Sause steigt schon wieder im Oktober, dann im November und im Dezember ist der nächste 40iger. Wir kommen also gar nicht mehr aus dem Feiern raus…

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Ihr habt es ja bestimmt schon mitbekommen, nicht nur wir feiern sondern auch bei STAMPIN‘ UP! gibt es Grund zum feiern. Und zwar mit den Bonustagen. Für je 60€ Bestellwert im Juli bekommt ihr einen 6€-Gutschein, welchen ihr bei Bestellungen im August einlösen könnt.

Heute Abend Sammelbestellung

Falls ihr noch Wünsche zur heutigen Sammelbestellung habt, dann mailt mir diese doch gern bis 20 Uhr damit ich eure Bestellung berücksichtigen kann.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

STAMPIN‘ UP! Farbfächer für den Jahreskatalog 2016-2017

Zwei, drei meiner Kunden wollten wissen, ob die Farben wie sie im Katalog abgebildet sind auch wirklich eins-zu-eins so rauskommen. Auch wenn das im Groben hinkommt, aber so 100% stimmt das ja nie, deshalb habe ich kleine Farbfächer gemacht, die ich an diese Kunden verschickt habe. Sie sind zwar nur recht einfach, aber erfüllen – denke ich – ihren Zweck.

born2stamp STAMPIN' UP! Farbfaecher - Jahreskatalog 2016-2017

Mit Hilfe des Rings kann man die einzelnen Farben ganz gut auseinanderschieben und um zu schauen, ob sie zueinander passen übereinander legen. Wenn in einem der nächsten Kataloge neue Farben hinzukommen oder vielleicht auch mal wieder welche ausgetauscht werden, können die einzelnen Stanzteile (übrigens von der Stanze Dekoratives Etikett, welche auch bleiben darf) herausgenommen und ggfls. ersetzt werden.

born2stamp STAMPIN' UP! Farbfaecher - Jahreskatalog 2016-2017

Ich gebe zu, die Beschriftung ist noch verbesserungswürdig, aber ich hatte wenig Zeit. :mrgreen: Ich hoffe das bei vielleicht noch kommenden Farbfächern besser zu machen.

Meine Tochter Sara hat mir in ihren Kindergartenferien beim Basteln übrigens kräftig geholfen. Ich habe sie gefragt, ob sie zählen kann wieviele Stanzteile das sind, damit wir auch ja keines vergessen.
„1-2-3… Mama sind 17“
„Oh das wäre aber zu wenig. Müssten 50 sein. Entweder Du hast Dich verzählt oder ich habe was falsch gemacht“
„Dann hast Du was falsch gemacht. Ich verzähl mich NIE!“
Wenn sie das sagt, wird es wohl stimmen. Sollte also einer von euch den Farbfächer mit nur 17 Farben erwischt haben, ich bin Schuld.

Sammelbestellung heute Abend

Heute Abend ist meine letzte Sammelbestellung aus dem alten Katalog. Der neue Katalog ist ab Mittwoch gültg und auch Einzelbestellung können demnach nur noch bis Dienstag Abend eingegeben werden. Solltet ihr also noch Artikelwünsche aus dem alten Katalog haben, welche nicht in den neuen übernommen werden, dann schreibt mich an (am besten per eMail bis etwa 20 Uhr) und ich bestelle euch eure Schätze mit.

STAMPIN‘ UP! Share

Nun ist er dann bald da, der neue Katalog! Und mit ihm extrem viele tolle neue Designerpapiere und Bänder. Da nur die wenigsten von uns immer gleich alles kaufen können, haben Tina und ich wieder einen Share ins Leben gerufen.

Aber manchmal gibt’s kleine Pannen. *Ups…* Wir haben in unseren verlinkten Formularen leider vergessen nach eurem Namen bzw. der Adresse zu fragen. Nun gab es schon Bestellungen und wir wissen nicht von wem. Falls ihr das also wart, dann schreibt uns doch bitte noch mal kurz an, damit wir wissen wo wir was hinschicken sollen. 🙂 Inzwischen sind die Formulare auch geändert.

Neue STAMPIN‘ UP! Kataloge

Meine Kataloge sind inzwischen alle verteilt. Wer noch keinen hat, aber noch einen will, der kann sich diesen gern bei meiner Katalogparty am 05.06.2016 hier in Markdorf persönlich abholen kommen. Und wenn das nicht geht, dann meldet euch einfach per eMail und ich schicke euch euer Exemplar gerne kostenlos zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

How to… Magic Card Anleitung

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… der lieben Tina und mir. In dieser Kategorie zeigen wir euch Tipps, Tricks, Anleitungen und vieles mehr rund um das schönste Hobby der Welt!

How to Heike

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr eine Magic Card basteln könnt. Das sind zwar einige Schritte bis ihr fertig seid, aber das Ergebnis ist einfach toll. Meine Kinder fasziniert das jedenfalls total… Meine Karte ist nicht ganz so gut gelungen, weil ich das Kissen und die Katze mit drauf machen wollte (und einen Denkfehler hatte), aber das Prinzip erkennt man trotzdem: Schwarz-weiße Schaukel wird zur bunten Schaukel…

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Um die Magic Card zu basteln braucht ihr

  • die Kartenbasis (21 x 14,85 cm), die ihr bei 10,5 x 14,85 cm falzt
  • ein Stück weißen Farbkarton (13 x 18 cm), das ihr bei 13 x 9 cm falzt
  • ein Stück weißen Farbkarton (10 x 9 cm)
  • ein Stück Folie (10 x 9 cm)
  • ein Stück weißen Farbkarton (etwa 13 x 0,5 cm)

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Zuerst nehmt ihr euch den weißen Farbkarton und stempelt euer Motiv mit StazOn in schwarz auf. Hier begann dann, dass ich falsch gedacht hatte. Also lasst Katze und Kissen am besten weg bzw. nehmt ein einfaches Motiv, bei dem man nichts anders machen kann als einfach nur ausmalen. 🙂 Am besten schaut ihr, dass ihr hierfür den Stamp-a-ma-jig benutzt. Stempelt das Motiv erst auf die Folie des Samp-a-ma-jig, legt die Folie dann auf euren weißen Farbkarton so dass ihr die Position gut bestimmen könnt. Und stempelt daraufhin das Motiv genau bei der festgelegten Position auf euren weißen Farbkarton.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Nun legt ihr die auf 10 x 9 cm zugeschnittene Folie auf euren eben bestempelten weißen Farbkarton auf, legt die Folie vom Stamp-a-ma-jig dort drüber und schaut, dass die Position des Motivs übereinstimmt. Dann den Winkel des Stamp-a-ma-jig anlegen und mit StazOn auf die zurechtgeschnittene Folie stempeln. Nun müsstet ihr den bestempelten Farbkarton und die bestempelte Folie genau aufeinander legen können und das Motiv dürfte ohne Versatz zu sehen sein. Mein Motiv ist übrigens aus dem neuen Katalog und heißt Stille Momente.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Legt die Folie weg und malt euer Motiv auf dem weißen Farbkarton an. Auf folgendem Bild (Folie liegt auf weißem, coloriertem Farbkarton) könnt ihr erkennen, dass ich hier bemerkt habe, dass da ein Denkfehler drin ist. 🙂 Kissen und Katze sollten nämlich eigentlich erst im bunten Bild erscheinen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Als nächstes könnt ihr euch euer zweites Stück weißen Farbkarton nehmen, falzen und auf der Seite beim Falz ein Stückchen rausschneiden. Ich habe das mit meinem Cutter gemacht, wer die Wortfenster Stanze hat, kann aber auch gut die benutzen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Geöffnet sieht das Ganze so aus.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Nun müsste ihr bei der Kartenbasis das Sichtfenster stanzen. Ich habe dafür meine ovalen Framelits genutzt. Mein Fenster ist etwas zu tief, besser wäre es etwas mehr in der Mitte gewesen. Bei der späteren Karte ist der Falz übrigens unten. Die rechte Seite meines Bildes ist also später die obere Kante der Karte.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Nehmt eine mittelgroße Kreisstanze (ich habe die 1 3/8″ oder die 1 1/4″ genommen) und stanzt in die Kartenbasis ans obere Ende einen Halbkreis (eher etwas weniger). In flamingorot habe ich einen Kreis gestanzt, den ich auf bestempelten, weißen Farbkarton und die bestempelte Folie geklebt habe. Mit einer kleinen Kreisstanze (1/8″) ein Loch ausstanzen und ein bisschen Band dieses Loch ziehen. Ich habe das neue InColor Rüschenband benutzt – das hat eine tolle Breite. So sind Farbkarton und Folie miteinander verbunden und verrutschen nicht mehr.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Im nächsten Schritt könnt ihr das Farbkarton/Folie Konstrukt in den weißen Farbkarton, in den wir vorhin das Loch geschnitten hatten einfädeln. Ihr faltet den Farbkarton, auf die Außenseite kommt die Folie, in die Innenseite der bestempelte Farbkarton. Nun klebt ihr das schmale Stück Farbkarton ans Ende des weißen bestempelten Farbkartons. Das dient später als Stopper, damit ihr Farbkarton/Folie nicht komplett rausziehen könnt. Je schmaler der Streifen desto weiter raus kann man Farbkarton/Folie ziehen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Als letzten Schritt müsst ihr noch etwas Kleber anbringen. Auf die Kartenbasis klebt ihr rechts und links an die Kante etwas doppelseitiges Klebeband (ich habe das abreißbare benutzt). Auf keinen Fall dürft ihr die obere Kante zukleben. Lass die Karte auch noch offen, legt euch euren Farbkarton/Folie richtig hin und klebt mit Snail die Rückseite an die Kartenbasis, bzw. macht die Rückseite einfach mit Kleber voll und klappt dann die Kartenbasis zu. So klebt alles wunderbar zusammen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Am Schluß noch etwas verzieren und fertig ist eure Magic Card!

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

In zwei Wochen hat Tina wieder ein schönes Thema für euch!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

IN{K}SPIRE_me #233 – Hoch hinaus

Seid ganz herzlich gegrüßt zur IN{K}SPIRE_me Challenge #233! Heute durfte ich mich ein bisschen austoben und hab euch mal wieder einen quadratischen Sketch. Wie immer bin ich gespannt was ihr draus macht. Ich selbst hatte etwas Probleme die vielen kleinen Sprüchezu finden weil ich die Karte selbst nicht größer machen wollte. 🙂 Mal sehen wie ihr das so macht…

Bei mir wurde es mal wieder eine Geburtstagskarte. Bietet sich ja an, denn nur da habe ich gefühlte 1.000 Textstempel. Einer drei sollten da also schon irgendwie gefunden werden.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - SAB - Sale-a-bration - Hoch hinaus - Grosse klasse - Perfekte Paerchen - DSP im Block Liebesblueten

Zusätzlich hatte ich mich für das tolle Sale-a-bration (SAB) Set Hoch hinaus entschieden. Das Flugzeug ist mir so ziemlich als erstes in der SAB Broschüre aufgefallen und ich musste das Set unbedingt haben. Gemacht habe ich dann komischerweise bisher noch nicht einmal was damit. Nun egal, für hier hat es meiner Meinung nach perfekt gepasst!

Das Hintergrundpapier findet ihr im Designerpapier im Block Liebesblüten. Dort sind zwar ganz viele herzige und blumige Muster, aber eben hin und wieder auch ein bisschen was grafisches. Und die Farbe hat gut zu meinen sonstigen gewählten Farben gepasst.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - SAB - Sale-a-bration - Hoch hinaus - Grosse klasse - Perfekte Paerchen - DSP im Block LiebesbluetenDie drei Sprüche findet ihr zum Einen in einem recht alten Set – nämlich Perfekte Pärchen. Und zum Anderen in einem vom neuen Frühjahr-/Sommerkatalog, es heißt Große Klasse. „Hab einen tollen Tag“ finde ich persönlich ja einen super Spruch!

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - SAB - Sale-a-bration - Hoch hinaus - Grosse klasse - Perfekte Paerchen - DSP im Block LiebesbluetenStatt der drei Knöpfe habe ich die kleinen Wölkchen aus dem Set genommen. Was man beim Foto leider nicht sieht – sie sind auch mit dem Glitzer-Pinselstift bemalt und glitzern somit ganz toll. Den Propeller des Fliegers habe ich einfach nochmal mit der Kreisstanze ausgestanzt und mit Abstandhaltern bzw. kleinem Brad (Altbestand und ich glaube kein SU) versehen.

Welche Sprüche werdet ihr verwenden? Zeigt es uns, und ladet auf IN{K}SPIRE_me eure Projekte hoch!

Club der GastgeberInnen

Beim Club der GastgeberInnen sind noch Plätze frei. Im Moment lohnt es sich doppelt, denn mit der Sale-a-bration bekommt ihr noch mehr für euer Geld! Wenn ihr auch dabei sein wollt, dann meldet euch einfach bei mir (eMail).

Sammelbestellung am Sonntag

Am kommenden Sonntag ist meine nächste Sammelbestellung. Sagt mir – wie immer – bis 20 Uhr bitte Bescheid ob ich euch was mitbestellen soll. Denkt auch an das tolle Angebot der weekly deals. BigShot Fans kommen da diese Woche ja ziemlich auf ihre Kosten! Die Hamburgerbox sowie das Osterkörbchen sind in den Angeboten enthalten.

Habt einen wunderschönen Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 24. Januar 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

HOW TO… Schleifen binden

Herzlich Willkommen zu unserem nächsten How to… Hier gebe ich euch in Zusammenarbeit mit meiner lieben Freundin Tina im Rhythmus von 14 Tagen kleine Erklärungen, wir verraten Tricks und Tipps, geben Hinweise und stellen hin und wieder auch Anleitungen zur Verfügung. Wir erfinden das Rad nicht neu, aber oft sind es ja grad die Kleinigkeiten, einem das (Stempel-) Leben etwas erleichtern.

Ihr könnt auf der How to… Seite mit einer kompletten Übersicht immer auf alles zugreifen. Noch ist die Seite zwar ziemlich leer, aber wir arbeiten dran *grins*

How to Heike

Heute dreht sich alles um das Schleifen binden. Eigentlich werde ich bei so ziemlich jedem Workshop gefragt, wie man die Schleife am besten bindet. Im Prinzip gibt es viele verschiedene Methoden um die perfekte Schleife hinzukriegen. Heute möchte ich euch einige Schleifenarten vorstellen und wie ihr sie meiner Meinung nach am besten und einfachsten binden könnt.

HOW TO... Schleifen binden

Für die erste Schleife braucht ihr ein sehr breites Schleifenband und einen Brad.

HOW TO... Schleifen binden

Und so wird’s gemacht:

  1. Zuerst legt ihr das Band wie zu einem Kreis bei dem die Enden nach vorne schauen und
  2. drückt die dann entstandene Schlaufe mit dem Finger etwas nach unten. So habt ihr schon euer Grundgerüst.
  3. Als nächstes nehmt ihr euren Brad und drückt die Klammern etwas auseinander. Damit solltet ihr etwas vorsichtig sein und nicht zu oft hin und her biegen, da die Enden leicht brechen.
  4. Krumpelt eure Schleife in der Mitte nun etwas zusammen, dann sieht man die spätere Schleifenform auch schon. Hier könnt ihr auch gut noch korrigieren und schauen wie euch eure Schleife am besten gefällt.
  5. Als letztes legt ihr den Brad um die Mitte der Schleife und drückt die Enden wieder zusammen. Dann könnt ihr mit einem Dimensional oder Glue dot die Schleife an eurem Projekt befestigen.
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Bei der zweiten Schleife benötigt ihr euer Schleifenband – die Breite ist eigentlich egal, es funktioniert fast immer – und einen Stift, einen Kleber, ein Glas… Irgendwas, was rund ist und um das ihr euer Schleifenband binden könnt. Je größer der Durchmesser, desto länger werden die Enden der Schleife, bzw. je breiter das Band, desto besser ist ein größerer Durchmesser.

HOW TO... Schleifen binden

Und so wird’s gemacht:

  1. Wenn ihr wollt, könnt ihr euer Schleifenband auf der Rolle lassen (das mache ich fast immer – bei so ziemlich jeder Schleife, die ich binde), das spart meist  etwas Band, weil man dann nicht beide sondern nur eine Seite kürzen muss.
  2. Bindet das Band um euer „rundes Etwas“ und macht eine Schleife und dann
  3. einen Knoten.
  4. Danach entfernt ihr euer „rundes Etwas“ und müsstet nun einen Knoten mit der Schlaufe – wie auf dem Bild – haben.
  5. Mit der Schere durchtrennt ihr die Schlaufe genau in der Mitte und habt somit
  6. eure fertige Schleife. Bei den meisten Bändern könnt ihr die Enden noch kurz mit einem Feuerzeug anschmoren (keine Angst, da kann nichts passieren, einfach 1-2 Sekunden an der Kante des Bandes entlangfahren. Es soll nur anschmoren, also nicht brennen), dann habt ihr schönere Enden, die nicht mehr aufgehen können.
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Die dritte Schleife ist… naja… klein. Um nicht zu sagen winzig. Ihr braucht dazu ein dünnes Schleifenband und eine Gabel.

HOW TO... Schleifen binden

Und so wird’s gemacht:

Wichtig bei dieser kleinen Schleife ist, dass euer Band nicht zu breit bzw. zu starr ist. Ihr geht am besten einfach Bild für Bild durch, es geht wirklich ganz einfach. Bei Bild 3 zieht ihr das Band einfach fest, dreht die Gabel um und macht einen Knoten. Nun könnt ihr die Schleife von der Gabel runternehmen, die Enden abschneiden und noch etwas zurechtzupfen. Fertig ist eure Mini-mini-Schleife.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Um ganz ehrlich zu sein, ist die vierte Schleife meine Lieblingsschleife. 🙂 Die Methode funktioniert bei so ziemlich jedem Band, also egal ob eher breit oder eher schmal.

HOW TO... Schleifen binden

Und so wird’s gemacht:

  1. Wie ihr seht, lasse ich das Band auch hier wieder an der Rolle.
  2. Als erstes formt man zwei „Hasenohren“. Diese nehmt ihr so wie ich auf dem Foto in die Hand,
  3. überkreuzt sie und
  4. macht im Prinzip nur einen Knoten.
  5. Nun könnt ihr die Schleife zuerst fest ziehen und dann kann man ohne Probleme noch an allen vier Enden korrigieren. Sprich, ihr könnt die Schlufen größer oder kleiner machen. So wie es euch eben gefällt.

Ich gebe zu, das erfordert ein klein wenig Übung, aber wenn man es einmal raus hat, kann man es sogar im Schlaf (behaupte ich nun einfach mal). Mit dieser Methoden und folgendem Spruch lernen manche Kinder übrigens auch das Schuhe binden:

Hasenohr, Hasenohr, über Kreuz und eins durchs Tor.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Die fünfte Schleife gehört für mich irgendwie in die Kategorie Hochzeit, demnach habe ich mal wieder unsere Hochzeitsfarben rausgekramt. Das war Vanille, Schokobraun und Rosé. Mag ich immer noch total gern… Für diese Schleife benötigt ihr das Schleifenband und eine kleine Lochstanze.

HOW TO... Schleifen binden

Und so wird’s gemacht:

  1. Zuerst müsst ihr mit der Lochstanze zwei Löcher nebeneinander in den Farbkarton stanzen. Meine Löcher sind etwa 1,5cm vom Rand entfernt und haben einen Abstand von ca. 0,5cm. Der Abstand sollte nicht zu weit sein, sonst sieht es komisch aus.
  2. Zieht nun euer Band durch beide Löcher durch, so dass eine Schlaufe entsteht.
  3. Dreht euren Farbkarton auf die Rückseite und kreuzt das Band übereinander und
  4. zieht es durch die jeweiligen Löcher wieder nach vorne.
  5. Von hinten sieht euer Farbkarton nun so wie auf Foto Nr. 5 aus
  6. Nun braucht ihr nur noch die Enden zu kürzen und eure Schleife ist fertig.

Leider ist das Saumband etwas knifflig und man muss höllisch aufpassen, dass es nicht verknuddelt oder einreißt. Aber ansonsten ist es wunderbar weich und für diese Art der Schleifen toll, weil man es einfach durch die kleinen Löcher bekommt.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Unser nächstes How to… seht ihr in zwei Wochen – am 20. April 2015 – bei Tina. Habt einen wunderbaren Wochenstart!

 

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 19. April 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 12. April 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche UND heute Abend: letzte SAB Sammelbestellung

Herzlich Willkommen zu „unserem Tag“ bei der STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche unseres Teams! Ich hoffe, ihr habt bisher alle Eier gefunden und euch von meinen Team-Kollegen nett in{k}spirieren lassen können.

Ostereiersuche

Heute sind also meine liebe Freundin Tina und ich dran und dürfen euch etwas rund um das Thema Ostern zeigen. Während sich Tina der Home Deko widmet, bleibe ich beim „klassischen Osterkörbchen“. OK ganz klassisch ist es nicht. :mrgreen: Ich habe mich für eine Easel card mit einer kleinen Box untendrunter entschieden. So sieht das fertige Projekt aus.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Wollt ihr wissen, wie man diese Easel card macht? Hier kommt die

Anleitung für eine Easel card mit Tasche sowie kleiner Box

Los geht’s…

Der Farbkarton für das Motiv ist 11,5cm (Höhe) x 10cm (Breite) groß. An einer der 10cm langen Seiten habe ich noch einen Halbkreis mit der 1 1/4″ Kreisstanze ausgestanzt. Bei mir ist dies ein Stück Aquarellpapier. Warum erkläre ich euch weiter unten.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Für die Tasche braucht ihr einen 26,8cm x 13,5cm großen Farbkarton. An der langen Seite  rechts und links jeweils bei 1,5cm falzen sowie an der kurzen Seite bei 14,8cm. Die überschüssigen Teile habe ich wie auf folgendem Bild abgeschnitten. Und oben (auf dem Foto links) mit der 1″ Kreisstanze einen Halbkreis ausgestanzt.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Zusammengeklebt sieht das dann so aus. Vorsicht: das Täschchen hat etwas Spannung, somit würde ich euch zu den Selbstklebestreifen oder Fast Fuse raten und die Finger vom Snail lassen. Ich habe die Laschen nach innen geklebt und nicht außenrum, weil man die Rückseite dieser Tasche nachher teilweise sieht.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Unser nächster Farbkarton ist genau ein halbes DIN A4 Blatt. Und zwar müsst ihr es längs teilen, so dass ihr ein Stück Papier mit den Maßen 29,6cm x 10,5cm habt. Hier falzt ihr bei 7,4cm und bei 14,8cm. Dies ergibt den Aufsteller für unsere Easel card.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Weiter geht es mit dem Umschlag für die Schublade. Ihr braucht ein Stück Farbkarton mit den Maßen 27,9cm x 14,8cm. Falzen müsst ihr dann bei 10,5cm, bei 13,2cm, bei 23,7cm und bei 26,4cm.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Die 1,5cm breite Lasche ist unsere Klebelasche. Zusammengeklebt sieht es dann so aus. Auch hier habe ich wieder die Selbstklebestreifen benutzt.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Das Papier für die Box, die wir innen reinschieben können, ist 24,5cm x 20,2cm groß. Ihr müsst es ringsum bei 2,5cm und bei 5cm falzen und dann folgendermassen zuschneiden. Dir roten Linien sind geschnitten, die weißen gefalzt.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Zusammengefaltet sieht die Box dann so aus. Es hält auch recht gut schon, wenn man nur faltet und nciht klebt. Nichts desto trotz klebe ich meine Boxen immer zusammen.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Aufsteller und Tasche könnt ihr nun so zusammenkleben…

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box 9

… und danach kommt es auf die Hülle für die Box.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Box rein und schon seid ihr fertig und könnt euch ans Verzieren machen.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Ich habe mich für den Zweig aus dem Set Frohe Osterbotschaft entschieden. Der ist einfach wunderschön! Wie schon erwähnt habe ich Aquarellpapier benutzt. Damit konnte ich die Blüte richtig schön ausmalen. Der Zweig wird mit Versamark gestempelt und dann entweder klar oder weiß embosst. Ich habe mich für weiß entschieden. Dann schnappt ihr euch euren Wassertankpinsel und die gewünschten Farben und könnt losmalen. Dank des Aquarellpapiers und der Wassertakpinsel verläuft die Farbe und man bekommt den Aquarelleffekt. Ich habe Kandiszucker für den Stamm, Olivgrün für die Blätter und Kirschblüte sowie Rhababerrot für die Blüten entschieden. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Set Frohe Osterbotschaft. Und weil der Zweig schon so schön alleine wirkt, habe ich auch nur noch ein paar Halbperlen aufgeklebt und unterhalb des Spruchs eine Kordel angebracht. Damit sie nicht runterrutscht, habe ich mit der kleinen 1/8″ Kreisstanze am Papierrand rechts und links jeweils einen Halbkreis gestanzt.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Damit man die Easel card aufstellen kann, habe ich innen ein kleines Stück Farbkarton in Kirschblüte an beiden Seiten mit der Fähnchenstanze gestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Obendrauf sind drei Eier. Das ganz links ist ebenfalls mit einem Dimensional aufgeklebt. Die Eier könnt ihr recht einfach nachmachen. Und zwar mit der kleinen Ovalstanze und dem Set Gorgeous Grunge. Damit die Eier etwas dreidimensionaler wirken, habe ich die Ränder mit den kleinen Fingerschwämmchen noch etwas betupft.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Das Einlegeblatt habe ich nur mit dem Eckenabrunder bearbeitet, ein kleines Stück Baumwollband angetackert und die kleinen Eier aus dem Set Ei, ei, ei an den unteren Rand gestempelt. Damit dies wenigstens einigermassen gerade ist, habe ich den Stamp-a-ma-jig genutzt.

STAMPIN' UP! born2stamp Ostereiersuche - Frohe Osterbotschaft - Ei, ei, ei - Gorgeous Grunge - Easel card mit Box

Ich hoffe, ich habe euch nun nicht erschlagen mit den ganzen Fotos. 🙂 Falls ihr noch nichts von unserer Ostereiersuche gehört/gehsehen habt, hier nochmal die Infos:

Die Spielregeln sind einfach: Bis zum 04. April 2015 gibt es bei 23 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um das Thema Ostern. Bei jedem von uns ist ein Ei mit einer Zahl versteckt. Das kann – muss aber nicht – direkt im Blogbeitrag sein. Oder auch irgendwo sonst auf unseren Blogs. Wir sind 23 Team-Mitglieder, somit könnt ihr 23 Eier auf 23 Blogs suchen. Am Schluss müsst ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren und schon habt ihr die Lösungszahl. Mit diesem PDF zum ausdrucken behaltet ihr bestimmt den Überblick.

 

Die Lösungszahl könnt ihr bis zum 07.04.2015 an eine der 23 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken. Und unter allen richtigen Antworten verlosen wir die Gewinne.

Do 25.03.15 – Marion und ela
Do 26.03.15 – Johanna und Yvonne
Fr 27.03.15 – Annemarie und Nici
Sa 28.03.15 – Eva und Steffi
So 29.03.15 – Tina und Heike (also ich)
Mo 30.03.15 – Helen und Kirstin
Di 31.03.15 – Chrissy und Melanie L.
Mi 01.04.15 – Kati und Melanie S.
Do 02.04.15 – ChristinaD und Ulla
Fr 03.04.15 – Jessica und Miri_Hase
Sa 04.04.15 – Samia und Melanie A. und Caroline

Und was gibt es zu gewinnen?

1. Gewinn: Stempelset Du bist und Kreativ-Set Accessoires
2. Gewinn: Stempelset Painted Petals und Prägeform Frühlingsblume
3. Gewinn: Stempelset Weil ich an Dich denke

Nun wollt ihr wahrscheinlich wissen, wo mein Ei ist. Einen kleinen Tipp kann ich euch geben. Und zwar werde ich auf meinem nächsten Workshop den Teilnehmern definitiv von unseren tollen Teamaktionen und wieviel Spass das macht erzählen. 😉

Ich wünsche euch zum Einen natürlich viel Spaß beim Suchen und zum Anderen ganz viel Glück um einen dieser drei tollen Gewinne zu gewinnen!

 

Letzte Sale-a-bration Sammelbestellung heute Abend!

Nachdem ich noch einige Anfragen bzgl. einer Sammelbestellung hatte, habe ich mich entschlossen eine ausserplanmässige Sammelbestellung heute Abend anzubieten. Ich werde die Daten heute Abend um 22 Uhr an STAMPIN‘ UP! übermitteln. Wenn Du also noch etwas möchtest, dann sag mir doch bitte einfach Bescheid. Vergiss bitte nicht, dass Du Sale-a-bration Gratisartikel bekommst. Und zwar je 60€ Bestellwert einen Artikel. Alle anderen Vergünstigungen (Gastgebereuros, meine Treuepunkte, etc) bekommst Du natürlich auch!

 

Verwendete STAMPIN‘ UP! Produkte:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. März 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 12. April 2015
Bis Ende März ist Sale-a-bration! Je 60€ Bestellwert ein SAB-Artikel gratis.
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

IN{K}SPIRE_me #191 UND außerplanmässige Sammelbestellung am 29. März

Heute gibt es bei der IN{K}SPIRE_me Challenge das nächste Special. Und zwar steht der Osterhase ja quasi schon vor der Tür, somit wollen wir eure Werke rund um das Thema Ostern sehen.

Ostern ist bunt und fröhlich, deshalb habe ich mir das Designerpapier Geburtstagsparty aus dem Frühjahrs-/Somerkatalog geschnappt und einen kleinen Schütt-Container für Ostereier damit beklebt. Die Schachtel wollte ich schon ganz lange mal machen und mit meiner (relativ neuen Silhouette Cameo) war das auch absolut kein Problem. Ruckizucki war die Verpackung fertig und musste nur noch verziert werden.

STAMPIN' UP! born2stamp - Candy Dispenser - DSP Geburtstagsparty - Ei, ei, ei

Da das Papier aber schon so bunt ist, wollte ich nicht noch mehr Ostereier und Hasen und Küken aufkleben und habe mich dazu entschieden, es bei einem einfachen Anhänger zu belassen. Benutzt habe ich hierfür das Stempelset Ei, ei, ei. Sehr süß! Das Küken habe ich mit der großen Ovalstanze ausgeschnitten. Und da ich Fan von mehreren Schichten bin, habe ich das weiße ausgestanzte Oval auf Papier in Waldmoos geklebt und mit der Papierschere noch einmal drumherum geschnitten, so dass ein kleiner Rand bleibt. Den Spruch habe ich dem Küken sozusagen als kleines Schildchen in die Hand gedrückt. Er ist mit dem Wortfenster ausgestanzt und mit kleinen Dimensionals aufgeklebt.

STAMPIN' UP! born2stamp - Candy Dispenser - DSP Geburtstagsparty - Ei, ei, ei

Hier sieht man noch ein bisschen den Inhalt. Überlebt haben die Eier die Fotosession aber nur gerade so. Der ein oder andere Verlust war schon dort zu beklagen. Und bis ihr diese Zeilen lest, gibt es schon längst keine Schokoeier mehr. Wie gut, dass der Osterhase noch ein paar Tage Zeit hat Nachschub zu besorgen.

STAMPIN' UP! born2stamp - Candy Dispenser - DSP Geburtstagsparty - Ei, ei, ei

Wie fast immer bei einem Special verlosen wir auch dieses Mal tolle STAMPIN‘ UP! Produkte. Der erste Gewinn ist das Stempelset Geschenk Deiner Wahl und der zweite Gewinn ist das Kreidetinte-Stempelkissen in Korallrosa mit einem Paket Tafel-Papier.

Ich bin gespannt wieviele Osterhasen ih hoppeln, wieviele Küken ihr piepsen und wieviele Eier ihr rollen lasst…

Welche Projekte gibt es bei euch Ostern zu sehen?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Produkte:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Letzte Sale-a-bration Sammelbestellung am 29. März 2015

Zusätzlich zu unserer Challenge habe ich noch eine kleine Anmerkung in eigener Sache. 🙂 Und zwar biete ich aufgrund der größeren Nachfrage eine außerplanmässige Sammelbestellung an. Diese werde ich abends am 29. März an STAMPIN‘ UP! übermitteln. Wenn Du also noch etwas möchtest, dann sag mir doch bitte einfach Bescheid. Vergiss bitte nicht, dass Du Sale-a-bration Gratisartikel bekommst. Und zwar je 60€ Bestellwert einen Artikel. Alle anderen Vergünstigungen bekommst Du natürlich auch!

 

STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche 2015

Bei unserer Ostereiersuche gibt es heute bei Johanna und Yvonne tolle Osterprojekte zu bestaunen. Klickt doch kurz rein…

Ostereiersuche

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. März 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 12. April 2015
Bis Ende März ist Sale-a-bration! Je 60€ Bestellwert ein SAB-Artikel gratis.
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

1 2

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: