Archive of ‘besondere Kartenform’ category

Stamping Techniques 101 – Z Fold Card

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute haben wir die „Z Fold Card“ für euch, also eine Karte, die so gefalzt wurde, dass sie wie ein Z ausschaut.

Stamping Techniques 101 Logo

Meine Karte könnte heute nicht einfacher sein. :mrgreen: Ich habe für meine Z Fold Card das hübsche Designerpapier Zuckerstangenzauber verwenden wollen. Alles in allem habe ich dann doch nur die „eher unscheinbaren Rückseiten“ verwendet weil ich eigentlich ein anderes Stempelset nehmen wollte. Statt Socken (bzw. dem Stempelset Von den Socken) seht ihr also nur einen einzelnen Stempel aus dem Set Fröhliche Weihnachten. Das Set gab es schon letztes Jahr und grad die Schriftart von diesem Fröhlichen Weihnachten finde ich einfach wunderbar. Das Geschnörkel gefällt mir richtig gut.

born2stamp - Stamping Technique 101 - Z Fold Card

Hier seht ihr nochmal den Aufbau der Karte etwas besser. Sie ist auch total einfach zu machen.

Anleitung Z Fold Card

Zuerst schneidet ihr ein DIN A4 Blatt längs in die Hälfte und falzt es mittig bei 14,85cm. Nun habt ihr eine ganz normale Kartenbasis für Hochkant-Karten. Von einer Seite aus falzt ihr nun nochmal mittig – also bei 7,425cm. Und dann müsst ihr nur noch im Zickzack falten.

Mein Designerpapier ist direkt auf die Kartenteile aufgeklebt. Ich lasse immer einen kleinen Rand von 0,25cm auf jeder Seite stehen, sprich das savannefarbene Designerpapier ist 14,35 x 10 cm und das glutrote Designerpapier ist 6,9 x 10 cm groß. In der Mitte habe ich nochmal savannefarbenes Designerpapier aufgeklebt (sieht man auf den Fotos nicht), auch das ist 6,9 x 10 cm groß.

born2stamp - Stamping Technique 101 - Z Fold Card

Bei dem aufgeklebten Kärtchen seid ihr total flexibel, das könnt ihr so groß machen wie ihr wollt. Ich habe zwischen den espressofarbenen und weißen Farbkarton noch zwei kleine Magnete geklebt. Auf der Innenseite der Karte zwischen dem savannefarbenen Designerpapier und dem weißen Einlegeblatt (auf das geschrieben werden kann) befindet sich der Gegenpol. So sieht man die Magnete nicht, aber die Karte schließt gut. Das ist kein Muss, gefällt mir persönlich aber etwas besser.

born2stamp - Stamping Technique 101 - Z Fold Card

Damit der Spruch auf der Vorderseite nicht ganz so verlassen da steht, habe ich mit dem Stempelset Adventsgrün noch die kleine Schleife gestempelt und mit der passenden Stanze Adventsschmuck ausgestanzt.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Wie sehen deren Z Fold Cards denn aus? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand – setzt diesen Monat leider aus
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 EspressoA4 Espresso
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
DSP ZuckerstangenzauberDSP Zuckerstangenzauber
Stempelkissen EspressoStempelkissen Espresso
Stempelkissen GlutrotStempelkissen Glutrot
Fröhliche WeihnachtenFröhliche Weihnachten
AdventsgrünAdventsgrün
AdventsschmuckAdventsschmuck
DimensionalsDimensionals
SNAIL KlebemittelSNAIL Klebemittel

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 02. November 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. Oktober 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

How to… STAMPIN‘ UP! Kartenmaße

Herzlich Willkommen zu einem weiteren How to… von Tina und mir. Dieses Mal versuche ich euch das Standard Kartenmaß bzw. die Kartenmaße etwas näher zu bringen. Im How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle zwei Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Wie gesagt, heute geht es bei mir um die gängigsten Kartenmaße. Oft werde ich bei meinen Workshops nämlich danach gefragt, wie „groß die Karten nun nochmal sind“. 🙂 Nichts leichter als das, hier ein kleines Tutorial… Alles in allem ist es aber egal wie groß eure Karten sind. Im Prinzip seid ihr da ja komplett frei und könnt tun und lassen was ihr wollt. Einzig und allein beim Verschicken müsst ihr aufpassen. Da wird es bei zu kleinen bzw. zu großen Karten teurer weil die Umschläge dann ein Sondermaß haben.

How to... Kartenmaße

In der Regel mache ich selbst nicht nur die Kartenvorderseiten, sondern Klappkarten. Falls ihr nur die Kartenfront machen wollt, müsst ihr die folgenden Maße nur halbieren. Alle Karten, die ich euch nun zeigen werde, könnt ihr aus einem Bogen DIN A4 selbst machen. Ihr braucht dazu lediglich den Papierschneider und ggfls. das Falzbein.

Klappkarten in A6

Bei Karten in A6 könnt ihr aus einem DIN A4 Bogen (welcher 21 x 29,7 cm groß ist) genau zwei Basiskarten machen. Ihr schneidet entweder längs mittig oder quer mittig und habt so zwei mögliche Varianten:

  • eine Karte in A6 hochkant

Euer Farbkarton ist 10,5 x 29,7 cm groß und gefalzt wird in der Mitte (bei 14,85 cm) so dass eure Kartenfront 10,5 x 14,85 cm groß ist. Ich mag es wenn der Falz – wie bei meinem Bild unten – oben ist, somit sehen so auch die meisten meiner Karten aus. Ihr könnt die Karte aber natürlich auch so gestalten, dass der Falz an der Seite ist.

  • eine Karte in A6 quer

Bei der Karte in A6 quer wird der DIN A4 Farbkarton einfach in die andere Richtung mittig durchgeschnitten. Der Farbkarton ist demnach 14,85 x 21 cm groß und gefalzt wird bei 10,5 cm so dass eure Kartenfront ebenso 14,85 x 10,5 cm groß ist. Bei mir ist auch hier der Falz in der Regel oben (siehe Bild unten) und nicht seitlich. Aber auch hier seid ihr natürlich nicht gebunden und könnt den Falz auch seitlich machen, dann ist es eine Hochkant-Karte.

How to... Kartenmaße

Im Prinzip waren das die ersten vier Möglichkeiten: A6 hochkant mit Falz oben, A6 hochkant mit Falz seitlich, A6 quer mit Falz oben und A6 quer mit Falz seitlich. Das ist auch die Kartenform, die ihr hier bei mir auf born2stamp am häufigsten seht. Ich persönlich finde sie am praktischsten, da dieses Kartenmaß auch am einfachsten und günstigsten zu verschicken ist. Zudem finde ich es klasse, dass man bei DIN A4 Bögen keinen Verschnitt hat, man bekommt genau zwei Kartenrohlinge aus einem A4 Bogen. (da spricht der kleine Geizhals in mir…)

Klappkarten in DIN lang

Bei Karten in DIN lang ist die Kartenvorderseite 21 x 10,5 cm groß. Wenn ihr Klappkarten in DIN lang aus DIN A4 oder 12 x 12″ Bögen selbst machen wollt, habt ihr demnach nur die Möglichkeit den Falz auf die lange Seite zu machen. Hierzu schneidet ihr euren Farbkarton auf 21 x 21 cm zu und falzt in der Mitte. Für Klappkarten in DIN lang mit Falz auf der kurzen Seite reicht ein Bogen DIN A4 oder 12 x 12″ leider nicht aus. Ihr bräuchtet Farbkarton mit den Maßen 42 x 10,5 cm welchen ihr bei 21 cm falzt. Mir persönlich würde der Falz an der kurzen Seite ja besser gefallen als an der langen, aber dazu bräuchte man eben größere Bögen Papier.

How to... Kartenmaße

Alles in allem finde ich (!) ist DIN lang etwas edler als die A6 Karten. Ich nutze DIN lang somit häufiger für Gutscheine oder „besondere“ Karten.

Quadratische Karten

Quadratische Karten finde ich etwas schwierig, weil ich ehrlich gesagt gar nicht genau weiß wie die gängigen Briefumschlagmaße hierfür sind. Von 12 x 12 cm bis 22 x 22 cm, teilweise auch noch größer, findet man irgendwie alles. Scheint also auch so ziemlich alles zu gehen und trotzdem „Standard“ zu sein. :mrgreen: Vielleicht kennt sich ja auch jemand von euch etwas genauer aus und kann mich aufklären?

Ich selbst mache quadratische Karten meist in den Größen 3 x 3″ (das sind etwa 7,6 x 7,6 cm), in 10 x 10 cm oder 14,85 x 14,85 cm. Manchmal auch irgendwas dazwischen. Aber da ich quadratische Karten in der Regel nicht verschicke ist das auch nicht weiter schlimm und die Größe ziemlich egal. Das Papierformat für die oben genannten Größen ist demnach 7,6 x 15,2 cm bzw. 10 x 20 cm bzw. 14,85 x 29,7 cm. Jeweils mittig gefalzt.

How to... Kartenmaße

Falls ihr Umschläge zuhause habt, dann achtet darauf, dass eure Karten immer (!) etwas kleiner sind als eure Umschläge, sonst wird es beim Eintüten problematisch und ihr bekommt die Karte nicht in den Umschlag rein. Für einen 12 x 12 cm Umschlag würde ich die Karte z.B. maximal 11,5 x 11,5 cm groß machen.

Einzelne Lagen bzw. Mattungen

Oft habt ihr auf den Kartenvorderseiten noch verschiedene Lagen, die die Karte interessanter machen (können). Auch hier seid ihr ganz frei, wie genau ihr diese Lagen anordnet bzw. wie groß diese sind. Ich persönlich gehe in der Regel in 0,5 cm Schritten vor. Meine Lage ist also 0,5 cm (oder 1 cm oder 1,5 cm oder …) weniger breit und entsprechend weniger hoch als die Kartenvorderseite. Wenn ich diese Lage noch matten möchte, dann ist die Mattung meist 0,3 cm größer (in Breite und Höhe) als die Lage.

How to... Kartenmaße

Anbei die genauen Maße für die Lagen und deren Mattung, welche ich bei meinem Bild oben genutzt habe.

Beispiel:

Kartenmasse Lagen MattungWie auch beim Kartenformat könnt ihr natürlich auch hier alle anderen Maße nehmen. Die oben genannten (außer die der blauen Karte, weil mir der savannefarbene Rand zu klein ist) nutze ich persönlich einfach nur recht häufig.

Passende Umschläge

Im Handel bekommt ihr natürlich jede Menge Umschläge in unterschiedlichen Größen. STAMPIN‘ UP! hat z.B. welche in Flüsterweiß bzw. Savanne (das ist eine Packung mit Grußkärtchen in der Größe 12,7 x 8,9 cm und dazu passenden Umschlägen in der Größe 13 x 9,2 cm), in C6 in Flüsterweiß bzw. Vanille (11,4 x 16,2 cm) und mittelgroße Umschläge in Savanne bzw. transparent (14,6 x 11,1  cm). Falls ihr selbst basteln mögt, könnt ihr das für jedes beliebige Format mit dem Envelope Punch Board machen. Hier solltet ihr nur aufpassen welche Marke ihr draufklebt. Wenn etwas nicht der Standardgröße entspricht und zu klein oder zu groß oder zu schwer ist, dann kostet es in der Regel etwas mehr Porto.

Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt Tina oder mir gerne eine eMail oder ruft an! Unser nächstes How to… könnt ihr in zwei Wochen wieder bei Tina bewundern… Ich weiß selbst noch nicht, um was es gehen wird, aber bin sicher, dass es sich lohnt wenigstens mal einen kurzen Blick reinzuwerfen. 😉

Ihr Lieben, habt einen wunderbaren Wochenstart und genießt das tolle Wetter so gut es geht!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 27. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRATION Week – Foxy und seine Freunde

Jippieh jippieh yeah… Ab heute bis zum 01. Juli könnt ihr euch bei uns im Team wieder massenhaft Inspirationen, Projekte und kleine Kleinigkeiten zum neuen STAMPIN‘ UP! Jahreskatalog anschauen. Zudem gibt es auch jeden Tag etwas zu gewinnnen!

Den Anfang machen Chrissy und ich. Sie stellt euch die Popcornschachtel vor und ich möchte euch zeigen was ihr (unter anderem) mit dem Stempelset Foxy Friends und der dazu passenden Fuchs-Stanze so alles anstellen könnt. Somit habe ich ein kleines Set aus 6 Karten für euch.

born2stamp STAMPIN' UP! - INKSPIRATION Week JHK 2016-2017 - Foxy Friends - Stanze Fuchs - Leinenband Minze

Den Anfang macht das süße Rehkitz. Proppenvoll mit Liebe ist es. Der Spruch stammt übrigens aus dem Set Glasklare Grüße. Den ganzen Rest findet ihr in Foxy Friend. Die Herzchen und Zweige habe ich mit der Schere ausgeschnitten und mit Glue Dots auf der Karte befestigt. Das Band in Minzmakrone ist getackert.

born2stamp STAMPIN' UP! - INKSPIRATION Week JHK 2016-2017 - Foxy Friends - Stanze Fuchs - Leinenband Minze

Beim Fuchs geht es weiter. Hier sind wirklich alle Stempel aus dem Foxy Friends Stempelset. Bäume und Baumstamm muss man leider ausschneiden (dazu gibt es keine Stanze oder Framelits), aber eigentlich geht das ja recht schnell…

born2stamp STAMPIN' UP! - INKSPIRATION Week JHK 2016-2017 - Foxy Friends - Stanze Fuchs - Leinenband Minze

Das Stinktier sagt auch noch kurz Hallo.

born2stamp STAMPIN' UP! - INKSPIRATION Week JHK 2016-2017 - Foxy Friends - Stanze Fuchs - Leinenband Minze

Gefährlicher wird es beim Tiger. Wobei der mit der Schleife eher wie eine kleines, zahmes Kätzchen aussieht. :mrgreen: Wer weiß… wer weiß…

born2stamp STAMPIN' UP! - INKSPIRATION Week JHK 2016-2017 - Foxy Friends - Stanze Fuchs - Leinenband Minze

Der Waschbär ist glaube ich mein Favorit – nicht unbedingt die Karte, aber das Tier ist einfach zu putzig.

born2stamp STAMPIN' UP! - INKSPIRATION Week JHK 2016-2017 - Foxy Friends - Stanze Fuchs - Leinenband Minze

Und zum Schluß habe ich noch einen Braunbären für euch. Das Braun sieht richtig dunkel aus und man erkennt die Augen kaum, aber das muss so. 😆 Auch hier sind wieder alle Stempel aus dem Set Foxy Friends. Die Pilze mag ich ja auch sehr!

born2stamp STAMPIN' UP! - INKSPIRATION Week JHK 2016-2017 - Foxy Friends - Stanze Fuchs - Leinenband Minze

Wie gesagt, Chrissy zeigt euch eine tolle IN{K}SPIRATION mit der Popcornschachtel. Hüpft schnell rüber und schaut es euch an…

Wollt ihr was gewinnen?

Bei mir gibt es aber erst noch was zu gewinnen. Und zwar habe ich bei jeder der gezeigten Karten oben das Leinenband in Minzmakrone benutzt. Ich mag es sehr und somit möchte ich einem von euch eine (natürlich noch komplett volle) Rolle schenken.

Wenn ihr gewinnen wollt, dann müsst ihr Lose sammeln:

In den Lostopf hüft ihr folgendermassen

  • 1 Los für ein Kommentar unter diesem Beitrag
  • 1 Los für den Hinweis auf unsere IN{K}SPIRATION Week in der Sidebar eures Blogs (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrags mit Hinweis auf unsere IN{K}SPIRATION Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen 21.06.2016 um 23:59 Uhr.

Ich wünsche euch allen ganz viel Glück!

Und so geht’s bis 01. Juli weiter

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 22. Juni 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Juli 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Karte zur Taufe für Florian

Letzten Sonntag war die Taufe meines Patenkindes Florian. War ein super schöner Tag, den der kleine Mann (und großer Schwester) wahnsinnig gut mitgemacht hat. Ich freu mich schon jetzt auf viele, viele weitere solcher Tage…

Heute habe ich demnach die Karte, die ich Florian gemacht hatte. Sterne finde ich bei Kindern (bzw. generell) ja immer total schön, somit war klar, dass ich auch bei Florian irgendwie Sterne mit rein bringen wollte. Beim Deckblatt habe ich somit das Pergamentpapier mit der Dekoschablone Sterne bearbeitet. Meiner Meinung nach funktioniert das am besten mit den kleinen Fingerschwämmchen. Beim Pergamentpapier muss man nur etwas aufpassen, weil das etwas länger dauert bis es trocken ist.

In die linke obere Ecke habe ich eine Klammer in Antikoptik gesetzt, dadurch kann man die einzelnen Seiten auseinanderschieben.

born2stamp STAMPIN' UP! Taufe

Auf der zweiten Seite habe ich mit den Thinlits beeindruckende Buchstaben seinen Namen ausgestanzt plus noch drei Sterne mit der Stanze mittelgroßer Stern gemacht. Der mittlere Stern ist mit dem Glitzerpapier in Diamantgleißen hinterlegt und mit dem Baumwollband bzw. dem Leinenfaden habe ich noch ein kleines Fähnchen befestigt, auf das ich per Hand noch „Zur Taufe“ geschrieben hatte, weil ich dafür natürlich kein Stempel hatte (und unser Drucker schmiert).

born2stamp STAMPIN' UP! Taufe

Sammelbestellung heute Abend

Heute Abend (20.03.2016) ist meine letzte Sammelbestellung während der Sale-a-bration! Sagt mir einfach per eMail Bescheid wenn ihr mitbestellen möchtet (bitte Sale-a-bration Artikel und ggfls. Artikel, die ihr für die Shopping-Vorteile bekommt, mit angeben). Wie gesagt, es ist meine letzte Sammebestellung während der SAB. Falls ihr danach noch was wollt, kann ich euch eure Wünsche aber gern auch als Einzelbestellung zusenden. Hierbei entstehen 5,95€ Versandkosten (ab 100€ Warenwert übernehme ich die Versandkosten).

Club der Gastgeberinnen

Es sind immer noch Plätze frei im Gastgeberinnenclub Bei Interesse könnt ihr euch gern noch die entsprechende Seite auf meinen Blog anschauen *klick*, bzw. mir gern natürlich auch eine eMail mit euren Fragen schreiben.

Ostereiersuche 2016

Wieviele Eier konntet ihr bei unserer Ostereiersuche denn schon finden? Der Osterhase hoppelt allerdings noch ein paar Tage weiter und versteckt noch mehr. Heute könnt ihr zum Beispiel bei Claudi und ChristinaD welche finden. Zusätzlich natürlich zu tollen In{k}spirationen rund um Ostern.

Ostereiersuche 2016 Logo

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 20. März 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. April 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Workshop bei Claudia in Markdorf

Letzte Woche durfte ich zu Claudia und dort mit ihr, ihrer Tochter und einer Freundin ein wenig basteln. Es war ein Workshop an einem Abend (da sind die Teilnehmer nach dem Arbeiten und meist hartem Tag ja in der Regel nicht mehr ganz so aufnahmefähig) und zusätzlich habe ich mich für eine etwas aufwendigere Karte entschieden. Und so haben wir ausnahmsweise mal „nur“ zwei Projekte gebastelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - DSP Liebesblueten - Punkte-Spitzenband - Thinlits Liebesblueten

Begonnen haben wir dann auch gleich mit der Karte. Da ja bald Valentinstag ist, durfte es ruhig etwas romantischer zugehen. Das DSP im Block Liebesblüten war sozusagen prädestiniert dafür. Mit den kleinen Blümchen kann es ja nur romantisch aussehen. Perfekt dazu dann auch das Pünktchen-Spitzenband auf der Banderola aus Pergament.. Melonensorbet ist leicht knallig, aber es sieht trotzdem ganz gut aus, finde ich. Und da das Band in Taupe sowie das Spitzenband in Sahara leer war (beides extrem früh am Abend vor dem Workshop bemerkt), gab es eh keine Alternative. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - DSP Liebesblueten - Punkte-Spitzenband - Thinlits LiebesbluetenWenn man die Karte weiter aufklappt, erkennt man durch die mit den Kreis-Framelits ausgestanzten Löcher schon recht gut einen kleinen Ausschnitt des wunderschönen Thinlits Blühendes Herz. Das haben wir mit Hilfe der Präzisionsplatte und der neuen, kleinen Bürste für die Big Shot aus Glitzerpapier ausgestanzt. Die Präszisionsplatte habe ich ja lange Zeit gemieden, weil ich sie einfach zu teuer finde. Aber nun bin ich doch echt froh sie zu haben. Man merkt den Unterschied definitiv. Und in Kombi mit der Bürste unschlagbar.

born2stamp STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - DSP Liebesblueten - Punkte-Spitzenband - Thinlits Liebesblueten

Komplett aufgeklappt sieht man dann nochmal ein bisschen Designerpapier (auch aus dem kleinen Block Liebesblüten), kann das Herz in seiner vollen Pracht sehen und zusätzlich haben wir noch ein kleines Banner mit embosstem Spruch ausgestanzt. Den Stempel für das Banner könnt ihr sogar gleich in zwei Stempelsets finden: einmal in Große Klasse und einmal in So viele Jahre. Das „Ich liebe Dich“ stammt aus dem Set Liebesblüten.

born2stamp STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - DSP Liebesblueten - Punkte-Spitzenband - Thinlits Liebesblueten

Unser zweites Projekt war diese Schachtel. Eigentlich wirklich schnell und vor allem einfach gemacht. Eine Anleitung findet ihr bei Caroline. Ich mag sie, weil sie richtig schön groß ist und so einiges reinpasst. Diese kleinen Verpackungen sind zwar immer ganz süß, aber ich weiß ehrlich gesagt fast nie, was man in die kleinen Winzlinge reinpacken könnte. Also außer Schoki. Und Schoki esse ich zu gern selbst und verschenke es viel zu selten. 😆

born2stamp STAMPIN' UP! Valentinsbox - Liebesblueten - So viele Jahre - Glitzer-Pinselstift

Der Banner ist dem in der Karte angepasst. Dieses Mal nur nicht embosst, sondern gestempelt. Und alles andere stammt aus dem Set So viele Jahre. Ich mag die filigranen Blüten ja total gern. Und die Zahlen haben es mir eh angetan. Man sieht es nur schlecht bis gar nicht, aber wir haben die Zahlen zuerst in Kirschblüte eingefärbt, über den unteren Teil noch etwas Rosenrot und dann ein, zwei Spritzer Wasser draufgesprüht. Und nach dem stempeln/stanzen kam zusätzlich auch der Glitzer-Pinselstift zum Einsatz. Den liebe ich ja und er darf bei fast keinem Projekt in letzter Zeit fehlen. Ich mag den klaren fast lieber, aber auch der goldfarbene… Toll!

born2stamp STAMPIN' UP! Valentinsbox - Liebesblueten - So viele Jahre - Glitzer-PinselstiftDie Schachtel ist wahrscheinlich (wenn mir nichts besseres einfällt) für meinen Mann zum Valentinstag, deshalb auch die 17. So viele Jahre darf ich ihn inzwischen nämlich schon anzicken. :mrgreen:

Zum Schluß bleiben mir dann eigentlich nur noch die kleinen Gastgeschenke, die ich Claudia und ihren Gästen mitgebracht hatte. Mir sind durch Zufall mal wieder die Curvy Keepsake Box Thinlits in die Hände gefallen. Die habe ich also mit weißem bzw. dem Designerpapier Wildblumenwiese ausgestanzt und zusammengeklebt. Auf einer Seite habe ich mit der Steifmütterchen-Stanze ein Loch gemacht, damit man den Inhalt sehen konnte.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Wildblumenwiese - Itty bitty Akzente Stanze - Stiefmuetterchen Stanze

Dass ich keinen Spruch gestempelt habe, ist mir erst aufgefallen, als ich die Teile auf dem Tisch verteilt habe. Nunja, egal… Dafür waren die zwei kleinen Blümchen angehängt. Und zwar sind sie mit der kleinen Blume aus dem Itty Bitty Akzente Stanzenpaket an die Kordel, die ihr im Zweierpack im Frühjahr-/Sommerkatalog auf Seite 6 findet, geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodies - DSP Wildblumenwiese - Itty bitty Akzente Stanze - Stiefmuetterchen Stanze

Liebe Claudia, schön war es bei Dir! Ich freu mich schon auf ein nächstes Mal. 😉

Morgen: Workshop in Markdorf und Sammelbestellung

Wobei, das nächste Mal sehe ich Claudia schon morgen. Denn sie kommt zu meinem Workshop hier bei mir zuhause morgen auch. Die Projekte sind vorbereitet, ich freu mich auf euch Mädels!

Falls ihr Interesse an einem Workshop habt – egal ob ihr zu mir kommen wollt oder ob ich zu euch kommen soll – dann meldet euch einfach bei mir und wir können einen Termin vereinbaren und schauen welche Projekte ihr euch so vorstellt.

Sonntag Abend ist zudem auch meine nächste Sammelbestellung. Bitte denkt also daran mir bis spätestens 20 Uhr Bescheid zu geben, wenn ich für euch was mitbestellen kann!

Sale-a-bration 2016

Denkt bitte daran, dass ihr nur noch etwa eine Woche drei der SAB-Artikel bestellen könnt. Hoch hinaus, Hallo und das DSP Kunstvoll kreiert sind nur noch bis 15. Februar erhältlich! Falls ihr einen der drei Artikel also noch ergattern wollt, dann schreibt mir eine eMail mit eurer Bestellung. Für je 60€ Warenwert könnt ihr euch einen SAB-Artikel aussuchen, den ihr gratis mit in euer Paket gesteckt bekommt. Lohnt sich also!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 07. Feburar 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

STAMPIN‘ UP! Workshop in Markdorf

Ich hatte ja schon erzählt, dass ich euch noch die Bilder vom ein oder anderen Workshop schuldig bin. Aber irgendwie fliegt die Zeit im Moment nur so dahin. Als Kind kam einem die Zeit bis Weihnachten so unendlich lang vor und nun… einmal umgedreht und schwupps steht der 4. Advent vor Tür. Nun gut, noch nicht ganz. Aber fast.

Demnach sind meine Bilder auch schon ein paar Wochen alt, aber das ist ja eigentlich halb so schlimm. Ich hatte wieder einige sehr nette Mädels in meinem Bastelzimmer und wir haben gestempelt, gestanzt, (durch die Big Shot) gekurbelt… was Zeug hält. Unter anderem diese Karte hier.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Schlittenfahrt - Schneeflocke - Willkommen Weihnacht

Wenn man sie aufklappt, sieht sie dann so aus. Alles in allem also leicht gemacht – sobald man weiß wie man die Edgelits Schlittenfahrt richtig anlegt, damit es ein schönes Zickzackmuster gibt, sofern man das möchte. Ihr werdet lachen, aber genau das war das Hauptproblem bei dieser Karte.

Edit: Nachdem ich nun mehrmals gefragt wurde, anbei die Anleitung wie die Edgelits angelegt werden müssen. Das dritte Edgelit (also das mit dem Schlitten) ist aus einem extra Blatt Papier und mit Dimensionals aufgeklebt.

Anleitung STAMPIN' UP! born2stamp Klappkarte Schlittenfahrt

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Schlittenfahrt - Schneeflocke - Willkommen Weihnacht

Den Spruch haben wir dann mit dem Stempelset Willkommen Weihnacht in Chili aufgestempelt. Zusätzlich noch mit einer Holzschneeflocke inkl. einem kleinen Schleifchen mit der gestreiften Kordel verziert.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Schlittenfahrt - Schneeflocke - Willkommen Weihnacht

Zum Schluß haben wir noch ein paar Sterne (das sind die Pailletten in Metallfarben) aufgeklebt. Wirklich gut geht das mit dem Präzisionskleber.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Schlittenfahrt - Schneeflocke - Willkommen Weihnacht

Das war unsere letzte Karte bei diesem Workshop (im Hintergrund des folgenden Bild seht ihr die anderen beiden Karten, die wir gemacht haben, aber die hatte ich euch an anderer Stelle ja schonmal gezeigt) und Sara kam mit ihrer besten Freundin Hannah vorbei und hat uns geholfen. Hier seht ihr die beiden, wie sie gegenseitig ihre Ergebnisse bewundern. 🙂

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Schlittenfahrt - Schneeflocke - Willkommen Weihnacht

Auch Lust auf einen Workshop?

Falls ihr auch einmal an einem meiner nächsten Workshops teilnehmen wollt, dann meldet euch einfach bei mir. Im Januar geht es weiter und dann in der Regel immer am ersten Sonntag im Monat. Für alle, die einfach nur so ein bisschen frei basteln wollen (also ohne vorbereitete Projekte), habe ich ab Mitte Januar ein neues Angebot – den Stempel-Stammtisch. Alle zwei Wochen stelle ich mein Bastelzimmer mit allen Materialien, die ich habe, zur Verfügung und ihr könnt wie wild ausprobieren und basteln. Nähere Infos dazu werde ich in Kürze schreiben. Oder ihr guckt schonmal auf meine Workshop-Seite.

STAMPIN‘ UP! Team-Adventskalender

Bei unseren December Inkspirations könnt ihr heute bei Miri-Hase eine neue Inkspiration bewundern. Zusätzlich gibt es natürlich – wie jeden Tag auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Eine weitere Gewinnchance habt ihr noch bis Mitternacht bei Marion. Sie hat euch nämlich gestern was Schönes gezeigt.

born2stamp_Signatur

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 13. Dezember 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Januar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #218 – Herbst-/Halloween-Special

Naaaa? Mal wieder Lust auf ein kleines IN{K}SPIRE_me Special? Dann seid ihr heute genau richtig bei uns. Es wird nass, grau, kalt, gruselig, schwarz (oder doch bunt?), mit Kürbissen, Fledermäusen, Blättern, Hexenhüten oder -besen… denn das Herbst-/Halloween-Special wartet auf euch.

Da Halloween nicht so meins ist, besitze ich idR eher keine Stempel für diesen „Feiertag“ (es sei denn sie sind in irgendwelchen tollen Sets enthalten) und somit wurde mein Projekt eine herbstliche Karte. Auf das ich übrigens stolz wie Oskar bin. Denn ich muss dank meiner Hand-OP zur Zeit einhändig basteln. Lustigerweise ist das Basteln wiederum einfacher als Schuhe binden oder sich einen Pferdeschwanz machen, aber (wenigstens einigermassen) gerade kleben war dann doch eine Herausforderung. Somit habe ich meine Big Shot die Hauptarbeit machen lassen, z.B. mit dem Prägefolder Ziegel oder den Framelits Laub. Denn die Kurbel dreht sich ja fast wie von allein. 🙂

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Gestempelt habe ich dafür nicht allzu viel. Ich habe es mit der Kleckermethode probiert, von der irgendwer bei unserem Teamtreffen letztens erzählt hatte. Hierzu färbt man die Blätter von Vintage leaves mit unterschiedlichen Farben ein und damit die Übergänge nicht so hart sind, sprüht man mit einem kleinen Zerstäuber einfach etwas Wasser auf den Stempel bevor man das Ganze abstempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Hmm, mir hat es leider dadurch alles etwas verschwommen gemacht, was man hier am Kuller-Blatt besonders sieht. Die Adern der Blätter sieht man leider nicht ganz so gut. Für mich also definitiv noch verbesserungswürdig.

Kuller-Blatt? Jaaaa, mein Blatt kullert im Kreis herum. Halt wie im Herbst wenn der Wind die Blätter einmal durch die Luft wirbelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Die Grüße habe ich mit dem Spruch aus dem Stempelset Fröhliche Stunden mit Versamark gestempelt und dann in weiß embosst. Wenn ihr die Stanze Dekoratives Etikett um 90° dreht und dann den überschüssigen Teil wegschneidet, erhaltet ihr den hübsch geschwungene Banner.

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Zum Schluss kamen nochein paar Glitzersteinchen auf die Karte und ein paar Spritzer aus Gorgeous Grunge durften natürlich auch nicht fehlen.

Wie bei jedem unserer IN{K}SPIRE_me Specials gibt es auch heute etwas zu gewinnen. Und zwar hat jeder Mitspieler dieser Woche die Chance das Set Zauber der Weihnacht in clear zu gewinnen! Also mitmachen! Viel Glück euch allen.

Zauber der Weihnacht

Und wie läutet ihr die herbstlichen Tage ein?

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 04. Oktober 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 01. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Explosionsbox zur Hochzeit

Für eine liebe Freundin durfte ich vor kurzem „irgendwas basteln, damit man Geld bei einer Hochzeit verschenken kann“. Die Farben rot und weiß und auch der ungefähre Stil (etwas verschnörkelt, aber recht klare/einfache Schriftart) waren durch die Einladungskarten des Brautpaares vorgegeben. Ansonsten hat sie mir ziemlich freie Hand gelassen. Entschieden habe ich mich also für eine Explosionsbox, die mehrere Umschläge für Geld oder ein bisschen Glückwunschtext beinhaltet.

STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox - Grusselemente

Außen habe ich sie sehr schlicht gelassen, innen kam dann die obligatorischen Hochzeitstorte zum Vorschein. Es war meine erste und mit Schiene an Finger und Arm waren die Kleinteile dann nochmal eine kleine Herausforderung. Leider sieht man das, aber die nächste Torte wird dann schöner. Dann bin ich ja schon geübt. 🙂

STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox - Grusselemente

Das Designerpapier ist noch von vor zwei Jahren (oder noch länger?), aber ich hatte nichts anderes mehr, was zu den Schnörkeln der Einladung besser gepasst hätte. Das Designerpapier im Block dieses Jahr enthält aber auch schöne Designs…

STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox - Grusselemente

Die Torte selbst habe ich auf einen kleinen Wellenkreis gesetzt und mit Blüten vom der Itty bitty Akzente Stanzenpaket verziert. In jede Blüte habe ich am Schluß noch eine kleine Halbperle gesetzt. Die drei Herzen auf dem Fähnchen könnt ihr im Stempelset Malerische Grüße finden. Das Fähnchen habe ich mit einem Zahnstocher auf der Torte befestigt.

STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox - Grusselemente

Ansonsten habe ich eigentlich nur Stempel aus Grußelemente benutzt. Und zwar einmal auf den kleinen Einsteckkärtchen für die Taschen. Und auch für die Glückwünsche auf dem Tag (mit dem Eleganten Anhänger gestanzt) außen an der Box. Sonst ist glaube ich gar nichts gestempelt. Aber irgendwo müsste man ja auch was schreiben. 🙂

STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox - Grusselemente

Hier seht ihr nochmal die Taschen mit den kleinen Einsteckkarten drin. Untendrunter sieht man die unteren Taschen für das Geld.

STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox - Grusselemente

Die hätte man noch mit kleinen Magneten oder Klettpunkten verschließen können. Aber ich glaube das hätte nicht mehr so gut ausgeschaut. Und durch die Lasche fliegt das Geld ja eh nicht raus.

STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox - Grusselemente

Falls ihr die Explosionsbox mit den beiden Taschen nachbasteln wollt, habe ich euch hier die Anleitung. Falls ihr Fragen habt, schreibt mir einfach eine eMail.

 

rote Linien = schneiden

weiße Linien = falzen

 

Anleitung STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox

Anleitung STAMPIN' UP! born2stamp Explosionsbox

Bei den oberen Taschen habe ich noch einen kleinen Stopper hingeklebt. Das waren einfach etwa 6 x 2 cm große Stücke Papier, die ich an den Enden spitz zulaufend zugeschnitten hatte (so dass es wie ein Pfeil ausschaut) und dann als Boden der Tasche eingeklebt hatte.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 09. August 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. August 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

IN{K}SPIRE_me #208 – Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs

Herzlich Willkommen zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me! Diese Woche beglückt uns die liebe Annemarie mit einer ganz wunderbaren Farbchallenge. Ich hab sie gesehen und war… verliebt. Taupe und Minzmakrone sind ja meine beiden Favoriten der neuen InColor. Und Lagunenblau ist (zusammen mit Brombeermousse und Honiggelb) definitiv der Liebling der letztjährigen InColor. Man konnte mir also kein größeres Geschenk machen.

Typische Jungsfarben, damit war also klar, dass ich den Babykartenvorrat mal wieder aufstocke. Hm, auch wenn man das anscheinend nicht gleich sehen kann. Dabei sind die Zoo Babies doch mehr als nur eindeutiges Indiz dafür. Oder etwa nicht? Und – auch wenn man das nicht mit nur diesem einen/ersten Bild sieht – auf der Karte ist nicht nur der freche Affe, sondern auch der kleine Löwe und das süße Krokodil. Seht ihr nicht? Dann zeige ich sie euch gleich.

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte - Zoo Babies - Zum Nachwuchs - Grußelemente - Hardwood

Den Spruch habe ich aus dem Set Grußelemente. Ich liebe diese Schriftart. Die sieht so toll aus! Ringsum habe ich auf den Hardwood Hintergrund zum Einen die kleinen Punkte und Sterne aus Zum Nachwuchs embosst. Bei dunklen Hintergründen, die ich mit weißer Schrift oder weißen Akzenten verzieren möchte, greife ich immer darauf zurück. Denn nur mit Embossing wird das weiß richtig schön weiß, deckend und strahlend. Wenn ihr „nur“ stempelt sieht es eigentlich nie so richtig deckend aus. Zum Anderen habe ich die Herzen (auch aus Zum Nachwuchs) gestempelt und ausgeschnitten. Und: eine Schleife aus dem Pünktchen-Spitzenband durfte natürlich auch nicht fehlen. Wenn ihr Probleme beim Schleifen binden habt, dann schaut euch doch einfach unser How to… an, da hatten wir euch erklärt wie man spielend einfach und schnell hübsche Schleifen hinkriegt.

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte - Zoo Babies - Zum Nachwuchs - Grußelemente - Hardwood

Hier sieht man vielleicht etwas besser, dass die Karte noch ein kleines Extra beinhaltet. Ihr erinnert euch? Ich sprach vorhin noch vom Löwen und Krokodil… Rechts am Rand ist eine (ich gebe zu, etwas zu groß geratene) Aussparung mit einem Rad zum drehen. In dieser Position ist der Affe zu sehen…

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte - Zoo Babies - Zum Nachwuchs - Grußelemente - Hardwood

… wenn man etwas weiter dreht kommt der Löwe…

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte - Zoo Babies - Zum Nachwuchs - Grußelemente - Hardwood

… und wenn man noch weiter dreht sieht man das Krokodil.

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte - Zoo Babies - Zum Nachwuchs - Grußelemente - Hardwood

So, dann geh ich nochmal in mich und überlege mir wie ich die Karte noch verändern kann, damit sie definitiv und ab dem ersten Augenblick als Babykarte durchgeht. Wer Ideen hat, gerne her damit. 😉

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 26. Juli 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. August 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Built for Free Using: My Stampin Blog

Facebook-Aufrufe und ihre Folgen

In einer Bastel-Gruppe bei Facebook hat eine Mutter angefragt, ob man ihrer Tochter nicht eine Geburtstagskarte schicken könnte, weil die Tochter so gerne Karten bekommen würde. Gesagt – getan. Hier ist die Karte, die sich vom Bodensee auf den Weg gemacht hat. Und weil eine Karte allein etwas einsam gewesen wäre, habe ich auch gleich noch eine Tüte für eine kleine Kleinigkeit (in meinem Fall war es etwas Schoki) gebastelt, die mitreisen konnte. Einige Zeit später kam sogar Rückmeldung. Die Kleine hat sich tierisch über die vielen Karten gefreut, die zu ihrem Geburtstag ankamen. Und nochmal einige Zeit später hatte ich eine Dankeskarte in der Post. Wie süß ist das denn bitte? Somit hat sich nicht nur das kleine Mädchen sondern auch zusätzlich noch ich mich über Post freuen dürfen.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - DSP Boheme - Faehnchenstanze

Bei der Karte habe ich mich für eine Einsteckkarte entschieden. Diese Karten gehen total einfach – machen aber einiges her finde ich. Um sie zu machen, nehmt ihr eine normale Standardkarte. Also ein halbes DIN A4 Papier (29,6 x 10,5 cm bzw. 14,8 x 21 cm) welches ihr in der Mitte (also bei 14,8 bzw. 10,5 cm) falzt. Nun schneidet ihr an einer Kartenseite ein Dreieck ab und dreht dieses um. Um die Dreiecke zu befestigen, klappt ihr das eine einfach um und klebt das andere darauf. Die Seiten könnt ihr nun entweder mit doppelseitigem Klebeband befestigen (dann müsst ihr dran denken, das Papier innen etwas kleiner zu machen). Oder ihr baut euch ein kleines „Schanier“, an das ihr die beiden Seiten befestigen könnt.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - DSP Boheme - Faehnchenstanze

Das Papier innen habe ich gar nicht verziert. Es hat nur ein kleines Herz (aus den Itty bitty Akzenten)  bekommen, damit man weiß, dass man es herausziehen kann.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - DSP Boheme - Faehnchenstanze

Die Fähnchen habe ich mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gemacht. Mit der trifft man ohne Probleme die Mitte und hat demnach immer schöne gleichmäßige Wimpel. Das Für Dich stammt aus dem Gastgeberinnenset Geburtstagsgrüße für Dich und um die Karte noch etwas mädchenhafter zu machen habe ich aus himberrotem Baumwollband noch eine kleine Schleife mit Hilfe der Glue dots aufgeklebt.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - DSP Boheme - Faehnchenstanze

Auch die Tüte, welche ich mit dem neuen Tüten-Stanz- und Falzbrett gemacht habe, habe ich eher schlicht gelassen. Hier seht ihr wieder das Herz und das Baumwollband. usätzlich aber auch das Pünktchen-Spitzenband in Ockerbraun.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - DSP Boheme - Faehnchenstanze

Falls ihr den ein oder anderen Vor- bzw. Nachteil oder was man sonst noch so mit den verschiedenen Falz- und Stanzboards, die es bei STAMPIN‘ UP! gibt sehen wollt, dann hüpft doch kurz zum allerliebsten Hasen rüber. Tina hat gestern ein neues How to… zum Thema Stanz- und Falzboard geschrieben.

Habt eine wundervolle restliche Woche!

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 26. Juli 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. August 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

1 2 3 4 5