Archive of ‘Deko’ category

Vergessenes Workshop-Projekt

Als ich vorhin ein paar Bilder der Kinder auf meiner Kamera gesucht habe, sind mir die Bilder des Workshops vom November (?) in die Hände gefallen. Die hatte ich hier noch gar nicht gezeigt. Demnach hole ich das mal fix nach. 🙂 Wir hatten zwar insgesamt drei Projekte gemacht, aber da der Winter und die Weihnachtszeit vorbei sind, wären die anderen beiden nicht mehr wirklich passend. Somit zeige ich euch einfach nur dieses eine Projekt. Ein Kalender geht auch noch im Februar oder?

STAMPIN' UP! born2stamp Kalender Hardwood I like you Mix Marker Envelope Punch Board

Zudem ist diese Karte gar keine richtige Karte. Wir haben nämlich zwar das normale Kartenmaß von 10,5 x 14,85 cm genutzt, haben allerdings eine Art Aufsteller damit gemacht. Hierzu falzt ihr die Karte ganz normal, dann braucht ihr noch einen Streifen Farbkarton mit den Maßen 14,85 x 6 cm und falzt diesen bei 1 cm, bei 3 cm und bei 5 cm und faltet ihn daraufhin im Zickzack. Nun müssen die 1 cm breiten Klebelaschen nur noch an die Karte geklebt werden.

STAMPIN' UP! born2stamp Kalender Hardwood I like you Mix Marker Envelope Punch Board

Damit der Kalender das ganze Jahr genutzt werden kann, haben wir mit dem Hintergrundstempel Hardwood und den Blümchen aus dem Gastgeberinnenset I like you recht neutrale Dinge genommen. Ausgemalt sind die Blumen mit den normalen Markern in Jade und Himmelblau, bzw. Wassermelone, Kirschblüte und Zartrosa. Die Blätter sind Farngrün und ich glaube es war Wasabi. Mit den Mix Markern würde man die Übergänge aber bestimmt besser hinkriegen.

STAMPIN' UP! born2stamp Kalender Hardwood I like you Mix Marker Envelope Punch Board

Damit die Rückseite nicht ganz so leer ist, haben wir mit Hilfe des Envelope Punch Boards (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) einen kleinen Umschlag gemacht. Hier kann man Stifte oder kleine Zettel oder den Post-it Block oder oder oder reintun und hat dann immer alles griffbereit beim Kalender liegen.

Pünktlich zum Wochenende ist meine Tochter schon wieder krank (Fieber und Halsschmerzen). Vor zwei oder drei Wochen hatten erst die Zwillinge Magen-Darm. Drückt mir bitte die Daumen, dass es die beiden diesmal nicht erwischt… Euch wünsche ich jedenfalls ein tolles Karnevals-Wochenende! Habt viel Spaß!

Noch breites Geschenkband über?

Das breite Geschenkband von STAMPIN‘ UP! ist toll! Aber da ich hauptsächlich Karten mache, finde ich es für eben diese eigentlich viel zu breit. Haben musste ich es natürlich trotzdem. Is klar ne? Ab und zu wird mal ein Geschenk eingepackt – dafür ist es perfekt, aber ansonsten fristet es ein ziemlich gelangweiltes Dasein in meiner Schublade. Aber für solche Fälle gibt es meine Tochter. :mrgreen:

Dieses Jahr zum Karneval ist das Thema im Kindergarten „Hexen und Zauberer“. Die Jungs waren einfach: 2 Mäntelchen gekauft, 2 Zauberstäbe. Tadaa, die Zauberer sind fertig. Gut, einen Zauberstab müsste ich nachkaufen, der war nach nicht mal 2 Minuten kaputt. Keine Qualität diese 1,99€-Artikel. Halten noch nicht mal 3 Kleinkinder aus, die sich um 2 Glitzerstäbe zoffen… ABER Sara war etwas komplizierter. Nachdem sie erst irgendwas sein wollte, was mit dem Thema so gar nicht passte (hatte ich erwähnt, dass sie letztes Jahr zum Thema „Der kleine Wassermann“ Marienkäfer sein wollte? Und war. Weil Marienkäfer leben ja auch am See), dann Prinzessin (OK, wir nähern uns) und dann Fee. Als wir zusammen Feen-Kostüme durchgegangen sind hat sie Bibi Blocksberg gesehen. Die kennt sie zwar nicht, aber war trotzdem begeistert, denn „die ist cool“! Woher auch immer sie das weiß… Weiße Pumphose über ebay, grünes Shirt auch einfach, rote grooooooße Schleife, die auch Sara gefällt (nein, einfach nur nen rotes Band ins Haar geht nicht, das ist nämlich blöd!)… Mist. Also selbst machen. Bei Notes from the Patch gibt es eine tolle Anleitung.

STAMPIN' UP! born2stamp Gestreiftes geripptes Geschenkband Haarschleife Hair bow

Groß ist die Schleife jedenfalls schon mal. Meine Tochter liebt sie. Alles perfekt. Hier nochmal in Nahaufnahme. Sie ging wirklich einfach und war – selbst mit Hilfe des 4-jährigen Terrorkrümels – recht schnell gemacht.

STAMPIN' UP! born2stamp Gestreiftes geripptes Geschenkband Haarschleife Hair bow

Falls ihr euch fragt, warum rosa und nicht rot, dann ist die Antwort: „Rot mag ich aber nicht, ich will rosa!“ (tja, irgendwas muss sie ja auch von mir haben). Falls sie es sich nochmal anders überlegt (oder rosa schneller kaputt ist als Karneval da ist), haben wir dann gleich noch die rote Variante gemacht.

STAMPIN' UP! born2stamp Gestreiftes geripptes Geschenkband Haarschleife Hair bow

Auf dem letzten Bild sieht man auch gleich, dass wir ganz einfache Haarspängerle genommen haben. Ich glaub ich probier die Tage auch noch eine Variante mit einem Haargummi. Vielleicht hält das dann besser.

IN{K}SPIRE_me #179 – Neujahrs-Special

Ich hoffe, ihr habt alle ein wunderbares Weihnachtsfest gehabt! Bei IN{K}SPIRE_me geht es heute schon mit Silvester/Neujahr weiter. Wir freuen uns ganz viele Projekte rund um das Thema Silvester von euch zu sehen!

Die Neujahrs-Challenge wird zwei Wochen laufen – am 8. Januar 2015 starten wir das IN{K}SPIRE_me-Jahr mit einem Sketch.

Ich schreibe keine Neujahrskarten, demnach gibt es bei mir diese Woche auch nur ein bisschen Silvesterdeko.

STAMPIN' UP! born2stamp Silvesterdeko Metro Type Alpha DSP Goldfantasie Satinband

Da wir bei Freunden eingeladen sind und dort ins neue Jahr feiern werden, passt das auch ganz gut. Dann habe ich schon kleine Mitbringsel.

STAMPIN' UP! born2stamp Silvesterdeko Metro Type Alpha DSP Goldfantasie Satinband

Die „2015“ habe ich nebeneinander auf den Block montiert, zusammen abgestempelt und dann freihand mit der Schere einfach ausgeschnitten. Auf den schwarzen Farbkarton geklebt und nochmal freihand geschnitten. Die Schleife ist mit dem Satinband gemacht. Da hatte ich mich vor 2 Jahren (?) total geärgert, dass STAMPIN‘ UP! die aus dem Programm genommen hatte. Aber nun gibt es sie ja wenigstens in vier Farben wieder.

STAMPIN' UP! born2stamp Silvesterdeko Metro Type Alpha DSP Goldfantasie Satinband

Die kleinen Glückskekse sind wirklich ruckzuck gemacht und mit dem Designerpapier Goldfantasie sehen sie richtig edel aus finde ich. Natürlich sind auch kleine Sprüche enthalten. Ich weiß nur schon heute nicht mehr was ich eigentlich genau geschrieben hatte, obwohl ich erst gestern gebastelt habe – egal. 🙂

Eine Anleitung findet ihr bei Allison. Meine sind etwa einen halben cm kleiner im Durchmesser, geht auch, aber etwas mehr wäre glaube ich nicht schlecht.

Und wie feiert ihr Silvester?

Bei unserem Team-Adventskalender könnt ihr heute bei Miri reinschauen. Und morgen könnt ihr euch auf eine neue Inkspiration von Melli freuen.

Frohe Weihnachten!

Schon wieder ein Jahr um. Ich kann es eigentlich noch gar nciht glauben, dass wirklich schon wieder Heiligabend ist. Gestern sind wir sogar ohne dicke Jacken raus weil es in der Sonne so schön warm war. Ist wirklich schon Weihnachten?

Der Baum steht jedenfalls seit gestern Abend geschmückt im Wohnzimmer. Wir hatten kräftig Hilfe von Sara, die den Baum mehr oder weniger alleine geschmückt hat. Wofür sie extra etwas länger aufbleiben durfte. Die Zwillinge mussten ins Bett und dann wurde mit Weihnachtsliedern (teilweise CD, teilweise Sara-Singsang) eine Kugel nach der anderen aufgehangen. Hat sie wirklich ganz hervorragend gemacht. Die Kugelfrequenz geht zwar eindeutig nach rechts unten, aber sie hat schön daran gedacht, die Glaskugeln so weit sie reichen konnte nach oben zu hängen. Ich bin trotzdem gespannt wie die beiden Ganoven auf den Baum reagieren und vor allem wie lange es geht und wir die ersten Kugeln um die Ohren geschmissen bekommen.

Das Farbkonzept – wieder weiß, silber, Glitzer und ein bisschen natur – kam Sara jedenfalls sehr entgegen. Als wir fertig waren, sagte mein Mann, dass der geschmückte Baum aber hübsch ist und Sara antwortete mit strahlenden Augen ganz verzückt „Jaa, mit (und nun geflüstert und die Augen immer größer werdend weiter) Glitzer!“ Jaja, wir zwei sind halt wirklich die Mädels hier im Haus…

born2stamp Weihnachtsbaum 2014

born2stamp Weihnachtsbaum 2014

born2stamp Weihnachtsbaum 2014

Wie die letzten Jahre werden wir heute hier zuhause und nur wir fünf ganz gemütlich feiern. Nachmittags gehen wir in den Kindergottesdienst, danach heim essen und dann gibt es Bescherung und danach für die Kinder noch etwas Spielzeit (während wir das Wohnzimmer vom ersten Geschenkpapierchaos vielleicht schon etwas befreien können). Was macht ihr heute denn?

Ihr Lieben, habt ein wunderbares und vor allem ruhiges Weihnachtsfest! Ich wünsche euch viele schöne Momente und tolle Stunden mit euren Liebsten, einen wunderbar (glitzernden 😉 ) Weihnachtsbaum, glänzende Kinderaugen, leckeres Essen und gute Gespräche. Genießt die Feiertage und lasst es euch gutgehen…

Frohe Weihnachten euch allen!

Schneemannsuppe in der Pommesbox

Wer hätte gedacht für was so Pommesboxen doch noch alles gut sind. Sogar Schneemannsuppe kann man darin „kochen“.

STAMPIN' UP! born2stamp Pommesbox Anhaengerstanze

Auch die kleinen Schneemänner habe ich hauptsächlich für den Hobbymarkt gemacht. Bei einem meiner letzten Workshops kamen sie außerdem als kleines Goodie zum Einsatz.

STAMPIN' UP! born2stamp Pommesbox Anhaengerstanze

Alles in allem habe ich die Pommesbox an sich sehr schlicht gehalten. Die Augen sind mit einer kleinen Kreisstanze gemacht, die Nase mit der Papierschere geschnitten und der Mund aufgemalt bzw. die roten Bäckchen mit einem Fingerschwämmchen gemacht.

STAMPIN' UP! born2stamp Pommesbox Anhaengerstanze

Der Text auf dem Anhänger ist aus dem Internet. Da gibt es relativ viele süße Sprüche. Der hier hat mir einfach am besten gefallen. Die genaue Quelle (ich vermute aber fast, dass es nicht der Urheber ist) finde ich nicht mehr. Auf jeden Fall nicht auf die Schnelle. Muss ich morgen in Ruhe raussuchen. Falls es einer von euch weiß, gerne eine Nachricht schreiben. Dann trag ich es sobald als möglich nach.

Bei unserem Team-Adventskalender könnt ihr heute bei Eva reinschauen. Ihr könnt bei ihr bis morgen noch kleine Schneekristalle gewinnen. Und bis heute Abend gibt’s bei Miri-Hase noch die Chance auf eine Weihnachtskarten in einer Box! Morgen könnt ihr euch auf eine neue Inkspiration von Chrissy freuen.

Habt ein wunderschönes Wochenende!

December IN{K}SPIRATIONS – Gewinner

Wie gestern angekündigt, möchte ich euch heute den Gewinner „meines“ Türchen bei unserem Adventskalenders präsentieren. Wie schön, dass ihr so fleißig kommentiert habt! So macht das Beiträge gleich doppelt so viel Spaß. 🙂

Den DSP Block Festlich geschmückt hat Jale mit diesem Kommentar gewonnen

Gewinner December IN{K}SPIRATIONS

Herzlichen Gückwunsch liebe Jale! Bis Ende des Monats habt ihr übrigens noch weiterhin die Chance auf tolle Gewinne bei unserem Team-Adventskalender. Heute z.B. bei Miri-Hase, bis heute Abend könnt ihr ausserdem noch bei Christina gewinnen. Und ab morgen geht es mit einer weiteren In{k}spiration (und natürlich Gewinnchance) bei Eva weiter.

December Inkspiration 2014

Und damit dieser Blogpost heute nicht ganz ohne kreatives Bisschen von mir online geht, dann zeig ich euch noch schnell einen kleinen Adventskranz den ich zum Einen bei einem meiner Workshops als kleines Goodie verschenkt habe und zum Anderen beim Hobbymarkt verkauft habe. Kam beides mal ganz gut an. Gesehen habe ich diesen süßen Mini-Adventskranz bei 2und20.

STAMPIN' UP! born2stamp Washi Stille Nacht Itty bitty Akzente Kreisstanze

STAMPIN' UP! born2stamp Washi Stille Nacht Itty bitty Akzente Kreisstanze

In der Tüte sind vier Teelichter, welche ich mit dem Washi Tape Stille Nacht verziert habe und ein Streichholztütchen – ebenfalls mit dem Washi Tape verziert. Für die Zahlen hatte ich leider keinen passenden Stempel (meine waren alle zu groß), also habe ich sie ausgedruckt und mit einer kleinen Kreisstanze ausgestanzt.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Sonntag ist meine nächste Sammelbestellung

Am Sonntag (14. Dezember 2014) ist meine nächste Sammelbestellung. Falls ihr noch was braucht, dann sagt mir doch einfach kurz per eMail Bescheid und ich bestelle für euch mit.

Tee-Adventskalender für den Hobbymarkt

Ich hatte letztes Jahr beim Hobbymarkt schon Tee-Adventskalender. Dieses Jahr auch wieder. Immer wieder hübsch anzusehen und halt was anderes als die mit Schoki… Der 01. Dezember ist dieses Jahr zwar schon vorbei und somit ist’s zum Nachbasteln schon zu spät, aber für nächstes Jahr braucht man ja auch wieder Ideen…

Damit mein Stand beim Hobbymarkt nicht allzu bunt ausschaut, hatte ich dieses Jahr ein kleines Farbkonzept. Es wurde alles in nur zwei Farben hergestellt. So hatten die Kunden die Auswahl zwischen chili/silber oder lagunenblau/farngrün. Fand ich übersichtlicher als letztes Jahr und werde ich nächstes Jahr wohl demnach auch wieder so machen.

STAMPIN' UP! born2stamp DSP Stille Nacht DSP Festlich geschmueckt Willkommen Weihnacht Itty bitty Akzente Dekoratives Etikett

Das Designerpapier beim chilifarbenen Adventskalender stammt aus dem DSP im Block Festlich geschmückt. Ich liebe die kleinen Blöcke und verwende sie auch viel häufiger als die großen 12×12″ Papiere. Wahrscheinlich ist die Scheu es anzuschneiden geringer. 🙂

STAMPIN' UP! born2stamp DSP Stille Nacht DSP Festlich geschmueckt Willkommen Weihnacht Itty bitty Akzente Dekoratives Etikett

Nichts desto trotz habe ich beim zweiten Adventskalender das „große“ Designerpapier Stille Nacht genommen. Das ist einfach zu schön. Hätte nie gedacht, dass Farngrün und Lagunenblau so hübsch zusammen ausschaut.

STAMPIN' UP! born2stamp DSP Stille Nacht DSP Festlich geschmueckt Willkommen Weihnacht Itty bitty Akzente Dekoratives Etikett

Die Glöckchen (die eigentlich gar nicht so klein sind) habe ich letztes Jahr durch Zufall bei Ernstings Family für „nen Appel & nen Ei“ bekommen. Wenn die wüssten, was wir Bastler normalerweise für Glöckchen zahlen, wäre die 300% Preiserhöhung (mindestens!) bestimmt nicht lang ausgeblieben.

STAMPIN' UP! born2stamp DSP Stille Nacht DSP Festlich geschmueckt Willkommen Weihnacht Itty bitty Akzente Dekoratives Etikett

Der Spruch stammt aus dem Set Willkommen Weihnacht und ist auf ein Dekoratives Etikett gestempelt. Und wie ihr seht, die netten Sternchen aus dem Itty Bitty Akzente Stanzenpaket dürfen auch nicht fehlen. Ich glaub, die sind zur Zeit wirklich auf jedem Projekt drauf. Mal gucken ob man sie demnächst auch frühlingshaft verwenden kann.

Apropos frühlingshaft… Ich hab den neuen Frühjahr-Sommerkatalog und die SAB-Broschüre schon gesehen. Toll! Ihr dürft euch freuen, es sind wunderbare neue Artikel drin! Meine Liste ist soooooo lang. Ich bin gespannt, wie es euch ergeht.

Bei unserem Team-Adventskalender könnt ihr heute bei Annemarie reinschauen. Ihr könnt bei ihr zudem bis morgen noch ein Produkt aus dem neuen Frühjahr-Sommerkatalog gewinnen. Und bis heute Abend gibt’s bei Jenny noch die Chance auf einen Gewinn!

December In{k}spiration – heute öffnet sich das (mein) 6. Türchen

Hallo und herzlich Willkommen zum 6. Türchen unserer December Inkspirations. Ich hoffe, ihr wart alle brav und artig und der Nikolaus hat euch heute Nacht etwas in den Stiefel getan. Meine drei bzw. vier Liebsten durften sich heute schon freuen und haben die ersten Mandarinen und Nüsse schon weggeputzt.

Auf den Blogs unseres Teams dürft ihr euch – wie ihr ja hoffentlich schon alle wisst – jeden Tag im Dezember über eine neue Inkspiration freuen. Unser Adventskalender geht nämlich nicht nur bis zum 24.12. nein wir haben einen XXL-Advntskalender, der bis zum 31. Dezember andauert. Also wirklich jeden Tag eine neue Inkspiration.

Und zusätzlich zu tollen Ideen rund um das Jahresende könnt ihr auch bei jeder von uns noch eine Kleinigkeit gewinnen. Reinschauen lohnt sich also auf jeden Fall!

December Inkspiration 2014

Mein 6. Türchen ist ein ewiger Kalender – Perpetual calendar. Ich dachte mir, grad zum Jahreswechsel kann man Kalender doch eigentlich immer gebrauchen.

Da dieser Kalender das ganze Jahr auf dem Schreibtisch (oder wo auch immer) stehen soll, habe ich auswechselbare Kopfteile gemacht. Für jede Jahreszeit ein Kopfteil. Und der restliche Kalender ist recht neutral gehalten. So passt es eigentlich immer.

STAMPIN' UP! born2stamp ewiger Kalender perpetual calendar Anleitung tutorial

Ihr wollt dieses Schmuckstück nachbasteln? Kein Problem, so schwer geht das gar nicht.

 

Anleitung ewiger Kalender / Tutorial perpetual calendar

Alles in allem braucht ihr 4 verschiedene Teile, die später zusammengefügt werden. Fangen wir an mit der Basis

1.) Basis

Ihr braucht ein 24,4 cm x 11,2 cm großes Stück Farbkarton, das an der langen Seite bei 1 cm, bei 6,2 cm, bei 8,2 cm und bei 14,4 cm gefalzt wird.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Nun klebt ihr die 1cm-Lasche an den letzten Falz, so dass es folgendermassen ausschaut.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

2.) Schublade (oder auch Streichholzschachtel)

Das nächste Teil ist die Schublade ganz unten. Diese wird 6 cm x 11 cm x 2,5 cm groß. Hierfür nehmt ihr ein 21 cm x 16 cm großes Stück Farbkarton und falzt an allen vier Seiten zum Einen bei 2,5 cm und zum Anderen bei 5 cm. Überschüssiges Material wegschneiden und dann sieht es so aus. Das Loch habe ich mit einer Handstanze gemacht. Ihr könnt genauso gut ein Framelit nehmen. Bei der Handstanze müsst ihr nur bedenken, dass diese in der Regel nicht durch 2 Schichten Farbkarton durch geht. Also „offen“ stanzen oder ganz altmodisch 🙂 mit der Schere schneiden.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Nun muss die Schublade nur zusammengefalten werden. Im Prinzip würde das schon halten. Weil ich aber gern auf Nummer sicher gehe, klebe ich trotzdem.Hierzu einfach die (im oberen Bild) vier äußeren Laschen bekleben und dann falten.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Das zweite Teil der Schublade/Streichholzschachtel ist ein 6,2 cm x 30 cm großes Stück Farbkarton. Gefalzt wird bei 2,7 cm, bei 13,9 cm, bei 16,6 cm und bei 27,8 cm.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Zusammenkleben und die kleine Box reinschieben.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

3.) Seitenteile

Der Farbkarton für die Seitenteile ist 23,8 cm x 13,7 cm groß. An der kurzen Seite muss bei 1 cm und bei 3,7 cm gefalzt werden. An der langen Seite von jeder Seite aus bei 6,2 cm, dann bleiben in der Mitte 11,4 cm über. Daraufhin folgendermassen zuschneiden.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Nun muss nur noch geklebt werden. Das Seitenteil kommt an das Außenteil der Streichholzschachtel.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Obendrauf kommt die Basis. Die Schräge Seite müsste genau die gleiche Steigung haben wie das Seitenteil.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Und mit der Schublade sieht es dann so aus.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

4.) Boxen

Nun fehlen nur noch die beiden Boxen. Sie sind 5 cm x 5 cm x 5 cm groß und werden aus einem 21 cm x 17 cm großen Stück Farbkarton hergestellt. Falzen müsst ihr an der kurzen Seite bei 1 cm, bei 6 cm, bei 11 cm und bei 16 cm. Und an der langen Seite bei 5 cm, bei 10 cm, bei 15 cm und bei 20 cm. Die überschüssigen Teile werden wie auf folgendem Bild abgeschnitten.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Das Ganze zweimal und …

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

… zusammenkleben.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Damit der Kalender funktioniert, müsst ihr die beiden Blöcke folgendermassen beschriften: Block Nr. 1 hat die Zahlen 0, 1, 2, 3, 4 und 5 und Block Nr. 2 muss die Zahlen 0, 1, 2, 7, 8 und 9. Die 9 ist gleichzeitig dann auch die 6.

Nun habt ihr es geschafft und es muss nur noch dekoriert werden.

STAMPIN' UP! born2stamp ewiger Kalender perpetual calendar Anleitung tutorial

Wie schon erwähnt hat mein Kalender vier verschiedene Kopfteile. Diese habe ich mit kleinen Klettpunkten befestigt. Besser wären aber wahrscheinlich kleine Minimagnete. Auch die Monate habe ich mit kleinen Klettpunkten befestigt, damit sie ausgetauscht werden können. Auch hier wären im Nachhinein die Magnete wohl besser gewesen. Egal, es funktioniert auch mit dem Klett ganz gut.

STAMPIN' UP! born2stamp ewiger Kalender perpetual calendar Anleitung tutorial

In der Schublade ist Platz für die Monats-Stanzteile, die man grad nicht braucht. Leider nicht für die Kopfteile, da bin ich etwas ausladend unterwegs gewesen und so passen sie nicht mehr in die kleine Schublade rein. Aber wenn ihr sie etwas kleiner macht, geht das bestimmt auch.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

So sehen die verschiedenen Kopfteile an der Box aus.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Hier nochmal etwas näher.

STAMPIN' UP! born2stamp Ewiger Kalender Perpetual calendar Anleitung Tutorial

Zu gewinnen gibt es bei mir den DSP Block Festlich geschmückt. Wie ihr bei meinem Projekt seht, passt der nicht nur zu Weihnachten, sondern kann auch recht neutral genutzt werden.

Festlich geschmückt

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:

  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für den Hinweis in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unseren Adventskalender (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen 07.12., 23.59 Uhr. Viel Glück! 😀

Bis heute Abend könnt ihr noch bei Yvonne Satinband und Kuli gewinnen. Und morgen dürft ihr bei meiner lieben Downline Tina vorbeihüpfen um ihre Inkspiration zu begutachten. Natürlich gibt es auch bei ihr etwas zu gewinnen.

  

STAMPIN‘ UP! Adventskalender im Team mit Verlosungen

Auch dieses Jahr gibt es bei uns im Team wieder einen Adventskalender. Wer genauer hinsieht wird sich nun entweder fragen ob ich schon zuviel Wein getrunken habe (gestern Abend hätte das sogar gestimmt) oder ob das Christkind bei uns erst am 31. Dezember kommt. Nein beides nicht (auf jeden Fall in der Regel), denn bei uns im Team gibt es einen RIESEN Adventskalender dieses Jahr. Und 24 Türchen wären da einfach zu wenig gewesen. 😆 Um ehrlich zu sein ist unser Team schlichtweg so groß geworden, dass mehr als 24 Team-Mitglieder mitmachen wollten. Demnach seht ihr nach Weihnachten halt einfach generell noch ein paar Inkspirationen rund um Winter und den Jahreswechsel. Lasst euch überraschen!

Es lohnt sich defintiv jeden Tag reinzuschauen. Sozusagen jeden Tag ein Klick. Auf folgenden Blogs (hinter jeder „Tür“ versteckt sich der entsprechende Link zu dem Team-Mitglied das euch an dem Tag seine Inkspiration zeigt) könnt ihr bis zum 31. Dezember zum Einen wunderbare Ideen zu den Festlichkeiten rund um das Jahresende sehen, zum Anderen könnt ihr bei jeder von uns auch eine Kleinigkeit gewinnen. Also probiert euer Glück und springt bei einer (oder auch mehreren) von uns in den Lostopf.

Ich wünsche euch schon jetzt ganz viel Spaß mit unserem Team den Dezember zu verbringen und natürlich ebenso viel Glück beim Gewinnen der tollen Preise!

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Rentierkacke für den Hobbymarkt

Für den Hobbymarkt in Markdorf vor kurzem hatte ich folgende kleine Beutelchen vorbereiten. Das fanden viele richtig lustig und so gingen sie weg wie warme Semmeln. Gefüllt sind die Zellophantüten allerdings nicht mit Semmeln sondern mit Schokorosinen.

STAMPIN' UP! born2stamp Rentierkacke Aus dem Haeuschen Itty bitty Stanzenpaket

Im Hintergrund hatte ich den Rentierschlitten aus dem Set Aus dem Häuschen gestempelt und zusätzlich noch ein paar Sterne ausgestanzt und aufgeklebt. Sterne passen ja irgendwie immer. Zur Zeit ist die kleine Sternstanze aus dem Itty bitty Stanzenpaket also mein kleiner Allrounder.

STAMPIN' UP! born2stamp Rentierkacke Aus dem Haeuschen Itty bitty Stanzenpaket

Ich glaube eine Materialaufstellung spare ich mir heute – viel ist es ja eh nicht. Ich komme nämlich grad vom Workshop bei Julia, es ist nach 0 Uhr und ich bin todmüde. 🙂 Deshalb wünsche ich euch einfach nur einen schönen Samstag bzw. einen schönen Start ins Wochenende. Hier war es gestern richtig schön sonnig und warm, mit etwas Glück ja vielleicht heute auch wieder…

1 2 3 4 5 7