Posts Tagged ‘Aqua Painter’

IN{K}SPIRE_me #187 – Bokeh-Versuche

Die liebe Chrissy hat sich für die IN{K}SPIRE_me Challenge diese Woche einen tollen Sketch überlegt. Schaut euch mal die Karte von Kirstin an. Total spitze die Idee!

Bei meinen Karten habe ich nun endlich einmal die Bokeh-Technik ausprobiert. Ich muss sagen, das Ergebnis finde ich ganz gut. Wirklich Spaß hat mir das Ganze aber nicht gemacht. Vielleicht geht es auch besser, wenn man es anders macht, so fand ich es teilweise sogar etwas frustrierend. Aber das Ergebnis finde ich wirklich gut.

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte Celebrate Baby Aquarellpapier Bokeh Itty Bitty Akzente

Die pinke (Brombeermousse, Kirschblüte und Lagunenblau) Karte war mein erster Versuch. Nein stimmt nicht, eigentlich der zweite, denn die Rückseite (also der erste Versuch) war unbrauchbar. 😆 Und eigentlich fand ich sie auch weniger schön als die blaue (Lagunenblau, Himelblau und Farngrün) Variante. Nachdem die Karten aber nun komplett fertig sind, finde ich die blaue doch nicht mehr so hübsch.

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte Celebrate Baby Aquarellpapier Bokeh Itty Bitty Akzente

Im Prinzip könnt ihr diesen Effekt sehr einfach selbst herstellen. Ihr braucht nur ein Stückchen Aquarellpapier, welches ihr mit dem Wassertankpinsel sehr nass machen müsst. Darauf tupft ihr die Farben entweder (wie ich) mit dem Stempelkissen auf und vermalt sie mit dem Wassertankpinsel noch etwas. Oder ihr mischt ein paar Tropfen Wasser mit 1-2 Tropfen Farbe aus den Nachfüllern. Ich gehe mal davon aus, dass letzteres besser funktioniert. Ging bei mir aber nicht, weil ich kaum Nachfüller besitze.

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte Celebrate Baby Aquarellpapier Bokeh Itty Bitty Akzente

Zum Schluß macht ihr euch eine Schablone mit unterschiedlich großen Kreisen oder Herzen oder Sternen oder … oder eine Kombi. Bei mir haben sich z.B. 2-3 Herzen zwischen den Kreisen versteckt. Diese Schablone müsst ihr dann nur noch an den Stellen anlegen, an denen ihr eure Kreise haben wollt und dann mit dem kleinen Fingerschwämmchen und der weißen Farbe in kreisenden Bewegungen ausmalen. Ich habe versucht die großen Kreise etwas heller zu machen, während die kleineren Kreise immer weißer wurden. Da kommen wir aber zum frustrierenden Teil. Das hat leider nämlich gar nicht so gut geklappt, weil die weißen Kreise nach einiger Zeit immer wieder heller wurden. Somit bin ich recht oft (zu oft) nochmal und nochmal und nochmal drüber gegangen. Bei der blauen Karte sieht man das leider und aus den vielen kleinen weißen Kreisen wurde ein großer.  :mrgreen:

STAMPIN' UP! born2stamp Babykarte Celebrate Baby Aquarellpapier Bokeh Itty Bitty Akzente

Um Chrissys Sketch richtig umzusetzen fehlt also dann noch das Fähnchen. Das ist bei mir etwas größer ausgefallen, einfach weil der tolle Baby-Stempel so groß ist. Den habe ich erst zweimal auf Schmierpapier gestempelt, damit er etwas heller wird. Das Welcome ist dann wieder normal beim ersten Mal gestempelt, so dass er schön satt/dunkel wurde. Das Set Celebrate Baby gibt es nicht in der Klarsicht-Variante, somit habe ich die beiden Stempel mit dem Stamp-a-ma-jig positioniert.

Und wie setzt ihr die Kreise um?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Produkte:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

1 5 6 7