Posts Tagged ‘Aquamarin’

IN{K}SPIRE_me #303 – Kreieren? Jederzeit!

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge. Tina hat sich diese sommerliche Farbkombi ausgedacht. Naaaa? Was denkt ihr euch dabei? Sommer, Sonne, Strand, Meer, Cocktail in der Hand?

IN{K}SPIRE_me #304

Ja genau, diese Gedanken gehen einem bei der Kombi doch durch den Kopf oder? Tja, statt Urlaub und Meer satt war es bei mir eher die Hausarbeit, die gemacht hätte werden müssen. Stattdessen habe ich dann etwas geastelt und dank des Stempelsets Kreiert mit Liebe gab es den passenden Spruch gleich mit dazu. :mrgreen:  Ich glaub, den pack ich nun einfach auf alle noch zu spülenden Teller und Tassen…

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Kreiert mit Liebe - Mini-Fischgrätband

Das kleine Schraubverschlussglas stammt aus dem Set Glasklare Grüße. Ich habe es abgestempelt, die Stifte „reingestellt“ und dann mit den zum Stempelset passenden Framelits Einweckgläser für alle Fälle aus Klarsichtfolie das Glas nochmal gestanzt und drübergeklebt, damit es etwas echter aussieht.

Die Stifte selbst habe ich mit den Stampin‘ Write Markern angemalt. Zu den Markern hatten wir grad gestern Abend unseren monatlichen Stamping Technique 101 Bloghop. Falls ihr also noch die ein oder andere Idee braucht, dann hopst doch mal durch. Es lohnt sich, denn es sind wieder viele tolle Karten von meinen Demo-Kollegen aus aller Welt dabei!

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Kreiert mit Liebe - Mini-Fischgrätband

Den Spruch „Kreieren? Jederzeit! Haushalt? Hat Zeit“ hatte ich gesehen und es war mit ein Grund warum mir das Set so gut gefällt. 😆 Wie oft sollte man den Haushalt machen und sitzt dann doch wieder am Basteltisch… Schleifen dürfen bei mir ja eigentlich auch nie fehlen, deshalb kam unter den Spruch auch noch ein kleines Schleifchen aus dem Mini-Fischgrätband. Das mag ich ziemlich gern, denn es lässt sich recht gut binden. Nicht zu breit, aber auch nicht zu schmal. Meine Gäste bei der Katalogparty letzten Sonntag waren auch ganz begeistert.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Kreiert mit Liebe - Mini-Fischgrätband

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Wollt ihr mindestens 20% auf jede Bestellung sparen?

Dann überlegt euch doch bei STAMPIN‘ UP! einzusteigen. Eure Ersparnis seht ihr schon bei der Starterset-Bestellung. Da bekommt ihr Ware im Wert von 175€, bezahlt aber nur 129€. Für etwas höhere Bestellungen lohnt sich das also definitiv. Und ein Risiko gibt es nicht. Falls ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch bei mir!

Workshop am 02. Juli 2017

Noch zwei Plätze habe ich für meinen Workshop am 02. Juli 2017 frei. Falls ihr also mitbasteln wollt, dann meldet euch doch bitte per eMail bei mir, damit ich euch mit einplanen kann. Ich freue mich euch zu sehen!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 14. Juni 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Juli 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #303 – Eis Eis Baby

Herzlich Willkommen zu unserer 303. IN{K}SPIRE_me Challenge. Von Marion kommt dieser schöne Sketch. Gewohnt schlicht, aber für mich war er perfekt. Ich hatte meine Karte ruckizucki fertig und bin gespannt ob es euch ganz genauso ergeht.

IN{K}SPIRE_me #303

Bei mir ist es – angepasst an die herrlich sommerlichen Temperaturen da draussen – Zeit für ein Eis. Das richtige Eis essen die Kinder und ich zur Zeit eigentlich jeden Tag (was ein Pech, dass die Eisdiele direkt neben dem Kindergarten ist und ich so schlecht „Nein“ sagen kann), die digitale Erfrischung habe ich heute hier auf born2stamp für euch.

Für das hintere Quadrat wollte ich eigentlich Designerpapier nehmen, aber da fand ich, dass man das Eis kaum noch bemerkt hat. Also „einfach nur“ eine weitere Schicht Flüsterweiss, welche ich mit dem Prägefolder Leise rieselt durch die Big Shot genudelt hatte.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Geburtstagskarte - Eis Eis Baby - Coole Kreationen

Den Spruch findet ihr mit den verschiedenen Möglichkeiten eure Eis am Stiel zu bauen im Stempelset Eis Eis Baby. Gestempelt habe ich ihn in Puderrosa – eine der neuen InColor. In der gleichen Farbe habe ich auch die kleine Mini-Schleife genommen. Die sind echt praktisch: zum Einen werden sie schon als fertige Schleife geliefert, zum Anderen haben sie hinten auch schon einen kleinen Klebepunkt angebracht, so dass man wirklich nur noch die Farbe aussuchen muss.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Geburtstagskarte - Eis Eis Baby - Coole Kreationen

Hier seht ihr nochmal das Eis etwas genauer. Ich habe die Aquarelltechnik benutzt, die Sylwia gezeigt hatte. Das klappt ganz gut und sieht richtig, richtig toll aus! Zum Schluß habe ich auf der kompletten Karte noch Pailletten verteilt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Geburtstagskarte - Eis Eis Baby - Coole Kreationen

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Wollt ihr mindestens 20% auf jede Bestellung sparen?

Dann überlegt euch doch bei STAMPIN‘ UP! einzusteigen. Eure Ersparnis seht ihr schon bei der Starterset-Bestellung. Da bekommt ihr Ware im Wert von 175€, bezahlt aber nur 129€. Für etwas höhere Bestellungen lohnt sich das also definitiv. Und ein Risiko gibt es nicht. Falls ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch bei mir!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch Abend könnt ihr euch bei meiner Sammelbestellung anschliessen. Das ist praktisch wenn ihr nur Kleinigkeiten braucht, denn ich lasse die Ware hier zu mir schicken und übernehme die von STAMPIN‘ UP! anfallenden pauschalen Versandkosten in Höhe von 5,95€. Entweder ihr holt die Ware dann bei mir in Markdorf ab, dann ist die Bestellung komplett versandkostenfrei. Oder ich schicke euch eure Sachen zu den tatsächlich anfallenden Versandkosten der Post zu. Wenn ihr also etwas braucht, dann meldet euch bis jeweils 20 Uhr am Mittwoch Abend.

Ab heute: neuer Katalog

Nicht vergessen, ab heute ist der neue Katalog gültig. Viele, viele wunderbare neue Stempelchen und noch mehr Zubehör. Falls ihr einen Teil der neuen Sachen schon ganz bald ansehen und sogar ausprobieren wollt, dann kommt doch einfach zu meiner Katalogparty. Die findet kommenden Sonntag statt! Damit ich etwas besser planen kann, möchte ich euch um eine kurze Anmeldung per eMail bitten.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. Juni 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Juni 2017 – Katalogparty !!!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Weihnachtskarten en masse

In letzter Zeit war es hier auf meinem Blog extrem ruhig. Es ging mir wie wahrscheinlich vielen von euch auch: viel zu tun, viel gebastelt… aber absolut keine Zeit gehabt um auch nur ans Bloggen zu denken. So verging ein Abend nach dem anderen und der Blog wurde wieder nicht gefüttert. Nichts desto trotz, gebastelt habe ich ganz arg viel. Nach Weihnachten macht Karten zeigen aber irgendwie kein Sinn mehr oder? Also zeige ich euch heute einfach mal ne ganze Ladung an Weihnachtskarten, die in letzter Zeit (haha eigentlich waren es die letzten Tage… dazu sage ich nur Procraftination sei Dank) entstanden sind. Mangels Zeit sind wirklich alle Karten recht schnell gemacht… Wer also noch ein paar braucht… :mrgreen:

Der erste Schwung ist mit dem DSP Für Weihnachten entstanden. Wenn ich Designerpapier nutze, dann nehme ich meist (nein eigentlich immer) auch genau die Farben des DSP für die Grundkarte oder Embellishments etc. Da braucht man nicht groß nachdenken und es sieht trotzdem eigentlich immer ganz nett aus. Hier habe ich über das DSP ein bisschen Pergament geklebt (mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt) und den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten auf dieses Pergament gestempelt. Pergament zu kleben ist immer etwas tricky weil man den – so ziemlich egal welchen – Kleber eigentlich immer (!) sieht. Hier habe ich mir mit Dimensionals beholfen, die ich hinter der Schleife aus dem Spitzenband in Vanille und einem Strassstein versteckt habe.

Meine nächsten Karten habe ich einfach nur abgeguckt und nachgemacht. Ich habe sie bei Pinterest (hier das Board mit meinen Karten *klick*) gesehen und mich sofort verliebt. Die Idee dazu stammt von Claudia. Hach, ich liebe diese Karten! Sie sind rein mit dem Set Adventsgrün und der dazu passenden Stanze Adventsschmuck gemacht. Hinter der Schleife ist noch etwas goldener Garn. Den klebe ich immer mit den Glue dots auf, weil das meiner Meinung nach am einfachsten geht: Glue dot auf die Schleifenrückseite, den Garn „draufpappen“, Schleife auf das Papier kleben, fertig.

Auch die nächsten Karten sind total einfach und vor allem schnell gemacht. Angefangen habe ich mit dem Rahmen aus dem Set Tannenzauber, den ich mittig auf das Papier gestempelt habe. Mit Hilfe einer Schablone habe ich den Sternchenhintergrund (auch im Set Tannenzauber enthalten) in Savanne gestempelt. Der Spruch (auch Tannenzauber) ist in Chili gestempelt. Und zum Schluss habe ich mir nochmal das Set Adventsgrün mit der passenden Stanze Adventsschmuck geschnappt um die Stechpalme zu stempeln/stanzen und aufzukleben.

Nicht ganz die traditionellen Farben kamen bei meiner nächsten Karte zum Einsatz. Ich mag sie trotzdem ganz arg. Sie passt nämlich ganz hervorragend zu unserer diesjährigen Deko, welche ich in hellgrau, rosa, weiß gehalten habe. Bei meinem Adventskalender-Beitrag seht ihr z.B. die Girlande, die zur Zeit in unserem Eingangsbereich hängt. Und auch unser Adventskranz hat genau diese Farben.

Den Hintergrund habe ich mit der Big Shot und dem Prägefolder Zopfmuster geprägt. Mit den Stickerein-Framelits habe ich das Oval ausgestanzt und den Spruch aus dem Set Tannenzauber aufgestempelt. Den Abschluss macht ein kleines bisschen Glitzerband in silber (aus dem Herbst-/Winterkatalog).

Bei folgender Karte konnte man etwas rumsauen. Man sieht es bei den Fotos leider gar nicht, aber ich habe den Seidenglanz Farbkarton genutzt. Der glitzert ein bisschen und er lässt sich super für solche Aquarellhintergründe nutzen. Ich habe das Papier mit Wasser etwas angesprüht und dann mit Aquamarin und Ozeanblau den Hintergrund mit der Smooshing-Technik gestaltet. Das geht total einfach, also traut euch! Die Schneeflocke aus dem Set Flockenzauber ist auf diese „Sauerei“ in weiß embosst. Bitte achtet darauf, dass euer Papier wider komplett trocken ist bevor ihr anfangt zu embossen. Falls ihr (wie ich) ungeduldig seid, könnt ihr auch den Heißluftföhn zum trockenföhnen nutzen. Das funktioniert ganz hervorragend! Zum Schluss noch den Spruch in Jeansblau stempeln und ein paar Strasssteine aufkleben und fertig ist eure Karte.

Bei meiner nächsten Karte habe ich den tollen Zweig aus dem Set Tannenzauber drei oder viermal im unteren rechten Eck mit Smaragdgrün gestempelt. Teilweise habe ich dafür auch erst den zweiten Stempelabdruck genutzt (den ersten einfach auf einem Stück Schmierpapier abstempeln), das ergibt verschiedene Abstufungen des Grüntons. Mit der chilifarbenen Kordel (ist im Dreierpack Kordeln im Herbst-/Winterkatalog enthalten) habe ich die süßen Mini-Tannenzapfen an das Stickereien-Framelit befestigt und das Ganze dann auf die Zweige geklebt. Der Spruch stammt aus dem tollen Set Willkommen Weihnacht. Das habe ich letztes Jahr bis zum Umfallen genutzt.

Zwischen all den Weihnachtskarten habe ich auch die Geschenke für meine Team-Mitglieder fertig gemacht. Was drin ist verrate ich euch nicht, ich weiß nämlich, dass zwei oder drei meiner Teammitglieder die kleine Schachtel erst unterm Baum (wie sich das halt so gehört gell?) aufmachen wollen. Die Box ist aber ganz einfach mit dem Papierschneider gemacht. Verziert habe ich die Geschenke mit der weißen dicken Kordel und kleinen schwarz-weißen Kugeln. Mit dem Etikettendrucker habe ich dann noch die Namen auf die Boxen geschrieben. Ist zwar nicht klassisch weihnachtlich, aber mir gefällt dieses eher moderne total gut.

Zwei meiner Freundinnen schenken ihren Männern Gutscheine zum Fest. Auch die wollten natürlich entsprechend verpackt werden. Ich habe für den Umschlag in DIN lang das Envelope Punch Board genutzt. Die Verzierung ist dann hauptsächlich mit dem DSP Für Weihnachten bzw. DSP Zuckerstangenzauber gemacht. Auch hier habe ich wieder die Stickereien-Framelits genutzt, in welche ich die entsprechenden Sprüche (aus dem Set Fröhliche Weihnachten bzw. Von den Socken) gestempelt habe.

Ihr Lieben… Schluß für heute. Ein paar Weihnachtskarten hätte ich noch, mal schauen ob sie es noch auf den Blog schaffen. :mrgreen:  Lasst’s euch gutgehen und macht euch heute und morgen vormittag vor allem nicht mehr allzu viel Stress!

Ausverkauf zum Jahresende

Der Ausverkauf zum Jahresende läuft weiterhin. Noch bis Anfang 2017 könnt ihr bis zu 60% sparen. Der Ausverkauf beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen. Nach der Aktion (also ab dem 04. Januar 2017) können einige Produkte eventuell weiterhin in der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) erhältlich sein, andere Artikel werden gegebenenfalls entfernt. In der Regel sind begehrte Artikel recht schnell ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

Die Liste mit den rabattierten Artikeln könnt ihr euch hier runterladen:

yearendcloseout_shareables_de_1PDF (EN l FR l DE)

STAMPIN‘ UP! Adventskalender unseres Teams

Unser heutiges Türchen öffnet sich bei der lieben Tanja. Hüpft mal rüber und schaut was sie für euch tolles gemacht hat. Bis um 23:59 Uhr könnt ihr auch bei Christina noch eine Kleinigkeit gewinnen. Also schaut doch auch bei ihr noch kurz rein…

Sale-a-bration und Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

Bald beginnt sie wieder… die beste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr. Die Sale-a-bration (SAB) startet Anfang Januar und ihr könnt vom 04.01. bis 31.03.2017 je 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre bekommen. Zudem gibt es wieder ein tolles Einsteigerangebot. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann könnt ihr mich gern kontaktieren {eMail an Heike}. Ich bin in den letzten Zügen die Kataloge zu versenden. Meine Kunden bekommen den Katalog automatisch zugesandt. Falls ihr also noch nichts bekommen habt, aber auch gern einen Katalog bzw. die SAB-Broschüre durchblättern wollt, dann sagt mir Bescheid und ich schicke sie euch gern zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #277 – Weihnachts-Special: Tropische Weihnachten

Herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me #277! Am Sonntag ist schon wieder der 1. Advent… Erschreckend wie schnell das schon wieder ging, ich bin noch gar nicht in Weihnachtsstimmung, eigentlich noch nicht mal richtig im Herbst angekommen. Ganz traditionell haben wir bei IN{K}SPIRE_me die nächsten Wochen unsere Weihnachts-Specials. Ihr dürft gespannt sein, dieses Jahr wird es alles andere als langweilig. Anfangen tun wir mit Tropische Weihnachten. Ich bin wirkich gespannt wieviele und welche Projekte wir von euch zu sehen bekommen.

Meine Karte sieht von außen schon fast etwas frostig aus. War eigentlich gar nicht so geplant, aber finde ich im Nachhinein gar nicht so schlecht. Dann ist die Überraschung größer wenn man sie dann öffnet. :mrgreen:

Das hübsche Fröhliche Weihnachten stammt aus dem gleichnamigen Stempelset. Ansonsten habe ich den flüsterweißen Farbkarton mit dem Prägefolder Leise rieselt geprägt und eine Schleife aus dem jeansblauen Rüschenband bzw. aquamarinfarbenem bestickten Satinband gebunden und mit einem Glue Dot über dem Spruch befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Weihnachtskarte - Pop of Paradise - Tannenzauber - Partyballons - Fröhliche Weihnachten

Wenn man die Karte öffnet sieht man ein bisschen Punch Art. Ganz genau einen Schneemann, der mit Nikolausmütze am Strand unter Palmen – an denen eine Lichterkette (oder Christbaumkugeln?) hängt – steht.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Weihnachtskarte - Pop of Paradise - Tannenzauber - Partyballons - Fröhliche Weihnachten

Auch hier habe ich nochmal Weihnachtsgrüße gestempelt. Ihr findet das „Frohe Weihnachten“ im Set Tannenzauber. Der saharafarbene Farbkarton ist gerissen und ich habe ihn an den Rändern mit den kleinen Fingerschwämmchen ein klein wenig in Savanne eingefärbt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Weihnachtskarte - Pop of Paradise - Tannenzauber - Partyballons - Fröhliche Weihnachten

Der Schneemann besteht einfach nur aus drei unterschiedlich großen ausgestanzten Kreisen. Knöpfe sowie Gesicht habe ich mit den Markern aufgemalt und die Mütze ist lediglich mit der Papierschere ausgeschnitten. Beim Bommel habe ich wieder eine kleine Kreisstanze genutzt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Weihnachtskarte - Pop of Paradise - Tannenzauber - Partyballons - Fröhliche Weihnachten

Die Palmen waren etwas kniffliger. Eigentlich wollte ich sie komplett aus dem großen, länglichen Blatt des Stempelsets Pop of Paradise machen. Aber dann wären sie riesig geworden. So habe ich lediglich den Stamm damit gestempelt (und mit der Papierschere ausgeschnitten) und die Palmenblätter mit den Framelits Lagenweise Ovale ausgestanzt, halbiert und eingeschnitten. Das hatte ich bei Janina gesehen. Sie hat auch eine kleine bebilderte Anleitung dazu. Da ich meine kleine ovale Stanze schon verkauft habe, habe ich die Kokosnüsse per Hand ausgeschnitten. Palmenblätter und Kokosnüsse habe ich später mit den kleinen Schwämmchen am Rand eingefärbt. Das macht es immer etwas „natürlicher“. Um die Palmen habe ich einen Leinenfaden gewickelt und an ihm bunte Punkte befestigt. Eigentlich sollte das eine Lichterkette sein, aber es könnten auch Christbaumkugeln sein. 😆

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Weihnachtskarte - Pop of Paradise - Tannenzauber - Partyballons - Fröhliche Weihnachten

Die Wolken habe ich mit dem Set Partyballons gemacht und die Sonne mit einer Kreisstanze sowie den Framelits Ballon. Dort gibt es eine Wimpelkette, die ich zweimal ausgestanzt und um den Kreis herum geklebt habe.

Wollt ihr gewinnen?

Wie immer (oder meistens?) bei unseren Specials könnt ihr natürlich auch etwas gewinnen. Und zwar werden wir unter allen Teilnehmern unserer vier Weihnachts-Specials (mit jedem Projekt wandert ein Glückslos in die Losbox) vier neue STAMPIN‘ UP! Produkte aus dem kommenden Frühjahrskatalog verlosen! Da kann ich ja eigentlich nur noch ein habt riesig Spaß die nächsten Wochen mit Weihnachten bei IN{K}SPIRE_me und ganz viel Glück bei der Auslosung wünschen!

Nun bin ich wirklich gespannt was ihr aus diesem Thema machen werdet. Ich bin sicher, wir werden geniale Werke von euch sehen! Also ladet sie auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Also kräftig basteln, Fotos machen und auf Upload drücken! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp Gutscheine bzw. Wunschzettel zu Weihnachten

Weihnachten naht… Falls ihr born2stamp Gutscheine für STAMPIN‘ UP! Produkte verschenken wollt könnt ihr mich gerne kontaktieren und ich schicke euch den Gutschein (gern auch mit passender selbstgebastelter Grußkarte) zu.

Natürlich könnt ihr meine Kontaktdaten auch gern an Freunde und Familie weitergeben, wenn ihr einen Gutschein unterm Baum finden wollt. Falls euch „nur“ ein Gutschein zu wenig ist und ihr Heiligabend direkt losbasteln wollt, könnt ihr natürlich auch gern eure Wunschzettel an Familienmitglieder/Freunde weiterleiten, welche sich dann bei mir melden können. STAMPIN‘ UP! rät die Einkäufe für Produkte, die auf jeden Fall bis 24.12. angekommen sein sollen, bis spätestens 13. Dezember 2016 zu erledigen.

Online Preisspektakel bis 28. November 2016

Das Online-Preisspektakel läuft noch bis 28. November 2016. Während dieser Zeit könnt ihr bis zu 40% auf ausgewählte Produkte sparen. Am letzten Tag der Aktion wird es auch wieder einen 24-Stunden-Blitzverkauf mit speziellen Preisnachlässen geben. Hier auf folgendem {Flyer Online-Preisspektakel} könnt ihr sehen, was genau und mit wieviel Rabatt angeboten werden wird. Alles in allem rate ich aber zum schnell sein. In der Regel sind begehrte Artikel recht schnell ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 30. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #276 – Von den Socken

Willkommen zur IN{K}SPIRE_me #276! Diese Woche hat Jenny einen Sketch für euch. Leider ihren letzten, denn Jenny wird das Designteam nach dieser Challenge verlassen. Diese Woche kam nun so schnell und ich persönlich werde Jenny bei IN{K}SPIRE_me schrecklich vermissen. Somit bin ich froh, dass wir als Freunde weiterhin Kontakt haben können, auch wenn wir uns nicht wöchentlich zur Vorbereitung der Challenge „sehen“. Jenny, ich werd Dich vermissen und finde es mehr als schade, dass Du uns hier verlässt!

Ganz schön viele Elemente hat Jenny’s Sketch. Das macht mir irgendwie immer ein bisschen Probleme. Auch heute habe ich viel hin- und hergeschoben und ausprobiert und nochmal gestempelt bzw. geschnitten. Entschieden habe ich mich dan aber für eine Weihnachtskarte in Blautönen.

Der zweifarbige Hintergrund ist mit dem Designerpapier Eisfantasie gemacht. Das ist im Prinzip geprägtes weißes Papier, das ihr mit Schwämmchen oder Spritzer oder ähnlichem in der Farbe einfärben könnt, in der ihr es haben wollt. Oder eben einfach weiß lassen. Ich habe es hier in Savanne bzw. Aquamarin mit Hilfe der Schwammwalze eingefärbt.

born2stamp STAMPIN' UP IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Von den Socken - Flockenzauber - DSP Eisfantasie

Den Spruch und die Schneeflocke findet ihr beim Stempelset Flockenzauber. Ich habe beides in Jeansblau gestempelt und die Flocke daraufhin mit der passenden Stanze Scheeflocke ausgestanzt und mit Dimensionals in die Ecke geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Von den Socken - Flockenzauber - DSP Eisfantasie

Die Schlittschuhe könnt ihr mit etwas Geduld recht einfach selbst machen. Ich habe hierzu die Thinlits Weihnachtsstrümpfe genommen und den kleineren Socken zweimal in Flüsterweiß ausgestanzt. Mit dem Papierlochwerkzeug habe ich dann ein paar kleine Löcher gepiekst und die weiße Kordel als Schnürsenkel verwendet. Die Kufen sind aus einem kleinen Stückchen Wildleder und der Silberfolie per Hand mit der Papierschere ausgeschnitten. Das habe ich auch nur pi mal Daumen gemacht, somit ist das nicht ganz deckungsgleich. Macht meiner Meinung nach aber nichts.

born2stamp STAMPIN' UP IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Von den Socken - Flockenzauber - DSP Eisfantasie

Auch die Schlittschuhe habe ich dann mit Dimensionals aufgeklebt und obendrüber noch eine kleine Schleife aus aquamarinfarbenem Band gebunden. Diese ist mit einem kleinen Glue dot befestigt.

Was werdet ihr denn so aus Jenny’s Sketch machen? Es freut uns natürlich auch immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und auf Upload drücken! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

November-Aktion: Stickereien-Framelits und Stempelsets mit 25% Preisnachlass

Noch bis 30. November 2016 könnt ihr ausgewählte Stempelsets mit einem Preisnachlass von 25% bestellen. Welche Sets das sind seht ihr beim Klick auf das Bild unten, da habe ich euch den Flyer {25% Preisnachlass auf ausgewählte Stempelsets} verlinkt

25% Stempelsets

Nicht nur bis Ende November, sondern schon eine kleine Vorschau auf den neuen Hauptkatalog bekommt ihr mit den neuen Framelits Stickereien. Sie sind schon jetzt erhältlich, waren allerdings auch so beliebt, dass sie schon wieder auf Nachlieferung stehen und die Verkäufe die STAMPIN‘ UP! Prognose weit übertroffen haben. Wenn ihr die Framelits noch recht rasch haben wollt, könnt ihr sie noch bis 21.11. bestellen, danach sind sie erstmal nicht mehr bestellbar.

Online Preisspektakel am 21. November 2016

Das Online-Preisspektakel wird vom 21.-28. November 2016 stattfinden. Während dieser Zeit könnt ihr bis zu 40% auf ausgewählte Produkte sparen. Am ersten sowie letzten Tag der Aktion wird es auch einen 24-Stunden-Blitzverkauf mit speziellen Preisnachlässen geben. Hier auf folgendem {Flyer Online-Preisspektakel} könnt ihr sehen, was genau und mit wieviel Rabatt angeboten werden wird. Alles in allem rate ich aber zum schnell sein. In der Regel sind begehrte Artikel innerhalb von Minuten ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 23. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

How to… Tutorial Schokolift

Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen How to… von Tina und mir. Diese Woche möchte ich euch mal wieder eine kleine Anleitung mitgeben. Ich habe einen Schokolift gebastelt. Bei meinem Weihnachtsmarkt vor zwei (oder waren es schon drei?) Jahren kam der besonders gut an. Und da die Weihnachtszeit bald ja wieder kommt (kleine Erinnerung: in 40 Tagen 😯 ist Weihnachten) und man den Schokolift super als kleines Mitbringsel oder zusätzlich zum eigentlich Geschenk nehmen kann, passt das ganz gut. In unserem How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle vier Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Meiner Meinung nach ist der Schokolift ein typisches Beispiel dafür, dass es kompliziert aussieht, aber eigentlich ganz einfach zu machen ist.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Ich habe hier noch eine Tafel Schoki mit den Maßen 19,3cm x 6cm x 1,2cm gefunden, die ich als Beispiel benutzt habe. Kommt natürlich auf eure zu verpackende Schoki an, dann müsstet ihr die Maße entsprechend anpassend. Vom Grundprinzip ist es aber natürlich immer das gleiche. Los geht’s…

Tutorial / Anleitung Schokolift

Ihr schneidet euch ein Stück Farbkarton (bei mir ist es die Farbe Aquamarin) auf 21 cm x 17 cm zu. Das entspricht Vorderseite, Seitenteil, Hinterseite, zweites Seitenteil, seitliche Klebelasche, untere Klebelasche sowie oben etwa 0,5-1cm ein wenig zusätzlicher Platz damit es nicht so gequetscht aussieht.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Nun müsst ihr nur noch ein wenig falzen, schneiden und kleben und schon habt ihr es. Falzen. Messt die einzelnen Teile (Vorderseite, Seitenteile, Höhe) eurer Schokolade ab und gebt bei jeder Seite noch etwas Spielraum dazu. Bei mir bedeutet das, dass ich längs bei 1 cm gefalzt habe. Und quer bei 1cm, bei 2,5cm, bei 9cm und bei 10,5cm.

Die Klebelaschen habe ich daraufhin (wie auf dem Bild zu sehen) leicht eingeschnitten, damit es besser aussieht wenn man nicht 100% gerade klebt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Oben mittig kommen zwei kleine Löcher in die noch geöffnete Schachtel, wodurch ihr ein Band ziehen könnt. Ich habe das silberne Glitzerband aus dem Herbst-/Winterkatalog benutzt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Bevor ihr die Verpackung zuklebt (am besten mit doppelseitigem Klebeband, Snail ist meist nicht stark genug, ich habe das abreißbare Klebeband benutzt) solltet ihr euch ans Verzieren machen. Ich habe meinen Schokolift recht einfach belassen und mit dem Stempelset Zauberhafte Zierde plus den passenden Thinlits Am Christbaum zwei Weihnachtskugeln aufgeklebt sowie einen Spruch gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Sobald ihr die Schokolade in die nun entstandene kleine Box gesteckt habt, könnt ihr das silberne Glitzerband noch mit einer weißen Kordel verschließen. Wenn man jetzt am Band zieht, rutscht die Schokolade mit aus der Verpackung heraus. Und man kann sie so auch wieder reinschieben.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

In vier Wochen bekommt ihr bei Tina wieder ein tolles neues How to… Freut euch darauf! 🙂 Lasst es euch gutgehen und startet vor allem gut in die neue Woche!

Sammelbestellung am Mittwoch

Meine nächste Sammelbestellung findet – wie jeden Mittwoch – am 16. November 2016 statt. Wenn ihr etwas wollt, dann sagt mir doch bitte bis spätestens 20 Uhr Bescheid und ich kann eure Wünsche mit berücksichtigen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 16. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #270 – Foxy Friends

Guten Morgen ihr Lieben. Ich wünsche euch einen tollen Donnerstag! Heute ist wieder Challenge-Time und zwar mit der IN{K}SPIRE_me Challenge #270. Der Sketch kommt dieses Mal von mir. Als ich den anderen den Sketch gezeigt hatte, hatte ich meine Karte schon fast fertig. Nun gut, gestern Abend habe ich mich ans Basteln gemacht. Und ich wusste nicht mehr, was ich bei dem Sketch eigentlich im Kopf hatte.

Ich habe mich dann nicht so recht entscheiden können welches Stempelset ich eigentlich nutzen soll, aber nachdem Claudia heute zu mir kommen möchte und nach Idee für den Fuchs gefragt hatte… Passt doch! Es wurde demnach Foxy Friends.

born2stamp-stampin-up-grusskarte-foxy-friends-adventsgruen-designer-grusselemente

Beim Hintergrund habe ich es mir einfach gemacht und das Designerpapier im Block Ausgefuchst benutzt. Somit war meine Farbwahl auch sofort klar. Das mache ich recht häufig so: Designerpapier wählen und dann genau die Farben des Papiers nutzen.

Mein Fuchs scheint etwas zu schielen. Irgendwas passt da nicht so recht. Muss ich – glaube ich – beim nächsten Mal stempeln etwas besser aufpassen. Das Alles Liebe stammt aus dem Stempelset Designer-Grußelemente. Ich habe es auf ein kleines Fähnchen, welches ich mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze ausgestanzt habe, in Aquamarin gestempelt. Da das Ganze noch etwas „nackt“ war, habe ich den Fuchs mit einer kleinen Schleife aus aquamarinfarbenem besticktem Satinband und den Lack-Akzenten (auch in Aquamarin) verziert. Bei den Lack-Akzenten bzw. Halbperlen oder Strasssteinchen bin ich immer wieder fasziniert, was 2-3 solcher kleiner Pünktchen doch ausmachen…

born2stamp-stampin-up-grusskarte-foxy-friends-adventsgruen-designer-grusselemente

Die Schleife im oberen rechten Eck der Karte stammt aus dem Stempelset Adventsgrün. Ich habe die Schleife in Aquamarin gestempelt, darauf die Linien in Bermuda gestempelt. Wenn ihr es ganz genau haben wollt, würde ich euch den Stamp-a-ma-jig empfehlen. Ich jedenfalls kriege das in der Regel – auch trotz durchsichtiger Photopolymerstempeln – nicht schön übereinandergestempelt. Die beiden Fähnchen unter der Schleife habe ich mit der Papierschere zugeschitten.

born2stamp-stampin-up-grusskarte-foxy-friends-adventsgruen-designer-grusselemente

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und auf Upload drücken! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Sammelbestellung am Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch Abend biete ich euch eine Sammelbestellung an! Wer nur wenige/kleine Sachen bestellen möchte, spart sich hier die 5,95€ Versandkosten, denn die übernehme bei Sammelbestellungen generell ich. Ihr müsst die Ware lediglich bei mir zuhause in Markdorf abholen. Falls ihr zu weit weg wohnt, verschicke ich eure Sachen gern zu den tatsächlich anfallenden Portokosten der deutschen Post. Falls ihr also noch was aus dem Jahreskatalog oder dem Herbst-/Winterkatalog haben und bei der Sammelbestellung mitmachen wollt, dann meldet euch bis Mittwoch Abend (spätestens 20 Uhr).

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 12. Oktober 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

How to… Reflection Technique

Herzlich Willkommen zu einem weiteren How to… von Tina und mir. Diese Woche möchte ich euch gern mal wieder eine Technik vorstellen. Und zwar die Reflection Technique. Im How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle zwei Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Wie schon erwähnt, dieses Mal geht es bei mir um die Reflection Technique. Ich glaube, die Technik ist recht alt, recht einfach, aber viele wissen eben trotzdem nicht wie es funktioniert.

How to... born2stamp - Reflection Technique

So, nun aber zur Technik an sich…

Was ihr für die Reflection Technique braucht?

  • euer Motiv (gut eignen sich vor allem Naturmotive)
  • ein Stück weißen Farbkarton
  • ein Stück Klarsichtfolie (ich habe die Folie vom Stamp-a-ma-jig genommen)
  • klassische Stempelfarbe
  • Falzbein

Anleitung

Im ersten Schritt stempelt ihr euer Motiv – das ist bei mir der Schlitten aus dem Set Weihnachtsschlitten – ganz normal auf euer weißes Stück Farbkarton. Ich habe in Espresso gestempelt. Achtet darauf, dass es weit genug oben ist damit die Reflektion untendrunter noch Platz hat.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Nun müsst ihr das gleiche Motiv mit der gleichen Stempelfarbe auf ein Stück Klarsichtfolie stempeln. Die Position ist dabei völlig egal. Falls die Reflektio eher stark sein soll, dann tunkt den Stempel nochmal in die Tinte, falls sie weniger stark sein soll, könnt ihr auch direkt nachdem ihr das Motiv auf den Farbkarton gestempelt habt – sozusagen mit dem zweiten Abdruck – auf die Folie stempeln.

Wie schön erwähnt habe ich die Klarsichtfolie vom Stamp-a-ma-jig benutzt. Die hate zwei Seiten, eine davon ist etwas rauer, eine etwas glatter. Ich habe die glattere Seite benutzt. Ihr könnt aber auch Windradfolie oder ein kleines Stück der STAMPIN‘ UP! Klarsichtfolie nutzen. Nachher wird die Folie eh abgewischt und saubergemacht und kann dann wieder zum Basteln benutzt werden.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Als nächstes müsst ihr die Folie umdrehen – so dass die Seite mit der Tinte unten ist – und an euer schon auf dem Farbkarton gestempeltes Motiv anlegen. Damit entsteht eine schöne Reflektion.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Mit dem Falzbein (oder den Fingern) oder ähnlichem könnt ihr die Tinte von der Folie nun auf den Farbkarton übertragen. Also einfach gut über die Folie rubbeln.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Das war es schon. Nun müsst ihr die Karte nur noch fertigstellen. Bei mir wurde es wieder eine Weihnachtskarte, da ich am Stempel aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog ausprobieren bin. Ich habe zu viel gekauft weil mir so viel gefallen hat und muss nun schauen, dass ich so viel wie möglich auch benutze. :mrgreen:

Den Hintergrund habe ich hier mit den kleinen Schwämmchen eingefärbt. Das geht recht gut und man bekommt vor allem die Übergänge sehr schön hin. Angefangen habe ich mit einer schmalen Linie in Savanne, danach habe ich den Himmel in Marineblau, Ozeanblau und Aquamarin eingefärbt. Und zwar von dunkel auf hell. Und zum Schluss noch etwas Himmelblau bei der Reflektion hinzugefügt.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Die glitzerigen Schneeflocken könnt ihr ganz einfach hinzufügen. Und zwar braucht ihr nur den Präzisionskleber, mit dem ihr wahllos kleine Klebepünktchen auf eurem Hintergrund verteilt. Je feiner und kleiner die Punkte sind, desto besser. Danach schüttet ihr Stampin‘ Glitter Diamantgleissen drüber, klopft das überschüssige Glitzerpulver ab und schon glitzern und glänzen eure Schneeflocken wie wild. Ich finde das sieht so hübsch aus!

Den Spruch findet ihr im Set Tannenzauber. Ich habe ihn mit Espresso auf ein kleines Fähnchen gestempelt und dann noch ein winziges Schleifchen mit dem silbernen Geschenkband hinzugefügt.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt Tina oder mir gerne eine eMail oder ruft an! Unser nächstes How to… könnt ihr in zwei Wochen wieder bei Tina bewundern…

Ihr Lieben, habt einen wunderbaren Wochenstart und genießt das tolle Wetter so gut es geht!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 24. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Rasierschaumtechnik

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… meiner lieben Freundin Tina und mir. Gestern war großes Teamtreffen in München und ich durfte vor den anderen eine kleine Präsentation halten. Entschieden habe ich mich für die Rasierschaumtechnik. Gute Gelegenheit, sie gleich auch hier zu zeigen.

How to Heike

Alles in allem ist das eine super Technik für tolle Hintergründe! Und zusätzlich geht sie richtig, richtig einfach. Einziger Nachteil: ne Riesen-Schweinerei. Egal, erst dann macht es ja am meisten Spaß! :mrgreen:

Was braucht ihr für die Rasierschaumtechnik?

Im Prinzip braucht ihr nichts, was nicht eh in jedem (Bastel-) Haushalt zur Verfügung steht. Wenn ihr wollt, könnt ihr also direkt loslegen. Richtet euch folgende Dinge schonmal hin:

  • einen flachen Teller (meiner hier ist ein Pappteller)
  • Rasierschaum (das kann ein ganz billiger sein; es muss aber Schaum, kein Gel sein)
  • 2-3 Nachfüller in den Farben eurer Wahl
  • ein Stück flüsterweißes Papier
  • Zahnstocher oder etwas in der Art um die Muster zu machen
  • optional: Handschuhe (empfehle ich nun einfach mal)

Und dann kann es losgehen…

Sprüht euch eine etwa 1-2 cm hohe Schicht Rasierschaum auf den Teller und verteilt ihn mit einem Lineal oder ähnlichem so, dass die Schicht einigermassen glatt ist.

How to... Rasierschaumtechnik

Falls ihr Handschuhe habt, würde ich euch empfehlen, die Handschuhe anzuziehen. Ich hatte – nachdem ich das Beispiel hier vorbereitet habe – ziemlich blaue Finger. (ich sag euch jetzt mal nicht, dass die Handschuhe daneben lagen und ich nur vergessen hatte sie anzuziehen). Nun verteilt ihr ein paar Tropfen der Nachfüllfarbe auf den Schaum. Ich persönlich würde nicht mehr als 3, maximal 4 Farben nehmen, sonst besteht die Gefahr, dass es nachher alles in einem undefinierbaren braun endet. Ich habe hier Aquamarin, Ozeanblau und Pazifikblau genutzt.

How to... Rasierschaumtechnik

Mit dem Zahnstocher (oder einem anderen eher spitzen Gegenstand) könnt ihr daraufhin die Nachfüllfarbe verteilen. Ich finde es immer schön, wenn noch weiße Flecken dazwischen sind, somit schaue ich, dass ich nicht zu viel im Schaum rumwühle.

How to... Rasierschaumtechnik

Als nächstes legt ihr euer flüsterweißes Papier in den Schaum und drückt es etwas an. Schaut, dass auch die Ecken eingefärbt werden. Drückt es ruhig auch in der Mitte noch etwas runter. Und spätestens jetzt sind die Handschuhe Gold wert, denn irgendwie muss das Papier ja auch wieder aus dem Schaum rauskommen.

How to... Rasierschaumtechnik

Legt es am besten auf ein Küchentuch zum trocknen. Meist hängt  noch Rasierschaum auf dem Blatt, den könnt ihr mit einem Küchentuch oder Taschentuch runterschieben.

How to... Rasierschaumtechnik

Sobald euer Blatt Papier trocken ist könnt ihr es weiterverarbeiten. Meines habe ich mit einer Kartenbasis in der neuen In Color Farbe Jeansblau und Kupfer kombiniert.

How to... Rasierschaumtechnik

Hier seht ihr es noch etwas besser. Die Punkte sind aus dem Set Playful Backgrounds und der Spruch stammt aus Bannerweise Grüße, welchen ich dann mit dem Klassischen Etikett ausgestanzt habe.

How to... Rasierschaumtechnik

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen! Saut euch nicht zu sehr ein… 😆

Unser nächstes How to… wird dann wieder in zwei Wochen bei der lieben Tina zu sehen sein. Sie hat sich schon wieder was ganz tolles für euch ausgedacht.

Mehr Stempel bitte!

Alle, die sich den Einstieg als Demo vorstellen können, sollten sich das Juni-Angebot von STAMPIN‘ UP! nochmal genauer ansehen. Ihr bekommt zusätzlich zum regulären Starterpaket noch zwei Stempelsets gratis dazu. Meiner Meinung nach ein echt tolles Angebot. Aber wie gesagt, es gilt nur noch im Juni, und der ist nicht mehr ewig… Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch gern bei mir und ich erläutere euch die Details.

INKSPIRATION Weeks bei uns im Team

Auch heute könnt ihr euch wieder tolle Beiträge im Zuge unserer IN{K}SPIRATION Week anschauen. Natürlich wie immer mit der Chance auf einen kleinen Gewinn bei jeder von uns. Heute schicke ich euch zu Yvonne bzw. zu Kirstin. Schaut mal rein, was sie für euch vorbereitet haben…

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 29. Juni 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Juli 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #248 – Schmetterling flieg

Herzlich Willkommen zu einem neuen Sketch bei IN{K}SPIRE_me ihr Lieben! Von Chrissy kommt der heutige Sketch bestehend aus Fähnchen, Kreis und Schnörkel. Na, wie gefällt er euch? Ich finde ihn richtig gut: nicht zu viele, aber auch nicht zu wenige Elemente.

Bei mir gibt es diese Woche eine schön frühlingshafte Dankeskarte. Außer ein paar alten Farben, habe ich die neue InColor Flamingo benutzt. Die ist richtig toll! Auch wenn sie mir im ersten Moment ein wenig zu knallig war. In echt sieht das aber spitze aus. Kombiniert habe ich sie mit dem DSP im Block Neutralfarben (genauer Savanne), Aquamarin, Olivgrün und Currygelb. Ich habe den Kranz mit schwarz gestempelt und die Blüten und Blätter dann mit dem Wassertankpinsel ausgemalt. Dadurch kommt ein wenig Leben rein, weil die Farbintensität nicht immer gleich ist. Gefällt mir besser als wenn ich die Marker genommen hätte. Bei unserem How to… könnt ihr – wenn ihr wollt – die Unterschiede zwischen Wassertankpinsel, Mischstiften und Markern auch genauer nachlesen.

born2stamp STAMPIN' UP! Dankeskarte - Landlust - Fruehlingsreigen

Beim Kranz der Framelits Willkommen Weihnacht hatte ich am Anfang ein wenig Probleme mit dem stanzen, da es wahnsinnig schwierig ist den inneren Teil rauszustanzen weil man die Ränder nicht sieht und so oft daneben stanzt oder nicht richtig trifft. Inzwischen weiß ich den Trick und so versaue ich mir kein Papier mehr. Und zwar müsst ihr zuerst den inneren Teil stanzen, dann stempelt ihr den Kranz mit dem Stempelset Frühlingsreigen und danach könnt ihr den äußeren Teil stanzen. Damit muss man zwar zweimal mit der Big Shot hantieren, aber es sieht gut aus.

born2stamp STAMPIN' UP! Dankeskarte - Landlust - Fruehlingsreigen

Das Danke stammt aus dem Stempelset Landlust. Hach, ich liebe diese Schriftart… Wenn ihr eine Schrift richtig schön gerade auf ein Fähnchen stempeln wollt, empfehle ich euch (grad bei Gummistempeln wie diesem hier) den Stamp-a-ma-jig. Damit geht das gerade stempeln ruckzuck und man vergeudet kein Papier weil man es dreimal machen musst bis es endlich gerade war.

born2stamp STAMPIN' UP! Dankeskarte - Landlust - Fruehlingsreigen

Bei den Schmetterlingen habe ich es mir dann einfach gemacht. Ich habe sie mit den Stanzen eleganter Schmetterling bzw. Mini-Schmetterling gestanzt und dann nur noch mit ein paar Halbperlen verziert.

Falls ihr eine Karte (oder auch ein anderes Projekt) bei IN{K}SPIRE_me einreichen wollt, dann klickt doch einfach auf folgendes Bild. Unter dem heutigen Beitrag findet ihr das Linky, mit welchem ihr euer Projekt hochladen könnt.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Ihr Lieben, lasst’s euch gutgehen und habt ein wunderschönes, langes Wochenende!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 15. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

1 2 3 4 5 10