Posts Tagged ‘Basic Strassschmuck’

Weihnachtskarten en masse

In letzter Zeit war es hier auf meinem Blog extrem ruhig. Es ging mir wie wahrscheinlich vielen von euch auch: viel zu tun, viel gebastelt… aber absolut keine Zeit gehabt um auch nur ans Bloggen zu denken. So verging ein Abend nach dem anderen und der Blog wurde wieder nicht gefüttert. Nichts desto trotz, gebastelt habe ich ganz arg viel. Nach Weihnachten macht Karten zeigen aber irgendwie kein Sinn mehr oder? Also zeige ich euch heute einfach mal ne ganze Ladung an Weihnachtskarten, die in letzter Zeit (haha eigentlich waren es die letzten Tage… dazu sage ich nur Procraftination sei Dank) entstanden sind. Mangels Zeit sind wirklich alle Karten recht schnell gemacht… Wer also noch ein paar braucht… :mrgreen:

Der erste Schwung ist mit dem DSP Für Weihnachten entstanden. Wenn ich Designerpapier nutze, dann nehme ich meist (nein eigentlich immer) auch genau die Farben des DSP für die Grundkarte oder Embellishments etc. Da braucht man nicht groß nachdenken und es sieht trotzdem eigentlich immer ganz nett aus. Hier habe ich über das DSP ein bisschen Pergament geklebt (mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt) und den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten auf dieses Pergament gestempelt. Pergament zu kleben ist immer etwas tricky weil man den – so ziemlich egal welchen – Kleber eigentlich immer (!) sieht. Hier habe ich mir mit Dimensionals beholfen, die ich hinter der Schleife aus dem Spitzenband in Vanille und einem Strassstein versteckt habe.

Meine nächsten Karten habe ich einfach nur abgeguckt und nachgemacht. Ich habe sie bei Pinterest (hier das Board mit meinen Karten *klick*) gesehen und mich sofort verliebt. Die Idee dazu stammt von Claudia. Hach, ich liebe diese Karten! Sie sind rein mit dem Set Adventsgrün und der dazu passenden Stanze Adventsschmuck gemacht. Hinter der Schleife ist noch etwas goldener Garn. Den klebe ich immer mit den Glue dots auf, weil das meiner Meinung nach am einfachsten geht: Glue dot auf die Schleifenrückseite, den Garn „draufpappen“, Schleife auf das Papier kleben, fertig.

Auch die nächsten Karten sind total einfach und vor allem schnell gemacht. Angefangen habe ich mit dem Rahmen aus dem Set Tannenzauber, den ich mittig auf das Papier gestempelt habe. Mit Hilfe einer Schablone habe ich den Sternchenhintergrund (auch im Set Tannenzauber enthalten) in Savanne gestempelt. Der Spruch (auch Tannenzauber) ist in Chili gestempelt. Und zum Schluss habe ich mir nochmal das Set Adventsgrün mit der passenden Stanze Adventsschmuck geschnappt um die Stechpalme zu stempeln/stanzen und aufzukleben.

Nicht ganz die traditionellen Farben kamen bei meiner nächsten Karte zum Einsatz. Ich mag sie trotzdem ganz arg. Sie passt nämlich ganz hervorragend zu unserer diesjährigen Deko, welche ich in hellgrau, rosa, weiß gehalten habe. Bei meinem Adventskalender-Beitrag seht ihr z.B. die Girlande, die zur Zeit in unserem Eingangsbereich hängt. Und auch unser Adventskranz hat genau diese Farben.

Den Hintergrund habe ich mit der Big Shot und dem Prägefolder Zopfmuster geprägt. Mit den Stickerein-Framelits habe ich das Oval ausgestanzt und den Spruch aus dem Set Tannenzauber aufgestempelt. Den Abschluss macht ein kleines bisschen Glitzerband in silber (aus dem Herbst-/Winterkatalog).

Bei folgender Karte konnte man etwas rumsauen. Man sieht es bei den Fotos leider gar nicht, aber ich habe den Seidenglanz Farbkarton genutzt. Der glitzert ein bisschen und er lässt sich super für solche Aquarellhintergründe nutzen. Ich habe das Papier mit Wasser etwas angesprüht und dann mit Aquamarin und Ozeanblau den Hintergrund mit der Smooshing-Technik gestaltet. Das geht total einfach, also traut euch! Die Schneeflocke aus dem Set Flockenzauber ist auf diese „Sauerei“ in weiß embosst. Bitte achtet darauf, dass euer Papier wider komplett trocken ist bevor ihr anfangt zu embossen. Falls ihr (wie ich) ungeduldig seid, könnt ihr auch den Heißluftföhn zum trockenföhnen nutzen. Das funktioniert ganz hervorragend! Zum Schluss noch den Spruch in Jeansblau stempeln und ein paar Strasssteine aufkleben und fertig ist eure Karte.

Bei meiner nächsten Karte habe ich den tollen Zweig aus dem Set Tannenzauber drei oder viermal im unteren rechten Eck mit Smaragdgrün gestempelt. Teilweise habe ich dafür auch erst den zweiten Stempelabdruck genutzt (den ersten einfach auf einem Stück Schmierpapier abstempeln), das ergibt verschiedene Abstufungen des Grüntons. Mit der chilifarbenen Kordel (ist im Dreierpack Kordeln im Herbst-/Winterkatalog enthalten) habe ich die süßen Mini-Tannenzapfen an das Stickereien-Framelit befestigt und das Ganze dann auf die Zweige geklebt. Der Spruch stammt aus dem tollen Set Willkommen Weihnacht. Das habe ich letztes Jahr bis zum Umfallen genutzt.

Zwischen all den Weihnachtskarten habe ich auch die Geschenke für meine Team-Mitglieder fertig gemacht. Was drin ist verrate ich euch nicht, ich weiß nämlich, dass zwei oder drei meiner Teammitglieder die kleine Schachtel erst unterm Baum (wie sich das halt so gehört gell?) aufmachen wollen. Die Box ist aber ganz einfach mit dem Papierschneider gemacht. Verziert habe ich die Geschenke mit der weißen dicken Kordel und kleinen schwarz-weißen Kugeln. Mit dem Etikettendrucker habe ich dann noch die Namen auf die Boxen geschrieben. Ist zwar nicht klassisch weihnachtlich, aber mir gefällt dieses eher moderne total gut.

Zwei meiner Freundinnen schenken ihren Männern Gutscheine zum Fest. Auch die wollten natürlich entsprechend verpackt werden. Ich habe für den Umschlag in DIN lang das Envelope Punch Board genutzt. Die Verzierung ist dann hauptsächlich mit dem DSP Für Weihnachten bzw. DSP Zuckerstangenzauber gemacht. Auch hier habe ich wieder die Stickereien-Framelits genutzt, in welche ich die entsprechenden Sprüche (aus dem Set Fröhliche Weihnachten bzw. Von den Socken) gestempelt habe.

Ihr Lieben… Schluß für heute. Ein paar Weihnachtskarten hätte ich noch, mal schauen ob sie es noch auf den Blog schaffen. :mrgreen:  Lasst’s euch gutgehen und macht euch heute und morgen vormittag vor allem nicht mehr allzu viel Stress!

Ausverkauf zum Jahresende

Der Ausverkauf zum Jahresende läuft weiterhin. Noch bis Anfang 2017 könnt ihr bis zu 60% sparen. Der Ausverkauf beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen. Nach der Aktion (also ab dem 04. Januar 2017) können einige Produkte eventuell weiterhin in der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) erhältlich sein, andere Artikel werden gegebenenfalls entfernt. In der Regel sind begehrte Artikel recht schnell ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

Die Liste mit den rabattierten Artikeln könnt ihr euch hier runterladen:

yearendcloseout_shareables_de_1PDF (EN l FR l DE)

STAMPIN‘ UP! Adventskalender unseres Teams

Unser heutiges Türchen öffnet sich bei der lieben Tanja. Hüpft mal rüber und schaut was sie für euch tolles gemacht hat. Bis um 23:59 Uhr könnt ihr auch bei Christina noch eine Kleinigkeit gewinnen. Also schaut doch auch bei ihr noch kurz rein…

Sale-a-bration und Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

Bald beginnt sie wieder… die beste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr. Die Sale-a-bration (SAB) startet Anfang Januar und ihr könnt vom 04.01. bis 31.03.2017 je 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre bekommen. Zudem gibt es wieder ein tolles Einsteigerangebot. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann könnt ihr mich gern kontaktieren {eMail an Heike}. Ich bin in den letzten Zügen die Kataloge zu versenden. Meine Kunden bekommen den Katalog automatisch zugesandt. Falls ihr also noch nichts bekommen habt, aber auch gern einen Katalog bzw. die SAB-Broschüre durchblättern wollt, dann sagt mir Bescheid und ich schicke sie euch gern zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Masking

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch die Masking Technique zeigen, also eine Technik, bei der ihr mit Schablonen einzelne Teile der Karte abdeckt und so wunderbare Effekte erzielen könnt.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mich für etwas ganz einfaches entschieden. Und zwar habe ich mir ein Stückchen Kopierpapier genommen und daraus einen Kreis ausgestanzt. Ihr könnt nun entweder den Kreis selbst oder das Negativ für euer Projekt nutzen. Ich habe gleich beides genommen. Den ausgestanzten Kreis (bzw. das Negativ) habe ich nun mit etwas Snail auf meine Karte geklebt. Es soll später wieder spurlos abgehen, demnach habe ich wirklich nur ein ganz klein bisschen Snail benutzt und bin – bevor ich es aufgeklebt habe – auch zusätzlich noch ein wenig mit dem Finger über den Kleber gestrichen, damit er nicht mehr ganz so stark haftet.

Der nächste Schritt ist stempeln (linkes Bild). Ihr stempelt auf eure Karte – also auch über den aufgeklebten Kreis – drüber. Dabei solltet ihr darauf achten, dass die Ränder wenigstens großteils vollgestempelt sind. Je mehr ihr am Rand entlang stempelt, desto besser sieht man später den „freien“ Kreis. Ich habe mich bei meinen Karten mit dem Stempelset Flockenzauber in den Farben Aquamarin, Farngrün und Jeansblau ausgetobt. Eine tolle Farbkombi, die wir so ähnlich vor zwei (?) Jahren mal als Designerpapier hatten. Erinnert ihr euch? Die ganz kleinen Schneeflocken/Punkte stammen aus dem Set Tannenzauber. Sie wären nicht nötig, aber ich fand es einfach schön(er).

Sobald ihr fertig gestempelt habt, könnt ihr den ausgestanzten Kreis bzw. das Negativ wegnehmen und ihr seht ein weißes „Loch“ bzw. den weißen Rand auf eurem Projekt. (rechtes Bild) Falls nun doch noch ein Fitzelchen Kleber vom Snail auf eurem Projekt sein sollte, könntet ihr das auch mit dem Klebemittelentferner wegmachen. Der funktioniert wie ein Radiergummi. Ihr „radiert“ den Kleber also weg.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Jetzt müsst ihr nur noch einen Spruch aufstempeln und etwas verzieren und eure Karte ist fertig. Meine fertigen Karten sehen so aus.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Das hier ist die Karte mit dem ausgestanzten Kreis. Ich hatte extra einen Kreis genommen, damit der tolle Spruch aus dem Stempelset Zauberhafte Zierde reinpasst.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Hier finde ich es immer am schönsten wenn der Spruch nicht zu gequetscht aussieht. Meiner Meinung nach darf also ruhig immer noch ein wenig Platz zwischen dem Spruch und dem Rand sein.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Damit es nicht ganz so leer ist, kam bei mir noch etwas bling-bling in Form des Strassschmuck auf die Karte. Halbperlen oder Lack-Akzente oder Strassschmuck darf bei mir irgendwie fast nie fehlen. 😆

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Bei der zweiten Karte wurde beim stempeln im Prinzip alles bis auf den Kreis abgedeckt. Ich habe diesen gestempelten Kreis leider ziemlich mittig gesetzt. Schöner aussehen würde es definitiv wenn man ihn etwas höher positioniert hätte. Das nächste mal…

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Das Banner (mit der Papierschere ausgeschnitten und dann aufgeklebt) findet ihr in einem der Gastgebersets im Hauptkatalog. Es heißt Grüße rund ums Jahr. Da ich unbedingt Frohe oder Fröhliche Weihnachten haben wollte, habe ich noch zusätzlich das Labeler Alphabet aus dem Schrank geholt um mir das Frohe dazuzustempeln. Kleiner Tipp: Wenn ihr hier jeden Buchstaben einzeln stempeln, könnt ihr die Buchstaben näher zusammenrücken, was meiner Meinung nach viel besser aussieht. Auch wenn es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt lohnt sich das finde ich immer.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Hier seht ihr nochmal den Rand des Kreises. Beim Stempeln muss man ein wenig darauf achten, dass wirklich bis zur Schablone gestempelt wird. Je dünner euer Schmierpapier ist desto besser geht das.

Und wie auch bei der ersten Karte habe ich zum Schluß noch ein paar Strasssteine  hinzugefügt.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Welche Schablonen haben sie benutzt? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Marine Wiplier – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Extrastarkes FlüsterweißA4 Extrastarkes Flüsterweiß
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
FlockenzauberFlockenzauber
TannenzauberTannenzauber
Labeler AlphabetLabeler Alphabet
Zauberhafte ZierdeZauberhafte Zierde
GG Grüße rund ums JahrGG Grüße rund ums Jahr
Stempelkissen AquamarinStempelkissen Aquamarin
Stempelkissen FarngrünStempelkissen Farngrün
Stempelkissen JeansblauStempelkissen Jeansblau
Basic StrassschmuckBasic Strassschmuck
DimensionalsDimensionals
SNAIL KlebemittelSNAIL Klebemittel
KlebemittelentfernerKlebemittelentferner
PapierscherePapierschere

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Januar 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

STAMPIN‘ UP! Adventskalender im Team

Wart ihr euch heute schon die neueste Inkspiration bei unserem Team-Adventskalender anschauen? Falls nicht, hüpft schnell zu Anja! Eine Kleinigkeit gewinnen könnt ihr ausserdem noch bis heute Abend bei Annemarie.

Gutscheine und Wunschzettel

Weihnachten ist nicht mehr weit… Gern stelle ich euch oder euren Lieben einen Gutschein über STAMPIN‘ UP! Produkte aus. Oder ihr gebt eure Wunschzettel an Freunde/Familie damit ihr die Sachen schon direkt unterm Baum finden könnt. Bestellungen bis zum 13. Dezember 2016 sollten noch vor Weihnachten ankommen.

Sammelbestellung heute Abend

Wie jeden Mittwoch habe ich auch heute wieder eine Sammelbestellung. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #268 – Moroccan Nights

Einen wunderschönen Donnerstag wünsche ich euch! Hoffe, ihr habt einen tollen Tag, vielleicht ja sogar mit ein paar freien Minuten um bei unserer heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge #268 mitzumachen? Von Jenny kommen diese wunderbaren Farben. Ich wusste gleich, dass ich dafür das Stempelset Moroccan Nights nutzen werde…

Alles in allem ist das eine wirklich einfache Karte! Und ich finde der tolle große Stempel aus dem Set Moroccan Nights sieht so spitze aus, dass es auch nichts sonst braucht.

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Moroccan Nights - Glasklare Gruesse

Na gut… Halbperlen (oder Straßsteine) gehen immer. :mrgreen: Somit habe ich natürlich noch ein paar hinzugefügt. Am schwierigsten finde ich dabei ja immer, wie man sie anordnet, so dass es trotzdem wie „einfach nur so draufgeworfen und zufälligerweise genau so liegengeblieben“ aussieht.

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Moroccan Nights - Glasklare Gruesse

Ins rechte untere Eck habe ich noch einen kleinen Spruch gestempelt. Er stammt aus dem Set Glasklare Grüße. Eigentlich wollte ich eine Dankeskarte machen, aber das „für Dich“ hatte zufälligerweise genau die richtige Größe für meine Lücke, demnach habe ich umdisponiert.

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Moroccan Nights - Glasklare Gruesse

Die weißen Rechtecke habe ich leider etwas zu groß geschnitten. Irgendwie scheine ich mich da vermessen zu haben, jedenfalls waren sie 1-2mm zu hoch. So kann man das bermudablaue Papier untendrunter in den Zwischenräumen kaum sehen. Da hätte der Abstand größer sein müssen. Ich war allerdings zu schnell und bis ich bemerkt hatte, dass das Papier zu groß ist klebten die Dimensionals des ersten Rechtecks schon. Macht nichts, dann WOLLTE ich die Abstände halt einfach so klein. (man muss sich nur alles schönreden) 😉

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Moroccan Nights - Glasklare Gruesse

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und hochladen! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Sammelbestellung am Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch Abend biete ich euch eine Sammelbestellung an! Wer nur wenige/kleine Sachen bestellen möchte, spart sich hier die 5,95€ Versandkosten, denn die übernehme bei Sammelbestellungen generell ich. Ihr müsst die Ware lediglich bei mir zuhause in Markdorf abholen. Falls ihr zu weit weg wohnt, verschicke ich eure Sachen gern zu den tatsächlich anfallenden Portokosten der deutschen Post. Falls ihr also noch was aus dem Jahreskatalog oder dem Herbst-/Winterkatalog haben und bei der Sammelbestellung mitmachen wollt, dann meldet euch bis Mittwoch Abend (spätestens 20 Uhr).

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. September 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Add a ribbon

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „add a ribbon“, also „eine Schleife hinzufügen“. Schleifen mag ich und sind demnach sowieso bei fast jeder meiner Karten irgendwie oder irgendwo vorhanden.

Stamping Techniques 101 Logo

Für meine heutige Karte habe ich das Stempelset Touches of Texture benutzt. Ein Set, das mir beim ersten durchblättern so gar nicht aufgefallen ist. Ganz im Gegenteil, ich fand es eher hässlich und hätte nie gedacht, dass ich es bestellen werde.  :mrgreen: Aber dann kam Marion von der Kreuzfahrt zurück, bei der sie mit eben diesem Set gebastelt hatten und hatte Fotos von den Projekten gezeigt. Und: es war um mich geschehen. Bei der nächsten Bestellung ist das Set im Warenkorb gelandet.

Total faszinierend finde ich, dass das Set komplett unterschiedlich wirkt wenn man die Farben ändert. Von frühlingshaft bis herbstlich ist irgendwie alles möglich. Meine Farbwahl war abhängig von den Farben der Kordeln, die ich zum Einen hier hatte und die zum Anderen auch einigermassen zusammenpassen sollten.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für die drei Schleifen, welche ich mit der dicken Kordel in Bermuda, Flüsterweiß und Wassermelone gemacht habe, habe ich etwa 1cm vom Rand weg mit der 1/8″ Kreisstanze Löcher gestanzt und dann die Schleifen um diesen 1cm gebunden. Falls ihr die Schleifchen lieber einfach nur aufkleben wollt, würde ich das mit den Glue dots machen. Eine Anleitung wie ihr dann die Schleifen am (wie ich finde) einfachsten binden könnt, habe ich mal bei unserem How to… Schleifen binden geschrieben.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für Spruch aus dem Set Für Lieblingsmenschen und die Blumen habe ich das schwarze Archiv-Stempelkissen benutzt und die Blumen dann mit dem Aquapainter  in Wassermelone, Bermuda und Farngrün ausgemalt. Meiner Meinung macht es gar nichts, wenn man dabei ein wenig über den Rand rausmalt und es sieht auch erst richtig gut aus, wenn nicht alles gleich kräftig ausgemalt ist.

Im Hintergrund habe ich den Pünktchenstempel des Sets Touches of Texture zweimal in Himmelblau abgestempelt. Und auf drei Blüten habe ich noch die kleinen Strasssteine aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Habt ihr schon geschaut, wo die Schleifen der anderen Bloghop-Teilnehmer angebracht sind? Da Kindergartenferien sind, kann ich erst heute Abend schauen gehen. Ich hoffe, ihr habt schon vorher ein wenig Zeit euch inspirieren zu lassen! Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Touches of TextureTouches of Texture
Für LieblingsmenschenFür Lieblingsmenschen
Aqua PainterAqua Painter
Stempelkissen BermudaStempelkissen Bermuda
Stempelkissen WassermeloneStempelkissen Wassermelone
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Dicke Kordel BermudaDicke Kordel Bermuda
Dicke Kordel FlüsterweißDicke Kordel Flüsterweiß
Dicke Kordel WassermeloneDicke Kordel Wassermelone

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. September 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter und die Ferien!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #250 – Geburtstagsgrüße

Herzlich Willkommen zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me! Diese Woche gibt es einen Sketch von ela.

IN{K}SPIRE_me #250

Mein erster Gedanke war „Um Himmels Willen, wie soll ich das bloß machen?“, aber alles in allem ging der Sketch dann doch recht fix von der Hand. Ich habe beschlossen, dass ich bei so vielen Elementen nicht groß herumexperimentiere und bei einer Farbe bleibe. Meine Wahl fiel dann auf blau – ganz genau Jeansblau in Kombi mit Himmelblau – damit man die Karte auch gut als Männerkarte nutzen kann. Später konnte ich allerdings die Finger nicht von den Glitzersteinchen lassen… also wohl doch eher eine Geburtstagskarte für eine meiner Freundinnen. 😉

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Bannerweise Gruesse - Gruesse rund ums Jahr - Brushstrokes

Seht ihr diesen tollen Wimpel für den Spruch? Total toll! Er ist im neuen Katalog – ganz genau im Gastgeberset Grüße rund ums Jahr, enthalten. Darin sind noch drei weitere Wimpel sowie zwei, drei weitere Motive bzw. Worte enthalten. Ein wirklich tolles, versatiles Set!

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Bannerweise Gruesse - Gruesse rund ums Jahr - Brushstrokes

Die kleiner geschriebenen Worte habe ich aus dem Set Bannerweise Grüße (auch neuer Katalog). Darin enthalten ist wirklich alles mögliche. Wer da nichts findet… Vorteil (manchmal bestimmt auch Nachteil) ist, dass die Worte recht klein sind. Dadurch kann man sie gut noch auf jede Karte quetschen.

Die drei Streifen im Hintergrund habe ich mit dem Hintergrundstempel Brushstrokes gemacht. Der hat eigentlich mehr als diese drei Streifen, aber ich habe mit meinem himmelblauen Stempelkissen nur drei Streifen eingefärbt, bzw. das was an Tinte darüber hinaus ging mit einem Papiertaschentuch abgewischt bevor ich gestempelt habe. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, weil die Streifen eher dezent wirken.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Bannerweise Gruesse - Gruesse rund ums Jahr - Brushstrokes

Wie schon erwähnt, habe ich zum Schluß noch ein bisschen Straßschmuck verteilt. Es wurden 1-2-3 Glitzersteinchen mehr als geplant, aber ihr wisst ja: diamonds are a girls best friend…

IN{K}SPIRE_me Challenge

Ihr Lieben, habt einen wunderschönen Donnerstag und lasst’s euch gutgehen!

STAMPIN‘ UP! Share

Habt ihr Lust auf viele (!) neue Produkte, wollt vielleicht von allem ein bisschen was, aber das würde den finanziellen Rahmen dann doch etwas sprengen? Dann schaut euch mal unseren Share an! Vielleicht ist das was für euch…

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Unsere Projekte vom Muttertag Workshop in Markdorf

Auch Anfang Mai war bei mir hier in Markdorf wieder ein kleiner Workshop. Die kleinen Goodies hatte ich euch ja schon bei Facebook gezeigt. Heute mag ich euch unsere Projekte zeigen. Der Vater- bzw. Muttertag stand kurz bevor und somit haben sich unsere Projekte auch rund um diese Tage gedreht. Wobei man alles auch irgendwie anders nutzen könnte. 😉

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Mai Projekte

Unsere erste Karte haben wir hauptsächlich mit dem Stempelset Timeless Textures gemacht. Mit Taupe und Melonensorbet haben wir den Schnörkel und die Punkte gestempelt um danach die Halbperlen und den Text aufzukleben.

born2stamp STAMPIN' UP! Muttertagskarte - Timeless Textures - Liebesblueten

Das „Ich liebe Dich“ stammt aus dem Stempelset Liebesblüten. Den Banner haben wir mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze noch ein bisschen in Form gebracht und auf ausgestanzte Kreise aufgeklebt. Dort hintendran haben wir den Leinenfaden gelegt.

born2stamp STAMPIN' UP! Muttertagskarte - Timeless Textures - Liebesblueten

Unser zweites Projekt habe ich fast eins-zu-eins von Chantal de Kast kopiert. Ihre Karte ist einfach zu schön! Wir haben also mit dem tollen Hintergrundstempel Brushstrokes den Hintergrund gestempelt. Leider muss man dabei zweimal ansetzen, weil der Stempel zu klein ist. Sieht man bei meinem Block ein bisschen, weil der Abstand der Streifen nicht komplett gleich ist. In die Mitte haben wir dann – wie beim Original – ein-/zweimal das Blütenmeer aus Awesomely Artistic in Wildleder und die Pünktchen sowie die Farnblätter in Jeansblau – eine der neuen InColor – gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Notizblock - Awesomely Artistic - Schmetterlinge - Brushstrokes

Schmetterlinge haben wir zum Einen mit der Big Shot und zum Anderen mit den Schmetterlings-Handstanzen ausgestanzt und hinter bzw. vor den Banner geklebt. Damit man den Kleber beim obersten Schmetterling aus dem Pergamentpapier nicht sieht, haben wir das Projekt zum Schluß noch mit einigen Straßsteinen verschönert.

born2stamp STAMPIN' UP! Notizblock - Awesomely Artistic - Schmetterlinge - Brushstrokes

Unsere dritte Karte haben wir mit den tollen Schmetterlingen aus dem Set Watercolor Wings gemacht. Die Karte ist relativ einfach und kann mit einem anderen Spruch auch gut als Geburtstags- oder Dankeskarte benutzt werden.

born2stamp STAMPIN' UP! Muttertagskarte - Watercolor Wings - Vintag-Designerknoepfe

Beim Schmetterling haben wir eine der Farbkombis benutzt, die ich vor einer Weile mal hier auf born2stamp vorgestellt hatte. Viele weitere Farbkombis könnt ihr in unserem damaligen How to… lesen.

born2stamp STAMPIN' UP! Muttertagskarte - Watercolor Wings - Vintag-Designerknoepfe

In die rechte obere Ecke haben wir etwas Designerpapier geklebt. Ihr könnt dieses Papier im Set je Farbfamilie bestellen. Enthalten sind dann immer alle 10 Farben (bei den InColor 5 Farben) der Farbfamilie in vier verschiedenen Designs. Der Knopf ist ein geschliffener Vintage-Designerknopf um den wir ein bisschen Leinenfaden gebunden haben. Die Knöpfe sind so toll – fliegen aber leider Ende des Monats raus.

born2stamp STAMPIN' UP! Muttertagskarte - Watercolor Wings - Vintag-Designerknoepfe

Der nächste Workshop fällt aus, weil dort meine Katalogparty stattfindet. Aber ich freue mich schon wieder auf hoffentlich viele von euch Anfang Juli dann!

Heute Abend Sammelbestellung

Heute Abend ist meine nächste Sammelbestellung. Falls ihr noch etwas auf eurer Wunschliste habt, dann schreibt mir einfach bis 20 Uhr und ich kann eure Bestellung berücksichtigen. Es lohnt sich auch vielleicht nochmal auf die Ausverkaufsliste draufzuschauen. Vieles ist zwar scho komplett weg, aber das ein oder andere Lieblingsprodukt könnte ja noch da sein. Mit ganz viel Glück vielleicht sogar reduziert.

Neuer Katalog

Die ersten Kataloge kamen schon bei meinen Kunden an und ihr habt nun über Pfingsten ein bisschen was zum Blättern. :mrgreen: Falls noch wer einen Katalog möchte, dann schreibt mich einfach an und ich schicke euch gern einen zu.

Katalogvorbestellung JHK 16-17

Katalogparty

Am 05. Juni 2016 findet meine Katalogparty hier in Markdorf statt. Wenn einer (oder zwei oder drei) von euch also noch vorbeikommen mag, dann sagt mir doch bitte Bescheid, damit ich etwas besser planen kann. Wie immer habe ich schon einige neue Produkte aus dem Katalog hier, die ihr euch gern anschauen und teilweise ausprobieren könnt. Zudem habe ich bis dahin schon einige Beispiele und Anregungen gebastelt, die ich euch natürlich zeigen werde. Für Kaffee, Kuchen und Prosecco ist auch gesorgt. Und zusätzlich könnt ihr bei der Tombola tolle STAMPIN‘ UP! Preise gewinnen. Jedes Los ein Gewinn. Verspricht also ein netter Nachmittag zu werden… Seid ihr auch mit von der Party? {Hier} gibt es weitere Infos.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 15. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Christmas Special – IN{K}SPIRE_me #228 – Flockentanz

Herzlich Willkommen bei einem neuen Christmas Special der IN{K}SPIRE_me Challenge. Heute möchte ich euch ins Schneegestöber einladen, denn unser Thema diese Woche ist Flockentanz. Ihr dürft euch an kleinen (oder großen) Schneeflocken und allem was da so dazu passt also richtig austoben.

Für mich war bei Flockentanz direkt klar, dass viele, viele Schneeflocken in kühlen Farben auf meine Karte müssen. Und genau das ist dann passiert. 🙂 Ich habe mir alle Stempel, die ich habe, mit Schneeflocken rausgesucht und wie wild mit Versamark als Rand rund um mein Aquarellpapier gestempelt und daraufhin klar embosst. Ihr seht also die Flocken aus Fröhliche Stunden, Perpetual Birthday Calendar und natürlich Flockenzauber. Als nächstes habe ich etwas rumgepanscht. 🙂 Also das Papier mit viel (!) Wasser besprüht und mit dem Wassertankpinsel bemalt. Hierfür habe ich mir einige Stempelkissen gesucht (ich glaube es war Himmelblau, Lagunenblau, Petrol und Marineblau – aber so genau kann ich es euch gar nicht sagen, weil es mir am Anfang zu hell war und ich dann immer mehr und immer andere Kissen benutzt habe), im geschlossenen Zustand zusammengedrückt so dass Farbe im Deckel hängengeblieben ist. Diese Farbe habe ich dann mit dem Wassertankpinsel / Aquapainter aufgenommen und auf dem feuchten Aquarellpapier vermalt. Durch das, dass das Papier feucht ist, bekommt ihr schöne Übergänge und man kann die Farbe recht einfach nach außen hin immer dunkler werden lassen. Damit ihr nun nich Ewigkeiten warten müsst bis alles wieder trocken ist um weiter zu machen, könnt ihr alles mit dem Embossingfön trockenfönen.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Flockenzauber - Grosse Klasse - Froehliche Stunden - Framelits Grosse Zahlen

Wenn ihr ganz genau hinschaut, seht ihr, dass auf meiner Karte immer wieder kleine weiße Flecken sind. Wenn ihr die auch haben wollt, dann sprüht euch etwas Wasser in die Hand und lasst die Wassertropfen auf euer Blatt fallen. Nun einfach ein paar Sekunden warten und mit einem Taschen- oder Küchentuch die Wassertropfen wegwischen. Ihr wischt im Prinzip damit einfach die Farbe an diesen Stellen wieder weg. Je länger die Wassertropfen auf eurem Papier sind, desto heller werden die Flecke. Toller Effekt, aber ganz einfach, was?

Nun konnte es also schon ans Verzieren gehen. Ich habe mich für die hübschen Holz-Schneeflocken entschieden und diese mit den Geeisten Strass-Accessoires bzw. dem normalen Strassschmuck verziert.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Flockenzauber - Grosse Klasse - Froehliche Stunden - Framelits Grosse Zahlen

Der Spruch aus dem Set Fröhliche Stunden habe ich weiß auf einen marineblauen Farbkarton embosst und mit Dimensionals aufgeklebt. Und hier seht ihr schon ein – nein, sogar zwei – neue Produkte aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Den Stempel zum Banner – also den Rand – findet ihr im Stempelset Große Klasse und die dazu passenden Framelits sind die Großen Zahlen. Schön, wenn man Demo ist und schon jetzt mit den neuen Sachen rumspielen kann. Ihr wollt auch? Dann melde Dich doch bei mir (eMail) und ich sage Dir welche weiteren Vorteile ihr als STAMPIN‘ UP! Demo haben könntet.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Flockenzauber - Grosse Klasse - Froehliche Stunden - Framelits Grosse Zahlen

Und? Wieviel Schneegestöber und Flockentanz werden wir auf euren Projekten finden?

Unser STAMPIN‘ UP! Team-Adventskalender

Natürlich schicke ich euch – wie übrigens jeden Tag – gleich weiter zu unserem Adventskalender. Heute könnt ihr bei Janina eine wunderhübsche Inkspiration abholen. Zu gewinnen gibt es natürlich auch was. Bis heute Nacht könnt ihr euer Glück ausserdem auch noch bei Annemarie versuchen.

STAMPIN‘ UP! Ausverkauf zum Jahresende

Wie ich euch gestern (oder war es vorgestern?) schon schrieb, hat STAMPIN‘ UP! die Ausverkaufsecke (Clearance rack bzw. Year-End Sale) neu aufgefüllt. Bis zum 04. Januar (bzw. solange der Vorrat reicht) gibt es Artikel zum Teil bis zu 60% reduziert. Ein Reinschauen lohnt also allemal.

Kurz noch das Kleingedruckte: keinen Mindestbestellwert, Ausverkaufsartikel werden weder umgetauscht noch gegen Kostenerstattung zurückgenommen, nur solange der Vorrat reicht, Anspruch auf Shopping-Vorteile besteht natürlich auch bei diesen Artikeln

Falls ihr was Schönes findet, könnt ihr euch auch gern meiner Sammelbestellung am kommenden Sonntag anschließen. EMail bis 20 Uhr mit eurem Namen, den Artikelnummern, Bezeichnung und am besten auch Preis (so lassen sich die meisten Zahlendreher nachvollziehen und ausbessern) reicht vollkommen.

Habt einen wunderschönen Donnerstag!

born2stamp_Signatur

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 13. Dezember 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Januar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Workshop in Wasserburg (Bodensee)

Nachdem ich zur Zeit von einem Workshop zum nächsten hetze, aber es noch keiner hier auf den Blog geschafft hat, möchte ich heute wenigstens mal mit dem von Doris in Wasserburg anfangen. Bei Doris bin ich mehr oder weniger ein bis zweimal im Jahr. Wir können Räume bei ihr in der Arbeit nutzen, somit haben wir immer gigantisch viel Platz. Genial! Dieses Mal waren es 12 Teilnehmer, die wie die Wilden gestempelt/gestanzt/geklebt/… haben.

Hier unsere Projekte:

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg

Die kleine Box haben wir mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht. Der Verschluß ist aus dem Dekorativen Etikett gemacht, das wir mit den Framelits Blättern Laub sowie dem Designerpapier Am Waldrand verziert haben.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg DSP Am Waldrand - Framelits Laub- Froehliche Stunden 1

Beim Wimpel haben wir den Spruch aus dem Set Fröhliche Stunden embosst und mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt. Zwischen Wimpel und Verschluß kam dann noch ein bisschen was von dem Glitzerband in Gold.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg DSP Am Waldrand - Framelits Laub- Froehliche Stunden 2

Die Karte kam so leider gar nicht zustande. Ich hätte mir in Hintern beißen können, denn ich hatte zwar die Schneeflocken Stanze mit im Gepäck, beim Packen der Kisten aber das Offensichtlichste vergessen: das Stempelset Flockenzauber. So ein Mist! Aber half ja leider Gottes nichts, der Weg nach Hause wäre zu lang gewesen. Die Teilnehmer haben dann mit den begrenzten Mitteln, die noch da waren (Vintage leaves bzw. Fröhliche Stunden und Kling Glöckchen) aber trotzdem wunderschöne Karten gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg - Flockenzauber - Stanze Schneeflocken

Bei der eigentlichen Karte hätten wir die verschieden großen Schneeflocken auf dem Farbkarton verteilt…

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg - Flockenzauber - Stanze Schneeflocken

… mit StazOn in weiß auf Savanne die beiden kleinen Schneeflocken gestempelt und ausgestanzt…

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg - Flockenzauber - Stanze Schneeflocken

… und das Ganze dann noch mit ein paar Strasssteinchen verziert.

Als drittes Projekt haben wir noch einen der Anhänger gebastelt, die wir auch schon bei Brigitte auf dem Workshop gemacht hatten. Da habe ich euch auch noch nichts gezeigt. Wird die Tage nachgeholt, OK?

Hier noch der Berg an kleinen Goodies für die Teilnehmer sowie die Gastgeberin. Ein ganzer Haufen „Blätter“. 🙂

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg Goodies 1

Das Designerpapier Am Waldrand ist so wunderhübsch! Die Farben machen so richtig Herbstlaune, und mit gold sieht das so toll aus!

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Doris Wasserburg 2

Liebe Doris, ich hoffe, Dir und Deinen Kollegen hat es genauso gut gefallen wie mir! Auf das wir uns (spätestens) nächstes Jahr wiedersehen! 🙂

Habt einen schönen Wochenanfang!

Signatur www.born2stamp
______________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 15. November 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 29. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
______________________________________________________

IN{K}SPIRE_me #218 – Herbst-/Halloween-Special

Naaaa? Mal wieder Lust auf ein kleines IN{K}SPIRE_me Special? Dann seid ihr heute genau richtig bei uns. Es wird nass, grau, kalt, gruselig, schwarz (oder doch bunt?), mit Kürbissen, Fledermäusen, Blättern, Hexenhüten oder -besen… denn das Herbst-/Halloween-Special wartet auf euch.

Da Halloween nicht so meins ist, besitze ich idR eher keine Stempel für diesen „Feiertag“ (es sei denn sie sind in irgendwelchen tollen Sets enthalten) und somit wurde mein Projekt eine herbstliche Karte. Auf das ich übrigens stolz wie Oskar bin. Denn ich muss dank meiner Hand-OP zur Zeit einhändig basteln. Lustigerweise ist das Basteln wiederum einfacher als Schuhe binden oder sich einen Pferdeschwanz machen, aber (wenigstens einigermassen) gerade kleben war dann doch eine Herausforderung. Somit habe ich meine Big Shot die Hauptarbeit machen lassen, z.B. mit dem Prägefolder Ziegel oder den Framelits Laub. Denn die Kurbel dreht sich ja fast wie von allein. 🙂

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Gestempelt habe ich dafür nicht allzu viel. Ich habe es mit der Kleckermethode probiert, von der irgendwer bei unserem Teamtreffen letztens erzählt hatte. Hierzu färbt man die Blätter von Vintage leaves mit unterschiedlichen Farben ein und damit die Übergänge nicht so hart sind, sprüht man mit einem kleinen Zerstäuber einfach etwas Wasser auf den Stempel bevor man das Ganze abstempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Hmm, mir hat es leider dadurch alles etwas verschwommen gemacht, was man hier am Kuller-Blatt besonders sieht. Die Adern der Blätter sieht man leider nicht ganz so gut. Für mich also definitiv noch verbesserungswürdig.

Kuller-Blatt? Jaaaa, mein Blatt kullert im Kreis herum. Halt wie im Herbst wenn der Wind die Blätter einmal durch die Luft wirbelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Die Grüße habe ich mit dem Spruch aus dem Stempelset Fröhliche Stunden mit Versamark gestempelt und dann in weiß embosst. Wenn ihr die Stanze Dekoratives Etikett um 90° dreht und dann den überschüssigen Teil wegschneidet, erhaltet ihr den hübsch geschwungene Banner.

born2stamp STAMPIN' UP! Herbst - Vintage leaves - Froehliche Stunden - Gorgeous Grunge - Ziegel - Framelits Laub

Zum Schluss kamen nochein paar Glitzersteinchen auf die Karte und ein paar Spritzer aus Gorgeous Grunge durften natürlich auch nicht fehlen.

Wie bei jedem unserer IN{K}SPIRE_me Specials gibt es auch heute etwas zu gewinnen. Und zwar hat jeder Mitspieler dieser Woche die Chance das Set Zauber der Weihnacht in clear zu gewinnen! Also mitmachen! Viel Glück euch allen.

Zauber der Weihnacht

Und wie läutet ihr die herbstlichen Tage ein?

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 04. Oktober 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 01. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

IN{K}SPIRE_me #216 – Bunte Blätter

Herzlich Willkommen bei der heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge! Chrissy hat sich für diese Woche ein paar herbstliche Farben ausgedacht. Und ich glaube unser komplettes Team hat somit Herbstkarten gebastelt. 🙂 Ich bin mal gespannt, was ihr aus dieser Challenge macht!

Wie gesagt – auch bei mir wird es herbstlich. Sozusagen dem Wetter entsprechend. Nachdem wir im Urlaub noch schönstes T-Shirtwetter geniessen durften, wird es hier ja so langsam kälter und ungemütlicher. Ich habe die letzten Tage sogar schon das langärmelige Zeugs wieder angehabt. So schnell kann es gehen…

Meinen Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder Ziegel einmal durch die Big Shot gejagt, bevor ich mit einem meiner Lieblingssets Gorgeous Grunge noch Flecken produziert habe. Eigentlich habe ich für die Spritzer den Für den  genommen, weil eine Kundin danach gefragt hat (gibt es allerdings bei STAMPIN‘ UP! nicht mehr), aber die Spritzer waren mir etwas zu fein und somit bin ich sehr schnell zum Flecken-Stempelset zurückgekehrt.

Für den Rahmen der Bunten Grüße habe ich das Set Pretty thankful genommen. Leider schneidet man mit dem extragroßen Oval ein bisschen was von den Kringeln ab, aber man sieht trotzdem sehr gut, dass da ein Rahmen drum ist. Die Grüße selbst findet ihr – neben anderen Frühlingssprüchen – im Set Frühlingsreigen.

Und die hübschen Blätter könnt ihr erst mit dem Set Vintage leaves stempeln und dann mit den passenden Framelits Laub ausstanzen. Da ich es noch etwas leer empfand, habe ich mein Allheilmittel Strasssteine benutzt.

Und was macht ihr mit den herbstlichen Farben von Chrissy?

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 20. September 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

1 2 3 4 5 7