Posts Tagged ‘Brombeermousse’

Katalogparty – erstes Projekt und neue Weekly deals

Die Projekte bei meiner Katalogparty letzten Sonntag waren allesamt recht einfach. Bei der Karte, die ich heute zeige gab es auch nur zwei Schichten Papier. Die weiße Schicht hatte ich schon vor einigen Wochen mit den vielen Sternen bestempelt. Fertig wurde die Karte trotzdem erst kurz vor knapp, da ich auf das Papier in den neuen In Color warten musste. Aus dem Grund ist der ausgestanzte Kreis hinter dem Spruch auch nicht in Brombeermousse oder Lagunenblau sondern in Himbeerrot und Jade. 🙂 Passt aber ja trozdem.

STAMPIN' UP! Karte mit Spruchreif und InColor 2014-2016

Bei den Sternen selbst weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr welche Farben ich genau genommen habe. Ich glaube aber es waren: Brombeermousse (eh klar), Himbeerrot, Pflaumenblau und Aubergine sowie Lagunenblau (auch wieder klar), Aquamarin, Himmelblau und Ozeanblau.

Die Sterne aus dem Set Spruch-reif habe ich dann einfach wild drauflosgestempelt. Dadurch sind die Abstände auch mal größer und mal kleiner. So richtig in Reihe hätte ich es hier aber auch gar nicht so schön gefunden.

STAMPIN' UP! Karte mit Spruchreif und InColor 2014-2016

STAMPIN' UP! Karte mit Spruchreif und InColor 2014-2016

Auch das Happy Birthday stammt aus dem Set Spruch-reif, wurde mit der Wortfenster-Stanze ausgestanzt und dann auf einen 1 1/4″ Kreis geklebt. Dieser ist dann wiederum mit Dimensionals an der Karte befestigt.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Und auch heute gibt es natürlich wieder neue Weekly deals. Die Angebote der Woche (im Onlineshop unter Weekly deals zu finden) gelten ab heute bis zum 22. Juli 2014. Wie gefallen sie Dir?

Hier siehst Du die Angebote aus dieser Woche:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

STAMPIN‘ UP! Katalogparty in Markdorf am Bodensee

Gestern war meine Katalogparty zum Erscheinen des neuen STAMPIN‘ UP! Katalogs. War meine erste Katalogparty und dementsprechend aufgeregt war ich. Ich kann gar nicht sagen wie oft ich meine Checkliste angeschaut habe um ja nichts zu vergessen. Aber es hat alles ganz gut geklappt und hat riesig viel Spaß gemacht! Ganz lieben Dank an alle meine netten Gäste!

Katalogparty born2stamp Willkommensgirlande

Katalogparty born2stamp Kuchenbuffet

Beispielkarten hatte ich im gesamten Wohnzimmer verteilt. Auf dem Highboard standen auch einige Werke meiner Demokollegen vom Demotreffen letztes Wochenende in Frankfurt.

Katalogparty born2stamp Beispielkarten

Katalogparty born2stamp Beispielkarten

Da ich noch ganz viel „altes“ Bastelmaterial habe, gab es einen kleinen Flohmarkt, bei dem sich die Gäste mit DSP, Bändern oder Zubehör eindecken konnten.

Katalogparty born2stamp Flohmarkt

Das Projektbuffet war auf dem Sideboard aufgestellt. Die Gäste konnten sich die vorbereiteten Tütchen mit den Materialien für die dahinter stehende Karte nehmen und am Esstisch nachbasteln. Vorne sieht man auch die Tombolagewinne. Jeder Gast konnte sich ein Los nehmen – es gab keine Nieten – und hat dann eine Kleinigkeit gewonnen.

Katalogparty born2stamp Projektbuffet und Tombolagewinne

Katalogparty born2stamp Basteltisch

Die Produkte aus dem neuen Katalog zum anschauen und testen. Zum Testen habe ich zusätzlich auch noch den Wohnzimmertisch mit der Big Shot, den Mix Markern und dem Envelope Punch Board bestückt. Dazu gab es jeweils Beispielkarten bzw. Umschläge.

Katalogparty born2stamp

Katalogparty born2stamp Produkte zum Testen

Und dann ging es los. Die Gäste kamen alle recht pünktlich (mein Alptraum war, dass alle erst eine halbe Stunde vor Schluß kommen und ich somit 2,5 Stunden wartend verbringen musste), haben viel gequatscht, gebastelt, gestöbert, ausprobiert und… wenig gegessen. Beim Schokokuchen ist nur noch ein magerer Rest da, aber auf den Mini-Muffins bin ich sitzengeblieben. Der Schokokuchen ist es definitiv aber wert nochmal zu machen. Soooo lecker! Hier das Rezept: Schokoladenkuchen

Katalogparty born2stamp

Katalogparty born2stamp Schokokuchen

Ganz lieben Dank an alle, die da waren!

Die Projekte werde ich die nächsten Tage noch genauer vorstellen…

STAMPIN‘ UP! Demotreffen in Frankfurt – meine Teamgeschenke

Zu den STAMPIN‘ UP! Events bei denen die Mädels aus unserem Team dabei sind, gibt es nicht nur Swaps, sondern eigentlich immer – demnach natürlich auch letztes Wochenende beim Demotreffen – kleine Teamgeschenke. Im Prinzip sind das etwas größere Swaps. Heute zeig ich Dir die Teamgeschenke, die ich für die Mädels dabei hatte. Was ich so alles bekommen habe, zeige ich dann die nächsten Tage irgendwann mal.

Ich habe mich für kleine Dreiecksboxen entschieden. Innen war ein kleines Fläschchen Nagellack. Essie hat mir da übrigens einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich hatte letztes Jahr (?) nämlich mal ein paar kleine Essie Nagellacke gekauft und diese benutzt um zu schauen ob die Box groß genug ist. Im Laden hab ich dann festgestellt, dass das wohl eine Sonderedition gewesen ist und es nur noch die normal-großen Nagellacke gibt. Aber ich bin Gott sei Dank auch bei einer anderen Marke fündig geworden und konnte die Boxen demnach trotzdem nutzen. 🙂

STAMPIN' UP! Teamgeschenke mit DSP Mondschein

Bei Anke kannst Du Dir die Anleitung für diese hübsche kleine Verpackung holen. Hier ist sie nochmal in Großaufnahme in Brombeermousse.

STAMPIN' UP! Teamgeschenke mit DSP Mondschein

Als Verzierung habe ich lediglich ein Stückchen DSP Mondschein genommen und mit einer Schleife zugebunden. Erst wollte ich noch stempeln, aber erstens hatte ich keine Zeit mehr und zweitens ist das Schächtelchen eh zu klein um viel zu stempeln…

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

STAMPIN‘ UP! Demotreffen in Frankfurt – Swaps

Gestern war in Frankfurt das große jährliche Demotreffen. Über 500 Demos kamen zum quatschen, um Neuigkeiten von STAMPIN‘ UP! zu erfahren, um neue Techniken und Produkte kennenzulernen und natürlich auch um Swaps zu tauschen. Swaps sind kleine Tauschobjekte, oft kleine Süßigkeiten oder halt andere Kleinigkeiten nett verpackt, eine bestimmte tolle Technik auf einer Karte oder ähnliches. Von seinem eigenen Swap geht man in Massenproduktion und macht 10 oder 20 oder 30 oder (manch eine Verrückte *grins* macht auch) 100 Stück welche man mit den anderen Demos austauschen kann. Am Ende hat man x kleine neue Ideen, manch tolles Gespräch, vielleicht die ein oder andere neue Bekanntschaft und halt einfach viel Spaß gehabt.

Wirklich viele Swaps habe ich dieses Jahr nicht geschafft. Vor solchen Treffen rast aber auch immer die Zeit. 25 Stück sind es dann trotzdem geworden. Für wirklich mehr hätte mein Papier aus der Vorbestellung aber eh nicht gereicht… Wie ganz viele anderer meiner Demo-Kollegen hatte ich mich für die In Color 2014-2016 in Kombi mit dem tollen DSP im Block Mondschein entschieden. Ich liebe dieses Papier!

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

Die Vorderseite habe ich mit dem DSP im Block Mondschein beklebt. Die kleinen Blöcke sind echt praktisch. Sie sind 11,4 x 16,5cm groß, was zum Großteil für kleinere Verpackung super ausreicht. Bei Eva Romana kannst Du Dir Anleitungen zu 10 kleinen Verpackungen anschauen, die man alle mit den kleinen Blöcken machen kann. Sie hatte im Zuge unserer letzten INKSPIRATION week einen Beitrag darüber geschrieben.

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

Gefüllt waren die Swaps mit kleinen Gummibärchenpackungen – unsere Tochter wird sich über die Reste, die ich nicht verbastelt habe, garantiert freuen. 🙂 Reinpassen würde aber auch ein Tütchen Tee. Die Gummibärchen habe ich einfach an ein Stück (hier bei dem Swap auf dem Bild honiggelben) Farbkarton (mit den Maßen 8 x 6cm) getackert. Auf dem Farbkarton steht noch ein „Mmmh lecker“ was mit dem Drehstempel Alphabet gemacht wurde. Bei dem Teil (es ist übrigens riesig!) bin ich mir immer noch nicht sicher, ob ich ihn lieben soll oder nicht mag. Die Möglichkeiten sind schier unendlich – was ja definitiv für lieben steht, aber irgendwie ist er mir zu groß, zu unhandlich und ich hab immer noch Probleme gescheit zu stempeln…

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

Die „Verpackung“ ist recht einfach herzustellen. Ein Streifen Farbkarton von 21 x 6,5cm nehmen und bei 4cm und 12,5cm falzen. Der vorhin erwähnte honiggelbe Farbkarton kommt dann mit den Maßen 8 x 6cm in den Mittelteil. Dann kann man den unteren Teil hochklappen und den oberen runter.

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

Der Verschluß ist recht einfach gemacht: Ich hab das edle Etikett ausgestanzt und mit dem Stempelset Work of Art den Spruch aufgestempelt. Da das zwei Stempel sind und ich ja erst gestanzt und dann gestempelt habe war der Stamp-a-Ma-Jig extrem hilfreich.

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

In die linke Ecke kam noch das kleine Blümchen aus dem Set Spruch-reif. Hier habe ich mir auf die Rückseite des Stempels einen kleinen Punkt gemalt. So weiß ich immer wie ich den Stempel auf den Clearblock kleben muss damit ich mit der dazu passenden Stanze Itty Bitty Akzente nicht ewig rumprobieren muss wie es nun richtig passt. Das kleine Tag wird dann mit einem Dimensional auf der unteren Lasche befestigt. Die obere Lasche kann man dann einfach darunter stecken, damit es zusammenhält.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Do-it-yourself Steki-Turm mit Anleitung für die INKSPIRATION week

Heute sind Tina-Hase und ich dran um Dir im Rahmen unserer INKSPIRATION week ein Projekt mit den neuen Sachen des kommenden Hauptkatalogs zu zeigen. Tina zeigt das süße neue Babyset, also hoppel doch schnell mal rüber!

Da es neue InColor gibt und mir der Platz für die Stempelkissen immer mehr fehlt, habe ich mich dazu entschieden einen kleinen Steki-Turm zu basteln. Darin finden 5 STAMPIN‘ UP! Stempelkissen Platz – also genau richtig um die 5 neuen Farben in Empfang nehmen zu können… 🙂 Oben drauf habe ich – wie beim Original STAMPIN‘ UP! Steki-Turm einen kleinen Aufbau gemacht, damit man Kleinkram oder die Nachfüller darin aufbewahren kann. Bei mir liegt da immer aller möglicher Kruscht drin: kleine Schwämmchen, der ColorCoach, Visitenkarten…

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Im Prinzip geht es recht einfach so einen kleinen Turm zu bauen:

Als erstes macht man sich kleine Boxen mit offener Front für die Stempelkissen. Hierfür nimmst Du ein Stück Farbkarton in 25 x 14cm. Gefalzt wird an der langen Seiten bei 1cm, 3cm, 13cm und 15cm. An der kurzen Seite bei 1cm und 3cm. Dann die überflüssigen Teile wie im Bild dargestellt abschneiden.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Und weil es so schön war, wiederholst Du das noch vier weitere Male damit du fünf kleine Boxen hast. Wenn Du willst, kann der Turm natürlich auch höher werden, damit mehr Stekis reinpassen, dann einfach die entsprechende Anzahl mehr machen.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Ich finde es nicht so schön, wenn man die Ränder der aneinandergeklebten Boxen sieht, demnach habe ich mir noch ein Cover gemacht. Das ist 21 x 10,5cm groß (Falz bei 11cm) und wird zweimal gemacht. Am Rücken des Turms ist die Fläche 10 x 10,5cm groß. Mit den zwei Streifen Farbkarton ist der dann doppelt. Von der Stabilität ginge es bestimmt auch einfach, allerdings ist der 12×12″ bzw. DIN A4 Farbkarton zu kurz um nur ein Stück (32 x 10,5cm; Falz bei 11cm und 21cm) zu nehmen.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Die kleine Kruscht- bzw. Nachfüllerkiste für obendrauf besteht aus einem 20 x 21cm großen Stück Farbkarton. Die 21cm lange Seite wird bei 2,5cm, 5cm, 16cm und 18,5cm gefalzt; die 20cm lange Seite bei 2,5cm, 5cm, 15cm und 17,5cm. Sprich von außen immer bei 2,5cm und bei 5 cm falzen. Wenn die Kruscht-Kiste höher (z.B. 4cm) sein soll als die nun 2,5cm, dann muss der Falz einfach bei 4cm und 8cm gemacht werden. Allerdings muss dann der Farbkarton entsprechend größer sein (beim Beispiel mit dem 4cm hohen Rand wären das 26cm x 27cm). Und auch da hatte ich wieder das Problem, dass ich nur DIN A4 Papier da habe, welches nicht breit genug ist.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Zusammengeklebt sieht es dann so aus. Die Box hält sogar schon recht gut wenn man sie nur zusammenfaltet ohne zu kleben, die Klebemaus reicht also vollkommen aus und man braucht kein pfriemeliges Doppelklebeband.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Nun nur noch alles zusammensetzen und Du bist eigentlich schon fertig.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Verziert sieht mein Steki-Turm dann so aus.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Damit ich wenigstens ein bisschen was Gestempeltes zeige, habe ich die Sterne aus dem Set Spruch-reif in den fünf neuen InColor Waldmoos, Brombeermousse, Honiggelb, Orangentraum und Lagunenblau abgestempelt, mit der neuen kleinen Sternstanze aus dem Itty Bitty Akzente Paket gestanzt und oben an die Kruscht-Box drangeklebt.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

An den Seiten und hinten habe ich das neue DSP im Block Mondschein benutzt. Und an den Seiten noch ein keines Schleifchen mit dem neuen InColor Band in Brombeermousse geknotet. Ich finde das reicht vollkommen – vor allem, da meine Box wahrscheinlich eh irgendwo hinten in der Ecke auf meinem Schreibtisch stehen wird und man die Seiten gar nicht sieht.

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Mit Inhalt sieht das Ganze dann so aus

STAMPIN' UP! Steki-Turm

Und weil es so schön passt, verlose ich ein kleines InColor Paket! Enthalten ist…

– von jeder der neuen InColor Farben je 1m Band
ein Steki der neuen InColor nach Wahl
ein DIY Bausatz für den oben genzeigten Steki-Turm (geschnitten und gefalzt, zusammenbauen musst Du selbst)

Na? Ist das was? In den Lostopf hüpfst Du wie folgt:

1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen 24. Juni 2014 um 23.59 Uhr. Viel Glück!

Bis heute Abend kannst Du Dein Glück bei Marion und Annemarie noch versuchen.

Willst Du den neuen STAMPIN’ UP! Katalog auch bald in den Händen halten? Dann trag Dich doch auf meinem Formular zum Bestellen des Katalogs (*klick hier*) ein. Meine Kunden müssten den Katalog schon bekommen haben (melde Dich bitte falls nicht!), aber ich schicke natürlich auch jedem Interessierten gerne einen Katalog zu! Die Schutzgebühr beträgt 5€, welche Dir bei Deiner Bestellung aber natürlich wieder gegengerechnet wird.

Auch möchte ich Dich ganz herzlich zu meiner Katalogparty am 13. Juli einladen!

Für mehr Infos kannst Du gern hier bei meinem Blogpost vom 02. Juni nachsehen…

Und falls Du es bis hierhin zu lesen geschafft hast (meinen Respekt hast Du 😉 ) dann möchte ich Dich auch gleich noch auf Tina-Hases und meinen kleinen aber feinen Share hinweisen. Meist ist die Wunschliste ja doch recht groß und der Geldbeutel gibt nicht ganz so viel her. Gerade bei Bändern, Designerpapier und Schnicki ist es mit einem Share jedoch recht einfach zu sparen indem man sich zusammentut. Und genau das bieten wir Dir an! Hier geht’s zu den genauen Infos: Share zum Hauptkatalog 2014 / 2015

Brombeermousse und Lagunenblau

Das sind definitiv meine zwei Lieblingsfarben bei den nun kommenden neuen InColor. Brombeermousse ist zwar echt wahnsinnig dunkel – da würde oft wahrscheinlich auch der zweite Abdruck reichen – aber eine wirklich wunderschöne Farbe.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Hier habe ich zwei Babykarten mit den beiden Farben gemacht. Der Spruch stammt aus dem Set Babyglück, welches es im neuen Katlog leider nicht mehr geben wird.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Der Body ist nur auf den mit den Framelits Kreis Kollektion und der Big Shot ausgestanzten Kreis gestempelt. Das Set heißt Something for Baby und es wird im neuen Hauptkatalog, der am 01. Juli 2014 erscheint, enthalten sein. Du willst auch einen neuen Katalog? Dann melde Dich einfach bei mir. Für eine Schutzgebühr von 5€ schicke ich ihn Dir gern zu. Die Schutzgebühr wird Dir bei Deiner Bestellung dann natürlich verrechnet.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Die kleinen Blümchen aus dem Set Spruch-reif nebst passender Stanze Itty Bitty Akzente stammen auch aus dem neuen Katalog. Sie sind einfach zu süß und ich würde am liebsten grad jede Karte damit verzieren. Hier habe ich sie mit Dimensionals aufgeklebt. Damit die helleren Blumen weiter vorstehen habe ich einfach zwei Dimensionals übereinander geklebt. Eigentlich wird auch nur die Kontur der Blumen gestempelt. Das sah hier aber etwas nackt aus, somit habe ich die Mischstifte zu Hilfe genommen. Einfach das Stempelkissen in geschlossenem Zustand etwas zusammendrücken so dass sich im Deckel etwas Farbe sammelt. Diese mit den Mischstiften aufnehmen und die Blütenblätter „anmalen“. Je länger man malt, desto heller wird die Farbe. So ist das Säubern der Stifte auch echt easy: einfach auf Schmierpapier rumkritzeln, irgendwann ist alle Farbe weg.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Auf den gestempelten Body kam noch das Blümchen bzw. die Krawatte. Diese sind erst gestempelt und dann mit den zum Stempelset passenden Framelits Baby’s First ausgestanzt. Ich liebe es wenn es STanzen oder Framelits zu den Stempelsets gibt! Kein schnippeln und sich ärgern weil die Ränder nicht alle gleich breit geworden sind…

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Falls Du Dich wunderst, warum meine Materiallisten zur Zeit so kurz sind… Die neuen Produkte sind ja noch nicht im Onlineshop, weswegen sie nicht abgebildet werden können. Hier habe ich zusätzlich zu den oben abgebildeten Produkten noch folgendes verwendet:

  • Stempelset Something for Baby (Art.Nr. 134027 für 35,95€ in Holz oder Art.Nr. 134030 für 26,95€ in Transparent)
  • Framelits Baby’s First (Art.Nr. 133735 für 27,95€
  • Stempelset Spruch-reif (Art.Nr. 135478 für 26,95€ in Transparent)
  • Stanzenpaket Itty Bitty Akzente (Art.Nr. 133787 für 20,95€)
  • Stempelset Babyglück (Art.Nr. 127461 für 26,95€ in Transparent)

Darf ich vorstellen…

… die neuen InColor 2014-2016! Kannst Du Dich erinnern, dass ich hier sagte, dass zwei der fünf InColor irgendwie nicht so wirklich meins sind? Lustigerweise finde ich die beiden Farben hier fast noch die besten. Liegt das an der Anordnung wann welche Farbe kommt? Oder sind sie vielleicht doch gar nicht so „schrecklich“?

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und InColor 2014-2016

Das Stempelset heißt Work of Art – ich finde es genial! Da ich Gorgeous Grunge ja liebe, war gleich klar, dass Work of Art definitiv mit auf den Bestellzettel musste. Für alle, die es sich auch zulegen möchten ein kleiner Tipp: vor der Montage der Stempel die Anordnung der Holzklötze in der Box fotografieren und mit in die Box legen. Das Set beinhaltet so viele Stempel, dass der Platz in der Box mehr als nur knapp ist. (Fast) jeder mm wird ausgenutzt und ohne die richtige Anordnung passt der ein oder andere Stempel nicht mehr rein. 🙂

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und InColor 2014-2016

Die Schrift besteht aus zwei Stempeln. Hier habe ich den Stamp-A-Ma-Jig benutzt damit der Abstand zwischen den beiden Stempeln nicht zu groß oder zu klein ist.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Falls Du Dich wunderst, warum meine Materiallisten so kurz sind… Die neuen Produkte sind ja noch nicht im Onlineshop, weswegen sie nicht abgebildet werden können. Hier habe ich zusätzlich zu den oben abgebildeten Produkten noch folgendes verwendet:

  • Stempelkissen in den InColor 2014-2016 (im Set mit Farbkarton mit der Art.Nr. 133664 für 61,95€ oder einzeln mit den Art.Nr. 133642, 133643, 133644, 133645 und 133646 für je 6,50€)
  • Stempelset Work of Art (Art.Nr. 134111 für 35,95€ in Holz oder Art.Nr. 134114 für 24,95€ in Transparent)

Babykarte mit den neuen Produkten

Gestern kam endlich mein Paket von STAMPIN‘ UP! mit den Produkten, die wir Demos aus dem neuen Katalog 2014/2015 vorbestellen konnten. Demnach war klar, dass ich mich gleich (also „gleich“ nachdem die Kinder mittags bespielt und dann versorgt und im Bett waren, nachdem etwas aufgeräumt und noch die letzte Wäsche gewaschen war) an den Basteltisch begebe und ein bisschen mit den neuen Schätzchen rumzuspielen. Kleiner Tipp: anschauen kannst Du Dir die Sets schon ganz problemlos im US-Shop. Bestellen geht hier in Deutschland dann leider aber erst ab dem 01. Juli 2014.

Eigentlich war eine Babykarte für einen Jungen geplant. Geworden ist es dann doch die Mädchenversion, weil ich von Lagunenblau (einer der neuen InColor) noch kein Farbkarton habe – der wird noch nachgeliefert. Bei Brombeermousse und Honiggelb konnte ich aber mit Farbkarton in Himbeerrot und Mango schummeln. Die beiden weiteren InColor sind glaub nicht so ganz meins. Sie heißen Orangentraum und Waldmoos.

STAMPIN' UP! Babykarte mit Something for Baby und Framelits Fürs Baby und Spruch-reif und DSP Mondschein und InColor 2014-2016

Der Kinderwagen stammt aus dem Set Something for Baby und glücklicherweise gibt es dazu passende Framelits Fürs Baby. Kein schnippeln, jippieh!

STAMPIN' UP! Babykarte mit Something for Baby und Framelits Fürs Baby und Spruch-reif und DSP Mondschein und InColor 2014-2016

Die kleinen Herzen (auch hier gibt es ne passende Stanze – super!) und der Spruch kommt vom Set Spruch-reif. Das könnte eins meiner neuen Favoriten werden. Mal sehen.

STAMPIN' UP! Babykarte mit Something for Baby und Framelits Fürs Baby und Spruch-reif und DSP Mondschein und InColor 2014-2016

Und meine Farbwahl habe ich mir aus dem neuen DSP im Block Mondschein abgeguckt. Die Punkte darauf sehen genauso aus wie der Prägefolder Punkteregen aus der vergangenen Sale-a-bration. Der hat es übrigens netterweise in den neuen Katalog geschafft.

Sonntag (08. Juni 2014) ist meine nächste Sammelbestellung

Morgen ist übrigens meine nächste Sammelbestellung. Perfekte Gelegenheit die Angebote der Woche – die diese Woche mMn wirklich gut sind – in Anspruch zu nehmen. Du kannst Porto sparen, denn den Versand von STAMPIN’ UP! zu mir übernehme ich. Du zahlst dann nur die tatsächlich anfallenden Versandkosten von mir zu Dir bzw. nichts wenn Du die Ware abholst

Bis Sonntag (08. Juni 2014) 20 Uhr kannst Du mir gerne eine eMail mit Deinen Wünschen schicken. Meine Treuepunkte bekommst Du natürlich auch bei dieser Art der Bestellung.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

1 2 3 4