Posts Tagged ‘Glue dots’

Diamantbox als Goodies vom letzten Workshop

Letzten Sonntag war mein April-Workshop hier bei mir in Markdorf. Wie eigentlich immer haben auch dieses Mal meine Workshopgäste eine Kleinigkeit an ihren Platz gestellt bekommen um sie herzlich Willkommen zu heißen. Dieses Mal waren das diese wahnsinnig süße Diamantbox von Jessica *klick*. Herrjeh sind die nicht einfach nur toll! Klickt auf Jessica’s Blog und ihr findet dort auch die Annleitung.

born2stamp STAMPIN' UP! Diamantbox Goodies - DSP Englischer Garten - Baumwollband

Durch die Form und das tolle Designerpapier Englischer Garten braucht es meiner Meinung nach auch gar nicht viel Deko. Also habe ich mich nur für eine kleine Schleife mit dem Baumwollband entschieden. Festgeklebt habe ich diese mit einem kleinen Glue dot. Das hält immer ganz gut, geht gleichzeitig schön schnell und verklebt einem vor allem nicht alle 10 Finger. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Diamantbox Goodies - DSP Englischer Garten - Baumwollband

Und wie ihr seht, die Diamantbox ist wirklich nicht grad groß. Rein passt gerade mal eine goldene Schokokugel mit etwas Seidenpapier. Na gut, vielleicht könnte man auch quetschen, dann würden zwei Kugeln reingehen. Aber mit nur einer sieht es definitiv (etwas) hübscher aus.

born2stamp STAMPIN' UP! Diamantbox Goodies - DSP Englischer Garten - Baumwollband

Morgen zeige ich euch unsere Projekte vom Workshop. Wir haben zwei Karten und eine kleine Verpackung gemacht. Also lasst euch überraschen…

Nächster Workshop in Markdorf

Mein nächster Workshop hier in Markdorf findet am 01. Mai statt. Wer also keine Lust auf wandern (oder noch keine Muttertagskarte) hat, kann gern vorbeikommen und mitbasteln. Meldet euch einfach bis ein paar Tage vorher an unddann freu ich mich auf euch!

born2stamp Treuekarte

Meine Kunden sind mir wichtig, deshalb habt ihr bei jedem Einkauf von STAMPIN‘ UP! Artikeln bei mir die Möglichkeit Treuepunkte zu sammeln. Für je 50€ Bestellwert bekommt ihr einen Treuepunkt und mit 10 Punkten bekommt ihr einen Gutschein im Wert von 15€ für euren nächsten Einkauf bei mir.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 17. April 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 01. Mai 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche – Bilderrahmen und Karte

Herzlich Willkommen zum zweiten Tag unserer STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche! Habt ihr gestern schon die beiden Eier gefunden und in unser vorbereitetes PDF eingetragen? Heute bekommt ihr von Tina und mir die nächsten beiden Zahlen zum addieren.

Ostereiersuche 2016 Logo

Mein Beitrag heute besteht aus ein bisschen Deko sowie einer dazu passenden Karte.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Easter Lamb - Kleine Wuensche - Hardwood - Honigwaben - Berry Basket

Da ich die Farbkombi des Designerpapiers Geburtstagsstrauß liebe, ist hier im Haus – vor allem im Frühling – eh recht viel in genau diesen Farben dekoriert. Somit passt unsere neueste Deko hervorragend zum Rest. Ich muss nur noch ein Plätzchen dafür finden.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Easter Lamb

Ihr könnt dieses hübsche Osterei relativ einfach nachmachen. Und zwar braucht ihr lediglich die ovalen Framelits für die Big Shot und ein paar Streifen Designerpapier – in meinem Fall eben das DSP Geburtstagsstrauß. Meine Streifen sind zwischen 1cm und 1,5cm breit und ich habe das zweitgrößte Framelit benutzt. Mein Rahmen ist 9x14cm groß, somit habe ich ein Stück weißen extrastarken Farbkarton benutzt, der ein klein wenig größer war und habe dort das Ei ausgestanzt. Auf ein zweites Stück Farbkarton (Farbe total egal) habe ich dann die Streifen geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Easter Lamb

Nun fehlt also nur noch etwas Deko. Bei mir durfte das Glitzerband in Aquamarin nicht fehlen, welches ich als Schleife gebunden mit einem Glue Dot am Schluß auf das Glas des Bilderrahmens geklebt habe. Beim Spruch – er stammt aus dem Einzelstempel Easter Lamb, welchen ich in zwei Teile geschnitten habe um Lamm und Spruch auch einzeln nutzen zu können – hatte ich mir erst überlegt, ihn auch auf das Glas zu kleben, habe mich dann aber doch für direkt auf das Ei (also unter die Scheibe) entschieden. Um das Ganze etwas aufzulockern, habe ich zum Einen mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze ein kleines Banner gemacht, und zum Anderen habe ich ein wenig goldenes Garn untendrunter befestigt. Am einfachsten geht das, indem ihr einen Glue Dot auf den Hintergrund klebt und dann das Garn in Kreisen immer wieder auf diesen Glue Dot legt und etwas festdrückt. So kann man recht einfach und schnell, das Garn ziemlich genau dahin legen wo man es haben will und es rutscht nicht rum.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Easter Lamb

Zum Bilderrahmen habe ich eine farblich passende Osterhasen-Karte gemacht. Ist der kleine (große) Stummelschwanz nicht süß? Basis war auch hier der extrastarke Farbkarton in Flüsterweiß. Darauf habe ich zwei Lagen Designerpapier jeweils schräg aufgeklebt.Nun wurde es etwas kniffliger. Das Osterkörbchen (Bigz L Körbchen für die Big Shot) sollte ein wenig dreidimensional wirken, also habe ich das Papier nicht direkt an der Falzlinie abgeschnitten, sondern habe knapp dahinter noch eine zweite Falzlinie gemacht und wiederum knapp dahinter das Papier abgeschnitten. Es ist am besten wenn ihr vor dem Falten stempelt, denn dann ist das Stempelergebnis besser als wenn man erst faltet und dann stempelt. Das Körbchen sieht ganz ohne Stempel zwar auch schon richtig gut aus, ich mag die Holzmaserung des Hardwood Stempels aber total gern und finde sie passt perfekt zum Körbchen.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Kleine Wuensche - Hardwood - Honigwaben - Berry Basket

Hier seht ihr den Hasen nochmal etwas genauer. Er besteht nur aus einem 1 3/4″ Kreis auf den ich das Honigwaben Accessoire geklebt habe und zwei Ovalen – das war das große Oval – bei denen ich mithilfe einer selbstgemachten Schablone und dem Fingerschwämmchen noch ein wenig Farbe in Kirschblüte aufgetupft habe. Wie ihr seht, auch hier durfte das Glitzerband nicht fehlen.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Kleine Wuensche - Hardwood - Honigwaben - Berry Basket

Beim Spruch habe ich mich wieder am Spruch des Bilderrahmens orientiert: auch Fähnchen – dieses Mal ist es allerdings kleiner und somit mit der kleinen Fähnchenstanze gemacht. Und auch goldenes Garn welches hinter dem Fähnchen hervorblitzt. Als Unterschied habe ich dieses Mal Farbkarton in Aquamarin benutzt und den Spruch (aus den Kleinen Wünschen) mit Versamark aufgestempelt und mit Hilfe des Embossingföns und Embossingpulver weiß gemacht. Ich habe leider nicht aufgepasst und so ist das Frohe Ostern etwas weit oben. Wenn ihr das verhindern wollt, empfehle ich den Stamp-a-ma-jig. Hiermit könnt ihr Stempelmotive genau da aufstempeln wo ihr sie hinhaben wollt. Gerade bei Holzstempeln echt hilfreich.

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Kleine Wuensche - Hardwood - Honigwaben - Berry Basket

Normalerweise nutze ich ja keine „alten“ Stempel oder Stanzen. Aber hier musste ich eine kleine Ausnahme machen. Die kleine Ovalstanze hatte ich mir letztes Jahr nämlich kurz bevor sie aus dem Katalog geflogen ist noch gekauft. Ich habe sie dadurch nun viel zu selten benutzt und zudem ist sie perfekt für kleine Ostereier. Warum auch immer STAMPIN‘ UP! diese Stanze nicht mehr wollte. Ich finde sie toll!

born2stamp STAMPIN' UP! Ostereiersuche 2016 - DSP Geburtstagsstrauss - Glitzerband - Kleine Wuensche - Hardwood - Honigwaben - Berry Basket

Falls ihr nicht eh schon bei Tina wart, dann schaut doch mal was Tina-Hase heute für euch hat. Bei ihr ist auch das zweite heutige Ei versteckt.

Wo ist mein Ei versteckt?

Wollt ihr wissen, wo ihr nach meinem Ei suchen könnt? Dann gebe ich euch den Tipp einmal auf der Seite des Gastgeberinnenclubs nachzusehen. 😉

Ohne Spielregeln geht es nicht…

Aber unsere Spielregeln sind ja recht einfach: vom 14.03. bis 24.03.2016 gibt es bei 22 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern zu sehen. Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln. Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet. Das kann – muss aber nicht – direkt im Beitrag sein. Oder eben überall sonst auf dem Blog. Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Wir sind 22 Team-Mitglieder, somit müsst ihr 22 Eier auf 22 Blogs suchen. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 28.03.2016, 23:59 Uhr an eine der 22 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken. Unter allen richtigen Antworten verlosen wir Gewinne.

Mit diesem PDF zum ausdrucken behaltet ihr den Überblick wer welche Zahlen auf seinen Eiern hatte. So müsst ihr nicht jeden Tag neu rechnen.

Gewinne von uns für euch

Wir haben uns für euch natürlich auch tolle Preise überlegt. Bitte teilt uns mit, welchen der Preise Ihr bevorzugen würdet.

Ostereiersuche 2016 Gewinne

  • Produktpaket So viele Jahre
  • Produktpaket Partygrüße
  • Designerpapier Weite Welt, Farbkartonset + Stempelset Liebe ohne Grenzen

Dann drücke ich euch allen die Daumen und hoffe, ihr findet alle Eier, somit auch alle Zahlen und könnt dann auch die richtige Lösungszahl ermitteln. Wie gesagt, ich drücke die Daumen, aber soooo schwer ist das alles ja nicht.

Sammelbestellung am 20.03.2016

Meine nächste Sammelbstellung ist kommenden Sonntag. Sagt Bescheid, wenn ich euch was mitbestellen kann. Und nicht vergessen: es ist noch Sale-a-bration – je 60€ Bestellwert könnt ihr euch also einen Sale-a-bration Gratisartikel aussuchen. Alle anderen Vergünstigungen (Shopping-Vorteile, born2stamp-Treuepunkte, etc.) bekommt ihr natürlich auch!

Workshop am 03. April 2016

Wie jeden Monat gibt es auch im April am ersten Sonntag des Monats einen Workshop hier bei mir in Markdorf. Ich würde mich freuen, wenn auch ihr dabei seid. Es sind noch Plätze frei, also schaut gern in euren Kalendern nach, ob ihr kommen wollt/könnt.

Sale-a-bration 2016

Nicht mehr lange und die schönste Zeit des STAMPIN‘ UP! Jahres ist schon wieder vorbei. Falls ihr noch Wünsche habt, dann ist es diesen Monat also noch besonders günstig etwas u bestellen, weil ihr je 60€ Bestellwert einen Gratisartikel auswählen könnt. Aber nicht nur das. Wenn ihr euch schon mal überlegt habt selbst als Demo einzusteigen, dann rate ich euch, dies JETZT zu machen. Es ist ziemlich sicher, dass es während des restlichen Jahres kein so gutes Einsteiger-Angebot mehr gibt. Während der Sale-a-bration zahlt ihr nämlich die regulären 129€ für euer Starterset, dürft euch allerdings frei wählbare Ware im Wert von maximal 220€ aussuchen. Lohnt sich oder? Bei Fragen, meldet euch einfach bei mir.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 20. März 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. April 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Herzlich Willkommen Frieda!

Die liebe Frieda hat sich Anfang Januar – sie hat also das tolle Sale-a-bration Angebot genutzt – dazu entschlossen auch Demo zu werden und unser Team zu verstärken. Somit heiße ich sie natürlich ganz herzlich Willkommen! Inzwischen hat sie ihr Starterpaket natürlich schon bekommen und hat sich so ein bisschen ans Demo-Dasein gewohnt. 🙂  Letzten Sonntag hat sie mich zu meinem Workshop besucht, also konnte ich ihr ihr kleines Willkommenspaket sogar persönlich überreichen.

Frieda wohnt bei mir ums Eck in Frickingen am schönen Bodensee. Ihren Blog http://www.stempel-tante.blogspot.de könnt ihr hier bewundern. Sie freut sich bestimmt über den ein oder anderen Besuch/Kommentar. Falls ihr bei Frieda einen Workshop buchen oder bestellen wollt, dann meldet euch bei mir. Ich stelle gern den Kontakt her!

Hier die Karte, die ich ihr gemacht habe. Und zwar habe ich mich etwas am wunderschönen Stempelset Timeless Textures ausgetobt. Den Schnörkel finde ich so wunderschön, dass ich ihn ein wenig in Szene setzen wollte. Ich habe ihn also erst mit weiß embosst, dann mit einem Schwamm ein bisschen Farngrün aufgetupft, dann mit Farngrün den Stempel noch ein paar Mal gestempelt – teilweise habe ich auch zweite oder dritte Abdrücke benutzt. Und daraufhin habe ich nochmal mit dem Schwamm etwas Olivgrün und Waldmoos an die Ränder getupft.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommenskarte - Timeless Textures - Herzlich Willkommen

Die Texte stammen alle aus einem Set aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Es heisst Herzlich Willkommen. Und ihr könnt darin verschiedene Möglichkeiten finden, jemanden Willkommen zu heißen, u.a. eben auch ins Team. Hat also perfekt gepasst. 😆

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommenskarte - Timeless Textures - Herzlich Willkommen

Ein bisschen leer war es dann trotzdem noch, also habe ich mit dem Baumwollband noch eine kleine Schleife gebunden und mit einem Glue Dot befestigt.

Auch Interesse in unser Team zu kommen?

Falls auch ihr das tolle Sale-a-bration Angebot nutzen wollt, dann habe ihr noch bis Ende März Zeit bei mir ins Team einzusteigen. Ich freue mich über jeden Neuzugang. Im April freue ich mich natürlich auch noch, aber da gibt es halt das Angebot nicht mehr. Das Angebot bedeutet ganz genau, dass ihr für euer Starterset, das ihr frei wählen könnt, 129€ bezahlt, aber Ware im Wert von bis zu 220€ aussuchen könnt. Das sind 45€ mehr als üblicherweise.

SAB 2016 - einsteigen

Wenn ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch einfach bei mir. Ich beantworte euch gern alle aufkommenden Fragen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. März 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 21. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #236 – So süß

Es ist schon wieder Donnerstag und somit sage ich herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #236. Heute hat Marion einen Sketch für euch. Mir war gleich klar, dass das bei mir genau dieses EINE Stempelset wird um eine noch fehlende Babykarte zu basteln. Was macht ihr damit?

Dieses EINE Stempelset heisst So süß und ist eines der aktuellen Sale-a-bration Sets, die ihr für einen Einkauf von 60€ gratis dazu auswählen könnt. Das Küken hat es mir ganz besonders angetan. Einfach zu süß! Bemalt habe ich es mit dem Aquapainter auf Aquarellpapier in den Farben Currygelb und Ockerbraun. Für Schnabel und Füße habe ich die Marker genommen. Die Honigwaben Accessoires, die zu dem Set hervorragend passen, könnt ihr euch im Frühjahr-/Sommerkatalog auf Seite 9 genauer anschauen. Es gibt sie in Minzmakrone, Kirschblüte und weiß. Mein gelbes habe ich also aus einem weißen selbst eingefärbt. Das geht total einfach mit dem Stampin‘ Spritzer. Da füllt man ein bisschen Leitungswasser sowie ein paar Tropfen Nachfülltinte in der gewünschten Farbe (bei mir Osterglocke) rein und kann losspritzen. Ihr solltet nur aufpassen, dass nicht der komplette Tisch eingesaut ist. Also am besten die Honigwaben in einen kleinen Karton legen und dann kann eigentlich nichts passieren. Damit ihr nicht so lange warten müsst, könnt ihr den Embossingfön zum Trocknen nehmen. Dann sind die Honigwaben ruckzuck trocken und bereit zum aufkleben.

Den Hintergrund habe ich aus dem wunderschönen Designerpapier Geburtstagsstrauß geschnitten, hinterlegt mit einer Schicht Farbkarton in Waldmoos. Das mache ich relativ häufig, dass ich einfach die Farben des Designerpapiers für den Rest der Karte übernehme. So kann man sich sicher sein, dass auf jeden Fall alles passt. Eigentlich. Denn dieses Mal ist meine Rechnung nicht aufgegangen. Ich wollte nämlich unbedingt noch das Glitzerband in Aquamarin nehmen um ein Schleifchen aufzukleben. Das könnt ihr übrigens am besten mit Glue dots befestigen. Aber meine Karte sah irgendwie „schräg“ aus. Es lag an der Kartenbasis, die ich in Minzmakrone (also passend zum DSP) gewählt hatte. Kaum hatte ich die Kartenbasis in Aquamarin ausgetauscht, war ich zufrieden. So passte es. Die Pünktchen auf dem DSP sind nun zwar immer noch Minzmakrone, aber sie sind so klein, dass das kaum auffällt.  🙂

born2stamp STAMPIN' UP! Babykarte - So suess - Sale-a-bration - SAB - Glitzerband

Beim Spruch wollte ich übrigens erst auf den Stempel „Du bist so süß“, der auch im Stempelset enthalten ist, zurückgreifen. Aber dann fiel mir zufälligerweise das Dymo-Gerät in die Hände. Das passt meiner Meinung nach zwar eigentlich gar nicht zu einer Babykarte, gefällt mir bei obiger Karte aber trotzdem sehr gut.

Wie jede Woche: ich bin gespannt auf eure Werke Zeigt sie uns, und ladet sie auf IN{K}SPIRE_me hoch! Wir freuen uns über jeden einzelnen Beitrag zu unserer Challenge!

Heute Abend: Stempelstammtisch

Heute Abend ist mal wieder Stempelstammtisch. Ich freu mich auf euch! Falls ihr auch mal mitbasteln wollt, dann meldet euch einfach bei mir. In der Seitenleiste findet ihr die nächsten Termine!

Sale-a-bration 2016

Apropos Sale-a-bration… denkt dran, dass ab Mitte Februar drei der Sale-a-bration Artikel ausgetauscht werden. „Hoch hinaus“, „Hallo“ und das DSP „Kunstvoll kreiert“ sind nur noch bis 15. Februar erhältlich. Falls ihr also noch einen dieser drei Artikel haben wollt, dann schreibt mir bis spätestens am Abend des 15.2. eine eMail oder ruft mich an und sagt mir was ihr wollt, damit ich die Sachen für euch bestellen kann.

Club der GastgeberInnen

Beim Club der GastgeberInnen sind noch Plätze frei. Wie ich schon ein paar mal erwähnt habe, lohnt es sich zur Zeit mit der Sale-a-bration doppelt, denn da bekommt ihr ja noch mehr für euer Geld. Wenn ihr mehr Infos braucht oder auch dabei sein wollt, dann meldet euch bei mir (eMail).

Habt einen wunderschönen Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. März 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 21. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

How to… STAMPIN‘ UP! Klebemittel

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… der lieben Tina und mir. In dieser Rubrik haben wir alle zwei Wochen abwechselnd eine Kleinigkeit für euch. Mal etwas Produkwissen, mal eine Technik und mal auch nur eine kleine Anleitung.

How to Heike

Heute darf ich euch die Klebemittel, die STAMPIN‘ UP! im Angebot hat etwas näher bringen. STAMPIN‘ UP! hat da auch einiges. Das eine finde ich besser und nutze es eigentlich fast nur, das andere wird bei mir hier nur eher selten eingesetzt, aber alles in allem ist das Angebot echt gut durchdacht und ich wollte nichts missen. Alle Klebemittel findet ihr im Hauptkatalog 2015-2016 auf Seite 156. Der Präzisionskleber ist hier noch nicht enthalten, den findet ihr im Frühjahr-/Sommerkatalog 2016 auf Seite 24.

How to... STAMPIN' UP! Klebemittel

Flink-Fix-Spezialklebeband (auf englisch: Fast fuse)

Beim Flink-Fix gibt es zum Einen den Flink-Fix Abroller (inkl. Klebemittel) und zum Anderen Nachfüllpackungen. Beim Kauf des Abrollers bekommt ihr eine Rolle mit 12 Metern, auf den Nachfüllrollen sind sogar 20 Meter Klebemittel drauf. Er ist säurefrei und somit könnt ihr ihn auch ohne Probleme bei euren Scrapbook

Der Kleber ist extrastark und haftet wirklich sehr gut, man muss allerdings wissen wie man ihn benutzt, sonst ist man vielleicht frustriert. Mit ein wenig Übung macht es aber dann richtig Spaß damit zu basteln. Wenn es haftet, haftet es aber. Also aufpassen wo ihr ihn auftragt, Flink-Fix klebt nämlich sofort, dafür aber auch ohne Sauerei. Ich benutze ihn gern bei Verpackungen.

Das Video ist in englisch, aber mit deutschem Untertitel.

Ich finde, das Video ist super gemacht und erklärt eigentlich auch alles Wichtige. Für alle, die lieber lesen, statt Videos gucken (ich bin ja so eine) hier ein paar Tipps, wie ihr das Flink-Fix am besten nutzt.

  • Drückt nicht zu stark auf, es reicht, wenn der Abroller das Papier konstant berührt
  • Den Abroller nicht zu steil/senkrecht, sondern so flach wie möglich zum Papier halten
  • Wenn ihr fertig geklebt habt, zieht den Abroller mit einer kleinen ruckartigen Bewegung nach rechts oder links weg. Damit reißt die Klebeschicht ab. Hebt den Abroller nicht einfach nach oben an, damit zieht ihr den Kleber einfach nur in die Länge und es funktioniert beim nächsten Abrollen nicht mehr. Falls das doch passiert, müsst ihr den Kleber erst wieder in die richtige Position bringen um weiter zu machen.

Built for Free Using: My Stampin Blog

SNAIL Klebemittel

Auch beim SNAIL Klebemittel bekommt ihr den Abroller (inkl. Klebemittel) und wenn das leer ist Nachfüllpackungen. Bei beiden Artikeln sind 12 Meter auf der Rolle. Auch SNAIL ist permanent, säurefrei und es lässt sich ohne Probleme mit dem Klebemittelentferner wegradieren. Den Klebemittelentferner stelle ich euch weiter unten vor. Falls ihr euch über den komischen Namen wundert, dann schaut mal auf die Verpackung: SNAIL steht für simple, neat, affordable, in line. Also einfach, sauber, bezahlbar. (in line verstehe ich ohne dass was dabei steht nicht, und ich habe auch sonst nichts gefunden, also lasse ich das einfach mal so stehen. Oder einer von euch kann mir weiterhelfen *grins*) Ich persönlich nutze SNAIL eigentlich für so ziemlich alles wenn ich eine Karte bastele. Für Verpackungen (bzw. alles was unter Spannung steht) nehme ich jedoch den Mehrzweck-Flüssigkleber oder das Flink-Fix bzw. das Abreiß-Klebeband.

Built for Free Using: My Stampin Blog

 

Klebepunkte (auf englisch Glue Dots)

Die Klebepunkte bzw. Glue Dots sind durchsichtig, beidseitig klebend und nur etwa 5mm im Durchmesser groß. Ihr bekommt sie auf einer Rolle mit 300 Stück. Ich benutze sie sehr gern, weil sie einiges aushalten. Um kleinere Dinge wie Blümchen, Schleifen, Bänder, ausgestanzte Teile, … aufzukleben also perfekt. Am einfachsten funktioniert das meiner Meinung nach indem man das Kleinteil auf den Klebepunkt drückt, so dass der daran kleben bleibt und dann alles zusammen auf sein Projekt klebt. Besonders toll finde ich, dass die Klebepunkte nicht nur auf Papier, sondern auch auf allen möglichen anderen Materialien hält. So kann man z.B. auch die Holzelemente oder kleine metallene Gegenstände damit aufkleben. Und auch Plastik oder Stoff ist für die Klebepunkte kein Problem.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Stampin‘ Dimensionals

Dimensionals sind auch unter 3-D-Pads oder Abstandhalter bekannt. Also doppelseitig klebende Schaumstoffpads mit denen man bestimmte Dinge auf seinem Projekt hervorheben kann. Das macht fast jedes Projekt etwas interessanter finde ich. Ihr bekommt 300 Dimensionals in einer Packung (verteilt auf drei Bögen je 100 Stück). Die Dimensionals bei STAMPIN‘ UP! sind nicht quadratisch wie bei vielen anderen Anbietern, sondern in Form eines Hexagon. Zudem sind sie recht groß, etwa 1cm im Durchmesser. Ich liebe genau das und mag diese kleinen Quadrate nicht so gern, bin deshalb recht schnell auf die STAMPIN‘ UP! Abstandhalter umgestiegen.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Chrystal Effects

Chrystal Effects ist den meisten wahrscheinlich als Verschönerungsmittel bekannt. Ihr könnt euren Projekten damit eine Art „Lack“schicht verpassen (jedenfalls sieht es so aus), ihr könnt eure Projekte damit beglitzern (denn Chrystal Effects trocknet transparent), ihr könnt es mit Nachfülltinte mischen und so „Kirchenfenster“-Optik erreichen (bei einem meiner Workshops haben wir das mal gemacht), etc. Und zudem klebt Chrystal Effects auch wunderbar. Wie schon erwähnt trocknet es durchsichtig, so kann es also sehr gut zum befestigen für Embellishments genutzt werden.

Wenn ihr Chrystal Effects nutzt, dann solltet ihr folgende Tipps beachten:

  • Nie schütteln! Wenn ihr Chrystal Effects schüttelt, bilden sich Blasen und die sehen absolut unschön aus.
  • Lasst euer Chrystal Effects immer gut durchtrocknen! Dünne Schichten trocknen in ein paar Minuten, dickere Schichten können auch mal eine Stunde brauchen bis sie ganz trocken sind. Man versaut sich allerdings sein ganzes Projekt wenn man zu früh mit dem Finger drauftatscht.
  • Ihr könnt die Trockenzeit übrigens nicht (!) beschleunigen indem ihr versucht es mit dem Embossingfön trocken zu föhnen. Das funktioniert nicht, sondern macht aus der Masse eine klebrige Masse mit Blasen.
  • Stempelkissenfarbe blutet aus mit dem wasserbasierten Chrystal Effects. Wenn ihr das vermeiden wollt, dann versucht erst eine recht dünne Schicht aufzutragen und sobald diese trocken ist kann ohne Probleme eine dickere Schicht darüber aufgetragen werden.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mehrzweck-Flüssigkleber

Der Mehrzweck-Flüssigkleber (oder auch unter Tombow bekannt) haftet sehr stark und ist somit perfekt für Verpackungen, die unter Spannung stehen geeignet. Allerdings ist er flüssig und so dauert es ein paar Sekunden bis er wirklich klebt. Der Kleber hat eine feine Spitze um kleinere, filigranere Sachen zu kleben sowie eine breitere Öffnung für große Flächen. Er ist erst weiß, trocknet dann aber transparent. Wenn ihr mit dem Zusammenkleben der Teile wartet bis der Kleber transparent getrocknet ist, haften die beiden Teile nicht mehr permanent sondern sind wieder ablösbar. Nur wenn ihr noch zusammenklebt während der Kleber weiß ist hält es bombenfest und ihr werdet es nicht mehr auseinanderkriegen ohne dass ihr euer Projekt kaputt macht.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Stampin‘ Klebestifte

Für alle die gern mit Transparentpapier (Vellum) arbeiten ein MUSS. 😉 Denn diesen Kleber seht ihr nicht durch das Transparentpapier durch. Ihr könnt es also aufkleben ohne dass die Klebespur zu sehen ist. Beim Kauf der Klebestifte bekommt ihr übrigens zwei Stück. Ich hatte mich beim Kauf meiner Klebestifte gewundert und erst gedacht STAMPIN‘ UP! möchte mich beschenken 🙂 (bis ich im Katalog gesehen habe, dass es immer zwei sind). Die Stifte haben Rautenform, wodurch ihr mehr oder weniger ohne Probleme auch an den hintersten Winkel eures Projekts kommt. Seid nur vorsichtig, denn die Stifte trocknen recht schnell und kleben dann nicht mehr gut.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Klebestift

Der Klebestift ist ähnlich dem Mehrzweck-Flücssigkleber, nur dass weniger Flüssigkeit austritt und man ihn somit sehr gut für kleinere Dinge verwenden kann. Die Klebekraft ist allerdings weniger gut als beim Tombow, für Schachteln bzw. generell Verpackungen würde ich ihn also nicht nehmen. Der Kleber ist erst blau (und klebt permanent), sobald er farblos wird – also leicht angetrocknet ist – klebt er nur noch vorübergehend. Ich habe diesen Kleber immer gern genommen, wenn ich filigrane Dinge festkleben musste. Seit es den neuen Präzisionskleber (siehe unten) gibt, liegt er allerdings eher in der hintersten Ecke meiner Schublade.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Abreiß-Klebeband

Eine Alternative zum Flink-Fix ist das stark klebende Abreiß-Klebeband. Ihr könnt es relativ leicht verwenden weil es ohne Probleme abreißbar ist, also ohne Schere benutzt werden kann. Ich nehme es – wie gesagt – als Alternative zum Flink-Fix für Verpackungen, die unter Spannung stehen. Wenn es klebt, dann klebt es nämlich wirklich schön fest.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Klebemittelentferner

Den Klebemittelentferner habe ich, um ehrlich zu sein, ganz lange Zeit im Katalog komplett übersehen. Inzwischen nutze ich ihn recht häufig, denn mit ihm kann man die meisten nicht gewünschten Klebespuren restlos entfernen. Und zwar ohne dass ihr euer Projekt kaputt macht. Flüssigkleber sollte erst komplett trocken sein, sonst verschmiert man ihn mehr. Aber wenn der Kleber trocken ist oder bei SNAIL könnt ihr wie mit einem Radiergummi einfach drüberrubbeln und schon ist der Kleber weg. Bei Stempelwiesen-Steffi habe ich ausserdem gelesen, dass ihr mit dem Klebemittelentferner auch Fehler beim Embossen korrigieren könnt. Angeblich lassen sich kleine Pünktchen gut wegradieren. Das muss ich selbst aber erst ausprobieren und bin gespannt ob es funktioniert.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Präzisionskleber

Relativ neu bei STAMPIN‘ UP! ist der Präzisionskleber. Und ich liebe ihn! Er hat eine ganz feine Spitze mit der man gut Pailetten, Glitter oder filigrane Stanzmotive aufkleben kann. Damit er nicht verklebt, hat er eine Kappe mit speziellem Nadelverschluß, so dass die Öffnung immer frei bleibt.

In folgendem Video erfahrt ihr mehr:

 

Built for Free Using: My Stampin Blog

Hui, das war nun viel geschrieben… Ich hoffe, ihr könnt was damit anfangen. In zwei Wochen – nämlich am 22. Februar – kommt ein neues How to… Seid gespannt was dann auf euch wartet!

Habt einen schönen Start in die neue Woche!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 24. Januar 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Bloghop zum STAMPIN‘ UP! Frühjahr-/Sommerkatalog und zur Sale-a-bration 2016

Herzlich Willkommen zu unserem Bloghop zum Frühjahr-/Sommerkatalog 2016 sowie der Sale-a-bration 2016. Habt ihr die beiden Kataloge schon gesehen? Falls nicht, könnt ihr die PDF’s hier in der Seitenleiste hrunterladen. Oder ihr schreibt mir eine eMail, dann schick ich euch die Papierform zu. Toll sind sie, was? Und genauso toll sind auch die Projekte, die ich von meinen Teammitgliedern schon gesehen habe! Nehmt euch am besten ein klein wenig Zeit, eine Tasse Kaffee in die Hand und dann klickt euch durch. Viel Spaß!

BH FSK_SAB 2016

Ich finde das Designerpapier Geburtstagsstrauß wahnsinnig hübsch. Zudem mag ich auch das Set So viele Jahre total gern. Und habe demnach beschlossen, dass ich diese beiden Dinge mit einem der Sale-a-bration (SAB) Sets verbinde und ein kleines Kartenset damit bastele. Das Set Hallo, welches ihr für eine Bestellung von 60€ während der SAB gratis bekommt, passt – finde ich – super zu meiner Auswahl.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Die Farben sind klasse oder? Wenn ich ein Designerpapier mit benutze, dann richte ich mich in der Regel nach dessen Farben. Das ist sozusagen die Geling-Garantie, denn wirklich schief geht da selten was. Bei meiner ersten Karte habe ich das Blatt DSP mit den rosa Streifen genommen, das „hallo“ mit Archivtinte gestempelt und dann aus dem Blümchenmuster einzelne Blümchen ausgeschnitten und um das Wort geklebt. Das Wort „Geburtstagskind“ habe ich in Minzmakrone gstempelt und einfach mit der Schere ausgeschnitten.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Hier sieht man die Blumenschnipsel noch etwas besser. Mit Glue dots lassen sie sich richtig gut aufkleben. Da noch ein bisshen was gefehlt hat, habe ich noch ein paar Pailetten in gold verteilt. Die kleb ich immer mit dem Präzisionskleber auf, den kann man nämlich so gut dosieren, dass nichts durch das Loch in der Mitte der Pailletten raussifft.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Da ich noch nicht genug geschnippelt hatte *hüstel* habe ich auch die zweite Karte mit deb Blumen aus dem DSP verziert.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Auch hier habe ich die Archivtinte für das „hallo“ benutzt. Die deckt so richtig schön deckend und ergibt somit ein nettes, volles schwarz. Sehr cool! Und so viel besser als das klassische schwarz je war.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Bei der dritten Karte kam dann das Stempelset So viele Jahre zum Einsatz. Für mich persönlich ein richtiges Schätzchen. Ich liebe die Zahlen und den Banner darin. Aber auch ohne und nur mit den Blümchen kann man tolle Karten zaubern.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Beim Banner habe ich das Wort „Geburtstagskind“ heiß embosst, so leuchtet das weiß auf dem schwarzen Hintergrund richtig schön. Zum Schluss habe ich auch hier noch ein paar Pailetten aufgeklebt. Dieses Mal welche, die im Kreativ-Set Liebesblüten enthalten sind. So hübsch!

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Dann hoffe ich, euch gefallen meine Karten und ihr habt auch hier bei mir eine kleine In{k}spiration für eure nächsten Bastelprojekte erhalten.

Wenn ihr mithilfe der Pfeile vor (oder auch zurück) hüpft, solltet ihr eine kleine Runde hüpfen können. Bei mir geht es vorwärts weiter mit Tina und zurück kommt ihr zu Marion. Eine Liste mit alle Bloghop-Teilnehmern findet ihr ganz am Ende. Das ist recht praktisch falls doch irgendwo bei einem von uns etwas schief geht… :mrgreen:

BH FSK_SAB 2016_backBH FSK_SAB 2016_next

 

Nächste Sammelbesellung

Meine nächste Sammelbestellung ist kommenden Sonntag. Bitte schreibt mir bis spätestens 20 Uhr eine Mail mit euren Wünschen falls ihr was braucht.

Nächster Workshop

Beim Workshop Anfang Februar sind schon fast alle Plätze belegt. Wenn ihr euch noch dazu gesellen wollt, dann lasst es mich wissen.

Club der Gastgeberinnen

Beim Club der Gastgeberinnen sind dafür noch Plätze frei. Auch hier könnt ihr euch gern an mich wenden wenn ihr mitmachen wollt. Weiter Infos findet ihr auf der Seite Gastgeberinnenclub.

Hier die versprochene Liste mit allen Bloghop -Teilnehmern:

Marion – Heike – das bin ich 🙂 – TinaChristinaAnnemarieEvaKirstinSteffiJanineMiri_HaseSofiaChrissyAnjaYvonneSimoneCaroMelliClaudiaUllaKatiJohannaJessicaJaninaElaChristinaDPeggyMeliMelanieJennyTanjaMichaelaPetraBine

Von Bine kommt ihr dann wieder zu Marion…

Habt einen wunderbaren Wochenanfang!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 24. Januar 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Christmas Special – IN{K}SPIRE_me #229 – Nostalgiezauber

Herzlich Willkommen zu unserem letzten Christmas Special der IN{K}SPIRE_me Challenge. Diese Woche ist unser Thema Nostalgiezauber. Im Team haben wir bemerkt, dass Nostalgie irgendwie teilweise komplett anders interpretiert wurde. Ich bin demnach gespannt, was denn für euch Nostalgie ist.

Nostalgie ist für mich… hm wie erkläre ich das? Diese Postkarten mit den eher kitschigen Bäumen (da mir zu bunt und zu überladen) oder Christbaumkugeln drauf; oder Schneelandschaften, die beglitzert wurden; mit Kindern mit roten Bäckchen und strahlenden blauen Augen (so ein bisschen wie das Brand-Zwieback Kind); …

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - DSP Heilige Weihnachten - Froehliche Weihnachten - Gold

Das Designerpapier Heimelige Weihnachten war demnach perfekt für mich. Den Baum habe ich mit als Kreis ausgestanzt und mit goldenem Glitzerpapier hinterlegt. Rechts unten habe ich noch ein paar Glöckchen aus meinem Fundus mit dem Leinenfaden zusammengebunden und mit Hilfe von Glue dots angeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - DSP Heilige Weihnachten - Froehliche Weihnachten - Gold

Den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten habe ich in Espresso auf das Etikett aufgeklebt. Das Etikett ist mit der Stanze Eleganter Anhänger gemacht. Mit ihr wird jeder Streifen Papier zu einem kleinen Anhänger.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - DSP Heilige Weihnachten - Froehliche Weihnachten - Gold

Und was ist für euch Nostalgie?

Unser STAMPIN‘ UP! Team-Adventskalender

Nun schicke ich euch gleich weiter zu unserem Adventskalender. Heute könnt ihr bei Johanna eine tolle Inkspiration sehen. Zu gewinnen gibt es natürlich auch was. Bis heute Nacht könnt ihr euer Glück ausserdem auch noch bei Jessica versuchen.

Habt einen wunderschönen Donnerstag!

born2stamp_Signatur

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 27. Dezember 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Januar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Christmas Special – IN{K}SPIRE_me #227 – Glamour Advent

Herzlich Willkommen bei unserem zweiten IN{K}SPIRE_me Christmas Special. Heute wird es glamourös, denn das Thema ist Glamour Advent. Ich sage euch, das halbe Team hat bezüglich des Themas gestöhnt, dabei hatte sich das doch so einfach angehört als wir de Themen besprochen haben. Nun gut, also auch für uns alle eine richtige Challenge. Ich bin gespannt, ob euch glamourös einfacher fällt als uns.

Auch in diesem Jahr könnt ihr bei unseren Weihnachts-Specials natürlich etwas gewinnen. Aber verraten was… das tun wir noch nicht. Ich kann euch allerdings versprechen: es werden auf jeden Fall tolle (neue Frühjahrskatalog-) Produkte sein. Mitspielen lohnt sich also, denn mit jedem Projekt, das ihr währende der Zeit unserer Christmas Specials einreicht wandert ein Glückslos in den Lostopf. Am Ende wird der Gewinner gezogen. Ich wünsch euch allen ganz viel Glück!

Wie gesagt, ich stand etwas ratlos da. Was ist Glamour denn überhaupt? Ach, ich nehme einfach Glitzer. Hm, aber nur Glitzer, was unterscheidet diese eine Karte denn dann von den anderen, die ich so in letzter Zeit gemacht habe? Ach schwierig war’s. Und gelandet bin ich dann bei was ganz einfachem. 🙂 Hier demnach meine Karten zum Thema Glamour Advent.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Froehliche Weihnachten - Glitzer - Gold

Den Farbkarton und die Goldfolie hatte ich mir als allererstes zurechtgeschnitten und mit der 1/2″ Kreisstanze die Ecken weggemacht. Den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten wollte ich so richtig schön glitzerig haben. „Nur“ gold embossen kam deshalb nicht in Frage, das ist mir meist zu dunkel und matt und halt nicht gelbgold und glitzerig genug.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Froehliche Weihnachten - Glitzer - Gold

Somit habe ich zum Stampin‘ Glitter gegriffen. Hier muss man mit Versamark stempeln, dann das Heißklebepulver drüberstreuen, mit dem Heißluftgerät erhitzen, dann das Glitzerpulver drüberstreuen und nochmal erhitzen. Wie ihr seht, hat das bei mir nur bedingt gut geklappt. Das Glitzerpulver hat überall geklebt. Auch da, wo kein Versamark/Heißklebepulver war. Nun gut, ab jetzt weiß ich Bescheid, auch hierfür am besten den Embossing‘ Buddy nutzen. Das nächste Mal.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Froehliche Weihnachten - Glitzer - Gold

Ansonsten gefallen mir die Karten ganz gut. Hier die dunkle war mein erster Versuch. Alles in allem gefällt sie mir etwas weniger gut als die helle Karte.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Froehliche Weihnachten - Glitzer - GoldKönnte aber auch daran liegen, dass die Schleife aus goldener Kordel erst nicht geplant war, und ich den Spruch somit eigentlich zu weit unten gestempelt hatte.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Froehliche Weihnachten - Glitzer - Gold

Wie man solche unechten Schleifen bindet, seht ihr bei unserem How to… Schleifen binden übrigens sehr gut. Geht ganz einfach und brauche ich so wahnsinnig oft. Festkleben muss man diese Schleifen nämlich nur mit den kleinen Klebepunkten.

Und? Wie glamourös ist euer Weihnachten dieses Jahr? Zeigt uns doch gern eure Projekte zu diesem Thema!

Bei unserem Adventskalender zeigt euch heute Anja. Hüpft gleich rüber und schaut mal was sie für euch hat!

03

born2stamp_Signatur

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 13. Dezember 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Januar 2016
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #222 – Sternenhimmel

Willkommen bei einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me! Heute hat uns Tina einen tollen Sketch mit vielen Sternen gezeichnet. Das komplette Designteam ist bei den Sternen geblieben und wir sind riesig gespannt wieviele Sterne wir bei euch sehen werden.

Wie ihr seht, meine Farbe diesen Winter ist gold! Vor 1-2 Jahren hättet ihr mich wirklich jagen können damit und ich war komplett auf silber getrimmt. Inzwischen liebe ich gold.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Kling Gloeckchen - Leise rieselt - Glitzerpapier gold

Meine heutige Karte ist eigentlich total simple. Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder Leise rieselt einmal durch die Big Shot gejagt. So entsteht dieser tolle „Schnee-Hintergrund“ für unseren Sternenhimmel.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Kling Gloeckchen - Leise rieselt - Glitzerpapier gold

Anleitung 3D Stern

Den großen Stern habe ich in 3D mit Glitzerpapier auf die Karte geklebt. Ihr könnt ihn nachmachen, indem ihr mit der Stern-Kollektion ausstanzt. Dann mit dem Falzbein von jeder der fünf Sternspitzen bis zur gegenüberliegenden Seite einen Falz machen. Nun nur noch falten und schon ist euer 3D-Stern fertig. Das Glitzerpapier ist etwas stärker als normaler Farbkarton oder auch das Designerpapier, somit fand ich das Knicken der Falzlinien etwas schwieriger. Aber es geht trotzdem noch gut. Da der Stern nun nicht mehr plan auf der Karte aufliegt, kann man ihn am besten mit Glue dots festkleben, die man an den Spitzenenden befestigt.

Die kleinen Sterne sind mit der Stern-Stanze aus dem Itty Bitty Akzente Stanzenpaket gestanzt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Kling Gloeckchen - Leise rieselt - Glitzerpapier gold

Den Spruch aus dem Set Kling, Glöckchen habe ich mit Savanne auf den Streifen weißen Farbkarton gestempelt und mit Dimensionals aufgeklebt. Damit sich das weiß etwas vom Hintergrund abhebt, habe ich die Ränder mit dem kleinen Schwämmchen in Savanne gewischt.

Demnach bleibt mir nur die Frage für euch: Stern oder kein Stern?

Signatur www.born2stamp
______________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 01. November 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 01. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
______________________________________________________

IN{K}SPIRE_me #212 – Zum Geburtstag

Halli hallo, es ist schon wieder Donnerstag. Und Donnerstag ist Challenge-Tag! Demnach heiße ich euch ganz herzlich zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me Willkommen. Heute kommt eine Farbchallenge von Kirstin und sie hat sich eigentlich total schöne Babykarten-Farben ausgesucht. Und was macht unser Team draus? Jede Menge Weihnachtskarten… Nun ja, die braucht man ja auch immer. Was macht ihr denn mit diesen wunderbaren Farben?

Bei mir wurde es weder noch. Ich habe nämlich eine Geburtstagskarte draus gemacht. Bei den Farben ist es wohl eher eine Männer-Geburtstagskarte. Auf der anderen Seite eigentlich doch wieder zu verspielt dafür. Also vielleicht doch eine Frauen-Geburtstagskarte?

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Awesomely Artistic - Grußelemente - Perlen mit Metallrand - Puenktchen-Spitzenband

Wie auch immer, den Hintergrund habe ich mit dem wahnsinnig tollen Set Awesomely Artistic bestempelt. Ich weiß gar nicht warum mir das beim ersten Durchblättern des Katalogs gar nicht aufgefallen ist und beim zweiten Durchblättern auch nur mit einem Fragezeichen markiert wurde. Erst nach dem Demotreffen in Mainz, bei dem wir damit ein Make&Take gebastelt haben war es um mich geschehen und Awesomely Artistic wurde zu einem Must-have. Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen: gestempelt habe ich den Hintergrund jedenfalls hauptsächlich in Himmelblau mit ein paar Akzenten in Pazifikblau. Oben habe ich noch eine Schleife mit dem Pünktchen-Spitzenband gemacht. Da habe ich übrigens etwas geschummelt: das Band ist um das Papier gewickelt, dann aber mit dem Leinenfaden etwas zusammengebunden worden und danach habe ich die Schleife mit einem Glue dot auf den Knoten des Leinenfadens geklebt. Mir wollte nämlich keine schöne Schleife gelingen. Die waren alle schief und krumm und wollten nicht schön gerade in die richtige Richtung zeigen. Nun denn… wurde halt getricks. 🙂

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Awesomely Artistic - Grußelemente - Perlen mit Metallrand - Puenktchen-Spitzenband

In das kleine Tag habe ich mit einem der Sprüche aus dem Set Grußelemente das Zum Geburtstag in Taupe gestempelt und dann alles mit der Papierschere ausgeschnitten und mit Dimensionals angeklebt. Die Libelle ist auch gestempelt, ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Awesomely Artistic - Grußelemente - Perlen mit Metallrand - Puenktchen-Spitzenband

Auf dem letzten Bild sieht man auch nochmal schön die Perlen mit Metallrand, die ich zum Verzieren benutzt habe. Ich finde sie sooooo schön. Wenn ich es mir recht überlege, könnten auch fast noch 2-3 „normale“ Halbperlen auf die Karte drauf. Naja, nun ist schon fotografiert, ihr seht es also nun nicht mehr. 🙂

Und welche Art von Projekt macht ihr mit diesen tollen Farben?

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 23. August 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

1 3 4 5 6 7 9