Posts Tagged ‘Himmelblau’

How to… Reflection Technique

Herzlich Willkommen zu einem weiteren How to… von Tina und mir. Diese Woche möchte ich euch gern mal wieder eine Technik vorstellen. Und zwar die Reflection Technique. Im How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle zwei Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Wie schon erwähnt, dieses Mal geht es bei mir um die Reflection Technique. Ich glaube, die Technik ist recht alt, recht einfach, aber viele wissen eben trotzdem nicht wie es funktioniert.

How to... born2stamp - Reflection Technique

So, nun aber zur Technik an sich…

Was ihr für die Reflection Technique braucht?

  • euer Motiv (gut eignen sich vor allem Naturmotive)
  • ein Stück weißen Farbkarton
  • ein Stück Klarsichtfolie (ich habe die Folie vom Stamp-a-ma-jig genommen)
  • klassische Stempelfarbe
  • Falzbein

Anleitung

Im ersten Schritt stempelt ihr euer Motiv – das ist bei mir der Schlitten aus dem Set Weihnachtsschlitten – ganz normal auf euer weißes Stück Farbkarton. Ich habe in Espresso gestempelt. Achtet darauf, dass es weit genug oben ist damit die Reflektion untendrunter noch Platz hat.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Nun müsst ihr das gleiche Motiv mit der gleichen Stempelfarbe auf ein Stück Klarsichtfolie stempeln. Die Position ist dabei völlig egal. Falls die Reflektio eher stark sein soll, dann tunkt den Stempel nochmal in die Tinte, falls sie weniger stark sein soll, könnt ihr auch direkt nachdem ihr das Motiv auf den Farbkarton gestempelt habt – sozusagen mit dem zweiten Abdruck – auf die Folie stempeln.

Wie schön erwähnt habe ich die Klarsichtfolie vom Stamp-a-ma-jig benutzt. Die hate zwei Seiten, eine davon ist etwas rauer, eine etwas glatter. Ich habe die glattere Seite benutzt. Ihr könnt aber auch Windradfolie oder ein kleines Stück der STAMPIN‘ UP! Klarsichtfolie nutzen. Nachher wird die Folie eh abgewischt und saubergemacht und kann dann wieder zum Basteln benutzt werden.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Als nächstes müsst ihr die Folie umdrehen – so dass die Seite mit der Tinte unten ist – und an euer schon auf dem Farbkarton gestempeltes Motiv anlegen. Damit entsteht eine schöne Reflektion.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Mit dem Falzbein (oder den Fingern) oder ähnlichem könnt ihr die Tinte von der Folie nun auf den Farbkarton übertragen. Also einfach gut über die Folie rubbeln.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Das war es schon. Nun müsst ihr die Karte nur noch fertigstellen. Bei mir wurde es wieder eine Weihnachtskarte, da ich am Stempel aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog ausprobieren bin. Ich habe zu viel gekauft weil mir so viel gefallen hat und muss nun schauen, dass ich so viel wie möglich auch benutze. :mrgreen:

Den Hintergrund habe ich hier mit den kleinen Schwämmchen eingefärbt. Das geht recht gut und man bekommt vor allem die Übergänge sehr schön hin. Angefangen habe ich mit einer schmalen Linie in Savanne, danach habe ich den Himmel in Marineblau, Ozeanblau und Aquamarin eingefärbt. Und zwar von dunkel auf hell. Und zum Schluss noch etwas Himmelblau bei der Reflektion hinzugefügt.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Die glitzerigen Schneeflocken könnt ihr ganz einfach hinzufügen. Und zwar braucht ihr nur den Präzisionskleber, mit dem ihr wahllos kleine Klebepünktchen auf eurem Hintergrund verteilt. Je feiner und kleiner die Punkte sind, desto besser. Danach schüttet ihr Stampin‘ Glitter Diamantgleissen drüber, klopft das überschüssige Glitzerpulver ab und schon glitzern und glänzen eure Schneeflocken wie wild. Ich finde das sieht so hübsch aus!

Den Spruch findet ihr im Set Tannenzauber. Ich habe ihn mit Espresso auf ein kleines Fähnchen gestempelt und dann noch ein winziges Schleifchen mit dem silbernen Geschenkband hinzugefügt.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt Tina oder mir gerne eine eMail oder ruft an! Unser nächstes How to… könnt ihr in zwei Wochen wieder bei Tina bewundern…

Ihr Lieben, habt einen wunderbaren Wochenstart und genießt das tolle Wetter so gut es geht!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 24. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Add a ribbon

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „add a ribbon“, also „eine Schleife hinzufügen“. Schleifen mag ich und sind demnach sowieso bei fast jeder meiner Karten irgendwie oder irgendwo vorhanden.

Stamping Techniques 101 Logo

Für meine heutige Karte habe ich das Stempelset Touches of Texture benutzt. Ein Set, das mir beim ersten durchblättern so gar nicht aufgefallen ist. Ganz im Gegenteil, ich fand es eher hässlich und hätte nie gedacht, dass ich es bestellen werde.  :mrgreen: Aber dann kam Marion von der Kreuzfahrt zurück, bei der sie mit eben diesem Set gebastelt hatten und hatte Fotos von den Projekten gezeigt. Und: es war um mich geschehen. Bei der nächsten Bestellung ist das Set im Warenkorb gelandet.

Total faszinierend finde ich, dass das Set komplett unterschiedlich wirkt wenn man die Farben ändert. Von frühlingshaft bis herbstlich ist irgendwie alles möglich. Meine Farbwahl war abhängig von den Farben der Kordeln, die ich zum Einen hier hatte und die zum Anderen auch einigermassen zusammenpassen sollten.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für die drei Schleifen, welche ich mit der dicken Kordel in Bermuda, Flüsterweiß und Wassermelone gemacht habe, habe ich etwa 1cm vom Rand weg mit der 1/8″ Kreisstanze Löcher gestanzt und dann die Schleifen um diesen 1cm gebunden. Falls ihr die Schleifchen lieber einfach nur aufkleben wollt, würde ich das mit den Glue dots machen. Eine Anleitung wie ihr dann die Schleifen am (wie ich finde) einfachsten binden könnt, habe ich mal bei unserem How to… Schleifen binden geschrieben.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für Spruch aus dem Set Für Lieblingsmenschen und die Blumen habe ich das schwarze Archiv-Stempelkissen benutzt und die Blumen dann mit dem Aquapainter  in Wassermelone, Bermuda und Farngrün ausgemalt. Meiner Meinung macht es gar nichts, wenn man dabei ein wenig über den Rand rausmalt und es sieht auch erst richtig gut aus, wenn nicht alles gleich kräftig ausgemalt ist.

Im Hintergrund habe ich den Pünktchenstempel des Sets Touches of Texture zweimal in Himmelblau abgestempelt. Und auf drei Blüten habe ich noch die kleinen Strasssteine aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Habt ihr schon geschaut, wo die Schleifen der anderen Bloghop-Teilnehmer angebracht sind? Da Kindergartenferien sind, kann ich erst heute Abend schauen gehen. Ich hoffe, ihr habt schon vorher ein wenig Zeit euch inspirieren zu lassen! Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Touches of TextureTouches of Texture
Für LieblingsmenschenFür Lieblingsmenschen
Aqua PainterAqua Painter
Stempelkissen BermudaStempelkissen Bermuda
Stempelkissen WassermeloneStempelkissen Wassermelone
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Dicke Kordel BermudaDicke Kordel Bermuda
Dicke Kordel FlüsterweißDicke Kordel Flüsterweiß
Dicke Kordel WassermeloneDicke Kordel Wassermelone

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. September 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter und die Ferien!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Stampin‘ Write Marker

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache (aber natürlich trotzdem hübsche  😉 ) Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „schwarz stempeln und dann mit Stampin‘ Write Markern colorieren“. Nichts leichter als das… das macht man ja schliesslich schon so ähnlich im Kindergarten.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mal wieder das wunderschöne Set Geburtstagsblumen für meine Karte verwendet. Die große Blume daraus liebe ich und ich finde man kann sie wirklich immer und immer wieder nutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Gestempelt habe ich sie mit dem schwarzen Archivstempelkissen und dann mit den unterschiedichen Markern coloriert. Meiner Meinung nach muss man bei den Markern immer etwas aufpassen, weil das recht schnell einfach nur eine unifarbene Fläche ohne Tiefe ergibt. Das erreicht man etwas besser durch die Aquapainter oder die Mischstifte. Mit den Markern selbst muss man – finde ich – etwas schummeln, indem man mehrere  Farbabstufungen nutzt. Meine Gelbtöne waren zum Beispiel Safrangelb, Osterglocke, Currygelb und Ockerbraun. An Grüntönen habe ich Farngrün, Olivgrün und Grünbraun benutzt. Und der kleine Schatten unter der Blüte ist mit dem himmelblauen Marker gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Von Nahem sieht man, dass das gar nicht so genau ausgemalt sein muss. Gerade bei solchen Motiven darf es auch mal ein bisschen über den Rand gehen finde ich. Im Großen und Ganzen sieht man das dann gar nicht mehr.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Als Spruch habe ich mich auch für einen aus dem Set Geburtstagsblumen entschieden. Somit habe ich also wirklich nur dieses eine Set bei der Karte verwendet. Die kleinen Lack-Akzente machen die Karte dann noch etwas frischer finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Ich hoffe, euch gefallen die Karten! Macht sie nach, es ist wirklich total einfach! Ich nehme mir nun meinen Kaffee und schaue mal, was die anderen so gebastelt haben. Kommt ihr mit? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

GeburtstagsblumenGeburtstagsblumen
AquarellpapierAquarellpapier
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Lack-Akzente PrachtfarbenLack-Akzente Prachtfarben
Many Marvelous MarkersMany Marvelous Markers
Farbkarton A4 CurrygelbFarbkarton A4 Currygelb
Farbkarton A4 HimmelblauFarbkarton A4 Himmelblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. August 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 06. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #255 – Stille Momente

Halli Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me! Die liebe Tina hat heute für euch eine schöne sommerlich, frische Farbkombi. Bei uns kam er gestern endlich, der Sommer. Die Kinder sind im Planschbecken und auf der Wasserrutsche rumgesprungen. Hoffen wir, dass es noch ein paar Tage so bleibt. Wobei der Wetterbericht ja eher mau aussieht. 🙂

Meine Karte hat nicht unbedingt was mit den sommerlichen Temperaturen zu tun. Ich habe mir das Stempelset Stille Momente geschnappt und die hübschen Blumen daraus etwas in Szene gesetzt. Erst war ich mir nicht sicher, ob Blumen komplett ohne grün geht, aber ich finde es sieht ganz gut aus. Ich habe demnach den Blumentopf mit Jeansblau gestempelt und dann mit den Markern in Jeansblau, Calypso und Himmelblau ausgemalt. Meiner Meinung nach muss das auch gar nicht so 100% genau sein und es macht gar nichts wenn da noch ein weißer Fleck hervorblitzt oder ein bisschen über den Rand gemalt ist.

born2stamp STAMPIN' UP! - Stille Momente - Aus Liebe - Awesomely Artistic - Enamel dots

Die kleinen Farbspritzer habe ich mit dem Stempel aus Awesomely Artistic gemacht und die großen Punkte sind die Lack-Akzente, die es nun in eigentlich allen Farben gibt. Die sind wirklich toll und mir gefällt besonders, dass es die Punkte in verschiedenen Größen sowie auch als Herzchen bzw. Sterne gibt. Richtig toll!

born2stamp STAMPIN' UP! - Stille Momente - Aus Liebe - Awesomely Artistic - Enamel dots

Das Für Dich findet ihr im Gastgeberinnen-Set Aus Liebe. Aus dem wollte ich eigentlich erst die Blumen verwenden, habe mich dann aber doch für den Blumentopf aus Stille Momente entschieden, deshalb lag es noch auf dem Tisch rum.

Ihr Lieben, wie immer freuen wir uns, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und somit unsere Challenge annehmt! Ich freue mich auf all eure Insprationen!

IN{K}SPIRE_me Challenge

Jeden Mittwoch Abend Sammelbestellung

Ich habe meine Termine zu den Sammelbestellungen etwas verändert. Die neuen Termine sind nun jede Woche am Mittwoch Abend. Sagt mir einfach Bescheid, was ihr wollt, dann seid ihr nächsten Mittwoch dabei…

IN{K}SPIRATION Week

Bis zum 01. Juli könnt ihr noch jeden Tag tolle Beiträge im Zuge unserer IN{K}SPIRATION Week bewundern. Zudem könnt ihr natürlich auch bei jeder von uns eine Kleinigkeit gewinnen. Heute schicke ich euch zu Frieda bzw. zu Janine. Schaut mal rein, was sie für euch vorbereitet haben…

Wollt ihr Stempel geschenkt bekommen?

Eigentlich immer oder? Dann überlegt euch doch noch im Juni als STAMPIN‘ UP! Demo einzusteigen und schon bekommt ihr zwei Stempelsets geschenkt. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch bei mir *eMail an Heike*

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 29. Juni 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Juli 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #250 – Geburtstagsgrüße

Herzlich Willkommen zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me! Diese Woche gibt es einen Sketch von ela.

IN{K}SPIRE_me #250

Mein erster Gedanke war „Um Himmels Willen, wie soll ich das bloß machen?“, aber alles in allem ging der Sketch dann doch recht fix von der Hand. Ich habe beschlossen, dass ich bei so vielen Elementen nicht groß herumexperimentiere und bei einer Farbe bleibe. Meine Wahl fiel dann auf blau – ganz genau Jeansblau in Kombi mit Himmelblau – damit man die Karte auch gut als Männerkarte nutzen kann. Später konnte ich allerdings die Finger nicht von den Glitzersteinchen lassen… also wohl doch eher eine Geburtstagskarte für eine meiner Freundinnen. 😉

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Bannerweise Gruesse - Gruesse rund ums Jahr - Brushstrokes

Seht ihr diesen tollen Wimpel für den Spruch? Total toll! Er ist im neuen Katalog – ganz genau im Gastgeberset Grüße rund ums Jahr, enthalten. Darin sind noch drei weitere Wimpel sowie zwei, drei weitere Motive bzw. Worte enthalten. Ein wirklich tolles, versatiles Set!

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Bannerweise Gruesse - Gruesse rund ums Jahr - Brushstrokes

Die kleiner geschriebenen Worte habe ich aus dem Set Bannerweise Grüße (auch neuer Katalog). Darin enthalten ist wirklich alles mögliche. Wer da nichts findet… Vorteil (manchmal bestimmt auch Nachteil) ist, dass die Worte recht klein sind. Dadurch kann man sie gut noch auf jede Karte quetschen.

Die drei Streifen im Hintergrund habe ich mit dem Hintergrundstempel Brushstrokes gemacht. Der hat eigentlich mehr als diese drei Streifen, aber ich habe mit meinem himmelblauen Stempelkissen nur drei Streifen eingefärbt, bzw. das was an Tinte darüber hinaus ging mit einem Papiertaschentuch abgewischt bevor ich gestempelt habe. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, weil die Streifen eher dezent wirken.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Bannerweise Gruesse - Gruesse rund ums Jahr - Brushstrokes

Wie schon erwähnt, habe ich zum Schluß noch ein bisschen Straßschmuck verteilt. Es wurden 1-2-3 Glitzersteinchen mehr als geplant, aber ihr wisst ja: diamonds are a girls best friend…

IN{K}SPIRE_me Challenge

Ihr Lieben, habt einen wunderschönen Donnerstag und lasst’s euch gutgehen!

STAMPIN‘ UP! Share

Habt ihr Lust auf viele (!) neue Produkte, wollt vielleicht von allem ein bisschen was, aber das würde den finanziellen Rahmen dann doch etwas sprengen? Dann schaut euch mal unseren Share an! Vielleicht ist das was für euch…

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Workshop und heute Abend Sammelbestellung

Letzten Sonntag war in meinem kleinen Bastelzimmer mal wieder Workshop. Dank meiner schlechten Planung also eigentlich noch mitten in den Feiertagen. Was dazu führte dass wir nur zu dritt waren. Macht aber nichts, so war es recht kuschelig und wir konnten viel quatschen und waren trotzdem oberpünktlich fertig. :mrgreen:

Als erstes Projekt haben wir mit einer Karte angefangen, die ihr mit einem der Sale-a-bration Sets machen könnt. Ihr könnt das Set Was ich mag also nicht kaufen, sondern bekommt es gratis wenn ihr für 60€ Ware kauft.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - SAB Was ich mag

Die Kartenbasis sowie das Blatt, das wir bestempelt haben ist vanille, kombiniert haben wir es mit Sahara und zwei Lilatönen, nämlich Brombeermousse und Himbeerrot. Die kleinen Blümchen und Blätter des Stempelsets haben wir einfach querbeet auf der Karte in Sahara gestempelt. Am Schluß kamen noch ein paar Halbperlen dazu – auch einfach irgendwohin.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - SAB Was ich mag

Bei den Blüten haben wir nur zwei der drei Stempel benutzt. Mir hat das für meine Beispielkarte irgendwie besser gefallen, und die Workshopteilnehmer haben dann gleichgezogen. 🙂 Das Himbeerrot ist der zweite Abdruck, sonst wäre es etwas dunkler. Leider gibt es keine Stanze, die zu den Blumen passt, also müsst ihr sie per Hand mit der Schere ausschneiden. Geht aber eigentlich recht fix…

Auf dem Fähnchen (mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gemacht) könnt ihr zusätzlich noch den Spruch Alles Gute sehen. Der stammt aus dem Set Geburtstagsblumen. Unter das Fähnchen haben wir ein kleines Stück Spitzenband in Sahara geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - SAB Was ich mag

Unser zweites Projekt war ein Kellnerblock, den wir ein bisschen eingepackt bzw. verziert haben. Ich mag die Dinger ja immer recht gern zum Einkaufslisten schreiben oder um einen in der Handtasche zu haben. Hier haben wir das Set Partyballons inkl. der dazu passenden Stanze Luftballons benutzt. Die Farben sind Zartrosa, Minzmakrone, Safrangelb und Currygelb.

born2stamp STAMPIN' UP! Kellnerblock - Partyballons - Geburtstagsblumen

Der Block ist 7x14cm groß. Unsere Hülle war leicht größer: 19×14,25cm. Gefalzt wurde bei 7,25cm, 8cm, 15,25cm und 16cm. Die kleine Lasche ist etwa 2,25cm breit. Der Falz bei 15,25cm kann also geschnitten werden – ihr müsst nur diese 2,25cm auslassen.

born2stamp STAMPIN' UP! Kellnerblock - Partyballons - Geburtstagsblumen

Hinten kommt ein kleiner Schlitz in den Umschlag. Hierfür habe ich eine Stanze, die es mal bei STAMPIN‘ UP! in den USA gab. Inzwischen gibt es sie nicht mehr, aber ich denke, das kann man genausogut auch mit der Schere bzw. dem Papierschneider machen.

born2stamp STAMPIN' UP! Kellnerblock - Partyballons - Geburtstagsblumen

Der Spruch Für Dich stammt wieder aus dem Set Geburtstagsblumen.

born2stamp STAMPIN' UP! Kellnerblock - Partyballons - Geburtstagsblumen

Unser drittes Projekt haben wir dann auch mit dem Hauptmotiv von eben diesem Stempelset gemacht. Ihr braucht Aquarellpapier auf das ihr die Blume durchsichtig embosst.

born2stamp STAMPIN' UP! Danke - Geburtstagsblumen - Kreativ-Set Liebesblueten - SAB Was ich mag

Als nächstes schnappt ihr euch euren Wassertankpinsel und malt die Blume aus. Wir haben die Farben Chili, Osterglocke und Olivgrün benutzt. Außerhalb der Blume haben wir einen kleinen hellblauen Rand mit Himmelblau nach außen hin immer heller werdend gemalt. Den Blütenstempel haben wir zusätzlich noch mit dem goldenen Glitzer-Pinselstift angemalt. So glitzert es noch ein bisschen. Ich liebe diesen Stift ja!

Das Dankeschön stammt aus dem Sale-a-bration Set Was ich mag. Wir haben es mit der kleinen Fähnchenstanze ein bisschen in Form gebracht und mit einem kleinen Holzherz (aus dem Kreativ-Set Liebesblüten) und der weißen Kordel angebracht.

born2stamp STAMPIN' UP! Danke - Geburtstagsblumen - Kreativ-Set Liebesblueten - SAB Was ich mag

Ein paar Pailletten – auch im Kreativ-Set Liebesblüten enthalten – und die Schleifen-Drahtclips runden das Ganze dann ab. Das Designerpapier, das ihr im Hintergrund seht, ist das DSP Geburtstagsstrauß. Ich liebe es und muss aufpassen, dass ich es auch ja benutze. Mir geht es nämlich oft so, dass ich Designerpapier zu „schade“ zum benutzen finde, weil ich es für etwas Besonderes aufbewahren möchte. Und dann liegt es im Papierfach und es liegt und liegt… und kein Projekt war „gut genug“ so dass ich noch massig schönes Papier im Schrank habe, das nur darauf wartet benutzt zu werden.

born2stamp STAMPIN' UP! Danke - Geburtstagsblumen - Kreativ-Set Liebesblueten - SAB Was ich mag

So, das war es schon wieder. Falls ihr bei einem meiner nächsten Workshops dabei sein wollt, dann meldet euch doch einfach. Termine stehen immer hier in der Seitenleiste bzw. in meinem Kunden-Newsletter.

Erster Stempelstammtisch am Donnerstag (14. Januar 2016)

Termine für die Stempelstammtische seht ihr auch in der Seitenleiste. Der erste ist kommenden Donnerstag. Wir treffen uns ab 19 Uhr zum freien Basteln, bei dem ihr all mein Material (Stempel, Stanzen, Bänder, Papier, etc.) nutzen könnt. Hierfür fällt ein Unkostenbeitrag von 3 Euro an.

Selbst Demo werden?

Vielleicht mögt ihr ja selbst gern Workshops geben? Aber auch wenn ihr keine Workshops halten möchtet, habt ihr die Möglichkeit „mitzumischen“ und alle Vorteile als STAMPIN‘ UP! Demo zu nutzen. Das Sale-a-Bration Angebot ist toll: Starterset für 129€ kaufen und Produkte im Wert von bis zu 220€ bekommen. Das sind sage und schreibe 45€ mehr als normalerweise. Lohnt sich also. Meldet euch bei mir (eMail) wenn ihr Interesse habt!

Sammelbestellung am 10. Januar 2016

Zu guter Letzt möchte ich noch kurz an meine Sammelbestellung heute Abend erinnern! Auch hier könnt ihr natürlich die wunderbaren Gratisprodukte der Sale-a-bration bekommen (je 60€ ein Gratisartikel). Falls ihr etwas haben möchtet, dann sagt mir doch bitte bis 20 Uhr Bescheid.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 10. Januar 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Christmas Special – IN{K}SPIRE_me #226 – Winterwald

Ab heute wird bei IN{K}SPIRE_me die Weihnachtszeit eingeläutet und wir starten wieder mit unserem Christmas Special. Das bedeutet, dass wir euch die nächsten vier Wochen verschiedene „Aufgaben“ zum Thema Weihnachten präsentieren werden. Unser dieswöchiges Thema ist Winterwald bzw. Frosty Forest. Und ich bin so gespannt was euch dazu einfallen wird!

Auch in diesem Jahr könnt ihr bei unseren Weihnachts-Specials natürlich etwas gewinnen. Aber verraten was… das tun wir noch nicht. Ich kann euch allerdings versprechen: es werden auf jeden Fall tolle (neue Frühjahrskatalog-) Produkte sein. Mitspielen lohnt sich also, denn mit jedem Projekt, das ihr währende der Zeit unserer Christmas Specials einreicht – also innerhalb der nächsten vier Wochen – wandert ein Glückslos in den Lostopf. Am Ende wird der Gewinner gezogen. Ich wünsch euch allen ganz viel Glück!

Mein erster Gedanke zum Thema Winterwald war „Sehr cool!“, der zweite „Mist. Wald = Bäume und Bäume hat Heike nicht“ Was sich als Fehler rausstellte, aber dazu sag ich jetzt mal lieber nichts. Nun gut, ich begab mich also auf Ideensuche und bin bei der Google-Bildersuche gelandet. Da war eines der ersten Bilder dieses hier. Und da dachte ich „genau so schön friedlich soll meine Karte werden“. Gesagt, getan. Ich hab das also einfach nur nachgemacht. Farben waren einfach. Bäume habe ich dann auch welche gefunden. Und zwar im wunderschönen Set Fröhliche Stunden. Die Tannen waren einfach perfekt für mein Vorhaben.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihachtskarte Froehliche Stunden - Kling GloeckchenGestempelt habe ich eben diese Tannen dann also auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton in Anthrazit. Dass es richtig ein Wald wurde, habe ich nach hinten hin mehrfach abgestempelt, so dass nicht mehr so viel Farbe am Stempel haftete und der Abdruck blasser wurde. Aufpassen muss man da nur mit der Horizontlinie. Damit sie nicht mitgestempelt wird, habe ich mir Post-its zurechtgeschnitten und über die weißen Flächen geklebt.

Mit zurechtgeschnittenen Post-its habe ich auch die Kuppel gemacht. Als der Zettel klebte, habe ich die Ränder mit den Fingerschwämmchen gewischt. Je weiter ich Richtung Bäume kam, desto heller wurden die Farben. Benutzt habe ich Marineblau, Petrol, Aquamarin und Himmelblau. Mit dem Präzisionskleber habe ich daraufhin wie wild auf dem Halbkreis rumgetupft und dann meinen kompletten Schreibtisch mit Stampin‘ Glitter Diamantgleißen eingestäubt. Genauere Details erspare ich euch. Möchte aber den Tipp mitgeben, dass man das überschüssige Pulver immer erst wieder zurück ins Döschen befördern sollte BEVOR man die letzten Krümelchen von der Karte wegpustet.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihachtskarte Froehliche Stunden - Kling GloeckchenWie auch immer, auf der Karte sieht das Geglitzer super aus. Hier sieht man es noch etwas besser.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihachtskarte Froehliche Stunden - Kling Gloeckchen

Der Spruch Stille Nacht stammt aus dem Set Kling, Glöckchen. Eigentlich ist er leicht geschwungen, aber da dies Clearstamps sind, ist es kein Problem das Gummi ein bisschen auf dem Acrylblock so hinzubiegen, dass der Spruch gerade erscheint. Ich habe weißes Embossingpulver auf marineblauem Papier genutzt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihachtskarte Froehliche Stunden - Kling GloeckchenWie ich schon sagte, ich bin riesig gespannt auf eure Werke! Was verbindet ihr mit Winterwald?

Habt noch eine wunderschöne Restwoche! Hier bei uns ist etwas Ausnahmezustand. Drei Kinder krank und demnach vom Kindergarten zuhause. Samstag muss mein Mann arbeiten weil Mehrarbeit angeordnet wurde und Sonntag habe ich eigentlich meinen letzten Workshop in diesem Jahr hier in Markdorf. Hierfür sind übrigens noch Plätze frei. Falls ihr also noch spontan Lust habt zu kommen, dann meldet euch doch am besten gleich per eMail.

born2stamp_Signatur

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. November 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 29. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #225 – Weihnachtskarte

Letzte Woche um die Zeit war ich schon auf dem Weg nach Brüssel zum STAMPIN‘ UP! OnStage Event – hach, so schön war es. Nur leider viel zu kurz. Einen kleinen Reisebericht werde ich euch die Tage mal schreiben. Bisher habe ich es leider noch nicht geschafft.

Heute sage ich allerdings erst einmal herzlich Willkommen zu einer weiteren IN{K}SPIRE_me Challenge! Annemarie hat uns wahnsinnig tolle Farben rausgesucht, die es zu verbasteln gilt. Mir hat die Kombi gleich gefallen und dementsprechend einfach ist mir die Karte auch gefallen.

Ich wollte unbedingt eine Weihnachtskarte machen. Das Honiggelb war hierfür ein bisschen tricky und ich hätte mich fast noch zu einer frühlingshaften Blumenkarte hinreißen lassen, aber es ist ja nicht umsonst eine Challenge. Und Sterne gehen ja eh zu jedem Anlass, also war schnell klar, dass ich Sterne nehmen werde. 😀

Auf dem Bild gefällt mir der große Gorgeous Grunge Fleck rechts oben nicht so. In Natura sieht das aber nicht ganz so übel aus. Trotzdem hätte ich ihn wohl lieber weggelassen. Die kleinen Spritzer zusätzlich zu den Sternen vom Set Perpetual Birthday Calendar und den ausgestanzten Sternen (mit der Itty Bitty Akzente Stanze) reichen da eigentlich ja vollkommen.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Froehliche Stunden - Perpetual Birthday Calendar - Sterne

Das große Element in der Mitte habe ich mit Hilfe von verschiedenen Kreisstanzen und den Tafelrunde sowie Stern Framelits gemacht. Wie ihr das geschwungene Banner nachbasteln könnt seht ihr bei Damask Love. Ich habelediglich einen Falz in die andere Richtung gemacht. Das Wort Winterzauber stammt aus dem Set Fröhliche Stunden. Das ist ein Photopolymer-Set welches sich hervorragend dafür eignet das Wort leicht rund auf den Block zu kleben damit man die Rundung schön stempeln kann.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Froehliche Stunden - Perpetual Birthday Calendar - Sterne

Und was macht ihr aus Annemaries Farben? Babykarte? Geburtstagskarte? Oder vielleicht auch eine Weihnachtskarte?

Signatur www.born2stamp
______________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. November 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 29. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
______________________________________________________

Tatütata… die Feuerwehr ist da!

Wie gestern schon versprochen wollte ich euch heute die Einladungskarten zur Feuerwehrparty der Ganoven zeigen. Wirklich viel selbstgemacht ist leider nicht, denn wie es halt so ist… Weihnachten kommt immer so plötzlich und mit Geburtstagen ist es auch nicht anders. Vor’m Urlaub war der Geburtstag der beiden noch soooooo weit weg… und nach’m Urlaub war noch nicht mal ne Woche Zeit.

Nun gut, durfte meine Cameo ran, die Datei ist aus dem Sil-Store, aber geklebt hab ich selbst. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Einladung - Feuerwehrparty - firefighter birthday party invitation

Innen habe ich dieses Jahr auch nur von Hand geschrieben. Wobei ich das fast schöner finde wie wenn es gedruckt ist. Ich glaub das werde ich weiterhin so machen.

born2stamp STAMPIN' UP! Einladung - Feuerwehrparty - firefighter birthday party invitation

Und damit sich ggfls. vorhandene Geschwisterkinder um den Ballon kloppen können, habe ich den auch gleich noch mit drangehängt. Mit dem dünnen Bakers Twine sieht das so süß aus.

born2stamp STAMPIN' UP! Einladung - Feuerwehrparty - firefighter birthday party invitation

Kleine Tradition ist es, dass die Kinder für ihren großen Tag auch T-Shirts mit der Geburtstagszahl drauf bekommen. Die ersten Jahre hatte ich diese Shirts bei Dawanda oder so nähen lassen, seit letztem Jahr ist die Cameo bei uns eingezogen und die Shirts werden selbst gemacht. Mein Mann hat sich also an die passende „Arbeitskluft“ gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstags-Shirt - Feuerwehrparty - firefighter birthday party shirt

Von vorne habe ich gestern leider kein einziges Bild machen können, wo man das Feuerwehrauto auch sieht. Somit nur ein Foto, das mir mein Mann direkt nach dem Fertigstellen per Whatsapp geschickt hat. Man sieht es nur schlecht, aber die Sterne und auch die Punkte sind einmal grün (bei Basti) und einmal blau (bei Alex). Das sind sozusagen ihre Farben. Denn das gleiche bekommen die beiden selten angezogen, ich schaue dann eher, dass es zwar den gleichen Schnitt hat, aber in unterschiedlichen Farben ist. Basti kriegt dann eigentlich immer das grüne und Alex idR das blaue. Bei Schnullis, Schuhen oder sonstigen Dingen, die nicht vertauscht werden sollten, ist das echt praktisch.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstags-Shirt - Feuerwehrparty - firefighter birthday party shirt

Auch für hinten hab ich euch ein Bild. Das Whatsapp-Bild, und dann nochmal in Action beim Bobby Car fahren.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstags-Shirt - Feuerwehrparty - firefighter birthday party shirt

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstags-Shirt - Feuerwehrparty - firefighter birthday party shirt

Man sieht zum Einen der Name des jeweiligen Kinds und ein Feuerwehrschlauch formt die drei für den dritten Geburtstag.

Hat mein Mann toll hinbekommen!

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 04. Oktober 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Bloghop zum STAMPIN‘ UP! Herbst-/Winterkatalog 2015

Herzlich Willkommen zu unserem teaminternen Bloghop zum Herbst-/Winterkatalog 2015. Unser Thema ist dieses Mal nicht nur einfach ein Bloghop, sondern etwas spezifischer Lieblingsstücke. Tja, und das hat es für mich wirklich schwer gemacht, denn es gibt so viele tolle Artikel in diesem Herbst-/Winterkatalog. Ich war gleich beim ersten Mal durchschauen total begeistert, was ja eher schlecht ist… weil es ein Riesenloch im Geldbeutel hinterlässt. :mrgreen:

Vielleicht fragst Du Dich was ein Bloghop überhaupt ist? Dann hier eine kleine Erklärung: knapp über 20 Mädels aus unserem Team haben zum obigen Thema etwas gebastelt. Wir alle stellen heute – also am 04. September 2015 – um 8 Uhr unser Projekt online. Jeweils mit einem Link zum Blog vorher (back) und einem zum Blog danach (next). Es ist nun also egal bei welchem Blog ihr startet, ihr werdet einfach einmal im Kreis geleitet und kommt am Schluss wieder bei dem Blog, bei dem ihr gestartet seid, an. Ihr müsst also nur ein bisschen Zeit mitbringen und habt über 20 In{k}spirationen zum neuen Katalog. Toll oder? Links zu allen teilnehmenden Blogs habe ich euch am Ende des Blogposts trotzdem mal aufgeschrieben.

Wenn Du nicht hier gestartet bist, dann kommst Du wahrscheinlich von Annemarie, die euch mit Sicherheit ein Hammerprojekt gezeigt hat (ich habe es noch nicht gesehen, somit muss ich nachher erstmal selbst durch den Bloghop durchhüpfen)

Ich habe es mir sehr schwer getan mit der Auswahl des Lieblingsstücks. Um ehrlich zu sein, kann ich gar nicht genau sagen, ob nun wirklich genau dieses Stempelset mein Lieblingsstück ist. Es heißt Fröhliche Stunden und ihr findet es auf Seite 11. Dazu sind auch noch die passenden Framelits Trautes Heim erhältlich (die ich bei meinem Projekt allerdings nicht verwendet habe). Es ist definitiv ein ganz tolles Set, aber es gibt ja auch noch so viele andere tolle im neuen Herbst-/Winterkatalog. Für eins muss man sich ja aber entscheiden…

Demnach ein paar kleine Minikärtchen, die ich damit gemacht habe.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Fangen wir mit der ersten Herbstkarte an. Die Basis ist aus einem Stückchen Farbkarton in Waldmoos. Darauf habe ich das bestempelte und bemalte Aquarellpapier geklebt, das ich an den Seiten etwas angeraut habe. Hierfür gab es bei STAMPIN‘ UP! mal ein kleines Werkzeug (was ich echt cool finde), aber welches aus dem Sortiment genommen wurde. Ich bin mir aber sicher, dass ihr es irgendwo anders auch kaufen könntet. Das sieht im Prinzip aus wie ein kleiner Pizzaschneider, der eine Kunststoffhülle hat, bei der immer wieder der Kunststoff unterbrochen ist. Hm schwer zu erklären. Jedenfalls schaut in regelmässigen Abständen das Messer raus und das könnt ihr über den Rand des Papiers schrubbern.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Die schönen Farbverläufe bekommt ihr total gut mit den Aquapaintern hin. Dazu könnt ihr euch auch gern das letzte How to… meiner lieben Freundin Tina und mir anschauen. Da habe ich die Mischstifte, die Aquapainter und die Stampin‘ Write Marker „ausprobiert“. Hier habe ich nur den Aquapainter benutzt. Selbst für die Kürbisse und die Blätter ging das relativ gut.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Auch meine nächste Karte ist eine für den Herbst. Hier habe ich versucht, diese besondere Stimmung und die tollen Farben im Herbst zu erreichen. Also toller blauer Himmel und einfach nur buntes Herbstlaub, das durch die Sonne strahlt. Für die Blätter habe ich die Schneeflocken in unterschiedlichen Farben wie Farngrün, Currygelb oder Kürbisgelb eingefärbt und querbeet über Boden bzw. Baum gestempelt. Beim Baum ist das ganz gut gelungen.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Ich vermute, beim Boden hätte ich noch was anderes als Untergrund nehmen sollen. Und gerade fällt mir auf, dass ich vergessen habe, die Vögel einzufärben. Wo war ich da mit meinem Kopf?

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Nun wird es etwas gruseliger. 😉 Bei der Halloweenkarte habe ich es ganz clean gehalten. Das tolle Spinnennetz in die eine Ecke und das „Buh!“ auf ein Fähnchen in Kürbisgelb musste reichen. Mit den kleinen Fingerschwämmchen habe ich das anthrazitgraue Papier an den Rändern noch etwas (auch in anthrazit) eingefärbt. So entsteht der nicht ganz unifarbene Hintergrund. In echt sieht das noch etwas besser aus, weil man da besser sieht, dass eigentlich nur die Ränder eingefärbt sind. Hier sieht es ja eher nach dem kompletten Papier aus. Wenn ihr immer von außen nach innen mit dem Schwämmchen streicht – und zwar beginnend noch vor dem Farbkarton – dann gibt es meiner Meinung nach die besten Ergebnisse.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Die Spinne, die sich am Netz runterseilt ist doch süß oder?

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Die Winterkarte gefällt mir persönlich am besten. Liegt aber vielleicht auch daran, dass Herbst und Halloweenkarten bei mir nicht so recht Verwendung finden. Sowas verschicke ich eigentlich nie. Hier bei der Winterkarte habe ich jedenfalls die Bäume in Marineblau gestempelt, mit dem Aquapainter den Boden in Himmelblau ein kleines mini-bißchen eingefärbt, die Schneeflocken (auch in Himmelblau) tanzen lassen und dann noch 2-3 Strasssteinchen aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Damit die Schneeflocken nicht immer gleich aussehen, müsst ihr den Stempel nach jedem Abdruck einfach ein klein wenig drehen und schon sieht es eher zufällig aus.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Dann hoffe ich, dass euch meine kleinen Mini-Kärtchen gefallen haben. Wie schon erwähnt geht es zurück zu Annemarie. Weiter kommt ihr zu Janine, die euch die Edgelits Schlittenfahrt mit dem Stempelset Leise rieselt zeigen wird.

                       

Anbei noch alle teilnehmenden Team-Mädels:

Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß bei unserem Bloghop und schaut mal wieder rein! Habt ein wunderbares Wochenende!

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. September 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

 

1 2 3 4 6