Posts Tagged ‘Mischstifte’

Minikärtchen UND neue Angebote der Woche

Kleine Notiz nun ganz am Anfang, damit es nicht unter geht: Willst Du noch etwas aus dem „alten“ Herbst-Winterkatalog? Dann schreib mir schnell eine eMail! Heute ist nämlich der letzte Tag, an dem ich Dir daraus noch bestellen kann. Ab morgen gilt der neue Herbst-Winterkatalog und die alten Sachen wird es dann nicht mehr geben…

Ab morgen also wieder her zu born2stamp kommen, denn dann zeig ich Dir den neuen Herbst-Winterkatalog!

Für heute habe ich Dir drei kleine Minikärtchen – auch wieder (hauptsächlich) mit dem Set Weiße Weihnacht gemacht.

STAMPIN' UP! Minikärtchen 3x3" Weiße Weihnacht, Gesammelte Grüße, Stanzenpaket Itty bitty Akzente

Die erste Karte in den (für mich) klassischen Weihnachtsfarben: chili und olivgrün. Auf dem Bild finde ich fehlt noch etwas Farbe am Baum. Da muss ich wohl nochmal nacharbeiten…

STAMPIN' UP! Minikärtchen 3x3" Weiße Weihnacht, Gesammelte Grüße, Stanzenpaket Itty bitty Akzente

Die zweite Karte ist recht schlicht. Der Spruch stammt aus dem Set, dass Du ab einem Umsatz von 300€ (ab dem 28.08. also morgen) kostenlos und zusätzlich zu den regulären Vergünstigungen dazu bekommst. Der ausgestanzte Stern ist aus dem Itty bitty Akzente Stanzenpaket.

STAMPIN' UP! Minikärtchen 3x3" Weiße Weihnacht, Gesammelte Grüße, Stanzenpaket Itty bitty Akzente

Und auf den süßen Schneemann konnte ich natürlich nicht verzichten. Er ziert demnach meine dritte Karte.

STAMPIN' UP! Minikärtchen 3x3" Weiße Weihnacht, Gesammelte Grüße, Stanzenpaket Itty bitty Akzente

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Neue Angebote der Woche sind online

Auch heute gibt es natürlich wieder neue Weekly deals. Die Angebote der Woche (im Onlineshop unter Weekly deals zu finden) haben zur Zeit ja richtig, richtig gute Dinge dabei. Ist diese Woche was für Dich dabei? Dann meld Dich einfach bei mir…

Hier siehst Du die Angebote aus dieser Woche:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Weiße Weihnacht

Eine ist keine – demnach kommt schon die nächste Weihnachtskarte. 🙂 Aber keine Angst, es kommen nun nicht nur noch Weihnachtskarten… Wobei, die nächsten paar sind schon gemacht. Also 1-2-3 musst Du demnach noch aushalten, bevor es (zwischendurch mal wieder) ein Geburtstags- oder Babykärtchen gibt.

STAMPIN' UP! Weihnachtskarte Weiße Weihnacht

Ich bin ja eigentlich der eher klassische Typ wenn es um Weihnachten geht. Als Deko ist mir weiß und silber und Glas (das zur Zeit eher noch nicht, da sind die Kinder noch zu klein, aber…) am liebsten, aber bei Karten bleib ich meist bei rot und grün. Auch wenn ich rot eigentlich gar nicht so gern mag.

Bei diesem Set hier musste allerdings die etwas kühlere Variante her. Es heißt Weiße Weihnacht und ich finde die aktuelle In Color Lagunenblau passt super dazu! Kombiniert habe ich es mit etwas Aquamarin und ein kleines bisschen Chili durfte auch nicht fehlen.

STAMPIN' UP! Weihnachtskarte Weiße Weihnacht

Ausgemalt habe ich alles mit den Mischstiften. Ich finde die sind super für solche Sachen. Man hat ein bisschen Farbe, es ist allerdings nicht so wuchtig wie wenn man die Marker nehmen würde.

STAMPIN' UP! Weihnachtskarte Weiße Weihnacht

Die kleinen Schneemänner aus dem Set sind so goldig. Demnach musste der auch gleich zweimal mit auf die Karte.

Bastelotti hat eine kleine Challenge. Jeden Dienstag postet sie etwas weihnachtliches und jeder der will kann mitmachen… Bin ja gespannt was die anderen so beitragen.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Swaps für das Geschäftstraining in München – mit Mini-Anleitung

Heute ist das STAMPIN‘ UP! Geschäftstraining von Marion und Steffi in München. Ich bin dabei und freue mich riesig die anderen Demos (wieder) zu sehen bzw. auf das was Marion und Steffi vorbereitet haben. Was das ganz genau sein wird weiß ich noch nicht. Mal sehen… Wie es halt bei Demotreffen so ist wird auch geswappt. Erst wollte ich gar nicht mitmachen, dann fand ich es doch schade und so habe ich eben doch ein wenig gewerkelt. Geworden sind es kleine Teelichtkarten/-boxen.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Ich wollte sie nicht zu groß machen – sollten ja nur kleine Swaps werden – somit passt auch nur ein Teelicht rein. Man kann das Ganze aber natürlich auch noch erweitern, so dass mehrere Teelichter untereinander passen, dann ist die Karte auch eher eine Karte und keine kleine Box mehr. 🙂

Die Maße für die 1er-Teelichtkarte sind 10 x 20,5 cm. Falzen musst Du dann an der langen Seite bei 1cm, 3cm, 7cm, 9cm, 13cm und 17cm. Die Falzlinie bei 13cm kannst Du Dir auch sparen, ich hab das nur später als Hilfslinie benutzt, damit ich weiß bis wohin ich die Box kleben muss bzw. auch damit ich diese gerade aufklebe. An der kurzen Seite musst Du bei 1cm, 3cm, 7cm und 9cm falzen. Und dann folgendermassen schneiden.

Bei einer 4er-Teelichtkarte sind die Maße 21 x 30cm. Lange Seite falzen bei 1cm, 3cm, 7cm, 9cm, (13cm) und 21,5cm. Und die kurze Seite falzen bei 1cm, 3cm, 18cm und 20cm.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Bei der 1er-Teelichtkarte passt der kleinste Zackenkreis der Framelits Starburst genau um ein kleines Guckloch auszustanzen.

Für die 4er-Teelichtkarte könnte man vielleicht die Wortfenster-Stanze nehmen.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Zusammengeklebt sieht das Ganze dann so aus. Ich nehme für kleine Boxen und Kram der halt einfach richtig halten soll immer Sticky Strip – recht neu gibt es jetzt ja auch das Flink Fix/Fast Fuse (das ist allerdings etwas „komplizierter“ beim abreißen. Wenn man es einmal hat geht es, ich bin die ersten 3-4 mal fast verzweifelt. Hier ist ein Video wie man es ohne Probleme abreißen kann (auf englisch mit deutschem Untertitel): Fast Fuse bzw. Flink Fix)

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Nun muss man nur noch ein wenig verzieren und fertig ist die kleine Teelichtkarte/-box.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Verziert habe ich recht einfach, weil ich insgesamt 25 Stück gemacht habe. Somit habe ich das HELLO aus dem Stempelset Celebrate Baby in weiß embosst und massig Blümchen aus dem Set Spruch-reif aufgestempelt welche ich sofort nach dem Stempeln etwas mit einem Mischstift verwischt habe und danach mit dem Itty Bitty Akzente Stanzenpaket ausgestanzt. Mit dem Leinenfaden hält die Box gut zusammen und kann auch nicht aus Versehen aufgehen. Damit die Karte rechts nicht immer so weit aufklappt kann man Mini-Magnete oder kleine Klett-Klebepunkte verwenden.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Nun freue ich mich auf das Tauschen heute. Bin gespannt was ich alles mit nach Hause bringe. Hier werde ich meine ertauschten Swaps die nächsten Tage mal zeigen.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Brombeermousse und Lagunenblau

Das sind definitiv meine zwei Lieblingsfarben bei den nun kommenden neuen InColor. Brombeermousse ist zwar echt wahnsinnig dunkel – da würde oft wahrscheinlich auch der zweite Abdruck reichen – aber eine wirklich wunderschöne Farbe.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Hier habe ich zwei Babykarten mit den beiden Farben gemacht. Der Spruch stammt aus dem Set Babyglück, welches es im neuen Katlog leider nicht mehr geben wird.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Der Body ist nur auf den mit den Framelits Kreis Kollektion und der Big Shot ausgestanzten Kreis gestempelt. Das Set heißt Something for Baby und es wird im neuen Hauptkatalog, der am 01. Juli 2014 erscheint, enthalten sein. Du willst auch einen neuen Katalog? Dann melde Dich einfach bei mir. Für eine Schutzgebühr von 5€ schicke ich ihn Dir gern zu. Die Schutzgebühr wird Dir bei Deiner Bestellung dann natürlich verrechnet.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Die kleinen Blümchen aus dem Set Spruch-reif nebst passender Stanze Itty Bitty Akzente stammen auch aus dem neuen Katalog. Sie sind einfach zu süß und ich würde am liebsten grad jede Karte damit verzieren. Hier habe ich sie mit Dimensionals aufgeklebt. Damit die helleren Blumen weiter vorstehen habe ich einfach zwei Dimensionals übereinander geklebt. Eigentlich wird auch nur die Kontur der Blumen gestempelt. Das sah hier aber etwas nackt aus, somit habe ich die Mischstifte zu Hilfe genommen. Einfach das Stempelkissen in geschlossenem Zustand etwas zusammendrücken so dass sich im Deckel etwas Farbe sammelt. Diese mit den Mischstiften aufnehmen und die Blütenblätter „anmalen“. Je länger man malt, desto heller wird die Farbe. So ist das Säubern der Stifte auch echt easy: einfach auf Schmierpapier rumkritzeln, irgendwann ist alle Farbe weg.

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

STAMPIN' UP! Karte mit Something for Baby und Framelits Baby's first und Spruch-reif und Babyglück

Auf den gestempelten Body kam noch das Blümchen bzw. die Krawatte. Diese sind erst gestempelt und dann mit den zum Stempelset passenden Framelits Baby’s First ausgestanzt. Ich liebe es wenn es STanzen oder Framelits zu den Stempelsets gibt! Kein schnippeln und sich ärgern weil die Ränder nicht alle gleich breit geworden sind…

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Falls Du Dich wunderst, warum meine Materiallisten zur Zeit so kurz sind… Die neuen Produkte sind ja noch nicht im Onlineshop, weswegen sie nicht abgebildet werden können. Hier habe ich zusätzlich zu den oben abgebildeten Produkten noch folgendes verwendet:

  • Stempelset Something for Baby (Art.Nr. 134027 für 35,95€ in Holz oder Art.Nr. 134030 für 26,95€ in Transparent)
  • Framelits Baby’s First (Art.Nr. 133735 für 27,95€
  • Stempelset Spruch-reif (Art.Nr. 135478 für 26,95€ in Transparent)
  • Stanzenpaket Itty Bitty Akzente (Art.Nr. 133787 für 20,95€)
  • Stempelset Babyglück (Art.Nr. 127461 für 26,95€ in Transparent)

IN{K}SPIRE_me #147 – Geburtstagspost

Ich glaube, das ist die erste Geburtstagskarte, die ich für jemanden bastele und welche ich VOR dem Geburtstag auf dem Blog habe. Aber nun gut, von einer 4-jährigen muss ich wahrscheinlich auch nicht befürchten, dass sie auf meinem Blog rumsurft. 🙂

Diese Woche hat sich ela für IN{K}SPIRE_me einen Sketch ausgedacht. Sehr simpel, sehr clean und trotzdem echt genial. Ich hab ihn geliebt! Und wie man an manch einer Karte des Designteams sehen kann, kann auch aus einem simplen Sketch ein recht umfangreiches und halt alles andere als cleanes Kärtchen werden. Hier einmal der Sketch:

Und das ist meine Umsetzung

STAMPIN' UP! Karte mit Perfekte Pärchen und Dein Tag und DSP Geburtstagsbasics

Mal schauen ob dem Geburtstagskind die Farben des DSP Geburtstagsbasics gefallen werden. Ihr Motto sind Luftballons, und die sind ja schön bunt.

STAMPIN' UP! Karte mit Perfekte Pärchen und Dein Tag und DSP Geburtstagsbasics

Und mit einer riesigen VIER – in meinem Fall von den Bigz Druckbuchstaben für die Big Shot – kann man in dem Alter wohl auch noch nichts verkehrt machen – ganz im Gegenteil, die kleinen Großen sind ja riesig stolz, dass sie nun schon so alt und groß sind.

STAMPIN' UP! Karte mit Perfekte Pärchen und Dein Tag und DSP Geburtstagsbasics

Der Muffin aus Dein Tag! passt beim Geburtstagskind auch ganz hervorragend. Die liebe Hannah liebt die süßen Teilchen über alles. Nur über die Farbe kann man dann wohl streiten. Ich habe ihn mit den Mischstiften und den Stempelkissen in Mango, Altrosé und Bermuda eingefärbt. Dazu drückt man die Stempelkissen in geschlossenem Zustand kurz zusammen, so dass vom Kissen ein bisschen Farbe auf den Deckel gelangt. Mit den Mischstiften nimmt man vom eingefärbten Deckel etwas Farbe auf und kann damit das Motiv anmalen. Wenn man mit der Farbe fertig ist, kritzelt man auf einem Stück Schmierpapier einfach so lange rum, bis keine Farbe mehr am Stift ist und kann mit dem gleichen Stift die nächste Farbe aufnehmen.

STAMPIN' UP! Karte mit Perfekte Pärchen und Dein Tag und DSP Geburtstagsbasics

Beim Spruch hatte ich wirklich Probleme einen auf deutsch zu finden. Irgendwie sind (fast) alle meine Geburtstagsstempel in englisch. Wahrscheinlich sollte ich beim Bestellen da mal etwas besser darauf achten. Aber wenigstens einen habe ich noch gefunden – nämlich aus dem Set Perfekte Pärchen.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Kleine Cupcakes für CAS(E) this Sketch!

Oder vielleicht auch doch nicht, denn statt 9 kleinen Quadraten – wie bei CAS(E) this Sketch vorgegeben – haben bei mir nur 4 kleine Kreise auf die Karte gepasst. Bei 9 hätten die Cupcakes wohl viel viel kleiner sein müssen. Nun gut, ich lad sie dort mal hoch und dann mal schauen, ob die Karte mit durchrutscht weil das Designteam es nicht merkt. 😉

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Dein Tag

Im Hintergrund habe ich das DSP Retro-Spaß benutzt. Und auch bei den Farben habe ich mich an dieses DSP gehalten. Das mach ich relativ oft: DSP aussuchen, schauen welche Farben enthalten sind und dann genau diese Farben nutzen. So hat man kein Problem damit, das was nciht passen könnte.

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Dein Tag

Die kleinen süßen Cupcakes kommen aus dem Set Dein Tag. Daher stammt auch der Spruch am unteren Rand der Karte. Gestempelt habe ich die kleinen Törtchen mit Kandiszucker und danach mit den Mischstiften in Mandarinorange, Jade und Safrangelb eingefärbt. Und zum Schluß das Herz mit chrystal effects glänzend gemacht. Die Kreise habe ich dann mit Abstandhaltern aufgeklebt.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Workshop in Markdorf – Projekt Nr. 3 und Weekly deals

Ab heute hat STAMPIN‘ UP! auch mal wieder was für uns. Und zwar wird es den ganzen Monat lang jede Woche neue Vorteilsangebote geben. In den USA gibt es diese schon eine Weile, sie heißen dort weekly deals.

Weekly deals

Du findest diese weekly deals im April jeden Mittwoch im Online-Shop. STAMPIN‘ UP! wird die Angebote über den April hinaus zwar fortführen, man hat aber noch nicht festgelegt wie häufig die Angebote aktualisiert werden.

Angebote ab heute sind folgende:

________________________________________

Unser letztes Projekt vom Workshop am Sonntag war eine kleine Verpackung. Viel passt nicht rein, aber für ein bisschen Schoki reicht es.

STAMPIN' UP! Box mit Papillon Potpourri und Ei(n) schönes Osterfest und Stanze Gewellter Anhänger

Aus einem Stück Farbkarton in Saharasand haben wir in Saharasand die Schmetterlinge aus dem Set Papillon Potpourri aufgestempelt. Hier ist es am geschicktesten wenn man von der Mitte nach außen stempelt. Sonst hat man meist (immer *grins*) irgendwo ein Loch, dass zwar zu klein ist um noch was hinzustempeln aber auch zu groß als dass es Absicht sein könnte.

STAMPIN' UP! Box mit Papillon Potpourri und Ei(n) schönes Osterfest und Stanze Gewellter Anhänger

Den süßen Osterhasen aus dem Set Ei(n) schönes Osterfest haben wir in Espresso aufgestempelt. Ein bisschen Farbe in den Deckel des Stempelkissens gedrückt und dann mit den Mischstiften den Hasen noch etwas coloriert bevor noch ein kleines Glitzersteinchen drauf kam. as Band ist das gerippte bestickte Geschenkband in espresso.

STAMPIN' UP! Box mit Papillon Potpourri und Ei(n) schönes Osterfest und Stanze Gewellter Anhänger

Die Lasche für den Verschluss haben wir mit der neuen Stanze aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog Gewellter Anhänger gemacht. Damit es zuhält, man den tollen Anhängerverschluß aber trotzdem noch sieht, kam in das Loch nur ein kleiner Brad. Wenn man den nicht zu fest andrückt, lässt sich das Papier drunterschieben und die Box hält zu.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Erste Ostergrüße

Bei mir gibt es heute schon einmal erste Ostergrüße. Da ich (was Ostern betrifft) recht schlecht ausgestattet bin, wird es wahrscheinlich auch nicht grad viel zu dem Thema in den kommenden Wochen geben, aber hin und wieder ein kleines bisschen was…

Mit der Karte möchte ich ausserdem bei der Clean&Simple Challenge mitmachen.

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest

Benutzt habe ich an Stempeln lediglich das Set Ei(n) schönes Osterfest. Der Stempel mit den Eiern hat eigentlich noch ein bisschen Text untendrunter, welchen ich aber abgeklebt habe damit er nicht mitgestempelt wird. Gestempelt habe ich die Reihe von Eiern dann 3 Mal mit Hilfe des Stamp-A-Ma-Jig um es einigermassen gerade hinzubekommen. Damit man die Eier auch anmalen kann empfiehlt sich das StazOn-Stempelkissen – das verläuft nicht wenn man später beim colorieren an die Ränder kommt. Man braucht allerdings zum Reinigen den StazOn-Reiniger, mit dem normalen Stampin‘ Nebel geht die Farbe nicht richtig weg. Zum Colorieren habe ich die Mischstifte benutzt. Hierzu nimmt man die normalen Classic Stempelkissen in den gewünschten Farben, drückt sie im geschlossenen Zustand kurz vorsichtig zusammen und hat demnach ein bisschen Farbe am Deckel. Mit dem Mischstift nimmt man nun ein bisschen Farbe auf und kann das Papier anmalen. Wenn man fertig ist, reinigt man die Mischstifte indem man auf einem Stück Schmierpapier malt bis keine Farbe mehr aus dem Stift kommt. Das Frohe Ostern stammt auch aus dem gleichen Set und ist in dem großen Ei zu finden. Auch hier habe ich den Teil, den ich nicht stempeln wollte abgeklebt. Die drei kleinen Blümchen habe ich mit einer der drei Stanzen aus dem Itty bitty Stanzenpaket gestanzt und mit Glue dots aufgeklebt. Innen rein kam bei jeder noch eine kleine Halbperle.

Um beim Thema Ostern zu bleiben, morgen startet in unserem Team mal wieder eine kleine Aktion: unsere Ostereier-Suche.

Ostereiersuche 2014

Wie es genau funktioniert, was Du machen musst um mitzumachen und was Du gewinnen kannst werde ich Dir morgen hier erzählen.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

IN{K}SPIRE_me #135: Shades of grey

Naaa, dank meiner Überschrift neugierig geworden? 🙂 Ich muss ja zugeben, ich hab das Buch gelesen, aber nach ner Weile hat mich die „innere Göttin“ dann doch nur noch genervt.

Diese Woche hat sich Chrissy einen Sketch ausgedacht. Im Prinzip perfekt für die neuen Banner Framelits. Die habe ich dann auch benutzt, allerdings den Banner wieder so zurecht geschnitten, dass ich ihn wahrscheinlich gleich von Hand hätte schneiden können. 🙂 Nun gut, die Big Shot muss ja ihre Daseinsberechtigung haben…

INKSPIRE_me #135

Da ich mich für keine Farbe entscheiden konnte, habe ich einfach verschiedene Grautöne genommen – eben Shades of grey. 😉 Plus ein kleines bisschen Himmelblau. Aber Himmelblau ist ja schon fast Grau.

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Dein Tag, DSP Meine Welt und Banner Framelits

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Dein Tag, DSP Meine Welt und Banner Framelits

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Dein Tag, DSP Meine Welt und Banner Framelits

Das benutzte Stempelset heißt Dein Tag. Ich liebe es. Der Schriftzug ist toll, aber eben auch riesig. Der restliche Kleinkram kam bisher leider etwas zu kurz, deshalb heute nur die leckeren Macarons und der „kleine“ Schriftzug. Die Macarons wollte ich nicht komplettt einfärben und hab deshalb die Mischstifte benutzt. Der große Wimpel ist mit Papier aus dem DSP Meine Welt gemacht und die kleinen Wimpel sind einmal das schiefergraue Fischgrätband und das anthrazitgraue bestickte gerippte Geschenkband.

Bei unseren INKSPIRATION weeks haben heute übrigens Bine und Yvonne eine neue Inkspiration für euch. Schaut doch mal vorbei! Vielleicht gewinnt ihr ja auch was.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

1 2 3