Posts Tagged ‘Pazifikblau’

Stampin‘ UP! Workshop in Wasserburg am Bodensee

Gestern durfte ich nach Wasserburg am schönen Bodensee fahren um einen Stampin‘ UP! Workshop zu halten. Getroffen habe ich 6 bastelbegeisterte Frauen, die bis auf die Gastgeberin Stampin‘ UP! noch gar nicht kannten. Und wie sich später herausstellte, sich auch gar nichts unter einem Workshop vorstellen konnten. Aber – und das ist ja die Hauptsache – Spaß hat es allen gemacht. Und die ein oder andere ist bei einem nächsten Workshop vielleicht auch wieder dabei… Schön war’s mit euch!

Anbei nun erstmal die Ergebnisse der Teilnehmer vom Montags-Workshop. Sind sie nicht wunderschön geworden? Morgen kommen dann meine vorbereiteten Beispiele zu den nun gezeigten Teilnehmerkarten.

Die Gastgeberin hatte sich als „roten Faden“ Schmetterlinge gewünscht. Und diese sollten zum Einen auf einer Muttertagskarte tänzeln. Da die Teilnehmer alle im Seniorenheim arbeiten sollen die Bewohner von ebendiesem nämlich bald Muttertagskarten erhalten. Ich bin gespannt, ob es diese hier wird, oder ob ihr euch für eine andere entscheidet?

Des Weiteren war eine Osterkarte gewünscht. Da mir der Schmetterling hier zu frühlingshaft bzw. nicht genug Ostern war, habe ich mich dazu entschieden, ihn bei dieser Karte wegzulassen. Und stattdessen ein paar Eier einzufärben. Bei einer Teilnehmerin hat sich trotzdem einer eingeschlichen… 🙂 Die Kartenform nennt sich Z-fold-card. Man kann die gleiche Karte aber natürlich auch ohne Probleme mit der „normalen“ Kartengröße fertigen. Ich habe es bei meinen Vorbereitung in DIN lang probiert. Sieht genauso gut aus.

Als drittes Projekt haben wir ein kleines Mini-kärtchen im 3×3″ Format gemacht. Hier konnten sich die Teilnehmer mit den aktuellen InColors austoben. Schön bunt, was? Gewünscht war dies, weil die Seniorenheim-Ladys dies als Namens- oder Tischkärtchen benutzen können.

Und als letztes hatte die Gastgeberin nach einer kleinen Verpackung gefragt, in die eine süße Kleinigkeit passt. Perfekt für die Tedraeder-Box finde ich. Die hatte ich den Teilnehmern schon als kleines Gastgeschenk gewerkelt, welche gleichzeitig als Beispiele dienten. Hier aber die Boxen der Teilnehmer:

Und wenn wir schon bei Workshop sind: diesen Sonntag, nämlich am 25. März, findet mein Osterworkshop hier bei mir in Markdorf statt. Du möchtest auch dabei sein? Dann melde Dich bei mir (Kontaktdaten in meinem Impressum), es sind noch Plätze frei. Die Projekte stehen und sind (ähhh ja mehr oder weniger) vorbereitet. Bin gespannt, was ihr dazu sagt.

-liche Grüße, Heike

 

Darf ich vorstellen?

Mein Name ist bunt, schrecklich bunt. 🙂 Bei der heutigen In{k}spire me Challenge habe ich es mir sehr einfach gemacht. Kurz überlegt, welches Stempelset ich benutzen möchte. Welche Farben passen dazu? Passt rosa oder pink nicht zu fast allem? Und dann das DSP Ice cream parlor inkl. der dazugehörenden Quick Accents der letzten SAB Aktion in den USA rausgesucht und aufgeklebt. Fertig. 🙂

-liche Grüße, Heike

Herzlichen Glückwunsch Häschen

Tina hat heute Geburtstag und auf den Weg hat sich folgendes Kärtchen gemacht:

Bei dieser Karte habe ich gar nicht so viel gestempelt. Ich wollte zwar das Set „Create a cupcake“ benutzen, war dann aber doch so im Stanzfieber, dass ich komplett vergessen habe, dass das erst stempeln und dann ausstanzen eigentlich geschickter ist. Habe ich hier dann auch mal wieder bemerkt. Auf glutrotem oder pazifikblauem Papier lässt es sich nämlich nicht so gut stempeln. 🙂 Egal. Das nächste mal wird eben erst nachgedacht und dann gestanzt/gestempelt.

-liche Grüße, Heike

Frohe Ostern

Ostern ist noch nicht ganz rum, somit kann man das ja bestimmt auch jetzt noch schreiben… Ich hoffe, ihr habt alle schöne Osterfeiertage gehabt (bzw. habt sie noch) und vor allem dass ihr alle Eier/Osterneste gefunden habt.

Wir haben die Feiertage bei der Familie verbracht (und müssen gleich wieder nach Hause fahren. Auf die Fahrt habe ich ja so gar keine Lust). Sara hat groß abgestaubt und weiß wahrscheinlich gar nicht, wieso sie so viele Geschenke bekommen hat. 🙂 Nur die Ostereier und die Schokoeier durfte sie dieses Jahr noch nicht essen. Dafür mal am Wasser nippen. Das hatte ihr aber so gar nicht geschmeckt. Der baldige Beikoststart wird bestimmt sehr lustig werden…

-liche Grüße, Heike

 

Herzlichen Glückwunsch

Eine kurze Pause bevor es mit der letzten Candy Karte weitergeht. Die ist aber noch nicht verbastelt, weil mir nicht einfallen will, wie ich den Anhänger am besten verbasteln kann. Na, vielleicht komme ich am Wochenende dazu. Und dann habe ich ja auch noch genug Auswahl bei den Card Candys der anderen Mädels. Tina hat die super Idee gehabt, jede Woche ein neues Stempelset vorzustellen. Und seit Anfang des Jahres macht sie das auch. Total toll! (diese Woche hat sie übrigens meine Card Candys verbastelt und ihre Karten sehen klasse aus!) Eigentlich wollte/sollte ich mir ein Beispiel daran nehmen. Dann wären hier nicht immer so viele Pausen zwischen den Beiträgen. Aber irgendwie fehlt mir dazu die Zeit. Tina, wie machst Du das bloss?

Für heute wurde es auf jeden Fall eine Karte, die ich wieder nach einem Clean&Simple Sketch gemacht habe. Meine Omi hat nämlich bald Geburtstag. Sie mag rosa ganz gerne und somit musste wenigstens ein bisschen rosa dabei sein. 🙂 Auch wenn es hier nur die Schmetterlinge sind…

-liche Grüße, Heike

1 2 3