Posts Tagged ‘Schiefergrau’

IN{K}SPIRE_me #173 – Stille Nacht

Heute gibt es für die IN{K}SPIRE_me Challenge einen Sketch von Annemarie. Eckig und rund – alles ist dieses Mal dabei…

Da Weihnachten nicht mehr weit ist – in 6 Wochen ist es soweit – habe ich mich für eine Weihnachtskarte entschieden. Die Farbkombi des DSP bzw. Washi Tape Stille Nacht finde ich total genial. Weshalb ihr hier zur Zeit auch so viel damit seht. 😀 Auch hier habe ich sie wieder verwendet.

STAMPIN' UP! born2stamp Weihnachtskarte Weiße Weihnacht Aus dem Haeuschen Stille Nacht Washi DSP Embossing

Das Washi habe ich erst auf einen Streifen flüsterweißen CS geklebt damit die Punkte aus dem Designerpapier nicht durchscheinen.

STAMPIN' UP! born2stamp Weihnachtskarte Weiße Weihnacht Aus dem Haeuschen Stille Nacht Washi DSP Embossing

Der süße Bär aus dem Set Weiße Weihnacht ist mit weiß embosst und dann mit der 1 1/4″ Kreisstanze ausgestanzt..

STAMPIN' UP! born2stamp Weihnachtskarte Weiße Weihnacht Aus dem Haeuschen Stille Nacht Washi DSP Embossing

Die Grüße sind mir dieses Mal etwas schwer gefallen. Ich konnte mich nicht so recht entscheiden welches Set ich nehme. Letztendlich ist es der Spruch aus Aus dem Häuschen geworden, weil der so schön klein ist.

Wird es bei Dir auch eine Weihnachtskarte?

Verwendete STAMPIN’ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Auto-Party: Einladungskarten

Heute steigt sie also, die Auto-Party der Zwillinge. Im Prinzip mussten wir über das Motto des Geburtstags gar nicht groß nachdenken, denn die beiden können so ungefähr fünf Worte: Mama, Papa, Auto, Auto und Auto… Ach ja, und Auto.

Heute steigt die „große Sause“, wenn man das bei 2-jährigen Ganoven so sagen kann. Eingeladen wurden die besten Großeltern der Welt, die beste Tante der Welt sowie die besten Nachbarn der Welt mit folgender Einladungskarte.

STAMPIN' UP! Einladungskarte Auto Punch Art

Ich gebe zu, ich habe es mir dieses Mal etwas einfacher gemacht. Es ist ganz, ganz viel einfach nur gedruckt, aber…

STAMPIN' UP! Einladungskarte Auto Punch Art

… die Autos sind Punch Art. Hat Spaß gemacht. Und ging sogar richtig, richtig einfach (wahrscheinlich hat es deshalb Spaß gemacht).

STAMPIN' UP! Einladungskarte Auto Punch Art

Im Prinzip sind nur verschieden große Kreisstanzen sowie der Eckenabrunder zum Einsatz gekommen.

Und falls ihr schauen wollt, welche Mottoparties in den letzten Jahren hier stattgefunden haben, dann klickt euch mal durch folgende Links:

 

Lemming Liebe ;-)

Ich geb’s zu, auch ich habe mich der aktuellen Lemming-Bewegung angeschlossen. Seit kurzem darf auch ich die Curvy Keepsakes Box mein Eigen nennen. Gestern Abend habe ich sie noch kurz ausprobiert und ich bin begeistert. Geht einfach, schnell und sieht toll aus!

STAMPIN' UP! Verpackung Thinlits Curvy Keepsakes Box Zierschachtel Big Shot DSP Konfetti-Party Stanze Mini-Schmetterling Wellenkreis Kordel Gestreiftes geripptes Geschenkband

Man stanzt mit der Big Shot zwei Mal die Form aus und muss dann nur noch den Boden aufeinanderkleben und die Enden zusammenstecken. Hät schon von ganz allein, aber mit etwas Band oder so sieht’s natürlich noch etwas besser aus.

STAMPIN' UP! Verpackung Thinlits Curvy Keepsakes Box Zierschachtel Big Shot DSP Konfetti-Party Stanze Mini-Schmetterling Wellenkreis Kordel Gestreiftes geripptes Geschenkband

In der Packung sind ausserdem noch 3 weitere Formen. Ich hab mich erst gefragt für was die sind. Aber es sind nur kleine Anhänger, die man benutzen kann oder auch nicht. 🙂 Ich habe es gleich mit dem quadratischen Anhänger ausprobiert.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Matrialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Heute ist ausserdem auch schon wieder Mittwoch, da gibt es demnach neue Angebote der Woche (im Onlineshop unter Weekly deals zu finden). Die stehen diese Woche wohl im Zeichen der Big Shot. Lauter tolle Framelits bzw. Piercing Packs. Die Nostalgischen Etiketten (Apothecary Accents) machen sich besonders gut auf Weihachtskarten. Und für Art Déco (Window Frames Collection) kannst Du gern morgen hier bei born2stamp wieder vorbei schauen. Da benutze ich sie nämlich. Wenn diese Woche was für Dich dabei ist, dann meld Dich einfach bei mir…

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Erster Versuch…

Mein erster Versuch mit dem Mix Marker in Jade. Ich bin mir ehrlich gesagt immer noch nciht so ganz sicher, ob ich die Mix Marker mag, oder ob ich sie blöd finde. Einerseits sind sie cool, ich mag die Abstufungen und es sieht bei weitem besser aus als wenn man mit den normalen Markern anmalt, aber es dauert (mir) zu lange. Ich bin glaube ich zu ungeduldig für die Teile.

STAMPIN' UP! Dankeskarte Blended Bloom Gesammelte Gruße Fahnchenstanze

Von meinen bisher drei Mix Markern empfand ich den in Jade am schwierigsten. Irgendwie sind mir die Farbtöne nicht so schön ineinander gelaufen, wie z.B. beim Marker in Chili. Ich finde hier sieht man die Ränder zwischen den drei Farben auch noch sehr deutlich. Gefällt mir bei Chili definitiv besser.

STAMPIN' UP! Dankeskarte Blended Bloom Gesammelte Gruße Fahnchenstanze

Da ich die Blume schon so schön finde, musste gar nicht viel Schnickschnack auf die Karte. Ich habe mich demnach nur für eine Schleife und den Spruch entschieden.

STAMPIN' UP! Dankeskarte Blended Bloom Gesammelte Gruße Fahnchenstanze

Der Spruch stammt wieder aus dem Set Gesammelte Grüße, welches Du gratis bekommen kannst, wenn Deine Bestellung 300€ beträgt. Ein wirklich schönes und vielseitiges Set!

Meine Karte heute passt übrigens recht gut zur IN{K}SPIRE_me Challenge von letzter Woche. Nur schiefergrau in savanne tauschen und schon hätte man die Farben gehabt. Wie gefällt Dir denn der dieswöchige Sketch der Challenge?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Ich bin total „Aus dem Häuschen“

Nun bin ich doch schwach geworden. Erst dachte ich nämlich, dass ich dieses Set bestimmt und garantiert nicht brauche. Viel zu viel Fitzelkram – dauert zu lang beim Stempeln. Die Framelits braucht man doch auch nicht – dazu hat man doch eine Schere und die geraden Linien sind doch easy zu schneiden. Und die Hälfte der kleinen Fitzel-Stempelchen würd ich ja eh nie gebrauchen… Ähhh ja, dachte ich. Denn: es ist dann doch bei mir eingezogen. Und ich bin glücklich! Tolles Set! Und grad der ganze Fitzelkram macht es eigentlich aus. Sehr cool wie unterschiedlich die Karten werden können. Für meine ersten Karten wollte ich einfach mal schauen, wie ich die unterschiedlichen Themen, die in dem Set enthalten sind, unterbringen kann. Also habe ich immer das gleiche Haus an die gleiche Stelle gestempelt.

STAMPIN' UP! Minikarten Halloweenkarte Herbstkarte Weihnachtskarte Aus dem Hauschen Weiße Weihnacht

Bei der Weihnachtskarte habe ich das Häuschen gar nicht angemalt. Wirkt irgendwie leer, aber bei der Karte passt es. Der Schneemann von Weiße Weihnacht gefällt mir viel, viel besser als der, der bei Aus dem Häuschen dabei ist. Und die beiden Sets passen wunderbar zusammen. Auch das Auto oder die Bäume oder der Eisbär oder… hätte ungefähr die richtige Größe für die kleinen Häuschen. Wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich die beiden Sets miteinander kombiniere.

STAMPIN' UP! Minikarten Halloweenkarte Herbstkarte Weihnachtskarte Aus dem Hauschen Weiße Weihnacht

Bei der Herbstkarte habe ich die Blätter einzeln mit den Stampin‘ Write Markern eingefärbt und dann wild auf dem Papier verteilt gestempelt. Bei den Farben habe ich mich an denen des DSP Bunter Herbst orientiert: Terrakotta, Waldmoos und Currygelb. Schaut schön herbstlich aus, finde ich. Das Häuschen habe ich mit den Mischstiften eingefärbt. Das hat eigentlich ganz gut geklappt. Ich habe allerdings ganz normales flüsterweißes Papier genommen. Ich vermute mit Aquarellpapier würde es noch besser gehen.

STAMPIN' UP! Minikarten Halloweenkarte Herbstkarte Weihnachtskarte Aus dem Hauschen Weiße Weihnacht

Und bei der letzten Karte sollte es etwas spooky werden. Hm, ja… ich übe noch. Der Hintergrund ist etwas zu weiß. Wahrscheinlich hätte ich grau oder schwarz nehmen sollen. Naja, nächstes Mal. Und gerade kam meine Schwester kurz rein, die meinte, das Spinnennetz hätte noch in die Ecke des Hauses gehört. Nichts leichter als das. (fotografiert war nun schon, aber Du kannst Dir das bestimmt auch denken)

STAMPIN' UP! Minikarten Halloweenkarte Herbstkarte Weihnachtskarte Aus dem Hauschen Weiße Weihnacht

Alles in allem hat mich das Set nun echt überzeugt. Es ist einfach toll! Mal schauen, wie ich die restlichen Elemente unterbingen kann bei den nächsten Karten. Ein, zwei Ideen habe ich schon. 🙂

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Sammelbestellung heute Abend und Workshop in Markdorf: drittes Projekt

Und hier kommt das letzte Projekt vom Workshop letzten Sonntag. Es war eine kleine Box, die wir mit dem Envelope Punch Board gewerkelt haben. Die Box ist 6x12x3cm groß und das mit der gewellter Anhngerstanze gemachte Band drumrum kann man wegschieben um die Box zu öffnen.

STAMPIN' UP! Verpackung gewellte Anhängerstanze Petite Petals Envelope Punch Board Edles Etikett

Ich hatte noch recht viel vom DSP im Block der Neutralfarben mit dem alten Muster (also vor etwa einem guten Jahr), somit haben wir das verwendet. Im neuen Katalog gibt es das Papier weiterhin, die Muster sind aber unterschiedlich.

Verziert wurde sie gar nicht so viel. Wir haben einfach ein Etikett gestempelt und ausgestanzt und an die Schleife gebunden sowie 2-3 kleine Blüten gestempelt/gestanzt und aufgekebt.

STAMPIN' UP! Verpackung gewellte Anhängerstanze Petite Petals Envelope Punch Board Edles Etikett

Und damit man sieht, wie schön chaotisch der Basteltisch nach (maximal :-)) einer halben Minute ausschaut, auch davon ein Bild. Aber wie man sieht wurde ja auch kräftig gewerkelt.

STAMPIN' UP! Verpackung gewellte Anhängerstanze Petite Petals Envelope Punch Board Edles Etikett

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

wird nachgereicht

Heute Abend (10. August 2014) nächste Sammelbestellung

Heute Abend findet meine nächste Sammelbestellung statt. Gute Gelegenheit also, die weekly deals (die diese Woche ja wieder richtig gut sind) zu nutzen wenn Du sonst keine oder nur eine kleine Bestellung hast. Bei Sammelbestellungen sparst Du nämlich Versandkosten, da ich den Versand von STAMPIN’ UP! zu mir übernehme. Du bezahlst lediglich den tatsächlich anfallenden Versand von mir zu Dir oder gar kein Porto wenn Du Deine Ware direkt bei mir abholst.

Bis heute Abend um 20 Uhr kannst Du mir gerne eine eMail mit Deinen Wünschen schicken. Meine born2stamp Treuepunkte bekommst Du natürlich auch bei dieser Art der Bestellung.

IN{K}SPIRE_me # 159 – Age Awareness

Heute durfte ich für die aktuelle IN{K}SPIRE_me Challenge mal wieder ran und hab mir eine Farbkombi ausdenken dürfen.

Meine Karte sieht mal wieder komplett anders aus ursprünglich geplant. Ich bin zur Zeit auf dem Greengate / PIP Design / etc. Trip und liebe den vintage/countrylook-mässige und trotzdem romantisch. Hach… Naja egal, so hätte die Karte auch werden sollen. Hat nicht ganz geklappt (ihr hättet meine ersten Versuche sehen sollen hihi), auch wenn es mit den Blümchen recht nah hinkommt. 🙂

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Age Awareness I like you Wellenkantestanze

Auch wenn man das Schiefergrau nicht sofort sieht, es ist mit drin. Ich habe nämlich die Blümchen aus dem Gastgeber-Stempelset I like you damit gestempelt.

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Age Awareness I like you Wellenkantestanze

Mein Happy Birthday habe ich einfach mit Himmelblau auf Himmelblau gestempelt. Wenn man aber nicht alle Farben zuhause hat, kann man den gleichen (bzw. ähnlichen) Effekt aber auch mit dem Versamark-Stempelkissen erzielen. Das braucht einfach ein wenig länger zum trocknen, aber man hat den Abdruck dann trotzdem mehr oder weniger in der gleichen Farbe als den Hintergrund.

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Age Awareness I like you Wellenkantestanze

Die Blümchen sind übrigens mit den normalen Markern angemalt. Alle drei benutzten Marker (Kirschblüte, Himmelblau und Farngrün) sind im Marker-Set der Pastellfarben enthalten (S. 181 im Hauptkatalog; Art.Nr. 131263; 10 Marker für 31,95€) Nachdem wir jetzt alle so schön die Mix Marker gewohnt sind, sieht das irgendwie sehr öd aus. Ich hatte am Montag noch vorgeschlagen, dass ich ja noch ne zusätzliche Farbe zur Challenge reinnehmen könnte – also vielleicht Wassermelone – aber irgendwie ist von den anderen Designteam-Mitgliedern keiner darauf eingestiegen. Warum nur? (und nur um die Frage gleich zu beantworten – die meisten Karten waren da schon fertig)

Und was macht ihr aus den soften Farben?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #157 – Baby Girl

Von ela kommen die heutigen Farben zur INKSPIRE_me Challenge. Für mich ja DIE Babykartenfarben. Ich war überrascht, dass ich die einzige aus dem Designteam mit Babykarte war… 🙂

Das Set Celebrate Baby durfte die Tage neu bei mir einziehen – ich habe es mir eigentlich nur wegen dem tollen schnörkeligen „Baby“-Stempel gekauft 🙂 – und so war klar, dass das die erste Karte damit gibt.

STAMPIN' UP! Karte mit Celebrate Baby

Das Mobile ist auch sehr süß – allerdigns war es eine echte Fitzelarbeit die kleinen Sterne auszuschneiden und mit Dimensionals aufzukleben. Die kleine Sternstanze aus den Itty bitty Akzenten ist aber leider viel zu groß. Aber nach letzter Woche war ich ja schon geübt.

STAMPIN' UP! Karte mit Celebrate Baby

Mein anthrazitfarbenes Stempelkissen ist nigelnagelneu. Leider ist es hier total ausgelaufen und ein gar kein schöner Abdruck geworden. Da muss ich wohl mal etwas Farbe wegnehmen. Oder noch ein paar Mal stempeln und hoffen, dass es dann besser wird. Bisher hatte ich bei den neuen Stempelkissen was das betrifft noch keine Probleme.

STAMPIN' UP! Karte mit Celebrate Baby

Wird es bei Dir auch eine Babykarte werden? Oder schließt Du Dich der Mehrheit der anderen Designteam-Mitgliedern an und werkelst eine Hochzeitskarte?

Verwendete STAMPN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Katalogparty – zweites Projekt

Nachdem ich gestern nicht mehr dazu kam, kommt erst heute das zweite Projekt von der Katalogparty. Schon fast eine Woche wieder her und ich habe immer noch nicht alles gezeigt. 🙂

STAMPIN' UP! Karte mit Der Wald ruft und DSP Mondschein

Ich glaub alles in allem war das die Karte, die den Teilnehmern am besten gefallen hat – was aber wahrscheinlich an dem tollen DSP Mondschein lag. Da waren sie nämlich alle total heiß drauf. Lustigerweise hat nämlich keine einzige der Mädels meine Beispielkarten nachgebastelt. Die Lieben haben nur die vorgeschnittenen Karten genommen und ihr eigenes Ding daraus gemacht. Lag ja genug Kruscht rum, was man so benutzen konnte. Somit sah wirklich jede Karte, die gebastelt wurde anders aus. Und hatte rein gar nichts mit meinen vorbereiteten Dingen zu tun. 🙂

STAMPIN' UP! Karte mit Der Wald ruft und DSP Mondschein

Nun gut, bei MEINER Variante stand nicht nur das DSP Mondschein, sondern auch das Gastgeberinnenset Der Wald ruft im Vordergrund. Ein echt süßes Set, welches ich im ersten Moment gar nicht so richtig wahrgenommen hatte. Aber die kleinen Eichhörnchen sind so goldig!

STAMPIN' UP! Karte mit Der Wald ruft und DSP Mondschein

Zusätzlich habe ich auch das bestickte Satinband in den neuen In Color Farben benutzt. Da sind die Rollen inzwischen fast leer. Ich liebe es!

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

STAMPIN‘ UP! Katalogparty in Markdorf am Bodensee

Gestern war meine Katalogparty zum Erscheinen des neuen STAMPIN‘ UP! Katalogs. War meine erste Katalogparty und dementsprechend aufgeregt war ich. Ich kann gar nicht sagen wie oft ich meine Checkliste angeschaut habe um ja nichts zu vergessen. Aber es hat alles ganz gut geklappt und hat riesig viel Spaß gemacht! Ganz lieben Dank an alle meine netten Gäste!

Katalogparty born2stamp Willkommensgirlande

Katalogparty born2stamp Kuchenbuffet

Beispielkarten hatte ich im gesamten Wohnzimmer verteilt. Auf dem Highboard standen auch einige Werke meiner Demokollegen vom Demotreffen letztes Wochenende in Frankfurt.

Katalogparty born2stamp Beispielkarten

Katalogparty born2stamp Beispielkarten

Da ich noch ganz viel „altes“ Bastelmaterial habe, gab es einen kleinen Flohmarkt, bei dem sich die Gäste mit DSP, Bändern oder Zubehör eindecken konnten.

Katalogparty born2stamp Flohmarkt

Das Projektbuffet war auf dem Sideboard aufgestellt. Die Gäste konnten sich die vorbereiteten Tütchen mit den Materialien für die dahinter stehende Karte nehmen und am Esstisch nachbasteln. Vorne sieht man auch die Tombolagewinne. Jeder Gast konnte sich ein Los nehmen – es gab keine Nieten – und hat dann eine Kleinigkeit gewonnen.

Katalogparty born2stamp Projektbuffet und Tombolagewinne

Katalogparty born2stamp Basteltisch

Die Produkte aus dem neuen Katalog zum anschauen und testen. Zum Testen habe ich zusätzlich auch noch den Wohnzimmertisch mit der Big Shot, den Mix Markern und dem Envelope Punch Board bestückt. Dazu gab es jeweils Beispielkarten bzw. Umschläge.

Katalogparty born2stamp

Katalogparty born2stamp Produkte zum Testen

Und dann ging es los. Die Gäste kamen alle recht pünktlich (mein Alptraum war, dass alle erst eine halbe Stunde vor Schluß kommen und ich somit 2,5 Stunden wartend verbringen musste), haben viel gequatscht, gebastelt, gestöbert, ausprobiert und… wenig gegessen. Beim Schokokuchen ist nur noch ein magerer Rest da, aber auf den Mini-Muffins bin ich sitzengeblieben. Der Schokokuchen ist es definitiv aber wert nochmal zu machen. Soooo lecker! Hier das Rezept: Schokoladenkuchen

Katalogparty born2stamp

Katalogparty born2stamp Schokokuchen

Ganz lieben Dank an alle, die da waren!

Die Projekte werde ich die nächsten Tage noch genauer vorstellen…

1 2 3 4 5 6 8