Posts Tagged ‘Stampin‘ UP! Stempelparty’

Workshop in Markdorf – Projekt Nr. 2

Unser zweites Projekt vom Workshop letzten Sonntag war eine schnelle Criss-Cross Karte. Eine schöne Anleitung dafür gibt es bei Doris. Die Kartenform finde ich einfach toll! Macht recht viel her, und geht wahnsinnig einfach und schnell.

STAMPIN' UP! Karte mit DSP Retro-Spaß und Stanzen Großes Oval, Wellenoval, Modernes Label, Geschwungenes Etikett und Itty bitty Formen

Bei dieser Karte kam das wunderschöne DSP Retro-Spaß zum Einsatz. Zudem haben wir uns richtig mit den Stanzen ausgetobt. Benutzt haben wir das extragroße Oval, das Wellenoval und das Moderne Label für das kleine Etikett das den Spruch beinhaltet. Der Spruch selbst stammt vom Set Kleine Wünsche. Verziert haben wir das Ganze mit dem Stretchband in Kandiszucker und mit zwei Halbperlen.

STAMPIN' UP! Karte mit DSP Retro-Spaß und Stanzen Großes Oval, Wellenoval, Modernes Label, Geschwungenes Etikett und Itty bitty Formen

Die Einsteckkarte haben wir recht einfach mit der Stanze Geschwungenes Etikett und einer der drei Stanzen des Itty Bitty Stanzenpakets und auch einer Halbperle verschönert.

STAMPIN' UP! Karte mit DSP Retro-Spaß und Stanzen Großes Oval, Wellenoval, Modernes Label, Geschwungenes Etikett und Itty bitty Formen

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

(Oster-) Hasenschwänzchen für meine Workshopteilnehmer heute

Kannst Du Dich noch an die Rentiernasen kurz vor Weihnachten erinnern? Nun ist es kurz vor Osten, das bedeutet, es gibt kleine Osterhasenschwänzchen als Goodie für meine Workshopgäste heute nachmittag.

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

Das Prinzip ist logischerweise das Gleiche: Schokolinsen in die Zellophantütchen füllen und dann oben irgendwie verzieren. Auch dieses Mal habe ich mich wieder für Punch Art entschieden. Der Osterhase besteht aus dem 1 1/4″ Kreis und dem 3/4″ Kreis, die Ohren musste ich ausschneiden, da ich keine so kleine Ovalstanze besitze. Das Hasenschwänzchen in Kirschblüte stammt vom Itty bitty Stanzenpaket. Ich habe es etwas nach oben gebogen (das geht am besten wenn man das Blümchen auf einen nicht ganz festen Untergrund legt und dann mit einem Stift etwas in der Mitte kreisend aufdrückt) und mit den Glue dots angeklebt. Innen rein habe ich noch ein bisschen bling-bling geklebt.

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

Beim Anhänger selbst habe ich die gewellte Anhängerstanze und das Set Hardwood benutzt und mit Wildleder auf Wildleder gestempelt und den Text habe ich mit dem Marker auf ein Stanzteil der Wortfensterstanze geschrieben. Mit der Häkelbordüre Victoria (ist sie nicht wunderhübsch – ich liebe sie) und dem Leinenfaden habe ich den Anhänger dann am Zellophantütchen befestigt.

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

Dann hoffe ich, meine Projekte werden heute mittag gut ankommen und die Teilnehmer werden Spaß haben.

Du willst auch mal zu einem Workshop bei mir in Markdorf kommen? Normalerweise biete ich einmal im Monat einen Workshop an, Termine und weitere Infos findest Du hier bzw. in der Seitenleiste. Du willst nicht hier bei mir sondern bei Dir zuhause stempeln? Informationen zu individuellen Stempelpartys findest Du auch hier. Ich freue mich auf Dich!

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Kleine Box mit der gewellten Anhängerstanze

Für meine Workshops oder Stempelpartys bereite ich meist 2-3 Karten und eine kleine Verpackung vor. Morgen habe ich wieder einen Workshop hier bei mir zuhause in Markdorf. Die kleine Verpackung fand ich dieses Mal gar nicht so leicht. Ich wollte viel stempeln und die Box sollte unbedingt mit der neuen Stanze Gewellter Anhänger geschlossen werden. Der erste Versuch war dann diese kleine Box hier.

STAMPIN' UP! Kleine Box mit Stanze Gewellter Anhänger und Papillon Potpourri

Die Box an sich finde ich toll – die Anleitung findest Du übrigens hier bei Simone – Aber die Umsetzung? Viel zu bunt und unruhig und verspielt. Nein, nein das muss besser gehen… Wobei ich jetzt im Nachhinein wohl einfach die Box selbst in Wassermelone oder Marineblau machen hätte sollen. Dann wäre es wahrscheinlich wieder OK gewesen. 🙂 Aber gut, ich wollte ja stempeln, was ich hier mit dem Set Papillon Potpourri auch fröhlich gemacht habe. Ein ganzer Schmetterlingsschwarm in Wassermelone, Osterglocke und Marineblau ist es geworden.

STAMPIN' UP! Kleine Box mit Stanze Gewellter Anhänger und Papillon Potpourri

Wie ich schon schrieb, ist der Verschluß der kleinen Box mit der Stanze Gewellter Anhänger aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2014 gemacht. Das gefällt mir ja total gut. Hier auf dem nächsten Bild sieht man es vielleicht etwas besser.

STAMPIN' UP! Kleine Box mit Stanze Gewellter Anhänger und Papillon Potpourri

Obenauf habe ich nur noch etwas DSP Gartenparty mit einem Schmetterling geklebt. Der Schmetterling besteht aus zwei Schichten. Die erste ist mit der Stanze Eleganter Schmetterling und die zweite mit der Stanze Mini Schmetterling gemacht. Die Kombi finde ich ja immer sehr süß.

STAMPIN' UP! Kleine Box mit Stanze Gewellter Anhänger und Papillon Potpourri

Geschlossen wird die Box mit dem bestickten gerippten Geschenkband in Marineblau.

Falls Du bei unserer Team-Oster-Aktion noch keine Ostereier gesucht hast, wird es nun allerhöchste Eisenbahn. Nur noch bis morgen (06. April 2014) kannst Du mitmachen. Es geht ganz einfach: alle Eier auf unseren Blogs suchen, Zahlen darauf zusammenzählen und das Ergebnis per Mail an uns schicken. Weitere Infos findest Du hier.

Ostereiersuche 2014

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Color chart für Workshops und noch freie Plätze am Sonntag

Ich weiß gar nicht wie lang ich schon eine machen wollte, eine Farbtabelle (oder auch color chart) damit ich bei Workshops ein bisschen was zeigen kann ohne gleich den ganzen Hausstand mitnehmen zu müssen. Und man sieht bei einem color chart die aktuellen Farben auf einen Blick. Also halt einfach praktisch. Aber irgendwie kommt ja bei solchen Dingen doch immer was dazwischen, bzw. andere Dinge sind wichtiger. Gestern Abend habe ich mich aber nun endlich rangesetzt. Ich bin noch nicht 100% zufrieden, aber zufrieden genug, dass das Teil am Sonntag zum Workshop mit darf. Das Feintuning wird dann irgendwann mal gemacht. 🙂

born2stamp color chart

born2stamp color chart

born2stamp color chart

Für jede Farbfamilie habe ich ein Blatt gemacht. Auf den jeweiligen Blättern gibt es für jede Farbe drei Felder: eins für ein Stückchen Farbkarton (ich habe das Kleine Herz ausgestanzt), eins für ein bisschen Marker-Gekritzel und eins für einen Stempelabdruck (bei mir ein Stempel des Sets Gorgeous Grunge).

born2stamp color chart

Unter den Feldern habe ich noch etwas Text hinzugefügt, im Prinzip sind das nur die Kombipacks, die es für jede Farbfamilie gibt, also die 20 Bögen Farbkarton oder das Set mit Farbkarton & Stempelkissen oder die Marker oder auch das DSP im Block. Das gefällt mir noch nicht so ganz. Mal schauen wie ich das verändern kann.

born2stamp color chart

Apropos Workshop am Sonntag. Es sind noch Plätze frei. Vielleicht gibt es ja eine Kurzentschlossene, die noch Lust hat am Sonntag, den 06. April 2014 ab 15 Uhr nach Markdorf zu kommen um ein bisschen mit uns zu werkeln? Wenn ja, dann melde Dich sobald als möglich bei mir per eMail oder Telefon (07544/5069069) damit ich auch Dein Workshop-Päckchen packen kann.

Du willst Dir auch so ein color chart machen? Hier ist das vorübergehende PDF als kostenloser Download. Ich hoffe, ich denke dran es auszutauschen sobald ich es verändert habe… 🙂

born2stamp color chart

26. März – stempeln mit STAMPIN‘ UP!

Wolltest Du schon immer gern einmal gemeinsam mit Stampin’ Up!-Mitarbeitern aus dem Hauptsitz stempeln? Wunsch erfüllt – denn dazu hast Du schon bald Gelegenheit!

STAMPIN‘ UP! veranstaltet ein Livestream-Event, bei dem Stempelkreationen mit dem Produktpaket Verpackt mit Flair (Art.Nr. 135342 für 65,80€) von Seite 6 der SALE-A-BRATION Broschüre gestaltet werden.

STAMPIN' UP! Verpackt mit Flair

Außerdem wird auch das Designerpapier Süße Sorbets verwendet werden.

Wenn Du also mitbasteln willst, solltest Du Dir noch schnell das Set bestellen – wenn Du es nicht eh schon hast. Aber wer weiß, vielleicht kann man ja auch mit anderen Materialien (so ähnlich) mitbasteln. Oder man schaut halt nur zu. Lustig wird es bestimmt trotzdem.

Los geht es dann am 26. März 2014 um 18:30 Uhr (MEZ) auf http://www.ustream.tv/channel/stampin-up-eu. Einige Teilnehmer werden sogar nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und mit Preisen belohnt.

Ich bin mal gespannt ob ich es schaffen werde. Wahrscheinlich aber nicht. 18:30 Uhr ist nicht grad eine kleinkindhabendemütterfreundliche Zeit. 😉 Und wie schaut’s bei Dir aus?

Deine Treue wird belohnt!

Ich habe mich entschlossen ab März 2014 ein Treuepunkte-System einzuführen. Denn ihr – meine Kunden – seid mir wichtig und ich weiß es zu schätzen, wenn ihr mir die Treue haltet.

Seit März 2014 kannst Du demnach mit jedem Einkauf Treuepunkte sammeln. Wenn Dein Kundenkonto 10 Punkte aufweist, bekommst Du einen STAMPIN‘ UP! Gutschein im Wert von 15€ von mir.

born2stamp Treuekarte

Es funktioniert ganz einfach: Bei jedem Einkauf – egal ob Workshopbestellung, Sammelbestellung, Einzelbestellung oder Online-Bestellung (Ausnahme ist die anonyme Online-Bestellung) bekommst Du pro 50€ Warenwert (ohne Gutscheine, ohne Versandkosten, ohne 50%-Artikel) einen Treuepunkt von mir. Sobald Du 10 Treuepunkte zusammen hast, kannst Du diese Punkte einlösen und in einen STAMPIN‘ UP! Gutschein im Wert von 15€ umwandeln.

Die Treuepunkte sind nicht übertragbar und behalten für 2 Jahre ihre Gültigkeit. Dieses Treuepunkte-Sytem ist ein persönliches Angebot von mir und auch nur bei mir einlösbar. Eine Barauszahlung und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Viel Spaß beim Sammeln!

Workshop in Markdorf/Bodensee Teil 2

Und hier ist die zweite Karte, die wir am Sonntag bei meinem Workshop gewerkelt haben. Diese Karte habe ich im Prinzip genau so bei Laura gesehen. Meine Mini-Mini-Veränderung bestand dann nur darin eine andere Farbe zu wählen und noch eine Schicht Farbkarton dazwischen zu packen. Ansonsten fand ich die Karte so schön, dass ich sie einfach nachgemacht habe. Meine Upline Annemarie hatte letztens übrigens auch so eine Karte bei sich auf dem Blog.

STAMPIN' UP! Karte mit Gewellter Anhängerstanze und Happy Watercolor

STAMPIN' UP! Karte mit Gewellter Anhängerstanze und Happy Watercolor

STAMPIN' UP! Karte mit Gewellter Anhängerstanze und Happy Watercolor

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Workshop in Markdorf Teil 1

Gestern war mal wieder ein Workshop bei mir zuhause. Schön war’s! Es hat riesig viel Spaß gemacht. Ich hoffe, den Teilnehmern genauso wie mir.

Leider habe ich mal wieder vergessen Bilder zu machen, obwohl die Kamera direkt neben mir lag. Naja, beim nächsten Workshop. Vielleicht. 😉 Bilder kann ich euch demnach nur von meinen Sachen zeigen. Hier die erste Karte, die wir gemacht haben. Eine Easelcard mit dem hübschen Hintergrundstempel Hardwood aus dem neuen Frühjahrskatalog und dem SAB Stempelset See ya later sowie 1-2-3 anderen kleinen Kleinigkeiten. Da die Karte 14x14cm groß ist, reicht die Breite des Hintergrundstempels nicht ganz aus. Für solche Fälle finde ich den Stamp-A-Ma-Jig total praktisch. Ohne viel Hickhack kann man stempeln ohne dass man sieht, dass nochmal angesetzt wurde.

STAMPIN' UP! Karte mit SAB See ya later und Hardwood und Elegantem Schmetterling und Mini-Schmetterling

STAMPIN' UP! Karte mit SAB See ya later und Hardwood und Elegantem Schmetterling und Mini-Schmetterling

STAMPIN' UP! Karte mit SAB See ya later und Hardwood und Elegantem Schmetterling und Mini-Schmetterling

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Kleiner Sneak Peak auf den heutigen Workshop in Markdorf

Die Projekte mag ich euch heute morgen noch nicht zeigen – wer weiß ob die Teilnehmer meinen Blog lesen – aber bei den Gastgeschenken lass ich euch schon mal kurz einen kleinen Blick drauf werfen. Mal schauen was die Workshop-Teilnehmer heute mittag dazu sagen. 🙂 Die Anleitung zu diesen süßen kleinen Boxen gibt es bei Claudia.

STAMPIN' UP! Kleine Boxen mit DSP Frisch & Farbenfroh und Ein Gruße für alle Fälle

STAMPIN' UP! Kleine Boxen mit DSP Frisch & Farbenfroh und Ein Gruße für alle Fälle

Willst Du auch einmal bei einem Workshop dabei sein? In der Regel biete ich einmal monatlich – immer am ersten Sonntag – einen Workshop bei mir zuhause in Markdorf (Nähe Friedrichshafen, Konstanz, Ravensburg) an. Falls Du also auch Lust hast einmal zu kommen, dann schreib mir einfach eine eMail. Oder Du trommelst 2-3 Freundinen zusammen und ich komme – wann immer Du willst (naja fast) – zu Dir nach Hause. Auch hier kannst Du Dich gerne per eMail oder Telefon (07544 5068949) bei mir melden. Ich freue mich auf Dich!

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Texture Boutique Prägemaschine

Heute gibt es ganz, ganz viel Text und viele Infos und nur wenig Kreatives… Aber ganz als erstes muss ich was privates loswerden.

Herzlichen Glückwunsch und alles, alles Liebe zum Geburtstag Papa! Hab einen wundervollen Tag, lass Dich feiern (nicht zu sehr, nicht dass der alte Mann 😉 für die große Sause nächste Woche nicht mehr fit ist) und Dich rundum verwöhnen!

Bevor ich es vergesse, am Sonntag habe ich meinen nächsten Workshop hier bei mir in Markdorf am schönen Bodensee. Es sind noch Plätze frei. Falls Du also Lust hast zu kommen, immer gerne. Schreib mir einfach eine eMail oder ruf mich an (07544 5068949) damit ich Dir auch einen Stuhl reservieren kann und Du nicht auf dem Boden basteln musst. Ich freue mich auf Dich!

Bei meiner heutigen Karte habe ich mich mal wieder bei zwei Challenges ausgetobt. Der Sketch stammt von HSS #178, die Farben von DD #87. Sehr cooler Sketch, sehr coole Farbkombi!

STAMPIN' UP! Karte mit Wimpeleien und Banner Framelits und Metallclips Grundelemente und DSP Potpourri in Schwarz-Weiß und DSP Farbkollektion Signalfarben

STAMPIN' UP! Karte mit Wimpeleien und Banner Framelits und Metallclips Grundelemente und DSP Potpourri in Schwarz-Weiß und DSP Farbkollektion Signalfarben

Und last but not least kann ich euch heute auch noch über ein Tool informieren, das STAMPIN‘ UP! ganz neu im Programm hat: die Texture Boutique Prägemaschine

Texture Boutique Prägemaschine

Im Prinzip ist das die kleine Schwester der Big Shot. Hier kommt ihr zum Flyer. Und hier könnt ihr euch das Video zur Prägemaschine anschauen.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

1 3 4 5 6 7