Posts Tagged ‘Stampin‘ Write Marker’

IN{K}SPIRE_me #338 – Flying Home

Hallo und herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #338. Diese Woche beglückt uns die liebe Kirstin mit diesen tollen Farben! Irgendwie passen sie für alles oder nichts oder? Ich hab mir gestern Abend so richtig, richtig schwer getan damit. Warum auch immer, denn die Farben gefallen mir eigentlich total gut. Letztenendes wurde es eine Geburtstagskarte. Die kann man ja immer gebrauchen.

Endlich habe ich mal das Stempelset Flying Home benutzt. Das lag nun schon einige Wochen komplett ungenutzt hier herum, dabei hatte ich mich eigentlich direkt als ich es im Katalog sah in die süßen, leicht verspielten Vogelhäuschen verliebt.

Coloriert habe ich diese dann mit dem Aquapainter. Mit dem kann man kleinere Schattierungen etc etwas besser machen als mit den Stampin‘ Write Marker. Somit nutze ich ihn auch echt gern.

Der Gruß stammt aus dem Stempelset Blütentraum. Super Schriftart oder was meint ihr? Bei folgendem Bild sieht man auch etwas besser, dass ich den zartrosa Hintergrund noch Ton-in-Ton (also auch in zartrosa) bestempelt habe. Hierzu habe ich die fünf kleinen Stempel aus dem Set Flying Home auf einen Stempelblock geklebt und dann mehrfach auf die Basiskarte gestempelt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me ChallengeWorkshop am 11. März 2018

Der nächste Workshop steht schon fast vor der Tür. Am 11. März 2018 wird hier bei mir in Markdorf wieder gestempelt. Wir basteln wieder 2-3 Projekte mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und natürlich der Sale-a-bration. Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch gern per eMail bei mir an, es sind noch Plätze frei.

Sale-a-bration 2018

Sale-a-bration ist die schönste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr, denn ihr bekommt noch mehr Gratisware als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte etwas nicht ganz klar sein.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. Februar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. März 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #336 – Zauberhaftes Einhorn

Hallo ihr Lieben! Ein ganz herzliches Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #336. Heute bekommt ihr von mir einen Sketch mit dem ihr euch nach Herzenslust austoben könnt. Bei mir kam das Einhorn zum Einsatz. Ich finde das ja eigentlich schon wieder so hässlich, dass es schon fast wieder cool ist. Aber gut…

INKSPIRE_me #336

Ich hätte es jedenfalls wahrscheinlich gut vor 2,5 Jahren gebrauchen können. Da hat meine Tochter ihren Einhorn-Geburtstag gefeiert. Und damals haben wir sowas von dringend nach irgendwelchen Einhorn-Kruscht gesucht. Aber gut, der Einhorn-Hype ist bei Sara noch nicht vorbei. Als sie meine Karte sah, musste sie sie auch sofort nachbasteln. Eigentlich wollte ich euch Sara’s Karte hier auch zeigen (die ist nämlich soooo toll geworden!), aber ich finde sie nicht mehr. Scheint in den Untiefen des Kinderzimmers verschollen zu sein…

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Geburtstagskarte - Zauberhafter Tag - Seidenglanzpapier - Wink of Stella - Wassertankpinsel

Wie ihr seht, habe ich mal wieder etwas mit dem Stempelset Zauberhafter Tag gespielt. Ein echt tolles Kinder-Set, wobei man das Einhorn oder auch die Meerjungfrau gut für Erwachsenen-Geburtstagskarten verwenden kann. Finde ich. :mrgreen:

Beim Hintergrund habe ich den Seidenglanz-Farbkarton genommen, das glitzert nämlich ein klein wenig und passt deshalb besonders gut zur Einhorn-Karte. Ausserdem kann man darauf sehr gut mit den Aquapaintern malen. Der Farbkarton wellt sich zwar etwas, aber er löst sich nicht so schnell auf wie das normale Flüsterweiß wenn es etwas feuchter wird. Mit dem Regenbogen, den ich mit den Auqapaintern gemacht habe, habe ich also das Rechteck angedeutet aus dem Sketch angedeutet. An Farben habe ich (wie auch beim Einhorn selbst) Chili, Kürbisgelb, Osterglocke, Olivgrün und Ozeanblau benutzt. Das Chili finde ich etwas dunkel, ich glaube das hätte ich besser mit Glutrot ausgetauscht.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Geburtstagskarte - Zauberhafter Tag - Seidenglanzpapier - Wink of Stella - Wassertankpinsel

Die kleinen Sternchen findet ihr auch im Stempelset Zauberhafter Tag. Ich habe sie querbeet über die Karte verteilt. Das Einhorn habe ich auch auf Seidenglanz gestempelt und dann mit den Stampin‘ Write Markern angemalt. Mähne und Schweif habe ich dann zusätzlich noch mit dem Wink of Stella beglitzert. Das sieht man auf dem Foto leider mal wieder nicht wirklich. Wer mir einen Tipp hat, wie ich glitzerige Sachen besser fotografieren kann, immer her damit! Das schaffe ich nämlich irgendwie nie. Dabei sieht das in echt doch immer so toll aus.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Geburtstagskarte - Zauberhafter Tag - Seidenglanzpapier - Wink of Stella - Wassertankpinsel

Auf die kleinen Banner habe ich den Spruch „Du bist wunderbar“ gestempelt. Er stammt aus dem Stempelset Kurz gefasst.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me ChallengeWorkshop am 11. Februar 2018

Lust an Fasching dem Trubel etwas zu entfliehen? Dann komm doch einfach zu meinem nächsten Workshop! Wir basteln wieder 2-3 Projekte mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und natürlich der Sale-a-bration. Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch gern per eMail bei mir an, es sind noch Plätze frei.

Sale-a-bration 2018

Sale-a-bration ist die schönste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr, denn ihr bekommt noch mehr Gratisware als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte etwas nicht ganz klar sein.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. Februar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. Februar 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Stamping Tecniques 101 – Stampin‘ Blends

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Stampin‘ Blends vorstellen. Das sind die Alkoholmarker von STAMPIN‘ UP! mit denen ihr ganz leicht und ohne Probleme Farbverläufe in den STAMPIN‘ UP! Farben zaubern könnt.

Stamping Technique 101 Spotlight

Für meine Karte habe ich die süßen Piepmätze aus dem Set Farbenfroh benutzt. Das Set könnt ihr zu den Stampin‘ Blends kaufen, enthalten sind einige nette Motive, die man gut colorieren kann. Weshalb das Stempelset wirklich gut mit den Blends kombinierbar ist.

Die Farbauswahl war bei mir dann auch recht einfach. Ich habe nämlich noch alle Alkoholmarker von STAMPIN‘ UP! von vor zwei oder drei Jahren gehabt und habe mir nur noch die Farben, die mir fehlten hinzugekauft. Diese „alten“ Blends wurden nun also überarbeitet und verbessert. Jedenfalls habe ich von den „neuen“ Stampin‘ Blends nur drei Farben und die seht ihr bei den Vögelchen. :mrgreen: Das ist (von unten nach oben) Zartrosa, Elfenbein bzw. Bronze und Aquamarin. Zusätzlich hatte ich den Aufheller im Einsatz.

Anleitung Stampin‘ Blends

Ich finde, es ist wirklich recht einfach mit den Stampin‘ Blends schöne Übergänge ohne Kanten hinzubekommen. Und je mehr man übt, desto leichter und besser geht es auch. Meine besten Ergebnisse habe ich folgendermassen hinbekommen:

  1. Stempelmotiv mit Memento Tinte stempeln. Memento verläuft nämlich nicht wenn ihr mit den Alkoholmarkern drübermalt. Nun solltet ihr warten bis die Tinte vollsändig getrocknet ist! Wem das zu lang geht, kann auch den Embossingföhn zu Hilfe nehmen, damit geht es sehr schnell.
  2. Den zu colorierenden Bereich habe ich nun erst mit dem helleren der beiden Stifte komplett und zudem eher satt und so dass es sehr feucht war ausgemalt
  3. Nun malt ihr mit dem dunkleren Ton neben bzw. leicht auf die schon colorierte Fläche. Und zwar noch während der hellere Ton feucht ist.
  4. Sollte es nun noch harte Kanten geben, könnt ihr diese einfach mit dem helleren Stift nochmal etwas verwischen
  5. Wenn euch das im Allgemeinen zu dunkel ist oder wenn ihr kleine hellere Akzente setzen wollt, dann könnt ihr nun den Farbaufheller nehmen und noch etwas aufhellen

Meiner Meinung nach ist das Wichtigste, dass die Tinte noch feucht ist, so kann man die beiden Farbtöne wirklich total einfach miteinander vermischen und es ergibt einen tollen Übergang! Wobei ich auch schon beim nächsten Tipp bin. Wenn man die Blends wirklich recht feucht auf das Motiv aufbringt, dann „siffen“ sie etwas durch das Papier auf die Unterlage durch. Ratsam ist deshalb immer Schmierpapier unter eurem zu colorierenden Blatt liegen zu haben.

Hier seht ihr nochmal den hellrosa Vogel etwas genauer. Die Füße habe ich mit dem Stampin‘ Write Marker in schwarz eingefärbt. Und damit die Vögel wenigstens einigermassen gut auf dem Kopf des unteren hockt habe ich zum positionieren den Stamp-a-ma-jig benutzt.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Leonie Schroder – Australia geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 BermudaA4 Bermuda
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
FarbenfrohFarbenfroh
Stampin' Blends ZartrosaStampin‘ Blends Zartrosa
Stampin' Blends AquamarinStampin‘ Blends Aquamarin
Stampin' Blends ElfenbeinStampin‘ Blends Elfenbein
Stampin' Blends BronzeStampin‘ Blends Bronze
Stampin' Blends FarbaufhellerStampin‘ Blends Farbaufheller
Memento StempelkissenMemento Stempelkissen
Stamp-a-ma-jigStamp-a-ma-jig

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. Februar 2018 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Nächster Workshop am 07. Januar 2018

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 07. Januar 2018 stattfinden. Wir heißen die beste Zeit im STAMPN‘ UP! Jahr willkommen – die Sale-a-bration! Und zusätzlich ist dann auch der neue Frühjahr-/Sommerkatalog gültig. Wir werden demnach mit den neuen Produkten aus der Sale-a-bration sowie dem Frühjahr-/Sommerkatalog basteln. Zusätzlich kann ich euch schon ganz viele Produkte zeigen und ihr könnt die neuen Produkte natürlich auch ausprobieren. Wenn ihr mitbasteln wollt, dann meldet euch gern an! Anmeldung bitte per eMail. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

 

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. Januar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Januar 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

STAMPIN‘ UP! Workshop im November

Hey ihr Lieben! Das Jahr ist noch nicht ganz rum und wir sind doch eigentlich eh noch so ein bisschen (ein klitzekleines bisschen) im Weihnachtstrott, also kann ich euch auch nochmal Bilder vom November Workshop zeigen oder? Natürlich ganz weihnachtlich…

Los geht’s mit den Goodies für meine Workshopteilnehmer. Enthalten waren die Nikolaus-Schoko-Lollies, welche man an dem Band oben aus der Tasche ziehen konnte. Die Taschen an sich gehen wirklich einfach. Ihr schneidet euch euer DIN A4 Farbkarton in drei gleiche Teile zu, so dass ihr ein Stück Farbkarton mit den Massen 21 x 9,9 cm erhaltet. Nun falzt ihr bei 4,5 und bei 9 cm (es bleiben also 0,9 cm übrig, das ist die Klebelasche). Bei der kurzen Seite braucht man auch noch eine Klebelasche, also auch hier bei 1-2 cm falzen. Und dann nur noch bestempeln und zusammenkleben.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Goodies November

Gestempelt habe ich den Farbkarton in schwarz mit den Schneeflocken aus dem Set Winterwunder. Der Spruch stammt aus dem Set Malerische Weihnachten, ich habe ihn mit der 1 3/4″ Kreisstanze ausgestanzt und noch ein Schleifchen mit dem Geschenkband mit Kreuzstich hinzugefügt.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Goodies November

Unser erstes Projekt war die Schoki-Verpackung, die meine liebe Teamkollegin Eva mal bei einem unserer Teamtreffen gezeigt hatte. So toll die kleine Box! Und mit etwas Hilfe haben das sogar auch alle Kinder beim Workshop echt gut hingekriegt.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Schoki-Verpackung - Weihnachtliche Etiketten - Jutenschnur - DSP Weihnachtslieder - DSP Frohes Fest

Für die Box selbst haben wir olivgrünen Farbkarton benutzt, die Banderole besteht aus dem Designerpapier Weihnachtslieder und beim Anhänger habe ich einen unserer Make&Takes von der Thailandreise genommen.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Schoki-Verpackung - Weihnachtliche Etiketten - Jutenschnur - DSP Weihnachtslieder - DSP Frohes Fest

Hier kam das Designerpapier Frohes Fest und das Stempelset Weihnachtliche Etiketten sowie der dazu passenden Stanze Etikett für jede Gelegenheit zum Einsatz. Festgebunden haben wir es dann mit der Juteschnur.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Schoki-Verpackung - Weihnachtliche Etiketten - Jutenschnur - DSP Weihnachtslieder - DSP Frohes Fest

Im Gegensatz zur Box war unsere erste Karte dann ein Klacks. Eine sehr einfache Karte, aber ich finde sie sieht recht edel aus. Den Schneekristall haben wir mit der Big Shot bzw. dem Prägefolder embosst und dann rundherum einige Schneeflocken aus dem Set Winterwunder gestempelt. Eigentlich sind dies drei Schneeflocken nebeneinander, das gefällt mir aber nicht so gut und so habe ich den Stempel einfach auseinandergeschnitten so dass man die Schneeflocken auch einzeln stempeln kann. Wenn man will. Wenn man die drei Schneeflocken doch so wie von STAMPIN‘ UP! gedacht nebeneinander haben will, kann man die Flocken einfach am Schneiderand wieder zusammenlegen und auf den Acrylblock kleben. Das geht also weiterhin sehr gut.

born2stamp STAPIN' UP! Workshop - Weihnachtskarte - Praegeform Schneekristall - Winterwunder - Malerische Weihnachten

Den Spruch aus dem Set Malerische Weihnachten haben wir auf weißen Farbkarton gestempelt und dann mit der 2″ Kreisstanze ausgestanzt. Verziert haben wir die Karte dann noch mit zwei Glöckchen (kein STAMPIN‘ UP! Produkt) welche am Leinenfaden befestigt wurden. Damit der Leinenfaden nicht verrutscht kann man rechts und links einen kleinen Halbkreis stanzen, das sieht zum Einen ganz nett aus und zum Anderen dient es als Führungslinie für den Faden. Ganz am Ende haben wir die Karte noch mit 2-3 Strassperlen verziert.

born2stamp STAPIN' UP! Workshop - Weihnachtskarte - Praegeform Schneekristall - Winterwunder - Malerische Weihnachten

Unser drittes Projekt war eine Gutscheinkarte. Ihr braucht dazu ein DIN A4 Blatt welches ihr in 3 gleichgroße Teile falzt. Einen Teil klappt ihr nach innen ein und klebt ihn an der langen Seite (am besten mit doppelseitigem (dünnen) Klebeband) fest. Passt auf, dass ihr den Klebestreifen so weit wie möglich am Rand habt, je weiter innen er ist, desto weniger breit kann später euer Papier für den Einschub sein. Nun braucht ihr den dritten Teil nur noch auch in diese Richtung klappen und ihr habt eine Karte in DIN lang.

born2stamp STAPIN' UP! Workshop - Weihnachtskarte - Winterwunder - Alle guten Wuensche - Touches of Texture

Außen haben wir die Karte mit allem möglichen verziert. Wir haben die kleinen grünen Sprenkel mit einem Stempel des Stempelset Touches of Texture gestempelt, dann eine goldene Metallic-Schneeflocke aufgeklebt und darüber einige Bänder, die ich in chili bzw. olivgrün hier hatte. Der Spruch stammt aus dem Set Winterwunder und wir haben ihn mit den ovalen Stickmuster Framelits ausgestanzt. Zum Schluss haben wir noch den Nussknacker (bzw. eines der anderen Motive) aus den Weihnachten aus aller Welt Accessoires angebracht.

born2stamp STAPIN' UP! Workshop - Weihnachtskarte - Winterwunder - Alle guten Wuensche - Touches of Texture

Der Spruch im Innenteil der Karte stammt aus dem Stempelset Alle guten Wünsche. Auch die Stechpalme stammt aus dem Set. Die haben wir mit den Markern angemalt, so kann man die zweifarbigen Stempel ohne Probleme schön abstempeln.

born2stamp STAPIN' UP! Workshop - Weihnachtskarte - Winterwunder - Alle guten Wuensche - Touches of Texture

Beim Einschubblatt haben wir lediglich ein bisschen Band auf einem Halbkreis angebracht, damit man es besser rausziehen kann.

born2stamp STAPIN' UP! Workshop - Weihnachtskarte - Winterwunder - Alle guten Wuensche - Touches of Texture

Und so sah das Ganze dann aus.

born2stamp STAPIN' UP! Workshop - Weihnachtskarte - Winterwunder - Alle guten Wuensche - Touches of Texture

Und wenn wir schon dabei sind, könnte ich euch die Goodies vom September oder Oktober auch gleich noch zeigen. Die Workshopkarten hatte ich nämlich irgendwie total vergessen zu zeigen. Karten sind inzwischen verschickt, aber die Fotos der Goodies habe ich auf der Speicherkarte gefunden.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Goodies - Weihnachten daheim - Saumband in Knitteroptik

Ich hatte eine kleine Tafel RitterSport eingepackt und mit dem Stempelset Weihnachten daheim bzw. den dazu passenden Edgelits Winterstädtchen den Deckel verziert.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Goodies - Weihnachten daheim - Saumband in Knitteroptik

Wie ihr seht habe ich den Deckel mit Dimensionals an der Box befestigt, so kann man das Band – in meinem Fall das Saumband in Knitteroptik – super durchziehen und eine Schleife binden.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Goodies - Weihnachten daheim - Saumband in Knitteroptik

STAMPIN‘ UP! Adventskalender im Team

Nicht vergessen: unser Adventskalender ist noch nicht vorbei. Ihr könnt euch noch bis Ende des Jahres jeden Tag eine kleine In{k}spiration inkl. Gewinnchance abholen. Gestern war Anja dran, ihr könnt bei ihr also noch bis heute Abend gewinnen. Und heute geht es bei Kirstin weiter. Lasst euch die Ideen nicht entgehen, es sind einige ganz tolle Projekte dabei!

Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 sowie Sale-a-bration

Bald ist es soweit und die Sale-a-bration geht los. Gleichzeitig – nämlich Anfang Januar – wird auch der Frühjahr-/Sommerkatalog gültig. Meinen Kunden (die im letzten Jahr für 50€ oder mehr bestellt haben) habe ich beides automatisch zugeschickt, ihr braucht also rein gar nichts machen, sondern nur warten bis der Katalog, bzw. die Broschüre bei euch ankommt. Alle anderen möchte ich bitten, euch bei mir zu melden wenn ihr auch Post bekommen wollt. Ich schicke euch den Frühjahr-/Sommerkatalog/die Sale-a-bration Broschüre natürlich gern kostenfrei zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. Januar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Januar 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Stamping Technique 101 – Stained Glass

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

Ein bisschen was hat sich bei uns im Team geändert. Einige Bloghop-Teilnehmer sind leider raus, was ich ganz arg schade finde! Dafür sind aber auch wieder einige hinzugekommen, worüber ich mich auch richtig freue. Somit also ein weinendes und ein lachendes Auge. Bei allen ausgeschiedenen – vor allem Sandi – möchte ich mich ganz herzlich bedanken! Es hat immer richtig viel Spaß mit euch gemacht und ich bin froh Teil dieses Bloghops geworden zu sein. Leonie hat nun Sandi’s Job übernommen. Ganz herzlichen Dank! Und sie hat schon einige neue Teammitglieder werben können, die entweder heute oder ab Januar mit dabei sind. Richtig, richtig toll! Herzlich Willkommen an euch alle!

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Stained Glass Technik vorstellen.

Stamping Technique 101 Spotlight

Für meine Karte habe ich schon ein neues Produkt aus dem kommenden Frühjahr-/Sommerkatalog benutzt, nämlich das Stempelset Blütentraum sowie die dazu passenden Thinlits Blüten Blätter & Co. Auch der Glückwunsch stammt aus diesem Stempelset. Falls ihr Interesse an einem Katalog habt, dann sagt mir gern per eMail Bescheid und ich schicke ihn euch gern versandkostenfrei zu.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Stained Glass - Blütentraum - Blüten Blätter Co - Embossing

Auf folgendem Bild seht ihr die Blüten nochmal etwas genauer.

Anleitung Stained Glass Technik

Für die Stained Glass Technik braucht ihr Pergamentpapier, Versamark, Embossingpulver und -föhn und verschiedene Marker. In meinem Fall waren das die Stampin‘ Blends, ihr könnt aber auch die normalen klassischen Stampin‘ Write Marker nehmen.

  1. Zuerst müsst ihr das Motiv auf das Pergamentpapier embossen. Ich habe dazu das weiße Embossingpulver genommen, super sieht aber auch schwarz oder silber/gold/kupfer aus.
  2. Nun dreht ihr das Pergamentpapier um! Ihr seht das Motiv nun also spiegelverkehrt durch das Papier durch. Die Embossing-Linien sind dabei gut zu erkennen.
  3. Mit den Stampin‘ Blends önnt ihr nun die verschiedenen Teile des Motivs colorieren. Ich habe die Marker in Oliv sowie Himbeerrot benutzt.
  4. Nun könnt ihr das Motiv entweder mit der Schere oder mit den passenden Thinlits/Framelits ausschneiden
  5. Zum Aufkleben auf euer Projekt könnt ihr Flüssigkleber oder Snail verwenden. Beides sieht man später kaum durch das Pergamentpapier durch

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Stained Glass - Blütentraum - Blüten Blätter Co - Embossing

Je großflächiger das Motiv ist, desto besser kommt die Technik raus. Wie ihr seht, ist mein Motiv eher ein wenig zu klein. Aber ich fand die Blumen so hübsch, ausserdem wollte ich – zwischen dem ganzen Weihnachtskram – auch meine neuen Spielsachen nutzen.

Den Spruch habe ich auch in Himbeerrot gestempelt. Genau die gleiche Farbe hat auch die Mattung. Und das alles kam dann mit Dimensionals auf die Kartenbasis.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Leonie Schroder – Australia geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 HimbeerrotA4 Himbeerrot
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
BlütentraumBlütentraum
Stampin' Blends HimbeerrotStampin‘ Blends Himbeerrot
Stampin' Blends OlivStampin‘ Blends Oliv
PergamentpapierPergamentpapier
VersaMarkVersaMark
Embossing BuddyEmbossing Buddy
ErhitzungsgerätErhitzungsgerät
PrägepulverPrägepulver

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Januar 2018 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Nächster Workshop am 07. Januar 2018

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 07. Januar 2018 stattfinden. Wir heißen die beste Zeit im STAMPN‘ UP! Jahr willkommen – die Sale-a-bration! Und zusätzlich ist dann auch der neue Frühjahr-/Sommerkatalog gültig. Wir werden demnach mit den neuen Produkten aus der Sale-a-bration sowie dem Frühjahr-/Sommerkatalog basteln. Zusätzlich kann ich euch schon ganz viele Produkte zeigen und ihr könnt die neuen Produkte natürlich auch ausprobieren. Wenn ihr mitbasteln wollt, dann meldet euch gern an! Anmeldung bitte per eMail. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

STAMPIN‘ UP! als Weihnachtsgeschenk

Falls ihr noch STAMPIN‘ UP! Produkte oder einen meiner Gutscheine als Weihnachtsgeschenk verschenken (oder erhalten) mögt, dann bestellt bitte rechtzeitig! Ihr wisst ja, dass es während der Weihnachtszeit eher ein etwas erhöhtes Päckchenvolumen bei der Post gibt. STAMPIN‘ UP! empfiehlt Bestellungen bis spätestens 14. Dezember aufzugeben. Wenn ihr einen meiner Gutscheine wollt, möchte ich euch bitten, diese bis spätestens 16. Dezember bestellt zu haben, damit er rechtzeitig bei euch unter’m Baum liegen kann.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 06. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Januar 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Herbst-/Weihnachts-Workshop in Markdorf

Letzten Sonntag war wieder mal Workshop-Zeit hier in meiner kleinen Wohnung in Markdorf und 5 kleine und große Bastler haben sich eingefunden um mit mir eine Herbstkarte, eine Weihnachtskarte und eine weihnachtliche Box zu basteln.

Aber ich mag gar nicht viel reden, ihr schaut euch ja eh am liebsten die Bilder an… Als kleines Goodie hatte ich den Mädels die kleinen Süßigkeitenröhrchen mit TicTac’s gefüllt und auf den Tisch gelegt.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Goodies Suessigkeitenroehrchen - Weihnachtliche Etiketten - Etikett fuer jede Gelegenheit

Die Röhrchen sind im Herbst-/Winterkatalog etwas versteckt, ihr findet sie auf Seite 53. Dekoriert habe ich sie ganz einfach mit einem Spruch aus dem Stempelset Weihnachtliche Etiketten und dann mit der dazu passenden Stanze Etikett für jede Gelegenheit ausgestanzt. Und das Etikett hängt mit der weißen Kordel am Klassisch gewebten Geschenkband in Aquamarin.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Goodies Suessigkeitenroehrchen - Weihnachtliche Etiketten - Etikett fuer jede Gelegenheit

Angefangen haben wir letzten Sonntag beim Workshop mit der süßen Igelkarte. Eigentlich geht das sehr einfach, aber durch die vielen, unterschiedlichen Stempel dauert es einfach ein bisschen bis die Karte dann wirklich fertig ist. Der Igel geistert ja schon eine Weile durch’s Netz und ich wollte ihn unbedingt ausprobieren. Einfach zu süß und die Idee (ursprünglich glaube ich von Cornelia) einfach genial!

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Herbst - Herbstanfang - Blaetterzweig

Wir haben so ziemlich jeden Stempel aus dem Stempelset Herbstanfang genutzt. Angefangen haben wir mit dem Igel. Einmal auf Schmierpapier stempeln, ausschneiden und für später zur Seite legen. Danach dann in Savanne und Wildleder auf eure Karte stempeln. Hierzu haben wir den unteren Teil der Sonnenblume mit einem Post-it abgedeckt. Da kommt zwar nachher noch ein bisschen was drübergeklebt, aber es sieht trotzdem etwas netter aus, wenn man im unteren Bereich Blätter stempeln/stanzen kann ohne dass der braune Igel durchschimmert. Das Gesicht des Igels findet ihr im Foxy Friends Stempelset. Ich habe bei meiner Beispielkarte das größte Gesicht genutzt, beim Workshop haben wir ein etwas kleineres genommen, das sieht etwas besser aus. Wer das Set nicht hat, kann aber natürlich auch ganz einfach mit dem Marker ein Gesicht aufmalen.

Für die Blätter haben wir den Igel dann abgedeckt und wie wild in Farngrün drübergestempelt. Mit der Stanze Blätterzweig haben wir den „Laubhaufen“ dann noch etwas vergrößert und zusätzlich auch ein paar der süßen, kleinen Eicheln (mit der Papierschere ausgeschnitten) hinzugefügt.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Herbst - Herbstanfang - Blaetterzweig

Auch die obere Ecke der Karte hat noch ein paar Blätter und eine Eichel abbekommen, außerdem haben wir eine kleine Schleife mit der Juteschnur gebunden. Im Stempelset sind ausserdem noch die kleinen Pünktchen enthalten. Ich glaube die sind eigentlich für den inneren Teil der Sonnenblume gedacht. Wir haben sie in Savanne noch ein paar mal querbeet auf der Karte verteilt.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Herbst - Herbstanfang - Blaetterzweig

Die Farben der Eicheln sind Savanne und Schokobraun. Wobei mir Schokobraun etwas zu dunkel war, somit habe ich hier immer nur den zweiten Stempelabdruck genutzt. Also den Stempel in das Stempelkissen tunken, einmal auf Schmierpapier abstempeln und dann erst das auf das richtige Papier stempeln.

Bei der Weihnachtskarte habe ich mich von Laura und Daniela inspirieren lassen. Ich finde ja, die Karte sieht eher kühl aber auch sehr edel aus. Und auch wenn sie extrem einfach ist, mit dem kleinen Fähnchen rechts unten hat die Karte dann doch wieder „das gewisse Etwas“. Das Fähnchen besteht aus dem Spitzenband in Vanille und dem Geschenkband in silber welche wir mit der weißen Kordel zusammengebunden haben. Befestigen könnt ihr es, indem ihr tackert oder (wie wir) ein etwas längeres Stück nehmt, dann hält es auch wenn man „nur“ klebt. Beim tackern (selbst wenn ihr die Tackernadel zwischen die beiden Papierschichten macht) sieht man das halt leider immer ein bisschen durch die leicht erhöhte Tackernadel.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Weihnachtskarte - Thinlits Festtagsdesign - Big Shot - Weihnachten daheim - Glitzerpapier

Die Bäume und der Hirsch sind in weiß bzw. Anthrazit mit den Thinlits Festtagsdesign mit der Big Shot ausgestanzt worden. Klebt sie am besten mit dem Flüssigkleber (und ein klein wenig Geduld) auf das Glitzerpapier. Das hält nach meiner Erfahrung am besten. Der Spruch

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Weihnachtskarte - Thinlits Festtagsdesign - Big Shot - Weihnachten daheim - Glitzerpapier

Unser drittes Projekt war diese kleine Box im weihnachtlichen Design. Sie hat zwei Kammern und in jede passt ein Kinderriegel rein. Alles in allem ist sie ein klein wenig kniffelig, aber wenn man den Dreh einmal raus hat auch wieder ganz leicht. Die Maße habe ich euch in einer kleinen Anleitung zusammengefasst. Klickt einfach auf eines der Bilder der Box oder hier auf {Anleitung weihnachtliche Box}.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Box - DSP Winterfreuden - Mini Christbaumkugeln

Für die Box haben wir das Besondere Designerpapier Winterfreuden genommen. Es ist ein wenig fester und somit perfekt geeignet.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Box - DSP Winterfreuden - Mini Christbaumkugeln

Die Box wird nicht geklebt, sondern nur zusammengesteckt. Man kann dann entweder die Seiten öffnen oder die komplette Box an der großen Lasche. Zusammengehalten wird sie durch zwei kleine Mini-Magnete. Die Position für die Magnete findet ihr in der Anleitung mit den beiden schwarzen Punkten.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Box - DSP Winterfreuden - Mini Christbaumkugeln

Verziert wurde die Box dann mit dem Gestreiften Geschenkband, dem Geschenkband in Natur (mit goldenem Streifen in der Mitte), dem Mini-Paillettenband und einer Mini-Christbaumkugel (im Herbst-/Winterkatalog auf Seite 12), was wir alles mit dem goldenen Garn zusammengebunden haben. Hier auf folgendem Bild sieht man es etwas besser.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Box - DSP Winterfreuden - Mini Christbaumkugeln

Habt noch einen tollen Mittwoch!

Heute Abend Sammelbestellung

Denkt daran, dass heute Abend meine nächste Sammelbestellung ist. Wenn ihr noch etwas braucht, dann meldet euch bitte bis 20 Uhr per eMail. Versandkosten fallen keine an wenn ihr die Ware bei mir in Markdorf abholt, denn ich übernehme bei Sammelbestellungen den pauschalen Versand von STAMPIN‘ UP! zu mir.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 11. Oktober 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 26. November 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #320 – Wie ein Weihnachtslied

Ihr Lieben, ein ganz herzliches Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #320. Die heutigen Farben hat euch meine liebe Freundin Tina zusammengestellt. Zusätzlich zu den drei vorgegebenen Farben könnt ihr euch noch eine Zusatzfarbe aussuchen, die frei wählbar ist. Dadurch wirken die Karten dann wieder komplett unterschiedlich. Bin gespannt welche Farbe ihr nehmen werdet.

IN{K}SPIRE_me #320

Ich selbst habe mich für Kirschblüte entschieden und damit (und Sommerbeere) die kleinen Weihnachtskugeln aus dem Set Wie ein Weihnachtslied eingefärbt und auf die Karte „gehängt“. Leider sind die Schnüre etwas kurz, also habe ich sie fast alle mit dem schwarzen Marker etwas verlängert. Generell habe ich die Stempel auch in Sommerbeere bzw. Kirschblüte eingefärbt und die Hänger mit dem schwarzen Marker auf dem Stempelgummi übermalt und dann abgestempelt. Sonst hätten die Schnüre die Farbe der Kugeln, was mir persönlich nicht ganz so gut gefallen hätte. Teilweise sieht man nun die Kante wo der Stempel zu Ende war. Wirklich geschickt wäre es wohl gewesen, nur die Kugeln zu stempeln und die Aufhänger später komplett mit dem Marker hinzuzufügen.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Wie ein Weihnachtslied - Weihnachten daheim - Thinlits Festtagsdesign

Hier seht ihr, dass ich einige Kugeln mit den Mini-Dimensionals aufgeklebt habe. Was man auf dem Foto leider mal wieder nicht sieht ist, dass ich einige Kugeln auch mit dem Wink of Stella Stift angemalt und damit beglitzert habe. Das sieht immer so nett aus und grad für Weihnachten kann es ja eigentlich nie genug glitzern und funkeln.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Wie ein Weihnachtslied - Weihnachten daheim - Thinlits Festtagsdesign

Den Spruch findet ihr im Stempelset Weihnachten daheim. Ein richtig süßes Stempelset mit ein paar Sprüchen und kleinen Häuschen, Sternen und sogar Santa auf dem Schlitten mit Rudolph ist enthalten.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Weihnachtskarte - Wie ein Weihnachtslied - Weihnachten daheim - Thinlits Festtagsdesign

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Designerpapier ohne Ende

Liebt ihr Designerpapier auch so? Dann hat STAMPIN‘ UP! den gesamten Oktober noch ein tolles Angebot für euch. Und zwar könnt ihr aus folgender Liste drei Designerpapiere aussuchen und bekommt das vierte (muss auch in der Liste enthalten sein) GRATIS dazu. Super Deal oder? Schaut euch gern den Flyer an und falls noch etwas unklar ist meldet euch bei mir.

Weltkartenbasteltag

Noch bis zum 10. Oktober feiert STAMPIN‘ UP! den Weltkartenbasteltag mit uns. Auf ausgewählte Produkte gibt es 15% Nachlass. Auch hier könnt ihr euch gern den Flyer anschauen und mir per eMail Bescheid geben falls etwas unklar sein sollte.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 11. Oktober 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Oktober 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #308 – Wünsch Dir was

Ein herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #308. Für die heutige Farbchallenge durfte ich meine Mitstreiter mal wieder etwas ärgern. Limette gefällt bei uns im Team glaube ich nur mir total gut. Alle anderen sind da eher mäßig begeistert. Kann ich gar nicht verstehen. Ich finde, das ist eine super tolle Farbe! Was sagt ihr dazu?

Wie ihr seht… ich mag Limette. :mrgreen: Mit den tollen Stempeln aus dem Stempelset Paisley & Posies habe ich mir also einen Hintergrund gezaubert. Ich habe die Stempel komplett alle mit der grauen Archivtinte abgestempelt und dann mit dem Marker in Limette angemalt. Das dauert etwas, aber ich finde das Ergebnis entschädigt für die Zeit, die es eben braucht.

Beim Geburtstagsspruch habe ich wieder auf das Set Alles Liebe Geburtstagskind zurückgegriffen. Mir gefällt die Schriftart einfach zu gut. Ausserdem haben die Sprüche genau die richtige Größe finde ich. Das „Wünsch Dir was“ habe ich also in grau auf Flüsterweiß gestempelt und das Herzlichen Glückwunsch habe ich mit weiß auf grau embosst. Falls ihr eine kleine Anleitung zum Embossen braucht (denn so schwer ist das wirklich nicht), dann schaut euch doch mal meinen gestrigen Blogbeitrag an. Da haben wir im Rahmen unseres monatlichen Stamping Technique 101 Bloghops das Thema Embossing gehabt.

Bei meinem letzten Bild seht ihr die ausgemalten Stempel nochmal etwas genauer. Kleiner Tipp: Solche gestempelten Hintergründe macht ihr übrigens am einfachsten wenn ihr euren ersten Stempel in die Mitte des zu bestempelnden Farbkarton setzt. Und dann könnt ihr euch von innen nach außen vorarbeiten. Beginnt ihr außen, ist es oft so, dass ihr größere weiße Flecken habt, weil es irgendwann schwierig wird passend große Stempel zu finden. Von innen nach außen (und zusätzlich große Stempel zu kleineren Stempeln) ist die Gefahr solcher weißen Lücken also sehr viel geringer.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Aktion im Juli: Bonustage

Könnt ihr euch noch an die Bonustage letztes Jahr erinnern? Vom 01.-31. Juli 2017 könnt ihr wieder bei jeder Bestellung Gutscheine sammeln. Und zwar je 60€ Bestellwert gibt es einen Gutschein (via eMail Gutscheincode) in Höhe von 6€. Es gibt kein Limit, ihr könnt also so viele Gutscheine wie ihr lustig seid sammeln. Und einlösen könnt ihr eure Gutscheine dann vom 01.-31. August 2017. Vorsicht: die Gutscheine sind nur im August gültig, ab 01. September sind sie verfallen. Also bitte im August daran denken, sie einzulösen.

 

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 12. Juli 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRATION week – Wie zu Hause

Herzlich Willkommen zum Start unserer IN{K}SPIRATION week! Die nächsten paar Tage (ganz genau bis zum 25.06.2017) wollen euch immer zwei unserer Teammitglieder Ideen, Kleinigkeiten bzw. Inspirationen zum neuen STAMPIN‘ UP! Hauptkatalog 2017-2018 zeigen. Jeden Tag könnt ihr also auf zwei unserer Blogs schöne Ideen zum neuen Hauptkatalog sehen. Zusätzlich verlosen diese zwei Personen auch immer eine Kleinigkeit. Es lohnt sich also vorbeizuschauen…

IN{K}SPIRATION week Logo

Heute geht es also wieder los! Juchhuh! Ela und ich beginnen und zufälligerweise zeigen wir euch beide etwas mit dem wunderbaren Türen-Set Wie zu Hause. Ich habe das Set bei der OnStage (einem großen Demo-Treffen, welches im April in Amsterdam war) beim Prize Patrol gewonnen. Für mich war es eines der schönsten Sets das man gewinnen konnte und so habe ich mich riesig gefreut. Leider musste ich bis vor ein paar Tagen warten bis meine Bestellung mit den dazu passenden Framelits Wie zu Hause ankam.

Mein heutiger Beitrag umfasst nicht nur eine sondern gleich drei Karten. Denn das Set eignet sich ganz hervorragend für mehere Jahreszeiten und kann somit auch das komplette Jahr genutzt werden. Wie ihr seht ist die der Grundaufbau der Karte bei allen drei Varianten komplett gleich. Unterschiedlich sind nur die Farben und die Accessoires. Im Hintergrund seht ihr bei allen drei Karten die Prägeform Ziegel. Und die Türe habe ich jeweils mit der schwarzen Archivtinte auf das DSP Holzdekor gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Anfangen tun wir also beim Frühling oder Sommer. Mit frischen Farben und Blumen und Fahrrad… Ich habe das Türen-Set mit dem wahnsinnig süßen Set Bike Ride kombiniert. Hierzu fehlen mir die Framelits leider noch, somit war etwas Handarbeit angesagt und ich habe das Rad sowie die Accessoires (Korb und Blümchen im Korb) mit der Papierschere ausgeschnitten. Geht alles, aber hey… die Framelits sind schon einfacher und weniger nervig.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Den Türkranz-Stempel (stammt aus Wie zu Hause) habe ich mit den Markern angemalt. So bekommt ihr ganz einfach die unterschiedlichen Farben in einen Stempel. Der Stempel selbst färbt nur die Konturen ein, zum Ausmalen habe ich also ebenfalls die Marker genommen. Auch bei der Laterne (auch Wie zu Hause) kamen sie nochmal zum Einsatz.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Das Rad ist – wie gesagt – mit der Schere ausgeschnitten und deshalb etwas ungenau. Aber gut, es ist Handarbeit. Die Räder passen genau in eine der Kreisstanzen, das war also einfach. Bei den Blümchen habe ich wieder mit den Markern gemalt und später mit der Schere ausgeschnitten. Die großen Blumen habe ich einfach mehrfach gestempelt und daraufhin einzeln ausgeschnitten und teilweise mit Abstandhaltern aufgeklebt. Die verschiedenen Ebenen machen immer so viel aus finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Die eher herbstliche Karte seht ihr hier. Rechts unten habe ich nochmal das DSP Holzdekor aufgegriffen. Eine Seite des Designerpapiers hat gestapeltes Holz abgebildet. Hier habe ich mir einfach einen Teil rausgeschniten und vor die Tür geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Die Framelits Wie zu Hause sind wirklich cool. Die Türe kann man nämlich so einbauen, dass sie auf und zu geht. Ziemlich genial oder?

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Bei den Sonnenblumen und Kürbissen (aus Wie zu Hause) habe ich – genau wie beim Türkranz der ersten Karte – wieder mit den Markern gearbeitet. Hellere Schattierungen würde man aber auch ganz gut mit dem Aquapainter hinbekommen.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Das kleine Schild habe ich mit dem Spruch in weiß embosst und dann mit dem Leinenfaden an das Fenster gehangen. Die kleine Schleife sieht einfach so süß aus!

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Zum Jahresende kommen die Weihnachtskarten. Ich glaube, ich bin da eher der klassische Typ. Auch wenn ich rot so gar nichts abgewinnen kann, werden es bei mir zu Weihnachten doch immer viele, viele Karten mit der rot-grün-Kombi. Genau wie hier diese Karte – übrigens meine erste Weihnachtskarte dieses Jahr! Normalerweise bin ich da nicht so früh dran. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Türkranz und Girlande um die Türe herum stammt wieder aus Wie zu Hause. Ich habe erst gestempelt und dann wieder mit den Markern ausgemalt und daraufhin die Kränze mit den Framelits auf der Big Shot ausgeschnitten.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Der Spruch stammt auch aus Wie zu Hause und ich habe ihn mit der Stanze Klassisches Etikett ausgestanzt. Wenn ihr kürzere Sprüche habt, könnt ihr das Etikett auch ganz einfach kürzen indem ihr das Papier von oben in die Stanze steckt und den nicht benötigten Teil rausstanzt. Funktioniert mit allen Stanzen ganz gut…

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Wie zu Hause - Bike Ride - DSP Holzdekor

Ich hoffe, euch gefallen meine drei Karten. Wart ihr schon bei ela? Falls nicht, schicke ich euch gleich mal rüber… Allerdings nicht bevor ihr nicht wenigstens geschaut habt, was ich verlose…

Gewinnen könnt ihr…

… nämlich die süße Buchsbaumkränze. Und das nur, damit die Weihnachtskarten-Prosduktion dieses Jahr rechtzeitig losgehen kann. 😆 Ich habe die hübschen Kränze selbst noch nicht, aber habe mich in Amsterdam sowas von in sie verliebt. Ich glaube also, dass sie ganz viele meiner Weihnachtskarten dieses Jahr zieren werden.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRATION week - Gewinn

Wie könnt ihr gewinnen?

Ihr fragt euch nun bestimmt, was ihr machen müsst um überhaupt gewinnen zu können. Das ist ganz einfach.

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:

  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für den Hinweis auf unsere IN{K}SPIRATION week in der Sidebar auf eurem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere IN{K}SPIRATION week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen [20. Juni 2017], um 23.59 Uhr.

Ich wünsche euch ganz ganz viel Glück! Und wenn nicht heute bei mir oder ela, dann klappt es vielleicht bei einem der anderen Teammitglieder…

So geht es die nächsten Tage weiter:

Wie schon erwähnt… jeden Tag zeigen euch zwei von uns etwas Schönes mit den neuen Produkten. Hier die komplette Liste wer wann dran ist.

19.06.2017 – ela  und ich
20.06.2017 – Kirstin und Tina
21.06.2017 – Sofia und Janine
22.06.2017 – Simone und Nicole
23.06.2017 – Frieda und Chrissy
24.06.2017 – Anne und Yvonne –
25.06.2017 – Claudi und Marion

Ihr wollt noch einen Katalog?

Ihr wollt einen Katalog mit den neuen STAMPIN‘ UP! Produkten und habt noch keinen? Meine Kunden müssten den Katalog schon bekommen haben (melde Dich bitte falls nicht!), aber ich schicke natürlich auch jedem Interessierten gerne einen Katalog zu!

Selbst mal bei der IN{K}SPIRATION Week mitmischen?

Hast Du eigentlich schon mal darüber nachgedacht selbst Demo zu werden und demnach die Möglichkeit zu haben hier bei unseren Teamaktion mitzumischen? Dann werde doch einfach Teil unseres Teams! Neben den sonstigen üblichen Vorteilen (Rabatt auf STAMPIN‘ UP!-Produkte, Gratis-Ware, exklusive Hintergrundinfos und Bastelideen), kann ich Dir Anschluß an ein supernettes, herzliches Team bieten. Wir sind inzwischen ein großer Haufen STAMPIN‘ UP! Demos, die sich gegenseitig helfen und regelmäßig austauschen – meist über unser Team internes Forum. Außerdem planen wir gemeinsame Aktionen wie z.B. diese IN{K}SPIRATION weeks.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. Juni 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Juli 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #305 – Feiere schön!

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer 305. IN{K}SPIRE_me Challenge. Wow, Annemarie hat sich mal wieder eine harte Nuss überlegt. Soooo viele verschiedene Elemente… Wie sollen die nur alle auf eine Karte?

Ich bin ja wirklich gespannt was ihr so daraus macht, mir ist dieser Sketch richtig, richtig schwer gefallen. Entschieden habe ich mich dann jedenfalls für das Designerpapier Nostalgischer Geburtstag. Und das hat mir dann auch bei der Farbwahl geholfen.

Das Stempelset Quartett fürs Etikett mit der passenden Stanze Zier-Etikett habe ich ganz neu und musste ich demnach auch ausprobieren. Hier habe ich den Stempel mit unseren Stampin‘ Write Markern in vier verschiedenen Farben eingefärbt und dann abgestempelt. Die beiden Kreise habe ich mit den Kreisstanzen gestanzt. Und auch der innere Kreis ist mit dem Stempel gemacht. Hier habe ich ihn einfach mehrfach nebeneinander gestempelt.

Hier seht ihr nochmal das hübsche Designerpapier. Ich mag die kräftigen Farben ganz besondern gern. Der Spruch stammt aus dem Stempelset Alles Liebe Geburtstagskind und ich habe ihn weiß embosst.

Die beiden Streifen aus Annemaries Sketch habe ich mit dem tollen Saumband in Knitteroptik gemacht. Wenn ihr das so lasst wie es von STAMPIN‘ UP! verschickt wird, dann ist das ein etwas knitteriges, recht breites Band. Wenn ihr aber mittig einen kleinen Faden heruazieht und dann immer weiterzieht, kruschtelt sich das Band etwas zusammen und es ergibt diesen tollen Rüschchen-Effekt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Wollt ihr mindestens 20% auf jede Bestellung sparen?

Dann überlegt euch doch bei STAMPIN‘ UP! einzusteigen. Eure Ersparnis seht ihr schon bei der Starterset-Bestellung. Da bekommt ihr Ware im Wert von 175€, bezahlt aber nur 129€. Für etwas höhere Bestellungen lohnt sich das also definitiv. Und ein Risiko gibt es nicht. Falls ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch bei mir!

Workshop am 02. Juli 2017

Noch zwei Plätze habe ich für meinen Workshop am 02. Juli 2017 frei. Falls ihr also mitbasteln wollt, dann meldet euch doch bitte per eMail bei mir, damit ich euch mit einplanen kann. Ich freue mich euch zu sehen!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. Juni 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Juli 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 2 3 4 6