How to… STAMPIN‘ UP! Kartenmaße

Herzlich Willkommen zu einem weiteren How to… von Tina und mir. Dieses Mal versuche ich euch das Standard Kartenmaß bzw. die Kartenmaße etwas näher zu bringen. Im How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle zwei Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Wie gesagt, heute geht es bei mir um die gängigsten Kartenmaße. Oft werde ich bei meinen Workshops nämlich danach gefragt, wie „groß die Karten nun nochmal sind“. 🙂 Nichts leichter als das, hier ein kleines Tutorial… Alles in allem ist es aber egal wie groß eure Karten sind. Im Prinzip seid ihr da ja komplett frei und könnt tun und lassen was ihr wollt. Einzig und allein beim Verschicken müsst ihr aufpassen. Da wird es bei zu kleinen bzw. zu großen Karten teurer weil die Umschläge dann ein Sondermaß haben.

How to... Kartenmaße

In der Regel mache ich selbst nicht nur die Kartenvorderseiten, sondern Klappkarten. Falls ihr nur die Kartenfront machen wollt, müsst ihr die folgenden Maße nur halbieren. Alle Karten, die ich euch nun zeigen werde, könnt ihr aus einem Bogen DIN A4 selbst machen. Ihr braucht dazu lediglich den Papierschneider und ggfls. das Falzbein.

Klappkarten in A6

Bei Karten in A6 könnt ihr aus einem DIN A4 Bogen (welcher 21 x 29,7 cm groß ist) genau zwei Basiskarten machen. Ihr schneidet entweder längs mittig oder quer mittig und habt so zwei mögliche Varianten:

  • eine Karte in A6 hochkant

Euer Farbkarton ist 10,5 x 29,7 cm groß und gefalzt wird in der Mitte (bei 14,85 cm) so dass eure Kartenfront 10,5 x 14,85 cm groß ist. Ich mag es wenn der Falz – wie bei meinem Bild unten – oben ist, somit sehen so auch die meisten meiner Karten aus. Ihr könnt die Karte aber natürlich auch so gestalten, dass der Falz an der Seite ist.

  • eine Karte in A6 quer

Bei der Karte in A6 quer wird der DIN A4 Farbkarton einfach in die andere Richtung mittig durchgeschnitten. Der Farbkarton ist demnach 14,85 x 21 cm groß und gefalzt wird bei 10,5 cm so dass eure Kartenfront ebenso 14,85 x 10,5 cm groß ist. Bei mir ist auch hier der Falz in der Regel oben (siehe Bild unten) und nicht seitlich. Aber auch hier seid ihr natürlich nicht gebunden und könnt den Falz auch seitlich machen, dann ist es eine Hochkant-Karte.

How to... Kartenmaße

Im Prinzip waren das die ersten vier Möglichkeiten: A6 hochkant mit Falz oben, A6 hochkant mit Falz seitlich, A6 quer mit Falz oben und A6 quer mit Falz seitlich. Das ist auch die Kartenform, die ihr hier bei mir auf born2stamp am häufigsten seht. Ich persönlich finde sie am praktischsten, da dieses Kartenmaß auch am einfachsten und günstigsten zu verschicken ist. Zudem finde ich es klasse, dass man bei DIN A4 Bögen keinen Verschnitt hat, man bekommt genau zwei Kartenrohlinge aus einem A4 Bogen. (da spricht der kleine Geizhals in mir…)

Klappkarten in DIN lang

Bei Karten in DIN lang ist die Kartenvorderseite 21 x 10,5 cm groß. Wenn ihr Klappkarten in DIN lang aus DIN A4 oder 12 x 12″ Bögen selbst machen wollt, habt ihr demnach nur die Möglichkeit den Falz auf die lange Seite zu machen. Hierzu schneidet ihr euren Farbkarton auf 21 x 21 cm zu und falzt in der Mitte. Für Klappkarten in DIN lang mit Falz auf der kurzen Seite reicht ein Bogen DIN A4 oder 12 x 12″ leider nicht aus. Ihr bräuchtet Farbkarton mit den Maßen 42 x 10,5 cm welchen ihr bei 21 cm falzt. Mir persönlich würde der Falz an der kurzen Seite ja besser gefallen als an der langen, aber dazu bräuchte man eben größere Bögen Papier.

How to... Kartenmaße

Alles in allem finde ich (!) ist DIN lang etwas edler als die A6 Karten. Ich nutze DIN lang somit häufiger für Gutscheine oder „besondere“ Karten.

Quadratische Karten

Quadratische Karten finde ich etwas schwierig, weil ich ehrlich gesagt gar nicht genau weiß wie die gängigen Briefumschlagmaße hierfür sind. Von 12 x 12 cm bis 22 x 22 cm, teilweise auch noch größer, findet man irgendwie alles. Scheint also auch so ziemlich alles zu gehen und trotzdem „Standard“ zu sein. :mrgreen: Vielleicht kennt sich ja auch jemand von euch etwas genauer aus und kann mich aufklären?

Ich selbst mache quadratische Karten meist in den Größen 3 x 3″ (das sind etwa 7,6 x 7,6 cm), in 10 x 10 cm oder 14,85 x 14,85 cm. Manchmal auch irgendwas dazwischen. Aber da ich quadratische Karten in der Regel nicht verschicke ist das auch nicht weiter schlimm und die Größe ziemlich egal. Das Papierformat für die oben genannten Größen ist demnach 7,6 x 15,2 cm bzw. 10 x 20 cm bzw. 14,85 x 29,7 cm. Jeweils mittig gefalzt.

How to... Kartenmaße

Falls ihr Umschläge zuhause habt, dann achtet darauf, dass eure Karten immer (!) etwas kleiner sind als eure Umschläge, sonst wird es beim Eintüten problematisch und ihr bekommt die Karte nicht in den Umschlag rein. Für einen 12 x 12 cm Umschlag würde ich die Karte z.B. maximal 11,5 x 11,5 cm groß machen.

Einzelne Lagen bzw. Mattungen

Oft habt ihr auf den Kartenvorderseiten noch verschiedene Lagen, die die Karte interessanter machen (können). Auch hier seid ihr ganz frei, wie genau ihr diese Lagen anordnet bzw. wie groß diese sind. Ich persönlich gehe in der Regel in 0,5 cm Schritten vor. Meine Lage ist also 0,5 cm (oder 1 cm oder 1,5 cm oder …) weniger breit und entsprechend weniger hoch als die Kartenvorderseite. Wenn ich diese Lage noch matten möchte, dann ist die Mattung meist 0,3 cm größer (in Breite und Höhe) als die Lage.

How to... Kartenmaße

Anbei die genauen Maße für die Lagen und deren Mattung, welche ich bei meinem Bild oben genutzt habe.

Beispiel:

Kartenmasse Lagen MattungWie auch beim Kartenformat könnt ihr natürlich auch hier alle anderen Maße nehmen. Die oben genannten (außer die der blauen Karte, weil mir der savannefarbene Rand zu klein ist) nutze ich persönlich einfach nur recht häufig.

Passende Umschläge

Im Handel bekommt ihr natürlich jede Menge Umschläge in unterschiedlichen Größen. STAMPIN‘ UP! hat z.B. welche in Flüsterweiß bzw. Savanne (das ist eine Packung mit Grußkärtchen in der Größe 12,7 x 8,9 cm und dazu passenden Umschlägen in der Größe 13 x 9,2 cm), in C6 in Flüsterweiß bzw. Vanille (11,4 x 16,2 cm) und mittelgroße Umschläge in Savanne bzw. transparent (14,6 x 11,1  cm). Falls ihr selbst basteln mögt, könnt ihr das für jedes beliebige Format mit dem Envelope Punch Board machen. Hier solltet ihr nur aufpassen welche Marke ihr draufklebt. Wenn etwas nicht der Standardgröße entspricht und zu klein oder zu groß oder zu schwer ist, dann kostet es in der Regel etwas mehr Porto.

Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt Tina oder mir gerne eine eMail oder ruft an! Unser nächstes How to… könnt ihr in zwei Wochen wieder bei Tina bewundern… Ich weiß selbst noch nicht, um was es gehen wird, aber bin sicher, dass es sich lohnt wenigstens mal einen kurzen Blick reinzuwerfen. 😉

Ihr Lieben, habt einen wunderbaren Wochenstart und genießt das tolle Wetter so gut es geht!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 27. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #259 – Aus Liebe

Herzlich Willkommen zur 259. IN{K}SPIRE_me Challenge! Diese Woche hat sich Jenny einen Sketch für euch ausgedacht. Schön clean & simple aber trotzdem nicht zu leer. Mir hat er wahnsinnig gut gefallen. Ich bin also gespannt was ihr so damit zaubern werdet!

Passend zum Sketch habe ich eine ganz schlichte Dankeskarte gemacht. Ich wollte – wie bei unserem monatlichen Stamping Techniques 101 Bloghop – nur 2-3 unterschiedliche Produkte verwenden. Das hat auch ganz gut geklappt. Das hübsche Designerpapier, das einem sofort ins Auge springt ist das DSP Marokko. Mir gefallen die Farben und Muster einfach wahnsinnig gut!

born2stamp STAMPIN' UP! Dankeskarte - Aus Liebe - DSP Marokko

Wie eigentlich immer wenn ich Designerpapier nutze, dann halte ich mich an die Farben, die in diesem Papier enthalten sind. Da kann eigentlich nichts schiefgehen. Die Blume ist aus dem Gastgeber/Innen-Set Aus Liebe. Da ich meine Karte nur 10×10 cm groß gemacht habe, passt sie nicht ganz in das Oval. Das macht aber gar nichts finde ich. Meine Oval-Framelits sind noch die alten, ich glaub die neuen wären geschickter gewesen, weil da die Abstände zwischen Oval und Wellenkreis schön klein sind um zu matten. Bei den alten Framelits ist mir der Abstand zu zwischen zwei Ovalen zu groß weswegen ich den ockerfarbenen Rand mit der Papierschere ausgeschnitten habe. Das geht recht einfach und schnell wenn ihr euer ausgestanztes Oval aufklebt und dann mit immer etwa dem gleichen Abstand drumherum schneidet. Das ist dann zwar nie 100% genau, aber auf den ersten Blick bemerkt das niemand.

born2stamp STAMPIN' UP! Dankeskarte - Aus Liebe - DSP Marokko

Auch die Grüße findet ihr im Stempelset Aus Liebe. Ausgestanzt ist er mal wieder mit der Stanze Klassisches Etikett. Beim Für Dich habe ich das Etikett noch etwas gekürzt. Das geht eigentlich mit jeder Stanze ganz gut. Stanzt einfach ganz normal aus, dann nehmt ihr das ausgestanzte Stück und schiebt es von oben in Stanze. So könnt ihr nochmals das zu viel wegstanzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Dankeskarte - Aus Liebe - DSP Marokko

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und hochladen!

IN{K}SPIRE_me Challenge

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Bis 31.Juli 2016 könnt ihr bei den Bonustagen Gutscheine (werden per Mail zugeschickt) im Wert von 6€ je 60€ Einkaufswert erhalten. Einlösen könnt ihr die Gutscheine dann im August. Falls ihr mehr wissen wollt, schreibt mir einfach eine eMail oder ruft an.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 27. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Juli Workshop in Markdorf

Schon wieder der halbe Monat um und ich habe euch noch gar nicht die Workshopprojekte des Juli-Workshops gezeigt… Nachdem ich nun heute Abend meinen nächsten Workshop geben werde, wird es allerhöchste Zeit. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Juli Workshop 2016

Zwei meiner Teilnehmer hatten Wünsche für diesen Workshop. Michaela wollte eine Karte mit der Watercolor Technik und zudem eine Schüttelfenster-Karte. Beate wollte etwas mit dem Envelope Punch Board machen.

Angefangen haben wir mit der Watercolor Karte. Hier haben wir für die Deko hauptsächlich die Big Shot genutzt. Zum Einen haben wir den Kranz der Thinlits Wunderbar verwickelt in Jeansblau genommen.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Botanical Bloom - Thinlits Wunderbar verwickelt - Seidenglanzpapier

Hier seht ihr das Papier noch etwas genauer. Wir haben nicht das Aquarellpapier sondern das Seidenglanzpapier benutzt. Das schimmert leicht, aber die Farbe lässt sich genauso gut wie beim Aquarellpapier verteilen und trocknet nicht zu schnell. Perfekt also für solche Farbverläufe… Falls ihr wissen wollt, wie wir die Farbe auf das Papier aufgetragen haben, dann habe ich euch hierzu mal eine kleine Anleitung {klick} gehabt.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Botanical Bloom - Thinlits Wunderbar verwickelt - Seidenglanzpapier

Die tollen Blüten stammen von den Framelits Pflanzen-Potpourri. Wir haben sie nur in Flüsterweiss ausgestanzt und nur die Blütenstempel bzw. das Blatt in Farngrün bzw. Minzmakrone ausgestanzt und mit Halbperlen verziert.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Botanical Bloom - Thinlits Wunderbar verwickelt - Seidenglanzpapier

Unsere zweite Karte war dann die Schüttelkarte. Ich fand ja, dass sich das Set Glasklare Grüße dafür ganz besonders gut eignet. Erst wollte ich die kleine Fee aus diesem süßen Stempelset Einfach zauberhaft ins Glas setzen. Aber leider habe ich das Set noch nicht. Somit wurden es eben die Schmetterlinge aus dem Set Papillon Potpourri. Meine Karte war eine Geburtstagskarte für ein kleines (großes) Mädchen. Aus dem Grund auch die Farben.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Glasklare Gruesse - Papillon Potpourri - Bannerweise Gruesse

Die Schüttelkarte an sich ist recht einfach gemacht. Ihr stempelt das Glas auf flüsterweiß und stanzt es mit den passenden Framelits Einweckgläser für alle Fälle aus. Die Umrisse werden nochmal mit der Klarsichtfolie ausgestanzt. Beide Teile zusammenkleben und mit den langen Schaumstoffklebestreifen versehen. Da wir ausser den Pailletten in den Metallfarben auch den Stampin‘ Glitter Diamantgleißen benutzt haben (also Mini-kleine Fitzelteilchen), müssen die Klebenstreifen sehr genau geklebt werden, damit ja nichts rausrieseln kann.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Glasklare Gruesse - Papillon Potpourri - Bannerweise Gruesse

Drumherum kam dann noch ein bisschen Kordel (die ist auf dem Foto irgendwie leicht verrutscht) und unter das Glas haben wir den Geburtstagsspruch (aus dem Set Bannerweise Grüße) gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Glasklare Gruesse - Papillon Potpourri - Bannerweise Gruesse

Unser drittes Projekt war eine Teebeutelverpackung, die wir mit dem Envelope Punch Board gemacht haben. Die Anleitung findet ihr bei Sabine. Für mein Beispiel habe ich das DSP Obstgarten verwendet und den Farbkarton entsprechend farblich angepasst.

born2stamp Teebeutel-Etui - Labeler Alpha - DSP Obstgarten

Das Für Dich haben wir mit dem Labeler Alpha gemacht. Das gefällt mir richtig gut. Da ist es nämlich komplett egal wie und wo man stempelt, es sieht mit kleiner Lücke zwischen den Buchstaben, mit etwas größerer Lücke, genau am vorherigen Buchstaben oder auch leich übereinander immer gut aus. Also definitiv etwas für Anfänger bzw. die schnell-schnell-Stempler unter uns. :mrgreen:

born2stamp Teebeutel-Etui - Labeler Alpha - DSP Obstgarten

Die kleinen Briefumschläge innen sind – wie gesagt – mit dem Envelope Punch Board gemacht. Das geht, wenn man einmal weiß wie es geht, total schnell und einfach. Die Banderole um die Teebeutelverpackung ist ein 5 cm breiter Streifen Farbkarton, der an beiden Enden mit der Stanze Gewellter Anhänger gekürzt ist. Zum Verschließen habe ich ein Stück Kordel genommen.

born2stamp Teebeutel-Etui - Labeler Alpha - DSP Obstgarten

Zum Schluß zeige ich euch noch schnell die kleinen Goodies, die ich den Teilnehmern auf ihre Plätze gelegt hatte. Auch sie sind mit dem Envelope Punch Board gemacht. Und zwar mit dem DSP Kunterbunt.

born2stamp STAMPIN' UP! Swaps - Envelope Punch Board - DSP Kunterbunt - Rueschenband - Pop of Paradise

Darum habe ich mit dem Rüschenband eine Schleife gebunden und den Gruß aus dem Stempelset Pop of Paradise angebracht.

born2stamp STAMPIN' UP! Swaps - Envelope Punch Board - DSP Kunterbunt - Rueschenband - Pop of Paradise

Wie gesagt, heute Abend ist mein nächster Workshop. Weitere Workshoptermine findet ihr immer in der Seitenleiste. Ich freue mich über alle, die auch mal vorbeikommen wollen…

Workshop im August

Bevor ich in den Urlaub fahre und es Anfang September deshalb keinen Workshop hier bei mir in Markdorf geben wird, habe ich noch den August-Termin für euch. Wer will, noch nicht im Urlaub ist und trotz Sommer ein wenig basteln möchte, kann gern am 07. August 2016 zu mir nach Markdorf kommen. Wir werden wie immer zwei Karten und eine kleine Verpackung machen. Bitte meldet euch an, damit ich den Workshop entsprechend vorbereiten kann.

Morgen Abend Sammelbestellung

Wie jeden Mittwoch habe ich morgen Abend meine nächste Sammelbestellung. Wenn ihr was wollt, dann schreibt mir doch bitte bis 20 Uhr eine eMail mit euren Wünschen damit ich eure Bestellung mit berücksichtigen kann.

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Bis 31.Juli 2016 könnt ihr bei den Bonustagen Gutscheine (werden per Mail zugeschickt) im Wert von 6€ je 60€ Einkaufswert erhalten. Einlösen könnt ihr die Gutscheine dann im August. Falls ihr mehr wissen wollt, schreibt mir einfach eine eMail oder ruft an.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 20. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #258 – Geburtstags-Special – 5 Jahre

Heute möchte ich euch zu einer ganz speziellen IN{K}SPIRE_me Challenge Willkommen heißen! Denn wir feiern Geburtstag – schon das 5. Jahr dürfen wir euch wöchentlich mit Farb- bzw- Sketchvorlagen versorgen und ihr spielt kräftig mit. Es ist toll, dass auch ihr noch immer mit der gleichen Begeisterung dabei seid wie wir es sind! So macht das gleich doppelt und dreifach Spaß! Ein riesengroßes DANKE deshalb von mir (bzw. uns).

INK{S}PIRE_me #258 Geburtstags-SpecialWie jedes Jahr zu unserem Geburtstags-Special habt ihr auch dieses Mal wieder die Qual der Wahl. Ihr könnt euch eine beliebige Kombi aus Sketch und Farb-Challenge raussuchen und damit euer Projekt basteln. Um es euch ein wenig einfacher zu machen und damit ihr nicht ganz so viel scrollen müsst, war die liebe Chrissy so nett und hat unser Challenge-Archiv aktualisiert. Dort findet ihr also all unsere vergangenen Challenges auf einen Blick und könnt euch demnach recht bequem eure Kombi aus Sketch/Farbe aussuchen. Genug Auswahl gibt es mit 257 Challenges inzwischen ja. :mrgreen:

Für meine Karte habe ich mir die #198 und #217 ausgesucht.

INK{S}PIRE_me #198   INK{S}PIRE_me #217

Problematisch bei den älteren Farb-Challenges ist ab und zu dass man die alten Farben nicht mehr hat. So ging es mir mit Rhabarberrot und Orangentraum. Ich habe alle nicht mehr aktuellen Farben schon verkauft, unter anderem eben diese beiden Stempelkissen. Macht nichts, denn wie immer bei IN{K}SPIRE_me könnt ihr Farben, die ihr nicht (mehr) habt, gerne gegen ähnliche austauschen. Ich habe also Melonensorbet und Kürbisgelb genommen.

Für meine Geburtstagskarte habe ich die Blumen mit dem Set Penned & Painted gestempelt. Wenn ihr die Blumen wie ich leicht hintereinander stempeln wollt, dann macht euch am besten eine Schablone mit einem Post-it-Zettel. Also Motiv auf Post-it stempeln und ganz dicht am Rand ausschneiden. Nun das Motiv auf euren Farbkarton stempeln und mit dem Post-it überkleben. Wenn ihr nun die weiteren Blumen stempelt, dann sieht es aus als ob sie im Hintergrund wären. Penned & Painted  ist ein 2-step-stampin Stempelset, sprich ihr habt zum Einen die Grundlinien und zum Anderen zwei weitere Stempel, die ihr zum Ausfüllen der Blumen verwenden könnt. Das macht es schön lebendig.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Penned and Painted - Bannerweise Gruesse - Awesomely Artistic

Die kleinen Punkte um den Kreis herum stammen vom Stempelset Awesomely Artistic. Die Kleckse habe ich einfach unendlich oft abgestempelt. Zudem kamen auch noch drei kleine Blümchen (auch wieder Penned & Painted) hinzu und ein paar Halbperlen in verschiedenen Größen.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Penned and Painted - Bannerweise Gruesse - Awesomely Artistic

Den Gruß findet ihr im Stempelset Bannerweise Grüße. Ich habe ihn mit der Stanze Klassisches Etikett ausgestanzt und mit dem Leinenfaden noch eine kleine Schleife gebunden. Wenn ihr so kleine Dinge habt, finde ich die Miniklebepunkte zum Befestigen am besten.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Penned and Painted - Bannerweise Gruesse - Awesomely Artistic

Hier sieht ihr nochmal die kleinen Blümchen etwas genauer. Leider gibt es keine Stanze zu dem Set (ja, ich weiß, ich bin faul), somit habe ich sie mit der Papierschere ausgeschnitten und danach mit Dimensionals aufgeklebt.

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und hochladen!

IN{K}SPIRE_me Challenge

Geburtstags-Special mit Gewinnchance

Was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke… Spielt bei unserer Geburtstags-Challenge mit und habt so die Chance auf folgende tolle Gewinne!

INK{S}PIRE_me #258 Geburtstags-Special Gewinne

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und ich wünsche allen Mitspielern schon jetzt ganz viel Glück bei der Verlosung!

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Bis 31.Juli 2016 könnt ihr bei den Bonustagen Gutscheine (werden per Mail zugeschickt) im Wert von 6€ je 60€ Einkaufswert erhalten. Einlösen könnt ihr die Gutscheine dann im August. Falls ihr mehr wissen wollt, schreibt mir einfach eine eMail oder ruft an.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 20. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Partyballons für Hummel – Happy 40!

Letztes Wochenende waren wir bei einem guten Freund – Hummel – zum Geburtstag eingeladen. Sein 40igster stand an. Das musste natürlich gefeiert werden. Die Party stieg in der alten Lokhalle des Güterbahnhofs (eine sehr coole Location) mit gutem Essen, toller Musik und vielen (alten) Freunden… Toll war’s!

Wir haben uns an einem Gemeinschaftsgeschenk beteiligt, ich musste demnach nur kurz noch etwas basteln, in das der Gutschein reinpasste und wo alle unterschreiben konnten. Zu Geburtstagen mag ich die tollen Explosionsboxen ja besonders gern. Und so wurde es auch eine.

Von außen eher schlicht… Man erkennt nur ein wenig Designerpapier (hier habe ich Reststücke verwendet, es war das nicht mehr erhältliche DSP Bunte Party) und die große 40 auf dem Deckel.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Wenn man die Box öffnet springt einem noch eine 40 entgegen.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Die Seitenteile habe ich bestempelt. Einmal mit einer Sonne – das könnt ihr recht leicht nachmachen, indem ihr den Acrylblock mit einer Ecke in das Stempelkissen tunkt und dann direkt auf den Farbkarton stempelt – also ohne Stempelgummi. Die nicht ganz so hübsche Mitte habe ich dann mit dem Hurra! überklebt. Das stammt aus dem Stempelset Konfetti-Grüße.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Auch auf die gegenüberliegende Seite habe ich einen Spruch aus dem Set Konfetti-Grüße gestempelt, sowie noch drei Ballons aus dem Set Partyballons. Mir sind die Farben für Ballons meist zu kräftig, somit stempele ich eigentlich immer erst einmal auf Schmierpapier und nehme erst den zweiten (oder dritten) Abdruck für mein eigentliches Projekt.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

In die beiden Taschen habe ich kleine Einleger gemacht, welche ich mit dem Stempelset Gorgeous Grunge – einem meiner Lieblinge – bestempelt hatte. Hier konnten alle unterschreiben. Damit man sieht, dass die beiden Kärtchen rausgezogen werden können, habe ich mit der Lochstanze ein kleines Löchlein gestanzt und die grasgrüne dicke Kordel durchgezogen.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Hier sieht man nochmal die 40. Sie steht richtig schön in der Mitte der Box. Das könnt ihr total einfach mit der Klarsichtfolie erreichen. Die ist schön stabil und man sieht sie trotzdem erst auf den zweiten Blick. Ich habe mit dem Cutter kleine Linien in den Farbkarton (auch mit Gorgeous Grunge bestempelt) geschnitten und die Klarsichtfolie bei 1 / 1,5cm gefalzt und das zweite Ende hinter die Zahlen geklebt, welche ich mit dem Stempelset So viele Jahre gestempelt und dann mit den Framelits Große Zahlen gestanzt habe. Das funktioniert ganz hervorragend…

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Nach der Party ist vor der Party! Die nächste große Sause steigt schon wieder im Oktober, dann im November und im Dezember ist der nächste 40iger. Wir kommen also gar nicht mehr aus dem Feiern raus…

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Ihr habt es ja bestimmt schon mitbekommen, nicht nur wir feiern sondern auch bei STAMPIN‘ UP! gibt es Grund zum feiern. Und zwar mit den Bonustagen. Für je 60€ Bestellwert im Juli bekommt ihr einen 6€-Gutschein, welchen ihr bei Bestellungen im August einlösen könnt.

Heute Abend Sammelbestellung

Falls ihr noch Wünsche zur heutigen Sammelbestellung habt, dann mailt mir diese doch gern bis 20 Uhr damit ich eure Bestellung berücksichtigen kann.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Herzlich Willkommen im Team Sandra!

Als ich eben meine Speicherkarte vom Fotoapparat durchgesehen habe, ist mir aufgefallen, dass ich Sandra noch gar nicht offiziell hier auf meinem Blog Willkommen geheißen habe. Das hole ich doch sofort nach… 🙂

Sandra ist noch während der letzten Sale-a-bration bei uns im Team eingestiegen, hat sich schon ganz gut „eingelebt“ bei uns und sie fühlt sich hoffentlich ganz wohl. Die erste Team-Aktion hat sie mit der Inkspiration Week auch schon mitgemacht. Liebe Sandra, schön, dass Du dabei bist! Ich freue mich Dich bei uns im Team zu haben!

Falls ihr Sandra aus 29308 Winsen kennenlernen, einen Workshop mit ihr buchen oder bei ihr bestellen wollt, dann schaut doch mal auf ihrem Blog http://www.pearlstamp.de vorbei. Dort findet ihr alle relevanten Infos. Und falls nicht, dann wendet euch an mich und ich vermittele euch den Kontakt zu Sandra!

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommenskarte - Pineapple - Aus der Kreativkiste - Kupfer

Zusammen mit einem kleinen Willkommensgeschenk hat sich diese Karte hier auf den Weg zu Sandra gemacht. Ich habe die tolle Ananas – also das Stempelset Pineapple – genutzt. Sieht das nicht super cool aus in Flamingorot und schwarz?

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommenskarte - Pineapple - Aus der Kreativkiste - Kupfer

Der Spruch stammt aus dem Gastgeberset Aus der Kreativkiste, das es im Frühjahr-/Sommerkatalog gab. Es ist aber leider nicht mehr erhältlich. Ich habe den Spruch in Kupfer embosst. Das kommt auf dem Foto gar nicht so gut rüber, aber in echt sieht das richtig toll aus. Verziert habe ich die Ananas dann noch ein bisschen mit der gestreiften Kordel in schwarz.

Wollt ihr auch in unser Team kommen?

Das würde mich natürlich sehr freuen! Wenn ihr eh schon länger mit dem Gedanken spielt Demo zu werden, dann wisst ihr wahrscheinlich schon alles und könntet direkt zum Anmeldeformular. Alle anderen können mich natürlich gern per eMail oder Telefon kontaktieren, so dass ich alle anfallenden Fragen klären kann.

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Vergesst nicht, dass bis 31. Juli 2016 noch die STAMPIN‘ UP! Bonustage sind. Für je 60€ Bestellwert bekommt ihr einen Gutscheincode in Höhe von 6€, den ihr bei Bestellungen zwischen dem 02. und 31. August 2016 einlösen könnt. Lohnt sich also!

Nächste Sammelbestellung

Meine nächste Sammelbestellung ist am Mittwoch (13.07.2016). Wenn ich euch etwas mitbestellen kann, dann sagt mir doch bitte bis spätestens 20 Uhr Bescheid damit ich eure Bestellung mit berücksichtigen kann.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Lagenweise Framelits {Die Maße}

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… der lieben Tina und mir. Hier stellen wir euch alle zwei Wochen eine Kleinigkeit zum besten Hobby der Welt vor. Mal ist das eine Anleitung, mal eine Technik, mal Produkte…

Heute möchte euch Tina die lagenweise Framelits etwas detaillierter zeigen. Sie sagt euch die Maße und was man halt so wissen muss… Hüpft also schnell rüber und schaut euch ihren Beitrag an. Es lohnt sich!

Sieht doch schon allein vom Bild gut aus oder? Ich mag diese kleine Türmchen, die Tina ausgestanzt und übereinandergeklebt hat total… Und bin gespannt, ob und wie sie die weiter verwendet. :mrgreen:

Für all unsere schon vorhandenen How to… Beiträge könnt ihr gern auf die Übersichtsseite gehen. Da sind alle bisher vorhandenen Beiträge verlinkt. Und falls ihr Wünsche habt, was wir demnächst einmal machen sollen, dann meldet euch gern bei uns!

STAMPIN‘ UP! Bonustage

Denkt an die Juli-Aktion, die so genannten Bonustage: Für je 60€ Bestellwert im Juli bekommt ihr einen Gutschein-Code von 6€, den ihr bei Bestellungen im August einlösen könnt.

 

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Bonustage und Inkspiration Weeks Gewinner

Endlich… endlich will ich euch meinen Gewinner der Inkspiration Week bekannt geben. Wird auch Zeit, mein Tag ist schliesslich schon eine halbe Ewigkeit her. Zusätzlich gibt es seit gestern auch eine neue Aktion bei STAMPIN‘ UP! Sie heißt Bonustage, mehr Infos habe ich euch weiter unten zusammengeschrieben…

Inkspiration Weeks Gewinner

Nun habe ich euch ganz schön lang warten lassen was? Tut mir leid, aber irgendwie war immer irgendwas und schwupps war der Tag schon wieder vorbei. Aber nun…

Bei mir konnte man das tolle Leinenband in Minzmakrone gewinnen, welches ich für Foxy & seine Freunde verwendet hatte. Und gewonnen hat Tani Web mit diesem netten Kommentar.

Inkspiration Weeks Gewinner

Liebe Tani Web, ganz herzlichen Glückwunsch! Melde Dich doch bitte kurz bei mir und gib mir Deine Adresse durch, damit ich Dir Deinen Gewinn zuschicken kann! Dankeschön.

Allen anderen möchte ich ganz herzlich Dankeschön für eure vielen tollen Kommentare sagen! Es ist immer toll so nette Kommentare zu lesen… Vielleicht habt ihr ja bei einer meiner Teamkolleginnen gewonnen. Falls nicht, kommt spätestens im Advent ja schon wieder unser Adventskalender mit tollen Gewinnmöglichkeiten. Oder ihr schaut bei IN{K}SPIRE_me vorbei. Unser Geburtstags-Special steht auch schon wieder in den Startlöchern…

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Vielleicht habt ihr es ja auch schon in meiner Seitenleiste gesehen… Seit gestern läuft bei STAMPIN‘ UP! eine tolle Aktion. Bei jeder Bestellung, die ihr zwischen dem 07.07. und 31.07. für je 60€ aufgebt, bekommt ihr einen Gutschein in Höhe von 6€, welchen ihr im August (02.-31.08.) einlösen könnt.

STAMPIN' UP! Bonustage

Im Detail bedeutet das folgendes:

  • 07.-31. Juli 2016: shoppen und damit Gutscheine sammeln (je 60€ Einkauf gibt es einen 6€ Gutschein)
  • bei Bestellungen müsst ihr eure eMail-Adresse angeben. Diese wird benötigt weil die Gutschein-Codes per eMail zugesandt werden. Bitte beachtet: die eMails werden nur einmal versandt und können nicht nochmal angefragt werden. Verliert sie also nicht! Wenn ihr die Codes nicht mehr wisst, dann sind die Gutscheine weg!
  • 02.-31. August 2016: Gutscheine können eingelöst werden
  • Ihr könnt unbegrenzt viele Gutschein-Codes sammeln (und später natürlich einlösen)

Falls ihr noch Fragen habt, dann meldet euch!

Nächste Sammelbestellung: 13. Juli 2016

Meine nächste Sammelbestellung ist kommenden Mittwoch. Auch hier könnt ihr natürlich Gutschein-Codes sammeln! Falls ihr mit dabei sein wollt, dann schreibt mir am besten bis Mittwoch um 20 Uhr eine eMail mit euren Wünschen damit ich eure Bestellung berücksichtigen kann.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #257 – Moroccain Nights

Ein ganz herzliches Willkommen zur heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge! Von Chrissy gibt es diese Woche eine Farbkombi mit zweien der neuen InColor. Falls ihr die beiden Farben (noch) nicht habt, dann könnt ihr auch gern ähnliche Farben nehmen…

Bei unserem Teamtreffen hatte ich das Glück beim Prize Patrol das Stempelset Moroccain Nights zu gewinnen. Das hatte ich glücklicherweise noch nicht gekauft, es stand aber schon auf der Wunschliste. Also wirklich perfekt! Demnach lag es also schon auf meinem Schreibtisch bereit für den ersten Einsatz.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Moroccan Nights - Designer Grusselemente

Der Hintergrund ist kein Designerpapier sondern mit dem im Stempelset enthaltenen Bordürenstempel gemacht. Mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig geht das relativ gut. Ich habe mir dazu meinen schiefergrauen Farbkarton mit einem kleinen bisschen Snail auf meiner Unterlage festgeklebt. Dann kann nichts rutschen und es passieren weniger keine Fehler. Und dann den Stempel ganz häufig direkt untereinander mit dem schiefergrauen Stempelkissen abstempeln. Mit dem Stamp-a-ma-jig geht das ganz gut, also probiert es ruhig aus…

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Moroccan Nights - Designer Grusselemente

Es gibt mal wieder leider keine Framelits oder Stanzen zu den Lampions, also muss man wieder mit der Schere ran.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Moroccan Nights - Designer Grusselemente

Das „Einfach so“ stammt aus dem Set Designer-Grußelemente. Darin sind ganz viele kleine (und etwas größere Worte bzw. Sprüche. Die kleineren passen perfekt in die Stanze Klassisches Etikett. Ich habe es auf der rechten Seite nur etwas gekürzt, damit es an den Rand passt. Hintendran habe ich etwas Kordel in Smaragdgrün geklebt.

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und hochladen!

IN{K}SPIRE_me Challenge

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Ab heute bis 31.07.2016 könnt ihr bei den Bonustagen Gutscheine (werden per Mail zugeschickt) im Wert von 6€ erhalten je 60€ Einkaufswert. Einlösen könnt ihr die Gutscheine dann im August.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Stamping Techniques 101 – Stampin‘ Write Marker

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache (aber natürlich trotzdem hübsche  😉 ) Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „schwarz stempeln und dann mit Stampin‘ Write Markern colorieren“. Nichts leichter als das… das macht man ja schliesslich schon so ähnlich im Kindergarten.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mal wieder das wunderschöne Set Geburtstagsblumen für meine Karte verwendet. Die große Blume daraus liebe ich und ich finde man kann sie wirklich immer und immer wieder nutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Gestempelt habe ich sie mit dem schwarzen Archivstempelkissen und dann mit den unterschiedichen Markern coloriert. Meiner Meinung nach muss man bei den Markern immer etwas aufpassen, weil das recht schnell einfach nur eine unifarbene Fläche ohne Tiefe ergibt. Das erreicht man etwas besser durch die Aquapainter oder die Mischstifte. Mit den Markern selbst muss man – finde ich – etwas schummeln, indem man mehrere  Farbabstufungen nutzt. Meine Gelbtöne waren zum Beispiel Safrangelb, Osterglocke, Currygelb und Ockerbraun. An Grüntönen habe ich Farngrün, Olivgrün und Grünbraun benutzt. Und der kleine Schatten unter der Blüte ist mit dem himmelblauen Marker gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Von Nahem sieht man, dass das gar nicht so genau ausgemalt sein muss. Gerade bei solchen Motiven darf es auch mal ein bisschen über den Rand gehen finde ich. Im Großen und Ganzen sieht man das dann gar nicht mehr.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Als Spruch habe ich mich auch für einen aus dem Set Geburtstagsblumen entschieden. Somit habe ich also wirklich nur dieses eine Set bei der Karte verwendet. Die kleinen Lack-Akzente machen die Karte dann noch etwas frischer finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Ich hoffe, euch gefallen die Karten! Macht sie nach, es ist wirklich total einfach! Ich nehme mir nun meinen Kaffee und schaue mal, was die anderen so gebastelt haben. Kommt ihr mit? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

GeburtstagsblumenGeburtstagsblumen
AquarellpapierAquarellpapier
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Lack-Akzente PrachtfarbenLack-Akzente Prachtfarben
Many Marvelous MarkersMany Marvelous Markers
Farbkarton A4 CurrygelbFarbkarton A4 Currygelb
Farbkarton A4 HimmelblauFarbkarton A4 Himmelblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. August 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 06. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

1 2 3 90

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: