STAMPIN‘ UP! Demotreffen in Frankfurt – Bericht

Schön war’s! Das Demotreffen 2014 in Frankfurt. Über 500 verrückte Hühner (den ein oder anderen Hahn konnte man auch sehen) auf einem Haufen. Und unser Team – wie habe ich mich auf „meine“ Mädels gefreut, insbesondere auf meine Downline Tina-Hase war mittendrin. Ziemlich K.O. und müde kam ich am Sonntag wieder zurück zu meinen Eltern, wo mein Mann (endlich wieder von seiner 2-wöchigen Dienstreise zurück) und die Kinder auf mich warteten. Das Treffen war wirklich toll! Ich freu mich schon jetzt wahnsinnig auf die nächsten STAMPIN‘ UP! Events… Und das sind dieses Jahr noch einige. 🙂 *freu* Ende Juli gehe ich zu Marion und Steffi auf das Geschäftstraining und im Herbst werde ich dieses Jahr sogar mit auf die Convention gehen. Darauf freue ich mich ja ganz besonders. Das hat bisher nämlich nie geklappt.

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Unser Team wohnt immer im Motel One, wo sich der Großteil schon am Vorabend trifft, damit wir noch etwas beim gemeinsamen Abendessen und danach in der Lobby quatschen können. Dieses Mal hat uns unsere Orga-Queen Marion (was wären wir ohne sie aufgeschmissen! Danke meine Liebe!) beim Inder einen Tisch reserviert. Essen war lecker und wir konnten nebenher sogar noch ein wenig dem Deutschen Fussballteam beim gewinnen zuschauen.

Nach dem Essen ging es zurück ins Hotel, wo wir noch was getrunken haben. Der Barkeeper war von der „besonders schnellen Sorte“, aber irgendwann sassen wir dann wirklich alle zusammen und konnten unsere Team-Schenklis tauschen. Die zeige ich euch dann die nächsten Tage. Und sogar Früh-ins-Bett-Geherin Marion hatte es einige Minuten länger als üblich ausgehalten bevor sie auf ihr Zimmer verschwunden ist. Ich liebe diesen ersten (Team-) Abend, wo man die Team-Mädels wiedersieht bzw. die Neuen kennenlernt, schon mal der ein oder anderen Demo aus anderen Teams über den Weg läuft und halt der Vorfreude auf das STAMPIN‘ UP! Treffen am nächsten Tag klönen kann.

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Tina (www.kleinerhase-stempelnase.com)

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Kirstin (www.rosa-pink-glitzer.de)

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Jenny (www.freizeit-pur.com)

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Katharina (www.gschwind-gezaubert.de)

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Michaela (www.zauberhafte-stempelinsel.com)

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Karo (www.karten-schneckchen.blogspot.de)

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Yvonne (www.bastelig-es.de)

Du willst bei der nächsten STAMPIN‘ UP! Veranstaltung auch mit dabei sein? Dann steig einfach als Demo mit ein. Du kannst mir jederzeit gerne kontaktieren und ich erzähle Dir mehr. Und/oder schau einfach beim Menüpunkt Demo werden vorbei.

Das Zimmer habe ich mir wieder mit meiner Downline Tina geteilt. Da wir uns zwar feigentlich jeden Tag im teaminternen Forum bzw. Skype sprechen aber eben nur 1-2 Mal im Jahr persönlich sehen, war der Abend dann auch erst um glaube ich 2 Uhr nachts zu Ende, was wiederum nicht gerade gut für das frühe Aufstehen war. Mit sehr großen Augenringen und nur wenigen Minuten *hüstel* Verspätung haben wir die anderen dann noch beim Frühstücken getroffen. Außer Yvonne, die kam nämlich noch später. 😉

Um kurz nach 8 Uhr ging es dann weiter zum Sheraton Hotel und wir konnten uns ins Getümmel stürzen, erste Swaps tauschen, die Team-Mädels begrüßen, die erst am Samstag angereist sind und halt quatschen quatschen quatschen. 🙂

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Um kurz vor 10 Uhr ging es dann mit der Veranstaltung los.

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN‘ UP! hatte ein nettes und vor allem sehr kurzweiliges Programm: Kristin Niesmann führte durch das Programm zum Thema Motivation. Und ein Vortrag (oder Bastelprojekt) jagte den nächsten. Den Anfang machte Charlotte, indem sie uns nochmal einige Dinge zum neuen Katalog erzählte und später auch ein wenig bastelte

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Mit Constanze Wirtz ging es weiter. Sie erzählte uns was sie motiviert und auch wie sie sich motiviert. Danach kam Dr. Uwe Werner – ein Ehemann, welcher uns auf sehr amüsante Art und Weise sagte, wie die Männer ticken und was als SU Demo da wichtig sein könnte. Zwischendurch gab es Blümchen für erfolgreiche Demos (z.B. für Michaela und Tina) und wir konnten in der Pause die Schauwände anschauen. Immer wieder toll, was die anderen Demos so für Ideen haben. Ich liebe die Schauwände bei den STAMPIN‘ UP! Veranstaltungen.

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Im Anschluß kam das Rekru-Tier Tobias Schlosser. Hm, was soll ich sagen? Es war lustig. An Inhalt hat es mir leider gefehlt. Ganz im Gegenteil, ich hatte eher das Gefühl, dass er nicht wirklich weiß was man bei SU so macht bzw. eine in meinen Augen falsche Ansicht von einer Demo hat. Beim (bzw. nach dem) Mittagessen hatten wir dann wieder Zeit die Schauwände zu bewundern. Hier mal einige Beispiele.

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Marie Angelique Buchrigler zeigte uns danach wie schnell und einfach man zu hübschen Project Life Seiten / Alben kommen kann. Daraufhin gab es die nächste Runde Prize Patrol, wo gleich zwei unserer Team-Mädels gewonnen haben. Jenny und Tina haben sich beide riesig über das Project Life Produktpaket gefreut! Weiter ging es kreativ mit den WOW (ich frage mich schon die ganze Zeit für was die Abkürzung steht) Präsentatoren Monika Schieren und Heike Hülle-Bolze. Sie zeigten wie man die kleinen Streichholzschachteln werkeln kann und die Embossing-Resisttechnik bzw. wie man die großen neuen Schablonen mit Spachtelmasse bearbeiten kann.

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

Später wurde noch kurz das Team in Frankfurt vorgestellt und dann war der tolle Tag auch schon wieder vorbei. Das Demotreffen war (wie immer) toll und ich freue mich schon jetzt riesig auf nächstes Jahr. Aber wie oben schon berichtet, geht es jetzt erstmal mit Geschäftstraining und Convention weiter. Jippieh!

STAMPIN' UP! Demotreffen 2014 in Frankfurt

oben: Yvonne, Andrea, Miri, Kirstin, Michaela mitte: Jenny, Tina, Karo, Katharina unten: Konny, Helen, ich, ela, Marion

2 Comments on STAMPIN‘ UP! Demotreffen in Frankfurt – Bericht

  1. Marion
    8. Juli 2014 at 1:20 PM (6 Jahren ago)

    Danke, dass Du das schreckliche Nahaufnahme-Foto von mir nicht online gestellt hast! 😉 Es hat mich total gefreut, dass wir uns gesehen haben. Und ich denke WOW steht einfach für WOW in dem Sinne: Wow, ist das toll! Lieber Gruß, Marion

    Antworten
    • born2stamp
      8. Juli 2014 at 3:42 PM (6 Jahren ago)

      Du wirst lachen, das hab ich nur deswegen rausgelassen weil es Dir nicht gefällt. Ich finde es nämlich gar nicht so unmöglich wie Du anscheinend. 🙂

      Antworten

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.