Posts Tagged ‘facettierte Glitzersteine’

IN{K}SPIRE_me #396 – Magnoliengruss

Ein ganz herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #396! Heute bekommt ihr von Chrissy den tollen Sketch und diese wunderbare Farbkombi. Was sagt ihr dazu?

Nachdem meine Blüten etwas zu groß geraten sind, habe ich dann nur die Farbkombi umgesetzt. Eigentlich wollte ich Sketch und Farbe kombinieren, nun wurde es halt nur die Farbe. Auch OK, oder? Ihr könnt natürlich – wie immer – entweder beides oder nur eins davon umsetzen. Ganz wie ihr lustig seid…

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Magnoliengruss - Magnolienblueten

Und nachdem die Produktreihe Magnoliengruss so wunderhübsch ist, bleibe ich gleich dabei und habe meine heutige Karte nur allein damit gemacht. Einfacher gesagt mit den Stanzformen Magnolienblüten und dem Stempelset Magnoliengruss. Die Blütenblätter habe ich mit der Big Shot ausgestanzt, mit den Fingerschwämmchen von der Mitte zum Rand mit Kirschblüte etwas eingefärbt, danach mit dem Falzbein ein bisschen den 3D-Effekt rausgearbeitet und dann mit dem Mehrzweckkleber alles zusammengeklebt. Dabei reicht ein ganz kleiner Punkt in der Mitte. Die Blüte wird später trotzdem gut und stabil zusammenhalten.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Magnoliengruss - Magnolienblueten

Beim Blütenstempel in Currygelb habe ich nur die Spitzen ein wenig mit dem Fingerschwämmchen eingefärbt. Und ganz oben drauf noch ein kleines facettiertes Glitzersteinchen in Gold aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Magnoliengruss - Magnolienblueten

Den Spruch habe ich in Amethyst neben die beiden Blüten aufgestempelt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 10. Junl 2019
Nächster Workshop in Markdorf: Datum steht noch nicht zu 100% fest
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Workshop in Markdorf

Ich sende euch ganz liebe Grüße aus Thailand! Gestern war allgemeiner Anreisetag und noch kein Programm. Wir sind ja schon vorgestern gekommen und konnten dem bunten (Anreise-) Treiben also ganz entspannt aus unseren Liegen am Strand – und hin und wieder einem kurzen Zwischenstopp im Pool (Meer ist leider nicht, da hängt die rote Fahne) – zuschauen.

Letzten Sonntag hatte ich einen kleinen Workshop bei mir zuhause in Markdorf. Und von dort hatte ich noch keine Bilder gezeigt. Hier also – auch wenn nur ganz kurz und ohne viel Text – noch schnell unsere Projekte:

Am Tisch haben meine Gäste diese kleinen Täschchen vorgefunden. Ich finde, sie sehen wie Strandtaschen aus. Und das war so passend für meine Urlaubs-Vorstimmung. Gefüllt waren sie mit einem Raffaelo. Da hätten allerdings auch gut zwei reingepasst, so groß sind die süßen Taschen. Ich habe nur nicht mehr genug gehabt. Beim Basteln löst sich Süßkram nämlich so oft in Luft auf…

Gemacht habe ich sie alle mit dem Designerpapier Florale Eleganz und dem Tüten-Punchboard. Als Griffe habe ich das Geschenkband in Natur benutzt. Wenn ihr das süße Täschchen nachbasteln wollt, dann guckt mal bei Claudia. Sie hat eine tolle, bebilderte Anleitung.

Unser erstes Projekt waren diese Schachteln.

Verziert hatten wir sie mit einem Gänseblümchen. Hierzu hatten wir mit der Gänseblümchenstanze drei (oder mehr) Teile ausgestanzt und dann leicht versetzt übereinander geklebt. Bei den letzten 1-2 Teilen haben wir noch die Enden der Blütenblätter mit der Papierschere gekürzt. Darauf kam dann ein kleiner mit der Kreisstanze ausgestanzter Punkt in Safrangelb. Und ganz oben einer der facettierten Glitzersteine. In die habe ich mich ja total verliebt. Wie toll die glitzern… einfach spitze!

Hier seht ihr etwas besser wie der Verschluß der Box gemacht ist. Sieht hübsch aus oder? Zm nachbasteln könnt ihr bei Sabine schauen gehen.

Unsere erste Karte war dann diese hier. Wir haben das Stempelset Kreativkiste genutzt und den großen Blütenstempel einfach 2-3 mal auf die Karte gestempelt. Wenn ihr ihn etwas hin und herdreht, merkt man gar nicht, dass das immer das gleiche Motiv ist.

Verziert haben wir die Karte dann mit einem Spruch (auch aus dem gleichen Stempelset) und dem feinen Geschenkband in Feige.

Und natürlich ein paar Glitzersteinchen. Glitzer oder Schleifchen oder beides darf ja nie auf einer Karte fehlen. :mrgreen:

Unser drittes und letztes Projekt war dann nochmal eine Karte. Wir haben die unterschiedlichen Motive aus dem Set Kreiert mit Liebe Ton-in-Ton auf die Karte gestempelt. Solche Hintergründe funktionieren am besten wenn ihr mit einem recht großen Motiv von der Mitte nach außen anfangt und eure Motive dann immer kleiner werden. So habt ihr ganz am Schluß keine winzigen Lücken für noch fehlende große Stempel.

Das Etikett ist aus dem Stempelset Quartett fürs Etikett und der dazu passenden Stanze Zier-Etikett gemacht. Ich habe den Spruch mit weiß auf Marineblau embosst. Das ist immer eine gute Möglichkeit um Sprüche in heller Farbe auf dunkle Untergründe zu „stempeln“.

Die Schleife ist mit dem Saumband in Knitteroptik gemacht. Das lässt sich wirklich ganz hervorragend binden.

Morgen geht das richtige Programm bei der Prämienreise hier in Thailand los. Ich freu mich schon riesig auf… einfach alles. Lasst’s euch gutgehen und bis bald!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 12. Juli 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. August 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #306 – Gänseblümchen

Herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #306. Von Chrissy kommen heute Farben die so ganz nach meinem Geschmack waren. :mrgreen: Rosa bzw. pink ist einfach meine Lieblingsfarbe. :mrgreen: Ich habe mich also so richtig darauf gefreut diese Karte zu basteln. Und {oh Wunder} es ging ratzfatz und ist mir absolut nicht schwergefallen.

Alles in allem habe ich die Karte total einfach gehalten. Ich habe von STAMPIN‘ UP! Prämien bekommen und konnte mich so ein wenig bei den Sets im neuen Katalog austoben. Das Set Gänseblümchengrüße war eigentlich so gar nicht meins und eigentlich (!) wollte ich es gar nicht. Was ich aber schön fand, war die Gänseblümchen Stanze. Durch die Prämie konnte ich mir nun aber das Paket bestellen und nun… bin ich vom Stempelset ganz begeistert. So ist das einfach manchmal…

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Dankeskarte - Gaenseblumechengruesse - Stanze Gaenseblumechen - facettierte Glitzersteine

Für die 3D-Blumen habe ich das Gänseblümchen in jeder Farbe fünf mal abgestempelt und ausgestanzt, mit dem Falzbein etwas rundgebogen und dann versetzt aufeinander geklebt (bei den obersten zwei Lagen habe ich die Blütenblätter mit der Papierschere etwas gekürzt).

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Dankeskarte - Gaenseblumechengruesse - Stanze Gaenseblumechen - facettierte Glitzersteine

Als Blütenstempel habe ich bei jeder Blume noch einen der facettierten Glitzersteine (den größten) in die Mitte geklebt. In die Glitzerteile habe ich mich in Amsterdam bei der letzten OnStage ja richtig verliebt. Wobei sie mir normlerweise fast etwas zu groß sind. Aber hier – für die Blüten vom Gänseblümchen – sind sie einfach perfekt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Dankeskarte - Gaenseblumechengruesse - Stanze Gaenseblumechen - facettierte Glitzersteine

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

IN{K}SPIRATION week

Die heutigen Inspirationen findet ihr bei Sofia und Janine! Schaut rein und hinterlasst den beiden ein Kommentar, dann habt ihr auch die Chance eine Kleinigkeit zu gewinnen. Morgen zeigen euch Simone und Nicole dann ihre Ideen.

Wollt ihr auch STAMPIN‘ UP! Prämien bekommen?

Ich sprach oben davon, dass ich das Gänseblümchen-Paket als Prämie erhalten habe. Prämien bekommt ihr wenn ihr Demo werdet für bestimmte erreichte Ziele. Das heute gezeigte Gänseblümchen habe ich mir zum Beispiel während der Sale-a-bration erarbeiten können. Meldet euch gern bei mir und ich erzähle euch mehr bzw. erkläre euch die Verdienstmöglichkeiten bei STAMPIN‘ UP! Aber auch wenn ihr nur für euch selbst einkauft, könnte sich die Demo-Tätigkeit lohnen. Denn ihr spart euch bei jeder Bestellung mindestens 20% und ein Risiko gibt es keins. Wie gesagt, meldet euch einfach – am besten per eMail oder Telefon (07544/5069085) – und wir können gern über alle Möglichkeiten sprechen.

Workshop am 02. Juli 2017

Nur noch einen Platz habe ich für meinen Workshop am 02. Juli 2017 frei. Falls ihr also mitbasteln wollt, dann meldet euch doch bitte per eMail bei mir, damit ich euch mit einplanen kann. Ich freue mich euch zu sehen!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. Juni 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Juli 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken