Archive of ‘Danke’ category

Kleine Helden – Welt-Frühgeborenentag 2018

Heute ist der 17. November und wenn ihr meinen Blog schon länger lest, dann wisst ihr, dass dieser Tag hier bei mir eigentlich immer für die allerkleinsten „reserviert“ ist. Es ist Welt-Frühgeborenentag.

Der Welt-Frühgeborenentag soll für die Allerkleinsten dieser Welt sein. In Deutschland werden pro Jahr ca. 60.000 Kinder (also 1 von 10) zu früh geboren. Um auf die Belange der Frühchen und ihren Familien aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, gibt es den 17.11. Ein Tag, der für Hoffnung und Zuversicht steht, denn am 17.11.2008 wurde die gesunde Tochter eines der Stiftungsgründer der efcni geboren. Nachdem er im Dezember 2006 seine zu früh geborenen Drillinge verloren hatte.

Weitere Infos zum Thema Frühgeburt bzw. Welt-Frühgeborenentag könnt ihr beim Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V. bzw. bei efcni (european foundation for the care of newborn infants) oder auch bei Facebook nachschauen.

Nachdem Basti und Alex (und auch Sara – denn auch Geschwisterkinder haben während so einer blöden Zeit ziemlich zu kämpfen) auch genau solche kleine große Helden sind ist mir dieser Tag auch „irgendwie“ wichtig. Die beiden wurden am 25. September 2012 zehn Wochen zu früh geholt und mit nach Hause durften sie dann am 14. November. Zufälligerweise also kurz vor’m Welt-Frühgeborenentag. Nun – sechs Jahre später – ist ein Schnupfen nur noch nervig und nicht mehr lebensbedrohlich und ich muss mir auch keine Gedanken mehr machen wieviel ml genau der eine oder der andere trinkt ohne gleich zu befürchten wieder ins Krankenhaus zurück zu müssen. Anfangs waren wir da z.B. zwischen 30 und 50ml pro Mahlzeit und haben innerlich gejubelt wenn die Flasche auch wirklich leer wurde. 😆

Heute geht es den beiden gut und der ganze Mist liegt sechs Jahre zurück. Trotzdem erinnere ich mich an vieles als wäre es gestern gewesen: an das Geräusch der automatischen Schiebetüre der Frühchenstation, an das Piepsen der Monitore, wie sich das Desinfektionsmittel anfühlte, wie es gerochen hat, die Gesichter der Schwestern oder Ärzte wenn sie einem Neuigkeiten überbracht haben, die vielen Kabel bei den viel zu kleinen Kindern, die vielen Fachbegriffe (die man eigentlich gar nicht kennen mag), … Und vor allem an Geburtstagen oder Tagen wie dem Welt-Frühgeborenentag oder wenn man die Strecke Richtung Krankenhaus fahren muss wird einem bewusst welch Glück wir hatten. Nicht nur mit drei extrem starken Kindern – auch wenn man es den winzigen Würmchen damals nicht angesehen hat – sondern auch mit dem tollen Krankenhaus-Team. Deshalb haben wir auch dieses Jahr der Frühchenstation wieder unseren kurzen jährlichen Besuch abgestattet und haben sozusagen Geburtstagstorte (inzwischen ist es nur noch etwas Nervennahrung für die Ärzte und Schwestern und nicht mehr die richtige Torte) abgegeben. Basti & Alex können inzwischen selbst „Hallo“ sagen und auch dass es ihnen gut geht. Bei diesem Besuch habe ich jedes Jahr einen Kloß im Hals und muss schauen, dass ich die Tränen zurückhalte, aber es ist eben auch eine Gelegenheit ganz bewusst zu bemerken wie dankbar man ist, dass die Zeit damals rum ist. Heute denke ich also nochmal ganz besonders an all‘ die Helden, die im Moment diesen Mist mitmachen müssen.

Habt alle ein wunderbares Wochenende mit hoffentlich euren gesunden Kindern im Arm!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. November 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 18. November 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Stempelnd durchs Jahr im September – Danke

Ich möchte euch ganz herzlich zu meinem ersten Stempelnd durchs Jahr Bloghop willkommen heißen! Jeden Monat am 10. zeigen euch einige von uns STAMPIN‘ UP! Demos Inspirationen rund um ein bestimmtes Thema. Und ich freue mich sehr ab heute dabei zu sein! Also los geht’s!

Wenn ihr nicht bei mir hier angefangen habt zu hopsen, dann kommt ihr vielleicht von Sabine Beck – Stempel-Biene. Aber egal wo ihr startet, ihr könnt mit Hilfe der Links, die ihr bei jeder von uns in den Beiträgen findet, eine Bloghop Runde drehen und so alle unsere Inspirationen diesen Monat anschauen. Am Schluß müsstet ihr dann wieder beim Ursprungsblog rauskommen. Und falls mal was hakt, habe ich euch am Schluß meines Beitrags auch die komplette Liste aller Bloghop-Teilnehmer. Habt ganz viel Spaß beim hopsen!

Das Thema für diesen Monat ist Danke. Meine Karte hierzu ist (hauptsächlich) mit dem tollen Stempelset Kraft der Natur entstanden. Bei meiner Klappkarte habe ich mit den Framelits Lagenweise Kreise ein Loch in die Vorderseite gestanzt. Nun kann man das Danke aus dem Set Liebevolle Worte, welches im Innenteil der Karte gestempelt wurde, sehen.

Rings um das Loch habe ich alle möglichen Blätter aus dem Set Kraft der Natur bzw. den dazu passenden Framelits Starke Wurzeln gestempelt bzw. geklebt. Da mir die Stanzteile aber nicht filigran genug waren, habe ich noch etwas weiter gesucht und bin bei den Thinlits Tannen und Zapfen sowie den Thinlits Blütenpoesie fündig geworden. Meine verwendeten Farben sind Savanne, Wildleder, Farngrün und Waldmoos.

Ganz am Schluß habe ich noch einen schmalen Ring (mit den Lagenweise Kreisen gemacht) aufgeklebt. Damit kann man die Enden der Stanzteile ein wenig verstecken und so sieht es etwas besser aus, finde ich. Geklebt habe ich übrigens so ziemlich alles mit dem Präzisionskleber. Der hat so eine feine Spitze, dass man selbst solche filigranen Teile ohne Probleme kleben kann. Im aktuellen Herbst-/Winterkatalog findet ihr den Aufheb-Helfer. Der hat an einer Seite eine kleine (leicht) klebrige Spitze und so lassen sich kleine Teile recht einfach aufheben, festhalten und bekleben und ohne klebrige Finger auf das Projekt kleben. Also ein ziemlich cooles Teil! Vor allem, da das andere Ende auch entweder als Perforierspitze, Spatel oder Falzstift genutzt werden kann. Also sozusagen schon fast ein kleiner Alleskönner. 😆

Wie kleine Wassertropfen sehen die Akzente in Brilliantweiß aus, die ich noch aufgeklebt habe. Leider sind sie nicht mehr erhältlich, aber auch im neuen Katalog gibt es ja genug Alternativen wie die Lack-Akzente oder Glitzersteine oder Perlenschmuck. Ich bin sicher, ihr findet da was…

Das war es von mir heute auch schon und ich schicke euch weiter zu meiner lieben Freundin Tina – Kleinerhase Stempelnase bei der der Stempelnd durchs Jahr Bloghop weitergeht.

Und hier die Liste aller Bloghop-Teilnehmer:

Anja Luft – Lüftchen
Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt
Sabine Beck – Stempel-Biene
Heike Vass – born2stamp – hier bist Du im Moment
Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase
Heike Hülle-Bolze – Papier-Kult
Claudia Handge – Handge-STEMPELT
Anke Heim – Scraphexe
Danny Hikade – Stempeltier
Charmaine Schell – Papierwunder
Anja Pfannstiel – Anja-Basteleien

Habt einen wunderbaren Wochenstart ihr Lieben!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 12. September 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Oktober 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #358 – Liebevolle Details

Hallo ihr Lieben! Seid ganz herzliches gegrüßt zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #358. Unsere heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge Farben kommen von der lieben Annemarie. Und hey, ich hab mir mal wieder wahnsinnig schwergetan bei dieser Zusammenstellung. Wie schaut’s denn bei euch aus? Wisst ihr schon, wie ihr die Farben umsetzen wollt?

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Karte - Liebevolle Details

Das neue Merlotrot ist einfach wunderbar! Ein richtig schönes, dunkles Rot. Ich glaube das passt im Herbst/Winter dann auch echt gut für die Weihnachtskartenproduktion. Und eben weil ich es so hübsch finde, musste es definitiv in den Fokus rücken. Für meine Karte habe ich mir das Stempelset Liebevolle Details rausgesucht. Der Spruch in dem Oval ist einfach klasse, oder? Das Oval habe ich dann noch mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Karte - Liebevolle Details

Bei den restlichen Farben habe ich es mir eigentlich sehr einfach gemacht. Das Set enthält noch zwei hübsche Bordürenstempel, mit welchen ich einfach noch ein paar Linien hinter das Oval gestempelt habe. Die Punkte in Aquamarin stammen von einem Stempel des Sets, der aber eigentlich Spruch und diese Punkte beinhaltet. Wer mutig ist, kann den Stempel einfach auseinanderschneiden und hat Punkte und Spruch demnach auch einzeln. ich habe mir heute einfach mit dem Stampin‘ Write Marker beholfen und die Punkte damit eingefärbt. Bei so kleinen Dingen klappt das immer ganz gut. Bei größeren Flächen rate ich ab mit dem Marker einzufärben, weil man dort die Striche dann recht gut sehen kann.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Karte - Liebevolle Details

Und da bei mir eigentlich bei fast jeder Karte eine Schleife enthalten ist, durfte sie hier natürlich auch nicht fehlen. Hier mit der weißen Kordel welche ich mit einem Glue Dot auf dem Oval befestigt habe.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

IN{K}SPIRATION weeks bei uns im Team

Bis zum 15. Juli finden noch unsere IN{K}SPIRATION weeks statt. Hierbei zeigen euch einige unserer Teammitglieder jeden Tag eine andere hübsche Kleinigkeit, die wir mit den Produkten aus dem neuen Hauptkatalog gestaltet haben. Und natürlich gibt es auch jeden Tag ein bisschen was zu gewinnen. Also hopst gleich rüber. Heute ist Simone an der Reihe.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 11. Juli 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 15. Juli 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #355 – Glück und Meer

Hallo ihr Lieben… ein ganz herzliches Willkommen zur dieswöchigen IN{K}SPIRE_me Challenge #355. War bei euch die letzte Woche auch so schön sonnig und heiß? Hier ist es leider seit gestern wieder etwas kühler und vor allem nasser. Brrr… Meinem Oktopus würde das aber wohl gefallen! :mrgreen:

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Dankeskarte - Glück und Meer - lindgrün

Bei mir geht es heute mal wieder ans Meer. Und zwar habe ich den tollen Oktopus aus dem Stempelset Glück und Meer verwendet um Danke zu sagen. Alles in allem habe ich erstmal wieder zu so typischen Unterwasserfarben gegriffen, also blau. Aber das sah irgendwie langweilig aus. Die Farbkombi mit Lindgrün (was ein tolles neues Hellgrün!), weiß und Brauntönen gefällt mir aber total gut. Und grün passt ja auch zum Meer.

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Dankeskarte - Glück und Meer - lindgrün

Den Hintergrund habe ich mit dem Aquapainter einen kleinen Watercolor-Fleck hingezaubert und darüber die beiden Streifen geklebt welche aus dem Designerpapier Holzdekor geschnitten sind.

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Dankeskarte - Glück und Meer - lindgrün

Den Oktopus habe ich dieses Mal nicht ausgeschnitten (ich Held habe die zum Set passenden Framelits nämlich immer noch nicht), sondern war etwas faul und habe ihn einfach nur auf einen mit den Stickmuster Framelits Kreis gestempelt. Genau wie den Spruch, den ich mit Wildleder gestempelt am rechten Kreisrand positioniert habe.

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Dankeskarte - Glück und Meer - lindgrün

Dort wo im Sketch die Schleife ist, wollte ich mir erst ein wenig anders behelfen und habe (ohje doch nochmal schneiden 🙄 ) mit Dimensionals die Korallen hingeklebt. Damit die Schleife aber trotzdem noch da ist, habe ich dann doch noch den Leinenfaden genommen und ihn mit einem kleinen Glue Dot als Schleife befestigt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Katalogparty am 17. Juni 2018 in Markdorf

Kaffee, Kuchen, ein Gläschen Sekt und Knabbereien, Kartenbuffet, Test-Station mit neuen Produkten, Tombola, Hauptkatalog 2018-2019… Naaaaa? Neugierig geworden? Und wollt ihr dabei sein? Dann meldet euch per Telefon (07544/5069085) oder eMail gern an, damit ich etwas besser planen kann. Ich freu mich auf euch alle!

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 20. Juni 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 17. Juni 2018 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Geschenke an neue Teammitglieder

Während der Sale-a-bration (SAB = die Sale-a-bration geht in der Regel immer von Januar bis März in jedem Jahr und ist die „schönste“ STAMPIN‘ UP! Jahreszeit) konnte ich weitere Teammitglieder begrüßen. Auch wenn ich immer etwas langsam bin, aber natürlich bekommen alle meine neuen Teammitglieder auch immer ein kleines Begrüßungspäckchen. Die sahen während der SAB so aus:

born2stamp STAMPIN' UP! Geschenke neue Teammitgleider Party Pandas - Brushos

Für die dazu gehörenden Karten habe ich das SAB Gratisset Party Pandas (leider nicht mehr erhältlich) genutzt, die Pandas mit der Schere ausgeschnitten und den Hintergrund mit dem Brusho Pulver bearbeitet. Da sah dann jeder Hintergrund irgendwie anders aus, obwohl es total gleich gemacht worden ist. Ich bin jedes Mal wieder begeistert über diese Farben!

born2stamp STAMPIN' UP! Geschenke neue Teammitgleider Party Pandas - Brushos

Hier sieht man das alles nochmal etwas genauer. Kommt drauf an welches Papier (ob „normales“ Flüsterweiß oder Aquarellpapier oder Seidenglanzpapier…) ihr nehmt, dann sieht das Ganze auch wieder ein wenig anders aus. Ich habe hier das Seidenglanzpapier verwendet, darauf ein bisschen Wasser gesprüht und dann erst das Brusho Pulver in Gelb und Grün drüber gestreut. Wie ihr seht, sieht man ganz toll die verschiedenen Farbpigmente. So kann man z.B. auch ein wenig Orange oder blau erkennen. Ziemlich genial oder? Je mehr Wasser ihr nehmt, desto weniger Pünktchen seht ihr, also desto mehr verschwimmt die Farbe ineinander…

Dem Panda habe ich noch den Spruch auf das Schild gestempelt und zum Schluß kam noch eine kleine Schleife mit dem Band mit Fischgrätmuster zum Einsatz

Sammelbestellung morgen Abend

Denkt ihr an meine Sammelbestellung morgen Abend? Es ist die letzte Sammelbestellung bevor der neue Katalog kommt. Falls ihr also noch Wünsche im alten Katalog habt (mit Artikeln, die nicht übernommen werden), dann bestellt bitte jetzt noch, bald geht es dann leider nicht mehr. Schickt mir einfach bis spätestens 20 Uhr eine eMail und ihr seid beim Sammelbestelltermin am Mittwoch Abend mit dabei. Ich freue mich auf eure Nachrichten!

Katalogparty am 17. Juni 2018 in Markdorf

Kaffee, Kuchen, ein Gläschen Sekt und Knabbereien, Kartenbuffet, Test-Station mit neuen Produkten, Tombola, Hauptkatalog 2018-2019… Naaaaa? Neugierig geworden? Und wollt ihr dabei sein? Dann meldet euch per Telefon (07544/5069085) oder eMail gern an, damit ich etwas besser planen kann. Ich freu mich auf euch alle!

Lasst’s euch gutgehen und habt einen wunderbaren Tag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 30. Mai 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 17. Juni 2018 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #352 – Tu was Du liebst

Hallo und herzlich Willkommen zur dieswöchigen IN{K}SPIRE_me Challenge #352. Diese Woche hat euch meine liebe Freundin Tina eine Farbkombi zusamengestellt. Was sagt ihr dazu? Ich hatte ja so ein bisschen Probleme damit…

Als Zusatzfarbe habe ich mich für das schöne neue helle Grün – Lindgrün – entscheiden, das STAMPIN‘ UP! ab dem kommenden Hauptkatalog (gültig ab 01. Juni 2018) im Angebot hat.

Das benutzte Stempelset kennt ihr inzwischen bestimmt schon in- und auswendig. Es ist Tu was Du liebst. Und ich habe die verschiedenen Elemente recht planlos auf meiner Karte verteilt. Meist bedeuted das bei mir dann, dass ich mich von links unten nach rechts oben vorarbeite. :mrgreen:

Den Spruch (auch aus Tu was Du liebst) habe ich mit Espresso auf ein kleines Banner gestempelt und mit Dimensionals befestigt. Dahinter habe ich mit Pergamentpapier noch Blätter von der Blätterzweig Stanze geklebt. Und auf dem Banner ist meine Schleife aus dem Geschenkband mit Metallkante befestigt, damit ich das geforderte Gold noch auf meiner Karte unterbringe. Das fand ich gar nicht so einfach. Aber mit der Schleife gefällt es mir nun so richtig gut.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Katalogparty am 17. Juni 2018 in Markdorf

Kaffee, Kuchen, ein Gläschen Sekt und Knabbereien, Kartenbuffet, Test-Station mit neuen Produkten, Tombola, Hauptkatalog 2018-2019… Naaaaa? Neugierig geworden? Und wollt ihr dabei sein? Dann meldet euch per Telefon (07544/5069085) oder eMail gern an, damit ich etwas besser planen kann. Ich freu mich auf euch alle!

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 30. Mai 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 17. Juni 2018 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #349 – Special Muttertag/Vatertag

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge #349. Muttertag und Vatertag ist nicht mehr weit weg und somit haben wir mal wieder ein Special für euch. Wir wollen all‘ eure hübschen Karten, Verpackungen, Kleinigkeit sehen, die ihr zum Muttertag bzw. Vatertag gebastelt habt. Wie schaut es aus? Habt ihr schon kräftig gebastelt?

STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag Vatertag Special

Ich habe ein kleines Duo gemacht und muss nun hoffen, dass weder meine Mama noch mein Papa hier vorbeihüpft. :mrgreen: Beide Karten sind ganz genau gleich aufgebaut, bei der Muttertagskarte ist einfach noch ein wenig mehr Schnickschnack unter dem Herz. Die Männer mögen es ja meist eher etwas schlichter, deshalb fand ich, dass das Herz so ganz pur vollkommen ausreichend ist.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag - Vatertag - Heart Happiness - Gruss nach Mass - Aus der Kreativwerkstatt

Bei beiden Karten habe ich den Hintergrund Ton-inTon gestempelt. Hier bei der Muttertagskarte habe ich mir zwei kleinere Herzen aus dem Set Heart Happiness genommen und mit Savanne auf den Savanne Farbkkarton gestempelt. Am einfachsten geht das wenn ihr von der Mitte nach außen arbeitet. So ist die Gefahr am geringsten, dass große unbestempelte Flächen übrig bleiben, die aber zu klein für nochmal das Motiv sind. Zusätzlich rate ich auch immer erst die größeren Stempel zu nutzen und dann immer kleiner zu werden. Also erst das Papier komplett mit dem größeren Herz bestempeln, dann das kleinere in die Zwischenräume. Das muss auch nicht super gleichmäßig sein.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag - Vatertag - Heart Happiness - Gruss nach Mass - Aus der Kreativwerkstatt

In die rechte untere Ecke habe ich eines der neuen Zierdeckchen in Perlglanzoptik, darauf ein Stanzteil welches ich mit der Sonne ausgestanzt habe und darauf das große Herz aus dem Set Heart Happiness (mit den Aquapaintern in der neuen InColor Grapefruit coloriert) geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag - Vatertag - Heart Happiness - Gruss nach Mass - Aus der Kreativwerkstatt

Das Mama habe ich mit dem neuen Stempelset Aus der Kreativwerkstatt gestempelt. Das ging mit den Klarsichtstempeln super einfach und schnell und durch die leicht verschnörkelte Schrift braucht es auch nicht 100% genau sein und sieht trotzdem gerade bzw. „richtig“ gestempelt aus.

Das Set gefällt mir sowieso sehr gut, weil ich es preislich sehr attraktiv finde für das, was alles enthalten ist (alles in allem 143 Stempel):

  • das komplette Alphabet in Groß- und Kleinbuchstaben plus zusätzlich Umlaute, einige Doppelbuchstaben in dieser Schnörkelschrift
  • das komplette Alphabet und alle Zahlen, Klammern, Hashtag, das @- un &-Zeichen, verschiedene Satzzeichen in Druckbuchstaben
  • kleinere Sätze/Sprüche (z.B. „mit Liebe gemacht“ oder „ich gehöre“ oder „selbst gemacht von“ etc.) die man auf selbstgemachte Karten, welche man verschenken oder auch verkaufen möchte, stempeln kann

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag - Vatertag - Heart Happiness - Gruss nach Mass - Aus der Kreativwerkstatt

Wie gesagt, die Vatertagskarte ist gleich aufgebaut. Hier habe ich die Fliege aus dem Set Gruß nach Maß, welches ihr im Frühjahr-/Sommerkatalog findet, in den Hintergrund gestempelt. Auch Ton-in-Ton, aber nicht wie bei den Herzen durcheinander sondern in einer Reihe. Wenn ihr euch unsicher mit den Abständen seid, könnt ihr zum gerade und akkurat stempeln den Stamp-a-Ma-Jig oder den Stamparatus verwenden. Ich habe es einfach nach Augenmaß gemacht. Das stimmt dann nicht immer zu 100%, meiner Meinung nach macht das aber nichts.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag - Vatertag - Heart Happiness - Gruss nach Mass - Aus der Kreativwerkstatt

Das gestreifte Herz habe ich mit der neuen InColor Blaubeere gestempelt. Ein schöner, kräftiger Blauton finde ich. Das Herz stammt wieder aus dem Set Heart Happiness.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag - Vatertag - Heart Happiness - Gruss nach Mass - Aus der Kreativwerkstatt

Auch der Schriftzug Papa ist in Blaubeere gestempelt, ihr findet ihn auch im Set Gruß nach Maß.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Muttertag - Vatertag - Heart Happiness - Gruss nach Mass - Aus der Kreativwerkstatt

Zum Schluss habe ich bei beiden Karten noch eine kleine Schleife mit den Kordeln Farben der Natur angebracht. Bei der Muttertagskarte einfach unter dem Schildchen gebunden, bei der Vatertagskarte mit einem kleinen Glue Dot befestigt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Katalogparty am 17. Juni 2018

Wollt ihr auch mit den neuen Produkten – unter anderem denen, die ich euch heute gezeigt habe, spielen? Dann kommt doch zu meiner Katalogparty Mitte Juni. Es gibt wie immer Kaffee, Kuchen, ein Gläschen Sekt und Knabbereien. Ihr könnt dank des Kartenbuffet’s oder der ein oder anderen Test-Station mit den neuen Produkten basteln oder bei der Tombola schöne Preise gewinnen. Zusätzlich bekommt ihr natürlich auch den neuen Hauptkatalog 2018-2019 mit nach Hause. Wenn ihr gern dabei sein wollt, dann meldet euch per Telefon (07544/5069085) oder eMail gern an, dann kann ich etwas besser planen.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 02. Mai 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Mai 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Kartenset Gruß & Glück

Letzten Donnerstag hatte ich euch zur IN{K}SPIRE_me Challenge ja eine Karte gezeigt, die ich mit dem Kartenset Gruß & Glück gemacht hatte. Heute möchte ich euch das Set nochmal etwas genauer zeigen. Denn ich habe noch ein paar Karten mehr gemacht. Und ich finde das Set ist einfach genial um relativ schnell wirklich wunderhübsche Karten zu gestalten. Ihr könnt euch dabei entweder an die Beispiele halten, die STAMPIN‘ UP! in der beigefügten Broschüre vorstellt oder ihr probiert – wie ich hier – selbst ein wenig aus welche Elemente wohin passen könnten.

Ich finde das Set ist super für den Einstieg geeignet, denn außer dem Set und etwas Klebstoff braucht man absolut gar nichts kaufen um einen ganzen Schwung an Karten – nämlich insgesamt 20 Stück – herzustellen. Der genaue Inhalt des Sets ist folgender:

  • Stempelset Gruß & Glück inkl. transparentem Block
  • 20 bedruckte Grundkarten (je 4 in 5 Designs)
  • 20 bedruckte Umschläge (in 5 unterschiedlichen Größen)
  • bedruckte und vorgeschnittene Pergament-Akzente in weiß
  • Farbkarton-Etiketten aus Goldfolie
  • Archivtinte Stampin‘ Spot in schwarz
  • Aquarellstifte in Flamingorot, Limette, Olivgrün und Himbeerrot
  • 1/2″ Ombré-Geschenkband in Limette
  • Stampin‘ Dimensionals

Ihr seht… alles dabei zum direkt loslegen.

Alles in allem habe ich es so gemacht, dass ich mir einfach einen Bogen der Die Cuts genommen habe und mit den Aquarellstiften angemalt habe. Noch ohne überhaupt zu wissen was ich wofür und wie ich es später verwende. Das werde ich beim nächsten Schwung Karten glaube ich anders machen, denn bei mir hat nun manchmal nicht gepasst, dass ich die Blüten mal in Himbeerrot und mal in Flamingorot coloriert hatte. Einmal habe ich demnach also ein bisschen mischen müssen, was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt. Geht aber natürlich trotzdem. Der zweite Schritt war dann das Zusammensetzen und Hin- und Herschieben was wo auf welche Karte sollte. Und letztlich natürlich alles zu kleben.

Diese Karte hier kennt ihr schon, ich habe sie letzten Donnerstag schon zur Challenge gezeigt.

Meine zweite Karte ist diese hier. Ich habe auch die verschiedenen (teilweise bedruckten) Papiere benutzt, die im Set enthalten sind. Zusätzlich auch ein kleines Banner aus Goldfolie (auch im Set enthalten). Bei den Blüten könnt ihr mein vorhin beschriebenes Problem erkennen, dass ich erst coloriert und dann erst geschaut habe wie ich die Karten zusammensetze. Denn die beiden Die Cuts mit den Blüten sind leicht unterschiedlich was die Farbe angeht. Nämlich einmal erst in Flamingorot und dann Himbeerrot angemalt und beim anderen habe ich nur Himbeerrot benutzt.

Nun werden die Kärtchen immer kleiner. Her das sechseckige. Das dunkle Banner ist wieder die Goldfolie. Doof, dass man das auf dem Foto nicht erkennen kann. Hier kann man die unterschiedlichen Farben der Blüten ganz genau erkennen. Vielleicht werde ich es nochmal austauschen oder die oberen Blümchen mit Himbeerrot übermalen. Mal schauen.

Die Blümchen hier habe ich – wie bei meiner ersten Karte – wieder mit der Papierschere auseinandergeschnitten, damit ich sie besser unter dem Schild und Banner (auch hier wieder gold und nicht schwarz – so wie es auf dem Foto wirkt) verteilen kann. Sonst hätte man sie womöglich gar nicht mehr groß gesehen…

Und hier noch die kleinste der fünf Karten. Auch hier habe ich die colorierten Blätter wieder auseinandergeschnitten und neu verteilt. In den Umschlag kann man die Karte nun trotzdem nicht mehr machen – es sei denn man verknickt die überstehenden Blätter. Aber abschneiden wollte ich sie auch nicht. Mir gefällt es nämlich ganz gut, wenn da manchmal was übersteht.

Wie werdet ihr das Set nutzen? Bastelt ihr nach den Beispielen von STAMPIN‘ UP! oder rein frei Schnauze? Ich glaube, meine nächste Runde werden die Beispiele von STAMPIN‘ UP! sein und dann werde ich wieder schauen, was noch an Elementen übrig ist um noch etwas selbst zu schauen, was nett ausschaut.

Morgen – 28. Februar 2018 – ist Sammelbestellung

Wie jeden Mittwoch Abend findet auch morgen wieder meine Sammelbestellung statt. Falls ihr nur Kleinigkeiten wollt, lohnt sich das auf alle Fälle, denn die pauschal von STAMPIN‘ UP! anfallenden Versandkosten übernehme ich. Ihr könnt die Ware dann entweder bei mir hier in Markdorf abholen oder ich verschicke euch eure Sachen zu den tatsächlich anfallenden Portokosten direkt zu euch nach Hause.

Workshop am 11. März 2018

Der nächste Workshop steht schon fast vor der Tür. Am 11. März 2018 wird hier bei mir in Markdorf wieder gestempelt. Wir basteln wieder 2-3 Projekte mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und natürlich der Sale-a-bration. Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch gern per eMail bei mir an, es sind nur noch zwei Plätze frei.

Sale-a-bration 2018

Sale-a-bration ist die schönste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr, denn ihr bekommt noch mehr Gratisware als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte etwas nicht ganz klar sein.

Habt einen tollen Dienstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Februar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. März 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #339 – Kartenset Gruss & Glück

Hallo ihr Lieben! Ich heiße euch ganz herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #339. Von der lieben Marion kommt diese Woche dieser Sketch. Sozusagen das Runde muss ins Eckige. 😆 Ich fand den Sketch total toll und dementsprechend einfach ist es mir auch gefallen.

Seit meiner ersten Frühjahr-/Sommerkatalog-Bestellung liegt das Kartenset Gruss & Glück hier, welches ich nun endlich mal benutzen wollte. Und für Marions’s Sketch waren das Set einfach perfekt. Das schwarz-weiß gestreifte Papier aus dem Set war für den Sketch etwas zu klein, aber beim DSP Blütenfantasie ist auch gestreiftes Papier dabei. Da kann man also etwas schummeln. Ansonsten habe ich gar kein Zusatzmateral gebraucht, denn es war alles im Set enthalten.

Auf das runde Etikett mit dem goldenen Rand habe ich den Spruch in schwarz gestempelt und mit Dimensionals auf der Karte angebracht. Die Blume im Hintergrund sieht man nur ganz schwach, sie ist in Sahara gestempelt.

Mit den im Set enthaltenen Aquarellstiften habe ich die Blumen coloriert, auseinandergeschnitten und dann hinter das Etikett geklebt. Auch ein paar cm Ombré-Geschenkband in Limette habt ihr im Set. Ich habe damit die kleine Schleife gebunden und mit einem Glue Dot neben dem Etikett befestigt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me ChallengeWorkshop am 11. März 2018

Der nächste Workshop steht schon fast vor der Tür. Am 11. März 2018 wird hier bei mir in Markdorf wieder gestempelt. Wir basteln wieder 2-3 Projekte mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und natürlich der Sale-a-bration. Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch gern per eMail bei mir an, es sind noch Plätze frei.

Sale-a-bration 2018

Sale-a-bration ist die schönste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr, denn ihr bekommt noch mehr Gratisware als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte etwas nicht ganz klar sein.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Februar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. März 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Nach der OnStage…

… ist vor der OnStage! Ab heute können wir uns wieder für die OnStage welche im April in Wiesbaden stattfinden wird anmelden. Jippieh jippieh yeah! Die OnStage ist eine Veranstaltung, an der Demos teilnehmen können. Wir bekommen den neuen Katalog zu sehen, dürfen mit den neuen Produkten ein wenig basteln, es gibt bestimmt auch wieder das ein oder andere Geschenk und natürlich ist das die beste Gelegenheit Teammitglieder bzw. Demo-Freundinnen zu treffen. Ich freue mich auf diese Veranstaltung jedesmal ganz besonders. Und werde heute morgen bei Anmeldestart also gleich mal meine Reservierung machen.

Aber kommen wir zum kreativen Teil… ich habe dank dem dass wir uns heute eben wieder anmelden können nämlich bemerkt, dass ich euch noch gar nicht gezeigt hatte, was wir beim letzten Mal basteln konnten. Wie gesagt, bei der OnStage gibt es eigentlich immer die Möglichkeit die neuen Produkte zu testen indem wir damit kleine Make&Take’s basteln. Und das haben wir im November natürlich auch getan. Mit den Produkten aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog. Hier seht ihr alle drei Make&Take’s.

born2stamp STAMPIN' UP! Make&Take OnStage Duesseldorf

Jana hatte uns das tolle Stempelset Blütentraum inklusive allem möglichen Zubehör wie Thinlits Blüten, Blätter & Co und Designerpapier Blütenfantasie etc. auf der Bühne vorgestellt und tolle Projekte damit gezeigt. Danach konnten wir diese Karte basteln.

born2stamp STAMPIN' UP! Make&Take OnStage Duesseldorf

Jessica hat sich auf der Bühne mit dem Stempelset Auf dich ausgetobt. Auch sie hatte uns wunderbare Projekte mit den Stempeln, den Framelits Einfach erfrischend oder auch dem Designerpapier Einfach spritzig gezeigt. Das DSP bekommt ihr übrigens zur Zeit als Sale-a-bration Artikel. Für je 60€ könnt ihr euch einen gratis Sale-a-bration Artikel aussuchen und das Papier ist eben einer dieser möglichen Gratisartikel. Unsere Karte sah dann so aus. Habt ihr die kleinen durchsichtigen Tropfen entdeckt? Ziemlich cool oder? Die gibt es entweder in klar oder glitzernd auch im Frühjahr-/Sommerkatalog (Seite 33 links unten).

born2stamp STAMPIN' UP! Make&Take OnStage Duesseldorf

Beim letzten Make&Take weiß ich schon gar nicht mehr wer das auf der Bühne vorgeführt hatte. Von den silbernen Minischachteln bin ich aber total begeistert. In die passt echt einiges rein. Ich hatte sie schon benutzt um meinen Teammitgliedern ihre Weihnachtsgeschenke bei der Team-Weihnachtsfeier zu verpacken. Ansonsten seht ihr hier noch das wunderhübsche Designerpapier Geburtstagssoiree und das Geschenkband mit Metallic-Kante. Die Stempel stammen aus dem Stempelset Tortentraum.

born2stamp STAMPIN' UP! Make&Take OnStage Duesseldorf

Wie schon erwähnt, ich muss nun kurz zum Anmelden für die nächste OnStage huschen.

Habt einen wunderbaren Dienstag ihr Lieben!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 17. Januar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. Februar 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

1 2 3 9