Posts Tagged ‘Work of Art’

Workshop in Markdorf: Zweites Projekt

Als zweites Projekt hatten wir eine ganz schlichte Dankeskarte gemacht. Nach der etwas koplizierteren Babykarte war das hier also ein Kinderspiel. 🙂

STAMPIN' UP! Dankeskarte mit Celebrate Baby und Work of Arts

Wir haben erst den Spruch aufgestempelt und dann mit Hilfe des Stamp-A-Ma-Jig die Herzen obendrĂŒber angebracht. Das letzte Herz ist ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.

STAMPIN' UP! Dankeskarte mit Celebrate Baby und Work of Arts

So schön leer und aufgerĂ€umt sah ĂŒbrigens unser Workshoptisch aus BEVOR wir angefangen haben. Ich glaub beim nĂ€chsten Workshop muss ich mal ein NACHHER Bild machen. Meist kann man ja die Tischplatte unter all dem Chaos nicht mehr sehen…

STAMPIN' UP! Workshoptisch vorher

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #158 – Welcome Baby

Huch – da ging beim BeitrĂ€ge planen wohl was schief. Ich bin mir sicher, ich hab gestern Nacht noch auf Veröffentlichen geklickt, aber scheinbar doch nciht. Somit geht der IN{K}SPIRE_me Beitrag hier mit einem halben Tag VerspĂ€tung online. Tut mir leid…

Bei IN{K}SPIRE_me geht es heute mit einem Sketch von Jenny weiter.

Statt dem AnhĂ€nger habe ich mich nur fĂŒr den Body aus Something for Baby entschieden. Ich war mal wieder die letzte, die von uns gebastelt hat und somit gab es nicht mehr wahnsinnig viel „Auswahl“ wenn ich nicht was gleiches/Ă€hnliches wie einer der anderen machen wollte.

Falls Du die Farbe nicht gleich erkennst – irgendwie sieht das so gold aus – es ist Kandiszucker in Kombi mit Lagunenblau.

STAMPIN' UP! Babykarte Celebrate Baby Work of Art Something for Baby

Damit ich das Welcome Baby genau unter die Streifen platzieren konnte, habe ich mir den Stamp-a-Ma-Jig zur Hilfe genommen. FĂŒr die Streifen und das Herz ĂŒbrigens auch. Damit kann man ohne Probleme die kleinsten ZwischenrĂ€ume nutzen, bzw. man sieht ob man gerade oder krumm stempelt. Bei mir wird es ohne das Teil leider ganz oft krumm und schief. Ich bereue es demnach immer wenn ich zu faul war die Schublade (man beachte: die oberste Schublade genau neben meinem Arbeitsbereich, ich muss noch nicht mal aufstehen) aufzumachen um ihn rauszuholen.

STAMPIN' UP! Babykarte Celebrate Baby Work of Art Something for Baby

Die verschiedenen Farbabstufungen bei den Streifen bekommt man recht einfach hin, wenn man den Stempel nur einmal in das Stempelkissen tunkt. FĂŒr die restlichen helleren Streifen einfach weiter stempeln ohne nochmal zu tunken.

Was machst Du denn aus dem AnhÀnger?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

STAMPIN‘ UP! Demotreffen in Frankfurt – Swaps

Gestern war in Frankfurt das große jĂ€hrliche Demotreffen. Über 500 Demos kamen zum quatschen, um Neuigkeiten von STAMPIN‘ UP! zu erfahren, um neue Techniken und Produkte kennenzulernen und natĂŒrlich auch um Swaps zu tauschen. Swaps sind kleine Tauschobjekte, oft kleine SĂŒĂŸigkeiten oder halt andere Kleinigkeiten nett verpackt, eine bestimmte tolle Technik auf einer Karte oder Ă€hnliches. Von seinem eigenen Swap geht man in Massenproduktion und macht 10 oder 20 oder 30 oder (manch eine VerrĂŒckte *grins* macht auch) 100 StĂŒck welche man mit den anderen Demos austauschen kann. Am Ende hat man x kleine neue Ideen, manch tolles GesprĂ€ch, vielleicht die ein oder andere neue Bekanntschaft und halt einfach viel Spaß gehabt.

Wirklich viele Swaps habe ich dieses Jahr nicht geschafft. Vor solchen Treffen rast aber auch immer die Zeit. 25 StĂŒck sind es dann trotzdem geworden. FĂŒr wirklich mehr hĂ€tte mein Papier aus der Vorbestellung aber eh nicht gereicht… Wie ganz viele anderer meiner Demo-Kollegen hatte ich mich fĂŒr die In Color 2014-2016 in Kombi mit dem tollen DSP im Block Mondschein entschieden. Ich liebe dieses Papier!

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

Die Vorderseite habe ich mit dem DSP im Block Mondschein beklebt. Die kleinen Blöcke sind echt praktisch. Sie sind 11,4 x 16,5cm groß, was zum Großteil fĂŒr kleinere Verpackung super ausreicht. Bei Eva Romana kannst Du Dir Anleitungen zu 10 kleinen Verpackungen anschauen, die man alle mit den kleinen Blöcken machen kann. Sie hatte im Zuge unserer letzten INKSPIRATION week einen Beitrag darĂŒber geschrieben.

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

GefĂŒllt waren die Swaps mit kleinen GummibĂ€rchenpackungen – unsere Tochter wird sich ĂŒber die Reste, die ich nicht verbastelt habe, garantiert freuen. 🙂 Reinpassen wĂŒrde aber auch ein TĂŒtchen Tee. Die GummibĂ€rchen habe ich einfach an ein StĂŒck (hier bei dem Swap auf dem Bild honiggelben) Farbkarton (mit den Maßen 8 x 6cm) getackert. Auf dem Farbkarton steht noch ein „Mmmh lecker“ was mit dem Drehstempel Alphabet gemacht wurde. Bei dem Teil (es ist ĂŒbrigens riesig!) bin ich mir immer noch nicht sicher, ob ich ihn lieben soll oder nicht mag. Die Möglichkeiten sind schier unendlich – was ja definitiv fĂŒr lieben steht, aber irgendwie ist er mir zu groß, zu unhandlich und ich hab immer noch Probleme gescheit zu stempeln…

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

Die „Verpackung“ ist recht einfach herzustellen. Ein Streifen Farbkarton von 21 x 6,5cm nehmen und bei 4cm und 12,5cm falzen. Der vorhin erwĂ€hnte honiggelbe Farbkarton kommt dann mit den Maßen 8 x 6cm in den Mittelteil. Dann kann man den unteren Teil hochklappen und den oberen runter.

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

Der Verschluß ist recht einfach gemacht: Ich hab das edle Etikett ausgestanzt und mit dem Stempelset Work of Art den Spruch aufgestempelt. Da das zwei Stempel sind und ich ja erst gestanzt und dann gestempelt habe war der Stamp-a-Ma-Jig extrem hilfreich.

STAMPIN' UP! Swaps Demotreffen FFM 2014 mit DSP Mondschein und Spruch-reif und Work of Art und Mischstifte

In die linke Ecke kam noch das kleine BlĂŒmchen aus dem Set Spruch-reif. Hier habe ich mir auf die RĂŒckseite des Stempels einen kleinen Punkt gemalt. So weiß ich immer wie ich den Stempel auf den Clearblock kleben muss damit ich mit der dazu passenden Stanze Itty Bitty Akzente nicht ewig rumprobieren muss wie es nun richtig passt. Das kleine Tag wird dann mit einem Dimensional auf der unteren Lasche befestigt. Die obere Lasche kann man dann einfach darunter stecken, damit es zusammenhĂ€lt.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #151 – Oh happy day

Der heutige Sketch stammt von Marion. Mal wieder was ganz cleanes. Hat mich gefreut, auch wenn meine Karte letztenendes gar nicht so CAS wurde…

Ich hab mich gleich an zwei KĂ€rtchen gesetzt. Einmal eine Geburtstagskarte und einmal eine Karte zum Ich liebe Dich sagen.

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und Spruch-reif und Itty bitty Stanzen

Durch die Farbflecken vom Set Work of Art (ab dem 01. Juli mit Beginn des neuen Katalogs bestellbar) sehen sie zwar irgendwie gleich aus, und trotzdem ein bisschen unterschiedlich.

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und Spruch-reif und Itty bitty Stanzen

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und Spruch-reif und Itty bitty Stanzen

Ich habe Himmelblau mit Sahara und Anthrazitgrau kombiniert. Trotz der doch eher pastelligen Töne finde ich das eine echt schöne MĂ€nnerkombi. Deshalb sind es dann auch zwei Karten geworden. Die „Ich liebe Dich“ Karte war ursprĂŒnglich nĂ€mlich gar nicht geplant.

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und Spruch-reif und Itty bitty Stanzen

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und Spruch-reif und Itty bitty Stanzen

Die SprĂŒche stammen aus dem Set Spruch-reif. Auch das gibt es im neuen STAMPIN‘ UP! Katalog. Das Set gefĂ€llt mir echt gut. Die SprĂŒche sind nicht allzu groß und passen somit recht gut (fast) ĂŒberall hin. Wo sie dennoch zu groß sind, kann man ja dann getrost auf das Set Kleine WĂŒnsche zurĂŒckgreifen – auch eins meiner Lieblingssets.

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und Spruch-reif und Itty bitty Stanzen

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und Spruch-reif und Itty bitty Stanzen

Auch die kleine Blume und das Herz stammen aus Spruch-reif. Netterweise gibt es dazu die passenden Stanzen – nĂ€mlich die Itty Bitty Akzente: drei kleine Stanzen im Set bestehend aus Blume, Herz und Stern. Die RĂ€nder der oberen vier Rechtecke habe ich mit dem Werkzeug fĂŒr Antikeffekte bearbeitet. Sehr cooles Teil…

Bin gespannt, was Du aus dem Sketch machst? Sind die Rechtecke Rechtecke? Oder vielleicht ganz was anderes?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Falls Du Dich wunderst, warum meine Materiallisten zur Zeit so kurz sind
 Die neuen Produkte sind ja noch nicht im Onlineshop, weswegen sie nicht abgebildet werden können. Hier habe ich zusĂ€tzlich zu den oben abgebildeten Produkten noch folgendes verwendet:

  • Stempelset Work of Art (Art.Nr. 134111 fĂŒr 35,95€ in Holz oder Art.Nr. 134114 fĂŒr 24,95€ in Transparent)
  • Stempelset Spruch-reif (Art.Nr. 135478 fĂŒr 26,95€ in Transparent)
  • Stanzenpaket Itty Bitty Akzente (Art.Nr. 133787 fĂŒr 20,95€)

Darf ich vorstellen…

… die neuen InColor 2014-2016! Kannst Du Dich erinnern, dass ich hier sagte, dass zwei der fĂŒnf InColor irgendwie nicht so wirklich meins sind? Lustigerweise finde ich die beiden Farben hier fast noch die besten. Liegt das an der Anordnung wann welche Farbe kommt? Oder sind sie vielleicht doch gar nicht so „schrecklich“?

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und InColor 2014-2016

Das Stempelset heißt Work of Art – ich finde es genial! Da ich Gorgeous Grunge ja liebe, war gleich klar, dass Work of Art definitiv mit auf den Bestellzettel musste. FĂŒr alle, die es sich auch zulegen möchten ein kleiner Tipp: vor der Montage der Stempel die Anordnung der Holzklötze in der Box fotografieren und mit in die Box legen. Das Set beinhaltet so viele Stempel, dass der Platz in der Box mehr als nur knapp ist. (Fast) jeder mm wird ausgenutzt und ohne die richtige Anordnung passt der ein oder andere Stempel nicht mehr rein. 🙂

STAMPIN' UP! Karte mit Work of Art und InColor 2014-2016

Die Schrift besteht aus zwei Stempeln. Hier habe ich den Stamp-A-Ma-Jig benutzt damit der Abstand zwischen den beiden Stempeln nicht zu groß oder zu klein ist.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Falls Du Dich wunderst, warum meine Materiallisten so kurz sind… Die neuen Produkte sind ja noch nicht im Onlineshop, weswegen sie nicht abgebildet werden können. Hier habe ich zusĂ€tzlich zu den oben abgebildeten Produkten noch folgendes verwendet:

  • Stempelkissen in den InColor 2014-2016 (im Set mit Farbkarton mit der Art.Nr. 133664 fĂŒr 61,95€ oder einzeln mit den Art.Nr. 133642, 133643, 133644, 133645 und 133646 fĂŒr je 6,50€)
  • Stempelset Work of Art (Art.Nr. 134111 fĂŒr 35,95€ in Holz oder Art.Nr. 134114 fĂŒr 24,95€ in Transparent)