Posts Tagged ‘Safrangelb’

IN{K}SPIRE_me #389 – Froschkönig

Ein ganz herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #389! Heute bekommt ihr von mir einen Sketch und eine Farbkombi. Was sagt ihr dazu?

Ich habe mich wieder am Sketch versucht und dabei das süße Stempelset Froschkönig verwendet.

Den Frosch selbst habe ich mit den Stampin‘ Blends in Ananas und Grüner Apfel angemalt. Ich bin immer wieder verwundert wie einfach das doch ist und man kriegt trotzdem (meist ohne unschöne Übergänge) verschiedene Farbnuancen hin.

Die Banner unter dem Kreis habe ich in verschiedenen Grüntönen bzw. in Granit gemacht und dann den Spruch gestempelt welcher aus dem Stempelset Glücksfälle stammt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Sale-a-bration 2019

Nicht mehr lange und die Sale-a-bration ist schon wieder rum. Wenn ihr noch von den tollen Zusatzangeboten profitieren wollt, dann meldet euch einfach bei mir! Ihr könnt eure Bestellungen gern bei mir per {eMail} aufgeben oder auch anrufen (07544/5069085 – seit ich wieder „richtig“ arbeite ist es etwas schwieriger mich zu erreichen, aber abends klappt das normalerweise ganz gut). Oder ihr steigt direkt bei mir ins Team ein. Egal wie – ich freue mich immer von euch zu hören/lesen!

Aufbewahrungssystem von STAMPIN‘ UP! ab April 2019

Tadaaa… kein Aprilscherz, aber ab 01. April gibt es tolle – also richtig tolle – Neuigkeiten. STAMPIN‘ UP! hat nämlich ein Aufbewahrungssystem entwickelt. Es gibt verschiedene Module mit welchen ihr Ordnung auf eurem Basteltisch schaffen könnt. Hier ein kleines {Video} mit mehr Infos bzw. den {Flyer} zum Aufbewahrungssystem.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. April 2019
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Mai 2019
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Stamping Techniques 101 – Marbling with the Stamparatus

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique to try Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Marmoriertechnik (englisch = marbling) mit dem Stamparatus zeigen. Hört sich schon ganz interessant an oder? Und das Beste: es geht ziemlich einfach!

Stamping Techniques to try

Ihr braucht dazu lediglich euren Stamparatus und einen flächigen Stempel. Mit letzterem habe ich mir schwer getan. Sowas besitze ich ganz offensichtlich nicht und somit mussten die Flaschen aus dem Stempelset Auf Dich reichen. :mrgreen:

Und dann konnte es losgehen. Wie immer bei unserem Stamping Technique to try Bloghop ist die Technik ziemlich einfach:

  • Papier in den Stamparatus legen (und mit den Magneten so befestigen, dass nichts verrutscht)
  • euren flächigen Stempel auf dem Seitenteil befestigen
  • Stempel mit der Hauptfarbe einfärben und abstempeln
  • Einmalhandschuh anziehen und die zweite Farbe mit dem Finger auf den Stempel tupfen
  • Ggfls. mit weiteren Farben wiederholen

Hier seht ihr meine vier Flaschen. Folgende Farben habe ich verwendet:

  1. Pink: Kirschblüte, Sommerbeere und Feige
  2. Blau: Jade, Bermuda und Marineblau
  3. Gelb: Safrangelb, Curry und Mango
  4. Grün: Lindgrün, Limette und Grüner Apfel

Trotz dem das ich ähnliche Farben benutzt habe, hat es meiner Meinung nach recht gut funktioniert und man kann den Marmoriereffekt auch ganz gut sehen. Bei Farben, die sich sehr unterscheiden, also z.B. gelb und rot oder blau und grün oder so kann man den Effekt aber natürlich noch etwas besser sehen.

 

 

 

Die Deckel der Flaschen habe ich mit dem silbernen Metallic-Folienpapier mit Hilfe der Big Shot und den zum Stempelset passenden Framelits Einfach erfrischend ausgestanzt. Die Seifenblasen sind mit der jeweils hellsten Farbe direkt auf die Basiskarte gestempelt.

Und damit die Flaschen nicht ganz so leer aussehen, habe ich die verschiedenen möglichen Verzierungen aus dem Stempelset genutzt um jede Flasche ein klein wenig anders aussehen zu lassen. Ausser den Sprüchen gibt es da auch wirklich viel Schnickschnack damit man hübsche Etiketten zaubern kann.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern?

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Auf DichAuf Dich
Framelits Einfach ErfrischendFramelits Einfach Erfrischend
Big ShotBig Shot
StamparatusStamparatus
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals
Mini Stampin' DimensionalsMini Stampin‘ Dimensionals
Stempelkissen PastellfarbenStempelkissen Pastellfarben
Stempelkissen PrachtfarbenStempelkissen Prachtfarben
Stempelkissen SignalfarbenStempelkissen Signalfarben
Stempelkissen InColor 2017-19Stempelkissen InColor 2017-19

Der nächste Stamping Technique to try Bloghop wird am 05. September 2018 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 01. August 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 12. August 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #358 – Sternstunden

Hallo und ein ganz herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #357. Von meiner lieben Tina (die unter anderem gerade im Moment hier zu Besuch ist) stammt dieser tolle Sketch für unsere heutige iN{K}SPIRE_me Challenge. Wir haben sogar zusammen basteln und natürlich viel quatschen können während sie hier ist.

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - Sternstunden - Mond und Sterne

Meine Karte ist für einen ganz besonderen Anlass. Und zwar hat es nun einer meiner besten Freunde endlich endlich auch geschafft und ist „unter der Haube“. Angelehnt an die Einladungen zur Feier in etwa zwei Wochen habe ich meine Karte für die heutige Challenge gemacht. Dir Farbkombi hätte ich so – glaube ich – nie gewählt, aber gefällt mir nun extrem gut. Schön schlicht und es hat trotzdem genug Kontrast. Manchmal lohnt eben auch ein zweites Mal hinschauen. 😆

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - Sternstunden - Mond und Sterne

Das große Hauptelement (also das Herz in der Mitte) sowie der Spruch stammt aus dem Stempelset Sternstunden. Ich habe beides in Savanne gestempelt, der Rest der Karte ist schön hell in weiß und Safrangelb gehalten.

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - Sternstunden - Mond und Sterne

Die weißen Sterne habe ich mit der zum Stempelset passenden Stanze Mond und Sterne ausgestanzt und dann mit dem Präzisionskleber aufgeklebt.

born2stamp INKSPIRE_me STAMPIN' UP! Hochzeitskarte - Sternstunden - Mond und Sterne

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 04. Juli 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 15. Juli 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #357 – Liebevolle Worte

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #356. Die heutige Farbzusammenstellung kommt von der lieben Kirstin. Sehr hübsche pastellige Farben… Was macht ihr damit?

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Grusskarte - Pick a pennant - Liebevolle Worte - Klassisches Etikett

Meine Karte ist für einen besonders lieben Menschen. Er ist toll und genau das sagt diese Karte ja auch aus. Die Sprüche aus dem Set Liebevolle Worte sind wirklich richtig spitze. Sie gefallen mir alle echt gut. Und auch die Schriftart finde ich toll!

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Grusskarte - Pick a pennant - Liebevolle Worte - Klassisches Etikett

Da der Text an sich ja schon recht groß ist, habe ich ihn einfach als Rechteck ausgeschnitten und mit Dimensionals auf die Karte geklebt. Und da rechts oben noch etwas Platz war, habe ich das süße Vögelchen aus Pick a pennant noch gestempelt und ausgeschnitten und auch mit Dimensionals in die rechte obere Ecke geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Grusskarte - Pick a pennant - Liebevolle Worte - Klassisches Etikett

Im Hintergrund habe ich ein paar Stanzteile verteilt. Diese habe ich mit der Stanze Klassiches Etikett gemacht. Eigentlich wollte ich sie ganz gerade auf die Karte kleben, aber nachdem der Spruch ja auch eher „krumm“ ist hat es so viel besser gepasst. Zudem habe ich noch immer ganz viele (alte) Lackpünktchen, die ich irgendwie nie aufbrauche. Demnach habe ich mir die Pastellfarben geschnappt und einige Punkte in Calypso, Safran und Kirschblüte (der Unterschied zu Blütenrosa ist dabei echt minimal oder was meint ihr?) verteilt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Grusskarte - Pick a pennant - Liebevolle Worte - Klassisches Etikett

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Nächster Workshop am 15. Juli 2018

Nach dem Workshop (bzw. der Katalogparty) ist vor dem nächsten Workshop… Der findet am 15. Juli 2018 hier bei mir in Markdorf statt. Wenn ihr auch Lust habt zu kommen, dann meldet euch gern per eMail an und wir basteln 2-3 schöne Projekte miteinander.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 27. Juni 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 15. Juli 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #347 – Ein Grund zum feiern

Ein ganz herzliches Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #347. Heute kommen ein paar richtige Annemarie-Farben. Und was soll ich sagen? Ich mag rot nicht und demnach war mein erster Gedanke: „Ach Du Schreck! Was und wie soll ich da denn was draus machen? Und da ist noch nicht mal schwarz dabei für den Spruch. Hilfe!“ Ganz so schlimm war es dann aber doch nicht. :mrgreen:

STAMPIN' UP! INKSPIRE_me #347

Denn ich habe gestern meine Vor-Order aus dem neuen Katalog auspacken dürfen. Und da war (unter anderem *grins*) das Gastgeberinnenset Persönlich überbracht mit dabei. In die tollen Luftballons habe ich mich bei der OnStage sofort verliebt. War also klar, dass das Set bei mener Bestellung mit dabei ist.

Ziemlich cool an dem Set ist, dass die Füße der Frau extra gestempelt werden. Und außer den Ballons gibt es noch drei weitere Möglichkeiten (Bücherstapel, großes Schild, Torte) mit welchen man den Oberkörper „verdecken“ kann. Zusätzlich noch ein paar Sprüche – wie zum Beispiel der „Ein Grund zum Feiern!“, den ich benutzt habe – und somit braucht man ausser dem Set und ein bisschen Farbkarton wirklich nichts mehr um eine hübsche Karte zu basteln.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Geburtstagskarte - Persoenlich ueberbracht - Aquapainter

Gestempelt habe ich die Ballons sowie die Füße mit Safrangelb auf Farbkarton in Vanille. Ich hätte mal besser das Aquarellpapier benutzt, denn auf dem normalen Farbkarton muss man mit den Aquapaintern immer ziemlich aufpassen und die Farbe verläuft nicht so gut. Aber genau die habe ich natürlich benutzt. Wie ihr seht, es geht trotzdem. Aber man muss eben ein klein wenig aufpassen, dass man nicht zu häufig und zu nass über die gleiche Stelle malt. Da weicht das Papier recht schnell auf und es entstehen so kleine Krümelchen, die man dann nicht mehr wegkriegt. Und das Papier wellt sich ganz schrecklich. Wie gesagt, besser und einfacher ist es das Aquarellpapier zu nutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Geburtstagskarte - Persoenlich ueberbracht - Aquapainter

„Ein Grund zum Feiern!“ habe ich in Chili neben das Luftballon-Mädchen gestempelt. Ausserdem habe ich den Stampin‘ Write Marker benutzt um die Schuhe oder kleinere Details an Rock bzw. Ärmeln anzumalen.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Geburtstagskarte - Persoenlich ueberbracht - Aquapainter

Und dann hatte ich überlegt, wo ich nun noch mein obligatorisches Schleifchen oder ein bisschen bling-bling unterbringen könnte. Aber ich fand, dass diese Karte ganz clean bleiben sollte, also kein Schleifchen und keine Glitzersteinchen. Bei der nächsten dann wieder. Versprochen! 😉

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Nächster Workshop hier bei mir in Markdorf am 22. April 2018

Wollt ihr beim nächsten Workshop hier bei mir zuhause in Markdorf dabei sein? Dann meldet euch per Telefon (07544/5069085) oder eMail gern an, dann ist euer Workshop-Paket fertig gerichtet. Wir basteln wieder 2-3 frühlingshafte Projekte.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 25. April 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 22. April 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #345 – Geburtstagswünsche für Dich

Schon wieder Donnerstag, also kann ich euch schon wieder ganz herzlich zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #345 Willkommen heißen. Die heutigen Farben hat die liebe Marion für euch zusammengestellt. Mir hat es ja etwas Kopfzerbrechen gemacht, dass da kein Schwarz oder Espresso oder so dabei ist, mit dem man den Spruch stempeln kann. Somit habe ich das „Problem“ anders gelöst. Wie macht ihr das?

STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me

Den Spruch habe ich mit Sahara mit dem tollen großen Geburtstagsstempel Geburtstagswünsche für Dich gestempelt und dann zum Einen mit den Stampin‘ Blends in Himbeerrot ausgemalt und zum Anderen das kleine Fähnchen oben mit dem Stampin‘ Write Marker nachgemalt. Erst wollte ich nochmal drüber stempeln, aber es ging auch so ganz gut – auch wenn manche Linien etwas dicker geworden sind als ursprünglich geplant. 😆

Das größere Banner unten ist dann aber wieder ganz normal in Himbeerrot gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Geburtstagskarte - Wunderbarer Tag - Geburtstagswuensche fuer dich

Um den Hintergrund mit den Blumen aus dem Set Wunderbarer Tag zu bestempeln, habe ich den Geburtstagsstempel erstmal noch auf ein (großes) Post-it gestempelt, ausgeschnitten und als Schablone über meinen Farbkarton gelegt. Die Blumen konnte ich nun kreuz und quer darüber stempeln.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Geburtstagskarte - Wunderbarer Tag - Geburtstagswuensche fuer dich

Da mir noch eine Kleinigkeit fehlte, habe ich geschummelt (Pssssst… verratet das bloß nicht den anderen!) und eine der hübschen InColor Mini-Schleifen dazugeklebt. Geschummelt deshalb, weil die Schleife nicht Himbeerrot sondern Feige ist. Aber ich finde, der Unterschied ist so minimal dass das schon passt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me - Geburtstagskarte - Wunderbarer Tag - Geburtstagswuensche fuer dich

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Nächster Workshop hier bei mir in Markdorf am 22. April 2018

Wollt ihr beim nächsten Workshop hier bei mir zuhause in Markdorf dabei sein? Dann meldet euch per Telefon (07544/5069085) oder eMail gern an, dann ist euer Workshop-Paket fertig gerichtet. Wir basteln wieder 2-3 frühlingshafte Projekte.

OnStage 2018 in Wiesbaden

Morgen früh geht es los und ich bin auf dem Weg nach Wiesbaden zur OnStage. Ich freue mich schon riesig. Wer ein bisschen was „live“ mitkriegen will, der kann gern hin und wieder auf meine Facebook-Seite hüpfen. Ich denke, ich werde wieder das ein oder andere Update dort posten. 😉

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 11. April 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 22. April 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Celebrate you

Wenn das mal keine aussergewöhnliche Farbkombi ist… Eine, die wir für unsere IN{K}SPIRE_me Challenge hatten, dann aber aus verschiedenen Gründen doch nicht genutzt haben. Ihr seht hier Osterglocke, Flüsterweiß, Safrangelb, Olivgrün und Limette. Selbst hätte ich mir das wohl nie so ausgesucht, die Karte gefällt mir aber trotzdem total gut, unter anderem weil ich die Thinlits Celebrate you so toll finde.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Sale-a-bration - Thinlits Celebrate you - Alle meine Geburtstagsgruesse - Aquapainter

Die verwendeten Blumen stammen aus dem Stempelset Alle meine Geburtstagsgrüße. Ich habe sie erst gestempelt und dann mit dem Wassertankpinsel angemalt. Hierzu drückt ihr das Stempelkissen im geschlossenen Zustand etwas zusammen. Wenn ihr es nun öffnet, habt ihr etwas Farbe auf dem Deckel, welche ihr mit dem Wassertankpinsel aufnehmen könnt und auf dem Farbkarton vermalen könnt. Reinigen tut man den Pinsel indem man so lange auf Schmierpapier malt bis keine Farbe mehr im Pinsel enthalten ist. Dann kann damit die nächste Farbe vermalen.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Sale-a-bration - Thinlits Celebrate you - Alle meine Geburtstagsgruesse - Aquapainter

Die Worte „amazing YOU“ sind ausgestanzt und mit den Mehrzweckklebeblättern aufgeklebt. Ihr könnt die Thinlits Celebrate you noch bis Ende März gratis als Sale-a-bration Artikel erhalten.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Sale-a-bration - Thinlits Celebrate you - Alle meine Geburtstagsgruesse - Aquapainter

Am Schluß habe ich noch ein paar Glitzersteinchen verteilt und fertig war die Karte.

Workshop am 11. Februar 2018

In knapp zwei Wochen ist mein nächster Workshop. Wer noch Lust hat dem Narrentreiben ein wenig zu entkommen, kann sich gern noch anmelden. Es sind noch Plätze frei. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog sowie der Sale-a-bration basteln.

Sale-a-bration 2018

Während der Sale-a-bration habt ihr noch mehr Vorteile als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte nicht alles klar sein.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 24. Januar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. Februar 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #303 – Kreieren? Jederzeit!

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge. Tina hat sich diese sommerliche Farbkombi ausgedacht. Naaaa? Was denkt ihr euch dabei? Sommer, Sonne, Strand, Meer, Cocktail in der Hand?

IN{K}SPIRE_me #304

Ja genau, diese Gedanken gehen einem bei der Kombi doch durch den Kopf oder? Tja, statt Urlaub und Meer satt war es bei mir eher die Hausarbeit, die gemacht hätte werden müssen. Stattdessen habe ich dann etwas geastelt und dank des Stempelsets Kreiert mit Liebe gab es den passenden Spruch gleich mit dazu. :mrgreen:  Ich glaub, den pack ich nun einfach auf alle noch zu spülenden Teller und Tassen…

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Kreiert mit Liebe - Mini-Fischgrätband

Das kleine Schraubverschlussglas stammt aus dem Set Glasklare Grüße. Ich habe es abgestempelt, die Stifte „reingestellt“ und dann mit den zum Stempelset passenden Framelits Einweckgläser für alle Fälle aus Klarsichtfolie das Glas nochmal gestanzt und drübergeklebt, damit es etwas echter aussieht.

Die Stifte selbst habe ich mit den Stampin‘ Write Markern angemalt. Zu den Markern hatten wir grad gestern Abend unseren monatlichen Stamping Technique 101 Bloghop. Falls ihr also noch die ein oder andere Idee braucht, dann hopst doch mal durch. Es lohnt sich, denn es sind wieder viele tolle Karten von meinen Demo-Kollegen aus aller Welt dabei!

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Kreiert mit Liebe - Mini-Fischgrätband

Den Spruch „Kreieren? Jederzeit! Haushalt? Hat Zeit“ hatte ich gesehen und es war mit ein Grund warum mir das Set so gut gefällt. 😆 Wie oft sollte man den Haushalt machen und sitzt dann doch wieder am Basteltisch… Schleifen dürfen bei mir ja eigentlich auch nie fehlen, deshalb kam unter den Spruch auch noch ein kleines Schleifchen aus dem Mini-Fischgrätband. Das mag ich ziemlich gern, denn es lässt sich recht gut binden. Nicht zu breit, aber auch nicht zu schmal. Meine Gäste bei der Katalogparty letzten Sonntag waren auch ganz begeistert.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Kreiert mit Liebe - Mini-Fischgrätband

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Wollt ihr mindestens 20% auf jede Bestellung sparen?

Dann überlegt euch doch bei STAMPIN‘ UP! einzusteigen. Eure Ersparnis seht ihr schon bei der Starterset-Bestellung. Da bekommt ihr Ware im Wert von 175€, bezahlt aber nur 129€. Für etwas höhere Bestellungen lohnt sich das also definitiv. Und ein Risiko gibt es nicht. Falls ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch bei mir!

Workshop am 02. Juli 2017

Noch zwei Plätze habe ich für meinen Workshop am 02. Juli 2017 frei. Falls ihr also mitbasteln wollt, dann meldet euch doch bitte per eMail bei mir, damit ich euch mit einplanen kann. Ich freue mich euch zu sehen!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 14. Juni 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Juli 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Stampin‘ Write Marker

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache (aber natürlich trotzdem hübsche  😉 ) Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „schwarz stempeln und dann mit Stampin‘ Write Markern colorieren“. Nichts leichter als das… das macht man ja schliesslich schon so ähnlich im Kindergarten.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mal wieder das wunderschöne Set Geburtstagsblumen für meine Karte verwendet. Die große Blume daraus liebe ich und ich finde man kann sie wirklich immer und immer wieder nutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Gestempelt habe ich sie mit dem schwarzen Archivstempelkissen und dann mit den unterschiedichen Markern coloriert. Meiner Meinung nach muss man bei den Markern immer etwas aufpassen, weil das recht schnell einfach nur eine unifarbene Fläche ohne Tiefe ergibt. Das erreicht man etwas besser durch die Aquapainter oder die Mischstifte. Mit den Markern selbst muss man – finde ich – etwas schummeln, indem man mehrere  Farbabstufungen nutzt. Meine Gelbtöne waren zum Beispiel Safrangelb, Osterglocke, Currygelb und Ockerbraun. An Grüntönen habe ich Farngrün, Olivgrün und Grünbraun benutzt. Und der kleine Schatten unter der Blüte ist mit dem himmelblauen Marker gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Von Nahem sieht man, dass das gar nicht so genau ausgemalt sein muss. Gerade bei solchen Motiven darf es auch mal ein bisschen über den Rand gehen finde ich. Im Großen und Ganzen sieht man das dann gar nicht mehr.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Als Spruch habe ich mich auch für einen aus dem Set Geburtstagsblumen entschieden. Somit habe ich also wirklich nur dieses eine Set bei der Karte verwendet. Die kleinen Lack-Akzente machen die Karte dann noch etwas frischer finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Ich hoffe, euch gefallen die Karten! Macht sie nach, es ist wirklich total einfach! Ich nehme mir nun meinen Kaffee und schaue mal, was die anderen so gebastelt haben. Kommt ihr mit? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

GeburtstagsblumenGeburtstagsblumen
AquarellpapierAquarellpapier
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Lack-Akzente PrachtfarbenLack-Akzente Prachtfarben
Many Marvelous MarkersMany Marvelous Markers
Farbkarton A4 CurrygelbFarbkarton A4 Currygelb
Farbkarton A4 HimmelblauFarbkarton A4 Himmelblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. August 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 06. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

How to… Whitewashing Technik

Hallo und herzlich Willkomen zu einem neuen Beitrag für unsere Rubrik How to… Hier stellen euch meine liebe Freundin Tina und ich euch alle zwei Wochen – i.d.R. abwechselnd – verschiedenste Dinge vor, die wir im schönsten Hobby der Welt als hilfreich empfinden. Mal ist das eine kleine Anleitung, mal etwas Produktwissen und mal eine (neue) Stempeltechnik. Wir hoffen natürlich, auch ihr mögt unsere Rubrik. Falls ihr euch etwas für unser How to… wünscht, dann schreit einfach mal ganz laut *hier*. Und falls das nichts nutzt, dann könnt ihr euch gern per Mail bei uns melden.

How to Heike

Heute habe ich eine Stempeltechnik für euch. Sie nennt sich Whitewashing und sieht meiner Meinung nach total cool aus! Im Prinzip könnt ihr jede Farbe als Hintergrundpapier nehmen, aber vor allem auf ganz dunklem Papier oder eben auf Savanne oder Taupe macht es gut was her. Je dunkler, desto schöner stechen die Farben, die ihr nachher nutzt, hervor. Und wie meistens, es geht eigentlich total leicht!

How to... Whitewashing

Wirklich viele Schritte müsst ihr gar nicht machen um auf die schönen whitewashing Ergebnisse zu kommen, aber es dauert ein wenig bis ihr die Karten fertig habt, weil die weiße Farbe etwas länger zum Trocknen braucht. Das kann man zwar mit dem Embossingfön etwas umgehen (dazu später mehr), aber es ist trotzdem keine Technik für „mal eben schnell“ finde ich.

Gut, fangen wir an. Der erste Schritt besteht darin, dass ihr euer Motiv mit Versamark auf den Hintergrund stempelt und mit weißem Embossingpulver embosst. Ich habe hier die tollen Luftballons aus dem Set Partyballons genutzt.

How to... Whitewashing

Versamark
Prägepulver weiß
Erhitzungsgerät
Partyballons

 

Nun habe ich dank Tina von Pretty Handcrafts gleich zwei Varianten für euch weiterzumachen. Und im Prinzip könnt ihr mit einem Mix der beiden Varianten sogar noch eine dritte ausprobieren. Tina kam mit der dritten am besten klar, ich fand die erste am besten. Tina wird ihre Karten in den nächsten Tagen irgendwann auch posten – also schaut doch hin und wieder vorbei und guckt, wie es bei ihr ausschaut.

Der zweite Schritt – das whitewashing – besteht darin, weiße Craft Stempeltinte mit dem Aquapainter (Variante 1 bzw. 3) oder dem Mischstifte (Variante 2) aufzunehmen und euer Motiv damit auszufüllen. Um die Tinte auf das Stückchen Klarsichtfolie/Acrylblock zu bekommen, könnt ihr entweder euer Stempelkissen ein wenig darauf tupfen oder – wie ich hier – einige Tropfen Nachfülltinte nehmen.

How to... Whitewashing

Craft Stempelkissen
Craft Nachfülltinte
Aquapainter
Mischstifte

 

Hier seht ihr die Variante mit dem Aquapainter. Ich finde das weiß kommt etwas heller raus, es lässt sich aber wesentlich besser verteilen als mit dem Mischstift. Es ist einfach etwas „wässriger“. Gefällt mir persönlich viel besser.

How to... Whitewashing

Und hier die Variante mit dem Mischstift. Das weiß ist etwas intensiver, aber die Ballons sehen auch etwas streifiger aus. Durch das Mehr an Farbe ist das Papier übrigens auch etwas aufgerauter als beim Aquapainter. Zusätzlich muss ich auch dazu sagen, dass ich nicht weiß, in wie weit der Mischstift dabei „kaputt“ geht. Die weiße Farbe ging nur sehr schwer aus dem Stift wieder raus. Allerdings sind meine Mischstifte auch schon sehr alt, vielleicht sind sie also einfach nicht mehr flüssig genug um die Farbe später gut genug rauszustreichen. Beim Aquapainter hatte ich hiermit jedenfalls keine Probleme.

How to... Whitewashing

Egal was ihr nutzt – wie gesagt, ich empfehle den Aquapainter – lasst es gut trocknen. Die Craft Stempeltinte ist besonders stark pigmentiert und braucht deshalb recht lang zum trocknen. Wenn ihr diesen Schritt beschleunigen wollt, dann könnt ihr dies mit dem Embossingfön tun. Stellt ihn auf die etwas niedrigere Stufe ein und föhnt die Tinte trocken. Funktioniert recht gut und vor allem schnell.

Beim dritten Schritt kommt Farbe hinzu. Hier habt ihr nun die von mir erwähnten drei Möglichkeiten:

  1. whiteashing mit dem Aquapainter und Farbe hinzufügen mit dem Aquapainter (auf dem Foto rechts)
  2. whitewashing mit dem Mischstift und Farbe hinzufügen mit dem Mischstift (auf dem Foto links)
  3. whitewashing mit dem Aquapainter und Farbe hinzufügen mit dem Mischstift (demnächst ein Beispiel bei Tina / PrettyHandcrafts)

Egal für welchen Stift ihr euch entscheidet, ihr bekommt die farbige Tinte vom Stempelkissen zum Stift indem ihr das Stempelkissen im noch geschlossenen Zustand leicht zusammendrückt. Dabei kommt ein bisschen Farbe in den Deckel des Stempelkissens. Wenn ihr es nun öffnet, könnt ihr mit den Stiften die Farbe aus dem Deckel aufnehmen und auf euer Projekt übertragen. Wenn ihr fertig seid, könnt ihr die restliche Farbe entweder aus dem Deckel wegwischen oder ihr könnt sie einfach im Deckel lassen. Dann trocknen sie an, ihr könnt sie später aber mit Aquapainter oder Mischstift wieder nutzen, weil die STAMPIN‘ UP! Farben ja wasserlöslich sind. Ich bin nicht so ordentlich und zudem zu geizig jedesmal „so viel“ Tinte in den Müll zu befördern, demnach sind meine Deckel alle bunt.

How to... Whitewashing

Bei mir sieht man ganz deutlich, dass Variante 2 (Mischstift) streifiger wurde als Variante 1 (Aquapainter). Ich glaube, dass das whitewashing mit dem Mischstift einfach zu viel weiße Farbe war und die hat das Papier schon recht stark aufgeweicht bzw. wenn man nun mit dem farbigen Mischstift drübergemalt hat, hat man immer auch viel weiße Farbe „mitgenommen“. Durch die Flüssigkeit beim Aquapainter hat man die weiße Tinte zwar auch wieder etwas mit aufgenommen, aber wesentlich weniger stark als mit dem Mischstift.

Meine fertigen Karten sehen dann so aus!

Den kleinen rosa Ballon habe ich noch mit dem Glitzer-Pinselstift beglitzert und auch der große gelbe Ballon konnte nicht ohne Glitzer auskommen. Ich liebe diesen Stift, es macht so viel Spaß diese winzigen Glitzerpartikel auf den Projekten zu verteilen! Leider habe ich noch nicht raus wie ich das fotografieren könnte. Auf meinen Foto’s sieht man den Glitzer nämlich leider nie, ihr müsst es euch demnach einfach vorstellen: es glitzert wie wild! 😆

How to... Whitewashing

Und hier nochmal ein Detailfoto vom Vergleich von Variante 1 (Aquapainter) und Variante 2 (Mischstift).

How to... Whitewashing

In zwei Wochen dürft ihr euch wieder bei Tina auf ein neues How to… freuen. Mal schauen, was sie dann wieder für uns bereit hält.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. März 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. März 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

1 2 3 4