Posts Tagged ‘Flamingorot’

IN{K}SPIRE_me #398 – Vintage-Flair

Ein ganz herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #398! Heute durfte ich mal wieder die Farbkombi und den Sketch „in die Runde“ schmeißen. Und mir fiel die Umsetzung auch recht einfach – auch wenn ich mit den Farben ein klein wenig geschummelt habe. Denn wie ihr ja bestimmt wisst, kann man natürlich ähnliche Farben nutzen wenn man genau diese nicht zuhause hat.

Wie immer könnt ihr entweder Sketch oder die Farbkombi verbasteln. Oder ihr probiert euch an beidem. Bei mir ist es dieses Mal die Kombi aus Sketch und Farbe geworden. Wie gefällt sie euch?

born2stamp IN{K}SPIRE_me STAMPIN' UP! Karte - DSP Vintage-Flair - Herzenssache - Gut gesagt

Bei den vielen Streifen habe ich auf das DSP Vintage-Flair zurückgegriffen. Das ist einfach wunderschön und enthält auch ähnliche Farben als die, die ich benötigt habe. Meine Streifen sind je 1,8 x 6 cm groß. Damit sie rechts alle schön bündig liegen, habe ich mir ein Lineal auf meine Basiskarte gelegt und anhand dessen klappt das mit den Abständen ohne Probleme und es ist alles akkurat und gerade.

born2stamp IN{K}SPIRE_me STAMPIN' UP! Karte - DSP Vintage-Flair - Herzenssache - Gut gesagt

Die kleinen Herzen habe ich mit dem Stempelset Herzenssache in Rauchblau, Pfauengrün und Flamingorot und den Spruch mit dem Stempelset Gut gesagt in Pfauengrün gestempelt.

born2stamp IN{K}SPIRE_me STAMPIN' UP! Karte - DSP Vintage-Flair - Herzenssache - Gut gesagt

Damit es nicht ganz so langweilig ist, habe ich zum Schluss noch ein paar der kleinen Halbperlen aufgeklebt..

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. August 2019
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. August 2019
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

STAMPIN‘ UP! Workshop im Juli in Markdorf

Vor einer Woche haben wir uns mal wieder zu meinem monatlichen Workshop hier in Markdorf am Bodensee getroffen. Die liebe Maria war zum ersten Mal dabei und hat direkt das tolle STAMPIN‘ UP! Einstiegsangebot genutzt und verstärkt nun das kleine aber feine born2stamp Team. Ich freu mich total dass Maria mit dabei ist! Wenn Du Dir diese tolle Aktion auch nicht entgehen lassen möchtest, dann melde Dich gern bei mir und wir reden über Deinen Einstieg bei mir im Team – egal ob nur um Dein Hobby zu finanzieren, ob als Teilzeit-Demo oder ob Du das Demosein im großen Stil betreiben möchtest. Du bist jederzeit herzlich willkommen!

Aber nun zum Workshop. Wir haben diese drei Projekte gemacht. Etwas arg lila-lastig, aber hey… wir sind ja auch alles Mädels!

Angefangen haben wir mit der einfachen Karte. Hier haben wir den Hintergrund mit dem Prägefolder Steppmuster geprägt und dann das wunderhübsche Designerpapier Blütenpracht auf den unteren Teil geklebt.

Den Spruch haben wir mit dem Set Liebevolle Details gestempelt, mit einer Kreisstanze ausgestanzt und dann mit der Bordürenstanze Dekobordüre verziert. Hierzu müsst ihr das ausgestanzte Papier einfach jeden cm (in etwa) ein bisschen einschneiden, dann kann man das Papier wunderbar hinter den ausgestanzten Kreis kleben. Zum Schluß haben wir die Karte noch mit dem Samtband in Himbeerrot verziert.

Unser zweites Projekt war eine kleine Box, in der man Stifte verschenken kann. Eine wirklich tolle Anleitung dazu findet ihr bei Jenny. Wir haben das hübsche Designerpapier Geteilte Leidenschaft verwendet und die Vorderseite ebenfalls mit der Dekobordüre sowie den Kordeln Farben der Natur verziert. Den Spruch findet ihr beim Stempelset Klitzekleine Grüße, welchen wir in einen 1″ Kreis (= Stanze) gestempelt haben und dann mit einem Wellenkreis aus den Lagenweise Kreisen für die Big Shot hinterlegt.

Hier seht ihr noch das Innenleben. Die kleinen Kreise sind Mini-Magnete. Wen es stört, dass sie hier zu sehen sind, kann sie aber auch ohne Probleme mit noch einer Schicht Papier verdecken. Dann müsst ihr nur darauf achten, dass die Magnete stark genug sind. Nicht dass die Verpackung ungewollt trotz Magnet wieder aufgeht.

Unser letztes Projekt war ein Mini-Leporello. Auch hier kann ich euch die Maße bzw. die Anleitung dafür verlinken. Und zwar findet ihr sie bei Kerstin. Mit dem Envelope Punch Board haben wir in Marineblau den Umschlag gemacht. Auf die Banderole kam lediglich der süße Oktopus in Flamingorot und einer der Sprüche in Waldmoos, welchen wir einfach pi mal Daumen mit der Papierschere ausgeschnitten haben und dann mit Mini-Dimensionals an den Tintenfisch angebracht haben.

Auch die Innenseite war komplett mit dem Stempelset Glück und Meer sowie den dazu passenden Framelits Unter dem Meer gestaltet. Hier seht ihr die Karte noch zusammengeklappt…

… und hier dann geöffnet. Zum Beschriften ist also trotzdem dass wir recht viel gestempelt haben immer noch genug Platz.

Nun habe ich eben bemerkt, dass ich die Goodies vergessen habe. Aber die zeige ich euch dann einfach die Tage mal.

Aktion im Juli: 3 kaufen, 1 gratis!

Der Juli ist schon fast wieder vorbei, aber noch bis zum 31.07.2018 bekommt ihr beim Kauf von drei ausgewählten Designerpapieren eines (also das vierte) GRATIS dazu. Die Aktion gilt für alle ausgewählten Designerpapiere aus dem Jahreskatalog 2018-2019 (siehe Flyer).

Aktion im Juli: beim Einstieg 10 Stempelkissen gratis

Nicht nur die Designerpapier-Aktion läuft noch bis Ende Juli, sondern auch das tolle Einstiegsangebot. Ihr bekommt zusätzlich zum regulären Starterset auch ein Stempelkissenset, bestehend aus 10 Stempelkissen, gratis dazu. Alles in allem zahlt ihr also 129,00€ und bekommt dafür zum Einen die von euch individuell ausgesuchte Ware im Wert von bis zu 175,00€ und Geschäftsmaterial im Wert von etwa 40,00€ und das Stempelkissenset im Wert von 81,00€. Also ein echt unschlagbar gutes Angebot. Wenn ihr mehr wissen wollt, meldet euch gern bei mir per eMail oder Telefon und/oder schaut euch meine Infoseite zum Demo werden an. Ich freue mich, euch bald in meinem Team begrüßen zu dürfen!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 25. Juli 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 12. August 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #358 – Liebevolle Details

Hallo ihr Lieben! Seid ganz herzliches gegrüßt zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #358. Unsere heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge Farben kommen von der lieben Annemarie. Und hey, ich hab mir mal wieder wahnsinnig schwergetan bei dieser Zusammenstellung. Wie schaut’s denn bei euch aus? Wisst ihr schon, wie ihr die Farben umsetzen wollt?

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Karte - Liebevolle Details

Das neue Merlotrot ist einfach wunderbar! Ein richtig schönes, dunkles Rot. Ich glaube das passt im Herbst/Winter dann auch echt gut für die Weihnachtskartenproduktion. Und eben weil ich es so hübsch finde, musste es definitiv in den Fokus rücken. Für meine Karte habe ich mir das Stempelset Liebevolle Details rausgesucht. Der Spruch in dem Oval ist einfach klasse, oder? Das Oval habe ich dann noch mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Karte - Liebevolle Details

Bei den restlichen Farben habe ich es mir eigentlich sehr einfach gemacht. Das Set enthält noch zwei hübsche Bordürenstempel, mit welchen ich einfach noch ein paar Linien hinter das Oval gestempelt habe. Die Punkte in Aquamarin stammen von einem Stempel des Sets, der aber eigentlich Spruch und diese Punkte beinhaltet. Wer mutig ist, kann den Stempel einfach auseinanderschneiden und hat Punkte und Spruch demnach auch einzeln. ich habe mir heute einfach mit dem Stampin‘ Write Marker beholfen und die Punkte damit eingefärbt. Bei so kleinen Dingen klappt das immer ganz gut. Bei größeren Flächen rate ich ab mit dem Marker einzufärben, weil man dort die Striche dann recht gut sehen kann.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Karte - Liebevolle Details

Und da bei mir eigentlich bei fast jeder Karte eine Schleife enthalten ist, durfte sie hier natürlich auch nicht fehlen. Hier mit der weißen Kordel welche ich mit einem Glue Dot auf dem Oval befestigt habe.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

IN{K}SPIRATION weeks bei uns im Team

Bis zum 15. Juli finden noch unsere IN{K}SPIRATION weeks statt. Hierbei zeigen euch einige unserer Teammitglieder jeden Tag eine andere hübsche Kleinigkeit, die wir mit den Produkten aus dem neuen Hauptkatalog gestaltet haben. Und natürlich gibt es auch jeden Tag ein bisschen was zu gewinnen. Also hopst gleich rüber. Heute ist Simone an der Reihe.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 11. Juli 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 15. Juli 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Stamping Tecniques 101 – Painters Tape/Masking Tape

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique to try Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Painters Tape / Masking Tape Technik vorstellen. Damit könnt ihr richtig tolle Hintergründe für eure Karten erstellen. Probiert es aus, es ist super einfach!

Stamping Techniques to try

Meine Karte ist eine Babykarte für ein kleines Mädchen geworden. Eigentlich wollte ich euch ja wieder ein paar unterschiedliche Farbvariationen zeigen, aber mir ist ein bisschen die Zeit davon gelaufen. Somit bekommt ihr nun eben nur die rosa (ja ja meine Lieblingsfarbe halt…) Mädchenvariante. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Stampin' Technique to try - Masking Tape Technique - Pick a pennant - Wild auf Gruesse

Ich mag es total gern, wenn nicht zu viele unterschiediche Farben auf einer Karte sind. Also eher einfach und schlicht. Somit greife ich auch sehr häufig einfach nur zu unterschiedlichen Schattierungen der einzelnen Farben. STAMPIN‘ UP! macht es einem da ja auch echt einfach. Irgendwie passen nämlich alle Farben immer zu allen Farben. Bei meiner heutigen Karte habe ich Puderrosa, Kirschblüte und Flamingorot benutzt.

Für die Masking Tape Technik braucht ihr den Farbkarton, den ihr einfärben wollt (ich habe ein Stück Seidenglanz Farbkarton genommen), ein bisschen Klebeband und eure Stempelkissen. Der Seidenglanz Farbkarton funktioniert etwas besser als der normale Flüsterweiß oder Vanille Farbkarton. Wenn ihr vorsichtig seid, sind aber auch die beiden letztgenannten in Ordnung.

born2stamp STAMPIN' UP! Stampin' Technique to try - Masking Tape Technique - Pick a pennant - Wild auf Gruesse

Nun reißt ihr euch ein bisschen Klebeband ab und legt es mit der klebenden Seite auf euer Stempelkissen. Damit die Farbe sich schön auf dem Klebeband verteilt könnt ihr mit den Fingern (Vorsicht! Nicht dass die Hände nachher rosa sind) oder einem Schwämmchen das Klebeband etwas mehr in das Stempelkissen drücken so dass überall Farbe hängenbleibt. Als zweiten Schritt klebt ihr das Klebeband nun einfach an die Stelle auf dem Papier auf dem ihr die Farbe haben wollt. Das können nur Teilbereiche sein oder wie bei mir die komplette Breite. Auch hier könnt ihr mit den Fingern oder dem Schwämmchen die Farbe wieder vom Klebeband auf das (Seidenglanz) Papier streichen. Nun braucht ihr das Klebeband nur noch abziehen und ihr habt einen tollen Hintergrund.

Falls das Klebeband zu klebrig ist und damit euren Farbkarton zerreißt, könnt ihr es recht einfach weniger klebrig machen: Klebt es einfach zwei- bis dreimal auf eure Jeans oder den Pulli bevor ihr es in das Stempelkissen legt.

born2stamp STAMPIN' UP! Stampin' Technique to try - Masking Tape Technique - Pick a pennant - Wild auf Gruesse

Mein Klebeband war genau so breit dass es genau für drei Schichten gereicht hat. Ihr könnt aber natürlich auch schmaleres Klebeband nehmen und dann mehr als drei Farben verwenden.

Euer Hintergrund ist fertig. Nun geht es ans „richtig stempeln“. Ich habe mich – auch wenn es eine Babykarte ist – für schwarz entschieden. Mit den Wimpeln und ein paar kleineren Stempeln wie zum Beispiel dem süssen Herz aus dem Stempelset Pick a pennant habe ich meinen Hintergrund also bestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Stampin' Technique to try - Masking Tape Technique - Pick a pennant - Wild auf Gruesse

Hier seht ihr nochmal die komplette Karte.

born2stamp STAMPIN' UP! Stampin' Technique to try - Masking Tape Technique - Pick a pennant - Wild auf Gruesse

Zusätzlich zu den kleinen Stempeln, die ich um die Wimpel verteilt habe, habe ich außerdem noch die kleinen Epoxidakzente in glitzernd aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog benutzt. Ihr findet sie auf den Seiten mit dem Flaschenset Auf Dich bzw. dem Regenbogenset Sunshine & Rainbows. Etwas versteckt und man sieht sie kaum, aber sie sind richtig toll finde ich. Zu den Flaschen passen auch die kleinen tröpfchenförmigen Akzente richtig gut. Schade, dass sie nicht in den neuen Hauptkatalog übernommen werden.

born2stamp STAMPIN' UP! Stampin' Technique to try - Masking Tape Technique - Pick a pennant - Wild auf Gruesse

Der Spruch stammt aus dem Wild auf Grüße Stempelset welches ihr im neuen Hauptkatalog finden werdet. Ein so tolles Set! Ich habe mich direkt in das süße Nashorn verliebt…

Apropos neuer Katalog… Wenn ich euch einen neuen Hauptkatalog zuschicken soll und ihr noch nicht in meiner Kundenliste steht, dann schickt mir gern eine eMail und ich schicke euch den Katalog gern kostenfrei zu!

born2stamp STAMPIN' UP! Stampin' Technique to try - Masking Tape Technique - Pick a pennant - Wild auf Gruesse

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern?

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FlamingorotA4 Flamingorot
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
Stempelkissen PuderrosaStempelkissen Puderrosa
Stempelkissen KirschblüteStempelkissen Kirschblüte
Stempelkissen FlamingorotStempelkissen Flamingorot
Pick a pennantPick a pennant
Wild auf GrüßeWild auf Grüße
Epoxidakzente klar und glitzerndEpoxidakzente klar und glitzernd
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 06. Juni 2018 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 02. Mai 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Mai 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #342 – Echt cool

Ganz herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #342. Heute kommen ganz tolle maritime Farben von der lieben Chrissy. Was macht ihr damit?

STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me #342

Maritim wurde es bei mir eher weniger. Dafür umso cooler! :mrgreen: Ich habe endlich das Sale-a-bration Gratisset Echt cool ausgepackt und bei meiner heutigen Karte verwendet. Die Chucks sind wirklich einfach nur cool, auch wenn ich etwas Probleme beim Colorieren hatte. Die Sale-a-bration läuft übrigens noch bis Ende März. Ihr könnt euch das Set also noch locker sichern. Wenn ihr alle Gratisartikel sehen wollt, dann schaut euch mal meinen Blogbeitrag von gestern an, da habe ich nochmal eine kleine Sale-a-bration Übersicht mit allen nun verfügbaren Gratisartikeln gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Geburtstagskarte - Echt cool - Vielseitige Gruesse

Hier seht ihr meine Colorierversuche der Chucks nochmal etwas genauer. Wie gesagt, ich fand es gar nicht so leicht. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt besser.

Hinter die Schuhe habe ich ein paar Kleckse aus dem Sale-a-bration Set Vielseitige Grüße in Himmelblau gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Geburtstagskarte - Echt cool - Vielseitige Gruesse

Den Rand des Papiers habe ich mit der Papierschere etwas angeraut und zusätzlich an drei Stellen auch etwas eingerissen, damit es ein bisschen schäbiger cooler aussieht. Das geht total einfach und es macht auch nichts wenn es etwas schief geht, denn es soll ja nicht 100% korrekt aussehen. Ihr fahrt dabei einfach mit der Schere über die Ränder und rauht das Papier damit auf so dass es leicht nach oben steht.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me - Geburtstagskarte - Echt cool - Vielseitige Gruesse

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Nächster Workshop hier bei mir in Markdorf am 22. April 2018

Wollt ihr beim nächsten Workshop hier bei mir zuhause in Markdorf dabei sein? Dann meldet euch per Telefon (07544/5069085) oder eMail gern an, dann ist euer Workshop-Paket fertig gerichtet. Wir basteln wieder 2-3 frühlingshafte Projekte.

Sale-a-bration 2018

Sale-a-bration ist die schönste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr, denn ihr bekommt noch mehr Gratisware als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte etwas nicht ganz klar sein.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. März 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 22. April 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Kartenset Gruß & Glück

Letzten Donnerstag hatte ich euch zur IN{K}SPIRE_me Challenge ja eine Karte gezeigt, die ich mit dem Kartenset Gruß & Glück gemacht hatte. Heute möchte ich euch das Set nochmal etwas genauer zeigen. Denn ich habe noch ein paar Karten mehr gemacht. Und ich finde das Set ist einfach genial um relativ schnell wirklich wunderhübsche Karten zu gestalten. Ihr könnt euch dabei entweder an die Beispiele halten, die STAMPIN‘ UP! in der beigefügten Broschüre vorstellt oder ihr probiert – wie ich hier – selbst ein wenig aus welche Elemente wohin passen könnten.

Ich finde das Set ist super für den Einstieg geeignet, denn außer dem Set und etwas Klebstoff braucht man absolut gar nichts kaufen um einen ganzen Schwung an Karten – nämlich insgesamt 20 Stück – herzustellen. Der genaue Inhalt des Sets ist folgender:

  • Stempelset Gruß & Glück inkl. transparentem Block
  • 20 bedruckte Grundkarten (je 4 in 5 Designs)
  • 20 bedruckte Umschläge (in 5 unterschiedlichen Größen)
  • bedruckte und vorgeschnittene Pergament-Akzente in weiß
  • Farbkarton-Etiketten aus Goldfolie
  • Archivtinte Stampin‘ Spot in schwarz
  • Aquarellstifte in Flamingorot, Limette, Olivgrün und Himbeerrot
  • 1/2″ Ombré-Geschenkband in Limette
  • Stampin‘ Dimensionals

Ihr seht… alles dabei zum direkt loslegen.

Alles in allem habe ich es so gemacht, dass ich mir einfach einen Bogen der Die Cuts genommen habe und mit den Aquarellstiften angemalt habe. Noch ohne überhaupt zu wissen was ich wofür und wie ich es später verwende. Das werde ich beim nächsten Schwung Karten glaube ich anders machen, denn bei mir hat nun manchmal nicht gepasst, dass ich die Blüten mal in Himbeerrot und mal in Flamingorot coloriert hatte. Einmal habe ich demnach also ein bisschen mischen müssen, was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt. Geht aber natürlich trotzdem. Der zweite Schritt war dann das Zusammensetzen und Hin- und Herschieben was wo auf welche Karte sollte. Und letztlich natürlich alles zu kleben.

Diese Karte hier kennt ihr schon, ich habe sie letzten Donnerstag schon zur Challenge gezeigt.

Meine zweite Karte ist diese hier. Ich habe auch die verschiedenen (teilweise bedruckten) Papiere benutzt, die im Set enthalten sind. Zusätzlich auch ein kleines Banner aus Goldfolie (auch im Set enthalten). Bei den Blüten könnt ihr mein vorhin beschriebenes Problem erkennen, dass ich erst coloriert und dann erst geschaut habe wie ich die Karten zusammensetze. Denn die beiden Die Cuts mit den Blüten sind leicht unterschiedlich was die Farbe angeht. Nämlich einmal erst in Flamingorot und dann Himbeerrot angemalt und beim anderen habe ich nur Himbeerrot benutzt.

Nun werden die Kärtchen immer kleiner. Her das sechseckige. Das dunkle Banner ist wieder die Goldfolie. Doof, dass man das auf dem Foto nicht erkennen kann. Hier kann man die unterschiedlichen Farben der Blüten ganz genau erkennen. Vielleicht werde ich es nochmal austauschen oder die oberen Blümchen mit Himbeerrot übermalen. Mal schauen.

Die Blümchen hier habe ich – wie bei meiner ersten Karte – wieder mit der Papierschere auseinandergeschnitten, damit ich sie besser unter dem Schild und Banner (auch hier wieder gold und nicht schwarz – so wie es auf dem Foto wirkt) verteilen kann. Sonst hätte man sie womöglich gar nicht mehr groß gesehen…

Und hier noch die kleinste der fünf Karten. Auch hier habe ich die colorierten Blätter wieder auseinandergeschnitten und neu verteilt. In den Umschlag kann man die Karte nun trotzdem nicht mehr machen – es sei denn man verknickt die überstehenden Blätter. Aber abschneiden wollte ich sie auch nicht. Mir gefällt es nämlich ganz gut, wenn da manchmal was übersteht.

Wie werdet ihr das Set nutzen? Bastelt ihr nach den Beispielen von STAMPIN‘ UP! oder rein frei Schnauze? Ich glaube, meine nächste Runde werden die Beispiele von STAMPIN‘ UP! sein und dann werde ich wieder schauen, was noch an Elementen übrig ist um noch etwas selbst zu schauen, was nett ausschaut.

Morgen – 28. Februar 2018 – ist Sammelbestellung

Wie jeden Mittwoch Abend findet auch morgen wieder meine Sammelbestellung statt. Falls ihr nur Kleinigkeiten wollt, lohnt sich das auf alle Fälle, denn die pauschal von STAMPIN‘ UP! anfallenden Versandkosten übernehme ich. Ihr könnt die Ware dann entweder bei mir hier in Markdorf abholen oder ich verschicke euch eure Sachen zu den tatsächlich anfallenden Portokosten direkt zu euch nach Hause.

Workshop am 11. März 2018

Der nächste Workshop steht schon fast vor der Tür. Am 11. März 2018 wird hier bei mir in Markdorf wieder gestempelt. Wir basteln wieder 2-3 Projekte mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und natürlich der Sale-a-bration. Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch gern per eMail bei mir an, es sind nur noch zwei Plätze frei.

Sale-a-bration 2018

Sale-a-bration ist die schönste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr, denn ihr bekommt noch mehr Gratisware als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte etwas nicht ganz klar sein.

Habt einen tollen Dienstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Februar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. März 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #339 – Kartenset Gruss & Glück

Hallo ihr Lieben! Ich heiße euch ganz herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #339. Von der lieben Marion kommt diese Woche dieser Sketch. Sozusagen das Runde muss ins Eckige. 😆 Ich fand den Sketch total toll und dementsprechend einfach ist es mir auch gefallen.

Seit meiner ersten Frühjahr-/Sommerkatalog-Bestellung liegt das Kartenset Gruss & Glück hier, welches ich nun endlich mal benutzen wollte. Und für Marions’s Sketch waren das Set einfach perfekt. Das schwarz-weiß gestreifte Papier aus dem Set war für den Sketch etwas zu klein, aber beim DSP Blütenfantasie ist auch gestreiftes Papier dabei. Da kann man also etwas schummeln. Ansonsten habe ich gar kein Zusatzmateral gebraucht, denn es war alles im Set enthalten.

Auf das runde Etikett mit dem goldenen Rand habe ich den Spruch in schwarz gestempelt und mit Dimensionals auf der Karte angebracht. Die Blume im Hintergrund sieht man nur ganz schwach, sie ist in Sahara gestempelt.

Mit den im Set enthaltenen Aquarellstiften habe ich die Blumen coloriert, auseinandergeschnitten und dann hinter das Etikett geklebt. Auch ein paar cm Ombré-Geschenkband in Limette habt ihr im Set. Ich habe damit die kleine Schleife gebunden und mit einem Glue Dot neben dem Etikett befestigt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt beim Valentins-Special unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me ChallengeWorkshop am 11. März 2018

Der nächste Workshop steht schon fast vor der Tür. Am 11. März 2018 wird hier bei mir in Markdorf wieder gestempelt. Wir basteln wieder 2-3 Projekte mit den Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und natürlich der Sale-a-bration. Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch gern per eMail bei mir an, es sind noch Plätze frei.

Sale-a-bration 2018

Sale-a-bration ist die schönste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr, denn ihr bekommt noch mehr Gratisware als eh schon immer:

  • für je 60€ Warenwert erhaltet ihr eine Sale-a-bration Prämie gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei, bei 180€ drei usw. Ab 2018 gibt es sogar noch eine Neuerung, und zwar besondere Prämien. Diese könnt ihr mit einem Warenwert von 120€ erreichen. Bei 120€ könnt ihr demnach aussuchen ob ihr zwei normale oder eine besondere Prämie haben wollt
  • ab einem Gesamtbestellwert von 275€ bekommt ihr zusätzlich zu den regulären 10% Shoppingvorteilen noch 27€ Shoppingvorteile hinzu
  • wenn ihr als Demo einsteigt bekommt ihr das reguläre Starterset für 129€ (mit Ware im Wert von bis zu 175€) und zusätzlich noch zwei Stempelsets eurer Wahl gratis dazu

Ihr könnt mich natürlich jederzeit per eMail oder Telefon mit Fragen löchern sollte etwas nicht ganz klar sein.

Habt einen wunderbaren Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Februar 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. März 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #306 – Gänseblümchen

Herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #306. Von Chrissy kommen heute Farben die so ganz nach meinem Geschmack waren. :mrgreen: Rosa bzw. pink ist einfach meine Lieblingsfarbe. :mrgreen: Ich habe mich also so richtig darauf gefreut diese Karte zu basteln. Und {oh Wunder} es ging ratzfatz und ist mir absolut nicht schwergefallen.

Alles in allem habe ich die Karte total einfach gehalten. Ich habe von STAMPIN‘ UP! Prämien bekommen und konnte mich so ein wenig bei den Sets im neuen Katalog austoben. Das Set Gänseblümchengrüße war eigentlich so gar nicht meins und eigentlich (!) wollte ich es gar nicht. Was ich aber schön fand, war die Gänseblümchen Stanze. Durch die Prämie konnte ich mir nun aber das Paket bestellen und nun… bin ich vom Stempelset ganz begeistert. So ist das einfach manchmal…

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Dankeskarte - Gaenseblumechengruesse - Stanze Gaenseblumechen - facettierte Glitzersteine

Für die 3D-Blumen habe ich das Gänseblümchen in jeder Farbe fünf mal abgestempelt und ausgestanzt, mit dem Falzbein etwas rundgebogen und dann versetzt aufeinander geklebt (bei den obersten zwei Lagen habe ich die Blütenblätter mit der Papierschere etwas gekürzt).

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Dankeskarte - Gaenseblumechengruesse - Stanze Gaenseblumechen - facettierte Glitzersteine

Als Blütenstempel habe ich bei jeder Blume noch einen der facettierten Glitzersteine (den größten) in die Mitte geklebt. In die Glitzerteile habe ich mich in Amsterdam bei der letzten OnStage ja richtig verliebt. Wobei sie mir normlerweise fast etwas zu groß sind. Aber hier – für die Blüten vom Gänseblümchen – sind sie einfach perfekt.

born2stamp STAMPIN' UP! IN{K}SPIRE_me Dankeskarte - Gaenseblumechengruesse - Stanze Gaenseblumechen - facettierte Glitzersteine

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

IN{K}SPIRATION week

Die heutigen Inspirationen findet ihr bei Sofia und Janine! Schaut rein und hinterlasst den beiden ein Kommentar, dann habt ihr auch die Chance eine Kleinigkeit zu gewinnen. Morgen zeigen euch Simone und Nicole dann ihre Ideen.

Wollt ihr auch STAMPIN‘ UP! Prämien bekommen?

Ich sprach oben davon, dass ich das Gänseblümchen-Paket als Prämie erhalten habe. Prämien bekommt ihr wenn ihr Demo werdet für bestimmte erreichte Ziele. Das heute gezeigte Gänseblümchen habe ich mir zum Beispiel während der Sale-a-bration erarbeiten können. Meldet euch gern bei mir und ich erzähle euch mehr bzw. erkläre euch die Verdienstmöglichkeiten bei STAMPIN‘ UP! Aber auch wenn ihr nur für euch selbst einkauft, könnte sich die Demo-Tätigkeit lohnen. Denn ihr spart euch bei jeder Bestellung mindestens 20% und ein Risiko gibt es keins. Wie gesagt, meldet euch einfach – am besten per eMail oder Telefon (07544/5069085) – und wir können gern über alle Möglichkeiten sprechen.

Workshop am 02. Juli 2017

Nur noch einen Platz habe ich für meinen Workshop am 02. Juli 2017 frei. Falls ihr also mitbasteln wollt, dann meldet euch doch bitte per eMail bei mir, damit ich euch mit einplanen kann. Ich freue mich euch zu sehen!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. Juni 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Juli 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Thumping

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch Thumping zeigen. Das ist eine Technik, bei der ihr mit den Markern auf eure Stempel leicht draufklopfen könnt wodurch ihr schöne Muster hinbekommt.

Bei uns in Markdorf blühen inzwischen alle möglichen Bäume und Sträucher und es ist definitiv Frühling. Die tollen rosa Kirschbäume sind sogar schon wieder größtenteils verblüht, deshalb hole ich sie mir mit meiner heutigen Karte einfach wieder zurück.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Thumping - Baum der Freundschaft - Fuer Freunde - Spitzenband

Die Thumping Technik habe ich bei der Baumkrone angewendet. Hierzu habe ich die Krone in das Kirschblüte Stempelkissen getunkt und dann mit den Markern in Grünbraun (die Blätter sollten etwas durchblitzen) sowie Flamingorot (um ein bisschen dunkleres rosa zu bekommen) auf den Stempel leicht geklopft.

Anleitung Thumping

Du brauchst:

  • einen Stempel
  • ein (helles) Stempelkissen
  • 2-3 Marker mit Pinselspitze

Ihr fangt nun an, indem ihr den Stempel mit dem hellen Stempelkissen einfärbt. Legt euch den Stempel dann (ohne ihn abzustempeln) neben euch und holt die Marker. Nun könnt ihr mit der Pinselspitze auf den Stempel klopfen (kleiner Tipp: klopft mit der Seite und nicht direkt mit der Spitze, sonst macht ihr die Spitze kaputt). Am besten dreht ihr euren Stempel auch immer mal wieder damit die länglichen Pinselspitzen-Dapser (was ein Wort…!) ungleichmässig verteilt werden. Wenn ihr mehrere Marker habt, könnt ihr das mit jedem Marker wiederholen. Meist kommt ein bisschen Farbe des schon eingefärbten Stempels auf den Marker. Das könnt ihr säubern, indem ihr ein paar Striche auf ein Schmierpapier malt. Sobald ihr mit allen Markern fertig seid, haucht den Stempelt am besten nochmal kurz an und dann könnt ihr in auf euer Papier abstempeln und die Karte fertigstellen.

Hier seht ihr ein bisschen besser wie das dann abgestempelt aussieht. Man sieht ganz gut die Basis (Kirschblüte) und die aufgetupften Farben Grünbraun und Flamingorot.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Thumping - Baum der Freundschaft - Fuer Freunde - Spitzenband

Fertiggestellt habe ich die Karte mit dem Spruch „Du bist großartig“ aus dem Stempelset Für Freunde, welchen ich mit den Kreis Framelits (dort ist auch der darunter liegende Wellenkreis enthalten) hinterlegt habe. Das Stempelset Für Freunde werdet ihr im neuen Hauptkatalog 2017-2018 finden können. Zu dem vielen rosa und der schnörkeligen Schrift passt das Spitzenband dann ganz hervorragend, finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Thumping - Baum der Freundschaft - Fuer Freunde - Spitzenband

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 KirschblüteA4 Kirschblüte
A4 FlamingorotA4 Flamingorot
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Stempelkissen EspressoStempelkissen Espresso
Stempelkissen KirschblüteStempelkissen Kirschblüte
Marker PrachtfarbenMarker Prachtfarben
Marker InColor 2016-2018Marker InColor 2016-2018
Framelits Lagenweise KreiseFramelits Lagenweise Kreise
Baum der FreundschaftBaum der Freundschaft
Für FreundeFür Freunde
Spitzenband in Vanille purSpitzenband in Vanille pur
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. Juni 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Produktreihe Orientpalast ab nun erhältlich

Im Jahreskatalog 2017-2018 wird die Produktreihe Orientpalast enthalten sein. Ihr braucht aber nicht noch zwei Monate warten, sondern könnt das hübsche Set inkl. allerhand netten Accessoires schon jetzt (bis 31.05.) ordern. Meldet euch wenn ich euch das kleine, das große oder einzelne Produkte daraus bestellen soll.

Hier könnt ihr den Flyer für die Produktreihe Orientpalast sehen!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 10. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Juni 2017 – Katalogparty !!!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Sponging

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch das Sponging zeigen, also wie ihr bei euren Karten Schwämme einsetzen könnt.

Stamping Techniques 101 Logo

Bei meiner Karte habe ich das witzige Stempelset Cake Crazy benutzt. Das war ein Set, das ich gar nicht so toll fand und dann hatte Charlotte bei der letzten OnStage etwas dait gezeigt. Und schon war es um mich geschehen. Morgen geht es wieder los zur nächsten OnStage. Ich freue mich schon riesig und bin gespannt welche Stempelsets und neuen Produkte mir dieses Mal über den Weg laufen, die ich im ersten Moment gar nicht bemerkt hätte.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Das folgende Bild ist gar nicht so toll, aber man kann wenigstens ein bisschen erkennen, dass ich das Seidenglanz Papier benutzt habe. Das glitzert ein wenig. Und zusätzlich kann man es super für Aquarellhintergründe benutzen weil es nicht gleich aufweicht. Hier habe ich den Kuchen mit durchsichtigem Pulver embosst und habe dann mit den kleinen Fingerschwämmchen die Farbe aufgetragen. Ich mag die Fingerschwämmchen total gern weil man sie so leicht nutzen kann. Man stülpt sie sich über den Finger, tunkt ein bisschen ins Stempelkissen und kann die Farbe daraufhin auf das entsprechende Projekt auftragen. Ich mache das meist mit leicht kreisenden Bewegungen, das funktioniert für mich am besten. Hier habe ich die InColor miteinander kombiniert. Meine Kartenbasis ist Taupe – also eine der InColor, die uns leider verlassen wird (um Taupe tut es mir echt leid, das finde ich richtig, richtig toll) und auf die Karte habe ich die fünf InColor, die bleiben werden aufgetupft: Pfirsich Pur, Zarte Pflaume, Flamingorot und Jeansblau. Wollt ihr nochmal eine kurze Übersicht über die Farben, die leider gehen müssen? Dann {klickt hier} für mehr Infos.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Auch die Sternchen im Hintergrund sind aus der InColor Familie: Smaragdgrün. Ihr findet die Sterne – neben Punkten und Herzen bei den Lack-Akzenten. Der Spruch ist ausnahmsweise nicht gestempelt. Ich habe ihn ganz einfach mit dem Dymo-Gerät gemacht und dann auf die Karte geklebt. Ein Stempelset, das dem ähnlich ist, ist Labeler Alpha. Das hatte ich erst überlegt zu nehmen, habe mich dann aber doch dagegen entschieden.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 TaupeA4 Taupe
A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
VersaMarkVersaMark
Stempelkissen SmaragdgrünStempelkissen Smaragdgrün
Stempelkissen FlamingorotStempelkissen Flamingorot
Stempelkissen Pfirsich PurStempelkissen Pfirsich Pur
Stempelkissen Zarte PflaumeStempelkissen Zarte Pflaume
Cake CrazyCake Crazy
Lack-Akzente InColor 2016-2018Lack-Akzente InColor 2016-2018
SchwämmchenSchwämmchen
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Mai 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Ostereiersuche

Bei unserer STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche im Team könnt ihr euch heute bei Kirstin eine neue Inkspiration anschauen. Vergesst auch nich alle Eier suchen, es winken bei Angabe der richtigen Lösung tolle Gewinne. Für mehr Infos könnt ihr euch gern die Ostereiersuche-Spielregeln auf meinem Blog anschauen.

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. April 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 30. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 2