Posts Tagged ‘Glue dots’

Frohes neues Jahr 2015

Der letzte Tag des Jahres… Für mich war es ein schönes Jahr – klar, der ein oder andere nicht so schöne Moment war dabei, aber alles in allem war es ein super Jahr! Ich hoffe demnach, dass 2015 genauso schön, wenn nicht noch einen Ticken besser wird. 😉

Euch wünsche ich heute Abend ein tolles Fest, lasst es krachen und feiert schön in ein wunderbares und vor allem kreatives neues Jahr! Ich wünsche euch von ganzem Herzen ein Jahr voller besonderer, toller und wunderschöner Momente und ein Jahr ohne bzw. wenn es denn unbedingt sein muss mit wenigen traurigen, frustrierenden oder unschönen Dingen!

Wir werden den Abend bei unseren Lieblingsnachbarn verbringen und dort mit Sara, aber ohne die Ganoven (welche bei Oma/Opa sein dürfen) ins neue Jahr reinfeiern. Ich freue mich jetzt schon! Wie letztes Jahr werden wir für die Kinder wieder 2-3 Raketen um etwa 21 Uhr oder so abfeuern, damit sie auch was vom Feuerwerk haben. Mal schauen, wie lange die Kurze dann aushält und wieviel Abend wir dann noch für uns allein haben werden. Ich hoffe nur, dass die Böller um 0 Uhr dem Babyfon nicht zu viel ausmachen und wir Sara hören werden falls sie aufwacht…

Was habt ihr heute Abend geplant?

Und damit dieser Blogpost nicht ganz unkreativ online geht, möchte ich euch noch ein bisschen auf die kommende Sale-a-bration (SAB) einstimmen. Bei den folgenden Karten habe ich massig Produkte benutzt, die ihr in der Zeit vom 06. Januar bis 31. März 2015 GRATIS bekommt wenn ihr:

Kauft: ein Gratisprodukt für je 60€ Bestellwert (Katalogpreis, zuzüglich Versand) oder

eine Party ausrichtet:: ab einem Party-Umsatz von 275€ bekommt ihr 27 zusätzliche Gastgebereuros oder

einsteigt: während der Sale-a-bration gibt es das Starterset für nur 129€ und Neueinsteiger können sich zwei Sale-a-bration Artikel ODER ein Projektset aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog gratis aussuchen

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte SAB So froh DSP Die schoenste Zeit Mix Marker

Das Stempelset Zum großen Tag besteht insgesamt aus 5 Stempeln. Ich habe davon 3 Stempel benutzt und sie übereinander positioniert. Das geht mit dem Stamp-a-ma-jig recht einfach.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte SAB So froh DSP Die schoenste Zeit Mix Marker

Die drei unterschiedlichen Farben kamen durch den nächsten SAB-Gratisartikel zustande. Das Zubehörpaket Die schönste Zeit besteht nämlich aus Knöpfen und Bändern in den Farben Calypso, Curry-Gelb und Jade.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte SAB So froh DSP Die schoenste Zeit Mix Marker

Genau diese Farben sind natürlich auch im DSP Die schönste Zeit enthalten, von welchem ihr hier 3 der 12 Designs seht.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte SAB So froh DSP Die schoenste Zeit Mix Marker

Zusätzlich könnt ihr euch während der SAB auch euren Mix Marker Bestand auffüllen. Insgesamt gibt es 12 Farben, die ihr euch als Gratisartikel raussuchen könnt. Ich habe für meine Karten Jade, Calypso und Osterglocke (da es Curry nicht gibt – Osterglocke passt aber trotzdem gut) benutzt. Für die Schrift habe ich die dünnere Markerspitze benutzt, zum colorieren des Kuchens *oje ob ich Kuchen mit diesen Farben essen würde. Sehen ja schon arg giftig aus* die Pinselspitze. Gestempelt hatte ich mit Wildleder, weil das auch im DSP enthalten ist, das verläuft aber leider und so muss man etwas aufpassen. Am besten man stempelt mit dem Memento Stempelkissen, da verläuft definitiv nichts. Klassische Stempelkissen in den folgenden Farben können auch verwendet werden ohne dass es schmiert: Altrosé, Aquamarin, Blauregen, Calypso, Curry-Gelb, Farngrün, Gartengrün, Grünbraun, Himmelblau, Honiggelb, Jade, Kandiszucker, Kirschblüte, Kürbisgelb, Lagunenblau, Mandarinorange, Olivgrün, Orangentraum, Osterglocke, Pistazie, Safrangelb, Sahrasand, Savanne, Schiefergrau, Türkis, Wasabigrün, Wassermelone und Zartrosa.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte SAB So froh DSP Die schoenste Zeit Mix Marker

Das „Feiere“ habe ich ausgeschnitten, mit den Mischstiften (in Sahara) coloriert und dann mit Abstandhaltern aufgeklebt.

Bloghop zum STAMPIN‘ UP! Herbst-Winterkatalog 2014

Willkommen zu unserem traditionellen Team-Bloghop zum neuen STAMPIN‘ UP! Herbst-Winterkatalog 2014!

Du fragst Dich was ein Bloghop ist? Ganz einfach: ein paar unserer Teammitglieder haben sich zusammengetan und Du kannst nun von Beitrag zu Beitrag auf unseren Blogs springen und findest bei jeder von uns Anregungen und Ideen zu den Produkten aus dem neuen STAMPIN‘ UP! Herbst-Winterkatalog. Du kannst ganz einfach auf die kleinen Fähnchen am Ende der Beiträge klicken und kommst so zur jeweils nächsten von uns. Und irgendwann hast Du alle durch – und Dein Vormittag ist wahrscheinlich um. *grins* Also Kaffeetasse nochmal auffüllen und los geht’s…

Blog Hop HWK 2014

Nach Marion’s gruseliger (tee-hee) Halloween-Verpackung wird es bei mir gemütlicher. 😉 Denn bei mir gibt es was für die nun kommende kältere Jahreszeit. Eine kleine Verpackung oder Box, in die man Tee einfüllen kann.

STAMPIN' UP! Teebox DSP Festlich geschmueckt Wuensche zum Fest Ovalstanze

Benutzt habe ich das wunderhübsche Designerpapier im Block Festlich geschmückt. Ich liebe diese kleinen Blöcke ja. Man kann sie gut für (kleine) Verpackungen nutzen – entweder komplett aus dem Blatt DSP oder eben so wie ich hier – und für Karten passt die Größe auch recht gut.

STAMPIN' UP! Teebox DSP Festlich geschmueckt Wuensche zum Fest Ovalstanze

An sonstiger Deko braucht es da meiner Meinung nach gar nicht viel. Ich habe mich für das Wellenoval mit passendem Oval entschieden und darein die Grüße gestempelt. Diese stammen auch aus einem Set aus dem neuen Herbst-Winterkatalog, nämlich Wünsche zum Fest. Und da ich keinen Knopf mehr in den DSP-Farben hatte, kam als Deko nur noch eine Leinenfaden-Schleife zum Einsatz. Knopf hätte besser zum DSP gepasst, aber egal.

STAMPIN' UP! Anleitung Teebox

Um die Teeverpackung nachzumachen brauchst Du nur ein DIN A4 Blatt. An der kurzen Seite falzt Du von beiden Seiten aus bei 7,5cm. Dann bleiben in der Mitte 6cm. Du falzt die lange Seite bei 6,5cm und 14cm und 20,5cm und 28cm. Rechts bleibt dann ein kleiner Rand – die Klebelasche – bei welchem Du am besten noch etwas die Ecken wegschneidest. Dann geht es später einfacher. Die kürzeren Laschen habe ich bei etwa der Hälfte der Länge gekürzt. Die Seite zwischen dem 14cm und 20,5cm Falz ergibt später die Öffnung der Box wo man die Teebeutel herausziehen kann. Hier einfach nochmal 1-2cm weiter in die Box reinschneiden und dann quer falzen (ich habe 2cm genommen, finde das aber etwas zu viel und würde nun nur noch 1cm nehmen). Das wird später mit doppelseitigem Klebeband versehen und nach innen geklebt.

Nun kannst Du noch den Halbkreis mit einer Oval- oder Kreisstanze ausstanzen (aufpassen, dass es nicht zu viele Lagen CS sind, sonst geht es nicht. Bei mehr als zwei Lagen musst Du es einzeln machen), DSP aufkleben, die Box zusammenkleben und verzieren. Fertig.

Nun kannst Du entscheiden, in welche Richtung Du weiter hopsen möchtest. Zurück/links geht es zu Marion und vorwärts/rechts geht es zu Tina-Hase.

Blog Hop Back HWK 2014Blog Hop Next HWK 2014

 

 

 

 

 

 

Meine erste Sammelbestellung zum neuen Herbst-Winterkatalog wird am 14. September 2014 sein. Wenn Du dabei sein willst, dann kannst Du Deine Bestellung gern per eMail oder Telefon bei mir aufgeben.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Und hier noch die Links zu allen Teilnehmern unseres Bloghops:

Annemarie
Marion
Heike – also ich 😉
TinaHase
Kirstin
Eva
ela
Helen
Samia
Petra
Yvonne
Bine
Steffi
Chrissy
Nici
Miri_Hase
JohannaSK
Meike
Léa
Kati
Jessica
Katharina
Melli

Spontan, spontaner, Workshop bei Doris in Lindau (Bodensee)

Am Dienstag war ich recht spontan bei Doris in Lindau zu einer Stempelparty. Dadurch dass das Ganze so spontan war, habe ich nur den Montag Abend (oder besser die Nacht :-)) gehabt um alles vorzubereiten. Aber es hat noch alles geklappt. Wir haben zwei recht einfache Karten gemacht und diesen kleinen Schokilift. Und klein trifft es ganz gut. Das Ding ist wirklich winzig.

STAMPIN' UP! Schokilift mit Papillon Potpourri und Label Love und DSP Mondschein und Ticket für Dich

Hm, fast schon zu winzig. Der nächste, den ich mache wird definitiv etwas größer. Das war echt pfriemelig den zusammenzusetzen, weshalb meiner hier auch so windschief ist. Aber – und das ist ja das wichtigste – er funktioniert. Zieht man am Band, kommt die Schoki hervor. Hier passt eine kleine (Mini-) Tafel Milka rein.

STAMPIN' UP! Schokilift mit Papillon Potpourri und Label Love und DSP Mondschein und Ticket für Dich

Da ich es recht neutral halten wollte, habe ich mich für die Schmetterlinge aus Papillon Potpourri entschieden. Die liebe ich eh und ich finde sie passen wirklich für alles.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #155 – Geburtstags-Special

Drei Jahre gibt es IN{K}SPIRE_me nun schon! Und deshalb wird Geburtstag gefeiert. Bei unserem Geburtstags-Special kannst Du Dir aus allen bisherigen Challenges einen Sketch und eine Farbkombi aussuchen und diese beiden Challenges kombinieren. Falls Du nicht mehr alle 154 Challenges im Kopf hast (wovon ich natürlich nicht ausgehe), dann kannst Du über den Menüpunkt Challenge Archiv nochmal alles anschauen.

Meine Karte ist eine Dankeskarte geworden. Sozusagen ein kleines Danke an IN{K}SPIRE_me und die Mädels, die dahinter stecken. Erst war ich Mitspieler und seit ein paar Wochen ja auch Designteam-Mitglied. Ihr Lieben: ich bin froh, dass es euch und somit IN{K}SPIRE_me gibt! Danke für eure Inkspirationen, danke für eure Arbeit, danke für euer Engagement, danke für eure Freundschaft, danke für das, dass ihr ihr seid!

Ich hab mich bei meiner Karte für den Sketch #67 und die Farbe #35 entschieden.

STAMPIN' UP! Karte mit I like you und DSP Pastellfarben und Spruch-reif

Das Danke aus dem Set Spruch-reif habe ich auf einen Streifen chillifarbenen Farbkarton mit weiß embosst und dann über die Schere gezogen, damit es dieses kleine große geschwungene Fähnchen ergibt.

STAMPIN' UP! Karte mit I like you und DSP Pastellfarben und Spruch-reif

Im Hintergrund habe ich erst mit den Deco Labels Framelits das Oval aus dem Sketch ausgestanzt und dann den übrig gebliebenen Rand querbeet mit dem Gastgeberinnenset I like you bestempelt. Die Blümchen habe ich dann in chili bzw. aquamarin angemalt. Der Knopf stammt noch aus meinem Altbestand. Ich habe ihn mit dem Designerpapier im Block der Pastellfarben (bzw. genauer Aquamarin) hinterklebt. Dafür eignet sich mMn am besten Chrystal effects, das trocknet nämlich durchsichtig und hinterlässt so keine Spuren. Alelrdings sollte man aufpassen, den bearbeiteten Knopf zum Trocknen nicht kopfüber auf den Laptop zu legen. Denn auch Knopflöcher sind Löcher und da könnte (!) es durchsickern. Für alle die, die es trotzdem ausprobieren wollen, ich habe es getestet. Laptop wieder sauber. Das Zeug geht also wieder ab… 🙂

STAMPIN' UP! Karte mit I like you und DSP Pastellfarben und Spruch-reif

Die Karte hier ist zudem auch noch mein erster Versuch mit den Blendabilities (oder Mix Marker). Ich hab sie mir bisher nur in chili und oliv gekauft, weshalb das türkis mit den normalen Markern (Farben waren hier Bermuda, Aquamarin und Himmelblau) angepinselt wurde. Da sieht man den Unterschied zwischen den beiden Markern auch ganz gut. Alles in allem war ich eigentlich begeistert von den Blendabilities. Allerdings bin ich sehr schlecht im Vorstellen wo muss hell und wo muss dunkel hin. Und zusätzlich fand ich die weichen Übergänge gar nicht so einfach und hab sie nicht überall so hinbekommen wie ich das gern hätte. Aber wahrscheinlich macht Übung den Meister und man muss nur dranbleiben. Dann klappt es bestimmt irgendwann irgendwie total gut.

STAMPIN' UP! Karte mit I like you und DSP Pastellfarben und Spruch-reif

Und was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke? Unter allen Teilnehmern verlosen wir folgende drei Preise:

Ich bin gespannt für welche beiden Challenges Du Dich entscheidest.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #154 – Geburtstagsgrüße

Heute hat sich Annemarie mal wieder Farben für IN{K}SPIRE_me ausgedacht.

Ich hab mir mal wieder richtig schwer getan. Eine der vielen (vielen) Farben wollte nie so ganz dazupassen. Meist schnapp ich mir dann Gorgeous Grunge – mit ein paar kleinen Flecken kann man die Farbe dann unterbringen ohne dass sie zu dominant ist. 🙂 Trick 17 hat auch hier funktioniert.

Zusätzlich habe ich mich dazu entschieden die kleineren Farbkartonteile nicht mittig sondern rechts unten an den Rand zu kleben. Wenn die Karte nun schon so einfach ist, sollte sie wenigstens nicht ganz so 08/15 sein. Allerdings weiß ich da noch nicht, ob mir das gefällt…

STAMPIN' UP! Karte mit Gorgeous Grunge und Dein Tag

Damit die Banner nicht auch gesprenkelt sind, habe ich mir eine kleine Schablone gemacht – also einfach auf Schmierpapier nochmal abstempeln, die beiden Teile ausschneiden und über den richtigen Stempelabdruck (bei mir hier übrigens aus dem Set Dein Tag!) legen. Dann kann man nach Herzenslust Gorgeous Grunge Flecken auf dem Papier aufbringen und die Banner bleiben frei.

STAMPIN' UP! Karte mit Gorgeous Grunge und Dein Tag

Und mein Schleifchen aus Saumband sieht auch ganz OK aus. Ich bin nämlich der totale Schleifen-Honk. Die wollen nie so werden wie ich das will. Die hier gefällt mir aber.

Und was fällt Dir zu Annemaries Farben ein?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #150 – Oh happy day

Bei IN{K}SPIRE_me geht es heute mit einer Farbchallenge weiter, die sich Kirstin ausgedacht hat.

Bei mir wurde es diese Woche keine Babykarte – ich glaub die hatte ich ja die letzten zwei (oder sogar drei) Challenges – sondern eine Karte, die man zum Geburtstag oder auch einfach so benutzen kann.

Im Prinzip war die Big Shot im Dauereinsatz. Zuerst habe ich sie gebraucht um den Hintergrund mit dem Prägefolder Fächerfantasie zu prägen, und dann um die Zackenreise mit den Starburst Framelits auszustanzen. Die Stempel stammen aus dem dazu passenden Set Starburst Sayings. Die Pünktchen im Hintergrund sind von Gorgeous Grunge. Das Stempelset hat sich bei mir mehr als gelohnt, ich glaub fast jede Karte hat inzwischen ein paar Pünktchen oder Flecken abbekommen.

STAMPIN' UP! Karte mit Gorgeous Grunge und Starburst Sayings und Starburst Framelits und Prägefolder FächerfantasieSTAMPIN' UP! Karte mit Gorgeous Grunge und Starburst Sayings und Starburst Framelits und Prägefolder Fächerfantasie

Hier sieht man das Schleifchen noch etwas genauer. Auf das bin ich auch richtig stolz, denn es sieht mal einigermassen gut aus. Schleifen machen ist nämlcih nicht grad meine Stärke.

Wie wirst Du die Farben verwenden?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

IN{K}SPIRE_me #144 – Mutter-/Vatertags-Special

Schon wieder Donnerstag, was IN{K}SPIRE_me bedeutet. Diese Woche haben wir unser Mutter- und Vatertags-Special.

 

Meine Karte wurde eine Muttertagskarte. Da meine Mama ja meinen Blog (wenigstens manchmal) liest, wird es wohl nicht die für MEINE Mama werden, aber da wird mir bestimmt auch was nettes einfallen. Ein bisschen ist es ja auch noch hin 🙂  und so ist ja auch noch etwas Zeit ein kleines Danke für meine Mama zu basteln.

STAMPIN' UP! Muttertagskarte mit Flower Shop und Petite Petals und Papillon Potpourri und Kleine Wünsche

Die meisten Mama’s lieben Blumen (meine auf jeden Fall), also musste es etwas damit sein. Um die verschiedenen Abstufungen in der Farbe hinzubekommen, habe ich die Blume aus dem Set Flower Shop einfach mehrmals auf’s Papier gestempelt ohne zwischendurch den Stempel wieder ins Stempelkissen zu tunken. o wird der Abdruck immer heller. Die kleinen Blümchen stammen aus dem Set Petite Petals. Alle Blumen habe ich mit den beiden zu den Stempelsets passenden Stanzen Stiefmütterchen bzw. Kleine Blüte ausgestanzt und teilweise mit Dimensionals am Rand des DSP im Block in den Neutralfarben entlang geklebt.

STAMPIN' UP! Muttertagskarte mit Flower Shop und Petite Petals und Papillon Potpourri und Kleine Wünsche

Als kleinen Hingucker habe ich einen Schmetterling mit dem Set Papillon Potpourri und der passenden Stanze Eleganter Schmetterling gestempelt und gestanzt und mit Glue Dots augeklebt. Vorher habe ich ihn mit Hilfe des Falzbeins noch etwas zurechtgebogen, so dass die Flügel schön abstehen.

STAMPIN' UP! Muttertagskarte mit Flower Shop und Petite Petals und Papillon Potpourri und Kleine Wünsche

Der Spruch stammt aus einem meiner Lieblingssets Kleine Wünsche. Da ist wirklich für jeden Anlass was dabei, und weil sie so schön klein sind, passen die Sprüche auch auf so ziemlich jede Karte. Zum Schluß habe ich einige Blüten noch mit Halbperlen verschönert.

Und wie sagst Du Deiner Mama oder Deinem Papa (oder beiden) Danke?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

IN{K}SPIRE_me #142 – Oster Special

Schon wieder eine Woche rum… Bei IN{K}SPIRE_me wird heute gehoppelt (Hasen), gerollt (Eier) oder gepiept (Küken). Ich gehöre der Hoppelfraktion an. 🙂

INKSPIRE_me #142

Wobei mein Häschen gar nicht mehr groß hoppeln wird, das wird nämlich immer „angefressener“. Und am Schluß ist nur noch sein Halsschmuck da…

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest und Ein duftes Dutzend

Die Hasen sind mit dem Set Ei(n) schönes Osterfest in Sahara auf Sahara gestempelt und dann ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. Was eine Fitzelarbeit! Die Schleifchen habe ich mit dem Marker in Wasabigrün gemalt.

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest und Ein duftes Dutzend

Auch die Eier am unteren Kartenrand stammen aus dem Set Ei(n) schönes Osterfest. Den Spruch „Frohe Ostern“ kannst Du im Set Ein duftes Dutzend finden. Fand ich erst gar nicht so schön, inzwischen gefallen mir die Schnörkel beim „h“ und beim „t“ aber richtig gut.

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest und Ein duftes Dutzend

Am Schluß mussten auch noch ein paar Blümchen auf die Karte – sah sonst so leer aus. Also habe ich mich mal wieder für meine derzeitige Lieblings-Minimini-Blümchenstanze entschieden, nämlich das kleine Blümchen aus dem Itty bitty Stanzenpaket. Diese habe ich mit den Glue dots angeklebt und in die Mitte der Blumen kam noch eine kleine Halbperle.

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest und Ein duftes Dutzend

Versendest Du Ostergrüße? Wie schaut die bei Dir denn aus?

INKSPIRE_me Badge

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

(Oster-) Hasenschwänzchen für meine Workshopteilnehmer heute

Kannst Du Dich noch an die Rentiernasen kurz vor Weihnachten erinnern? Nun ist es kurz vor Osten, das bedeutet, es gibt kleine Osterhasenschwänzchen als Goodie für meine Workshopgäste heute nachmittag.

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

Das Prinzip ist logischerweise das Gleiche: Schokolinsen in die Zellophantütchen füllen und dann oben irgendwie verzieren. Auch dieses Mal habe ich mich wieder für Punch Art entschieden. Der Osterhase besteht aus dem 1 1/4″ Kreis und dem 3/4″ Kreis, die Ohren musste ich ausschneiden, da ich keine so kleine Ovalstanze besitze. Das Hasenschwänzchen in Kirschblüte stammt vom Itty bitty Stanzenpaket. Ich habe es etwas nach oben gebogen (das geht am besten wenn man das Blümchen auf einen nicht ganz festen Untergrund legt und dann mit einem Stift etwas in der Mitte kreisend aufdrückt) und mit den Glue dots angeklebt. Innen rein habe ich noch ein bisschen bling-bling geklebt.

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

Beim Anhänger selbst habe ich die gewellte Anhängerstanze und das Set Hardwood benutzt und mit Wildleder auf Wildleder gestempelt und den Text habe ich mit dem Marker auf ein Stanzteil der Wortfensterstanze geschrieben. Mit der Häkelbordüre Victoria (ist sie nicht wunderhübsch – ich liebe sie) und dem Leinenfaden habe ich den Anhänger dann am Zellophantütchen befestigt.

STAMPIN' UP! Workshopgoodies mit gewellter Anhängerstanze und Hardwood und Kreisstanzen und Itty bitty Stanzenpaket und Wortfenster

Dann hoffe ich, meine Projekte werden heute mittag gut ankommen und die Teilnehmer werden Spaß haben.

Du willst auch mal zu einem Workshop bei mir in Markdorf kommen? Normalerweise biete ich einmal im Monat einen Workshop an, Termine und weitere Infos findest Du hier bzw. in der Seitenleiste. Du willst nicht hier bei mir sondern bei Dir zuhause stempeln? Informationen zu individuellen Stempelpartys findest Du auch hier. Ich freue mich auf Dich!

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Erste Ostergrüße

Bei mir gibt es heute schon einmal erste Ostergrüße. Da ich (was Ostern betrifft) recht schlecht ausgestattet bin, wird es wahrscheinlich auch nicht grad viel zu dem Thema in den kommenden Wochen geben, aber hin und wieder ein kleines bisschen was…

Mit der Karte möchte ich ausserdem bei der Clean&Simple Challenge mitmachen.

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest

STAMPIN' UP! Osterkarte mit Ei(n) schönes Osterfest

Benutzt habe ich an Stempeln lediglich das Set Ei(n) schönes Osterfest. Der Stempel mit den Eiern hat eigentlich noch ein bisschen Text untendrunter, welchen ich aber abgeklebt habe damit er nicht mitgestempelt wird. Gestempelt habe ich die Reihe von Eiern dann 3 Mal mit Hilfe des Stamp-A-Ma-Jig um es einigermassen gerade hinzubekommen. Damit man die Eier auch anmalen kann empfiehlt sich das StazOn-Stempelkissen – das verläuft nicht wenn man später beim colorieren an die Ränder kommt. Man braucht allerdings zum Reinigen den StazOn-Reiniger, mit dem normalen Stampin‘ Nebel geht die Farbe nicht richtig weg. Zum Colorieren habe ich die Mischstifte benutzt. Hierzu nimmt man die normalen Classic Stempelkissen in den gewünschten Farben, drückt sie im geschlossenen Zustand kurz vorsichtig zusammen und hat demnach ein bisschen Farbe am Deckel. Mit dem Mischstift nimmt man nun ein bisschen Farbe auf und kann das Papier anmalen. Wenn man fertig ist, reinigt man die Mischstifte indem man auf einem Stück Schmierpapier malt bis keine Farbe mehr aus dem Stift kommt. Das Frohe Ostern stammt auch aus dem gleichen Set und ist in dem großen Ei zu finden. Auch hier habe ich den Teil, den ich nicht stempeln wollte abgeklebt. Die drei kleinen Blümchen habe ich mit einer der drei Stanzen aus dem Itty bitty Stanzenpaket gestanzt und mit Glue dots aufgeklebt. Innen rein kam bei jeder noch eine kleine Halbperle.

Um beim Thema Ostern zu bleiben, morgen startet in unserem Team mal wieder eine kleine Aktion: unsere Ostereier-Suche.

Ostereiersuche 2014

Wie es genau funktioniert, was Du machen musst um mitzumachen und was Du gewinnen kannst werde ich Dir morgen hier erzählen.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

1 6 7 8 9