Posts Tagged ‘Blutorange’

IN{K}SPIRE_me #402 – Sternenglanz

Ich heiße ganz herzlich Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #402! Heute hat die liebe Tina mal wieder einen Sketch bzw. eine Farbkombi für euch.

Was soll ich sagen? Bei mir wurde es mal wieder eine Weihnachtskarte. Mit den Farben konnte ich nämlich eher weniger anfangen… das war eher nicht so meins. 😆

Demnach habe ich mal wieder das wunderhübsche DSP Im schönsten Glanz verwendet. Dieses Mal in Kombi mit dem Stempelset Sternenglanz. Den großen Stern habe ich mehrmals Ton-in-Ton (also pfauengrüne Tinte auf pfauengrünen Farbkarton) auf den Farbkarton im Hintergrund gestempelt. Das klappt bei mir am besten wenn ich in der Mitte anfange und dann im Kreis drumherum weiterstempele. So entstehen (jedenfalls bei mir) keine größeren unschönen Löcher. In die kleineren Löcher stempele ich in der Regel noch kleinere Motive – bei dieser Karte also den kleinen ausgefüllten Stern (auch aus dem Stempelset Sternenglanz).

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachtskarte - Sternenglanz - DSP Im schoensten GlanzDen Spruch – ebenfalls aus dem Stempelset Sternenglanz – habe ich mit weißem Embossingpulver embosst.

Die Fähnchen habe ich mit der Papierschere aus zum Designerpapier farblich passendem Farbkarton zugeschnitten und hinter das DSP geklebt. Das Designerpapier habe ich dann darauf mit Dimensionals aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachtskarte - Sternenglanz - DSP Im schoensten GlanzHier seht ihr das schöne Designerpapier nochmal. Hach, ich mag die kupferfarbenen Kugeln und Sterne total…

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachtskarte - Sternenglanz - DSP Im schoensten Glanz

Nachdem ich ein klein wenig mit dem Embossingpulver gekleckert habe… und das trotz Embossingbuddy 🙄 … brauchte ich noch eine Kleinigkeit um das Malheur abzudecken. Dafür habe ich dann die Designerakzente Sterne hergenommen.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 02. Oktober 2019
Nächster Workshop in Markdorf: steht noch nicht fest
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #381 – Christmas Special Weihnachtswerkstatt/Santa’s workshop

Seid ganz herzlich Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #381! Diese Woche schauen wir Santa bei seiner Weihnachtswerkstatt etwas über die Schulter. Unser Thema bei unserem Chritmas-Special ist nämlich Santa’s Workshop / Weihnachtswerkstatt. Wie schaut es bei euch aus? Alle Geschenke eingepackt bei der Post? Hier bei mir ist noch komplettes Chaos. Ich warte noch auf meine Versandkartons weshalb hier noch alles (in kleinen Häufchen) rumliegt. Mal sehen ob meine Weihnachtsgrüße also Neujahrsgrüße werden…

Mal wieder ein Thema bei dem ich so gar nichts an Material da habe. Das zieht sich dieses Jahr durch diese Specials durch glaube ich. 😆 Aber dann sind mir die Erinnerungen & Mehr Karten In der Weihnachtswerkstatt eingefallen, die ich ja gekauft habe. Also hatte ich doch etwas! Ziemlich cool, denn mit den Karten lassen sich ohne Probleme und nur mit etwas zuschneiden und aufkleben hübsche Grußkarten gestalten.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachts-Special - Weihnachtskarte - Weihnachtswerkstatt

Bei meiner ersten Karte macht Santa ein kleines Päuschen mit seinen Wichteln. Hier habe ich nur eine der großen Karten auf die Basiskarte geklebt…

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachts-Special - Weihnachtskarte - Weihnachtswerkstatt

… und dann den Spruch (auch die Aufkleber sind bei den Erinnerungen & Mehr Karten dabei) hinzugefügt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachts-Special - Weihnachtskarte - Weihnachtswerkstatt

Bei der zweiten Karte sieht es ganz ähnlich aus. Auf die weiße Grundkarte kam die Erinnerungen & Mehr Karte und darauf der Banner bzw. die kleine Schleife.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachts-Special - Weihnachtskarte - Weihnachtswerkstatt

Die Aufkleber sind richtig gut. Mit den Zahlen hätte man auch gut einen kleinen Adventskalender basteln können.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachts-Special - Weihnachtskarte - Weihnachtswerkstatt

Die dritte Karte gefällt mir am besten. Aber das liegt mit Sicherheit nur an der Glitzerdeko. Die dritte Karte war nämlich schon leicht beglitzert. Auch hier habe ich sie nur auf die Grundkarte geklebt und dann den Spruch aus den beigefügten Aufklebern rausgesucht und ergänzt.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachts-Special - Weihnachtskarte - Weihnachtswerkstatt

Hier seht ihr nochmal etwas genauer wie hübsch das glitzert.

born2stamp STAMPIN' UP! INKSPIRE_me Weihnachts-Special - Weihnachtskarte - Weihnachtswerkstatt

And the winner is…

Ihr seid auch schon gespannt auf den Frühjahr-/Sommerkatalog sowie die Sale-a-bration 2019? Und ihr wollt die Produkte gern gaaaaaanz schnell bei euch haben? Dann nehmt doch an einem (oder allen) unserer vier Weihnachts-Specials teil! Denn dann habt ihr die Chance eines von drei Überraschungspaketen zu gewinnen.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Ausverkauf zum Jahresende

Bis zum 2. Januar habt ihr noch die Chance viele Produkte preisreduziert zu erwerben, denn STAMPIN‘ UP! räumt die Lager auf und braucht Platz für Neues. Schliesslich steht der Frühjahr-/Sommerkatalog und die SAB in den Startlöchern. Schaut euch also am besten gleich die Ausverkaufsliste PDF (UK l NL l FR l DE l AT) an! Was weg ist, ist weg – die Artikel gibt es also nur noch solange der Vorrat reicht. Habt ganz viel Spaß beim shoppen ihr Lieben.

Ablösbare Stempel (Cling stamps)

Mit dem Frühjahr-/Sommerkatalog bzw. der Sale-a-bration 2019 gibt es eine kleine Änderung was unsere Stempelarten angeht. Die Holzvariante wird komplett verschwinden (außer Hintergrundstempel), die Klarsichtstempel bleiben erhalten. Und die Gummistempel (also die, bei der ihr den roten Gummiteil sehen könnt) sind verbessert worden und nennen sich nun ablösbare Stempel (bzw. in englisch cling stamps). Verbessert weil die Stempel bisher ja recht schlecht am Acrylblock geklebt haben wenn man die Aufkleber angebracht hatte. Das ist nun anders und wir können wieder ohne Probleme die Aufkleber nutzen und sie haften trotzdem super am Acrylblock. Ihr wollt mehr erfahren, dann schaut euch das Video an! Es ist auf englisch, aber ich denke auch wenn ihr kein englisch sprecht kann man anhand der Bilder ganz gut erkennen wie alles funktioniert.

Stamparatus Tragetasche ab sofort erhältlich

Ich hatte euch ja schon erzählt, dass es ab Oktober Zubehör für den Stamparatus geben wird. Ihr könnt euch nun also mit den praktischen Helferlein eindecken. Die Zubehör-Artikel bleiben uns dann auch mit dem neuen Katalog erhalten, sie werden also im Jahreskatalog 2019-2020 mit aufgenommen werden. Inzwischen wurde sogar noch weiteres Stamparatus-Zubehör eingeführt, z.B. eine praktische Tragetasche. Also schaut euch die beiden Flyer mal an!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 26. Dezember 2018
Nächster Workshop in Markdorf: wahrscheinlich Anfang Januar
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

STAMPIN‘ UP! Bloghop zum Herbst-/Winterkatalog 2018

Ein ganz herzliches Willkommen zu unserem heutigen Bloghop im Team zum Herbst-/Winterkatalog 2018! Ihr habt den Katalog zwar nun schon ein Weilchen in euren Händen, aber es kann ja nicht schaden nun trotzdem noch ein paar Ideen und Inkspirationen zu bekommen, oder? Deshalb hopst los und schaut euch all‘ unsere hübschen Projekte an!

Ihr fragt euch was ein Bloghop überhaupt ist? Ganz einfach, mehrere Teammitglieder haben zu einem bestimmten Thema (heute eben der Herbst-/Winterkatalog) etwas gebastelt und posten dies am selben Tag um die selbe Uhrzeit. Als Leser könnt ihr nun – mit Hilfe der back und next Buttons – von einem Blog zum nächsten hopsen und unsere Projekte anschauen. Vielleicht startet ihr hier oder ihr kommt von Kirstin – ihr könnt überall und jederzeit anfangen zu hopsen. Am Ende landet ihr jedenfalls immer wieder dort wo ihr gestartet seid.

Mein Projekt ist eine kleine, selbstgemachte Box, in der man Weihnachtskarten aufbewahren kann. Meine hier bekommt wahrscheinlich meine Mama. Die freut sich immer über selbstgemachte Karten, die sie dann verschicken kann.

Verziert habe ich meine Box mit einer der Karten des Erinnerungen & Mehr Kartensets Aus der Weihnachtswerkstatt. Das Set beinhaltet nicht nur ganz normale Karten, sondern auch ein paar, die beglitzert sind. Sieht man auf dem Foto nicht so gut, aber das Ho Ho Ho und das Weiß der Mütze glitzert ganz toll. Ziemlich cool, was?

Innen habe ich die Box in drei Teile aufgeteilt. Hinten ist Platz für normal große Karten (also 10,5 x 14,8 cm), links vorne passen kleinere Kärtchen rein (meine sind 7 x 10 cm groß) und rechts vorne habe ich ein paar kleine Anhänger reingetan.

Hier einmal das komplette Set. Da ich für alle Karten das Erinnerungen & Mehr Kartenset Aus der Weihnachtswerkstatt verwenden wollte, habe ich mich auch an die Farben des Sets gehalten: Blutorange, Currygelb, Espresso, Gartengrün, Jade, Schwarz und Weiß.

Hier die normal großen Karten. Im Hintergrund seht ihr jeweils eine große Erinnerungen & Mehr Karte. Und verziert habe ich dann mit einer Schleife aus dem gepunkteten Tüllband oder verschiedenen ausgestanzten Farbkartonteilen (Etikett für jede Gelegenheit und Stanze aus der Stanz-Box Weihnachtstradition) oder einfach nur 2-3 Streifen Farbkarton. Durch die bedruckten Karten muss man da ja auch nicht wirklich viel machen. Gestempelt ist gar nichts, denn das Kartenset beinhaltet nicht nur die Karten, sondern auch 2-3 Bögen Aufkleber, auf denen Sprüche oder auch die glitzerigen Schneekristalle kleben, welche ich auf meiner Karte rechts oben benutzt habe.

Die kleinen Kärtchen sind ganz genau gleich gemacht. Nur eben kleiner zugeschnitten. Auch hier habe ich mich an den Aufklebern zur Deko der Karten bedient. Bei der unteren Karte habe ich die Weihnachtsgrüße mit dem Set Klitzekleine Grüße in Gartengrün gestempelt.

Auch die kleinen Anhänger waren ratzfatz gemacht. Und zwar mit Hilfe des Stempelsets Schöner schenken und den dazu passenden Thinlits Weihnachtsanhänger. Mit dem Set stempelt ihr 16 kleine Anhänger auf einmal auf eine 1/4 große DIN A4 Seite Farbkarton und könnt diese mit der Big Shot und eben den Thinlits ausstanzen. Ich habe dann immer jeweils 2-3 kleine Anhänger zusammengenommen und mit dem Leinenfaden verknotet. Nun können sie die Weihnachtsgeschenke aufhübschen.

Ich hoffe mein kleines Projekt hat euch gefallen und ihr findet auch bei allen Mädels aus dem Team, die beim Bloghop dieses Mal dabei sind schöne Anregungen. Ich schicke euch jedenfalls nun weiter zu Nicole. Mit den back und next Buttons springt ihr auch vor oder zurück. Und falls es mal haken sollte und nicht weitergeht verlinke ich euch die Blogs aller Mädels am Ende des Blogposts auch nochmal.

Habt einen wunderbaren Tag ihr Lieben und lasst es euch gutgehen!

Ich werde mich nun wohl mal an die Einladungen zur Geburtstagsparty der Zwillinge setzen. Wir werden in einer guten Woche nämlich eine coole Dino-Party feiern und hierzu muss ich noch allerhand basteln und fertigmachen.

Wie verprochen noch alle Links zu den Bloghop-Mädels:

Claudi
Kirstin
Heike – hier bist Du gerade
Nicole
Anja
Simone

Habt einen wunderbaren Dienstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrau

Nächste Sammelbestellung: Mittwoch, 19. September 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Oktober 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Willkommen kleiner Jakob!

Endlich dürfen sie ihn in den Armen halten! Der kleine Jakob ist da. Und mehr als ein „Ich freu mich soooo sehr mit euch!“ fällt mir eigentlich gar nicht ein. Lasst es euch gutgehen, verliebt euch jeden Tag auf’s neue in den kleinen Mann und knuddelt und knutscht ihn was das Zeug hält. 🙂 Ihr habt es euch mehr als nur verdient!

Die Mama des kleinen Jakob mag Füchse. Da ich aber keinen Fuchs-Stempel habe, wollte ich wenigstens etwas die Fuchs-Farbe mit aufgreifen. Bei mir wurde es Pfirsichparfait kombiniert mit Wasabigrün, Baiblau, Blutorange, Kirschblüte und Safrangelb. Und – wie sollte es auch anders sein – das Set „Familienzuwachs“ durfte auch nicht fehlen.

-liche Grüße, Heike

Allerlei Anlässe…

heisst eines der aktuellen Sale-a-bration Sets. Und hiermit sind folgende Minikärtchen entstanden. Es sollte etwas männlicher sein (für den rosa/pink/blingbling Freak Heike gar nicht so einfach) und außerdem „Für Dich“ oder so enthalten. Denn meinem Mann hat das schnöde „Hallo“ der letzten Minikärtchen nicht gefallen um etwas an seinen Bruder zu schicken. Jaja, man hat ja sonst keine Ansprüche… 🙂 Entschieden haben wir uns dann aber doch für das „Liebe Grüße“ – auch wenn das ziemlich schnörkelig ist. Benutzt habe ich außerdem das Designerpapier „Party basics“, die runden Strassklammern und die dekorative Etikett-Stanze.

Was meint ihr, welche der drei hat sich mein Mann für seinen Bruder rausgesucht?

-liche Grüße, Heike

Stampin‘ Up! Workshop bei mir in Markdorf

Bei meinem letzten Workshop hier in Markdorf haben wir ganz schön viel geschafft. Ich zeig euch einfach mal die Bilder meiner Vorlagen, alles andere wäre wahrscheinlich viel zu viel. 🙂

Eine Diamond-fold-card mit dem Designerpapier Retro-Impressionen und dem Stempelset „Galante Grüße“ und „Für’s Medaillon“

Einfache Karte mit dem Designerpapier „Herbstnostalgie“ und dem Stempelset „Für’s Medaillon“. Benutzt haben wir ausserdem die Briefmarkenstanze.

Der zur Karte passende Milchkarton – auch mit dem Designerpapier „Herbstnostalgie“ und dem Stempelset „Für’s Medaillon“ oder eben auch was die Teilnehmer so nehmen wollten. Wenn ich mich recht erinnere haben sich aber alle ziemlich nah an die Vorlage gehalten. Die kleinen Vierecke wurden wieder mit der Briefmarkenstanze gestanzt. Außerdem haben wir auch die Big Shot und „Schmetterlingsgarten“ bemüht.

Als Abschluß haben wir Marion’s Karte geliftet weil wir noch so viel Zeit hatten. Bei den Sprüchen hat man hier dann wohl die Quahl der Wahl. Bei diesen beiden habe ich mich einmal für eine Muttertags- und einmal für eine Vatertagskarte entschieden.

Du willst auch mal bei einem Workshop dabei sein? Dann melde Dich bei mir. Mein nächster Stampin‘ Up! Workshop bei mir zuhause in Markdorf findet am 26. Februar statt (Anmeldung bitte bis zum 21.02.). Ich komme aber auch gerne zu Dir nach Hause wenn Du eine kleine Runde (ab 3 Teilnehmern) zusammentrommelst und im Bodenseeraum wohnst. Ich freu mich auf Dich!

-liche Grüße, Heike

Noch 2 Tage bis Valentinstag

Heute geht es im Sale-a-bration-Fieber weiter. 🙂 Ich habe nämlich nur Sale-a-bration Dinge benutzt. Die vier Rechtecke stammen aus dem Designerpapier Retro-Impressionen und ich habe sie mit der 1 1/4″ Stanze und dem Eckenabrunder gestanzt. Und der Schriftzug ist aus dem Set „Allerlei Anlässe“.

Eine ganz untypische Valentinskarte oder? Geht die überhaupt als Valentinskarte durch? Ach egal, muss sie nun eben.

-liche Grüße, Heike

Inspiration Week Tag 8

Heute bin ich dran und darf ich euch etwas im Laufe unserer In{k}spiration Weeks zeigen

Ich habe mir das Set „Fresh Vintage“ und das DSP „Retro-Impressionen“ ausgesucht. Anfangs dachte ich das DSP ist zwar ganz nett aber nicht so wirklich was für mich. Nun brauche ich da unbedingt Nachschub. Es ist einfach nur toll! Bei meinem Projekt – der One Sheet Box – habe ich mich demnach auch an die Farben des Papiers gehalten: Limone, Aquamarin, Calypso, Blutorange und Vanille. Das Band ist in Petrol.

Da sich die Box bestimmt ganz allein gefühlt hätte, so ganz ohne Anhang, habe ich auch gleich noch ein kleines Kärtchen gebastelt.

Und nun zum wichtigsten 🙂 Teil dieses Beitrags. Was gibt es zu gewinnen? Here we go

Das Stempelkissen von Versamark, das man zum embossen (mit Embossingpulver und Heißluftfön – beides nicht Bestandteil des Gewinns) benutzen kann. Ihr könnt auch Wasserzeichen damit fabrizieren (der Stempelabdruck sieht auf jeden Fall aus wie ein Wasserzeichen). Und mit den Stampin‘ Pastells ergibt das Versamark Kissen auch einen tollen Effekt.

Gewinnen könnt ihr folgendermaßen

  1. mit einem Kommentar hier unter diesem Beitrag wandert ein Los ins Töpfchen
  2. eine Verlinkung auf eurem Blog in der Sidebar bringt euch ein weiteres Los. (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben) Mit Kommentar und Verlinkung habt ihr nun also schon zwei Chancen auf den Gewinn.
  3. Und ein Blogpost auf eurem Blog, welcher auf diese Verlosung hinweist beschert euch ein weiteres Los. (bitte auch im Kommentar darauf hinweisen)

Ihr könnt demnach bis zu drei Lose bis zum 17. Januar 2011 um 23:59 Uhr sammeln. Danach wird ausgelost und das Ergebnis teile ich euch direkt am 18. Januar mit. Schon jetzt wünsche ich euch viel Glück!

Morgen geht es bei Andrea weiter. Schaut rein und vergesst nicht, auch dort mitzuspielen!

-liche Grüße, Heike

In{k}spire_me – meine erste Challenge

Es gibt einen neuen Challenge Blog. Und zwar haben sich einige SU-Demos zusammengetan um jede Woche eine neue Farb- oder Sketch-Challenge zu generieren. Jeden Donnerstag gibt es eine neue Herausforderung, an der man bis zum darauf folgenden Donnerstag teilnehmen kann. Die Gewinner werden am Samstag bekannt gegeben. Ich freue mich schon auf viele Challenges. Ach so, und hier natürlich der Link: In{k}spire me

Die Vorgabe ist diese Woche folgende:

und das hier ist meine Umsetzung (CAS Sketch 144)

Bin gespannt was allen anderen dazu einfällt…

-liche Grüße, Heike

Happy birthday!

Hier mal wieder eine ganz einfache Karte. Sie ist wieder nach einem Clean&Simple-Sketch entstanden. Gefällt mir so lala. Irgendwie zu bunt oder? Naja, dann geht sie eben gut als Kinder-Geburtstagskarte durch… 🙂

-liche Grüße, Heike