Posts Tagged ‘Brombeermousse’

Bloghop zur STAMPIN‘ UP! Sale-a-bration und zum Frühjahr-/Sommerkatalog 2015

Willkommen zu unserem traditionellen Team-Bloghop zum neuen STAMPIN’ UP! Katalog! Dieses Mal zeigen wir euch die Produkte aus dem Frühjahr-Sommerkatalog 2015 bzw. aus der Sale-a-bration (SAB) 2015!

Ihr fragt euch was ein Bloghop ist? Ganz einfach: ein paar unserer Teammitglieder haben sich zusammengetan und ihr könnt nun von Beitrag zu Beitrag auf unseren Blogs springen und findet bei jeder von uns Anregungen und Ideen zu den Produkten aus dem neuen STAMPIN’ UP! Frühjahr-/Sommerkatalog bzw. aus der SAB. Ihr könnt ganz einfach auf die kleinen Fähnchen am Ende der Beiträge klicken und kommt so zur jeweils nächsten von uns. Und irgendwann habt ihr alle durch – und der Vormittag ist wahrscheinlich um. *grins* Aber hey, es ist Sonntag, demnach also genug Zeit, oder? Also Kaffeetasse nochmal auffüllen und los geht’s…

Blog Hop SAB und FSK 2015

Nach Eva’s kleiner Verpackung bzw. der Babykarte mit dem süßen Schleifchen, könnt ihr bei mir ein paar Farbkombinationen zum Triple-step-stampin‘ sehen. Im aktuellen Hauptkatalog gibt es ja mehrere Two-step Stempelsets – zum Beispiel Too kind auf Seite 149 oder Stippled Blossoms auf Seite 159. Auch im Frühjahr-/Sommerkatalog 2015 könnt ihr ein Set finden: Painted Petals auf Seite 19. Ich habe mir So froh aus der SAB 2015 geschnappt und damit ein bisschen rumprobiert. Ich selbst finde es nämlich recht schwer die Farben zusammenzusuchen. Zwei gehen meist ja und man findet schon ein bisschen was, aber bei dreien wird es langsam kompliziert. Und auf dem Papier sieht es dann doch oft etwas anders aus, als man erst gedacht hat. Die gute Nachricht zuerst: Im Prinzip passen alle STAMPIN‘ UP! Farben immer irgendwie zusammen, es „beißt“ sich nichts, aber manche Farbkombis sehen halt ein bisschen besser aus als andere. 😉

Hier demnach Farb-Kombinationen für Two- bzw. Triple-Step-Stampin‘ Stempelsets, die mir ganz gut gefallen – manche mehr, manche etwas weniger:

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

Was natürlich immer geht und toll ausschaut ist nur eine einzige Farbe zu nehmen. Mit dieser stempelt ihr den ersten Stempelabdruck (das sind bei der Lotusblume nur die inneren Konturen, also der kleinste der drei Stempel) ganz normal, danach nehmt ihr den zweiten Stempel (der mit Konturen und schon ein bisschen Blütenblättern) und stempelt diesen erst auf ein Schmierpapier und dann auf euer Projekt. Beim dritten Stempel (den großflächigen) muss man zweimal auf Schmierpapier stempeln und der dritte Abdruck kommt dann erst auf das Projekt. Hier seht ihr das Prozedere einmal mit der Farbe Calypso. Geht aber natürlich mit jeder anderen Farbe auch.

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

Ihr fragt euch nun, was ich mit den ganzen ausgeschnittenen Lotusblumen mache? Wußte ich ehrlich gesagt bis gestern Abend selbst noch nicht. 😆 Vielleicht kleine Mini-Kärtchen? Und schwupps, schon sind die ausgeschnittenen Beispielblumen weg…

STAMPIN' UP! born2stamp Minikarten So froh Baumwollband

STAMPIN' UP! born2stamp Minikarten So froh Baumwollband

Weiter bei unserem kleinen Bloghop geht es mit Tina-Hase. Sie zeigt euch anhand einer wahnsinnig tollen Kartenbox wie ihr die Modellierton-Buchstaben einsetzen könnt.

Ihr könnt euch nun also entscheiden, ob ihr zurück/links zu Eva oder vorwärts/rechts zu Tina-Hase hopsen wollt! Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei eurer kleinen Runde!

Blog Hop SAB und FSK 2015 backBlog Hop SAB und FSK 2015 next

 

 

 

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Und hier noch die Links zu allen Teilnehmern unserers Bloghops:

Chrissy
Eva Romana
Heike – also ich 😉
TinaHase
Johanna
ela
Meike
Kati
Kirstin
Yvonne
Steffi
Marion
Jenny
Annemarie
Jessica
Bine
Sofia
MiriHase
Katharina
Nici
Melanie
Martina
Petra

IN{K}SPIRE_me #174 – viele, viele Schneeflocken

Die Farben der heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge hat sich Chrissy ausgedacht. Mir sind sie nicht ganz so leicht gefallen. Ich habe immer ein wenig ein Problem mit Vanille und nehme deshalb lieber Flüsterweiß.

Und auch heute habe ich mich wieder für eine Weihnachtskarte entschieden. Die Farbe Bermudablau war einfach prädestiniert dafür…

Einzelne Schneeflocken aus dem Stempel von Seasonally Scattered habe ich mit dem Stampin‘ Write Marker angemalt und abgestempelt und daraufhin mit kleinen Kreisstanzen ausgestanzt und teilweise mit Dimensionals aufgeklebt.

STAMPIN' UP! born2stamp Weihnachtskarte Seasonally Scattered Pailletten Eisglitzer Kreisstanze

Hinzu kamen dann nur noch ein paar Pailletten Eisglitzer (ich habe zu schnell fotografiert, der Tombow Kleber war noch nicht trocken, somit sieht man den auf dem Foto leider noch weiß anstelle von durchsichtig durchschimmern).

Was wirst Du aus Chrissy’s Farbkombi machen?

Verwendete STAMPIN’ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

STAMPIN‘ UP! Convention 2014: meine Swaps

Am Wochenende war es nun soweit. Ich war in Brüssel zur „Convention“ Inspire.Create.Share. Das größte und tollste STAMPIN‘ UP! Event im Jahr. Ich hab mich seit Monaten darauf gefreut. Und wurde nicht enttäuscht. Es war toll! Einen richtigen Bericht schreibe ich die nächsten Tage, heute möchte ich erstmal meine Swaps zeigen. Swaps sind kleine Karten, Verpackungen oder sonstige Kleinigkeiten. Davon bastelt man dann nicht nur eins, sondern viele viele viele. Ich habe 30 gemacht, hätten auch gut mehr sein können, aber schon diese 30 haben mich an den Rand eines Nervenzusammenbruchs gebracht. Somit war das schon OK. Manche Demos machen aber z.B. sogar 100 oder 150 Stück. Verrückte Hühner… Und wenn man am Veranstaltungsort ankommt, dann tauscht man mit den anderen Teilnehmern. Am Ende des Tages hat man zum Einen viel Spaß gehabt, mit dem ein oder anderen bekannten Gesicht ein bisschen gequatscht und vor allem (in meinem Fall 30) neue Ideen oder Anregungen was man noch so alles basteln könnte.

Hier sind meine Swaps von vorne. Und genau diese Front – die ja außer dem Papier so gar nichts mit STAMPIN‘ UP! zu tun hat – hat mich schier verzweifeln lassen. Ich habe nämlich seit einiger Zeit einen Schneideplotter. Der Gedanke war, ich lass das mal eben schnell schneiden, aufkleben, fertig. Die Realität war:

  • Datei aus dem Internet suchen und finden – das war einfach
  • alles nachzeichnen – schon schwieriger
  • Probeschnitt mit günstigerem Papier in ähnlicher Stärke – hat ein paar Anläufe gebraucht, aber dann ging es
  • Schneiden mit dem STAMPIN‘ UP! Papier. Und hier fing das Drama an…

Keine Ahnung was es genau war, aber nichts wollte so wie ich. Das Papier ist hängengeblieben, gerissen, wurde nicht komplett durchgeschnitten, dann wieder zu viel und wieder gerissen. So ein Sch… Mein Mann war/ist der Meinung, dass das Motiv zu klein und das Papier zu dick ist und es deshalb nicht gehen kann. Egal, die 30 Swaps wurden fertig (um genau zu sein am Donnerstag morgen um 2:30 Uhr und um 4 Uhr klingelte mein Wecker weil um 5 Uhr der Zug nach Brüssel abfuhr) und zwar mit grandioser Hilfe meines Mannes. Der so lange und immer wieder mit den Einstellungen des Plotters rumgespielt hat bis es doch irgendwie ging. Alles in allem haben wir (oder ich?) bei der Aktion Messer und Matte geschrottet. Das wird demnach wohl so ziemlich das erste sein, was ich machen werde wenn ich wieder zuhause bin: Messer und Matte bestellen. 🙂

STAMPIN' UP! Convention Swaps I love lace Geburtstagskracher

Innen ist Platz für eine Geschenkkarte. Hierzu habe ich die Kartenbasis ganz normal in der Mitte gefalzt. Und zusätzlich rechts und links von diesem Falz einen zweiten und dritten Falz gemacht. Das wird im Zickzack gefaltet und die Lasche an den Rändern zusammengeklebt. Nun kann man mit einer Handstanze – ich habe das Dekorative Etikett genommen – ein Loch in die Mitte stanzen. Hier passen dann die Geschenkkarten rein. In meinem Fall war das keine Geschenkkarte, sondern meine Visitenkarte und etwas Schoki.

STAMPIN' UP! Convention Swaps I love lace Geburtstagskracher

Da man Swaps ja eher in großen Stückzahlen fertigt, war die weitere Gestaltung bei mir recht einfach. Auf die linke Seite habe ich einen Gruß (aus dem Set Geburtstagskracher) auf den Wimpel aus dem gleichen Set gestempelt.

STAMPIN' UP! Convention Swaps I love lace Geburtstagskracher

Und rechts kam einer meiner momentanen Lieblingsstempel I love lace zum Einsatz. Um die Visitenkarte in Position zu halten habe ich noch ein „Nur für Dich“ gestempelt, gestanzt und mit Abstandhaltern aufgeklebt. Die Visitenkarten (oder auch die Geschenkkarte) kann man nun dahinter klemmen und somit fliegt nichts davon.

STAMPIN' UP! Convention Swaps I love lace Geburtstagskracher

Da ich die neuen In Color Farben so gern mag (wer hätte es gedacht, ich anfangs jedenfalls nicht), habe ich meine Swaps auch genau in diesen 5 Farben gebastelt. Eigentlich wollte ich noch ein Foto von allen machen, aber das habe ich irgendwie im Trubel vergessen. Nächstes Jahr dann. :mrgreen:

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Teamübergreifender STAMPIN‘ UP! Bloghop: Herbst & Halloween

Herzlich Willkommen zum großen teamübergreifenden Bloghop! Es gibt wieder relativ viele Teilnehmer, somit gibt es wieder schön viel zu sehen und demnach auch ganz viele tolle Inspirationen. Entweder ihr fangt hier bei mir an oder ihr kommt von Tina. Schaut bei hr vorbei, sie hat eine tolle Halloween-Inspiration.

Bloghop

Ich habe mich für eine herbstliche Geburtstagskarte entschieden. Um genau zu sein, war das die Geburtstagskarte, die ich am Wochenende zur STAMPIN‘ UP! Convention mitgenommen habe um sie Schelli zu geben. Wir wurden nämlich aufgerufen Karten zu basteln, weil Shelli Geburtstag hatte. Wie gesagt, das hier war meine.

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Dein Tag Fall Fest Fun Fall Framelits Holzelemente Herbst

Für das, das ich noch nie wirklich viele Herbstkarten gemacht habe, kommen eben diese in letzter Zeit recht häufig. 🙂 Die Farben sind mal wieder die aktuellen In Color. Ich liebe sie immer mehr. Und sie passen ganz hervorragend zum Thema Herbst.

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte Dein Tag Fall Fest Fun Fall Framelits Holzelemente Herbst

Der Spruch stammt aus dem Set Dein Tag! und die Blätter sind zuerst mit Hilfe des Stempelsets Fall Fest gestempelt und dann mir den passenden Framelits ausgestanzt. Zum Schluß habe ich noch ein Holz-Accessoire hinzugefügt.

Ich bin gespannt ob sich Shelli gefreut hat – ob sie die Karten überhaupt liest…

Von mir springst Du weiter zu Siggi. Ich bin selbst gespannt was sie (und natürlich alle anderen Teilnehmen) an Ptojekten so alles zum zeigen haben.

Falls irgendwas innerhalb der Liste nicht klappt, sind hier alle Teilnehmer:

Kirstin Sauter
Anja Pfannstiel
Susanne Schöder
Stefanie Jedlicsek
Anja Luft
Anke Hämsch
Stephanie Barth
Franzi Manko
Nadia Zeitler-Schilling
Susanne Roeschke
Kerstin Cornils
Tanja Kandel
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Michaela Keller
Tina Vorwergk
Heike Vass – das bin ich 🙂
Siggi Wille
Susanne Determann
Moni Schieren
Alexandra Grape
Nadine Buhl
Angelika Schmitz
Mandy Grobosch
Claudia Maser
Silke Maier
Petra Wenninger
Anke Rembold-Bähr
Claudia Giesen
Gabriela Eltayeb
Tina Deininger
Stephanie Buhl
André Lamp

Ich wünsch euch viel Spaß beim weiterhopsen und viele viele neue Inspirationen!

Ab morgen kommen dann meine Swaps und Team-Schenklis und ein (oder zwei) Berichte zur Convention. Die ist nämlich leider schon wieder vorbei und im Moment bin ich auf dem Weg zum Zug oder sitz vielleicht schon drin und fahre Richtung Heimat. Wenn die GDL denn nicht weiterstreikt. Schön war’s! Ich hoffe, ich schaffe es, auch nächstes Jahr wieder mitzugehen…

IN{K}SPIRE_me #167 – Herbst- / Halloween-Special

Ab heute kannst Du bei IN{K}SPIRE_me beim nächsten Special mitmachen. Wie ich letzte Woche schon schrieb, der Herbst ist da! Und im Herbst ist Halloween. Ich bin gespannt was Dir dazu einfällt. Nur Herbst, nur Halloween oder beides irgendwie kombiniert.

Ich bin so gar nicht der Halloween-Typ, demnach ist es bei mir eine Herbst-Karte geworden.

Diese kleinen Holzteilchen sind schon toll. Und ich wollte sie erst gar nicht bestellen. 😆

Wie immer bei einem Special gibt es diese Woche auch wieder was zu gewinnen: es ist das Federn-Produktpaket aus dem aktuellen STAMPIN‘ UP! Herbst-/Winterkatalog bestehend aus Stempel und Framelits.

Was machst Du diese Woche denn?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #166 – der Herbst ist da!

Vor kurzem habe ich noch zu ein paar Team-Mädels gesagt, dass ich so gar nichts zum Thema Herbst habe. Und keine 2 oder 3 Wochen später findet sich im Fundus (oder auch Einkaufskörbchen) doch noch das ein oder andere verwertbare und ich produziere recht viele (also für mich recht viele) herbstliche Karten. Heute eine für die heute startende IN{K}SPIRE_me Challenge. Den Sketch hat sich ela ausgedacht. Und für das, das ich runde Karten nicht so gern mag, ist es mir verblüffend einfach gefallen.

Ich muss aber auch zugeben, dass es nicht bei ganz rund geblieben ist. Nachdem ich meine Framelits durchgegangen bin, fielen mir nämlich die Art déco Framelits in die Hände. Perfekt. Und wenn Du die aktuellen Angebote der Woche (noch bis 30.09. gültig) in Erinnerung hast, ist das doppelt perfekt. Diese Woche sind sie nämlich von 29,95€ auf 22,46€ reduziert. Wenn Du das Papier erst falzt und dann doppelt gelegt in die Big Shot legst und das Framelit mit der Schneidekante an einer Seite nicht über dem Papier liegt, bekommst Du die Klappkarte passgenau geschnitten.

STAMPIN' UP! Dankeskarte Seasonally Scattered Gesammelte Gruesse Fall Fest Fun Fall Framelits Art Deco Framelits Holzelemente Herbst

Da mir der Abstand der Framelits in der Regel zu groß ist, habe ich mit dem nächstkleineren die weiße Schicht ausgestanzt. Diese auf brombeerfarbenes Papier geklebt und knapp drumrum geschnitten. Meist (also bei mir jedenfalls) ist das nicht zu 100% perfekt, aber normalerweise merkt den mm mehr oder weniger keiner, wenn man es nicht dazusagt.

STAMPIN' UP! Dankeskarte Seasonally Scattered Gesammelte Gruesse Fall Fest Fun Fall Framelits Art Deco Framelits Holzelemente Herbst

Hast Du den hübschen Stempel im Hintergrund gesehen? Der ist toll oder? Wenn Du Dich fragst welcher das ist, musst Du Dir den Herbst-/Winterkatalog schnappen und Seite 43 aufschlagen. Statt einfarbig mit dem Stempelkissen habe ich den Stempel dann mehrfarbig mit den entsprechenden Markern eingefärbt. Der Spruch stammt aus dem Set Gesammelte Grüße und ist mit weiß embosst. Gesammelte Grüße bekommst Du bis 31. Oktober noch GRATIS (zusätzlich zu all den anderen tollen Prämien/Vorteilen) wenn Deine Bestellung einen Umsatz von mindestens 300€ erreicht. Demnach lohnt es sich vielleicht mal ein paar Freundinnen zu fragen, ob sie mit Dir bestellen wollen. Für weitere Fragen kannst Du Dich gern an mich wenden.

Wird Deine Karte rund? Oder hat sie auch eine etwas andere Form?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Celebrate mit I love lace und Celebrate Baby

Ich bin verliebt… in diesen wunderschönen Hintergrundstempel. Erst hatte ich den im Katalog gekonnt überblättert – falls es Dir genauso geht: Seite 175 im aktuellen Jahreskatalog – dann bei einer Demo-Kollegin gesehen und mich direkt verliebt. Beim nächsten Einkauf also mit ins Körbchen gewandert. Und juchhuh hier ist er.

STAMPIN' UP! Grußkarte I love lace Celebrate Baby Stanze Modernes Label

Den Spruch habe ich mit dem Set Celebrate Baby gestempelt und dann mit der Stanze Modernes Label ausgestanzt.

STAMPIN' UP! Grußkarte I love lace Celebrate Baby Stanze Modernes Label

Beim zweiten Bild wird man kirre, wenn man etwas länger draufschaut oder? So schön das Motiv ist, aber das Wabenmuster in Großaufnahme ist schlecht für meinen kopfwehgeplagten Kopf heute.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

STAMPIN‘ UP! Workshop in Markdorf: Erstes Projekt

Ich stehe glaube ich zur Zeit auf Babykarten. Auf jeden Fall produziere ich in letzter Zeit massenhaft, ohne dass ich wirklich welche brauche. Liegt wahrscheinlich an meinen neuen tollen Baby-Stempelsets. 🙂

Meine Karte hier ist in Brombeermousse gemacht. Für die Teilnehmer beim Workshop habe ich die fünf neuen In Color Farben vorbereitet gehabt. Somit hatte jeder am Ende eine farblich andere Karte.

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Babys First Spruch-reif Age Awareness Anhängerstanze

Unsere erste Karte beim Workshop am Sonntag bei mir zuhause in Markdorf war auf jeden Fall auch wieder eine. Ich habe mich für eine Karte mit dem Verschluß welcher mit der Anhängerstanze gemacht wird, entschieden. Ich finde, die geht recht leicht, macht aber einiges her.

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Babys First Spruch-reif Age Awareness Anhängerstanze

Beim Kinderwagen (aus dem Stempelset Something for Baby und den dazu passenden Framelits Für’s Baby) selbst sieht man, dass ich noch recht saftige Stempelkissen habe. Da sind ein paar von den kleinen Punkten gar nicht mehr zu sehen. Aber mit den Halbperlen, die wir aufgeklebt haben, kann man ja gut ablenken.

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Babys First Spruch-reif Age Awareness Anhängerstanze

Das Glückwunsch aus dem Set Spruch-reif (daher kommen auch die Sterne im Hintergrund) haben wir embosst. Dadurch sieht das so schön grell weiß aus. Ich finde bei Stempelabdrücken in weiß hat man nie wirklich ein tolles Ergebnis, mir ist das immer zu schwach. Deshalb ist embossen eine gute Alternative. Und es dauert nicht allzu viel länger.

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Babys First Spruch-reif Age Awareness Anhängerstanze

Beim Satinband bin ich total froh, dass STAMPIN‘ UP! das wieder ins Programm genommen hat. Das war früher eins meiner Lieblingsbänder und ich habe es echt vermisst. Leider gibt es es im Moment nur in vier Farben (gold, silber, weiß und vanille) aber wer weiß, vielleicht bekommen wir es mit dem nächsten Katalog ja wieder in mehr Farben…

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

STAMPIN‘ UP! Workshop in Markdorf: Kleine Goodies

Gestern war mal wieder ein Workshop hier bei mir zuhause in Markdorf. Wir haben zwei Karten und eine kleine Verpackung gewerkelt. Die Projekte werde ich die nächsten Tage hier zeigen.

Für meine Gäste hatte ich kleine Goodies vorbereitet, die man mit dem Envelope Punch Board machen kann. Bei Claudia von Stempelherz gibt es eine tolle Videoanleitung für die kleinen Knallbonbons. Ich habe nur die Maße etwas verändert. Statt die 4cm, die Claudia genommen hat, habe ich immer bei nur 3,5cm gefalzt. Damit war die Klebelasche größer und es war nicht ganz so schwierig das sticky strip anzubringen. Die Klebelasche war dadurch sogar so groß, dass ich das Papier auf 15cm kürzen konnte.

STAMPIN' UP! Workshop Goodies DSP Mondschein Ein Gruß für alle Fälle

Oben links siehst Du das Knallbonbon in Originalgröße wie in Claudias Video, die anderen 5 sind die etwas kleineren. Wie Du siehst, ist der Unterschied gar nicht groß.

STAMPIN' UP! Workshop Goodies DSP Mondschein Ein Gruß für alle Fälle

Ich hatte die Knallbonbons nun schon einige Male gesehen und hätte nicht gedacht, dass es so einfach ist, sie nachzuwerkeln. Es geht sogar recht fix wenn man mal raus hat wie es geht.

STAMPIN' UP! Workshop Goodies DSP Mondschein Ein Gruß für alle Fälle

Das nächste Mal, will ich sie etwas größer (länger) machen, mal schauen wie sie dann ausschauen.

Du willst auch mal zu einem Workshop bei mir in Markdorf kommen oder selbst eine Stempelparty ausrichten? Hier auf der Workshopseite gibt es weitere Infos. Oder Du meldest Dich einfach per eMail oder Telefon (07544 5068949) bei mir und wir besprechen alles. Ich freu mich auf Dich!

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Swaps für das Geschäftstraining in München – mit Mini-Anleitung

Heute ist das STAMPIN‘ UP! Geschäftstraining von Marion und Steffi in München. Ich bin dabei und freue mich riesig die anderen Demos (wieder) zu sehen bzw. auf das was Marion und Steffi vorbereitet haben. Was das ganz genau sein wird weiß ich noch nicht. Mal sehen… Wie es halt bei Demotreffen so ist wird auch geswappt. Erst wollte ich gar nicht mitmachen, dann fand ich es doch schade und so habe ich eben doch ein wenig gewerkelt. Geworden sind es kleine Teelichtkarten/-boxen.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Ich wollte sie nicht zu groß machen – sollten ja nur kleine Swaps werden – somit passt auch nur ein Teelicht rein. Man kann das Ganze aber natürlich auch noch erweitern, so dass mehrere Teelichter untereinander passen, dann ist die Karte auch eher eine Karte und keine kleine Box mehr. 🙂

Die Maße für die 1er-Teelichtkarte sind 10 x 20,5 cm. Falzen musst Du dann an der langen Seite bei 1cm, 3cm, 7cm, 9cm, 13cm und 17cm. Die Falzlinie bei 13cm kannst Du Dir auch sparen, ich hab das nur später als Hilfslinie benutzt, damit ich weiß bis wohin ich die Box kleben muss bzw. auch damit ich diese gerade aufklebe. An der kurzen Seite musst Du bei 1cm, 3cm, 7cm und 9cm falzen. Und dann folgendermassen schneiden.

Bei einer 4er-Teelichtkarte sind die Maße 21 x 30cm. Lange Seite falzen bei 1cm, 3cm, 7cm, 9cm, (13cm) und 21,5cm. Und die kurze Seite falzen bei 1cm, 3cm, 18cm und 20cm.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Bei der 1er-Teelichtkarte passt der kleinste Zackenkreis der Framelits Starburst genau um ein kleines Guckloch auszustanzen.

Für die 4er-Teelichtkarte könnte man vielleicht die Wortfenster-Stanze nehmen.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Zusammengeklebt sieht das Ganze dann so aus. Ich nehme für kleine Boxen und Kram der halt einfach richtig halten soll immer Sticky Strip – recht neu gibt es jetzt ja auch das Flink Fix/Fast Fuse (das ist allerdings etwas „komplizierter“ beim abreißen. Wenn man es einmal hat geht es, ich bin die ersten 3-4 mal fast verzweifelt. Hier ist ein Video wie man es ohne Probleme abreißen kann (auf englisch mit deutschem Untertitel): Fast Fuse bzw. Flink Fix)

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Nun muss man nur noch ein wenig verzieren und fertig ist die kleine Teelichtkarte/-box.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Verziert habe ich recht einfach, weil ich insgesamt 25 Stück gemacht habe. Somit habe ich das HELLO aus dem Stempelset Celebrate Baby in weiß embosst und massig Blümchen aus dem Set Spruch-reif aufgestempelt welche ich sofort nach dem Stempeln etwas mit einem Mischstift verwischt habe und danach mit dem Itty Bitty Akzente Stanzenpaket ausgestanzt. Mit dem Leinenfaden hält die Box gut zusammen und kann auch nicht aus Versehen aufgehen. Damit die Karte rechts nicht immer so weit aufklappt kann man Mini-Magnete oder kleine Klett-Klebepunkte verwenden.

STAMPIN' UP! Swaps mit Celebrate Baby und Itty bitty Akzente und Spruch-reif und Framelits Starburst

Nun freue ich mich auf das Tauschen heute. Bin gespannt was ich alles mit nach Hause bringe. Hier werde ich meine ertauschten Swaps die nächsten Tage mal zeigen.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

1 2 3 4