Posts Tagged ‘Waldmoos’

InColor 2014-2016 – Es war schön mit euch

Kennt ihr alle das STAMPIN‘ UP! Farbkonzept? Insgesamt fünf Farbkollektionen mit jeweils 10 Farben: die Signalfarben, die Pastellfarben, die Prachtfarben, die Neutralfarben und die InColor. Die InColor werden etwas anders behandelt als die restlichen vier Farbfamilien. Und zwar verlassen jedes Jahr 5 der 10 InColor das Sortiment und 5 neue Farben kommen hinzu. Das bedeutet, dass die InColor immer 2 Jahre gültig sind. Also super um immer mal wieder neue, trendy Farben mit ins Spiel zu bringen. Aber damit neue Farben kommen können, müssen uns auch vorhandene Farben verlassen. Dieses Jahr sind das die InColor 2014-2016: Honiggelb, Lagunenblau, Brombeermousse, Waldmoos und Orangentraum.

InColor 2014-2016Die letzten Jahre waren die Vorräte der InColor (vor allem die Nachfüller und der Farbkarton) immer wahnsinnig schnell weg – und zwar teilweise schon vor dem Start der Auslaufliste. Der neue Katalog erscheint am 01. Juni 2016, die Auslaufliste kommt vorraussichtlich irgendwann im April. Ich empfehle euch demnach so schnell als möglich eure eigenen Vorräte aufzustocken falls euch die Farben der InColor 2014-2016 genauso gut gefallen wie mir. Bald gibt es sie nämlich nicht mehr.

InColor 2014-2016 Sets

Es gibt mehrere Sets, bei denen ihr euch gleich mit allen fünf Farben der InColor 2014-2016 eindecken könnt.

InColor 2014-2016 Farbkarton+StempelkissenFarbkarton & Stempelkissen
InColor 2014-2016 FarbkartonFarbkarton 12″ x 12″
InColor 2014-2016 FarbkartonFarbkarton A4
InColor 2014-2016 MarkerStampin‘ Write Marker
InColor 2014-2016 DSP im BlockDesignerpapier im Block
InColor 2014-2016 WashiDesigner-Motivklebeband

 

Brombeermousse

Brombeermousse FarbkartonA4 Farbkarton
Brombeermousse StempelkissenStempelkissen
Brombeermousse NachfüllerNachfüller
Brombeermousse BaumwollbandBaumwollband

 

Honiggelb

Honiggelb FarbkartonA4 Farbkarton
Honiggelb StempelkissenStempelkissen
Honiggelb NachfüllerNachfüller
Honiggelb BaumwollbandBaumwollband

 

Lagunenblau

Lagunenblau FarbkartonA4 Farbkarton
Lagunenblau StempekissenStempelkissen
Lagunenblau NachfüllerNachfüller
Lagunenblau BaumwollbandBaumwollband

 

Waldmoos

Waldmoos FarbkartonA4 Farbkarton
Waldmoos StempelkissenStempelkissen
Waldmoos NachfüllerNachfüller
Waldmoos BaumwollbandBaumwollband

 

Orangentraum

Orangentraum FarbkartonA4 Farbkarton
Orangentraum StempelkissenStempelkissen
Orangentraum NachfüllerNachfüller
Orangentraum BaumwollbandBaumwollband

 

Wie gesagt, ich empfehle euch schnell zu sein, denn wenn die Farben ausverkauft sind, sind sie ausverkauft. Und in den letzten Jahren ging das ratzfatz.

 

Sale-a-bration Endspurt

Nur noch ein paar Tage und dann ist die schönste Zeit im Stempeljahr auch schon wieder vorbei. Die Sale-a-bration endet am 31.03.2016, ab April gibt es also keine Sale-a-bration Vorteile mehr. Falls ihr eure InColor Vorräte also noch auffüllen mögt, dann holt ihr am meisten Gratisgeschenke raus wenn ihr noch im März bestellt. Je 60€ Bestellwert erhaltet ihr ein Sale-a-bration Gratisartikel aus der Boschüre *klick* bzw. der Zusatzbroschüre *klick*. Ab einem Bestellwert von insgesamt 275€ profitiert ihr sogar nochmal mehr, denn dann bekommt ihr 27€ Shopping-Vorteile mehr. Und wer noch mehr möchte, der entscheidet sich vielleicht dafür selbst Demo zu werden. Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann kontaktiert mich einfach.

Workshop am Sonntag

Kommenden Sonntag (03. April 2016) ist mein nächster Workshop hier in Markdorf. Falls ihr auch kommen wollt, dann meldet euch an, es ist nur noch ein Platz frei. Meine Workshops finden immer am ersten Sonntag im Monat hier bei mir in meinem kleinen Bastelkeller statt. Falls ihr dieses Mal also nicht kommen könnt, passt euch einer der kommenden Termine vielleicht besser. Alle Termine findet ihr auch immer in der Seitenleiste.

Nächste Sammelbestellung

Ebenso am kommenden Sonntag ist meine nächste Sammelbestellung. Falls ihr also noch Wünsche offen habt, dann meldet euch bei mir bis spätestens 20 Uhr am Sonntag und ich kann eure Wunschartikel mitbestellen. Bitte beachtet, dass die Sammelbestellung schon im April stattfindet, es gibt also keine gratis SAB-Artikel mehr. Falls ihr noch von der SAB profitieren möchtet, empfehle ich euch eine Einzelbestellung (bei mir ab 100€ Bestellwert versandkostenfrei).

Habt einen wunderbaren Wochenanfang!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 03. April 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. April 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Herzlich Willkommen Frieda!

Die liebe Frieda hat sich Anfang Januar – sie hat also das tolle Sale-a-bration Angebot genutzt – dazu entschlossen auch Demo zu werden und unser Team zu verstärken. Somit heiße ich sie natürlich ganz herzlich Willkommen! Inzwischen hat sie ihr Starterpaket natürlich schon bekommen und hat sich so ein bisschen ans Demo-Dasein gewohnt. 🙂  Letzten Sonntag hat sie mich zu meinem Workshop besucht, also konnte ich ihr ihr kleines Willkommenspaket sogar persönlich überreichen.

Frieda wohnt bei mir ums Eck in Frickingen am schönen Bodensee. Ihren Blog http://www.stempel-tante.blogspot.de könnt ihr hier bewundern. Sie freut sich bestimmt über den ein oder anderen Besuch/Kommentar. Falls ihr bei Frieda einen Workshop buchen oder bestellen wollt, dann meldet euch bei mir. Ich stelle gern den Kontakt her!

Hier die Karte, die ich ihr gemacht habe. Und zwar habe ich mich etwas am wunderschönen Stempelset Timeless Textures ausgetobt. Den Schnörkel finde ich so wunderschön, dass ich ihn ein wenig in Szene setzen wollte. Ich habe ihn also erst mit weiß embosst, dann mit einem Schwamm ein bisschen Farngrün aufgetupft, dann mit Farngrün den Stempel noch ein paar Mal gestempelt – teilweise habe ich auch zweite oder dritte Abdrücke benutzt. Und daraufhin habe ich nochmal mit dem Schwamm etwas Olivgrün und Waldmoos an die Ränder getupft.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommenskarte - Timeless Textures - Herzlich Willkommen

Die Texte stammen alle aus einem Set aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Es heisst Herzlich Willkommen. Und ihr könnt darin verschiedene Möglichkeiten finden, jemanden Willkommen zu heißen, u.a. eben auch ins Team. Hat also perfekt gepasst. 😆

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommenskarte - Timeless Textures - Herzlich Willkommen

Ein bisschen leer war es dann trotzdem noch, also habe ich mit dem Baumwollband noch eine kleine Schleife gebunden und mit einem Glue Dot befestigt.

Auch Interesse in unser Team zu kommen?

Falls auch ihr das tolle Sale-a-bration Angebot nutzen wollt, dann habe ihr noch bis Ende März Zeit bei mir ins Team einzusteigen. Ich freue mich über jeden Neuzugang. Im April freue ich mich natürlich auch noch, aber da gibt es halt das Angebot nicht mehr. Das Angebot bedeutet ganz genau, dass ihr für euer Starterset, das ihr frei wählen könnt, 129€ bezahlt, aber Ware im Wert von bis zu 220€ aussuchen könnt. Das sind 45€ mehr als üblicherweise.

SAB 2016 - einsteigen

Wenn ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch einfach bei mir. Ich beantworte euch gern alle aufkommenden Fragen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. März 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 21. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #236 – So süß

Es ist schon wieder Donnerstag und somit sage ich herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #236. Heute hat Marion einen Sketch für euch. Mir war gleich klar, dass das bei mir genau dieses EINE Stempelset wird um eine noch fehlende Babykarte zu basteln. Was macht ihr damit?

Dieses EINE Stempelset heisst So süß und ist eines der aktuellen Sale-a-bration Sets, die ihr für einen Einkauf von 60€ gratis dazu auswählen könnt. Das Küken hat es mir ganz besonders angetan. Einfach zu süß! Bemalt habe ich es mit dem Aquapainter auf Aquarellpapier in den Farben Currygelb und Ockerbraun. Für Schnabel und Füße habe ich die Marker genommen. Die Honigwaben Accessoires, die zu dem Set hervorragend passen, könnt ihr euch im Frühjahr-/Sommerkatalog auf Seite 9 genauer anschauen. Es gibt sie in Minzmakrone, Kirschblüte und weiß. Mein gelbes habe ich also aus einem weißen selbst eingefärbt. Das geht total einfach mit dem Stampin‘ Spritzer. Da füllt man ein bisschen Leitungswasser sowie ein paar Tropfen Nachfülltinte in der gewünschten Farbe (bei mir Osterglocke) rein und kann losspritzen. Ihr solltet nur aufpassen, dass nicht der komplette Tisch eingesaut ist. Also am besten die Honigwaben in einen kleinen Karton legen und dann kann eigentlich nichts passieren. Damit ihr nicht so lange warten müsst, könnt ihr den Embossingfön zum Trocknen nehmen. Dann sind die Honigwaben ruckzuck trocken und bereit zum aufkleben.

Den Hintergrund habe ich aus dem wunderschönen Designerpapier Geburtstagsstrauß geschnitten, hinterlegt mit einer Schicht Farbkarton in Waldmoos. Das mache ich relativ häufig, dass ich einfach die Farben des Designerpapiers für den Rest der Karte übernehme. So kann man sich sicher sein, dass auf jeden Fall alles passt. Eigentlich. Denn dieses Mal ist meine Rechnung nicht aufgegangen. Ich wollte nämlich unbedingt noch das Glitzerband in Aquamarin nehmen um ein Schleifchen aufzukleben. Das könnt ihr übrigens am besten mit Glue dots befestigen. Aber meine Karte sah irgendwie „schräg“ aus. Es lag an der Kartenbasis, die ich in Minzmakrone (also passend zum DSP) gewählt hatte. Kaum hatte ich die Kartenbasis in Aquamarin ausgetauscht, war ich zufrieden. So passte es. Die Pünktchen auf dem DSP sind nun zwar immer noch Minzmakrone, aber sie sind so klein, dass das kaum auffällt.  🙂

born2stamp STAMPIN' UP! Babykarte - So suess - Sale-a-bration - SAB - Glitzerband

Beim Spruch wollte ich übrigens erst auf den Stempel „Du bist so süß“, der auch im Stempelset enthalten ist, zurückgreifen. Aber dann fiel mir zufälligerweise das Dymo-Gerät in die Hände. Das passt meiner Meinung nach zwar eigentlich gar nicht zu einer Babykarte, gefällt mir bei obiger Karte aber trotzdem sehr gut.

Wie jede Woche: ich bin gespannt auf eure Werke Zeigt sie uns, und ladet sie auf IN{K}SPIRE_me hoch! Wir freuen uns über jeden einzelnen Beitrag zu unserer Challenge!

Heute Abend: Stempelstammtisch

Heute Abend ist mal wieder Stempelstammtisch. Ich freu mich auf euch! Falls ihr auch mal mitbasteln wollt, dann meldet euch einfach bei mir. In der Seitenleiste findet ihr die nächsten Termine!

Sale-a-bration 2016

Apropos Sale-a-bration… denkt dran, dass ab Mitte Februar drei der Sale-a-bration Artikel ausgetauscht werden. „Hoch hinaus“, „Hallo“ und das DSP „Kunstvoll kreiert“ sind nur noch bis 15. Februar erhältlich. Falls ihr also noch einen dieser drei Artikel haben wollt, dann schreibt mir bis spätestens am Abend des 15.2. eine eMail oder ruft mich an und sagt mir was ihr wollt, damit ich die Sachen für euch bestellen kann.

Club der GastgeberInnen

Beim Club der GastgeberInnen sind noch Plätze frei. Wie ich schon ein paar mal erwähnt habe, lohnt es sich zur Zeit mit der Sale-a-bration doppelt, denn da bekommt ihr ja noch mehr für euer Geld. Wenn ihr mehr Infos braucht oder auch dabei sein wollt, dann meldet euch bei mir (eMail).

Habt einen wunderschönen Donnerstag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. März 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 21. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Bloghop zum STAMPIN‘ UP! Frühjahr-/Sommerkatalog und zur Sale-a-bration 2016

Herzlich Willkommen zu unserem Bloghop zum Frühjahr-/Sommerkatalog 2016 sowie der Sale-a-bration 2016. Habt ihr die beiden Kataloge schon gesehen? Falls nicht, könnt ihr die PDF’s hier in der Seitenleiste hrunterladen. Oder ihr schreibt mir eine eMail, dann schick ich euch die Papierform zu. Toll sind sie, was? Und genauso toll sind auch die Projekte, die ich von meinen Teammitgliedern schon gesehen habe! Nehmt euch am besten ein klein wenig Zeit, eine Tasse Kaffee in die Hand und dann klickt euch durch. Viel Spaß!

BH FSK_SAB 2016

Ich finde das Designerpapier Geburtstagsstrauß wahnsinnig hübsch. Zudem mag ich auch das Set So viele Jahre total gern. Und habe demnach beschlossen, dass ich diese beiden Dinge mit einem der Sale-a-bration (SAB) Sets verbinde und ein kleines Kartenset damit bastele. Das Set Hallo, welches ihr für eine Bestellung von 60€ während der SAB gratis bekommt, passt – finde ich – super zu meiner Auswahl.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Die Farben sind klasse oder? Wenn ich ein Designerpapier mit benutze, dann richte ich mich in der Regel nach dessen Farben. Das ist sozusagen die Geling-Garantie, denn wirklich schief geht da selten was. Bei meiner ersten Karte habe ich das Blatt DSP mit den rosa Streifen genommen, das „hallo“ mit Archivtinte gestempelt und dann aus dem Blümchenmuster einzelne Blümchen ausgeschnitten und um das Wort geklebt. Das Wort „Geburtstagskind“ habe ich in Minzmakrone gstempelt und einfach mit der Schere ausgeschnitten.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Hier sieht man die Blumenschnipsel noch etwas besser. Mit Glue dots lassen sie sich richtig gut aufkleben. Da noch ein bisshen was gefehlt hat, habe ich noch ein paar Pailetten in gold verteilt. Die kleb ich immer mit dem Präzisionskleber auf, den kann man nämlich so gut dosieren, dass nichts durch das Loch in der Mitte der Pailletten raussifft.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Da ich noch nicht genug geschnippelt hatte *hüstel* habe ich auch die zweite Karte mit deb Blumen aus dem DSP verziert.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Auch hier habe ich die Archivtinte für das „hallo“ benutzt. Die deckt so richtig schön deckend und ergibt somit ein nettes, volles schwarz. Sehr cool! Und so viel besser als das klassische schwarz je war.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Bei der dritten Karte kam dann das Stempelset So viele Jahre zum Einsatz. Für mich persönlich ein richtiges Schätzchen. Ich liebe die Zahlen und den Banner darin. Aber auch ohne und nur mit den Blümchen kann man tolle Karten zaubern.

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Beim Banner habe ich das Wort „Geburtstagskind“ heiß embosst, so leuchtet das weiß auf dem schwarzen Hintergrund richtig schön. Zum Schluss habe ich auch hier noch ein paar Pailetten aufgeklebt. Dieses Mal welche, die im Kreativ-Set Liebesblüten enthalten sind. So hübsch!

born2stamp STAMPIN' UP! Kartenset - DSP Geburtstagsstrauss - SAB - Sale-a-bration - Hallo - So viele Jahre

Dann hoffe ich, euch gefallen meine Karten und ihr habt auch hier bei mir eine kleine In{k}spiration für eure nächsten Bastelprojekte erhalten.

Wenn ihr mithilfe der Pfeile vor (oder auch zurück) hüpft, solltet ihr eine kleine Runde hüpfen können. Bei mir geht es vorwärts weiter mit Tina und zurück kommt ihr zu Marion. Eine Liste mit alle Bloghop-Teilnehmern findet ihr ganz am Ende. Das ist recht praktisch falls doch irgendwo bei einem von uns etwas schief geht… :mrgreen:

BH FSK_SAB 2016_backBH FSK_SAB 2016_next

 

Nächste Sammelbesellung

Meine nächste Sammelbestellung ist kommenden Sonntag. Bitte schreibt mir bis spätestens 20 Uhr eine Mail mit euren Wünschen falls ihr was braucht.

Nächster Workshop

Beim Workshop Anfang Februar sind schon fast alle Plätze belegt. Wenn ihr euch noch dazu gesellen wollt, dann lasst es mich wissen.

Club der Gastgeberinnen

Beim Club der Gastgeberinnen sind dafür noch Plätze frei. Auch hier könnt ihr euch gern an mich wenden wenn ihr mitmachen wollt. Weiter Infos findet ihr auf der Seite Gastgeberinnenclub.

Hier die versprochene Liste mit allen Bloghop -Teilnehmern:

Marion – Heike – das bin ich 🙂 – TinaChristinaAnnemarieEvaKirstinSteffiJanineMiri_HaseSofiaChrissyAnjaYvonneSimoneCaroMelliClaudiaUllaKatiJohannaJessicaJaninaElaChristinaDPeggyMeliMelanieJennyTanjaMichaelaPetraBine

Von Bine kommt ihr dann wieder zu Marion…

Habt einen wunderbaren Wochenanfang!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 24. Januar 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #221 – goldene Schlittenfahrt

Diese Woche geht es bei IN{K}SPIRE_me wieder mit einer Farbkombi weiter.  Und zwar von mir. Was soll ich sagen? Mir sind die Farben extrem schwer gefallen und von einem meiner lieben Mitstreiter habe ich sogar „Aber sowas machste nicht mehr, gell“ gehört. Hm ja, Challenge halt, oder was meint ihr?

Weihnachten rückt näher und ich kann nicht anders als all meine neuen Produkte zu verwenden (welche natürlich großteils aus dem Herbst-/Winterkatalog sind)

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Edgelits Schlittenfahrt - Glitzerpapier Gold - Sternenkonfetti

Nach zwei verhunzten Karten habe ich beschlossen, dass ich Waldmoos nur sehr reduziert einsetze und mich lieber auf die anderen beiden Farben konzentriere. (weiß ist keine Farbe oder? Sonst müsste der Satz halt „drei andere…“ heißen) Waldmoos finde ich zwar nicht mehr ganz so schrecklich wie am Anfang, aber wirklich anfreunden kann ich mich damit trotzdem nicht. Dafür ist gold umso cooler. Mit dem Glitzerpapier in Gold habe ich somit den Schlitten aus Schlittenfahrt ausgestanzt. Und nachdem ich mit weißer StazOn die Schneeflocken auf die brombeermousse-farbene Karte gestempelt habe, aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Edgelits Schlittenfahrt - Glitzerpapier Gold - Sternenkonfetti

Das kleine Fähnchen habe ich ausgestanzt und in die obere Ecke geklebt. Aus den Resten des goldenen Glitzerpapiers habe ich mit der Sternenkonfetti Stanze noch ein paar Mini-Sternchen gestanzt und die auf die komplette Karte verteilt.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Edgelits Schlittenfahrt - Glitzerpapier Gold - Sternenkonfetti

Der Spruch Frohe Feiertage ist aus dem zu den Edgelits passenden Set Kling, Glöckchen. Beides zusammen bekommt ihr im Set zum Paketpreis für 35,50€ (15% Ersparnis zum einzeln kaufen). Ich habe den Spruch leich gebogen auf meinen Clearblock geklebt, so dass er zum Kreis passt. Und auch hier seht ihr noch etwas Sternenkonfetti. Mit dem Präzisionskleber geht das supereinfach aufzukleben ohne dass man klebrige Finger bekommt.

Und wie leicht (oder schwer) fallen euch unsere Farben diese Woche?

Signatur www.born2stamp
_______________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 01. November 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 01. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_______________________________________________________

IN{K}SPIRE_me #215 – Willkommen Weihnacht

Herzlich Willkommen bei einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me! Heute mit einem tollen Sketch der lieben Annemarie. Sozusagen quadratisch, praktisch, gut. Bin gespannt wie ihr ihn umsetzen werdet!

Bei mir hält so langsam die Weihnachtskartenproduktion Einzug. Wobei… das liegt wahrscheinlich auch ein kleines bisschen am neuen STAMPIN‘ UP! Herbst-/Winterkatalog. Aber nur ein kleines bisschen. Auf der anderen Seite muss man dann ja vorbereitet sein. In gut 2 Monaten ist es ja wieder soweit und das kommt ja eh schneller als man gucken kann.

Somit zeige ich euch heute also ein weiteres kleines Weihnachtskärtchen. 🙂

STAMPIN' UP! born2stamp Weihnachtskarte - Willkommen Weihnacht - Wondreous Wreath - Wonderful wreath Framelits - Froehliche Weihnachten - Accessoires Zauberwald

Die Kartenbasis ist der extrastarke Farbkarton in Flüsterweiß. Seit es den gibt, mache ich wieder total gern Karten in weiß. Nun labbert nichts mehr und das sieht schon ganz anders aus. Perfekt. Die Backsteinmauer im Hintergrund ist wieder mit dem Prägefolder Ziegel – diesmal in Sahara – gemacht. Auch die etwas dunkleren Flecken, damit die Wand etwas realistischer wirkt, sind in Sahara. Dafür habe ich ein kleine Schwämmchen eingefärbt und einfach etwas über ein paar Stellen gerieben.

STAMPIN' UP! born2stamp Weihnachtskarte - Willkommen Weihnacht - Wondreous Wreath - Wonderful wreath Framelits - Froehliche Weihnachten - Accessoires Zauberwald

Für den Spruch habe habe ich mir eines der neuen Sets aus dem Herbst-/Winterkatalog geschnappt, nämlich Fröhliche Weihnachten. Da sind ganz viele verschiedene Weihnachtssprüche drin. Also eigentlich ist da für jeden was dabei. Ich finde die geschnörkelte Schrift bei diesem Spruch total spitze!

Für ein bisschen bling-bling sorgt das Accessoire Zauberwald (auch aus dem Herbst-/Winterkatalog). Die sind total schön und passen meiner Meinung nach sehr gut zu klassischen wie auch modernen Weihnachtskarten.

STAMPIN' UP! born2stamp Weihnachtskarte - Willkommen Weihnacht - Wondreous Wreath - Wonderful wreath Framelits - Froehliche Weihnachten - Accessoires Zauberwald

Den Kranz aus Willkommen Weihnacht müsstet ihr noch vom letzten Jahr kennen. Er wurde – wie auch die passenden Framelits Willkommen Weihnacht – Gott sei Dank in den aktuellen Hauptkatalog übernommen. Um ihn hätte es mir ja echt leid getan, denn ich mag das einfache Design mit den Blättern, die man verschiedenfarbig einfärben kann. Rechts oben die Schleife in Chili ist auch aus Willkommen Weihnacht. Die roten Pünktchen hätte man auch stempeln können, aber ich denke das wäre mit dem olivfarbenen Farbkarton nicht so schön rot rausgekommen, somit habe ich einfach ein paar Süße Pünktchen in der entsprechenden Farbe genommen.

Und was macht ihr mit Annemaries tollem Sketch?

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 20. September 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Bloghop zum STAMPIN‘ UP! Herbst-/Winterkatalog 2015

Herzlich Willkommen zu unserem teaminternen Bloghop zum Herbst-/Winterkatalog 2015. Unser Thema ist dieses Mal nicht nur einfach ein Bloghop, sondern etwas spezifischer Lieblingsstücke. Tja, und das hat es für mich wirklich schwer gemacht, denn es gibt so viele tolle Artikel in diesem Herbst-/Winterkatalog. Ich war gleich beim ersten Mal durchschauen total begeistert, was ja eher schlecht ist… weil es ein Riesenloch im Geldbeutel hinterlässt. :mrgreen:

Vielleicht fragst Du Dich was ein Bloghop überhaupt ist? Dann hier eine kleine Erklärung: knapp über 20 Mädels aus unserem Team haben zum obigen Thema etwas gebastelt. Wir alle stellen heute – also am 04. September 2015 – um 8 Uhr unser Projekt online. Jeweils mit einem Link zum Blog vorher (back) und einem zum Blog danach (next). Es ist nun also egal bei welchem Blog ihr startet, ihr werdet einfach einmal im Kreis geleitet und kommt am Schluss wieder bei dem Blog, bei dem ihr gestartet seid, an. Ihr müsst also nur ein bisschen Zeit mitbringen und habt über 20 In{k}spirationen zum neuen Katalog. Toll oder? Links zu allen teilnehmenden Blogs habe ich euch am Ende des Blogposts trotzdem mal aufgeschrieben.

Wenn Du nicht hier gestartet bist, dann kommst Du wahrscheinlich von Annemarie, die euch mit Sicherheit ein Hammerprojekt gezeigt hat (ich habe es noch nicht gesehen, somit muss ich nachher erstmal selbst durch den Bloghop durchhüpfen)

Ich habe es mir sehr schwer getan mit der Auswahl des Lieblingsstücks. Um ehrlich zu sein, kann ich gar nicht genau sagen, ob nun wirklich genau dieses Stempelset mein Lieblingsstück ist. Es heißt Fröhliche Stunden und ihr findet es auf Seite 11. Dazu sind auch noch die passenden Framelits Trautes Heim erhältlich (die ich bei meinem Projekt allerdings nicht verwendet habe). Es ist definitiv ein ganz tolles Set, aber es gibt ja auch noch so viele andere tolle im neuen Herbst-/Winterkatalog. Für eins muss man sich ja aber entscheiden…

Demnach ein paar kleine Minikärtchen, die ich damit gemacht habe.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Fangen wir mit der ersten Herbstkarte an. Die Basis ist aus einem Stückchen Farbkarton in Waldmoos. Darauf habe ich das bestempelte und bemalte Aquarellpapier geklebt, das ich an den Seiten etwas angeraut habe. Hierfür gab es bei STAMPIN‘ UP! mal ein kleines Werkzeug (was ich echt cool finde), aber welches aus dem Sortiment genommen wurde. Ich bin mir aber sicher, dass ihr es irgendwo anders auch kaufen könntet. Das sieht im Prinzip aus wie ein kleiner Pizzaschneider, der eine Kunststoffhülle hat, bei der immer wieder der Kunststoff unterbrochen ist. Hm schwer zu erklären. Jedenfalls schaut in regelmässigen Abständen das Messer raus und das könnt ihr über den Rand des Papiers schrubbern.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Die schönen Farbverläufe bekommt ihr total gut mit den Aquapaintern hin. Dazu könnt ihr euch auch gern das letzte How to… meiner lieben Freundin Tina und mir anschauen. Da habe ich die Mischstifte, die Aquapainter und die Stampin‘ Write Marker „ausprobiert“. Hier habe ich nur den Aquapainter benutzt. Selbst für die Kürbisse und die Blätter ging das relativ gut.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Auch meine nächste Karte ist eine für den Herbst. Hier habe ich versucht, diese besondere Stimmung und die tollen Farben im Herbst zu erreichen. Also toller blauer Himmel und einfach nur buntes Herbstlaub, das durch die Sonne strahlt. Für die Blätter habe ich die Schneeflocken in unterschiedlichen Farben wie Farngrün, Currygelb oder Kürbisgelb eingefärbt und querbeet über Boden bzw. Baum gestempelt. Beim Baum ist das ganz gut gelungen.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Ich vermute, beim Boden hätte ich noch was anderes als Untergrund nehmen sollen. Und gerade fällt mir auf, dass ich vergessen habe, die Vögel einzufärben. Wo war ich da mit meinem Kopf?

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Nun wird es etwas gruseliger. 😉 Bei der Halloweenkarte habe ich es ganz clean gehalten. Das tolle Spinnennetz in die eine Ecke und das „Buh!“ auf ein Fähnchen in Kürbisgelb musste reichen. Mit den kleinen Fingerschwämmchen habe ich das anthrazitgraue Papier an den Rändern noch etwas (auch in anthrazit) eingefärbt. So entsteht der nicht ganz unifarbene Hintergrund. In echt sieht das noch etwas besser aus, weil man da besser sieht, dass eigentlich nur die Ränder eingefärbt sind. Hier sieht es ja eher nach dem kompletten Papier aus. Wenn ihr immer von außen nach innen mit dem Schwämmchen streicht – und zwar beginnend noch vor dem Farbkarton – dann gibt es meiner Meinung nach die besten Ergebnisse.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Die Spinne, die sich am Netz runterseilt ist doch süß oder?

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Die Winterkarte gefällt mir persönlich am besten. Liegt aber vielleicht auch daran, dass Herbst und Halloweenkarten bei mir nicht so recht Verwendung finden. Sowas verschicke ich eigentlich nie. Hier bei der Winterkarte habe ich jedenfalls die Bäume in Marineblau gestempelt, mit dem Aquapainter den Boden in Himmelblau ein kleines mini-bißchen eingefärbt, die Schneeflocken (auch in Himmelblau) tanzen lassen und dann noch 2-3 Strasssteinchen aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Damit die Schneeflocken nicht immer gleich aussehen, müsst ihr den Stempel nach jedem Abdruck einfach ein klein wenig drehen und schon sieht es eher zufällig aus.

born2stamp STAMPIN' UP! Minikarten - Herbst - Winter - Bloghop - Frohliche Stunden - Aquapainter - Aquarellpapier

Dann hoffe ich, dass euch meine kleinen Mini-Kärtchen gefallen haben. Wie schon erwähnt geht es zurück zu Annemarie. Weiter kommt ihr zu Janine, die euch die Edgelits Schlittenfahrt mit dem Stempelset Leise rieselt zeigen wird.

                       

Anbei noch alle teilnehmenden Team-Mädels:

Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß bei unserem Bloghop und schaut mal wieder rein! Habt ein wunderbares Wochenende!

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. September 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

 

Happy Birthday mein lieber Lieblings-Hase!

Es ist schon wieder eine ganze Weile her, da hatte der liebste Hase, den ich kenne Geburtstag. Da musste natürlich auch ein kleines Kärtchen her. Dieses Jahr habe ich es sogar recht pünktlich geschafft. Letztes Jahr hat Tina ihr Geschenk nämlich erst in Mainz bekommen, was ein bisschen Kichern ihrerseits und spöttische Sprüche von Marion und Annemarie hervorgerufen hatte. Ich weiß gar nicht wieso, waren doch nur 8 oder 9 Monate zu spät… (ähhh die komplette story wäre hier dann wohl angebracht, aber dazu bin ich nun zu faul, es ist nämlich schon spät) Aber wie gesagt, dieses Jahr war ich sogar unter (!) einem Monat. Ich klopfe mir also mal kurz selbst auf die Schulter. :mrgreen:

Die Smooshing-Technik stand schon länger auf meinem „muss ich mal ausprobieren“ Zettel, demnach habe ich mich daran bei Tina’s Karte mal versucht. Genau die Technik werden wir übrigens auch kommenden Sonntag bei meinem nächsten Workshop in Markdorf am Bodensee machen. Wer also noch kommen will – zwei Plätze sind noch frei.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Smooshing - Malerische Gruesse

Viel dazu sagen kann ich eigentlich gar nicht. Es macht riesig viel Spaß und ist weniger Sauerei als ich erst dachte.

Kleine Kurz-Anleitung

Falls ihr diese Technik auch gern mal ausprobieren mögt, dann braucht ihr folgendes Material:

  • zwei Klarsichtfolien (ich habe die Folien genommen, auf denen die Photopolymerstempel immer kleben)
  • Aquarellpapier (wobei ich vermute, dass es auch mit „normalem“ Flüsterweiß funktioniert)
  • Stempelkissen eurer Wahl
  • Wasser im Zerstäuber

Richtet euch euer Aquarellpapier hin, nebendran legt ihr euch eine der Klarsichtfolien. Betupft diese mit einem der Stempelkissen und sprüht etwas Wasser darauf, damit die Farbe flüssiger wird. Nun könnt ihr die zweite Klarsichtfolie nehmen und auf die erste legen. Damit nehmt ihr Farbe auf. Nun müsst ihr nur noch die eingefärbte zweite Klarsichtfolie auf euer Aquarellpapier legen und ein bisschen drauf rumdrücken/verschieben. Das Gute an dieser Technik ist, dass ihr immer noch ein bisschen in der Hand habt wohin die Farbe soll. Es ist also nicht komplett Glückssache ob es gut ausschaut oder nicht.

Wenn ihr mögt, dass eure Farben gut ineinander laufen, dann müsst ihr das Aquarellpapier vorher gut nass machen, mögt ihr das nicht, dann lasst es trocken. Und um den Ineinanderverlaufen-Effekt per Hand zu erzielen, könnt ihr die Farbe aufbringen und später mit einem Wassertankpinsel (Aqua Painter) etwas vermischen. Ihr seht: alles ist möglich!

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Smooshing - Malerische Gruesse

Meine Karte habe ich mit allen möglichen Grüntönen – Tina’s Lieblingsfarbe – gemacht. Angefangen habe ich mit (der leider nicht mehr erhältlichen) Pistazie, über Farngrün, Olivgrün zu Waldmoos. Um die hellen Flecken auf den verschiedenen Farben zu erreichen, müsst ihr nachdem alle Farben auf dem Blatt trocken sind einfach ein bisschen Wasser in eure Handfläche sprühen und auf die Tinte klecksen. Nachdem ihr ein paar Sekunden gewartet habt, könnt ihr das Wasser mit einem Taschentuch wegtupfen. Mit dem Wasser tupft ihr auch die Tinte wieder weg und übrig bleiben eure kleinen hellen Kleckse.

Der Spruch stammt aus dem Kartenset Malerische Grüße und außer noch ein paar Pailletten habe ich die Karte gar nicht weiter verziert.

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 09. August 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. August 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

IN{K}SPIRE_me #207 – Geburtstags-Special

Herzlich Willkommen zu einem Geburtstags-Special von IN{K}SPIRE_me! Nun sind es schon vier Jahre seit es bei IN{K}SPIRE_me die erste Challenge gab. Wow! Aber was wäre eine Challenge ohne Teilnehmer? Deshalb gleich zu Beginn ein herzliches Dankeschön an alle, die – wie wir auch – jeden Donnerstag auf eine neue Challenge fiebern! Es macht riesig Spaß mit euch!

Wie jedes Jahr haben wir ein Geburtstags-Special für euch. Ihr könnt aus allen vergangenen Challenges aussuchen. Und zwar was ihr wollt: Sketch oder Farbe oder eine Kombi aus beidem. Und ihr habt die Auswahl aus sage und schreibe 206 Challenges. Wahnsinn, oder? Eine Übersicht aller bisherigen Vorlagen findet ihr im Archiv. Ich bin schon jetzt gespannt welche der 206 Challenges euch am besten gefallen haben bzw. welche ihr für eure Werke wählt. Und wie jedes Jahr könnt ihr bei unserer Geburtstagschallenge auch etwas gewinnen, aber dazu nachher mehr.

Bei meiner Karte habe ich mich für eine Kombi aus einer recht alten und einer recht neuen Challenge entschieden, und zwar dem Sketch #015 und der Farbe #163 (OK, so neu dann doch wieder nicht).

IN{K}SPIRE_me #015     IN{K}SPIRE_me #163

Nachdem ich den Kreis beim Sketch gesehen hatte, war mir klar, dass ich den tollen Kranz aus Frühlingsreigen nehmen würde. Alles andere war dann eher ein Krampf: Kranz in weiß auf savanne embosst – aber wie coloriere ich dann schön? Kranz in transparent auf Pergamentpapier embosst – huch man sieht ja GAR nichts. Kranz in weiß auf Pergamentpapier embosst – OK das müsste gehen. Leider sieht man die Farben immer noch nicht wirklich gut. Aber es sieht trotzdem ganz nett aus finde ich (ja ich weiß, Eigenlob stinkt). Nun muss mir nur noch irgendwer verraten wie ich den mittleren Teil des Kranzes schön austanzen kann. Das funktioniert bei mir nie, weil man ja nicht sieht wo genau gestanzt wird. Wer von euch weiß wie es immer und vor allem idiotensicher funktioniert?

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte Gorgeous Grunge - Grußelemente - Fruehlingsreigen - Willkommen Weihnacht Framelits - Suesse Puenktchen

Da man bei Pergamentpapier immer die Klebestellen sieht, habe ich mich dafür entschieden kleine Dimensionals auf die Rückseite der größeren Blüten zu kleben. Dann leuchtet das Honiggelb einfach noch etwas mehr. Das Fähnchen ist 2cm breit und die beiden Enden mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gemacht. Der Gruß stammt aus dem Stempelset Grußelemente.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte Gorgeous Grunge - Grußelemente - Fruehlingsreigen - Willkommen Weihnacht Framelits - Suesse Puenktchen

Die drei Punkte am Rand rechts oben sind die süßen Pünktchen (die hier sind in Currygelb und nicht Honiggelb, aber ich finde, den Unterschied sieht man kaum). Wenn ihr drei (oder vier oer fünf) Elemente recht genau nebeneinander kleben wollt, dann macht euch am besten eine Schablone. Ich habe mir hierzu ein kleines Stückchen feste, durchsichtige Folie genommen und mit einer kleinen Kreisstanze Löcher gestanzt, die alle den gleichen Abstand haben. Nun muss ich dies Folie nur auf mein Projekt legen und entweder mit einem Stift den Mittelpunkt markieren oder die Pünktchen direkt aufkleben. Klappt super.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte Gorgeous Grunge - Grußelemente - Fruehlingsreigen - Willkommen Weihnacht Framelits - Suesse Puenktchen

Die untere Schleife ist auch im Set Frühlingsreigen dabei und dann mit der Big Shot und den Willkommen Weihnacht Framelits ausgestanzt. Eigentlich sieht man noch die Enden der Schleife, aber die waren in meinem Fall zu lang und somit habe ich sie abgeschnitten.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte Gorgeous Grunge - Grußelemente - Fruehlingsreigen - Willkommen Weihnacht Framelits - Suesse Puenktchen

Um das Gemurkse bei dieser Karte dann voll zu machen, habe ich – natürlich erst als alles schon fertig geklebt war – festgestellt, dass das SO ja GAR NICHT geht. Irgendwas fehlte. Also das Allheilmittel names Gorgeous Grunge hervorgekramt, 1-2 Papierschichten abgepopelt, noch ein paar Spritzer gestempelt und alles wieder draufgeklebt. OK, nun kann man es lassen.

Und nun das worauf ihr alle wahrscheinlich wartet. Wie oben erwähnt, gibt es heute ja auch was zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern der IN{K}SPIRE_me Challenge #207 verlosen wir drei tolle Gewinne!

Könnt ihr es erkennen? Falls nicht:

  1. Gewinn: Stempelset Painted Petals
  2. Gewinn: DIN A4 Farbkarton InColor 2014-2016 & Stempelkissen in Waldmoos
  3. Gewinn: Perlen mit Metallrand & Geschenktüten Punktmuster

Falls ihr also eines dieser drei Gewinne erhalten möchtet, dann spielt doch einfach bei IN{K}SPIRE_me mit! Ich freu mich schon jetzt auf viele, viele tolle Werke von euch!

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 26. Juli 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. August 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

How to… Chevron Technik

Herzliche Willkommen zu einem weiteren How to… Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr ganz einfach Chevron Muster auf eure Karten zaubern könnt. Alles was ihr dazu braucht, ist ein bisschen Papier und Geduld. Es dauert nämlich ein wenig bis man dann wirklich fertig ist. Aber es lohnt sich.

How to Heike

Bei meiner Karte für IN{K}SPIRE_me #203 letztens hatte ich ganz normalen Farbkarton genommen, das fand ich aber etwas zu viel. Designerpapier ist ein bisschen dünner und so geht es schon sehr viel einfacher. Los geht’s indem ihr Streifen aus dem Papier schneidet. Meine hier sind aus einem 12″ x 12″ Bogen Designerpapier – und zwar dem DSP Englischer Garten (also auch gute 30cm lang). Ein Streifen ist 1,5cm breit. Zusätzlich zu den Streifen braucht ihr zwei (!) Stück weißen Farbkarton. Da ich nicht die komplette Karte mit dem Zick-Zack-Muster füllen möchte sondern später nur ein kleines Stück sind die bei mir 12 x 12 cm groß. Aber wie lang/breit eure Streifen und euer weißer Farbkarton ist, ist euch überlassen und kommt halt darauf an, was ihr machen wollt.

How to... Chevron Technik

Nun legt ihr den ersten Streifen von der einen Ecke zur diagonal gegenüberliegenden Ecke an und klebt ihn fest. Ich Faulpelz mache es mir hier recht einfach und beschmiere (wie ihr an den blauen Pünktchen auf dem weißen Papier ganz gut erkennen kann) meinen weißen Farbkarton einfach komplett mit Snail. Dann braucht man die Streifen DSP nur noch draufzulegen und leicht festzudrücken. Für mich funktioniert das erstens schneller und zweitens mit weniger Sauerei – vor allem wenn die Streifen dünner sind.

How to... Chevron Technik

Nun könnt ihr euch austoben und die restlichen Streifen DSP auf den Farbkarton kleben.

How to... Chevron Technik

Sobald ihr den kompletten weißen Farbkarton vollgeklebt habt, sieht es so aus.

How to... Chevron Technik

Und von hinten.

How to... Chevron Technik

Alles, was übersteht abschneiden und übrig bleibt euer (wenn ihr meine Maße genommen habt – 12 x 12 cm) großes Stück Farbkarton, das mit DSP beklebt ist.

How to... Chevron Technik

Ganz genauso geht ihr mit dem zweiten weißen Farbkarton um. Hier müsst ihr nur aufpassen, dass ihr die Streifen in genau (!) der gleichen Reihenfolge aufklebt wie ihr es beim ersten Stück gemacht hattet.

How to... Chevron Technik

Wenn man die beiden Stücke nun nebeneinander legt, kann man schon ein bisschen erkennen, was das mal werden soll. Und hier seht ihr auch schon, dass ich nicht aufgepasst habe. Leider habe ich es zu dem Zeitpunkt noch übersehen und bis ich es endlich gemerkt habe, war es zu spät. Na? Habt ihr es gesehen?

How to... Chevron Technik

Diese beiden Quadrate müssen nun auch wieder etwas kleiner werden – in meinem Fall habe ich die 12 x 12 cm Stücke in 3 cm breite Streifen geschnitten.

How to... Chevron Technik

Sobald ihr das habt, könnt ihr immer einen Streifen von links, dann einen von rechts, dann wieder einen von links… nehmen und so euer Chevron Muster zusammenlegen.

How to... Chevron Technik

Meine spätere Karte sollte hochkant sein. Die Standardkarte ist 10,5 cm breit, in der Regel mache ich eine Grundkarte und es kommen noch ein bis zwei Schichten Papier drauf. Somit reicht mir eine Breite von 9 cm – also genau drei Streifen. Für diese Breite habe ich ein weiteres Stück Farbkarton zurechtgeschnitten und mit den drei Streifen beklebt.

How to... Chevron Technik

Nachdem ich alles, was man halt nicht mehr unbedingt (auf jeden Fall nicht für diese Karte) gebrauchen kann, weggeschnitten habe, sieht mein fertiges Chevron-Muster also so aus.

How to... Chevron Technik

Hm, irgendwie zu wenig Zickzack oder? Macht aber nichts, ich hatte ja noch massig vorbereitete Streifen über. Die habe ich also kurzerhand mittig durchgeschnitten (Breite nun nicht mehr 3 cm sondern 1,5 cm)

How to... Chevron Technik

Et voilá, schmalere Streifen ergeben auf einer genauso breiten Fläche doppelt so viel Zickzack.

How to... Chevron Technik

Auf meiner Karte, bzw. meinen Karten sieht das dann so aus.

How to... Chevron Technik

How to... Chevron Technik How to... Chevron Technik

Hach, fast vergessen. Die Auflösung meines Fehlers… Das Streifenmuster ist bei mir leider einmal senkrecht und einmal waagerecht. Irgendwie doof. Vermeiden könnt ihr das, indem ihr eure Streifen ganz am Anfang etwas anders schneidet. Nehmt das DSP und schneidet einige Streifen ab, danach dreht ihr das DSP um 90° und schneidet wieder einige Streifen. Nun könnt ihr beim zusammenlegen des Chevron-Muster die Streifen entweder nur senkrecht oder nur waagerecht legen.

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 12. Juli 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. August 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Built for Free Using: My Stampin Blog

1 2 3