Stamping Tecniques to try – Two Step Stamping

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique to try Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch das Two Step Stamping vorstellen. Beim Two Step Stamping stempelt man ein Motiv in zwei (manchmal auch drei) Schritten in dem man das Motiv übereinander stempelt.

Stamping Techniques to try

Bei meiner Karte habe ich mal wieder ein recht „altes“ Stempelset Watercolor Wings rausgekramt. in total schönes Set, aber leider bin ich immer so auf all‘ die schönen neuen Stempel fixiert, dass ich die etwas älteren leicht vergesse bzw. sie etwas in den Hintergrund treten. Bei unserem Thema Two Step Stamping ist es mir aber auf Anhieb eingefallen. Kombiniert habe ich es mit einem neuen Set Alle meine Geburtstagsgrüße aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Techniques to try - Geburtstagskarte - Watercolor Wings - Alle meine Geburtstagsgruesse - InColor - Two Step Stamping

Und nachdem uns die InColor 2016-18 ja schon bald wieder verlassen, habe ich die Karte gleich in fünffacher Ausführung gemacht. In jeder der bald nicht mehr verfügbaren Farben eine. Beim Schreiben dieses Blogbeitrags merke ich grad, dass ich ja die falschen Farben genommen habe! Argh… Statt den InColor 2016-18 seht ihr nämlich die InColor 2017-19… Bisschen blöd, aber dann muss ich wohl bald nochmal ne Reihe Karten mit den ausscheidenden Farben basteln. :mrgreen: Nun gut… was ich euch damit eigentlich (!) sagen wollte: bald gibt es die InColor 2016-18 (also die anderen, nicht die die ihr nun dummerweise hier seht) nicht mehr. Erfahrungsgemäß sind die Farben recht schnell ausverkauft, also deckt euch noch ein bevor alles weg ist.

Wie ich oben schon erwähnte habe ich zusätzlich zu Watercolor Wings das Stempelset Alle meine Geburtstagsgrüße verwendet und damit den Hintergrund und den Spruch in Espresso gestempelt. Die kleinen Blümchen aus dem Set sind sozusagen prädestiniert für solch eine kleine Blumenwiese. Ich habe die Blümchen im oberen Drittel der Karte platziert und dann das mit Anhänger nach Maß ausgestanzte Stück Flüsterweiß drübergeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Techniques to try - Geburtstagskarte - Watercolor Wings - Alle meine Geburtstagsgruesse - InColor - Two Step Stamping

Die Schmetterlinge habe ich nun mit einer der InColors und noch ein oder auch zwei zusätzlichen Farben gestempelt, ausgestanzt und dann mit Hilfe von Dimensionals aufgeklebt. Bei folgendem Bild könnt ihr auch gut erkennen, dass dreimal mit dem Körper sogar viermal) gestempelt werden musste bis der Schmetterling so fertig war:

  • 1. Schritt: den Hintergrund der Flügel in Kirschblüte
  • 2. Schritt: die Details aussen an den Flügeln in Sommerbeere (zweiter Stempelabdruck)
  • 3. Schritt: die Details am Flügel beim Körper in Sommerbeere
  • 4. Schritt: den Körper in Espresso

Ich stanze die Schmetterlinge übrigens immer erst mit den Thinlits Schmetterlingen aus bevor ich den Körper stempele. Damit ist die Gefahr geringer den Körper viel zu weit oben oder unten zu stempeln und damit abzuschneiden.

Die Farbzusammenstellung (ausgesucht übrigens von meiner siebenjährigen Tochter Sara) der anderen vier Karten ist folgende:

  • Puderrosa – Zarte Pflaume (zweiter Abdruck) – Zarte Pflaume
  • Currygelb – Limette – Gartengrün
  • Flamingorot (zweiter Abdruck) – Feige (zweiter Abdruck) – Feige
  • Farngrün – Meeresgrün (zweiter Abdruck) – Meeresgrün

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Techniques to try - Geburtstagskarte - Watercolor Wings - Alle meine Geburtstagsgruesse - InColor - Two Step Stamping

Hier seht ihr nochmal den Hintergrund mit den Blümchen. Am Schluß habe ich noch ein paar Halbperlen aufgeklebt. So ein bisschen bling-bling darf bei Geburtstagskarten ja schon immer sein…

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Techniques to try - Geburtstagskarte - Watercolor Wings - Alle meine Geburtstagsgruesse - InColor - Two Step Stamping

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern?

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 Farbkarton InColorA4 Farbkarton InColor
A4 SavanneA4 Savanne
Stempelkissen EspressoStempelkissen Espresso
Stempelkissen InColorStempelkissen InColor
Watercolor WingsWatercolor Wings
Alle meine GeburtstagsgrüßeAlle meine Geburtstagsgrüße
Basic PerlenschmuckBasic Perlenschmuck
Thinlits SchmetterlingeThinlits Schmetterlinge
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals
Mini Stampin' DimensionalsMini Stampin‘ Dimensionals
PapierfalterPapierfalter

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 01. Mai 2018 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 04. April 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 22. April 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

4 Comments on Stamping Tecniques to try – Two Step Stamping

  1. Carmen
    4. April 2018 at 11:09 PM (4 Monaten ago)

    Such a sweet card Heike! Love it!

  2. Leonie Schroder
    5. April 2018 at 12:55 AM (4 Monaten ago)

    oh my gosh .. what a pretty card!!

  3. Narelle
    5. April 2018 at 6:11 AM (4 Monaten ago)

    Gorgeous cards Heike. Love all the different colours.

  4. Libby Dyson
    5. April 2018 at 8:23 AM (4 Monaten ago)

    Beautiful cards Heike and thanks so much for the tips. Love your colour combinations too. Thanks for the inspiration