Posts Tagged ‘Mischstifte’

Stempelnd durchs Jahr im Mai – Fauna/Flora

Seid ganz herzlich willkommen zum Stempelnd durchs Jahr Bloghop! Jeden Monat am 10. zeigen euch einige von uns STAMPIN‘ UP! Demos Inspirationen rund um ein bestimmtes Thema. Also los geht’s!

Wenn ihr nicht bei mir hier angefangen habt zu hopsen, dann kommt ihr vielleicht von Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt. Aber egal wo ihr startet, ihr könnt mit Hilfe der Links, die ihr bei jeder von uns in den Beiträgen findet, eine Bloghop Runde drehen und so alle unsere Inspirationen diesen Monat anschauen. Am Schluß müsstet ihr dann wieder beim Ursprungsblog rauskommen. Und falls mal was hakt, habe ich euch am Schluß meines Beitrags auch die komplette Liste aller Bloghop-Teilnehmer. Habt ganz viel Spaß beim hopsen!

Das Thema für diesen Monat ist Fauna/Flora. Was könnte es schöneres geben mit all den hübschen, neuen Blumenstempeln, oder? Schwergefallen ist mir das Thema jedenfalls nicht, vor allem da gestern auch mein Paket mit den neuen Spielsachen von STAMPIN‘ UP! ankam. Nur das Produkt-Medley Alles Wunderbare fehlt noch. Das wäre auch super gewesen.

Auf meiner Karte kam dann aber der Strauß lieber Wünsche zum Einsatz. Auch ein neues Stempelset mit wahnsinnig tollen Blumenstempeln zu denen es die passenden Stanzformen Blüten-Arrangement gibt.

Das Blatt ist aus Kork und auch im neuen Jahreskatalog 2019-2020 enthalten. Und zwar bei der Produktreihe Magnolienweg.

Die Blumen selbst habe ich in Saharasand gestempelt und dann mit den Mischstiften angemalt. Zwei der neuen InColor 2019-2021 kamen hier auch zum Einsatz. Und zwar Rokoko-Rosa und Pfauengrün.

Weiter bei unserem Bloghop geht es mit meiner lieben Freundin Tina! Schaut euch gern an, was sie tolles gebastelt hat!

Und hier die Liste aller Bloghop-Teilnehmer:Flora

Anja Luft – Lüftchen
Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt
Heike Vass – born2stamp
Tina Huschenbeth- Kleinerhase Stempelnase
Heike Hülle-Bolze – Papier-Kult
Claudia Handge – Handge-STEMPELT
Anke Heim – Scraphexe
Andrea Schmidt – Stempel & Co
Charmaine Schell – Papierwunder
Anja Pfannstiel – Anja-Basteleien

Habt einen wunderbaren Start ins Wochenende ihr Lieben!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 15. Mai 2019
Nächster Workshop in Markdorf: 02. Juni 2019
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #391 – Kuchen ist die Antwort

Ein ganz herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #391! Heute kommt  von Kirstin ein super schöner Sketch sowie eine tolle Farbkombi. Ich mag ja vor allem das Holz richtig gern in ihrer Farbkombi. Was sagt ihr dazu?

Ich habe dieses Mal den Sketch und die Farbkombi kombiniert. Wenigstens so mehr oder weniger, denn da ich quadratische Karten nicht ganz so gern mag habe ich meine einfach in hochkant gemacht.

Im Hintergrund habe ich alle Sprüche, die im Stempelset Kuchen ist die Antwort enthalten sind, und ein bisschen was mit Geburtstag zu tun haben in Brombeermousse gestempelt. Die Schleife besteht aus dem Band, das es während der Sale-a-bration gab.

Den Kreis habe ich mit den Framelits Stickmuster mit dem Designerpapier Holzdekor ausgestanzt. Und dann den Kuchen aus Kuchen ist die Antwort und der dazu passenden Kuchenstanze gestempelt und gestanzt und mit der Papierschere geschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.

Angemalt habe ich alles mit den Mischstiften. Die habe ich schon ewig nicht mehr in den Händen gehabt.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 01. Mai 2019
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Mai 2019
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #368 – Herbst-/Halloween Special

Ich heiße euch ganz herzlich zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #367 willkommen! Wir haben heute das Herbst- bzw. Halloween-Special für euch. Für welches der beiden Themen entscheidet ihr euch denn?

Bei mir war das recht einfach. Seit 1-2 Jahren feiere ich mit den Kindern zwar ganz gern Halloween und finde das auch ganz witzig, für mich selbst bräuchte ich das aber nicht (genau wie Fasching :mrgreen: ) somit kommt von mir ganz klar eine Herbstkarte.

Ich habe hauptsächlich die Milchkanne und die Blümchen aus dem Set Landleben benutzt. Beim colorieren sollte ich – glaube ich – noch etwas üben. Die Milchkanne gefällt mir, aber die Blumen finde ich ganz schrecklich. Oder ich muss das nächste Mal die Stampin‘ Blends oder so nehmen. Mit den Mischstiften, die ich benutzt hatte, ging das zwar ganz gut, aber irgendwie schaut es nicht so gut aus.

Hier seht ihr die Blumen nochmal im Detail. Achtet einfach auf die Milchkanne, die wurde ja ganz gut. 😆 Beim Hintergrund habe ich das DSP Holzdekor verwendet.

Auch der Spruch ist aus dem Stempelset Landleben. So eine tolle Schriftart oder? Den Abschluß macht dann noch ein kleines Schleifchen mit dem Leinenfaden.

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Stamparatus Zubehör

Jippih jippieh yeah… ab 01. Oktober 2018 könnt ihr Zubehör für den Stamparatus bestellen. Das ist das karierte Papier in Kleinformat, die Seitenplatten, die Schaumstoffplatte oder die Magnete. Und gute Nachrichten: es gibt kein Enddatum für die Zubehör-Artikel. Sie bleiben also und werden auch im nächsten Jahreskatalog enthalten sein. Weiteres Zubehör wird folgen, gegen Ende des Jahres kommt dann zum Beispiel eine Tragetasche.

Aktion Elegante Weihnachten

Wollt ihr euch das schöne Designerpapier Elegante Weihnachten sichern? Mit jeder Bestellung, die 275€ übersteigt, erhaltet ihr das Papier GRATIS mit dazu. Mehr Infos seht ihr im Flyer {klick} der Aktion.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 26. September 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Oktober 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #288 – Lecker-Laster

Herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #288. Heute hat die liebe Annemarie einen Sketch für euch. Sozusagen das Runde muss ins Eckige. Ich fand das einen richtig tollen Sketch, der total viel Spaß gemacht hat.

IN{K}SPIRE_me #288

Meine Karte habe ich vor allem mit dem tollen Designerpapier Cupcakes und Karussells gemacht. Und wie immer wenn ich Designerpapier nutze habe ich mit dem Rest der Karte dann auch genau an den Farben vom Papier orientiert. Ich finde, so kann in den wenigsten Fällen was schief gehen und es sieht (farblich) eigentlich immer toll aus!

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - DSP Cupcakes und Karussells - Lecker-Laster - Klare Aussage

Als Motiv habe ich mir den Lecker-Laster geschnappt und ihn mit einem kleinen Muffin sowie der Girlande bestempelt und mit den Mischstiften bzw. die größeren Flächen mit den Aquapaintern angemalt. Die gestreifte Markise habe ich ein zweites Mal gestempelt, angemalt, ausgeschnitten und dann mit Dimensionals aufgeklebt, das sieht dann etwas realistischer aus. Den Laster selbst habe ich mit der Papierschere auch ausgeschnitten und auf den größten der Framelits Formen Stickmuster geklebt, welchen ich wiederum auf den größten Wellenkreis der Kreis Framelits angebracht habe.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - DSP Cupcakes und Karussells - Lecker-Laster - Klare Aussage

Das „Gut gemacht“ stammt aus dem Gastgeberinnen-Set Klare Aussage, welches ihr im Frühjahr-/Sommerkatalog findet. Mir gefallen die vielen kleinen Sprüche und vor allem sind sie für das was ich zur Zeit brauche richtig schön passend.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - DSP Cupcakes und Karussells - Lecker-Laster - Klare Aussage

Ladet eure Projekte gern auf IN{K}SPIRE_me hoch und spielt bei unserer Challenge mit! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Sammelbestellung am 22. Februar 2017

Wie jeden Mittwoch ist natürlich auch wieder kommenden Mittwoch eine meiner Sammelbestellungen. Wenn ihr noch was braucht, dann sagt mir am besten bis Mittwoch etwa 20 Uhr Bescheid, dann kann ich eure Wünsche berücksichtigen.

Wollt auch ihr vom Demo-Dasein profitieren?

Als STAMPIN‘ UP! Demo gibt es massig Vorteile. Auf jede Bestellung spart ihr z.B. mindestens 20%, ihr könnt an den tollen STAMPIN‘ UP! Treffen teilnehmen, werdet Zugang zu unserem Team-Forum bekommen, neue Produkte schon vor den Kunden sehen/testen können, … Wollt ihr diese Vorteile auch mitnehmen? Dann meldet euch doch gerne als STAMPIN‘ UP! Demo an. Hier ist der Link zur direkten {Online-Registrierung}, bzw. falls ihr noch Fragen habt, dann meldet euch gern jederzeit bei mir per {eMail}!

Nächster Workshoptermin ist der 05. März 2017

Auch im März basteln wir nochmal mit den tollen Produkten der Sale-a-bration und des Frühjahr-/Sommerkatalogs. Wenn ihr zu meinem Workshop hier bei mir zuhause in Markdorf kommen wollt, dann sagt mir bitte rechtzeitig Bescheid.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 22. Februar 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. März 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Stampin‘ Write Marker

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache (aber natürlich trotzdem hübsche  😉 ) Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „schwarz stempeln und dann mit Stampin‘ Write Markern colorieren“. Nichts leichter als das… das macht man ja schliesslich schon so ähnlich im Kindergarten.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mal wieder das wunderschöne Set Geburtstagsblumen für meine Karte verwendet. Die große Blume daraus liebe ich und ich finde man kann sie wirklich immer und immer wieder nutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Gestempelt habe ich sie mit dem schwarzen Archivstempelkissen und dann mit den unterschiedichen Markern coloriert. Meiner Meinung nach muss man bei den Markern immer etwas aufpassen, weil das recht schnell einfach nur eine unifarbene Fläche ohne Tiefe ergibt. Das erreicht man etwas besser durch die Aquapainter oder die Mischstifte. Mit den Markern selbst muss man – finde ich – etwas schummeln, indem man mehrere  Farbabstufungen nutzt. Meine Gelbtöne waren zum Beispiel Safrangelb, Osterglocke, Currygelb und Ockerbraun. An Grüntönen habe ich Farngrün, Olivgrün und Grünbraun benutzt. Und der kleine Schatten unter der Blüte ist mit dem himmelblauen Marker gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Von Nahem sieht man, dass das gar nicht so genau ausgemalt sein muss. Gerade bei solchen Motiven darf es auch mal ein bisschen über den Rand gehen finde ich. Im Großen und Ganzen sieht man das dann gar nicht mehr.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Als Spruch habe ich mich auch für einen aus dem Set Geburtstagsblumen entschieden. Somit habe ich also wirklich nur dieses eine Set bei der Karte verwendet. Die kleinen Lack-Akzente machen die Karte dann noch etwas frischer finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Ich hoffe, euch gefallen die Karten! Macht sie nach, es ist wirklich total einfach! Ich nehme mir nun meinen Kaffee und schaue mal, was die anderen so gebastelt haben. Kommt ihr mit? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

GeburtstagsblumenGeburtstagsblumen
AquarellpapierAquarellpapier
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Lack-Akzente PrachtfarbenLack-Akzente Prachtfarben
Many Marvelous MarkersMany Marvelous Markers
Farbkarton A4 CurrygelbFarbkarton A4 Currygelb
Farbkarton A4 HimmelblauFarbkarton A4 Himmelblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. August 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 06. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Workshop zum Thema Ostern bei Patrizia in Markdorf

Letzten Mittwoch durfte ich hier in Markdorf zu Patrizia um mit ihr und ihren Freundinnen ein wenig zu basteln. Es war eine wirklich schöne, gemütliche Runde und hat somit riesig viel Spaß gemacht!

Wir haben insgesamt drei Projekte gebastelt. Die Mädels hatten sich Osterprojekte sowie eine neutrale Karte gewünscht und da habe ich mich auch daran orientiert. Unsere erste Karte war demnach eine Osterkarte mit dem überaus goldigen Küken des Sale-a-bration Stempelsets So süß. Wir haben es mit Currygelb auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit den Mischstiften in Currygelb ausgemalt, die dunkleren Ränder sind mit Honiggelb und Ockerbraun gemacht. Auch Schnabel und Füsschen haben wir mit dem Mischstift in Orangentraum eingefärbt. Für die Augen haben wir einfach den schwarzen Marker genommen.

Alle meine Workshopteilnehmerinnen hatten glaube ich etwas Respekt vor dem Küken, weil sie Angst hatten, es nicht gut genug anmalen zu können. Aber jedes einzelne Küken sah wirklich toll aus. Alle vier Teilnehmer haben es richtig schön plastisch hinbekommen. Und zwar ohne Vorkenntnisse. Man muss sich also nur trauen, mehr nicht.

born2stamp STAMPIN'UP! Osterkarte - So suess - Sale-a-bration - Easter lamb - Geburtstagsblumen

Den Spruch findet ihr (leider nur in englisch) in dem Set Easter lamb. Das Lamm darin ist auch total süß. Es ist eigentlich nur ein einzelner Stempel, ich wusste aber, dass ich Lamm plus Spruch wahrscheinlich nur in den seltensten Fällen zusammen nutzen würde und habe den Stempel demnach in zwei Teile zerschnitten. So kann ich Lamm oder Spruch auch einzeln (und das ohne Abzukleben) nutzen. Für mich praktischer…

born2stamp STAMPIN'UP! Osterkarte - So suess - Sale-a-bration - Easter lamb - Geburtstagsblumen

Im Hintergrund haben wir Ton-in-Ton noch ein paar Blümchen aus dem Set Geburtstagsblumen gestempelt. Das könnt ihr entweder mit dem Stempelkissen in Currygelb (also der gleichen Farbe wie dem Papier) oder mit Versamark machen.

Unser zweites Projekt war ein kleines Osterkörbchen. Dafür eignet sich die Bigz Die Körbchen total gut finde ich. Wir haben die Teile ausgestanzt und dann mit dem großen Hintergrundstempel Hardwood die Seitenteile eingefärbt. Sieht so hübsch aus!

born2stamp STAMPIN' UP! Osterkoerbchen - Watercolor Wings - Pergamentpapier - Glitzerband - BigShot Koerbchen - Hardwood - Spitzendeckchen

Schmetterlinge gehen ja immer, und im Frühling sowieso, somit liegt der Schwerpunkt der Deko des Körbchens auf dem großen Schmetterling aus dem Set Watercolor Wings. Falls ihr Probleme habt, Farbkombinationen zu finden, schicke ich euch einfach mal zu einem alten How to… Beitrag, in dem ich euch ganz viele verschiedene Farbkombis *klick* ausprobiert und gezeigt hatte.

born2stamp STAMPIN' UP! Osterkoerbchen - Watercolor Wings - Pergamentpapier - Glitzerband - BigShot Koerbchen - Hardwood - Spitzendeckchen

Passend zu Ostern habe ich mich an Pastellfarben gehalten. So wurde der Rand des Körbchens Zartrosa, den Schmetterling haben wir in Aquamarin und Minzmakrone gestempelt und daraufhin mit den passenden Framelits Schmetterling ausgestanzt. Um den Schmetterling noch etwas interessanter zu machen haben wir den kleineren, filigranen Schmetterling noch mit Pergamentpapier ausgestanzt (funktioniert am besten mit der Präzisionsplatte und dem Bürstchen für die Big Shot) und eine Schleife aus dem Glitzerband in Aquamarin darübergeklebt. Das Frohe Ostern stammt aus dem Set Kleine Wünsche und wurde mit Currygelb gestempelt und mit Hilfe der kleinen Fähnchenstanze in Form gebracht. Das halbierte Spitzendeckchen, welches wir darunter angebracht haben, mag ich persönlich ja besonders gern. Ohne es würde irgendwie was fehlen finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Osterkoerbchen - Watercolor Wings - Pergamentpapier - Glitzerband - BigShot Koerbchen - Hardwood - Spitzendeckchen

Dann kommen wir schon zu unserem dritten Projekt. Die Karte sollte neutral sein. Ich mag sie total gern und das beste daran ist, dass sie superschnell gemacht ist. Mit dem Set Timeless Textures haben wir ein wenig den Hintergrund in Saharasand gestempelt. Das tolle Spitzenband und auch die Schmetterlinge stammt aus dem Set Grateful Bunch. Ich liebe dieses Spitzenband! So schön! Leider muss man die Schmetterlinge mit der Schere ausschneiden, da sie nicht zur Stanze Mini-Schmetterling passen. Egal, sie sind trotzdem einfach toll!

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Timeless Textures - Grateful Bunch - Geburtstagsblumen - Botanischer Garten Accessoires

Falls ihr nicht – wie ich – den Spruch schief auf eure Karte stempeln wollt, dann empfehle ich euch den Stamp-a-ma-jig zu nutzen. Damit könnt ihr schauen, wohin genau ihr stempeln wollt und habe den Spruch (oder euer Element) GENAU so wie ihr das wollt. Die Metallblume (Schmuck-Accessoires Botanischer Garten) bekommt ihr im 12er Pack. Ich finde ja, sie passen zu allem Möglichen und man muss sie nicht unbedingt zu den Blumen/Blättern des dazu passenden Stempelsets/Framelits benutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Timeless Textures - Grateful Bunch - Geburtstagsblumen - Botanischer Garten Accessoires

Ostereiersuche ab Montag 14. März 2016

Unsere Ostereiersuche geht schon ins dritte Jahr. Montag geht es wieder los. Für Details schaut einfach morgen nochmal hier rein. 😉

Sale-a-bration 2016

Ich kann es nicht oft genug sagen, die Sale-a-bration (SAB) neigt sich langsam dem Ende entgegen. Für eine solch große Aktion müsst ihr dann also wieder ein komplettes Jahr warten, somit nutzt die tollen Angebote noch aus!
Bestellen – für 60€ Warenwert bekommt ihr je ein Artikel der SAB Broschüre bzw. der Zusatzbroschüre gratis zu eurer Bestellung dazu. Bei 120€ sind es also zwei Artikel, bei 180€ drei usw.
Party ausrichten bzw. größere Bestellungen – bei einem Bestellwert von 275€ oder mehr bekommt ihr 27€ zusätzliche Shoppingvorteile
Demo werden – Einsteigen lohnt sich eigentlich immer. Zur SAB aber noch viel mehr. Ihr zahlt 129€ für euer Starterset, könnt dieses aber mit Produkten im Wert von bis zu 220€ füllen. Wahnsinn oder?

Habt ein wunderschönes Wochenende!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 20. März 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. April 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

How to… Whitewashing Technik

Hallo und herzlich Willkomen zu einem neuen Beitrag für unsere Rubrik How to… Hier stellen euch meine liebe Freundin Tina und ich euch alle zwei Wochen – i.d.R. abwechselnd – verschiedenste Dinge vor, die wir im schönsten Hobby der Welt als hilfreich empfinden. Mal ist das eine kleine Anleitung, mal etwas Produktwissen und mal eine (neue) Stempeltechnik. Wir hoffen natürlich, auch ihr mögt unsere Rubrik. Falls ihr euch etwas für unser How to… wünscht, dann schreit einfach mal ganz laut *hier*. Und falls das nichts nutzt, dann könnt ihr euch gern per Mail bei uns melden.

How to Heike

Heute habe ich eine Stempeltechnik für euch. Sie nennt sich Whitewashing und sieht meiner Meinung nach total cool aus! Im Prinzip könnt ihr jede Farbe als Hintergrundpapier nehmen, aber vor allem auf ganz dunklem Papier oder eben auf Savanne oder Taupe macht es gut was her. Je dunkler, desto schöner stechen die Farben, die ihr nachher nutzt, hervor. Und wie meistens, es geht eigentlich total leicht!

How to... Whitewashing

Wirklich viele Schritte müsst ihr gar nicht machen um auf die schönen whitewashing Ergebnisse zu kommen, aber es dauert ein wenig bis ihr die Karten fertig habt, weil die weiße Farbe etwas länger zum Trocknen braucht. Das kann man zwar mit dem Embossingfön etwas umgehen (dazu später mehr), aber es ist trotzdem keine Technik für „mal eben schnell“ finde ich.

Gut, fangen wir an. Der erste Schritt besteht darin, dass ihr euer Motiv mit Versamark auf den Hintergrund stempelt und mit weißem Embossingpulver embosst. Ich habe hier die tollen Luftballons aus dem Set Partyballons genutzt.

How to... Whitewashing

Versamark
Prägepulver weiß
Erhitzungsgerät
Partyballons

 

Nun habe ich dank Tina von Pretty Handcrafts gleich zwei Varianten für euch weiterzumachen. Und im Prinzip könnt ihr mit einem Mix der beiden Varianten sogar noch eine dritte ausprobieren. Tina kam mit der dritten am besten klar, ich fand die erste am besten. Tina wird ihre Karten in den nächsten Tagen irgendwann auch posten – also schaut doch hin und wieder vorbei und guckt, wie es bei ihr ausschaut.

Der zweite Schritt – das whitewashing – besteht darin, weiße Craft Stempeltinte mit dem Aquapainter (Variante 1 bzw. 3) oder dem Mischstifte (Variante 2) aufzunehmen und euer Motiv damit auszufüllen. Um die Tinte auf das Stückchen Klarsichtfolie/Acrylblock zu bekommen, könnt ihr entweder euer Stempelkissen ein wenig darauf tupfen oder – wie ich hier – einige Tropfen Nachfülltinte nehmen.

How to... Whitewashing

Craft Stempelkissen
Craft Nachfülltinte
Aquapainter
Mischstifte

 

Hier seht ihr die Variante mit dem Aquapainter. Ich finde das weiß kommt etwas heller raus, es lässt sich aber wesentlich besser verteilen als mit dem Mischstift. Es ist einfach etwas „wässriger“. Gefällt mir persönlich viel besser.

How to... Whitewashing

Und hier die Variante mit dem Mischstift. Das weiß ist etwas intensiver, aber die Ballons sehen auch etwas streifiger aus. Durch das Mehr an Farbe ist das Papier übrigens auch etwas aufgerauter als beim Aquapainter. Zusätzlich muss ich auch dazu sagen, dass ich nicht weiß, in wie weit der Mischstift dabei „kaputt“ geht. Die weiße Farbe ging nur sehr schwer aus dem Stift wieder raus. Allerdings sind meine Mischstifte auch schon sehr alt, vielleicht sind sie also einfach nicht mehr flüssig genug um die Farbe später gut genug rauszustreichen. Beim Aquapainter hatte ich hiermit jedenfalls keine Probleme.

How to... Whitewashing

Egal was ihr nutzt – wie gesagt, ich empfehle den Aquapainter – lasst es gut trocknen. Die Craft Stempeltinte ist besonders stark pigmentiert und braucht deshalb recht lang zum trocknen. Wenn ihr diesen Schritt beschleunigen wollt, dann könnt ihr dies mit dem Embossingfön tun. Stellt ihn auf die etwas niedrigere Stufe ein und föhnt die Tinte trocken. Funktioniert recht gut und vor allem schnell.

Beim dritten Schritt kommt Farbe hinzu. Hier habt ihr nun die von mir erwähnten drei Möglichkeiten:

  1. whiteashing mit dem Aquapainter und Farbe hinzufügen mit dem Aquapainter (auf dem Foto rechts)
  2. whitewashing mit dem Mischstift und Farbe hinzufügen mit dem Mischstift (auf dem Foto links)
  3. whitewashing mit dem Aquapainter und Farbe hinzufügen mit dem Mischstift (demnächst ein Beispiel bei Tina / PrettyHandcrafts)

Egal für welchen Stift ihr euch entscheidet, ihr bekommt die farbige Tinte vom Stempelkissen zum Stift indem ihr das Stempelkissen im noch geschlossenen Zustand leicht zusammendrückt. Dabei kommt ein bisschen Farbe in den Deckel des Stempelkissens. Wenn ihr es nun öffnet, könnt ihr mit den Stiften die Farbe aus dem Deckel aufnehmen und auf euer Projekt übertragen. Wenn ihr fertig seid, könnt ihr die restliche Farbe entweder aus dem Deckel wegwischen oder ihr könnt sie einfach im Deckel lassen. Dann trocknen sie an, ihr könnt sie später aber mit Aquapainter oder Mischstift wieder nutzen, weil die STAMPIN‘ UP! Farben ja wasserlöslich sind. Ich bin nicht so ordentlich und zudem zu geizig jedesmal „so viel“ Tinte in den Müll zu befördern, demnach sind meine Deckel alle bunt.

How to... Whitewashing

Bei mir sieht man ganz deutlich, dass Variante 2 (Mischstift) streifiger wurde als Variante 1 (Aquapainter). Ich glaube, dass das whitewashing mit dem Mischstift einfach zu viel weiße Farbe war und die hat das Papier schon recht stark aufgeweicht bzw. wenn man nun mit dem farbigen Mischstift drübergemalt hat, hat man immer auch viel weiße Farbe „mitgenommen“. Durch die Flüssigkeit beim Aquapainter hat man die weiße Tinte zwar auch wieder etwas mit aufgenommen, aber wesentlich weniger stark als mit dem Mischstift.

Meine fertigen Karten sehen dann so aus!

Den kleinen rosa Ballon habe ich noch mit dem Glitzer-Pinselstift beglitzert und auch der große gelbe Ballon konnte nicht ohne Glitzer auskommen. Ich liebe diesen Stift, es macht so viel Spaß diese winzigen Glitzerpartikel auf den Projekten zu verteilen! Leider habe ich noch nicht raus wie ich das fotografieren könnte. Auf meinen Foto’s sieht man den Glitzer nämlich leider nie, ihr müsst es euch demnach einfach vorstellen: es glitzert wie wild! 😆

How to... Whitewashing

Und hier nochmal ein Detailfoto vom Vergleich von Variante 1 (Aquapainter) und Variante 2 (Mischstift).

How to... Whitewashing

In zwei Wochen dürft ihr euch wieder bei Tina auf ein neues How to… freuen. Mal schauen, was sie dann wieder für uns bereit hält.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 06. März 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 06. März 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

STAMPIN‘ UP! Workshop bei Brigitte in Salem

Schon vor einer halben Ewigkeit war ich bei Brigitte in Salem am Bodensee zu einem Workshop. Mein erster (und bisher einziger *grins*) Vormittags-Workshop. Ich muss sagen, hat mir gefallen. Alle waren schön entspannt, ausgeschlafen und keiner hatte schon einen hektischen und vielleicht nervenaufreibendenTag hinter sich… Es gab Tee und Kaffee und Brezeln. Ach ja, war sehr nett!

Brigitte hatte mir ein paar Wünsche genannt, die ich eigentlich alle ganz gut unterbringen konnte. Sie wollte embossen, das Set Fröhliche Stunden inkl. Thinlits Trautes Heim fand sie toll und eine Sternenschachtel basteln.

Im ersten Projekt kamen das Stempelset Fröhliche Stunden und die Thinlits Trautes Heim zum Einsatz. Und auch ein klein wenig embosst haben wir. Da Weihnachten Anfang Oktober (ja, da war der Workshop schon) für mich noch etwas zu früh war, habe ich die Karte ein wenig auf Herbst abgewandelt. Aber die Workshopteilnehmer haben teilweise schön winterliche Weihnachtskarten daraus gezaubert.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Thinlits Trautes Heim - Froehliche Stunden - DSP DSP Froehliche Feiertage

Das Fenster, bei dem die Katze sitzt, ist bei unserer Karte sogar wirklich ein Fenster. Wir haben das Rechteck aus dem Vorderteil der Karte mit dem Cutter rausgeschnitten und von vorne und hinten mit dem Fenster-Stanzteil verkleidet. Zwischenrein haben wir ein Stück Klarsichtfolie geklebt, die mit dem Spinnennetz bestempelt war. Das Spinnennetz hatte es mir bei der Karte ja besonders angetan. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Thinlits Trautes Heim - Froehliche Stunden - DSP DSP Froehliche Feiertage

Durch das Fenster sieht man die herbstliche Landschaft. Da hatten wir mit dem Archiv-Stempelkissen gestempelt und mit den Mischstiften sowie den Aquapaintern das Motiv ausgemalt. Beides bedarf ein klein wenig Übung, aber wenn man den Dreh einmal raushat, möchte man die Stifte nicht mehr missen. Ich liebe sie jedenfalls alle beide – auch wenn ich mit den Aquapaintern etwas besser klar komme.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Thinlits Trautes Heim - Froehliche Stunden - DSP DSP Froehliche Feiertage

Wie ihr seht, wurde die Schleife neben der Katze noch weiß embosst. Bei solch kleinen Fitzelteilen am besten erst stempeln, embossen und dann erst ausstanzen. Sonst verbrennt man sich gut die Finger.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Thinlits Trautes Heim - Froehliche Stunden - DSP DSP Froehliche Feiertage

Unser zweites Projekt waren Geschenkanhänger. Eigentlich wollte ich nur 1 oder 2 machen, aber während der Workshopvorbereitungen war ich dann so im Machen, dass es letztlich doch vier wurden. Aber ich hatte ja erfahrene Bastler da. Die vier Teile waren trotz der vielen Dinge, die gemacht werden mussten ratzfatz gebastelt. Schön sieht man hier die vier unterschiedlichen Seiten des Designerpapiers im Block Fröhliche Feiertage.

born2stamp STAMPIN' UP! Geschenkanhänger - Froehliche Weihnachten - DSP Froehliche Feiertage - Thinlits Weihnachtliche Worte - Stanze Eleganter Anhaenger

Der erste ist total schlicht, aber er gefällt mir trotzdem total gut. Neben dem Stempelset Fröhliche Weihnachten haben wir noch das Glitzerband in weiß sowie eine der Holz-Schneeflocken benutzt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geschenkanhänger - Froehliche Weihnachten - DSP Froehliche Feiertage - Thinlits Weihnachtliche Worte - Stanze Eleganter Anhaenger

Der zweite Anhänger sieht zwar etwas komplizierter aus, ist im Prinzip auch recht einfach. Mit dem Präzisionskleber kann man das ausgestanzte Wort der Thinlits Weihnachtliche Worte gut aufkleben. Falls doch mal etwas Kleber danebengeht macht das nichts, denn mit dem Klebemittelentferner kann man das total gut wieder wegradieren. Das Weihnachten stammt aus dem Stempelset Willkommen Weihnacht (den Rest des Spruchs kann man mit Washi oder Tesa einfach abkleben).Zum Glitzerband in gold haben sich dann noch die goldenen Sterne (Stanze Itty Bitty Akzente) aus Glitzerpapier gesellt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geschenkanhänger - Froehliche Weihnachten - DSP Froehliche Feiertage - Thinlits Weihnachtliche Worte - Stanze Eleganter Anhaenger

Beim dritten Anhänger musste wieder embosst werden. Und zwar gleich zweimal. Nämlich einmal weiß direkt auf das Designerpapier und dann einmal gold auf das weiße Etikett. Wenn man das nun „richtig“ übereinanderklebt, sieht es aus als ob die Strahlen (in weiß) weitergehen.

born2stamp STAMPIN' UP! Geschenkanhänger - Froehliche Weihnachten - DSP Froehliche Feiertage - Thinlits Weihnachtliche Worte - Stanze Eleganter Anhaenger

Der letzte Anhänger war etwas Gepfriemel. Ich hatte nämlich leider schon den Kreis Designerpapier vorbereitet. Eigentlich damit es schneller geht, aber so war es recht schwer die Mitte zu treffen um den Baum richtig ausstanzen zu können. Es hat mit viel Fingerspitzengefühl (und ein wenig Schweißperlen auf der Stirn) aber trotzdem ganz gut geklappt. Der Spruch ist wieder aus dem Set Fröhliche Weihnachten und Sternchen und Glitzerband kennt ihr ja auch schon.

born2stamp STAMPIN' UP! Geschenkanhänger - Froehliche Weihnachten - DSP Froehliche Feiertage - Thinlits Weihnachtliche Worte - Stanze Eleganter AnhaengerDie gewünschte Sternenschachtel hatte ich letztes Jahr einige Male gemacht. Die haben wir dann noch als drittes Projekt untergebracht, bevor ich mich dann sputen musste um die Kinder aus dem Kindergarten abzuholen. Wow, wie schnell ein Vormittag doch um sein kann… Aber schön war es! Ich hoffe doch, dass wir das bald einmal wiederholen können!

born2stamp_Signatur

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. November 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 29. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

How to… fällt aus UND Bambi-Massaker

Eigentlich würdet ihr ja heute ein neues How to… von meiner lieben Freundin Tina und mir hier sehen, aber wir haben beide zur Zeit ein wenig Stress (Tina it mitten im Umzug und bei mir steht ein Familienfest nach dem anderen an) so dass wir entschieden haben eine kleine How to… Pause zu machen. Kleine Pause bedeutet wirklich nur kleine Pause. Ausfallen werden nur das heutige sowie das nächste How to… Ab dem 26. Oktober geht es wie gewohnt im Zwei-Wochen-Rhythmus weiter.

How to Heike

Ein bisschen was Kreatives würde ich euch trotzdem gern zeigen. 🙂

Beim Teamtreffen konnte ich den anderen die Smooshing-Technik vorführen. Die Beispielkarte, die ich beim Treffen dabeihatte, wwar unsere Workshopkarte. Die wollte ich aber nicht schon wieder machen, demnach habe ich einfach mit Rosatönen etwas rumgekleckst. Raus kam dann folgende Karte.

born2stamp STAMPIN' UP! Babykarte - Zum Nachwuch - Mischstifte - Smooshing - Aquarellpapier

Eigentlich (!!!) sollte das ja eine Babykarte sein, aber nachdem von Annemarie das Wort „Bambi-Massaker“ gefallen ist, bin ich mir da nicht mehr so ganz sicher. Vielleicht funktioniert es aber mit Blau- oder Grüntönen besser und der Betrachter bekommt keine anderweitigen Assoziationen.

born2stamp STAMPIN' UP! Babykarte - Zum Nachwuch - Mischstifte - Smooshing - Aquarellpapier

Das süße Bambi kommt aus dem Set Zum Nachwuchs und ich habe es mit den Mischstiften koloriert. Den Spruch (auch aus Zum Nachwuchs) habe ich weiß embosst. Und ganz zum Schluß habe ich noch ein paar Herzen, die aus den Pailletten in den Metallfarben stammen, aufgeklebt. Wenn ihr dafür den neuen Präzisionskleber (im Herbst-/Winterkatalog) nehmt, gibt es keine Sauerei und die kleinen Pailletten halten trotzdem gut.

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 04. Oktober 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Knistern am Kamin…

Bald fängt sie wieder an, die Kamin-Saison. Das schreibe ich nun übrigens ohne je einen Kamin oder Ofen besessen zu haben. Aber mit dieser Karte bin ich dieses Jahr sowas von gerüstet. Und damit Santa (bei uns kommt ja eigentlich das Christkind, den Weihnachtsmann gibt es nicht. Also ist es Santa) gleich auch kommen kann, habe ich noch ein paar Socken an den Kaminsims gehangen.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Festive Fireplace - Framelits Am Kamin - Mischstifte - Wassertankpinsel

Alles in allem habe ich hauptsächlich das Stempelset Festive Fireplace mit den passenden Framelits Am Kamin benutzt. Wahnsinnig tolles Set!

Das Feuer kennt ihr ja vielleicht schon von meinem letzten How to… Beitrag, in dem ich euch gezeigt habe, wie ihr mit Mischstiften, Aquapaintern bzw. Stampin‘ Write Markern colorieren könnt. Hier habe ich von allem ein bisschen was genommen. Zuerst habe ich die Umrisse des Feuers mit den Markern angemalt und abgestempelt und danach das Motiv mit den Aquapaintern coloriert. Sieht cool aus, finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Festive Fireplace - Framelits Am Kamin - Mischstifte - Wassertankpinsel

Der Kamin ist erst gestempelt und dann habe ich mit den Mischstiften die Ziegel etwas angemalt. Das ging relativ schnell, weil man bei sowas ja nicht genau arbeiten muss. Je ungenauer, desto echter sieht es aus. Die Zweige bzw. Tannenzapfen darin werden mit den Markern zweifarbig. Den Spruch aus Fröhliche Stunden habe ich mit der Wortfenster Stanze ausgestanzt und dann einfach drüber geklebt. Dadurch dass die anderen Teile schon großteils mit Dimensionals aufgeklebt waren reicht das vollkommen finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Festive Fireplace - Framelits Am Kamin - Mischstifte - Wassertankpinsel

Auch der Kranz und die dazu passende Schleife ist Bestandteil des Stempelsets bzw. der Framelits. Im Hintergrund seht ihr den Prägefolder Ziegel. Nach dem ich ihn durch die Big Shot genudelt hatte, habe ich auch dort die Steine etwas mit dem Aquapainter bearbeitet, so dass es etwas realer aussieht.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Festive Fireplace - Framelits Am Kamin - Mischstifte - Wassertankpinsel

Alles in allem finde ich das Set total spitze! Man muss sich aber halt bewusst sein, dass es wahnsinnig viele Kleinteile sind, die da zusammengeklebt werden müssen bis es nach was ausschaut. Oder man nutzt das Set eben sehr clean. Ich habe da schon die ein oder andere Idee. Mal gucken wie sich das umsetzen lässt. 🙂

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 20. September 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

1 2 3