Feuerwehrparty – Deko

Gestern war nun wirklich der letzte Teil der Feuerwehrparty der Zwillinge und die Kerzen sind nun wirklich runtergebrannt. Ich fasse nun einfach mal den „Rest vom Fest“ zusammen unter dem Stichpunkt Deko und zeige euch – glaube ich – somit halt all‘ das was wir so gebastelt haben…

Als erstes ein kleiner Überblick wie unser Haus aussah (bzw. immer noch aussieht). Über die Eingangstür kam ganz viel Feuerwehr-Absperrband (von Amazon), die Reste habe ich sonst auch fast überall noch verteilt, also über Türen oder dem Geschenketisch oder… Und an die Wände und Fensterscheiben im kompletten Erdgeschoss habe ich riesige Hydranten und Flammen geklebt (Idee gesehen bei Kati). Das mittlere Bild zeigt meine vier Liebsten wie sie die gerade ausgepackten Geschenke verbauen und bespielen.

born2stamp Feuerwehrparty - Deko.jpg

Wie immer hängt die Geburtstagsgirlande an unserem Highboard. Dieses Mal nichts gestanzt, nichts mit dem Plotter geschnitten oder oder… Dank Krankenhausaufenthalt war das einzige Hilfsmittel die Schere. Die Geburtstagskronen gab es – auch wie immer – aus dem Kindergarten. Und auf dem Geschenketisch sieht man den Geburtstagsring, der jedes Jahr mit einem Symbol für das jeweilige Partythema und der Geburtstagszahl befüllt wird. Leider habe ich keinen Stecker gefunden, der auch nur annähernd an das Feuerwehrthema ka, demnach haben wir den Leuchtturm zweckentfremdet. Man kann es nur sehr schwer erkennen, aber unser Leuchtturm wurde dank ein bisschen roter und schwarzer Farbe zu einem Hydranten. Ansonsten seht ihr den Elefanten (sensibel, aber trotzdem so stark – wie die Zwillinge eben auch) vom ersten Geburtstag und das Auto (nunja, Jungsmamas muss man das wohl nicht erklären) vom zweiten Geburtstag. Die kleinen Pylone, Feuerwehrhelme, Wasserspritzer und Blaulichter sind übrigens der Renner – auch wenn im ersten Moment eher als Deko gedacht gewesen. Aber der Verwendungszweck war dann schnell ein anderer.

born2stamp Feuerwehrparty - Deko.jpg

Und für die beiden Schokomonster durften die Muffins und Torte natürlich auch nicht fehlen. Die Muffinpiekser hat mein Mann mit der Cameo ausgeschnitten und die Torte habe ich zum größten Teil machen lassen. Nur das Fondant haben meine Schwester und ich noch schnell drüber geworfen. Das Feuerwehrauto wollte sich aus der roten Zuckermasse leider nicht ausschneiden lassen. Somit halt nur draufgemalt. Sind so eine Art Filzstifte gewesen, schon irgendwie… (nennen wir es) eigenartig, wenn man mit Filzern auf Lebensmitteln rummalt. Um den nicht so schön gewordenen Abschluß zu verstecken, haben wir den Feuerwehrschlauch 1-2 Mal um den Kuchen gelegt, ein paar gemalte Wasserspritzer sieht man ganz links seitlich an der Torte.

born2stamp Feuerwehrparty - Deko.jpg

Ach so, Basti hat das Geburtstage feiern wohl gefallen… Unsere gestrige Konversation ging jedenfalls so: (das Kerzen auspusten hatte die letzten Tage schon zur ein oder andere Träne geführt)

Heike: „Na Sara, bald bist Du ja Geburtstagskind…“
Sara: „Jaaaaa! Und dann darf ich (!) die Kerzen auspusten!“
Basti: „Nein, ICH (!) bin Geburtstagskind!!!“

Danach haben Mama & Papa entschieden, dass der Geburtstagsring inkl. der Kerzen vom Esstisch wegkommt. :mrgreen:

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 04. Oktober 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 01. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Leave a Reply

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: