Archive of ‘Stamping Technique 101’ category

Stamping Techniques 101 – Thumping

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch Thumping zeigen. Das ist eine Technik, bei der ihr mit den Markern auf eure Stempel leicht draufklopfen könnt wodurch ihr schöne Muster hinbekommt.

Bei uns in Markdorf blühen inzwischen alle möglichen Bäume und Sträucher und es ist definitiv Frühling. Die tollen rosa Kirschbäume sind sogar schon wieder größtenteils verblüht, deshalb hole ich sie mir mit meiner heutigen Karte einfach wieder zurück.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Thumping - Baum der Freundschaft - Fuer Freunde - Spitzenband

Die Thumping Technik habe ich bei der Baumkrone angewendet. Hierzu habe ich die Krone in das Kirschblüte Stempelkissen getunkt und dann mit den Markern in Grünbraun (die Blätter sollten etwas durchblitzen) sowie Flamingorot (um ein bisschen dunkleres rosa zu bekommen) auf den Stempel leicht geklopft.

Anleitung Thumping

Du brauchst:

  • einen Stempel
  • ein (helles) Stempelkissen
  • 2-3 Marker mit Pinselspitze

Ihr fangt nun an, indem ihr den Stempel mit dem hellen Stempelkissen einfärbt. Legt euch den Stempel dann (ohne ihn abzustempeln) neben euch und holt die Marker. Nun könnt ihr mit der Pinselspitze auf den Stempel klopfen (kleiner Tipp: klopft mit der Seite und nicht direkt mit der Spitze, sonst macht ihr die Spitze kaputt). Am besten dreht ihr euren Stempel auch immer mal wieder damit die länglichen Pinselspitzen-Dapser (was ein Wort…!) ungleichmässig verteilt werden. Wenn ihr mehrere Marker habt, könnt ihr das mit jedem Marker wiederholen. Meist kommt ein bisschen Farbe des schon eingefärbten Stempels auf den Marker. Das könnt ihr säubern, indem ihr ein paar Striche auf ein Schmierpapier malt. Sobald ihr mit allen Markern fertig seid, haucht den Stempelt am besten nochmal kurz an und dann könnt ihr in auf euer Papier abstempeln und die Karte fertigstellen.

Hier seht ihr ein bisschen besser wie das dann abgestempelt aussieht. Man sieht ganz gut die Basis (Kirschblüte) und die aufgetupften Farben Grünbraun und Flamingorot.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Thumping - Baum der Freundschaft - Fuer Freunde - Spitzenband

Fertiggestellt habe ich die Karte mit dem Spruch „Du bist großartig“ aus dem Stempelset Für Freunde, welchen ich mit den Kreis Framelits (dort ist auch der darunter liegende Wellenkreis enthalten) hinterlegt habe. Das Stempelset Für Freunde werdet ihr im neuen Hauptkatalog 2017-2018 finden können. Zu dem vielen rosa und der schnörkeligen Schrift passt das Spitzenband dann ganz hervorragend, finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Thumping - Baum der Freundschaft - Fuer Freunde - Spitzenband

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 KirschblüteA4 Kirschblüte
A4 FlamingorotA4 Flamingorot
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Stempelkissen EspressoStempelkissen Espresso
Stempelkissen KirschblüteStempelkissen Kirschblüte
Marker PrachtfarbenMarker Prachtfarben
Marker InColor 2016-2018Marker InColor 2016-2018
Framelits Lagenweise KreiseFramelits Lagenweise Kreise
Baum der FreundschaftBaum der Freundschaft
Für FreundeFür Freunde
Spitzenband in Vanille purSpitzenband in Vanille pur
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. Juni 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Produktreihe Orientpalast ab nun erhältlich

Im Jahreskatalog 2017-2018 wird die Produktreihe Orientpalast enthalten sein. Ihr braucht aber nicht noch zwei Monate warten, sondern könnt das hübsche Set inkl. allerhand netten Accessoires schon jetzt (bis 31.05.) ordern. Meldet euch wenn ich euch das kleine, das große oder einzelne Produkte daraus bestellen soll.

Hier könnt ihr den Flyer für die Produktreihe Orientpalast sehen!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 10. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Juni 2017 – Katalogparty !!!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Sponging

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch das Sponging zeigen, also wie ihr bei euren Karten Schwämme einsetzen könnt.

Stamping Techniques 101 Logo

Bei meiner Karte habe ich das witzige Stempelset Cake Crazy benutzt. Das war ein Set, das ich gar nicht so toll fand und dann hatte Charlotte bei der letzten OnStage etwas dait gezeigt. Und schon war es um mich geschehen. Morgen geht es wieder los zur nächsten OnStage. Ich freue mich schon riesig und bin gespannt welche Stempelsets und neuen Produkte mir dieses Mal über den Weg laufen, die ich im ersten Moment gar nicht bemerkt hätte.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Das folgende Bild ist gar nicht so toll, aber man kann wenigstens ein bisschen erkennen, dass ich das Seidenglanz Papier benutzt habe. Das glitzert ein wenig. Und zusätzlich kann man es super für Aquarellhintergründe benutzen weil es nicht gleich aufweicht. Hier habe ich den Kuchen mit durchsichtigem Pulver embosst und habe dann mit den kleinen Fingerschwämmchen die Farbe aufgetragen. Ich mag die Fingerschwämmchen total gern weil man sie so leicht nutzen kann. Man stülpt sie sich über den Finger, tunkt ein bisschen ins Stempelkissen und kann die Farbe daraufhin auf das entsprechende Projekt auftragen. Ich mache das meist mit leicht kreisenden Bewegungen, das funktioniert für mich am besten. Hier habe ich die InColor miteinander kombiniert. Meine Kartenbasis ist Taupe – also eine der InColor, die uns leider verlassen wird (um Taupe tut es mir echt leid, das finde ich richtig, richtig toll) und auf die Karte habe ich die fünf InColor, die bleiben werden aufgetupft: Pfirsich Pur, Zarte Pflaume, Flamingorot und Jeansblau. Wollt ihr nochmal eine kurze Übersicht über die Farben, die leider gehen müssen? Dann {klickt hier} für mehr Infos.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Auch die Sternchen im Hintergrund sind aus der InColor Familie: Smaragdgrün. Ihr findet die Sterne – neben Punkten und Herzen bei den Lack-Akzenten. Der Spruch ist ausnahmsweise nicht gestempelt. Ich habe ihn ganz einfach mit dem Dymo-Gerät gemacht und dann auf die Karte geklebt. Ein Stempelset, das dem ähnlich ist, ist Labeler Alpha. Das hatte ich erst überlegt zu nehmen, habe mich dann aber doch dagegen entschieden.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Geburtstagskarte - Sponging - Cake Crazy - Lackakzente - InColor

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 TaupeA4 Taupe
A4 JeansblauA4 Jeansblau
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
VersaMarkVersaMark
Stempelkissen SmaragdgrünStempelkissen Smaragdgrün
Stempelkissen FlamingorotStempelkissen Flamingorot
Stempelkissen Pfirsich PurStempelkissen Pfirsich Pur
Stempelkissen Zarte PflaumeStempelkissen Zarte Pflaume
Cake CrazyCake Crazy
Lack-Akzente InColor 2016-2018Lack-Akzente InColor 2016-2018
SchwämmchenSchwämmchen
Stampin' DimensionalsStampin‘ Dimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Mai 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Ostereiersuche

Bei unserer STAMPIN‘ UP! Ostereiersuche im Team könnt ihr euch heute bei Kirstin eine neue Inkspiration anschauen. Vergesst auch nich alle Eier suchen, es winken bei Angabe der richtigen Lösung tolle Gewinne. Für mehr Infos könnt ihr euch gern die Ostereiersuche-Spielregeln auf meinem Blog anschauen.

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. April 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 30. April 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Faux Frames Technique

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch die Faux Frames Technik zeigen, also einen Rahmen, der eigentlich keiner ist.

Stamping Techniques 101 Logo

Meine Karte diesen Monat ist die Geburtstagskarte für meinen Papa. Der hatte vorgestern Geburtstag und bekommt Heißluftballons (jedenfalls auf seiner Karte). Die Ballons sind echt spitze! Ich habe sie im Paket gekauft, da spart man immer 10% im Vergleich zum einzeln kaufen. Und das sind dann eigentlich auch schon alle Produkte, die ich hier verwendet habe: das Stempelset Abgehoben (für Spruch und den gestempelten Heißluftballon) und die dazu passenden Thinlits In den Wolken (für den ausgestanzten Ballon).

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Faux Frames - Geburtstagskarte - Abgehoben - Thinlits In den Wolken

Inzwischen benutze ich bei den filigranen Thinlits nur noch die Präzisionsplatte für die Big Shot und danach das kleine Bürstchen mit der Schaumstoffplatte. Ich glaube das empfiehlt STAMPIN‘ UP! auch so, aber man kann den Ballon natürlich auch ohne diese Hilfsmittel ausstanzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Faux Frames - Geburtstagskarte - Abgehoben - Thinlits In den Wolken

Den Ballon im Hintergrund und den Spruch habe ich mit Taupe – also passend zur Farbe der Basiskarte – gestempelt und den Rahmen habe ich mit Lineal und Marker aufgezeichnet. Ich mag es immer, wenn ein klein wenig Abstand zwischen dem Motiv oder dem Text und diesem „unechten“ Rahmen ist. Das mach ich auch immer pi mal Daumen, wie ihr seht ist der Abstand demnach auch nicht immer komplett gleich. Aber man könnte den Strich auch bis direkt ans Motiv/Text laufen lassen.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Technique 101 - Faux Frames - Geburtstagskarte - Abgehoben - Thinlits In den Wolken

Zum Aufkleben des filigranen Ballons würde ich den Präzisionskleber empfehlen. Das ist Flüssigkleber mit einer ganz feinen Spitze, und so kann man ihn ganz einfach und vor allem ohne Sauerei auf die feinen Linien des Ballons aufbringen. Snail oder Mehrzweckkleber geht natürlich auch, das klappt bei mir nur leider nie ohne die erwähnte Sauerei. Falls doch mal was schiefgeht, gibt es zur Not aber ja auch den Klebemittelentferner.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Marine Wiplier – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 TaupeA4 Taupe
A4 MinzmakroneA4 Minzmakrone
A4 FlüsterweissA4 Flüsterweiss
Stempelkissen TaupeStempelkissen Taupe
Stampin' Write Marker InColorStampin‘ Write Marker InColor
AbgehobenAbgehoben
Thinlits In den WolkenThinlits In den Wolken
Big ShotBig Shot
PräzisionskleberPräzisionskleber
PräzisionsplattePräzisionsplatte
Bürste für Big ShotBürste für Big Shot
KlebemittelentfernerKlebemittelentferner

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 01. März 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Sale-a-bration 2017

Sale-a-bration (SAB) bedeutet vor allem eins: Gratisware! Und ihr habt nicht nur eine sondern sogar drei Möglichkeiten an eben diese Gratisware zu kommen: Für je 60€ Bestellwert bekommt ihr ein Artikel der Sale-a-bration Broschüre gratis. Falls eure Bestellung größer sein sollte, bekommt ihr ab 200€ (wie immer) Shoppingvorteile und ab 275€ den nächsten SAB-Vorteil, nämlich 27€ extra Shoppingvorteile. Aber dann lohnt es sich schon fast als Demo einzusteigen. Da bekommt ihr während der SAB zusätzlich zum regulären Starterset (Ware im Wert von 175€ für den Preis von 129€) noch zwei Stempelsets gratis (Wert egal). Wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut euch Seite 2 und 3 der SAB-Broschüre an oder meldet euch bei mir per Mail {eMail an Heike} oder Telefon.

Sammelbestellung heute Abend

Wie jeden Mittwoch habe ich auch heute wieder eine Sammelbestellung. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte bis 20 Uhr. Danke. Denkt bitte daran, dass ihr euch je 60€ Bestellwert ein Gratis-Artikel aus der Sale-a-bration Broschüre aussuchen dürft. Also gebt mir eure/n Wunschartikel bitte mit an.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 01. Februar 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. März 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Easy Panel Card

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch eine Panel Card zeigen, also eine Karte, bei der ihr mehrere Felder habt, die aus Designerpapier bestehen oder bestempelt werden können oder ähnliches. Ehrlich gesagt, wusste ich erst nicht so recht, was eine „easy“ Panel Card ist. Ich habe sogar gegoogled. 😉 Hier also meine wirklich super-duper-easy-peasy Panel Card.

Stamping Techniques 101 Logo

Wie ich euch schon heute morgen gesagt habe, ist das meine erste Karte mit den neuen Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Und ich finde, sie ist auch richtig frühlingshaft geworden mit diesen frischen Farben. Wie eigentlich immer, wenn ich Designerpapier nutze, habe ich mich auch an den Farben von eben diesem orientiert. Das DSP Zum Verlieben ist irgendwie wirklich zum verlieben. Es hat immer eine Seite, die aus Fotos besteht (u.a. Bokeh oder Eisblumen) und die andere mit Motiven wie z.B. diesen hübschen Schmetterlingen. Und alles in den tollen, zarten Frühlingsfarben.

Der Spruch stammt aus dem Set Li(e)belleien. Was ein Wortspiel! 😆 Das Set ist aber super spitze. Ich hatte es gesehen und mich sofort verliebt. Die Sprüche sind toll, und naja, die Libelle sowie die Hummel ja sowieso.

Libelle und Hummel können als 2-step-Stempel genutzt werden. Also so, wie ich es hier gemacht habe: erst den Umriss stempeln und dann mit einer anderen Farbe die Flügel. Leider habe ich mich vorgestern Abend ein wenig doof angestellt. Trotz der transparenten Stempel habe ich erst dreimal daneben gestempelt, so dass ein riesiger weißer Fleck im Flügelinneren entstand. Beim vierten Mal hat es dann endlich geklappt. Und was mache ich? Mit den Thinlits Libelle schief ausstanzen. Naja, so ist das dann wohl manchmal und demnach ist der Rand nicht überall gleich.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 SaharasandA4 Saharasand
A4 Zarte PflaumeA4 Zarte Pflaume
DSP Zum VerliebenDSP Zum Verlieben
A4 HimmelblauA4 Himmelblau
Li(e)beleienLi(e)beleien
A4 VanilleA4 Vanille
Stempelkissen TaupeStempelkissen Taupe
Stempelkissen Zarte PflaumeStempelkissen Zarte Pflaume
Stempelkissen EspressoStempelkissen Espresso
DimensionalsDimensionals

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 01. Februar 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Frühjahr-/Sommerkatalog sowie Sale-a-bration 2017

Ab heute ist der Frühjahr-/Sommerkatalog gültig und auch die Sale-a-bration hat begonnen. Alle nötigen Infos könnt ihr gerne in meinem Blogpost von heute morgen nachlesen. Oder natürlich anrufen bzw. eine eMail schreiben falls noch Fragen offen sind (oder ihr einfach mit mir quatschen wollt *grins*)

Sammelbestellung heute Abend

Wie jeden Mittwoch habe ich auch heute wieder eine Sammelbestellung. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Masking

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute möchten wir euch die Masking Technique zeigen, also eine Technik, bei der ihr mit Schablonen einzelne Teile der Karte abdeckt und so wunderbare Effekte erzielen könnt.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mich für etwas ganz einfaches entschieden. Und zwar habe ich mir ein Stückchen Kopierpapier genommen und daraus einen Kreis ausgestanzt. Ihr könnt nun entweder den Kreis selbst oder das Negativ für euer Projekt nutzen. Ich habe gleich beides genommen. Den ausgestanzten Kreis (bzw. das Negativ) habe ich nun mit etwas Snail auf meine Karte geklebt. Es soll später wieder spurlos abgehen, demnach habe ich wirklich nur ein ganz klein bisschen Snail benutzt und bin – bevor ich es aufgeklebt habe – auch zusätzlich noch ein wenig mit dem Finger über den Kleber gestrichen, damit er nicht mehr ganz so stark haftet.

Der nächste Schritt ist stempeln (linkes Bild). Ihr stempelt auf eure Karte – also auch über den aufgeklebten Kreis – drüber. Dabei solltet ihr darauf achten, dass die Ränder wenigstens großteils vollgestempelt sind. Je mehr ihr am Rand entlang stempelt, desto besser sieht man später den „freien“ Kreis. Ich habe mich bei meinen Karten mit dem Stempelset Flockenzauber in den Farben Aquamarin, Farngrün und Jeansblau ausgetobt. Eine tolle Farbkombi, die wir so ähnlich vor zwei (?) Jahren mal als Designerpapier hatten. Erinnert ihr euch? Die ganz kleinen Schneeflocken/Punkte stammen aus dem Set Tannenzauber. Sie wären nicht nötig, aber ich fand es einfach schön(er).

Sobald ihr fertig gestempelt habt, könnt ihr den ausgestanzten Kreis bzw. das Negativ wegnehmen und ihr seht ein weißes „Loch“ bzw. den weißen Rand auf eurem Projekt. (rechtes Bild) Falls nun doch noch ein Fitzelchen Kleber vom Snail auf eurem Projekt sein sollte, könntet ihr das auch mit dem Klebemittelentferner wegmachen. Der funktioniert wie ein Radiergummi. Ihr „radiert“ den Kleber also weg.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Jetzt müsst ihr nur noch einen Spruch aufstempeln und etwas verzieren und eure Karte ist fertig. Meine fertigen Karten sehen so aus.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Das hier ist die Karte mit dem ausgestanzten Kreis. Ich hatte extra einen Kreis genommen, damit der tolle Spruch aus dem Stempelset Zauberhafte Zierde reinpasst.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Hier finde ich es immer am schönsten wenn der Spruch nicht zu gequetscht aussieht. Meiner Meinung nach darf also ruhig immer noch ein wenig Platz zwischen dem Spruch und dem Rand sein.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Damit es nicht ganz so leer ist, kam bei mir noch etwas bling-bling in Form des Strassschmuck auf die Karte. Halbperlen oder Lack-Akzente oder Strassschmuck darf bei mir irgendwie fast nie fehlen. 😆

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Bei der zweiten Karte wurde beim stempeln im Prinzip alles bis auf den Kreis abgedeckt. Ich habe diesen gestempelten Kreis leider ziemlich mittig gesetzt. Schöner aussehen würde es definitiv wenn man ihn etwas höher positioniert hätte. Das nächste mal…

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Das Banner (mit der Papierschere ausgeschnitten und dann aufgeklebt) findet ihr in einem der Gastgebersets im Hauptkatalog. Es heißt Grüße rund ums Jahr. Da ich unbedingt Frohe oder Fröhliche Weihnachten haben wollte, habe ich noch zusätzlich das Labeler Alphabet aus dem Schrank geholt um mir das Frohe dazuzustempeln. Kleiner Tipp: Wenn ihr hier jeden Buchstaben einzeln stempeln, könnt ihr die Buchstaben näher zusammenrücken, was meiner Meinung nach viel besser aussieht. Auch wenn es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt lohnt sich das finde ich immer.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Hier seht ihr nochmal den Rand des Kreises. Beim Stempeln muss man ein wenig darauf achten, dass wirklich bis zur Schablone gestempelt wird. Je dünner euer Schmierpapier ist desto besser geht das.

Und wie auch bei der ersten Karte habe ich zum Schluß noch ein paar Strasssteine  hinzugefügt.

born2stamp STAMPIN' IP! Stamping Technique 101 Masking - Flockenzauber - Tannenzauber - Zauberhafte Zierde - Labeler Alpha

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Welche Schablonen haben sie benutzt? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Marine Wiplier – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Extrastarkes FlüsterweißA4 Extrastarkes Flüsterweiß
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
FlockenzauberFlockenzauber
TannenzauberTannenzauber
Labeler AlphabetLabeler Alphabet
Zauberhafte ZierdeZauberhafte Zierde
GG Grüße rund ums JahrGG Grüße rund ums Jahr
Stempelkissen AquamarinStempelkissen Aquamarin
Stempelkissen FarngrünStempelkissen Farngrün
Stempelkissen JeansblauStempelkissen Jeansblau
Basic StrassschmuckBasic Strassschmuck
DimensionalsDimensionals
SNAIL KlebemittelSNAIL Klebemittel
KlebemittelentfernerKlebemittelentferner
PapierscherePapierschere

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. Januar 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

STAMPIN‘ UP! Adventskalender im Team

Wart ihr euch heute schon die neueste Inkspiration bei unserem Team-Adventskalender anschauen? Falls nicht, hüpft schnell zu Anja! Eine Kleinigkeit gewinnen könnt ihr ausserdem noch bis heute Abend bei Annemarie.

Gutscheine und Wunschzettel

Weihnachten ist nicht mehr weit… Gern stelle ich euch oder euren Lieben einen Gutschein über STAMPIN‘ UP! Produkte aus. Oder ihr gebt eure Wunschzettel an Freunde/Familie damit ihr die Sachen schon direkt unterm Baum finden könnt. Bestellungen bis zum 13. Dezember 2016 sollten noch vor Weihnachten ankommen.

Sammelbestellung heute Abend

Wie jeden Mittwoch habe ich auch heute wieder eine Sammelbestellung. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Monochromatic

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken und Karten zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also super geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer etwas für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute haben wir das Thema „Monochromatic“ für euch, also eine Karte, die nur mit einer Farbe auskommt. Bei unserer IN{K}SPIRE_me Challenge merke ich immer wieder, dass es mir wahnsinnig schwer fällt zu viele Farben unterzubringen, aber nur eine ist auch nicht grad einfach. :mrgreen: Sieht aber schön aus.

Stamping Techniques 101 Logo

Für meine heutige Karte habe ich das hübsche Stempelset Penned & Painted benutzt und habe mich farblich an die Pailletten Eisfantasie aus dem Herbst-/Winderkatalog gehalten. Ganz passend zum Herbstwetter sehen meine Karten dank des Blumenmotivs und den eher frischen Farben also eher frühlingshaft aus. 😆 Macht nichts, mir gefallen sie trotzdem.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Faszinierend finde ich, dass genau die gleiche Karte in unterschiedlichen Farben ganz anders wirkt. Hier die Karte in Himmelblau und Jeansblau…

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

… diese hier ist in Saharasand und Taupe…

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

… und die dritte Karte habe ich mit den Farben Zarte Pflaume und Himbeerrot gemacht.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Angefangen habe ich jeweils damit, dass ich die Blüten aus Penned & Painted am Rand entlang gestempelt habe. Bei dem Stempelset habt ihr pro Blüte zwei Stempel (bzw. eigentlich sogar drei, aber den dritten habe ich hier nicht benutzt). Einmal den für die Ränder und einmal den um die Blüten mit Farbe auszufüllen. Ganz praktisch finde ich, dass es kaum bis gar nicht auffällt wenn man die Stempel nicht genau übereinander setzt. Es macht rein gar nichts, wenn man etwas schief ist, oder die Ränder 4-5mm vom Ende der Blüte entfernt ist. Ganz im Gegenteil, so ein „Durcheinander“ sieht meiner Meinung nach sogar noch sehr hübsch aus.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Abstufungen der Farbe bekommt ihr immer recht gut hin, wenn ihr nicht nur den ersten Stempelabdruck nutzt, sondern teilweise auch den zweiten oder dritten. Also den Stempel ins Stempelkissen tunken, dann einmal (oder zweimal) auf Schmierpapier abstempeln und dann erst auf eure Karte stempeln. Je häufiger man auf das Schmierpapier stempelt, desto heller wird der Stempelabdruck. Bei meinen Karten heute habe ich für die Ränder fast immer den zweiten oder dritten Abdruck genutzt. Für die Blüten selbst meist schon den ersten.

born2stamp Stamping Techniques 101 STAMPIN' UP! Dankeskarte - Penned & Painted - Wunderbare Worte

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Wunderbare Worte. Ich habe ihn jeweils in der dunkleren Farbe irgendwo in die Mitte der Karte gestempelt. Und damit ich nicht nur die Farben der Pailletten genutzt habe, habe ich auch gleich noch ein paar von eben diesen aufgeklebt. Das geht mit dem Präzisionskleber total gut. Hier schaue ich immer, dass ich mit der Spitze des Klebers einen kleinen Ring male und die Paillette dann darauflege. Dadurch sifft durch das Loch in der Paillette kein Kleber raus und die Pailletten sind trotzdem recht gerade aufgeklebt.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Marine Wiplier – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Zarte PflaumeA4 Zarte Pflaume
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Stempelkissen Zarte PflaumeStempelkissen Zarte Pflaume
Stempelkissen HimbeerrotStempelkissen Himbeerrot
Penned & PaintedPenned & Painted
Wunderbare WorteWunderbare Worte
Pailletten EisfantasiePailletten Eisfantasie
PräzisionskleberPräzisionskleber
SNAIL KlebemittelSNAIL Klebemittel

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. Dezember 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 02. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016 – AUSGEBUCHT
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Z Fold Card

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Heute haben wir die „Z Fold Card“ für euch, also eine Karte, die so gefalzt wurde, dass sie wie ein Z ausschaut.

Stamping Techniques 101 Logo

Meine Karte könnte heute nicht einfacher sein. :mrgreen: Ich habe für meine Z Fold Card das hübsche Designerpapier Zuckerstangenzauber verwenden wollen. Alles in allem habe ich dann doch nur die „eher unscheinbaren Rückseiten“ verwendet weil ich eigentlich ein anderes Stempelset nehmen wollte. Statt Socken (bzw. dem Stempelset Von den Socken) seht ihr also nur einen einzelnen Stempel aus dem Set Fröhliche Weihnachten. Das Set gab es schon letztes Jahr und grad die Schriftart von diesem Fröhlichen Weihnachten finde ich einfach wunderbar. Das Geschnörkel gefällt mir richtig gut.

born2stamp - Stamping Technique 101 - Z Fold Card

Hier seht ihr nochmal den Aufbau der Karte etwas besser. Sie ist auch total einfach zu machen.

Anleitung Z Fold Card

Zuerst schneidet ihr ein DIN A4 Blatt längs in die Hälfte und falzt es mittig bei 14,85cm. Nun habt ihr eine ganz normale Kartenbasis für Hochkant-Karten. Von einer Seite aus falzt ihr nun nochmal mittig – also bei 7,425cm. Und dann müsst ihr nur noch im Zickzack falten.

Mein Designerpapier ist direkt auf die Kartenteile aufgeklebt. Ich lasse immer einen kleinen Rand von 0,25cm auf jeder Seite stehen, sprich das savannefarbene Designerpapier ist 14,35 x 10 cm und das glutrote Designerpapier ist 6,9 x 10 cm groß. In der Mitte habe ich nochmal savannefarbenes Designerpapier aufgeklebt (sieht man auf den Fotos nicht), auch das ist 6,9 x 10 cm groß.

born2stamp - Stamping Technique 101 - Z Fold Card

Bei dem aufgeklebten Kärtchen seid ihr total flexibel, das könnt ihr so groß machen wie ihr wollt. Ich habe zwischen den espressofarbenen und weißen Farbkarton noch zwei kleine Magnete geklebt. Auf der Innenseite der Karte zwischen dem savannefarbenen Designerpapier und dem weißen Einlegeblatt (auf das geschrieben werden kann) befindet sich der Gegenpol. So sieht man die Magnete nicht, aber die Karte schließt gut. Das ist kein Muss, gefällt mir persönlich aber etwas besser.

born2stamp - Stamping Technique 101 - Z Fold Card

Damit der Spruch auf der Vorderseite nicht ganz so verlassen da steht, habe ich mit dem Stempelset Adventsgrün noch die kleine Schleife gestempelt und mit der passenden Stanze Adventsschmuck ausgestanzt.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Wie sehen deren Z Fold Cards denn aus? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand – setzt diesen Monat leider aus
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 EspressoA4 Espresso
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
DSP ZuckerstangenzauberDSP Zuckerstangenzauber
Stempelkissen EspressoStempelkissen Espresso
Stempelkissen GlutrotStempelkissen Glutrot
Fröhliche WeihnachtenFröhliche Weihnachten
AdventsgrünAdventsgrün
AdventsschmuckAdventsschmuck
DimensionalsDimensionals
SNAIL KlebemittelSNAIL Klebemittel

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 02. November 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 05. Oktober 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Aqua Painter

Hallo und ganz herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger, aber ich denke (oder besser: hoffe) auch für die alten Hasen ist bestimmt immer ein bisschen was dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema sind die „Aqua Painter“, also die Wassertankpinsel. Ich nutze die Aqua Painter so häufig, man kann damit aber auch einfach so tolle Effekte erzielen.

Stamping Techniques 101 Logo

Meine Karte heute habe ich hauptsächlich mit dem Produktpaket Rosenzauber gemacht. Diese riesige Rose ist einfach nur toll! Und meiner Meinung nach perfekt um sie mit dem Aqua Painter anzumalen.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Aqua Painter - Rosenzauber - Thinlits Rosengarten - Kordel - Wink of Stella

Hier seht ihr sie nochmal im Detail. Gestempelt habe ich die Rose mit Versamark um die Linien dann klar zu embossen. Dazu braucht ihr zum Einen das transparente Embossingpulver, zum Anderen den Embossingföhn (falls ihr keinen habt, könnt ihr das Papier aber auch einfach über einen Toaster halten). Mit dem Aqua Painter habe ich daraufhin Farbe aus dem Deckel des rosenroten Stempelkissen genommen und von der Mitte der Blüte nach außen hin gemalt. Dadurch bekommt ihr eine schön dunkle Mitte der Blüte, die dann nach außen immer heller wird. Mit dem Aqua Painter ist das gar kein Problem so schöne Übergänge hinzubekommen. Eine kleine Anleitung wie man mit den Aqua Paintern malt, könnt ihr in meinem How to… Colorieren mit Mischstiften, Aqua Paintern und Markern sehen. Für die Blätter habe ich das Stempelkissen in Olivgrün genommen. Es funktioniert aber ganz genau wie bei der Blüte. Ihr könnt auch ohne Probleme den gleichen Stift nutzen. Nachdem ihr mit der ersten Farbe fertig seid, müsst ihr einfach so lange auf Schmierpapier malen bis keine Farbe mehr an der Spitze des Aqua Painters ist – sprich bis ihr nur noch Wasser malt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Aqua Painter - Rosenzauber - Thinlits Rosengarten - Kordel - Wink of Stella

Den Spruch findet ihr auch im Stempelset Rosenzauber – genau wie den Rahmen. Ich mag die Schriftart von „Zum Geburtstag“ sehr. Ich habe ihn, zusammen mit der Schleife aus goldener Kordel (findet ihr im Herbst-/Winterkatalog), mit Dimensionals auf der Karte befestigt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Aqua Painter - Rosenzauber - Thinlits Rosengarten - Kordel - Wink of Stella

Nicht unbedingt nötig (ich wollte nur noch etwas mehr Gold auf der Karte haben), aber trotzdem wunderschön, sind die vielen kleinen goldenen Spritzer welche ich mit dem Wink of Stella Stift gemacht habe. Ihr bekommt die Spritzer ganz einfach hin, indem ihr mit dem Fingernagel etwas über die Pinselspitze des Stifts „kratzt“. Am besten Handschuhe anziehen.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagskarte - Aqua Painter - Rosenzauber - Thinlits Rosengarten - Kordel - Wink of Stella

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Was haben sie mit dem Aqua Painter so alles angestellt? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 TaupeA4 Taupe
A4 RosenrotA4 Rosenrot
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
RosenzauberRosenzauber
Thinlits RosengartenThinlits Rosengarten
Aqua PainterAqua Painter
Kordel im DreierpackKordel im Dreierpack
Wink of Stella GoldWink of Stella Gold
VersamarkVersamark
Prägepulver KlarPrägepulver Klar
ErhitzungsgerätErhitzungsgerät

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 05. Oktober 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. September 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Add a ribbon

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „add a ribbon“, also „eine Schleife hinzufügen“. Schleifen mag ich und sind demnach sowieso bei fast jeder meiner Karten irgendwie oder irgendwo vorhanden.

Stamping Techniques 101 Logo

Für meine heutige Karte habe ich das Stempelset Touches of Texture benutzt. Ein Set, das mir beim ersten durchblättern so gar nicht aufgefallen ist. Ganz im Gegenteil, ich fand es eher hässlich und hätte nie gedacht, dass ich es bestellen werde.  :mrgreen: Aber dann kam Marion von der Kreuzfahrt zurück, bei der sie mit eben diesem Set gebastelt hatten und hatte Fotos von den Projekten gezeigt. Und: es war um mich geschehen. Bei der nächsten Bestellung ist das Set im Warenkorb gelandet.

Total faszinierend finde ich, dass das Set komplett unterschiedlich wirkt wenn man die Farben ändert. Von frühlingshaft bis herbstlich ist irgendwie alles möglich. Meine Farbwahl war abhängig von den Farben der Kordeln, die ich zum Einen hier hatte und die zum Anderen auch einigermassen zusammenpassen sollten.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für die drei Schleifen, welche ich mit der dicken Kordel in Bermuda, Flüsterweiß und Wassermelone gemacht habe, habe ich etwa 1cm vom Rand weg mit der 1/8″ Kreisstanze Löcher gestanzt und dann die Schleifen um diesen 1cm gebunden. Falls ihr die Schleifchen lieber einfach nur aufkleben wollt, würde ich das mit den Glue dots machen. Eine Anleitung wie ihr dann die Schleifen am (wie ich finde) einfachsten binden könnt, habe ich mal bei unserem How to… Schleifen binden geschrieben.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für Spruch aus dem Set Für Lieblingsmenschen und die Blumen habe ich das schwarze Archiv-Stempelkissen benutzt und die Blumen dann mit dem Aquapainter  in Wassermelone, Bermuda und Farngrün ausgemalt. Meiner Meinung macht es gar nichts, wenn man dabei ein wenig über den Rand rausmalt und es sieht auch erst richtig gut aus, wenn nicht alles gleich kräftig ausgemalt ist.

Im Hintergrund habe ich den Pünktchenstempel des Sets Touches of Texture zweimal in Himmelblau abgestempelt. Und auf drei Blüten habe ich noch die kleinen Strasssteine aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Habt ihr schon geschaut, wo die Schleifen der anderen Bloghop-Teilnehmer angebracht sind? Da Kindergartenferien sind, kann ich erst heute Abend schauen gehen. Ich hoffe, ihr habt schon vorher ein wenig Zeit euch inspirieren zu lassen! Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Touches of TextureTouches of Texture
Für LieblingsmenschenFür Lieblingsmenschen
Aqua PainterAqua Painter
Stempelkissen BermudaStempelkissen Bermuda
Stempelkissen WassermeloneStempelkissen Wassermelone
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Dicke Kordel BermudaDicke Kordel Bermuda
Dicke Kordel FlüsterweißDicke Kordel Flüsterweiß
Dicke Kordel WassermeloneDicke Kordel Wassermelone

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. September 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter und die Ferien!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Stampin‘ Write Marker

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache (aber natürlich trotzdem hübsche  😉 ) Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „schwarz stempeln und dann mit Stampin‘ Write Markern colorieren“. Nichts leichter als das… das macht man ja schliesslich schon so ähnlich im Kindergarten.

Stamping Techniques 101 Logo

Ich habe mal wieder das wunderschöne Set Geburtstagsblumen für meine Karte verwendet. Die große Blume daraus liebe ich und ich finde man kann sie wirklich immer und immer wieder nutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Gestempelt habe ich sie mit dem schwarzen Archivstempelkissen und dann mit den unterschiedichen Markern coloriert. Meiner Meinung nach muss man bei den Markern immer etwas aufpassen, weil das recht schnell einfach nur eine unifarbene Fläche ohne Tiefe ergibt. Das erreicht man etwas besser durch die Aquapainter oder die Mischstifte. Mit den Markern selbst muss man – finde ich – etwas schummeln, indem man mehrere  Farbabstufungen nutzt. Meine Gelbtöne waren zum Beispiel Safrangelb, Osterglocke, Currygelb und Ockerbraun. An Grüntönen habe ich Farngrün, Olivgrün und Grünbraun benutzt. Und der kleine Schatten unter der Blüte ist mit dem himmelblauen Marker gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Von Nahem sieht man, dass das gar nicht so genau ausgemalt sein muss. Gerade bei solchen Motiven darf es auch mal ein bisschen über den Rand gehen finde ich. Im Großen und Ganzen sieht man das dann gar nicht mehr.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Als Spruch habe ich mich auch für einen aus dem Set Geburtstagsblumen entschieden. Somit habe ich also wirklich nur dieses eine Set bei der Karte verwendet. Die kleinen Lack-Akzente machen die Karte dann noch etwas frischer finde ich.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Geburtstagsblumen - Stampin' Write Marker

Ich hoffe, euch gefallen die Karten! Macht sie nach, es ist wirklich total einfach! Ich nehme mir nun meinen Kaffee und schaue mal, was die anderen so gebastelt haben. Kommt ihr mit? Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

GeburtstagsblumenGeburtstagsblumen
AquarellpapierAquarellpapier
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Lack-Akzente PrachtfarbenLack-Akzente Prachtfarben
Many Marvelous MarkersMany Marvelous Markers
Farbkarton A4 CurrygelbFarbkarton A4 Currygelb
Farbkarton A4 HimmelblauFarbkarton A4 Himmelblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. August 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 06. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

1 2

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: