Posts Tagged ‘abreißbares Klebeband’

How to… Tutorial Schokolift

Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen How to… von Tina und mir. Diese Woche möchte ich euch mal wieder eine kleine Anleitung mitgeben. Ich habe einen Schokolift gebastelt. Bei meinem Weihnachtsmarkt vor zwei (oder waren es schon drei?) Jahren kam der besonders gut an. Und da die Weihnachtszeit bald ja wieder kommt (kleine Erinnerung: in 40 Tagen 😯 ist Weihnachten) und man den Schokolift super als kleines Mitbringsel oder zusätzlich zum eigentlich Geschenk nehmen kann, passt das ganz gut. In unserem How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle vier Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Meiner Meinung nach ist der Schokolift ein typisches Beispiel dafür, dass es kompliziert aussieht, aber eigentlich ganz einfach zu machen ist.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Ich habe hier noch eine Tafel Schoki mit den Maßen 19,3cm x 6cm x 1,2cm gefunden, die ich als Beispiel benutzt habe. Kommt natürlich auf eure zu verpackende Schoki an, dann müsstet ihr die Maße entsprechend anpassend. Vom Grundprinzip ist es aber natürlich immer das gleiche. Los geht’s…

Tutorial / Anleitung Schokolift

Ihr schneidet euch ein Stück Farbkarton (bei mir ist es die Farbe Aquamarin) auf 21 cm x 17 cm zu. Das entspricht Vorderseite, Seitenteil, Hinterseite, zweites Seitenteil, seitliche Klebelasche, untere Klebelasche sowie oben etwa 0,5-1cm ein wenig zusätzlicher Platz damit es nicht so gequetscht aussieht.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Nun müsst ihr nur noch ein wenig falzen, schneiden und kleben und schon habt ihr es. Falzen. Messt die einzelnen Teile (Vorderseite, Seitenteile, Höhe) eurer Schokolade ab und gebt bei jeder Seite noch etwas Spielraum dazu. Bei mir bedeutet das, dass ich längs bei 1 cm gefalzt habe. Und quer bei 1cm, bei 2,5cm, bei 9cm und bei 10,5cm.

Die Klebelaschen habe ich daraufhin (wie auf dem Bild zu sehen) leicht eingeschnitten, damit es besser aussieht wenn man nicht 100% gerade klebt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Oben mittig kommen zwei kleine Löcher in die noch geöffnete Schachtel, wodurch ihr ein Band ziehen könnt. Ich habe das silberne Glitzerband aus dem Herbst-/Winterkatalog benutzt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Bevor ihr die Verpackung zuklebt (am besten mit doppelseitigem Klebeband, Snail ist meist nicht stark genug, ich habe das abreißbare Klebeband benutzt) solltet ihr euch ans Verzieren machen. Ich habe meinen Schokolift recht einfach belassen und mit dem Stempelset Zauberhafte Zierde plus den passenden Thinlits Am Christbaum zwei Weihnachtskugeln aufgeklebt sowie einen Spruch gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

Sobald ihr die Schokolade in die nun entstandene kleine Box gesteckt habt, könnt ihr das silberne Glitzerband noch mit einer weißen Kordel verschließen. Wenn man jetzt am Band zieht, rutscht die Schokolade mit aus der Verpackung heraus. Und man kann sie so auch wieder reinschieben.

born2stamp STAMPIN' UP! How to... Tutorial Anleitung Schokolift

In vier Wochen bekommt ihr bei Tina wieder ein tolles neues How to… Freut euch darauf! 🙂 Lasst es euch gutgehen und startet vor allem gut in die neue Woche!

Sammelbestellung am Mittwoch

Meine nächste Sammelbestellung findet – wie jeden Mittwoch – am 16. November 2016 statt. Wenn ihr etwas wollt, dann sagt mir doch bitte bis spätestens 20 Uhr Bescheid und ich kann eure Wünsche mit berücksichtigen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 16. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Herzlichen Glückwunsch Basti & Alex! Nun seid ihr schon vier…

Wahnsinn… Genau vier Jahre ist es nun her seit zwei meiner drei liebsten Menschlein geboren wurden! Vier Jahre in denen winzige Mini-Ganoven zu frechen, wilden und einfach wunderbaren großen Ganoven wurden.

born2stamp STAMPIN' UP! Fussball-Party

Und von dem bisschen hilflosen Bündel Menschlein von damals ist heute im Prinzip nichts mehr übrig: Basti & Alex fahren wie die Wilden Fahrrad und BobbyCar, klettern auf Bäume, springen von den höchsten Mäuerchen runter, quasseln wie die Weltmeister und erklären (und zeigen) uns so die Welt. Sie lieben ihre (gefühlt hunderttausend) kleinen Autos, haben immens viel Spaß mit der Wasserrutsche im Garten, lassen die ferngesteuerten Autos mit quietschenden Reifen die Straße hoch- und runterdüsen und spielen leidenschaftlich gern Fussball… Um es kurz zu machen, einfach wahnsinnig tolle, große Jungs, mit denen man richtig viel Spaß hat!

Herzlichen Glückwunsch Basti! Herzlichen Glückwunsch Alex! Wir haben euch sooo doll lieb und wünschen euch einen ganz tollen Tag!

Seit Tagen freuen sich die beiden nun also auf heute (und den Kindergeburtstag, der morgen stattfindet) und können es kaum abwarten, denn heute muss das Runde ins Eckige… der Fussball-Geburtstag steigt. Das Stadion (aka unser Wohnzimmer) ist für das große Spiel hergerichtet, die Tickets wurden letzte Woche verteilt und die beiden „Spieler der Woche“ können es kaum abwarten bis die begeisterten Fans/Zuschauer eintreffen.

Die Einladungen habe ich dieses Mal zweigeteilt. Die eine Seite war komplett gebastalt, die andere komplett mit dem Computer erstellt. Hier seht ihr die gebastelte Seite. Schade, dass ich meine Sechseck-Stanze schon verkauft habe, die wäre richtig hilfreich gewesen. So sind die Sechsecke mit Hand geschnitten und dementsprechend etwas krumm und schief. Hm, sowas nennt sich dann wahrscheinlich alter Fussball. :mrgreen: So ganz grün-schwarz-weiß war es mir ein bisschen zu fad, deshalb habe ich noch die rote, bzw. gelbe Karte hinzugefügt.

born2stamp STAMPIN' UP! Fussball-Party - Einladungen

Das Gras am unteren rechten Rand habe ich mit der Fransenschere geschnitten und dann mit doppelseitigem Klebenband aufgeklebt. Die gestempelten Grashalme habe ich mit einem der Stempel des Stempelsets Gorgeous Grunge gemacht. Ich liebe dieses Set ja eh, und wie man sieht, selbst für Grashalme kann man es nutzen.

Die linke Seite ist recht leer, weil dort das Ticket abgerissen werden kann. Sieht man auf dem Bild leider nicht so gut. Hier habe ich einen älteren STAMPIN‘ UP!-Artikel Gott sei Dank noch aufgehoben. Und zwar den Perforieraufsatz für den Rollenschneider. Für unsere Tickets war das perfekt.

born2stamp STAMPIN' UP! Fussball-Party - Einladungen

Die Rückseite habe ich komplett mit dem Computer gemacht und dann ausgedruckt.

born2stamp STAMPIN' UP! Fussball-Party - Einladungen

Hier sieht man auch nochmal den Teil, den man abreißen kann etwas genauer.

born2stamp STAMPIN' UP! Fussball-Party - Einladungen

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen wunderbaren, sonnigen Sonntag! Lasst es euch gutgehen und startet morgen wieder gut in die neue Woche! Wir werden heute morgen hoffentlich große Augen zu sehen bekommen, wenn die Kinder das geschmückte Wohnzimmer sehen und lachende und fröhliche Gesichter wenn sie ihre Geschenke auspacken und ausprobieren dürfen. Später kommen die Omas und Opas und es gibt Torte und Muffins und wahrscheinlich noch mehr Geschenke. :mrgreen: So wie sich das halt am Geburtstag gehört…

Wenn ihr ein bisschen mehr vom Fussball-Geburtstag sehen wollt, dann wartet die nächsten Tage ab. Wie immer habe ich ein bisschen was gebastelt und werde es euch natürlich in nächster Zeit hier auch zeigen.

Workshop am Sonntag

In der Regel findet jeden ersten Sonntag im Monat ein Workshop bei mir hier in Markdorf statt. Für nächsten Sonntag gibt es noch freie Plätze. Meldet euch am besten so schnell es geht an wenn ihr auch kommen wollt. Wir werden Projekte zum Herbst bzw. Weihnachten basteln.

Sammelbestellung am Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch Abend biete ich euch eine Sammelbestellung an! Wer nur wenige/kleine Sachen bestellen möchte, spart sich hier die 5,95€ Versandkosten, denn die übernehme bei Sammelbestellungen generell ich. Ihr müsst die Ware lediglich bei mir zuhause in Markdorf abholen. Falls ihr zu weit weg wohnt, verschicke ich eure Sachen gern zu den tatsächlich anfallenden Portokosten der deutschen Post. Falls ihr also noch was aus dem Jahreskatalog oder dem Herbst-/Winterkatalog haben und bei der Sammelbestellung mitmachen wollt, dann meldet euch bis Mittwoch Abend (spätestens 20 Uhr).

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. September 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Magic Card Anleitung

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… der lieben Tina und mir. In dieser Kategorie zeigen wir euch Tipps, Tricks, Anleitungen und vieles mehr rund um das schönste Hobby der Welt!

How to Heike

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr eine Magic Card basteln könnt. Das sind zwar einige Schritte bis ihr fertig seid, aber das Ergebnis ist einfach toll. Meine Kinder fasziniert das jedenfalls total… Meine Karte ist nicht ganz so gut gelungen, weil ich das Kissen und die Katze mit drauf machen wollte (und einen Denkfehler hatte), aber das Prinzip erkennt man trotzdem: Schwarz-weiße Schaukel wird zur bunten Schaukel…

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Um die Magic Card zu basteln braucht ihr

  • die Kartenbasis (21 x 14,85 cm), die ihr bei 10,5 x 14,85 cm falzt
  • ein Stück weißen Farbkarton (13 x 18 cm), das ihr bei 13 x 9 cm falzt
  • ein Stück weißen Farbkarton (10 x 9 cm)
  • ein Stück Folie (10 x 9 cm)
  • ein Stück weißen Farbkarton (etwa 13 x 0,5 cm)

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Zuerst nehmt ihr euch den weißen Farbkarton und stempelt euer Motiv mit StazOn in schwarz auf. Hier begann dann, dass ich falsch gedacht hatte. Also lasst Katze und Kissen am besten weg bzw. nehmt ein einfaches Motiv, bei dem man nichts anders machen kann als einfach nur ausmalen. 🙂 Am besten schaut ihr, dass ihr hierfür den Stamp-a-ma-jig benutzt. Stempelt das Motiv erst auf die Folie des Samp-a-ma-jig, legt die Folie dann auf euren weißen Farbkarton so dass ihr die Position gut bestimmen könnt. Und stempelt daraufhin das Motiv genau bei der festgelegten Position auf euren weißen Farbkarton.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Nun legt ihr die auf 10 x 9 cm zugeschnittene Folie auf euren eben bestempelten weißen Farbkarton auf, legt die Folie vom Stamp-a-ma-jig dort drüber und schaut, dass die Position des Motivs übereinstimmt. Dann den Winkel des Stamp-a-ma-jig anlegen und mit StazOn auf die zurechtgeschnittene Folie stempeln. Nun müsstet ihr den bestempelten Farbkarton und die bestempelte Folie genau aufeinander legen können und das Motiv dürfte ohne Versatz zu sehen sein. Mein Motiv ist übrigens aus dem neuen Katalog und heißt Stille Momente.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Legt die Folie weg und malt euer Motiv auf dem weißen Farbkarton an. Auf folgendem Bild (Folie liegt auf weißem, coloriertem Farbkarton) könnt ihr erkennen, dass ich hier bemerkt habe, dass da ein Denkfehler drin ist. 🙂 Kissen und Katze sollten nämlich eigentlich erst im bunten Bild erscheinen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Als nächstes könnt ihr euch euer zweites Stück weißen Farbkarton nehmen, falzen und auf der Seite beim Falz ein Stückchen rausschneiden. Ich habe das mit meinem Cutter gemacht, wer die Wortfenster Stanze hat, kann aber auch gut die benutzen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Geöffnet sieht das Ganze so aus.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Nun müsste ihr bei der Kartenbasis das Sichtfenster stanzen. Ich habe dafür meine ovalen Framelits genutzt. Mein Fenster ist etwas zu tief, besser wäre es etwas mehr in der Mitte gewesen. Bei der späteren Karte ist der Falz übrigens unten. Die rechte Seite meines Bildes ist also später die obere Kante der Karte.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Nehmt eine mittelgroße Kreisstanze (ich habe die 1 3/8″ oder die 1 1/4″ genommen) und stanzt in die Kartenbasis ans obere Ende einen Halbkreis (eher etwas weniger). In flamingorot habe ich einen Kreis gestanzt, den ich auf bestempelten, weißen Farbkarton und die bestempelte Folie geklebt habe. Mit einer kleinen Kreisstanze (1/8″) ein Loch ausstanzen und ein bisschen Band dieses Loch ziehen. Ich habe das neue InColor Rüschenband benutzt – das hat eine tolle Breite. So sind Farbkarton und Folie miteinander verbunden und verrutschen nicht mehr.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Im nächsten Schritt könnt ihr das Farbkarton/Folie Konstrukt in den weißen Farbkarton, in den wir vorhin das Loch geschnitten hatten einfädeln. Ihr faltet den Farbkarton, auf die Außenseite kommt die Folie, in die Innenseite der bestempelte Farbkarton. Nun klebt ihr das schmale Stück Farbkarton ans Ende des weißen bestempelten Farbkartons. Das dient später als Stopper, damit ihr Farbkarton/Folie nicht komplett rausziehen könnt. Je schmaler der Streifen desto weiter raus kann man Farbkarton/Folie ziehen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Als letzten Schritt müsst ihr noch etwas Kleber anbringen. Auf die Kartenbasis klebt ihr rechts und links an die Kante etwas doppelseitiges Klebeband (ich habe das abreißbare benutzt). Auf keinen Fall dürft ihr die obere Kante zukleben. Lass die Karte auch noch offen, legt euch euren Farbkarton/Folie richtig hin und klebt mit Snail die Rückseite an die Kartenbasis, bzw. macht die Rückseite einfach mit Kleber voll und klappt dann die Kartenbasis zu. So klebt alles wunderbar zusammen.

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

Am Schluß noch etwas verzieren und fertig ist eure Magic Card!

How to... STAMPIN' UP! - born2stamp - Magic Card

In zwei Wochen hat Tina wieder ein schönes Thema für euch!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 29. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

How to… STAMPIN‘ UP! Klebemittel

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… der lieben Tina und mir. In dieser Rubrik haben wir alle zwei Wochen abwechselnd eine Kleinigkeit für euch. Mal etwas Produkwissen, mal eine Technik und mal auch nur eine kleine Anleitung.

How to Heike

Heute darf ich euch die Klebemittel, die STAMPIN‘ UP! im Angebot hat etwas näher bringen. STAMPIN‘ UP! hat da auch einiges. Das eine finde ich besser und nutze es eigentlich fast nur, das andere wird bei mir hier nur eher selten eingesetzt, aber alles in allem ist das Angebot echt gut durchdacht und ich wollte nichts missen. Alle Klebemittel findet ihr im Hauptkatalog 2015-2016 auf Seite 156. Der Präzisionskleber ist hier noch nicht enthalten, den findet ihr im Frühjahr-/Sommerkatalog 2016 auf Seite 24.

How to... STAMPIN' UP! Klebemittel

Flink-Fix-Spezialklebeband (auf englisch: Fast fuse)

Beim Flink-Fix gibt es zum Einen den Flink-Fix Abroller (inkl. Klebemittel) und zum Anderen Nachfüllpackungen. Beim Kauf des Abrollers bekommt ihr eine Rolle mit 12 Metern, auf den Nachfüllrollen sind sogar 20 Meter Klebemittel drauf. Er ist säurefrei und somit könnt ihr ihn auch ohne Probleme bei euren Scrapbook

Der Kleber ist extrastark und haftet wirklich sehr gut, man muss allerdings wissen wie man ihn benutzt, sonst ist man vielleicht frustriert. Mit ein wenig Übung macht es aber dann richtig Spaß damit zu basteln. Wenn es haftet, haftet es aber. Also aufpassen wo ihr ihn auftragt, Flink-Fix klebt nämlich sofort, dafür aber auch ohne Sauerei. Ich benutze ihn gern bei Verpackungen.

Das Video ist in englisch, aber mit deutschem Untertitel.

Ich finde, das Video ist super gemacht und erklärt eigentlich auch alles Wichtige. Für alle, die lieber lesen, statt Videos gucken (ich bin ja so eine) hier ein paar Tipps, wie ihr das Flink-Fix am besten nutzt.

  • Drückt nicht zu stark auf, es reicht, wenn der Abroller das Papier konstant berührt
  • Den Abroller nicht zu steil/senkrecht, sondern so flach wie möglich zum Papier halten
  • Wenn ihr fertig geklebt habt, zieht den Abroller mit einer kleinen ruckartigen Bewegung nach rechts oder links weg. Damit reißt die Klebeschicht ab. Hebt den Abroller nicht einfach nach oben an, damit zieht ihr den Kleber einfach nur in die Länge und es funktioniert beim nächsten Abrollen nicht mehr. Falls das doch passiert, müsst ihr den Kleber erst wieder in die richtige Position bringen um weiter zu machen.

Built for Free Using: My Stampin Blog

SNAIL Klebemittel

Auch beim SNAIL Klebemittel bekommt ihr den Abroller (inkl. Klebemittel) und wenn das leer ist Nachfüllpackungen. Bei beiden Artikeln sind 12 Meter auf der Rolle. Auch SNAIL ist permanent, säurefrei und es lässt sich ohne Probleme mit dem Klebemittelentferner wegradieren. Den Klebemittelentferner stelle ich euch weiter unten vor. Falls ihr euch über den komischen Namen wundert, dann schaut mal auf die Verpackung: SNAIL steht für simple, neat, affordable, in line. Also einfach, sauber, bezahlbar. (in line verstehe ich ohne dass was dabei steht nicht, und ich habe auch sonst nichts gefunden, also lasse ich das einfach mal so stehen. Oder einer von euch kann mir weiterhelfen *grins*) Ich persönlich nutze SNAIL eigentlich für so ziemlich alles wenn ich eine Karte bastele. Für Verpackungen (bzw. alles was unter Spannung steht) nehme ich jedoch den Mehrzweck-Flüssigkleber oder das Flink-Fix bzw. das Abreiß-Klebeband.

Built for Free Using: My Stampin Blog

 

Klebepunkte (auf englisch Glue Dots)

Die Klebepunkte bzw. Glue Dots sind durchsichtig, beidseitig klebend und nur etwa 5mm im Durchmesser groß. Ihr bekommt sie auf einer Rolle mit 300 Stück. Ich benutze sie sehr gern, weil sie einiges aushalten. Um kleinere Dinge wie Blümchen, Schleifen, Bänder, ausgestanzte Teile, … aufzukleben also perfekt. Am einfachsten funktioniert das meiner Meinung nach indem man das Kleinteil auf den Klebepunkt drückt, so dass der daran kleben bleibt und dann alles zusammen auf sein Projekt klebt. Besonders toll finde ich, dass die Klebepunkte nicht nur auf Papier, sondern auch auf allen möglichen anderen Materialien hält. So kann man z.B. auch die Holzelemente oder kleine metallene Gegenstände damit aufkleben. Und auch Plastik oder Stoff ist für die Klebepunkte kein Problem.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Stampin‘ Dimensionals

Dimensionals sind auch unter 3-D-Pads oder Abstandhalter bekannt. Also doppelseitig klebende Schaumstoffpads mit denen man bestimmte Dinge auf seinem Projekt hervorheben kann. Das macht fast jedes Projekt etwas interessanter finde ich. Ihr bekommt 300 Dimensionals in einer Packung (verteilt auf drei Bögen je 100 Stück). Die Dimensionals bei STAMPIN‘ UP! sind nicht quadratisch wie bei vielen anderen Anbietern, sondern in Form eines Hexagon. Zudem sind sie recht groß, etwa 1cm im Durchmesser. Ich liebe genau das und mag diese kleinen Quadrate nicht so gern, bin deshalb recht schnell auf die STAMPIN‘ UP! Abstandhalter umgestiegen.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Chrystal Effects

Chrystal Effects ist den meisten wahrscheinlich als Verschönerungsmittel bekannt. Ihr könnt euren Projekten damit eine Art „Lack“schicht verpassen (jedenfalls sieht es so aus), ihr könnt eure Projekte damit beglitzern (denn Chrystal Effects trocknet transparent), ihr könnt es mit Nachfülltinte mischen und so „Kirchenfenster“-Optik erreichen (bei einem meiner Workshops haben wir das mal gemacht), etc. Und zudem klebt Chrystal Effects auch wunderbar. Wie schon erwähnt trocknet es durchsichtig, so kann es also sehr gut zum befestigen für Embellishments genutzt werden.

Wenn ihr Chrystal Effects nutzt, dann solltet ihr folgende Tipps beachten:

  • Nie schütteln! Wenn ihr Chrystal Effects schüttelt, bilden sich Blasen und die sehen absolut unschön aus.
  • Lasst euer Chrystal Effects immer gut durchtrocknen! Dünne Schichten trocknen in ein paar Minuten, dickere Schichten können auch mal eine Stunde brauchen bis sie ganz trocken sind. Man versaut sich allerdings sein ganzes Projekt wenn man zu früh mit dem Finger drauftatscht.
  • Ihr könnt die Trockenzeit übrigens nicht (!) beschleunigen indem ihr versucht es mit dem Embossingfön trocken zu föhnen. Das funktioniert nicht, sondern macht aus der Masse eine klebrige Masse mit Blasen.
  • Stempelkissenfarbe blutet aus mit dem wasserbasierten Chrystal Effects. Wenn ihr das vermeiden wollt, dann versucht erst eine recht dünne Schicht aufzutragen und sobald diese trocken ist kann ohne Probleme eine dickere Schicht darüber aufgetragen werden.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mehrzweck-Flüssigkleber

Der Mehrzweck-Flüssigkleber (oder auch unter Tombow bekannt) haftet sehr stark und ist somit perfekt für Verpackungen, die unter Spannung stehen geeignet. Allerdings ist er flüssig und so dauert es ein paar Sekunden bis er wirklich klebt. Der Kleber hat eine feine Spitze um kleinere, filigranere Sachen zu kleben sowie eine breitere Öffnung für große Flächen. Er ist erst weiß, trocknet dann aber transparent. Wenn ihr mit dem Zusammenkleben der Teile wartet bis der Kleber transparent getrocknet ist, haften die beiden Teile nicht mehr permanent sondern sind wieder ablösbar. Nur wenn ihr noch zusammenklebt während der Kleber weiß ist hält es bombenfest und ihr werdet es nicht mehr auseinanderkriegen ohne dass ihr euer Projekt kaputt macht.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Stampin‘ Klebestifte

Für alle die gern mit Transparentpapier (Vellum) arbeiten ein MUSS. 😉 Denn diesen Kleber seht ihr nicht durch das Transparentpapier durch. Ihr könnt es also aufkleben ohne dass die Klebespur zu sehen ist. Beim Kauf der Klebestifte bekommt ihr übrigens zwei Stück. Ich hatte mich beim Kauf meiner Klebestifte gewundert und erst gedacht STAMPIN‘ UP! möchte mich beschenken 🙂 (bis ich im Katalog gesehen habe, dass es immer zwei sind). Die Stifte haben Rautenform, wodurch ihr mehr oder weniger ohne Probleme auch an den hintersten Winkel eures Projekts kommt. Seid nur vorsichtig, denn die Stifte trocknen recht schnell und kleben dann nicht mehr gut.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Klebestift

Der Klebestift ist ähnlich dem Mehrzweck-Flücssigkleber, nur dass weniger Flüssigkeit austritt und man ihn somit sehr gut für kleinere Dinge verwenden kann. Die Klebekraft ist allerdings weniger gut als beim Tombow, für Schachteln bzw. generell Verpackungen würde ich ihn also nicht nehmen. Der Kleber ist erst blau (und klebt permanent), sobald er farblos wird – also leicht angetrocknet ist – klebt er nur noch vorübergehend. Ich habe diesen Kleber immer gern genommen, wenn ich filigrane Dinge festkleben musste. Seit es den neuen Präzisionskleber (siehe unten) gibt, liegt er allerdings eher in der hintersten Ecke meiner Schublade.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Abreiß-Klebeband

Eine Alternative zum Flink-Fix ist das stark klebende Abreiß-Klebeband. Ihr könnt es relativ leicht verwenden weil es ohne Probleme abreißbar ist, also ohne Schere benutzt werden kann. Ich nehme es – wie gesagt – als Alternative zum Flink-Fix für Verpackungen, die unter Spannung stehen. Wenn es klebt, dann klebt es nämlich wirklich schön fest.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Klebemittelentferner

Den Klebemittelentferner habe ich, um ehrlich zu sein, ganz lange Zeit im Katalog komplett übersehen. Inzwischen nutze ich ihn recht häufig, denn mit ihm kann man die meisten nicht gewünschten Klebespuren restlos entfernen. Und zwar ohne dass ihr euer Projekt kaputt macht. Flüssigkleber sollte erst komplett trocken sein, sonst verschmiert man ihn mehr. Aber wenn der Kleber trocken ist oder bei SNAIL könnt ihr wie mit einem Radiergummi einfach drüberrubbeln und schon ist der Kleber weg. Bei Stempelwiesen-Steffi habe ich ausserdem gelesen, dass ihr mit dem Klebemittelentferner auch Fehler beim Embossen korrigieren könnt. Angeblich lassen sich kleine Pünktchen gut wegradieren. Das muss ich selbst aber erst ausprobieren und bin gespannt ob es funktioniert.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Präzisionskleber

Relativ neu bei STAMPIN‘ UP! ist der Präzisionskleber. Und ich liebe ihn! Er hat eine ganz feine Spitze mit der man gut Pailetten, Glitter oder filigrane Stanzmotive aufkleben kann. Damit er nicht verklebt, hat er eine Kappe mit speziellem Nadelverschluß, so dass die Öffnung immer frei bleibt.

In folgendem Video erfahrt ihr mehr:

 

Built for Free Using: My Stampin Blog

Hui, das war nun viel geschrieben… Ich hoffe, ihr könnt was damit anfangen. In zwei Wochen – nämlich am 22. Februar – kommt ein neues How to… Seid gespannt was dann auf euch wartet!

Habt einen schönen Start in die neue Woche!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 24. Januar 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Feburar 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Workshop bei Frauke in Markdorf

Ich schulde euch noch gefühlt 100 Workshopberichte von den letzten Wochen. Mal schauen, wieviele ich noch schaffe bevor es Weihnachten ist und dann keiner mehr Weihnachtskarten sehen will. 🙂

Heute möchte ich euch demnach mit zu Frauke nehmen. Eine liebe Freundin – und zusätzlich auch diejenige, der ich mein neues Logo (und halt so mehr oder weniger allen anderen Kruscht, der damit einhergeht) zu verdanken habe. Hat sie gut gemacht, oder? Na, ich schweife ab… Jedenfalls haben wir uns mal wieder bei ihr zu einem gemütlichen Mädelsabend mit bissi Sekt und Knabberkram und halt „ein wenig“ basteln getroffen.

Mein kleines Goodie für Frauke sah so aus

born2stamp STAMPIN' UP! Goodie - DSP Zauberwald - Gold - Glitzer - Sterne

Hab ich schon erwähnt, dass ich die Kombi Gold – Weiß – Schwarz total toll finde? Das DSP Zauberwald schreit ja aber auch gerade danach. Und Glitzerpapier oder generell Glitzer darf in der Weihnachtszeit ja eh nicht fehlen.

born2stamp STAMPIN' UP! Goodie - DSP Zauberwald - Gold - Glitzer - Sterne

Projekte haben wir insgesamt wieder drei gemacht. Für mich ist das eine ganz gute Anzahl. Wir brauchen zwar immer länger als ich mir das in meinem Bastelkämmerchen so denke, aber irgendwie kommen wir in der Regel trotzdem durch.

born2stamp STAMPIN' UP! Workshop Markdorf Bodensee

Angefangen haben wir mit der Karte, die so schön glitzert. Die Technik ist die gleiche, die ich bei meiner letzten IN{K}SPIRE_me Karte verwendet hatte. Mit der Spitze des Präzisionskleber ein paar Pünktchen auf das Papier tupfen, Diamantgleißen Glitzer drüberstreuen, abklopfen und dann nur waren bis der Kleber trocken ist. Hier haben wir zusätzlich vorher (!) noch die weißen Schneeflocken gestempelt.

Der Rest war dann einfach: die Edgelits Schlittenfahrt einmal durch die BigShot jagen, Stempel aus dem Set Fröhliche Stunden in Glutrot und Kordel drauf und mit Abstandshaltern auf die vorbereitete Karte aufbringen.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Schlittenfahrt - Glitzer - Praezisionskleber

Unsere zweite Karte hatten wir in anderen Farben bei einem anderen Workshop auch schon gemacht. Ich liebe die vielen Schneeflocken aus dem Set Flockenzauber. Die zwei kleinen Schneeflocken haben wir embosst und dann mit der passenden Stanze Schneeflocken ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Der Spruch stammt aus dem Set Kling Glöckchen.

born2stamp STAMPIN' UP! Weihnachtskarte - Flockentanz - Kling Gloeckchen

Und dann kamen wir auch schon zu unserem letzten Projekt. Ende Oktober hatte es noch nicht geschneit und der Herbst war eigentlich noch da. Somit war das letzte Projekt auch eher herbstlich angehaucht. 🙂 Benutzt haben wir das Designerpapier Am Waldrand. Ihr nutzt am besten das abreißbare Klebeband und klebt das DSP damit zu einer Rolle zusammen. Nun auf einer Seite zukleben, befüllen, um 90° drehen und auf der anderen Seite zukleben. Fertig ist die Box, die ihr nur noch verzieren müsst.

born2stamp STAMPIN' UP! Sour cream box - Herbst - Vintage Leaves

Dafür haben wir das Set Vintage Leaves benutzt und mit de passenden Framelits Laub ausgestanzt. Der Spruch stammt wieder aus dem Set Fröhliche Stunden. Ich glaube, die Dreiecke hatten wir nur mit der Schere ausgeschnitten, wer es etwas genauer haben möchte, kann aber natürlich eine der Fähnchen-Stanze nutzen.

born2stamp STAMPIN' UP! Sour cream box - Herbst - Vintage Leaves

So, und nun schick ich euch zu meinem Lieblings-Hasen! Tina zeigt euch heute im Zuge unseres Adventskalenders ihre Variante von… ach schaut’s euch einfach selbst an 🙂 Hier geht’s lang:

02

born2stamp_Signatur

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 13. Dezember 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Januar 2016
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen