Posts Tagged ‘Dicke Kordel’

Let’s get wild – Mitgebsel und Geburtstagskrone der Dschungelparty

Wie schon erwähnt hatten Sara und ich relativ viel für ihre Dschungelparty zum Geburtstag gebastelt gehabt. Heute möchte ich euch die Mitgebsel für die (anderen) Kinder und die Geburtstagskrone zeigen.

Sara hatte ja schon für die Einladungen ganz kräftig die Blätter aus dem Stempelset Pop of Paradise in Meeresgrün bzw. Olivgrün gestempelt welche ich ausgeschnitten habe, und sie daraufhin dann wieder an das entsprechende Projekt geklebt hatte. Die gleiche Aufgabenverteilung hatten wir auch bei den Mitgebseltüten, die die Kinder am Ende der Party in die Hand gedrückt bekommen haben. Die Etiketten haben wir ausgedruckt und aufgeklebt. Hier hatte ich für verschiedene Animal Prints und auch Verpackungen etc. Printables von SIMONEmadeit gekauft. Das war Gold wert, denn es hat eine Menge Arbeit und Zeit erspart, die wir andersweitig nutzen konnten. Und die Etiketten der Mitgebseltüten waren in dem Paket von SIMONEmadeit eben auch enthalten.

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Mitgebsel

Hier nochmal etwas näher. Die Tüten selbst waren mal von einem Adventskalender (ich glaube damals etwas festere Butterbrottüten), die wir wiederverwertet haben. Geschlossen hat Sara die Tüten einfach nur mit dem Tacker. Das macht ihr Spaß und da die Kinder die Tüten in der Regel ja eh nur aufreißen reicht das auch vollkommen…

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Mitgebsel

Als Inhalt hatten wir ein kleines Überlebenspaket für die großen Dschungel Expediteure: eine kleine Becherlupe, Gummibärchen und eine kleine Tafel Schoki.

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Mitgebsel

So sah die Schokoladenverpackung von hinten aus. Das war auch Teil des Printable Pakets. Da die Seite allerdings auf englisch ist muss man übersetzen und ein wenig austauschen. Ihr seht, ich hab da nicht alles erwischt, macht aber nichts.

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Mitgebsel

Auf dem Esstisch erwartete die Kinder diese kleinen und wirklich schnell gemachten Mitgebsel, welche auch wirklich den ganzen Nachmittag DER Renner war.

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Mitgebsel

Beim Kompass hatten wir mit der Kreisstanze Schablonen gemacht, die wir dann ausgeschnitten und in der Mitte einfach nur geknickt hatten. Sara hatte dann den weißen Farbkarton noch aufgeklebt und die Kompass-Nadel festgesteckt.

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Mitgebsel

Die Ferngläser bestanden aus mit dem ausgedruckten Animal Print Papier beklebten Klorollen (das hatte auch Sara gemacht) in welche wir rechts und links kleine Löcher gestanzt hatten und alte, dicke STAMPIN‘ UP! Kordeln durchgefädelt haben.

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Mitgebsel

Am Abend vor ihrem Geburtstag ist Sara eingefallen, dass sie nun ja in der Schule ist und im Kindergarten demnach keine Geburtstagskrone mehr bekommt. Die war ihr aber super-wichtig. Also habe ich mich noch schnell drangemacht. Natürlich im gleichen Design wie der Rest der Dschungelparty Sachen. Die Sieben ist mit den Großen Zahlen und der Big Shot ausgestanzt und dann mit Dimensionals aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Geburtstagskrone

Hier nochmal etwas näher…

born2stamp STAMPIN' UP! Dschungelparty - Geburtstagskrone

Falls ihr schauen wollt, welche Mottoparties in den letzten Jahren hier stattgefunden haben, dann klickt euch mal durch folgende Links:

Für heute sag ich Tschüß! Habt eine tolles Wochenende!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 07. März 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. März 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Herzlich Willkommen im Team liebe Vicky!

Die liebe Vicky hat sich Anfang Januar – sie hat also das tolle Sale-a-bration Angebot genutzt – dazu entschlossen auch Demo zu werden und unser Team zu verstärken. Somit heiße ich sie natürlich ganz herzlich Willkommen!

Vicky wohnt im schönen Ravensburg. Sie ist erstmal hauptsächlich für sich selbst Demo geworden, möchte also von den günstigeren Einkaufsmöglichkeiten profitieren. Aber ich bin mir sicher, dass sie sich trotzdem freuen würde, wenn ihr etwas bei ihr bestellen wollen würdet. Ich stelle demnach gern den Kontakt her!

Hier die Karte, die ich ihr gemacht habe. Und zwar habe ich – wie bei Doris – zu dem wunderhübschen Stempelset Builder Birdcage gegriffen. Dieses Mal habe ich jedoch nur den Spruch genutzt. Da bei Vicky zuhause auch viel in englisch geredet wird, passt das bei ihr auch perfekt. Das Für Dich Schildchen habe ich wieder mit dem Set Labeler Alpha gestempelt.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Vicky - Builder Birdcage - Aus freudigem Anlass - DSP Cupcakes und Karussells - Labeler Alpha

Die beiden Banner auf der Karte habe ich aus dem hübschen Designerpapier Cupcakes und Karussells geschnitten. Da gefallen mir die Farben (lustigerweise eigentlich ja so gar nicht meine) total. Ich habe sie deswegen auch für den Rest der Karte verwendet.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Vicky - Builder Birdcage - Aus freudigem Anlass - DSP Cupcakes und Karussells - Labeler Alpha

Die kleinen Herzen sind so süß, sie stammen aus dem Sale-a-bration Set Aus freudigem Anlass. Wie jeden anderen Sale-a-bration Artikel könnt ihr dieses Set also gratis zu eurer Bestellung bekomen wenn diese bei 60€ liegt. Wie ihr seht, habe ich nur die Herzen aus dem Set benutzt und sie querbeet in den drei Farben auf der Karte verteilt.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Vicky - Builder Birdcage - Aus freudigem Anlass - DSP Cupcakes und Karussells - Labeler Alpha

Hier seht ihr nochmal den Spruch und auch das hübsche Designerpapier besser. Mit der farblich passenden Kordel, welche ich mit einem Glue dot befestigt habe, war meine Karte dann auch schon fertig.

born2stamp STAMPIN' UP! Willkommen Vicky - Builder Birdcage - Aus freudigem Anlass - DSP Cupcakes und Karussells - Labeler Alpha

Wie gesagt liebe Vicky, ich freue mich, dass Du nun auch dabei bist!

Auch Interesse in unser Team zu kommen?

Falls auch ihr das tolle Sale-a-bration Angebot nutzen wollt, dann habe ihr noch bis Ende März Zeit bei mir ins Team einzusteigen. Ich freue mich über jeden Neuzugang. Im April freue ich mich natürlich auch noch, aber da gibt es halt das SAB-Angebot nicht mehr. Das Angebot bedeutet ganz genau, dass ihr für euer Starterset, das ihr frei wählen könnt, 129€ bezahlt, Ware im Wert von 175€ erhaltet und zusätzlich noch zwei weitere Stempelsets (egal welchen Werts) gratis obendrauf bekommt.

SAB 2017 - Einsteigen

Wenn ihr mehr wissen wollt, dann meldet euch einfach bei mir. Ich beantworte euch gern alle aufkommenden Fragen.

Sammelbestellung am Mittwoch

Denkt an meine nächste Sammelbestellung. Wie immer: alle Bestellungen, die bis Mittwoch (also 08. Februar 2017) 20 Uhr per Mail oder Telefon hier eingetroffen sind, kann ich gern mit berücksichtigen. Denkt daran mir auch eure SAB-Wünsche mitzuteilen falls ihr über 60€ Warenwert kommt.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 08. Februar 2017
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. März 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Weihnachtskarten en masse

In letzter Zeit war es hier auf meinem Blog extrem ruhig. Es ging mir wie wahrscheinlich vielen von euch auch: viel zu tun, viel gebastelt… aber absolut keine Zeit gehabt um auch nur ans Bloggen zu denken. So verging ein Abend nach dem anderen und der Blog wurde wieder nicht gefüttert. Nichts desto trotz, gebastelt habe ich ganz arg viel. Nach Weihnachten macht Karten zeigen aber irgendwie kein Sinn mehr oder? Also zeige ich euch heute einfach mal ne ganze Ladung an Weihnachtskarten, die in letzter Zeit (haha eigentlich waren es die letzten Tage… dazu sage ich nur Procraftination sei Dank) entstanden sind. Mangels Zeit sind wirklich alle Karten recht schnell gemacht… Wer also noch ein paar braucht… :mrgreen:

Der erste Schwung ist mit dem DSP Für Weihnachten entstanden. Wenn ich Designerpapier nutze, dann nehme ich meist (nein eigentlich immer) auch genau die Farben des DSP für die Grundkarte oder Embellishments etc. Da braucht man nicht groß nachdenken und es sieht trotzdem eigentlich immer ganz nett aus. Hier habe ich über das DSP ein bisschen Pergament geklebt (mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt) und den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten auf dieses Pergament gestempelt. Pergament zu kleben ist immer etwas tricky weil man den – so ziemlich egal welchen – Kleber eigentlich immer (!) sieht. Hier habe ich mir mit Dimensionals beholfen, die ich hinter der Schleife aus dem Spitzenband in Vanille und einem Strassstein versteckt habe.

Meine nächsten Karten habe ich einfach nur abgeguckt und nachgemacht. Ich habe sie bei Pinterest (hier das Board mit meinen Karten *klick*) gesehen und mich sofort verliebt. Die Idee dazu stammt von Claudia. Hach, ich liebe diese Karten! Sie sind rein mit dem Set Adventsgrün und der dazu passenden Stanze Adventsschmuck gemacht. Hinter der Schleife ist noch etwas goldener Garn. Den klebe ich immer mit den Glue dots auf, weil das meiner Meinung nach am einfachsten geht: Glue dot auf die Schleifenrückseite, den Garn „draufpappen“, Schleife auf das Papier kleben, fertig.

Auch die nächsten Karten sind total einfach und vor allem schnell gemacht. Angefangen habe ich mit dem Rahmen aus dem Set Tannenzauber, den ich mittig auf das Papier gestempelt habe. Mit Hilfe einer Schablone habe ich den Sternchenhintergrund (auch im Set Tannenzauber enthalten) in Savanne gestempelt. Der Spruch (auch Tannenzauber) ist in Chili gestempelt. Und zum Schluss habe ich mir nochmal das Set Adventsgrün mit der passenden Stanze Adventsschmuck geschnappt um die Stechpalme zu stempeln/stanzen und aufzukleben.

Nicht ganz die traditionellen Farben kamen bei meiner nächsten Karte zum Einsatz. Ich mag sie trotzdem ganz arg. Sie passt nämlich ganz hervorragend zu unserer diesjährigen Deko, welche ich in hellgrau, rosa, weiß gehalten habe. Bei meinem Adventskalender-Beitrag seht ihr z.B. die Girlande, die zur Zeit in unserem Eingangsbereich hängt. Und auch unser Adventskranz hat genau diese Farben.

Den Hintergrund habe ich mit der Big Shot und dem Prägefolder Zopfmuster geprägt. Mit den Stickerein-Framelits habe ich das Oval ausgestanzt und den Spruch aus dem Set Tannenzauber aufgestempelt. Den Abschluss macht ein kleines bisschen Glitzerband in silber (aus dem Herbst-/Winterkatalog).

Bei folgender Karte konnte man etwas rumsauen. Man sieht es bei den Fotos leider gar nicht, aber ich habe den Seidenglanz Farbkarton genutzt. Der glitzert ein bisschen und er lässt sich super für solche Aquarellhintergründe nutzen. Ich habe das Papier mit Wasser etwas angesprüht und dann mit Aquamarin und Ozeanblau den Hintergrund mit der Smooshing-Technik gestaltet. Das geht total einfach, also traut euch! Die Schneeflocke aus dem Set Flockenzauber ist auf diese „Sauerei“ in weiß embosst. Bitte achtet darauf, dass euer Papier wider komplett trocken ist bevor ihr anfangt zu embossen. Falls ihr (wie ich) ungeduldig seid, könnt ihr auch den Heißluftföhn zum trockenföhnen nutzen. Das funktioniert ganz hervorragend! Zum Schluss noch den Spruch in Jeansblau stempeln und ein paar Strasssteine aufkleben und fertig ist eure Karte.

Bei meiner nächsten Karte habe ich den tollen Zweig aus dem Set Tannenzauber drei oder viermal im unteren rechten Eck mit Smaragdgrün gestempelt. Teilweise habe ich dafür auch erst den zweiten Stempelabdruck genutzt (den ersten einfach auf einem Stück Schmierpapier abstempeln), das ergibt verschiedene Abstufungen des Grüntons. Mit der chilifarbenen Kordel (ist im Dreierpack Kordeln im Herbst-/Winterkatalog enthalten) habe ich die süßen Mini-Tannenzapfen an das Stickereien-Framelit befestigt und das Ganze dann auf die Zweige geklebt. Der Spruch stammt aus dem tollen Set Willkommen Weihnacht. Das habe ich letztes Jahr bis zum Umfallen genutzt.

Zwischen all den Weihnachtskarten habe ich auch die Geschenke für meine Team-Mitglieder fertig gemacht. Was drin ist verrate ich euch nicht, ich weiß nämlich, dass zwei oder drei meiner Teammitglieder die kleine Schachtel erst unterm Baum (wie sich das halt so gehört gell?) aufmachen wollen. Die Box ist aber ganz einfach mit dem Papierschneider gemacht. Verziert habe ich die Geschenke mit der weißen dicken Kordel und kleinen schwarz-weißen Kugeln. Mit dem Etikettendrucker habe ich dann noch die Namen auf die Boxen geschrieben. Ist zwar nicht klassisch weihnachtlich, aber mir gefällt dieses eher moderne total gut.

Zwei meiner Freundinnen schenken ihren Männern Gutscheine zum Fest. Auch die wollten natürlich entsprechend verpackt werden. Ich habe für den Umschlag in DIN lang das Envelope Punch Board genutzt. Die Verzierung ist dann hauptsächlich mit dem DSP Für Weihnachten bzw. DSP Zuckerstangenzauber gemacht. Auch hier habe ich wieder die Stickereien-Framelits genutzt, in welche ich die entsprechenden Sprüche (aus dem Set Fröhliche Weihnachten bzw. Von den Socken) gestempelt habe.

Ihr Lieben… Schluß für heute. Ein paar Weihnachtskarten hätte ich noch, mal schauen ob sie es noch auf den Blog schaffen. :mrgreen:  Lasst’s euch gutgehen und macht euch heute und morgen vormittag vor allem nicht mehr allzu viel Stress!

Ausverkauf zum Jahresende

Der Ausverkauf zum Jahresende läuft weiterhin. Noch bis Anfang 2017 könnt ihr bis zu 60% sparen. Der Ausverkauf beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen. Nach der Aktion (also ab dem 04. Januar 2017) können einige Produkte eventuell weiterhin in der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) erhältlich sein, andere Artikel werden gegebenenfalls entfernt. In der Regel sind begehrte Artikel recht schnell ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

Die Liste mit den rabattierten Artikeln könnt ihr euch hier runterladen:

yearendcloseout_shareables_de_1PDF (EN l FR l DE)

STAMPIN‘ UP! Adventskalender unseres Teams

Unser heutiges Türchen öffnet sich bei der lieben Tanja. Hüpft mal rüber und schaut was sie für euch tolles gemacht hat. Bis um 23:59 Uhr könnt ihr auch bei Christina noch eine Kleinigkeit gewinnen. Also schaut doch auch bei ihr noch kurz rein…

Sale-a-bration und Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

Bald beginnt sie wieder… die beste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr. Die Sale-a-bration (SAB) startet Anfang Januar und ihr könnt vom 04.01. bis 31.03.2017 je 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre bekommen. Zudem gibt es wieder ein tolles Einsteigerangebot. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann könnt ihr mich gern kontaktieren {eMail an Heike}. Ich bin in den letzten Zügen die Kataloge zu versenden. Meine Kunden bekommen den Katalog automatisch zugesandt. Falls ihr also noch nichts bekommen habt, aber auch gern einen Katalog bzw. die SAB-Broschüre durchblättern wollt, dann sagt mir Bescheid und ich schicke sie euch gern zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stamping Techniques 101 – Add a ribbon

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Auch heute möchten wir euch wieder einfach nachzumachende Karten vorstellen. Wir, das sind ein paar STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind. Bei Stamping Techniques geht es darum einfache Projekte zu zeigen, die ihr bestenfalls mit wenigen Produkten nachmachen könnt. Also bestens geeignet für Anfänger.

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Unser heutiges Thema ist „add a ribbon“, also „eine Schleife hinzufügen“. Schleifen mag ich und sind demnach sowieso bei fast jeder meiner Karten irgendwie oder irgendwo vorhanden.

Stamping Techniques 101 Logo

Für meine heutige Karte habe ich das Stempelset Touches of Texture benutzt. Ein Set, das mir beim ersten durchblättern so gar nicht aufgefallen ist. Ganz im Gegenteil, ich fand es eher hässlich und hätte nie gedacht, dass ich es bestellen werde.  :mrgreen: Aber dann kam Marion von der Kreuzfahrt zurück, bei der sie mit eben diesem Set gebastelt hatten und hatte Fotos von den Projekten gezeigt. Und: es war um mich geschehen. Bei der nächsten Bestellung ist das Set im Warenkorb gelandet.

Total faszinierend finde ich, dass das Set komplett unterschiedlich wirkt wenn man die Farben ändert. Von frühlingshaft bis herbstlich ist irgendwie alles möglich. Meine Farbwahl war abhängig von den Farben der Kordeln, die ich zum Einen hier hatte und die zum Anderen auch einigermassen zusammenpassen sollten.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für die drei Schleifen, welche ich mit der dicken Kordel in Bermuda, Flüsterweiß und Wassermelone gemacht habe, habe ich etwa 1cm vom Rand weg mit der 1/8″ Kreisstanze Löcher gestanzt und dann die Schleifen um diesen 1cm gebunden. Falls ihr die Schleifchen lieber einfach nur aufkleben wollt, würde ich das mit den Glue dots machen. Eine Anleitung wie ihr dann die Schleifen am (wie ich finde) einfachsten binden könnt, habe ich mal bei unserem How to… Schleifen binden geschrieben.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Für Spruch aus dem Set Für Lieblingsmenschen und die Blumen habe ich das schwarze Archiv-Stempelkissen benutzt und die Blumen dann mit dem Aquapainter  in Wassermelone, Bermuda und Farngrün ausgemalt. Meiner Meinung macht es gar nichts, wenn man dabei ein wenig über den Rand rausmalt und es sieht auch erst richtig gut aus, wenn nicht alles gleich kräftig ausgemalt ist.

Im Hintergrund habe ich den Pünktchenstempel des Sets Touches of Texture zweimal in Himmelblau abgestempelt. Und auf drei Blüten habe ich noch die kleinen Strasssteine aufgeklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Touches of Texture - ribbon - Fuer Lieblingsmenschen - Kordel

Habt ihr schon geschaut, wo die Schleifen der anderen Bloghop-Teilnehmer angebracht sind? Da Kindergartenferien sind, kann ich erst heute Abend schauen gehen. Ich hoffe, ihr habt schon vorher ein wenig Zeit euch inspirieren zu lassen! Bei Michelle Last geht es weiter.

Stamping Techniques 101 Next

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand
Leonie Schroder – Australia
Erna Logtenberg – Netherlands
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK
Sonia Benedetti – France

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Archivtinte SchwarzArchivtinte Schwarz
Touches of TextureTouches of Texture
Für LieblingsmenschenFür Lieblingsmenschen
Aqua PainterAqua Painter
Stempelkissen BermudaStempelkissen Bermuda
Stempelkissen WassermeloneStempelkissen Wassermelone
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Dicke Kordel BermudaDicke Kordel Bermuda
Dicke Kordel FlüsterweißDicke Kordel Flüsterweiß
Dicke Kordel WassermeloneDicke Kordel Wassermelone

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 07. September 2016 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag! Genießt das schöne Wetter und die Ferien!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 03. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #260 – viele, viele Punkte

Ein herzliches Willkommen zu unserer 260. IN{K}SPIRE_me Challenge! Von ela kommen diese Woche diese wunderbar pastelligen Farben. Ihr habt noch die Qual der Wahl und dürft eine zusätzliche Farbe dazunehmen. Ich bin gespannt welche das sein wird!

Meine Zusatzfarbe ist Himbeerrot. Das passt so schön zu den restlichen beiden Rosa-Tönen, weshalb Jeansblau dann auch nur sehr reduziert als Spruch (aus dem Stempelset Designer-Grußelemente) auftaucht. Am liebsten hätte ich es ganz weggelassen.  :mrgreen:

Den Rand der oberen Lage habe ich ein klein wenig aufgeraut, damit es nicht ganz so leer ausschaut. STAMPIN‘ UP! hatte hierfür mal ein Werkzeug mit dem ich das immer mache, aber ihr könnt auch ohne Probleme die Papierschere nehmen. Einfach ein wenig im 90° Winkel am Rand entlangschrubbern. Je stärker ihr drückt, desto stärker reißt das Papier auf. Diese kleinen Ecken passieren manchmal, ich reiße sie meist an den Stellen, an denen ich sie haben möchte selbst etwas ein.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Penned & Painted - Designer Grusselemente

Die kleinen Punkte kommen aus dem Stempelset Penned & Painted. Mir ist das Set im Katalog erst gar nicht so recht aufgefallen. Aber es lohnt sich mal genauer hinzuschauen. Ich finde es wunderhübsch! Für die Punkte habe ich mir also diesen einen Stempel geschnappt, zusätzlich noch ein Schmierpapier und dann ging es los. Falls ihr euch Freihand nicht traut oder denkt es wird schief, dann könnt ihr auch den Stamp-a-ma-jig nutzen. Eingefärbt habe ich immer alle 5 Punkte, aber mit dem Schmierpapier fast immer ein paar abgedeckt. So habe ich mich dann von links nach rechts vorgearbeitet. wenn man den Stempel immer mal dreht, sehen die Punkte auch nicht immer komplett gleich aus.

born2stamp STAMPIN' UP! Grusskarte - Penned & Painted - Designer Grusselemente

Das Schleifchen aus weißer Kordel sollte eigentlich gar nicht auf die Karte. Aber ich habe gekleckst und so war ein unschöner Punkt an dieser Stelle. Papier wegwerfen und neu machen finde ich immer schade, somit kommt bei so kleinen Flüchtigkeitsfehlern meist eine Pailette, der Spruch oder eben ein Schleifchen auf den Klecks. Und schon ist er weg!  :lol:Fehler dürfen gemacht werden, man muss nur wissen wie man sie verschwinden lassen kann… Wie versteckt ihr denn so blöde Fehler?

Ihr Lieben, es freut uns immer, wenn ihr eure Werke auf IN{K}SPIRE_me hochladet und bei unserer Challenge mitspielt! Also kräftig basteln, Fotos machen und hochladen! Mit Klick auf folgendes Bild landet ihr auf dem Challenge-Blog.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Nur noch ein paar Tage und die Bonustage sind schon wieder vorbei… Nur noch bis 31.Juli 2016 könnt ihr Gutscheine (werden per Mail zugeschickt) im Wert von 6€ je 60€ Einkaufswert erhalten. Einlösen könnt ihr die Gutscheine dann im August. Falls ihr mehr wissen wollt, schreibt mir einfach eine eMail oder ruft an.

Gewinnerin der IN{K}SPIRATION week

Leider hat sich meine Gewinnerin der IN{K}SPIRATION week noch nicht gemeldet. Ich kann Dir Deinen Gewinn leider nicht zuschicken wenn Du mir Deine Adresse nicht nennst. Also liebe Tani Web melde Dich doch bitte (am besten per eMail), dann macht sich in den nächsten Tagen das hübsche Band in Minzmakrone auf den Weg zu Dir!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 27. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Partyballons für Hummel – Happy 40!

Letztes Wochenende waren wir bei einem guten Freund – Hummel – zum Geburtstag eingeladen. Sein 40igster stand an. Das musste natürlich gefeiert werden. Die Party stieg in der alten Lokhalle des Güterbahnhofs (eine sehr coole Location) mit gutem Essen, toller Musik und vielen (alten) Freunden… Toll war’s!

Wir haben uns an einem Gemeinschaftsgeschenk beteiligt, ich musste demnach nur kurz noch etwas basteln, in das der Gutschein reinpasste und wo alle unterschreiben konnten. Zu Geburtstagen mag ich die tollen Explosionsboxen ja besonders gern. Und so wurde es auch eine.

Von außen eher schlicht… Man erkennt nur ein wenig Designerpapier (hier habe ich Reststücke verwendet, es war das nicht mehr erhältliche DSP Bunte Party) und die große 40 auf dem Deckel.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Wenn man die Box öffnet springt einem noch eine 40 entgegen.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Die Seitenteile habe ich bestempelt. Einmal mit einer Sonne – das könnt ihr recht leicht nachmachen, indem ihr den Acrylblock mit einer Ecke in das Stempelkissen tunkt und dann direkt auf den Farbkarton stempelt – also ohne Stempelgummi. Die nicht ganz so hübsche Mitte habe ich dann mit dem Hurra! überklebt. Das stammt aus dem Stempelset Konfetti-Grüße.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Auch auf die gegenüberliegende Seite habe ich einen Spruch aus dem Set Konfetti-Grüße gestempelt, sowie noch drei Ballons aus dem Set Partyballons. Mir sind die Farben für Ballons meist zu kräftig, somit stempele ich eigentlich immer erst einmal auf Schmierpapier und nehme erst den zweiten (oder dritten) Abdruck für mein eigentliches Projekt.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

In die beiden Taschen habe ich kleine Einleger gemacht, welche ich mit dem Stempelset Gorgeous Grunge – einem meiner Lieblinge – bestempelt hatte. Hier konnten alle unterschreiben. Damit man sieht, dass die beiden Kärtchen rausgezogen werden können, habe ich mit der Lochstanze ein kleines Löchlein gestanzt und die grasgrüne dicke Kordel durchgezogen.

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Hier sieht man nochmal die 40. Sie steht richtig schön in der Mitte der Box. Das könnt ihr total einfach mit der Klarsichtfolie erreichen. Die ist schön stabil und man sieht sie trotzdem erst auf den zweiten Blick. Ich habe mit dem Cutter kleine Linien in den Farbkarton (auch mit Gorgeous Grunge bestempelt) geschnitten und die Klarsichtfolie bei 1 / 1,5cm gefalzt und das zweite Ende hinter die Zahlen geklebt, welche ich mit dem Stempelset So viele Jahre gestempelt und dann mit den Framelits Große Zahlen gestanzt habe. Das funktioniert ganz hervorragend…

born2stamp STAMPIN' UP! Explosionsbox - Geburtstag - DSP Bunte Party - Konfetti-Gruesse - Gorgeous Grunge - Partyballons - So viele Jahre

Nach der Party ist vor der Party! Die nächste große Sause steigt schon wieder im Oktober, dann im November und im Dezember ist der nächste 40iger. Wir kommen also gar nicht mehr aus dem Feiern raus…

Bonustage bei STAMPIN‘ UP!

Ihr habt es ja bestimmt schon mitbekommen, nicht nur wir feiern sondern auch bei STAMPIN‘ UP! gibt es Grund zum feiern. Und zwar mit den Bonustagen. Für je 60€ Bestellwert im Juli bekommt ihr einen 6€-Gutschein, welchen ihr bei Bestellungen im August einlösen könnt.

Heute Abend Sammelbestellung

Falls ihr noch Wünsche zur heutigen Sammelbestellung habt, dann mailt mir diese doch gern bis 20 Uhr damit ich eure Bestellung berücksichtigen kann.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. Juli 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. August 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me #249 – das zaubert ein Lächeln auf’s Gesicht

Herzlich Willkommen zu einer weiteren Woche bei IN{K}SPIRE_me. Heute will Annemarie der Farbe Honiggelb nochmal einen letzten Auftritt geben. Leider verlässt uns diese schöne Farbe ja Ende des Monats…

IN{K}SKPIRE_me #249 - Lächeln

Ich habe für diese Karte allerhand neue Produkte verwendet. Der tolle Spruch stammt aus dem Set Zum Dank. Ihr findet es im neuen Jahreshauptkatalog, der ab dem 01. Juni 2016 gültig ist. Der „Neue“ zaubert mir auf jeden Fall schon mal ein Lächeln ins Gesicht. 😆 Ich bin gespannt ob es euch genauso geht wenn ihr ihn in den Händen haltet…

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Playful backgrounds - Zum Dank - Kordel

Der Hintergrund ist mit dem Hintergrundstempel Playful Backgrounds gemacht – auch ein neues Set. Da mir die Abstände zwischen den einzelnen Framelits viel zu groß sind, habe ich nur den weißen Farbkarton auf dem der Spruch gestempelt ist, ausgestanzt. Wie gesagt, der Rand, der entstanden wäre, wenn man das nächstgrößere Framelit benutzt hätte, war mir zu groß, also habe ich die Papierschere ausgepackt und geschnippelt.

Alles in allem war die Karte aber todlangweilig. Das Stückchen Spitzendeckchen und die Schleife aus der weißen dicken Kordel machen es aber etwas besser. :mrgreen:

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Playful backgrounds - Zum Dank - Kordel

Am Schluß kam ich um die Pailletten nicht herum. Sie waren irgendwann mal in einem der Projektsets dabei. Aber ich kann gar nicht mehr sagen, in welchem genau. Könnte Perpetual Birthday Calendar gewesen sein… Sie passen von den Farben jedenfalls ungefähr zu Annemaries Vorgaben.

born2stamp STAMPIN' UP! Karte - Playful backgrounds - Zum Dank - Kordel

Falls ihr eine Karte (oder auch ein anderes Projekt) bei IN{K}SPIRE_me einreichen wollt, dann klickt doch einfach auf folgendes Bild. Unter dem heutigen Beitrag findet ihr das Linky, mit welchem ihr euer Projekt hochladen könnt.

IN{K}SPIRE_me Challenge

Habt einen wunderschönen Donnerstag ihr Lieben!

Sammelbestellung am Sonntag

Am kommenden Sonntag ist meine nächste Sammelbestellung. Wenn ihr noch was braucht, dann möchte ich euch bitten, mir bis 20 Uhr Bescheid zu geben, welche Wünsche ihr habt. Dann kann ich diese berücksichtigen. Am besten ihr schreibt mir eine eMail, da ich ab morgen telefonisch nur sehr schlecht erreichbar sein werde.

Katalogvorbestellung

Im Moment bin ich dabei die neuen Jahreshauptkataloge 2016-2017 einzutüten und für den Versand fertig zu machen. Wollt ihr auch einen haben? Dann sagt gebt bitte per eMail Bescheid damit sich DEIN Exemplar auf den Weg machen kann.

Katalogvorbestellung JHK 16-17

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 15. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Kleines Geburtstagsset in Smaragdgrün

Letzten Sonntag hatte mein lieber Tanzpartner Geburtstag. Sonntags sind auch immer unsere Tanzstunden, also habe ich ihn erstmal viiiiiel zu spät abgeholt (ich verschweige nun lieber, dass das viel zu spät am vergessenen Geschenk lag weswegen ich nämlich nochmal umkehren musste…), damit wir los konnten. Es war wieder ein toller Abend und ich fiebere schon jetzt auf der nächsten Tanzstunde entgegen. Lieber „alter Mann“, auch hier also nochmal alles, alles Liebe zu Deinem Ehrentag!

Ich habe ein kleines Geburtstagsset vorbereitet gehabt. Und zwar hauptsächlich mit der neuen In Color Smaragdgrün und dem Kraft Farbkarton. Smaragdgrün ist eine wirklich tolle neue Farbe, die ihr ab Juni im STAMPIN‘ UP! Katalog finden könnt.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagsset Geburtstag

Angefangen hatte ich mit der „Geburtstagskarte“. Rainer war vor etwa 1,5 Jahren bei einem meiner Workshops, bei dem er einen Riesenspaß hatte, die kleinen Sternchen der Sternenkonfetti-Stanze (die wir damals für eine Weihnachtskarte gebraucht hatten) im kompletten Zimmer zu verteilen. Ich glaube, die Gastgeberin des Workshops hatte noch tagelang Spaß mit den Mini-Sternchen in jeder erdenklichen Ritze des Parkettbodens. :mrgreen: Nun gut, demnach war aber klar, dass ich die kleinen Sternchen irgendwie unterkriegen musste. Eine Schüttelkarte wäre zu wenig Sternchen-Sauerei gewesen. Also wurde es die Box, die ihr ganz rechts auf dem obigen Bild seht. Den Boden habe ich mit dem Kraft Farbkarton gemacht. Der ist etwas stabiler als der normale Farbkarton. Und ich finde die Farbe passt super zum Deckel in Smaragdgrün. Die dicke Kordel in Flüsterweiß hält das Ganze dann zusammen. Als Spruch habe ich es recht einfach gehalten, indem ich nur ein „Für Dich“ aus dem Set Frühlingsreigen gestempelt und mit der Kreisstanze ausgestanzt hatte.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagsset Geburtstag

Im Inneren der Box befand sich dann der Ballon – gefüllt mit kleinen Sternchen und einer Banderole mit den Glückwünschen – den Rainer also kaputt machen musste. Damit das auch wirklich klappt, habe ich ihm an den Anhänger auch gleich das passende „Werkzeug“ in Form einer Nadel (da hatte ich zufälligerweise noch eine im Nähkästchen gefunden, bei der der Kopf schön zum smaragdgrünen Papier gepasst hatte) befestigt. Mit dem Leinenfaden habe ich das Ganze dann am Ballon befestigt. Ein klein wenig sieht man die Sternchen durch den Ballon…

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagsset Geburtstag

Nachdem das Geburtstagskind Schoki mag, durfte es da natürlich auch nicht fehlen (plus drei weitere für den Rest seiner Familie – Bestechung muss sein, dafür dass sie ihn mir jeden Sonntag zum Tanzen ausleihen). In die kleine Box habe ich also vier Rocher-Kugeln gepackt. Mit der smaragdgrünen Banderole, die durch die weiße Kordel gehalten wird, passt das auch wieder wunderbar zur Luftballon-Box. Die Banner-Stanze und auch die Sprüchestempel Bannerweise Grüße, welche ich auf das Banner gestempelt habe, findet ihr im Hauptkatalog 2016-2017.

born2stamp STAMPIN' UP! Geburtstagsset Geburtstag

Das dritte kleine Päckchen ist sein wirkliches Geschenk (nachdem wir Salsa und Bachata tanzen eine CD mit etwas Salsa-Musik). Hier habe ich einfach nur eine Schleife mit dem Rüschenband gebunden. Das könnte zu einem meiner Lieblinge werden, ich finde nämlich, dass es genau die richtige Breite hat. Und außerdem lässt es sich wunderbar einfach binden.

Treue wird belohnt

Kennt ihr schon meine Treuepunkte? Falls nicht, schaut euch mal meine Treuekarte an! Meine Kunden sammeln nämlich Punkte bei jedem ihrer Einkäufe. Für 10 Punkte bekommt ihr einen Gutschein über 15€, den ihr bei eurer nächsten Bestellung einlösen könnt.

Katalogparty am 05.06.2016

Der neue Katalog steht in den Startlöchern, es ist also mal wieder Zeit für eine Katalogparty. Diese findet am 05.06.2016 von 14-17 Uhr statt. Und ich freue mich über alle, die kurz (oder auch etwas länger) reinschneien wollen. Bitte meldet euch an, damit ich etwas besser/leichter vorbereiten kann. Genauere Infos, was euch erwartet folgen in Kürze.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Sonntag, 15. Mai 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 05. Juni 2016 – Katalogparty!
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Demotreffen in Mainz – meine Swaps inkl. Anleitung

Heute ist es wieder soweit, das überregionale Treffen von STAMPIN‘ UP! findet wieder statt. Dieses Jahr sind wir nicht wie in den letzten Jahren in Frankfurt sondern in Mainz. Ich bin gespannt. Auf meine Team-Kolleginnen, auf all‘ die anderen Demos, auf die Infos von STAMPIN‘ UP!, auf die neuen Produkte (die wir hoffentlich live und in Farbe sehen dürfen), auf die Präsentationen, … ach einfach auf den ganzen Tag. Und ich freu mich! Die nächsten Tage werde ich euch noch ein paar mal ein bisschen was vom Demotreffen zeigen. Heute möchte ich gern mit meinen Swaps anfangen. Swaps sind kleine Karten, Verpackungen oder sonstige Kleinigkeiten, die man mit den anderen Teilnehmern tauschen kann. Davon bastelt man dann nicht nur eins, sondern viele. Wieviele ist jedem selbst überlassen. Hat man mehr, kann man mehr tauschen; hat man weniger, geht man logischerweise auch mit weniger getauschten Swaps wieder nach Hause. In der Regel rennen wir Demos also immer und überall mit unseren kleinen Körbchen in der Gegend rum um die Frage aller Fragen zu stellen: „Hast Du noch was? Willst Du mit mir tauschen?“ Ich habe 35 Swaps gebastelt. So zwischen 30 und 40 ist für mich glaube ich eine gute Zahl. Nicht zu wenig, aber auch nicht zu viel um vor der Veranstaltung zu viel Stress zu haben. *hüstel* Manche Demos machen aber z.B. 100 oder noch mehr. Verrückte Hühner… Nach dem großen Rumgeswappe (das Wort gibt es nicht oder?) geht man also mit (in meinem Fall 35) neuen Ideen oder Anregungen nach Hause was man so alles basteln könnte. Zudem macht das Tauschen einfach immer immens viel Spaß!

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Wie gesagt, heute möchte ich euch meine Swaps zeigen. Anfangs wollte ich eigentlich nur Armbänder machen, letztenendes sind es die Armbänder zwar geworden, aber da ich fand, dass es etwas ramschig aussehen würde, wenn einfach nur die Armbänder in meinem Körbchen liegen würde, habe ich auch gleich noch eine kleine Box drumherum gebaut. Hier die Anleitung:

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Für das Unterteil der Box braucht ihr ein Stück Farbkarton, das ihr auf 18 x 18 cm zuschneidet. Nun müsst ihr es von allen vier Seiten bei 1 cm, bei 3 cm und bei 5 cm falzen. Das Quadrat in der Mitte müsste nun 8 x 8 cm groß sein. Schneidet alle Teile, die ihr nicht braucht weg, dann müsste euer Farbkarton wie bei Punkt 1 ausschauen.

Mit dem Falzbein könnt ihr nun alle Falzlinien nachziehen. Die kleinen Ecken kann man gut mit der Fingerkuppe etwas nach innen führen, dann macht es ganz automatisch diesen kleinen Knick, den ihr bei Punkt 2 seht.

Zusammenkleben und dann viele, viele Male wiederholen. :mrgreen: Wie ihr seht, habe ich mir nochmal die nun leider gehenden InColor 2013-2015 geschnappt. Schade, dass sie gehen müssen. Aber ich habe schon die neuen InColor gesehen und da sind auch mindestens zwei wirklich tolle Farben dabei!

Weiter machen wir mit dem Innenteil der Box.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Hier habe ich mich an eine der Karten erinnert, die wir an meinem letzten Workshop gemacht hatten. By the way, hatte ich euch die Projekte schon gezeigt? Ich glaube nicht… Werde ich also die Tage mal nachholen. Ihr braucht ein Stück Farbkarton mit der Größe 11,7 x 11,7 cm und schneidet bzw. falzt es wie bei Punkt 1. Anbei noch eine Skizze, bei der ich eingezeichnet habe was geschnitten (rote Linien) und was gefalzt (graue Linien) werden muss. Und wo ich vor allem auch Maßangaben eingezeichnet habe. Nun falzt ihr wie bei Punkt 2. Wenn ihr euer Blatt umdreht, müsste es wie bei Punkt 4 aussehen und man erkennt schon das Ergebnis.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Das sind demnach die ersten beiden Einzelteile schonmal zusammengesteckt. Es wird langsam… 🙂 So lassen kann man es natürlich nicht, also muss man noch einen Boden basteln, damit es etwas hübscher ausschaut.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Der Teil ist wirklich einfach. Ihr braucht ein 9,5 x 9,5 cm großes Stück Farbkarton. Da falzt ihr an allen vier Seiten bei 1,9 cm und schneidet die Ecken jeweils bis zur Falzlinie ein. Zusammenkleben und fertig. Das einzige, auf das ihr achten solltet ist, dass ihr „falschrum“ klebt. Normalerweise sieht man bei Boxen ja die Außenseite, in unserem Fall sieht man aber den Innenteil, somit sollten die Laschen nach außen und nicht nach innen.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Zusammengesteckt sieht es dann so aus. Fast fertig… fehlt nur noch der Deckel.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Beim Deckel könnt ihr die Schritte des Bodens im Prinzip nochmal wiederholen. Ich habe das wundervolle Designerpapier Trau Dich benutzt. Ach wie schade, dass es das bald nicht mehr geben wird. Für den Deckel ist euer Designerpapier (oder Farbkarton) 10,4 x 10,4 cm groß. Und ihr müsst an allen vier Seiten bei 1 cm falzen und dann wieder bis zum Querfalz einschneiden. Dieses Mal dran denken, dass „richtigrum“ geklebt wird. Die Laschen also nach innen kleben. Da ich wollte, dass man mein Armband sieht, habe ich vor dem Zusammenkleben noch ein Loch mit den Art Deco Framelits und mit Hilfe der Big Shot mittig gestanzt. Wer will, könnte dieses Loch auch noch mit Klarsichtfolie hinterkleben. Mein Loch war aber so klein, dass das Armband nicht rausrutschen kann, somit habe ich mir diesen Schritt gespart.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

So sieht dann also die fertige Box aus. Befüllen, noch ein wenig Deko und schon kann sie verschenkt – oder wie in meinem Fall getauscht werden.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Da das Ganze nun doch recht aufwendige kleine Swaps geworden sind, habe ich mir viel Deko gespart und habe einfach nur einen bisschen dicke Kordel drumrumgewickelt und einen kleinen Gruß mit dem Six-sided Sampler sowie der dazu passenden Stanze Sechseck gestempelt und gestanzt. Im Prinzip könnt ihr jede x-beliebige Stanze verwenden um kleine Etiketten zu machen. Ein kleines Löchlein für die Kordel bekommt ihr am besten gelocht, indem ihr euch das Papierlochwerkzeug (wer kommt bitteschön auf solche Namen?) nehmt, das Papier in die Stanze einlegt und nur gerade so weit zudrückt, dass das Papier festgehalten, aber noch nicht komplett durchgestanzt wird. Während ihr also mit einer Hand Papier und Stanze haltet, könnt ihr mit der anderen Hand und mit Hilfe des Papierlochwerkzeugs das kleine Löchlein pieksen.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

Hier nochmal ein Blick auf meine eigentlichen Swaps – die Armbänder. Ich habe kleine Perlen und Zwischenteile (keine Ahnung wie die wirklich heißen) auf eine Gummischnur aufgefädelt. Mit dem Spitzenband in Sahara habe ich dann die Accessoires Trau Dich mit einer riesigen Schleife als Anhänger hinzugefügt.

STAMPIN' UP! born2stamp Swaps Mainz 2015

So, dann werde ich mich mal ins Getümmel schmeißen und schauen ob ich meine Swaps loswerde und mit welch hübschen getauschten Kleinigkeiten ich wieder nach Hause kommen darf. Meine Ausbeute zeige ich euch in den nächsten Tagen. Ich freu mich auf den Tag unter all‘ den anderen bastelverrückten Demos!

Falls ihr auch mal zu einem STAMPIN‘ UP! Demotreffen mitkommen wollt, dann schaut euch doch am besten meine Demo werden Seite hier auf dem Blog an. Bei Interesse meldet euch einfach bei mir (eMail an Heike) und ich kann euch mehr über das Demodasein berichten, bzw. alle eure Fragen beantworten (hoffe ich zumindest).

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 10. Mai 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 07. Juni 2015
born2stamp Aktion: bis Ende Mai versandkostenfreie Bestellung ab 75€ Bestellwert
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

1 2