Posts Tagged ‘Ozeanblau’

Stamping Tecniques 101 – Decorative Masks

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique to try Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Dekoschablonen (in englisch: decorative masks) vorstellen. Das sind verschiedene Schablonen von STAMPIN‘ UP! mit denen ihr mit Hilfe der Strukturpaste oder auch „einfach nur“ Tinte Muster auf eure Projekte zaubern könnt.

Stamping Techniques to try - decorative masks

Bei meiner Karte kam mal wieder das hässlich-süße Einhorn aus dem Stempelset Zauberhafter Tag zum Einsatz. Ganz ehrlich, ich weiß immer noch nicht, ob mir das gefällt, oder ob ich dieses eckig-dicke Etwas einfach nur hässlich finden soll. Inzwischen hat man sich – glaube ich – auch einfach so daran gewöhnt, dass man gar nicht mehr richtig darüber nachdenkt. Oder wie geht es euch?

Ansonsten seht ihr im Hintergrund die Wolken, welche ich mit der Dekoschablone (auf englisch decorative masks) Muster-Mix gemacht habe. Dazu gleich mehr…

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Techniques to try - Geburtstagskarte - Zauberhafter Tag - Bluetentraum - Strukturpaste - Dekoschablone - decorative masks

Das Einhorn habe ich mit Memento auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton gestempelt und den Körper mit Hilfe des Aquapainters sowie dem Stempelkissen in Schiefergrau eingefärbt. Schweif und Mähne habe ich mit den Stampin‘ Write Markern in Mandarinorange, Kürbisgelb, Olivgrün und Ozeanblau coloriert und dann mit dem Wink of Stella Stift beglitzert.

Der Glückwunsch-Spruch stammt aus dem Stempelset Blütentraum. Ich habe ihn weiß embosst: hierzu stempelt ihr den Text erst mit Versamark auf euren Farbkarton (wenn ihr wollt, könnt ihr vorher auch noch kurz mit dem Embossing Buddy über den Farbkarton drüberwischen, dann bleibt das Embossingpulver noch besser nur an der Schrift hängen), streut etwas Embossingpulver drüber und erhitzt das Ganze dann mit dem Embossingföhn.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Techniques to try - Geburtstagskarte - Zauberhafter Tag - Bluetentraum - Strukturpaste - Dekoschablone - decorative masks

Beim Hintergrund habe ich die Wolkenschablone von den Dekoschablonen Muster-Mix benutzt. Und das gleich zweimal: Beim ersten Mal habe ich sie auf meinen himmelblauen Farbkarton gelegt und mit dem Schwämmchen in Ozeanblau drübertupft/drübergewischt. Je nachdem kann man hier auch gut ein paar Farbabstufungen einbauen. Bei mir werden die Wolken nach oben rechts z.B. ein wenig heller.

In meinem zweiten Schritt habe ich die Strukturpaste und die Künstlerspachtel rausgeholt. Die Schablone habe ich ein wenig verrückt damit die Wolken ein bisschen besser verteilt sind. Und dann habe ich auf die Schablone eine recht dicke Schicht Strukurpaste aufgetragen. Wenn ihr es dünner macht, kann es sein, dass die Farbe der Tinte/Farbkarton etwas durchschimmert.

born2stamp STAMPIN' UP! Stamping Techniques to try - Geburtstagskarte - Zauberhafter Tag - Bluetentraum - Strukturpaste - Dekoschablone - decorative masks

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern?

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 HmmelblauA4 Hmmelblau
A4 FlüsterweißA4 Flüsterweiß
Stempelkissen OzeanblauStempelkissen Ozeanblau
Dekoschablonen Muster-MixDekoschablonen Muster-Mix
Struktur-PasteStruktur-Paste
KünstlerspachtelKünstlerspachtel
Zauberhafter TagZauberhafter Tag
Stempelkissen SchiefergrauStempelkissen Schiefergrau
Many Marvelous MarkersMany Marvelous Markers
Wink of StellaWink of Stella
BlütentraumBlütentraum
VersaMark StempelkissenVersaMark Stempelkissen
Embossing BuddyEmbossing Buddy
EritzungsgerätEritzungsgerät
Prägepulver WeißPrägepulver Weiß
Pailletten-SetPailletten-Set

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 03. April 2018 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Sale-a-bration 2018 – nur noch jetzt im März

Denkt dran, dann ihr die tollen Sale-a-bration Produkte nur noch jetzt im März komplett GRATIS bekommen könnt. Wenn ihr die Vorteile der tollsten Zeit im STAMPIN‘ UP! Stemepljahr noch nutzen wollt, dann meldet euch bei mir. Ihr profitiert von der Sale-a-bration wenn ihr bestellt, wenn ihr einen Workshop veranstaltet (bzw. wenn ihr bei einer Großbestellung bzw. einer von euch organisierten Sammelbestellung auf 275€ Umsatz kommt) bzw. wenn ihr als Demo einsteigt. Wenn ihr mehr Infos wollt, dann meldet euch per eMail oder Telefon (07544/5069085) bei mir.

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 14. März 2018
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 11. März 2018
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Stamping Techniques 101 – Heat Emboss Resist Watercolor

Herzlich Willkommen zu einem weiteren Stamping Technique 101 Bloghop. Einige STAMPIN‘ UP! Demos, die rund um die Welt verteilt sind, wollen euch bei diesem Bloghop einmal im Monat einfache Techniken, Karten, Produkte zeigen. So könnt ihr sie leicht und bestenfalls mit wenig Material nachmachen. Also bestens geeignet für Anfänger. Aber bestimmt ist auch immer was für die alten Hasen unter euch dabei…

For my international readers please use the translate-button
in my sidebar
to follow me in your language.

Für unseren heutigen Bloghop möchten wir euch die Heat Emboss Resist Technik vorstellen.

Meine Karte ist (dank dem neuen Herbst-/Winterkatalog und den daraus viel zu vielen tollen neuen Stempelsets) mal wieder eine Weihnachtskarte geworden. Aber irgendwie kann man – wenn es dann langsam Richtung Weihnachten zugeht – ja eh nie genug Weihnachtskarten haben.

Der tolle Stempel in der Mitte meiner Karte stammt aus dem Stempelset Malerische Weihnachten. Die großen Schneeflocken am Rand der Karte habe ich mit dem Stempelset Jahr voller Farben gemacht. Und zwar, nachdem die erste Schicht Farbe aufgebracht war. Danach habe ich ganz genau wie kurz vorher klar embosst. Die süße kleine Schleife aus Holz findet ihr auf Seite 29 im Herbst-/Winterkatalog. Die sind bei den Accessoires Weihnachten in aller Welt enthalten.

Das Seidenglanz-Papier habe ich als erstes mit dem süßen Stempelset Weihnachten daheim klar embosst. Dadurch sind die kleinen Häuschen und der Schlitten mit den Rentieren sowie die winzigen Sterne auch ganz weiß. Dann habe ich die Himmelblau, Ozeanblau und Jeansblau aufgetragen. Zwischendurch habe ich die größeren Sterne embosst (wodurch sie nicht ganz weiß schimmern). Das sieht dann ein bisschen so aus, als ob es mehrere Schichten sind und nicht nur die eine.

Wart ihr schon bei den anderen Bloghop-Teilnehmern? Bei Michelle Last geht es weiter.

Falls es irgendwo stockt, ist hier auch noch die Liste von allen Bloghop-Teilnehmern. Habt viel Spaß beim Ideen sammeln!

France Poitras Martin – USA
Sandi MacIver – Canada
Patrice Halliday-Larsen – New Zealand (sie setzt diesen Monat aus)
Leonie Schroder – Australia
Carmen Sahadat-Morris
Heike Vass – Germany (das bin ich)
Michelle Last – UK

Für meine Karte habe ich folgendes Material benötigt:

A4 Flüsterweiß extrastarkA4 Flüsterweiß extrastark
A4 FarngrünA4 Farngrün
A4 SeidenglanzA4 Seidenglanz
Weihnachten daheimWeihnachten daheim
Malerische WeihnachtenMalerische Weihnachten
VersaMarkVersaMark
Embossing BuddyEmbossing Buddy
Prägepulver klarPrägepulver klar
Accessoires Weihnachten in aller WeltAccessoires Weihnachten in aller Welt
Stempelkissen HimmelblauStempelkissen Himmelblau
Stempelkissen OzeanblauStempelkissen Ozeanblau
Stempelkissen JeansblauStempelkissen Jeansblau

Der nächste Stamping Technique 101 Bloghop wird am 04. Oktober 2017 sein. Ganz generell könnt ihr euch immer den ersten Mittwoch im Monat merken. Für heute wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!

Nächster Workshop am 08. Oktober 2017

Mein nächster STAMPIN‘ UP! Workshop wird am 08. Oktober 2017 stattfinden. Wir werden natürlich wieder mit den Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog basteln. Meldet euch einfach wenn ihr auch vorbeikommen wollt! Da die Platzanzahl begrenzt ist, möchte ich euch um kurze Anmeldung per eMail bitten. Danke! Ich freu mich auf euch!

Sammelbestellung jeden Mittwoch Abend

Jeden Mittwoch biete ich euch eine Sammelbestellung an. Falls ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch doch bitte jeweils bis 20 Uhr. Danke.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 13. September 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Oktober 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weihnachtskarten en masse

In letzter Zeit war es hier auf meinem Blog extrem ruhig. Es ging mir wie wahrscheinlich vielen von euch auch: viel zu tun, viel gebastelt… aber absolut keine Zeit gehabt um auch nur ans Bloggen zu denken. So verging ein Abend nach dem anderen und der Blog wurde wieder nicht gefüttert. Nichts desto trotz, gebastelt habe ich ganz arg viel. Nach Weihnachten macht Karten zeigen aber irgendwie kein Sinn mehr oder? Also zeige ich euch heute einfach mal ne ganze Ladung an Weihnachtskarten, die in letzter Zeit (haha eigentlich waren es die letzten Tage… dazu sage ich nur Procraftination sei Dank) entstanden sind. Mangels Zeit sind wirklich alle Karten recht schnell gemacht… Wer also noch ein paar braucht… :mrgreen:

Der erste Schwung ist mit dem DSP Für Weihnachten entstanden. Wenn ich Designerpapier nutze, dann nehme ich meist (nein eigentlich immer) auch genau die Farben des DSP für die Grundkarte oder Embellishments etc. Da braucht man nicht groß nachdenken und es sieht trotzdem eigentlich immer ganz nett aus. Hier habe ich über das DSP ein bisschen Pergament geklebt (mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze gestanzt) und den Spruch aus dem Set Fröhliche Weihnachten auf dieses Pergament gestempelt. Pergament zu kleben ist immer etwas tricky weil man den – so ziemlich egal welchen – Kleber eigentlich immer (!) sieht. Hier habe ich mir mit Dimensionals beholfen, die ich hinter der Schleife aus dem Spitzenband in Vanille und einem Strassstein versteckt habe.

Meine nächsten Karten habe ich einfach nur abgeguckt und nachgemacht. Ich habe sie bei Pinterest (hier das Board mit meinen Karten *klick*) gesehen und mich sofort verliebt. Die Idee dazu stammt von Claudia. Hach, ich liebe diese Karten! Sie sind rein mit dem Set Adventsgrün und der dazu passenden Stanze Adventsschmuck gemacht. Hinter der Schleife ist noch etwas goldener Garn. Den klebe ich immer mit den Glue dots auf, weil das meiner Meinung nach am einfachsten geht: Glue dot auf die Schleifenrückseite, den Garn „draufpappen“, Schleife auf das Papier kleben, fertig.

Auch die nächsten Karten sind total einfach und vor allem schnell gemacht. Angefangen habe ich mit dem Rahmen aus dem Set Tannenzauber, den ich mittig auf das Papier gestempelt habe. Mit Hilfe einer Schablone habe ich den Sternchenhintergrund (auch im Set Tannenzauber enthalten) in Savanne gestempelt. Der Spruch (auch Tannenzauber) ist in Chili gestempelt. Und zum Schluss habe ich mir nochmal das Set Adventsgrün mit der passenden Stanze Adventsschmuck geschnappt um die Stechpalme zu stempeln/stanzen und aufzukleben.

Nicht ganz die traditionellen Farben kamen bei meiner nächsten Karte zum Einsatz. Ich mag sie trotzdem ganz arg. Sie passt nämlich ganz hervorragend zu unserer diesjährigen Deko, welche ich in hellgrau, rosa, weiß gehalten habe. Bei meinem Adventskalender-Beitrag seht ihr z.B. die Girlande, die zur Zeit in unserem Eingangsbereich hängt. Und auch unser Adventskranz hat genau diese Farben.

Den Hintergrund habe ich mit der Big Shot und dem Prägefolder Zopfmuster geprägt. Mit den Stickerein-Framelits habe ich das Oval ausgestanzt und den Spruch aus dem Set Tannenzauber aufgestempelt. Den Abschluss macht ein kleines bisschen Glitzerband in silber (aus dem Herbst-/Winterkatalog).

Bei folgender Karte konnte man etwas rumsauen. Man sieht es bei den Fotos leider gar nicht, aber ich habe den Seidenglanz Farbkarton genutzt. Der glitzert ein bisschen und er lässt sich super für solche Aquarellhintergründe nutzen. Ich habe das Papier mit Wasser etwas angesprüht und dann mit Aquamarin und Ozeanblau den Hintergrund mit der Smooshing-Technik gestaltet. Das geht total einfach, also traut euch! Die Schneeflocke aus dem Set Flockenzauber ist auf diese „Sauerei“ in weiß embosst. Bitte achtet darauf, dass euer Papier wider komplett trocken ist bevor ihr anfangt zu embossen. Falls ihr (wie ich) ungeduldig seid, könnt ihr auch den Heißluftföhn zum trockenföhnen nutzen. Das funktioniert ganz hervorragend! Zum Schluss noch den Spruch in Jeansblau stempeln und ein paar Strasssteine aufkleben und fertig ist eure Karte.

Bei meiner nächsten Karte habe ich den tollen Zweig aus dem Set Tannenzauber drei oder viermal im unteren rechten Eck mit Smaragdgrün gestempelt. Teilweise habe ich dafür auch erst den zweiten Stempelabdruck genutzt (den ersten einfach auf einem Stück Schmierpapier abstempeln), das ergibt verschiedene Abstufungen des Grüntons. Mit der chilifarbenen Kordel (ist im Dreierpack Kordeln im Herbst-/Winterkatalog enthalten) habe ich die süßen Mini-Tannenzapfen an das Stickereien-Framelit befestigt und das Ganze dann auf die Zweige geklebt. Der Spruch stammt aus dem tollen Set Willkommen Weihnacht. Das habe ich letztes Jahr bis zum Umfallen genutzt.

Zwischen all den Weihnachtskarten habe ich auch die Geschenke für meine Team-Mitglieder fertig gemacht. Was drin ist verrate ich euch nicht, ich weiß nämlich, dass zwei oder drei meiner Teammitglieder die kleine Schachtel erst unterm Baum (wie sich das halt so gehört gell?) aufmachen wollen. Die Box ist aber ganz einfach mit dem Papierschneider gemacht. Verziert habe ich die Geschenke mit der weißen dicken Kordel und kleinen schwarz-weißen Kugeln. Mit dem Etikettendrucker habe ich dann noch die Namen auf die Boxen geschrieben. Ist zwar nicht klassisch weihnachtlich, aber mir gefällt dieses eher moderne total gut.

Zwei meiner Freundinnen schenken ihren Männern Gutscheine zum Fest. Auch die wollten natürlich entsprechend verpackt werden. Ich habe für den Umschlag in DIN lang das Envelope Punch Board genutzt. Die Verzierung ist dann hauptsächlich mit dem DSP Für Weihnachten bzw. DSP Zuckerstangenzauber gemacht. Auch hier habe ich wieder die Stickereien-Framelits genutzt, in welche ich die entsprechenden Sprüche (aus dem Set Fröhliche Weihnachten bzw. Von den Socken) gestempelt habe.

Ihr Lieben… Schluß für heute. Ein paar Weihnachtskarten hätte ich noch, mal schauen ob sie es noch auf den Blog schaffen. :mrgreen:  Lasst’s euch gutgehen und macht euch heute und morgen vormittag vor allem nicht mehr allzu viel Stress!

Ausverkauf zum Jahresende

Der Ausverkauf zum Jahresende läuft weiterhin. Noch bis Anfang 2017 könnt ihr bis zu 60% sparen. Der Ausverkauf beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen. Nach der Aktion (also ab dem 04. Januar 2017) können einige Produkte eventuell weiterhin in der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) erhältlich sein, andere Artikel werden gegebenenfalls entfernt. In der Regel sind begehrte Artikel recht schnell ausverkauft. Ich empfehle euch daher meinen Onlineshop.

Die Liste mit den rabattierten Artikeln könnt ihr euch hier runterladen:

yearendcloseout_shareables_de_1PDF (EN l FR l DE)

STAMPIN‘ UP! Adventskalender unseres Teams

Unser heutiges Türchen öffnet sich bei der lieben Tanja. Hüpft mal rüber und schaut was sie für euch tolles gemacht hat. Bis um 23:59 Uhr könnt ihr auch bei Christina noch eine Kleinigkeit gewinnen. Also schaut doch auch bei ihr noch kurz rein…

Sale-a-bration und Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

Bald beginnt sie wieder… die beste Zeit im STAMPIN‘ UP! Stempeljahr. Die Sale-a-bration (SAB) startet Anfang Januar und ihr könnt vom 04.01. bis 31.03.2017 je 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre bekommen. Zudem gibt es wieder ein tolles Einsteigerangebot. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann könnt ihr mich gern kontaktieren {eMail an Heike}. Ich bin in den letzten Zügen die Kataloge zu versenden. Meine Kunden bekommen den Katalog automatisch zugesandt. Falls ihr also noch nichts bekommen habt, aber auch gern einen Katalog bzw. die SAB-Broschüre durchblättern wollt, dann sagt mir Bescheid und ich schicke sie euch gern zu!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 28. Dezember 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 08. Januar 2017
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sara’s Regenbogen-Geburtstagsparty

Anfang des Monats hatte Sara Geburtstag. Nachdem wir die letzten Jahre eine Raupe Nimmersatt-Party {klick}, eine Marienkäfer-Party {Einladungen} und {Dies & Das} , eine Pferde-Party {Einladungen}, {Torte}, {Shirt}, {Spiele} und {Dies & Das} und eine Einhorn-Party {Einladungen} und {Dies & Das} gefeiert haben, hatte sich die kleine-große Maus dieses Jahr eine Regenbogen-Party gewünscht. Inzwischen wissen die drei Rabauken schon ganz genau, dass Mama gern bastelt und die leuchtenden Augen wenn sie am Geburtstagsmorgen ins Wohnzimmer kommen und nach und nach Luftballons, Girlande, Türschild bzw. sonstige Deko entdecken sind immer wieder so toll! Da freue ich mich jedesmal ganz genauso wie die drei selbst. :mrgreen:

Wie gesagt, dieses Jahr gab es eine Regenbogenparty. Die Fotos der {Einladungen} zum Kindergeburtstag hatte ich euch ja schon direkt an dem Tag hochgeladen. Heute möchte ich euch den Rest vom Fest zeigen. Macht euch auf eine Fotoflut gefasst…

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Deko

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Deko

Bei der Deko haben wir alles in den sechs Regenbogenfarben gehalten: wir hatten Luftballons und kleine Windrädchen aufgehangen, den Flur mit Kreppband dekoriert und Sara wollte unbedingt wieder so einen Regenbogenvorhang, wie wir ihn letztes Jahr bei der Einhornparty schon hatten, haben.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Deko

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Deko

 

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Deko

 

Auch Torte oder die Muffins waren schön bunt. Zusätzlich hatten wir noch ein paar bunte Streusel-Lollies gemacht (Oreo Cookies mit Stiel versehen, in weiße Schoki tunken und in bunten Streuseln wenden) und auch die bunten Spaghetti zum Abendessen kamen bei den Kindern total gut an.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Torte

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Torte

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Muffins

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Muffins

 

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Lollies

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag bunte Spaghetti

Das Türkranz war dieses Mal besonders einfach.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Türschild

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Türschild

Die Girlande habe ich aus einfachen, in den sechse Regenbogenfarben bunten Wimpeln gemacht und wie bei den Einladungen wieder ganz viele Kreise ausgestanzt um die kleinen Regenbogen zu erstellen. Die Buchstaben sind mit der Cameo ausgeschnitten.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Girlande

Die Geburtstagskrone basteln die Kinder eigentlich immer im Kindergartens selbst. Sara hatte sich zusätzlich aber auch noch eine Regenbogenkrone gewünscht. Ihr Wunsch war mir Befehl… 😆

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Krone

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Tischdeko

Gespielt wurde natürlich auch ein bisschen was. Sara wollte Teller und Mandalas bemalen, die Kinder haben Smartie-Wettrennen gemacht (Smarties auf einen Teller legen und die Kinder mussten sie mit einem Strohhalm ansaugen und mit dem Strohhalm in ihr Schälchen transportieren), … und die oligatorische Schatzsuche gab es natürlich auch. Hierzu sind die Kinder den Regenbogen entlanggelaufen und haben am Ende des Regenbogens das Goldtöpfchen gefunden. Die Hinweise standen auf den bunten Kärtchen. Und falls sie diese nicht erraten hätten, hatten wir auch noch kleine Fotos aufgeklebt. Die brauchten die Kinder aber natürlich nie, war also völlig unnötig.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Schatzsuche

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Schatzsuche

Zum Schluss ging es noch ans Verteilen der Mitgebseltüten – natürlich auch in Regenbogenform.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Mitgebseltüten

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogenparty Geburtstag Mitgebseltüten

Sara (und auch die Zwillinge) hatte einen Riesenspaß bei ihrer Regenbogenparty und ist jetzt schon am Einladungen basteln und planen für das kommende Jahr. Ich bin gespannt wie oft das Wunschthema bis zum eigentlichen Termin sich noch ändert. :mrgreen: Aber auch ich freue mich jetzt schon wieder auf die Vorbereitungen.

Habt einen wunderbaren Sonntag ihr Lieben!

Preisspektakel mit bis zu 40% Rabatt

Denkt bitte an das STAMPIN‘ UP! Preisspektakel das morgen (Montag, 21. November 2016) beginnt. Ihr könnt bei ausgewählten Artikeln bis zu 40% sparen. Bedenkt aber bitte auch, dass erfahrungsgemäß bei solchen Aktionen die beliebten Artikel schnell ausverkauft sind. Ich werde morgen zwar oft und wahrscheinlich auch lange vor dem PC sitzen um eure Bestellungen so schnell als möglich einzugeben, empfehle aber den Onlineshop wenn ihr ganz sicher sein wollt.

Den Flyer {klick} zur Aktion könnt ihr euch hier herunterladen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 23. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Dezember 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Herzlichen Glückwunsch liebe Sara!

Das tollste kleine (was sage ich: große!) Mädchen, das ich kenne wird heute sechs Jahre alt! Wahnsinn wie die Zeit fliegt und schwupps sind sie groß und wünschen sich schon in die Schule (nächstes Jahr dann…). Nachdem die letzten Geburtstage (ihr findet sie komplett hier auf born2stamp unter den Themen Raupe Nimmersatt, Marienkäfer, Pferd und Einhorn) schon alle so toll waren und Sara so langsam weiß, dass sie sich jedes Jahr ihr Geburtstagsthema aussuchen darf, hat sich die Große dieses Jahr eine Regenbogen-Party gewünscht. Nichts leichter als das… 6 Jahre ergibt 6 Farben für einen wunderbaren Regenbogen.

Schau hoch zum Himmel.
Wenn Du zum Boden blickst
wirst Du nie einen Regenbogen finden.

(Charlie Chaplin)

Liebe Sara, meine tolle große Maus, hab‘ heute einen wunderbaren Tag! Genieß‘ ihn und lass‘ Dich vor allem von allen schön feiern! Hab‘ Dich furchtbar lieb!

Die Einladungskarten haben wir in den sechs Regenbogenfarben (Glutrot, Kürbisgelb, Osterglocke, Wasabigrün, Ozeanblau und Himbeerrot) gehalten. Jedes Kind, das zum Kindergeburtstag eingeladen wurde, hat eine andere Farbe bekommen.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogen-Party Einladungen

Den Hintergrund der Karten habe ich mit den Punkten aus dem Set Perpetual Birthday Calendar gestempelt. Das ging recht gut und schnell, und sieht – finde ich – richtig süß aus. Leider habe ich die Balken nicht breit genug gemacht, so dass ich unten noch eine Reihe roter Punkte stempeln musste. Das pi mal Daumen hat demnach nicht so gut geklappt. Das nächste Mal wird also wieder gemessen. :mrgreen:  Die große 6 habe ich mit der Cameo ausgeschnitten.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogen-Party Einladungen

Könnt ihr die kleine Wolke erkennen? Ich habe sie erst mit der Wolke aus dem Set Partyballons in ganz hellem Himmelblau gestempelt, ausgeschnitten und dann gedreht (so dass man die gestempelte Wolke nicht mehr sieht) und mit Dimensionals auf der Karte befestigt.

Den kleinen Regenbogen bekommt ihr im Prinzip recht einfach hin. Ihr brauht lediglich etwas Zeit und am besten jemand der die Big Shot gerne bedient. Mit Hilfe der Kreis Framelits habe ich jede einzelne Farbe ausgeschnitten, dann auf ein weißes Schmierpapier geklebt und mit dem kleinsten bzw. größten Kreis Framelits dieses Schmierpapier auch nochmal ausgeschnitten. So klebte der Regenbogen-Ring nun auf dem Schmierpapier und man kann ihn später besser aufgekleben. Meinen Regenbogenring habe ich gedrittelt und eines der Teile hinter die kleine Wolke geklebt.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogen-Party Einladungen

Auch die Innenseite der Einladung war natürlich sehr bunt. Das habe ich aber komplett am Computer gemacht.

born2stamp STAMPIN' UP! Regenbogen-Party Einladungen

Sara hat später dann noch die Namen der Kinder und ihren eigenen Namen geschrieben, und zuätzlich ein kleines Bild (meist Regentropfen, Sonne und Regenbogen) aufgemalt. Sie war ganz stolz auf ihre Einladungen und freut sich schon riesig auf den Kindergeburtstag am kommenden Montag.

November-Aktion: Stickereien-Framelits und Stempelsets mit 25% Preisnachlass

Noch bis 30. November 2016 könnt ihr ausgewählte Stempelsets mit einem Preisnachlass von 25% bestellen. Welche Sets das sind seht ihr beim Klick auf den Flyer {25% Preisnachlass auf ausgewählte Stempelsets}. Nicht nur bis Ende November, sondern schon eine kleine Vorschau auf den neuen Hauptkatalog bekommt ihr mit den neuen Framelits Stickereien. Die oben erwähnten Stempelsets passen perfekt dazu.

OnStage Local

Heute nachmittag geht es los zur OnStage Local in Düsselorf. Ich freue mich all die Mädels zu sehen und mit ihnen 1-2 tolle Tage zu verbringen… Die ersten sind schon da und versorgen uns (noch) Daheimgebliebenen hoffentlich mit ersten Infos. 😉 Euch wünsche ich ein ebenso tolles Wochenende wie ich es bestimmt haben werde! Lasst es euch gutgehen!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 09. November 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 13. November 2016 – AUSGEBUCHT
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Stampin‘ Spritzer

Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen How to… von Tina und mir. Diese Woche geht es mal wieder um ein Produkt. Eines, das im Katalog gern mal übersehen wird, aber mit dem man so viele tolle Sachen machen kann: dem Stampin‘ Spritzer. Im How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle zwei Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Heute geht es also – wie schon erwähnt – um die Stampin‘ Spritzer. Ganz ehrlich, ich habe diese Dinger im Katalog sowas von lange gar nicht registriert und nicht gesehen und als ich dies dann endlich habe, da wusste ich überhaupt nicht, was man damit denn machen sollte. Sehr praktisch… Bestellt habe ich sie dann irgendwann trotzdem. Immer noch ohne zu wissen, was das überhaupt genau ist bzw. was ich damit eigentlich genau machen möchte.

How to... Stampin' Spritzer

Die Stampin‘ Spritzer kommen im 2er-Pack. Wie die Aqua Painter könnt ihr sie entweder mit normalem Leitungswasser oder mit Reinigungsalkohol füllen. Beim Aqua Painter war es das ja dann schon. In den Spritzer gebt ihr zusätzlich noch ein paar Tropfen Nachfülltinte (je mehr Nachfülltinte, desto intensiver die Farbe) in der Farbe eurer Wahl. Et voilà, fertig zum benutzen! Ich selbst habe nur eine Packung der Stampin‘ Spritzer, da ich die Spritzer nach dem Gebrauch immer wieder auswasche und die Farbmischung nicht im Spritzer drin lasse. Das bedeutet also auch, dass ich meine Spritzer nie bis obenhin fülle, sondern nur wenig Wasser und Nachfülltinte nehme.

Oben schrieb ich, dass ihr entweder Wasser oder Reinigungsalkohol nutzen könnt. Ich nehme Wasser. Alkohol hat den Vorteil, dass es schneller trocknet.

How to... Stampin' SpritzerIhr seht auf meinem Bild, dass dort wo der Deckel aufhört ein gelblicher Ring ist. Das kommt davon, dass ich den Spritzer für immer andere Farben benutze. Auch wenn man die Spritzer immer gründlich auswäscht, bleibt ein bisschen Farbe in den Ritzen hängen. Ist nicht schlimm und auch wenn ich nun helle Farben nutze, sieht man davon auf dem Projekt später nichts. Der zweite (untere) Spritzer hat diesen Ring nicht, weil ich ihn bisher nur für Wasser genutzt habe.

Nun müsst ihr etwas aufpassen, denn mit den Spritzern ist die Möglichkeit einer riesengroßen Sauerei sehr wahrscheinlich. Aus eigener Erfahrung kann ich euch z.B. sagen, dass ihr bevor (!) ihr anfangt zu spritzen aufpassen solltet, wohin die Öffnung des Spritzers zeigt. :mrgreen: Zudem ist es ratsam zu schauen, dass ihr euer Projekt entweder auf eine große Unterlage legt und alles was nicht dreckig werden soll weit genug davon entfernt verstaut. Oder ihr nutzt einen alten Karton oder so (das mache ich immer). Dort rein könnt ihr euer Projekt legen und dann losspritzen.

How to... Stampin' Spritzer

Und dann kann es losgehen. Ihr könnt die Spritzer nämlich für mehrere unterschiedliche Dinge nehmen. Fangen wir mit dem Offensichtlichen an…

Papier „einfach nur“ mit Farbe bespritzen

Die Stampin‘ Spritzer spritzen recht feine Flecken auf euer Papier. Geht ihr eher nah an euer Projekt ran, dann bekommt ihr eher einen großen Fleck. Je weiter ihr weggeht, desto feiner werden die Punkte. Auf meinem Bild sind links die feineren Flecken (Spritzer weiter weggehalten) und rechts die größeren Flecken (Spritzer näher gehalten).

How to... Stampin' Spritzer

In meinem Beispiel habe ich den Spritzer erst mit Wasser und einigen Tropfen Ozeanblauer Nachfülltinte gefüllt, dann gespitzt und dann nochmal ein paar Tropfen Nachfülltinte hinzugefügt und ein zweites Mal auf das Blatt Papier gespritzt. So bekommt ihr hellere und dunklere Flecken.

Diese Spritzer könnt ihr gut für Hintergründe nutzen. Um ehrlich zu sein bin ich für sowas ja eher nicht geeignet (weil ich die Sauerei nicht so mag), aber ich habe hier auch genug Alternativen in Form von Spritzer-Stempeln. Finden tut ihr diese zum Beispiel in den Stempelsets Gorgeous Grunge (mein absoluter Favorit) oder Timeless Textures oder Touches of Texture (Liste ist nicht vollständig).

Schablonen nutzen

Etwas interessanter wird für mich der Spritzer wenn man ihn zusammen mit Schablonen einsetzt. Die Schablonen könnt ihr euch in allen möglichen Formen sehr gut selbst machen indem ihr eure Handstanzen oder die Framelits für die Big Shot nutzt.

How to... Stampin' Spritzer

Auch hier habt ihr wieder eher (feine/kleinere) Spritzer wenn ihr von weiter weg spritzt oder eine eher geschlossene Fläche wenn ihr von nahem spritzt. Bei meinem Beispiel oben habe ich mit der Big Shot und den Thinlits Mini-Leckereientüte das enthaltene Herz ausgestanzt und mit Savanne auf savannefarbenem Papier gespritzt.

How to... Stampin' Spritzer

Natürlich könnt ihr auch die STAMPIN‘ UP! Dekoschablonen nutzen. Die Dekoschablonen könnt ihr entweder mit dem Spritzer, aber auch mit der Walze oder den Schwämmchen auftragen bzw. auftupfen. Die Farbe könnt ihr – sobald ihr fertig seid – unter dem Wasserhahn ganz leicht von den Schablonen abspülen.

How to... Stampin' Spritzer

Hier habe ich die Dekoschablone Herzen & Sterne benutzt und mit Wassermelone auf flüsterweißes Papier gespritzt.

How to... Stampin' Spritzer

Ihr seht recht gut, dass man die kleinen Pünktchen/Spritzer immer noch sieht. Es ist also keine geschlossene Fläche an Tinte, wie wenn man die Walze oder die Schwämmchen nehmen würde. Schwieriger finde ich das spritzen ein bisschen, weil man aufpassen muss, dass keine Farbe unter die Schablone läuft. Deshalb habe ich bei solch einem (eher) filigranen Motiv auch nur von etwas weiter weg gespritzt.

Prägefolder mit Wasser einsprühen

Ziemlich eindrucksvoll ist der Unterschied bei manchen Prägefoldern wenn ihr sie mit Wasser einsprüht bevor ihr sie durch die Big Shot nudelt. Und das geht mit den Stampin‘ Spritzern eben auch wirklich einfach und unkompliziert. Ein tolles Beispiel hatte Tina letztens bei einer ihrer Weihnachtskarten: Zopfmuster {klick}

Links das Ergebnis wenn ihr das Papier vorher mit Wasser eingesprüht habt und es somit leicht (!) feucht ist. Und rechts das Ergebnis wenn das Papier komplett trocken ist. Ich finde ja, dass das ein Wahnsinns-Unterschied ist!

Und für was nutzt ihr den Stampin‘ Spritzer?

In zwei Wochen bekommt ihr bei Tina wieder ein tolles neues How to… Freut euch darauf! Für heute sage ich erstmal auf Wiedersehen! 🙂 Lasst es euch gutgehen und startet vor allem gut in die neue Woche!

Sammelbestellung am Mittwoch

Meine nächste Sammelbestellung findet – wie jeden Mittwoch – am 21. September 2016 statt. Wenn ihr etwas wollt, dann sagt mir doch bitte bis spätestens 20 Uhr Bescheid und ich kann eure Wünsche mit berücksichtigen.

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 21. September 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Reflection Technique

Herzlich Willkommen zu einem weiteren How to… von Tina und mir. Diese Woche möchte ich euch gern mal wieder eine Technik vorstellen. Und zwar die Reflection Technique. Im How to… Bereich wollen euch Tina und ich alle zwei Wochen Kleinigkeiten erklären oder zeigen, die das schönste Hobby der Welt einfacher machen (könnten). Manchmal ist das eine Anleitung, manchmal eine bestimmte Technik und manchmal die Vorstellung eines Produkts.

Wie schon erwähnt, dieses Mal geht es bei mir um die Reflection Technique. Ich glaube, die Technik ist recht alt, recht einfach, aber viele wissen eben trotzdem nicht wie es funktioniert.

How to... born2stamp - Reflection Technique

So, nun aber zur Technik an sich…

Was ihr für die Reflection Technique braucht?

  • euer Motiv (gut eignen sich vor allem Naturmotive)
  • ein Stück weißen Farbkarton
  • ein Stück Klarsichtfolie (ich habe die Folie vom Stamp-a-ma-jig genommen)
  • klassische Stempelfarbe
  • Falzbein

Anleitung

Im ersten Schritt stempelt ihr euer Motiv – das ist bei mir der Schlitten aus dem Set Weihnachtsschlitten – ganz normal auf euer weißes Stück Farbkarton. Ich habe in Espresso gestempelt. Achtet darauf, dass es weit genug oben ist damit die Reflektion untendrunter noch Platz hat.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Nun müsst ihr das gleiche Motiv mit der gleichen Stempelfarbe auf ein Stück Klarsichtfolie stempeln. Die Position ist dabei völlig egal. Falls die Reflektio eher stark sein soll, dann tunkt den Stempel nochmal in die Tinte, falls sie weniger stark sein soll, könnt ihr auch direkt nachdem ihr das Motiv auf den Farbkarton gestempelt habt – sozusagen mit dem zweiten Abdruck – auf die Folie stempeln.

Wie schön erwähnt habe ich die Klarsichtfolie vom Stamp-a-ma-jig benutzt. Die hate zwei Seiten, eine davon ist etwas rauer, eine etwas glatter. Ich habe die glattere Seite benutzt. Ihr könnt aber auch Windradfolie oder ein kleines Stück der STAMPIN‘ UP! Klarsichtfolie nutzen. Nachher wird die Folie eh abgewischt und saubergemacht und kann dann wieder zum Basteln benutzt werden.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Als nächstes müsst ihr die Folie umdrehen – so dass die Seite mit der Tinte unten ist – und an euer schon auf dem Farbkarton gestempeltes Motiv anlegen. Damit entsteht eine schöne Reflektion.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Mit dem Falzbein (oder den Fingern) oder ähnlichem könnt ihr die Tinte von der Folie nun auf den Farbkarton übertragen. Also einfach gut über die Folie rubbeln.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Das war es schon. Nun müsst ihr die Karte nur noch fertigstellen. Bei mir wurde es wieder eine Weihnachtskarte, da ich am Stempel aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog ausprobieren bin. Ich habe zu viel gekauft weil mir so viel gefallen hat und muss nun schauen, dass ich so viel wie möglich auch benutze. :mrgreen:

Den Hintergrund habe ich hier mit den kleinen Schwämmchen eingefärbt. Das geht recht gut und man bekommt vor allem die Übergänge sehr schön hin. Angefangen habe ich mit einer schmalen Linie in Savanne, danach habe ich den Himmel in Marineblau, Ozeanblau und Aquamarin eingefärbt. Und zwar von dunkel auf hell. Und zum Schluss noch etwas Himmelblau bei der Reflektion hinzugefügt.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Die glitzerigen Schneeflocken könnt ihr ganz einfach hinzufügen. Und zwar braucht ihr nur den Präzisionskleber, mit dem ihr wahllos kleine Klebepünktchen auf eurem Hintergrund verteilt. Je feiner und kleiner die Punkte sind, desto besser. Danach schüttet ihr Stampin‘ Glitter Diamantgleissen drüber, klopft das überschüssige Glitzerpulver ab und schon glitzern und glänzen eure Schneeflocken wie wild. Ich finde das sieht so hübsch aus!

Den Spruch findet ihr im Set Tannenzauber. Ich habe ihn mit Espresso auf ein kleines Fähnchen gestempelt und dann noch ein winziges Schleifchen mit dem silbernen Geschenkband hinzugefügt.

How to... born2stamp - Reflection Technique

Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt Tina oder mir gerne eine eMail oder ruft an! Unser nächstes How to… könnt ihr in zwei Wochen wieder bei Tina bewundern…

Ihr Lieben, habt einen wunderbaren Wochenstart und genießt das tolle Wetter so gut es geht!

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 24. August 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 02. Oktober 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Rasierschaumtechnik

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… meiner lieben Freundin Tina und mir. Gestern war großes Teamtreffen in München und ich durfte vor den anderen eine kleine Präsentation halten. Entschieden habe ich mich für die Rasierschaumtechnik. Gute Gelegenheit, sie gleich auch hier zu zeigen.

How to Heike

Alles in allem ist das eine super Technik für tolle Hintergründe! Und zusätzlich geht sie richtig, richtig einfach. Einziger Nachteil: ne Riesen-Schweinerei. Egal, erst dann macht es ja am meisten Spaß! :mrgreen:

Was braucht ihr für die Rasierschaumtechnik?

Im Prinzip braucht ihr nichts, was nicht eh in jedem (Bastel-) Haushalt zur Verfügung steht. Wenn ihr wollt, könnt ihr also direkt loslegen. Richtet euch folgende Dinge schonmal hin:

  • einen flachen Teller (meiner hier ist ein Pappteller)
  • Rasierschaum (das kann ein ganz billiger sein; es muss aber Schaum, kein Gel sein)
  • 2-3 Nachfüller in den Farben eurer Wahl
  • ein Stück flüsterweißes Papier
  • Zahnstocher oder etwas in der Art um die Muster zu machen
  • optional: Handschuhe (empfehle ich nun einfach mal)

Und dann kann es losgehen…

Sprüht euch eine etwa 1-2 cm hohe Schicht Rasierschaum auf den Teller und verteilt ihn mit einem Lineal oder ähnlichem so, dass die Schicht einigermassen glatt ist.

How to... Rasierschaumtechnik

Falls ihr Handschuhe habt, würde ich euch empfehlen, die Handschuhe anzuziehen. Ich hatte – nachdem ich das Beispiel hier vorbereitet habe – ziemlich blaue Finger. (ich sag euch jetzt mal nicht, dass die Handschuhe daneben lagen und ich nur vergessen hatte sie anzuziehen). Nun verteilt ihr ein paar Tropfen der Nachfüllfarbe auf den Schaum. Ich persönlich würde nicht mehr als 3, maximal 4 Farben nehmen, sonst besteht die Gefahr, dass es nachher alles in einem undefinierbaren braun endet. Ich habe hier Aquamarin, Ozeanblau und Pazifikblau genutzt.

How to... Rasierschaumtechnik

Mit dem Zahnstocher (oder einem anderen eher spitzen Gegenstand) könnt ihr daraufhin die Nachfüllfarbe verteilen. Ich finde es immer schön, wenn noch weiße Flecken dazwischen sind, somit schaue ich, dass ich nicht zu viel im Schaum rumwühle.

How to... Rasierschaumtechnik

Als nächstes legt ihr euer flüsterweißes Papier in den Schaum und drückt es etwas an. Schaut, dass auch die Ecken eingefärbt werden. Drückt es ruhig auch in der Mitte noch etwas runter. Und spätestens jetzt sind die Handschuhe Gold wert, denn irgendwie muss das Papier ja auch wieder aus dem Schaum rauskommen.

How to... Rasierschaumtechnik

Legt es am besten auf ein Küchentuch zum trocknen. Meist hängt  noch Rasierschaum auf dem Blatt, den könnt ihr mit einem Küchentuch oder Taschentuch runterschieben.

How to... Rasierschaumtechnik

Sobald euer Blatt Papier trocken ist könnt ihr es weiterverarbeiten. Meines habe ich mit einer Kartenbasis in der neuen In Color Farbe Jeansblau und Kupfer kombiniert.

How to... Rasierschaumtechnik

Hier seht ihr es noch etwas besser. Die Punkte sind aus dem Set Playful Backgrounds und der Spruch stammt aus Bannerweise Grüße, welchen ich dann mit dem Klassischen Etikett ausgestanzt habe.

How to... Rasierschaumtechnik

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen! Saut euch nicht zu sehr ein… 😆

Unser nächstes How to… wird dann wieder in zwei Wochen bei der lieben Tina zu sehen sein. Sie hat sich schon wieder was ganz tolles für euch ausgedacht.

Mehr Stempel bitte!

Alle, die sich den Einstieg als Demo vorstellen können, sollten sich das Juni-Angebot von STAMPIN‘ UP! nochmal genauer ansehen. Ihr bekommt zusätzlich zum regulären Starterpaket noch zwei Stempelsets gratis dazu. Meiner Meinung nach ein echt tolles Angebot. Aber wie gesagt, es gilt nur noch im Juni, und der ist nicht mehr ewig… Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch gern bei mir und ich erläutere euch die Details.

INKSPIRATION Weeks bei uns im Team

Auch heute könnt ihr euch wieder tolle Beiträge im Zuge unserer IN{K}SPIRATION Week anschauen. Natürlich wie immer mit der Chance auf einen kleinen Gewinn bei jeder von uns. Heute schicke ich euch zu Yvonne bzw. zu Kirstin. Schaut mal rein, was sie für euch vorbereitet haben…

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 29. Juni 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Juli 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

Sara ist 5 !!!

Unser großes Mädchen wird heute 5! Wahnsinn, wie groß sie nun schon ist, was sie alles kann, wo sie ihren eigenen Kopf hat, wie sie nachdenkt und Dinge kapiert, Zusammenhänge erkennt, sich um ihre kleinen Brüder kümmert, … ja einfach groß ist!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag mein Schatz!

Wir hoffen, Du hast einen wunderbaren Tag und ganz viel Spaß mit all‘ Deinen Freunden! Hab‘ viele, viele tolle Momente heute! Wir haben Dich lieb!

Sara hat sich einen Einhorn-Geburtstag gewünscht (nachdem es erst Hexe, dann Fee und danach Prinzessin war). Und zwar sollte der bunt und rosa und gold und glitzerig und eben mit Einhörnern sein.

Sei immer Du selbst, außer Du kannst ein Einhorn sein.
Dann sei ein Einhorn!

Getreu dem Motto hat sich Sara heute morgen ihr Einhorn-Geburtstagsshirt und den bunten Tüllrock angezogen und ist als supersüßes Einhorn in den Kindergarten gegangen. Heute mittag ist Kindergeburtstag, zu dem Sara natürlich mit Einladungskarten eingeladen hat.

born2stamp Einhorn Unicorn Party Einladung invitation

Die fünfte (gelbe) Enladung war schon verteilt als ich zum Fotos machen kam.

born2stamp Einhorn Unicorn Party Einladung invitation

Dank des Schloßes hat Sara auch noch ein bisschen Fee und Prinzessin, was sie erst wollte, mit im Einhorn-Thema. 🙂

born2stamp Einhorn Unicorn Party Einladung invitation

Wenn man die Banderole mit dem Einhorn wegschiebt und das Schloß aufklappt, erscheint der Einladungstext.

born2stamp Einhorn Unicorn Party Einladung invitation

Wie fast immer habe ich die Einzelteile mit der Cameo geschnitten (wir werden so langsam immer bessere Freunde) und Sara hat dann alles zusammengesetzt und geklebt.

 

Angebote der Woche bis 10. November

Bis nächste Woche Dienstag (10. November 2015) gelten wie jede Woche neu die Angebote der Woche (im Onlineshop unter Weekly deals zu finden)! Schaut doch mal rein und schreibt mir eine Nachricht oder ruft an wenn ihr etwas haben wollt.

Ihr könnt die Produkte über meinen Onlineshop (mit Kreditkarte), per eMail oder Telefon bei mir bestellen. Meldet euch einfach. Ich freue mich auf eure Nachricht(en)!
Signatur www.born2stamp
_____________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 15. November 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 29. November 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
______________________________________________________

Bloghop zur STAMPIN‘ UP! Sale-a-bration und zum Frühjahr-/Sommerkatalog 2015

Willkommen zu unserem traditionellen Team-Bloghop zum neuen STAMPIN’ UP! Katalog! Dieses Mal zeigen wir euch die Produkte aus dem Frühjahr-Sommerkatalog 2015 bzw. aus der Sale-a-bration (SAB) 2015!

Ihr fragt euch was ein Bloghop ist? Ganz einfach: ein paar unserer Teammitglieder haben sich zusammengetan und ihr könnt nun von Beitrag zu Beitrag auf unseren Blogs springen und findet bei jeder von uns Anregungen und Ideen zu den Produkten aus dem neuen STAMPIN’ UP! Frühjahr-/Sommerkatalog bzw. aus der SAB. Ihr könnt ganz einfach auf die kleinen Fähnchen am Ende der Beiträge klicken und kommt so zur jeweils nächsten von uns. Und irgendwann habt ihr alle durch – und der Vormittag ist wahrscheinlich um. *grins* Aber hey, es ist Sonntag, demnach also genug Zeit, oder? Also Kaffeetasse nochmal auffüllen und los geht’s…

Blog Hop SAB und FSK 2015

Nach Eva’s kleiner Verpackung bzw. der Babykarte mit dem süßen Schleifchen, könnt ihr bei mir ein paar Farbkombinationen zum Triple-step-stampin‘ sehen. Im aktuellen Hauptkatalog gibt es ja mehrere Two-step Stempelsets – zum Beispiel Too kind auf Seite 149 oder Stippled Blossoms auf Seite 159. Auch im Frühjahr-/Sommerkatalog 2015 könnt ihr ein Set finden: Painted Petals auf Seite 19. Ich habe mir So froh aus der SAB 2015 geschnappt und damit ein bisschen rumprobiert. Ich selbst finde es nämlich recht schwer die Farben zusammenzusuchen. Zwei gehen meist ja und man findet schon ein bisschen was, aber bei dreien wird es langsam kompliziert. Und auf dem Papier sieht es dann doch oft etwas anders aus, als man erst gedacht hat. Die gute Nachricht zuerst: Im Prinzip passen alle STAMPIN‘ UP! Farben immer irgendwie zusammen, es „beißt“ sich nichts, aber manche Farbkombis sehen halt ein bisschen besser aus als andere. 😉

Hier demnach Farb-Kombinationen für Two- bzw. Triple-Step-Stampin‘ Stempelsets, die mir ganz gut gefallen – manche mehr, manche etwas weniger:

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

Was natürlich immer geht und toll ausschaut ist nur eine einzige Farbe zu nehmen. Mit dieser stempelt ihr den ersten Stempelabdruck (das sind bei der Lotusblume nur die inneren Konturen, also der kleinste der drei Stempel) ganz normal, danach nehmt ihr den zweiten Stempel (der mit Konturen und schon ein bisschen Blütenblättern) und stempelt diesen erst auf ein Schmierpapier und dann auf euer Projekt. Beim dritten Stempel (den großflächigen) muss man zweimal auf Schmierpapier stempeln und der dritte Abdruck kommt dann erst auf das Projekt. Hier seht ihr das Prozedere einmal mit der Farbe Calypso. Geht aber natürlich mit jeder anderen Farbe auch.

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

Ihr fragt euch nun, was ich mit den ganzen ausgeschnittenen Lotusblumen mache? Wußte ich ehrlich gesagt bis gestern Abend selbst noch nicht. 😆 Vielleicht kleine Mini-Kärtchen? Und schwupps, schon sind die ausgeschnittenen Beispielblumen weg…

STAMPIN' UP! born2stamp Minikarten So froh Baumwollband

STAMPIN' UP! born2stamp Minikarten So froh Baumwollband

Weiter bei unserem kleinen Bloghop geht es mit Tina-Hase. Sie zeigt euch anhand einer wahnsinnig tollen Kartenbox wie ihr die Modellierton-Buchstaben einsetzen könnt.

Ihr könnt euch nun also entscheiden, ob ihr zurück/links zu Eva oder vorwärts/rechts zu Tina-Hase hopsen wollt! Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei eurer kleinen Runde!

Blog Hop SAB und FSK 2015 backBlog Hop SAB und FSK 2015 next

 

 

 

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Und hier noch die Links zu allen Teilnehmern unserers Bloghops:

Chrissy
Eva Romana
Heike – also ich 😉
TinaHase
Johanna
ela
Meike
Kati
Kirstin
Yvonne
Steffi
Marion
Jenny
Annemarie
Jessica
Bine
Sofia
MiriHase
Katharina
Nici
Melanie
Martina
Petra

1 2 3 4