Posts Tagged ‘Pazifikblau’

How to… Rasierschaumtechnik

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… meiner lieben Freundin Tina und mir. Gestern war großes Teamtreffen in München und ich durfte vor den anderen eine kleine Präsentation halten. Entschieden habe ich mich für die Rasierschaumtechnik. Gute Gelegenheit, sie gleich auch hier zu zeigen.

How to Heike

Alles in allem ist das eine super Technik für tolle Hintergründe! Und zusätzlich geht sie richtig, richtig einfach. Einziger Nachteil: ne Riesen-Schweinerei. Egal, erst dann macht es ja am meisten Spaß! :mrgreen:

Was braucht ihr für die Rasierschaumtechnik?

Im Prinzip braucht ihr nichts, was nicht eh in jedem (Bastel-) Haushalt zur Verfügung steht. Wenn ihr wollt, könnt ihr also direkt loslegen. Richtet euch folgende Dinge schonmal hin:

  • einen flachen Teller (meiner hier ist ein Pappteller)
  • Rasierschaum (das kann ein ganz billiger sein; es muss aber Schaum, kein Gel sein)
  • 2-3 Nachfüller in den Farben eurer Wahl
  • ein Stück flüsterweißes Papier
  • Zahnstocher oder etwas in der Art um die Muster zu machen
  • optional: Handschuhe (empfehle ich nun einfach mal)

Und dann kann es losgehen…

Sprüht euch eine etwa 1-2 cm hohe Schicht Rasierschaum auf den Teller und verteilt ihn mit einem Lineal oder ähnlichem so, dass die Schicht einigermassen glatt ist.

How to... Rasierschaumtechnik

Falls ihr Handschuhe habt, würde ich euch empfehlen, die Handschuhe anzuziehen. Ich hatte – nachdem ich das Beispiel hier vorbereitet habe – ziemlich blaue Finger. (ich sag euch jetzt mal nicht, dass die Handschuhe daneben lagen und ich nur vergessen hatte sie anzuziehen). Nun verteilt ihr ein paar Tropfen der Nachfüllfarbe auf den Schaum. Ich persönlich würde nicht mehr als 3, maximal 4 Farben nehmen, sonst besteht die Gefahr, dass es nachher alles in einem undefinierbaren braun endet. Ich habe hier Aquamarin, Ozeanblau und Pazifikblau genutzt.

How to... Rasierschaumtechnik

Mit dem Zahnstocher (oder einem anderen eher spitzen Gegenstand) könnt ihr daraufhin die Nachfüllfarbe verteilen. Ich finde es immer schön, wenn noch weiße Flecken dazwischen sind, somit schaue ich, dass ich nicht zu viel im Schaum rumwühle.

How to... Rasierschaumtechnik

Als nächstes legt ihr euer flüsterweißes Papier in den Schaum und drückt es etwas an. Schaut, dass auch die Ecken eingefärbt werden. Drückt es ruhig auch in der Mitte noch etwas runter. Und spätestens jetzt sind die Handschuhe Gold wert, denn irgendwie muss das Papier ja auch wieder aus dem Schaum rauskommen.

How to... Rasierschaumtechnik

Legt es am besten auf ein Küchentuch zum trocknen. Meist hängt  noch Rasierschaum auf dem Blatt, den könnt ihr mit einem Küchentuch oder Taschentuch runterschieben.

How to... Rasierschaumtechnik

Sobald euer Blatt Papier trocken ist könnt ihr es weiterverarbeiten. Meines habe ich mit einer Kartenbasis in der neuen In Color Farbe Jeansblau und Kupfer kombiniert.

How to... Rasierschaumtechnik

Hier seht ihr es noch etwas besser. Die Punkte sind aus dem Set Playful Backgrounds und der Spruch stammt aus Bannerweise Grüße, welchen ich dann mit dem Klassischen Etikett ausgestanzt habe.

How to... Rasierschaumtechnik

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen! Saut euch nicht zu sehr ein… 😆

Unser nächstes How to… wird dann wieder in zwei Wochen bei der lieben Tina zu sehen sein. Sie hat sich schon wieder was ganz tolles für euch ausgedacht.

Mehr Stempel bitte!

Alle, die sich den Einstieg als Demo vorstellen können, sollten sich das Juni-Angebot von STAMPIN‘ UP! nochmal genauer ansehen. Ihr bekommt zusätzlich zum regulären Starterpaket noch zwei Stempelsets gratis dazu. Meiner Meinung nach ein echt tolles Angebot. Aber wie gesagt, es gilt nur noch im Juni, und der ist nicht mehr ewig… Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch gern bei mir und ich erläutere euch die Details.

INKSPIRATION Weeks bei uns im Team

Auch heute könnt ihr euch wieder tolle Beiträge im Zuge unserer IN{K}SPIRATION Week anschauen. Natürlich wie immer mit der Chance auf einen kleinen Gewinn bei jeder von uns. Heute schicke ich euch zu Yvonne bzw. zu Kirstin. Schaut mal rein, was sie für euch vorbereitet haben…

born2stamp_Signatur_anthazitgrauNächste Sammelbestellung: Mittwoch, 29. Juni 2016
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 03. Juli 2016
Mind. 20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Jetzt anmelden: Der Club der GastgeberInnen startet in Kürze
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen

IN{K}SPIRE_me #212 – Zum Geburtstag

Halli hallo, es ist schon wieder Donnerstag. Und Donnerstag ist Challenge-Tag! Demnach heiße ich euch ganz herzlich zu einer neuen Woche mit IN{K}SPIRE_me Willkommen. Heute kommt eine Farbchallenge von Kirstin und sie hat sich eigentlich total schöne Babykarten-Farben ausgesucht. Und was macht unser Team draus? Jede Menge Weihnachtskarten… Nun ja, die braucht man ja auch immer. Was macht ihr denn mit diesen wunderbaren Farben?

Bei mir wurde es weder noch. Ich habe nämlich eine Geburtstagskarte draus gemacht. Bei den Farben ist es wohl eher eine Männer-Geburtstagskarte. Auf der anderen Seite eigentlich doch wieder zu verspielt dafür. Also vielleicht doch eine Frauen-Geburtstagskarte?

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Awesomely Artistic - Grußelemente - Perlen mit Metallrand - Puenktchen-Spitzenband

Wie auch immer, den Hintergrund habe ich mit dem wahnsinnig tollen Set Awesomely Artistic bestempelt. Ich weiß gar nicht warum mir das beim ersten Durchblättern des Katalogs gar nicht aufgefallen ist und beim zweiten Durchblättern auch nur mit einem Fragezeichen markiert wurde. Erst nach dem Demotreffen in Mainz, bei dem wir damit ein Make&Take gebastelt haben war es um mich geschehen und Awesomely Artistic wurde zu einem Must-have. Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen: gestempelt habe ich den Hintergrund jedenfalls hauptsächlich in Himmelblau mit ein paar Akzenten in Pazifikblau. Oben habe ich noch eine Schleife mit dem Pünktchen-Spitzenband gemacht. Da habe ich übrigens etwas geschummelt: das Band ist um das Papier gewickelt, dann aber mit dem Leinenfaden etwas zusammengebunden worden und danach habe ich die Schleife mit einem Glue dot auf den Knoten des Leinenfadens geklebt. Mir wollte nämlich keine schöne Schleife gelingen. Die waren alle schief und krumm und wollten nicht schön gerade in die richtige Richtung zeigen. Nun denn… wurde halt getricks. 🙂

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Awesomely Artistic - Grußelemente - Perlen mit Metallrand - Puenktchen-Spitzenband

In das kleine Tag habe ich mit einem der Sprüche aus dem Set Grußelemente das Zum Geburtstag in Taupe gestempelt und dann alles mit der Papierschere ausgeschnitten und mit Dimensionals angeklebt. Die Libelle ist auch gestempelt, ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.

STAMPIN' UP! born2stamp Geburtstagskarte - Awesomely Artistic - Grußelemente - Perlen mit Metallrand - Puenktchen-Spitzenband

Auf dem letzten Bild sieht man auch nochmal schön die Perlen mit Metallrand, die ich zum Verzieren benutzt habe. Ich finde sie sooooo schön. Wenn ich es mir recht überlege, könnten auch fast noch 2-3 „normale“ Halbperlen auf die Karte drauf. Naja, nun ist schon fotografiert, ihr seht es also nun nicht mehr. 🙂

Und welche Art von Projekt macht ihr mit diesen tollen Farben?

Signatur www.born2stamp
_________________________________________________________

Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 23. August 2015
Nächster Workshop in Markdorf: Sonntag, 04. Oktober 2015
20% auf alle Bestellungen sparen? Demo werden
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
_________________________________________________________

Bloghop zur STAMPIN‘ UP! Sale-a-bration und zum Frühjahr-/Sommerkatalog 2015

Willkommen zu unserem traditionellen Team-Bloghop zum neuen STAMPIN’ UP! Katalog! Dieses Mal zeigen wir euch die Produkte aus dem Frühjahr-Sommerkatalog 2015 bzw. aus der Sale-a-bration (SAB) 2015!

Ihr fragt euch was ein Bloghop ist? Ganz einfach: ein paar unserer Teammitglieder haben sich zusammengetan und ihr könnt nun von Beitrag zu Beitrag auf unseren Blogs springen und findet bei jeder von uns Anregungen und Ideen zu den Produkten aus dem neuen STAMPIN’ UP! Frühjahr-/Sommerkatalog bzw. aus der SAB. Ihr könnt ganz einfach auf die kleinen Fähnchen am Ende der Beiträge klicken und kommt so zur jeweils nächsten von uns. Und irgendwann habt ihr alle durch – und der Vormittag ist wahrscheinlich um. *grins* Aber hey, es ist Sonntag, demnach also genug Zeit, oder? Also Kaffeetasse nochmal auffüllen und los geht’s…

Blog Hop SAB und FSK 2015

Nach Eva’s kleiner Verpackung bzw. der Babykarte mit dem süßen Schleifchen, könnt ihr bei mir ein paar Farbkombinationen zum Triple-step-stampin‘ sehen. Im aktuellen Hauptkatalog gibt es ja mehrere Two-step Stempelsets – zum Beispiel Too kind auf Seite 149 oder Stippled Blossoms auf Seite 159. Auch im Frühjahr-/Sommerkatalog 2015 könnt ihr ein Set finden: Painted Petals auf Seite 19. Ich habe mir So froh aus der SAB 2015 geschnappt und damit ein bisschen rumprobiert. Ich selbst finde es nämlich recht schwer die Farben zusammenzusuchen. Zwei gehen meist ja und man findet schon ein bisschen was, aber bei dreien wird es langsam kompliziert. Und auf dem Papier sieht es dann doch oft etwas anders aus, als man erst gedacht hat. Die gute Nachricht zuerst: Im Prinzip passen alle STAMPIN‘ UP! Farben immer irgendwie zusammen, es „beißt“ sich nichts, aber manche Farbkombis sehen halt ein bisschen besser aus als andere. 😉

Hier demnach Farb-Kombinationen für Two- bzw. Triple-Step-Stampin‘ Stempelsets, die mir ganz gut gefallen – manche mehr, manche etwas weniger:

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

Was natürlich immer geht und toll ausschaut ist nur eine einzige Farbe zu nehmen. Mit dieser stempelt ihr den ersten Stempelabdruck (das sind bei der Lotusblume nur die inneren Konturen, also der kleinste der drei Stempel) ganz normal, danach nehmt ihr den zweiten Stempel (der mit Konturen und schon ein bisschen Blütenblättern) und stempelt diesen erst auf ein Schmierpapier und dann auf euer Projekt. Beim dritten Stempel (den großflächigen) muss man zweimal auf Schmierpapier stempeln und der dritte Abdruck kommt dann erst auf das Projekt. Hier seht ihr das Prozedere einmal mit der Farbe Calypso. Geht aber natürlich mit jeder anderen Farbe auch.

STAMPIN' UP! born2stamp Farbkombinationen Color combination Triple-Step-Stampin

Ihr fragt euch nun, was ich mit den ganzen ausgeschnittenen Lotusblumen mache? Wußte ich ehrlich gesagt bis gestern Abend selbst noch nicht. 😆 Vielleicht kleine Mini-Kärtchen? Und schwupps, schon sind die ausgeschnittenen Beispielblumen weg…

STAMPIN' UP! born2stamp Minikarten So froh Baumwollband

STAMPIN' UP! born2stamp Minikarten So froh Baumwollband

Weiter bei unserem kleinen Bloghop geht es mit Tina-Hase. Sie zeigt euch anhand einer wahnsinnig tollen Kartenbox wie ihr die Modellierton-Buchstaben einsetzen könnt.

Ihr könnt euch nun also entscheiden, ob ihr zurück/links zu Eva oder vorwärts/rechts zu Tina-Hase hopsen wollt! Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei eurer kleinen Runde!

Blog Hop SAB und FSK 2015 backBlog Hop SAB und FSK 2015 next

 

 

 

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Und hier noch die Links zu allen Teilnehmern unserers Bloghops:

Chrissy
Eva Romana
Heike – also ich 😉
TinaHase
Johanna
ela
Meike
Kati
Kirstin
Yvonne
Steffi
Marion
Jenny
Annemarie
Jessica
Bine
Sofia
MiriHase
Katharina
Nici
Melanie
Martina
Petra

4 Jahre ♥ Sara ♥

Heute ist der Tag, dem die kleine Große schon eine ganze Weile entgegen fiebert: die beste aller Töchter hat Geburtstag! Schwupps, da ist sie schon vier.

Dieses Jahr läuft alles unter dem Motto Pferd. Die kleine Maus hat sich nämlich eine Pferdeparty gewünscht. Mit Pferdekuchen. Und Pferde-Spielen. Und rosa, pink, glitzer. Und als Geschenk bitte eine richtige (!) Pferdekutsche mit richtigen (!) Pferden für’s Wohnzimmer. Aber eine richtige (!) gell Mama? Mit Kuchen und Spielen und rosa und glitzer können wir dienen, das Geschenk musste allerdings – mangels Zimmergröße (na klar weswegen sonst?) – etwas kleiner ausfallen. 😉

Damit es hier auf meinem Blog (nach der langen Hilfe-Geburtstage-kommen-immer-so-plötzlich-Pause) auch wieder etwas kreativer weitergeht, zeige ich heute schonmal die Einladungskarten zur Pferdeparty. Diesmal habe ich es mit allerdings einfach gemacht. Mein mehr oder weniger neuer Plotter muss ja auch mal zum Einsatz kommen, demnach habe ich mir eine Datei gekauft (bei rosarosa) und losgeplottert. Ging ratzfatz und sieht einfach nur niedlich aus finde ich.

STAMPIN' UP! born2stamp Einladung Pferdeparty Kindergeburtstag

Da Sara vier Jahre alt wird, durfte sie vier Kinder einladen. Und da einer keiner ist, kam halt noch ein fünftes Kind dazu. Um die armen Jungs nicht so mit pink und Glitzer zu überhäufen, haben diese einfach eine blaue Schleife bekommen.

STAMPIN' UP! born2stamp Einladung Pferdeparty Kindergeburtstag

Sind die Sterne in den Augen nicht süß? Ich hab mich gleich in das niedliche Pferd verliebt… Sozusagen Liebe auf den ersten Blick.

STAMPIN' UP! born2stamp Einladung Pferdeparty Kindergeburtstag

Hier sieht man die Einladung von innen. Nichts besonderes, halt ne Klappkarte. Und sie sieht etwas wie die Eulenstanze aus. 😆

So, jetzt muss ich mich aber sputen, die letzten Vorbereitungen laufen, denn heute mittag ist große Kinder-Pferdeparty angesagt. Gebastelt habe ich (wieder mit großartiger Hilfe meiner Schwester) einiges, es lohnt sich also die nächsten Tage immer wieder herzukommen wenn ihr mehr von dem niedlichen Pferd da oben sehen wollt.

♥ ♥ ♥ ♥ Endlich ist er da mein Schatz, der schönste Tag im Sara-Jahr! Wir wünschen Dir einen supertollen Geburtstag mit leckerem Kuchen, strahlendem Sonnenschein, tollen Geschenken, lustigen Spielen, vielen Freunden und vor allem mit ganz viel von Deinem wunderbaren Lachen! Genieß Deinen Tag heute ganz besonders und hab einen wunderbaren Geburtstag kleine Prinzessin! Wir haben Dich lieb! ♥ ♥ ♥ ♥

Durch die Big Shot genudelt

Vor zwei oder drei Tagen habe ich ja schon meine Beispielkarte der Mix Marker Station bei meiner Katalogparty gezeigt. Heute geht es weiter mit den Beispielkarten der Big Shot Station. Ich hab die Karten bewusst ganz, ganz schlicht gelassen. Man sollte ja nur sehen, wie einfach man mit der Big Shot etwas nettes machen kann.

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Alles fürs Baby Der Wald ruft

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Alles fürs Baby Der Wald ruft

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Alles fürs Baby Der Wald ruft

STAMPIN' UP! Babykarte Something for Baby Alles fürs Baby Der Wald ruft

Bei der Mädchenkarte haben wir den Body und die kleine Blume ausgestanzt. Bei der Jungenvariante die Ente. Und schon war die Karte im Prinzip fertig.

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me #150 – Oh happy day

Bei IN{K}SPIRE_me geht es heute mit einer Farbchallenge weiter, die sich Kirstin ausgedacht hat.

Bei mir wurde es diese Woche keine Babykarte – ich glaub die hatte ich ja die letzten zwei (oder sogar drei) Challenges – sondern eine Karte, die man zum Geburtstag oder auch einfach so benutzen kann.

Im Prinzip war die Big Shot im Dauereinsatz. Zuerst habe ich sie gebraucht um den Hintergrund mit dem Prägefolder Fächerfantasie zu prägen, und dann um die Zackenreise mit den Starburst Framelits auszustanzen. Die Stempel stammen aus dem dazu passenden Set Starburst Sayings. Die Pünktchen im Hintergrund sind von Gorgeous Grunge. Das Stempelset hat sich bei mir mehr als gelohnt, ich glaub fast jede Karte hat inzwischen ein paar Pünktchen oder Flecken abbekommen.

STAMPIN' UP! Karte mit Gorgeous Grunge und Starburst Sayings und Starburst Framelits und Prägefolder FächerfantasieSTAMPIN' UP! Karte mit Gorgeous Grunge und Starburst Sayings und Starburst Framelits und Prägefolder Fächerfantasie

Hier sieht man das Schleifchen noch etwas genauer. Auf das bin ich auch richtig stolz, denn es sieht mal einigermassen gut aus. Schleifen machen ist nämlcih nicht grad meine Stärke.

Wie wirst Du die Farben verwenden?

Verwendete STAMPIN‘ UP! Materialien:

Color chart für Workshops und noch freie Plätze am Sonntag

Ich weiß gar nicht wie lang ich schon eine machen wollte, eine Farbtabelle (oder auch color chart) damit ich bei Workshops ein bisschen was zeigen kann ohne gleich den ganzen Hausstand mitnehmen zu müssen. Und man sieht bei einem color chart die aktuellen Farben auf einen Blick. Also halt einfach praktisch. Aber irgendwie kommt ja bei solchen Dingen doch immer was dazwischen, bzw. andere Dinge sind wichtiger. Gestern Abend habe ich mich aber nun endlich rangesetzt. Ich bin noch nicht 100% zufrieden, aber zufrieden genug, dass das Teil am Sonntag zum Workshop mit darf. Das Feintuning wird dann irgendwann mal gemacht. 🙂

born2stamp color chart

born2stamp color chart

born2stamp color chart

Für jede Farbfamilie habe ich ein Blatt gemacht. Auf den jeweiligen Blättern gibt es für jede Farbe drei Felder: eins für ein Stückchen Farbkarton (ich habe das Kleine Herz ausgestanzt), eins für ein bisschen Marker-Gekritzel und eins für einen Stempelabdruck (bei mir ein Stempel des Sets Gorgeous Grunge).

born2stamp color chart

Unter den Feldern habe ich noch etwas Text hinzugefügt, im Prinzip sind das nur die Kombipacks, die es für jede Farbfamilie gibt, also die 20 Bögen Farbkarton oder das Set mit Farbkarton & Stempelkissen oder die Marker oder auch das DSP im Block. Das gefällt mir noch nicht so ganz. Mal schauen wie ich das verändern kann.

born2stamp color chart

Apropos Workshop am Sonntag. Es sind noch Plätze frei. Vielleicht gibt es ja eine Kurzentschlossene, die noch Lust hat am Sonntag, den 06. April 2014 ab 15 Uhr nach Markdorf zu kommen um ein bisschen mit uns zu werkeln? Wenn ja, dann melde Dich sobald als möglich bei mir per eMail oder Telefon (07544/5069069) damit ich auch Dein Workshop-Päckchen packen kann.

Du willst Dir auch so ein color chart machen? Hier ist das vorübergehende PDF als kostenloser Download. Ich hoffe, ich denke dran es auszutauschen sobald ich es verändert habe… 🙂

born2stamp color chart

Geklaut

Die folgende Karte habe ich „nur“ geklaut. Ich habe sie vor 2 oder 3 Tagen bei Pinterest gesehen und fand sie einfach nur „WOW“ mit mindestens drei Ausrufezeichen. 🙂 Demnach musste ich sie einfach nachmachen. Der „große“ Kranz – welchen man an Türe oder Fenster hängen kann – stammt eigentlich aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog (S. 21, Simply Created Set für Kranz Landhausblüten. Art.Nr. 133333 für 21,95€), aber die Idee das Ganze auf ne kleine Karte zu packen… Genial! Direkt zur Karte kann ich leider nicht verlinken, denn auf dem Blog finde ich sie grad nicht, aber hier ist der Pinterest-Link: Karte von Kirsteen Gill

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Ein duftes Dutzend

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Ein duftes Dutzend

STAMPIN' UP! Geburtstagskarte mit Ein duftes Dutzend

Für den Kranz selbst habe ich die Kreis-Kollektion für die Big Shot benutzt und diesen mit Savanne noch etwas eingefärbt. die großen Blüten sind aus 6 Kreisen (1/2″), bei den Fransenblüten habe ich einfach Papierstreifen (Mango und Pazifikblau: 15 x 1 cm und Mandarinorange: 5 x 1 cm) benutzt, mit dem jeweiligen Stempelkissen am oberen Rand eingeschmiert und mit der Papierschere x mal eingeschnitten. Dafür wäre nun wahrscheinlich die Fransenschere ganz geschickt gewesen, aber die ist bisher noch nicht in meinem Eigentum. 🙂 Man kann ja nicht alles haben.Die kleinen Blüten stammen vom Itty Bitty Stanzenpaket. Das Herzlichen Glückwunsch habe ich am Schluss mit dem Set Ein duftes Dutzend in Savanne aufgestempelt. Und das Band ist das Saumband in Savanne.

Verwendetes STAMPIN‘ UP! Material:

Selbstgemachte (Glitzer-) Knete, inkl. Anleitung

Nachdem die Kreativphase von Sara so langsam nun komplett beginnt überhand zu nehmen 🙂 und ich mit Kleber & Co. kaufen fast nicht mehr nachkomme ist Projekt 1 gestern endlich gestartet. Die Aufgabe? Blaue Glitzerknete herstellen. Kind war begeistert und Mama hat gehofft, dass es auch wirklich klappt. Und mit einem riesigen „Puuuuh“ haben wir festgestellt, dass es super super einfach ist und zudem auch noch total viel Spaß macht. Ich muss demnach nun noch andere Lebensmittelfarben kaufen und dann kann die Massenproduktion in allen möglichen Farben starten.

Ihr wollt auch? Hier ist das Rezept. Ich habe im Internet leider nur amerikanische Seiten mit cup-Angaben gefunden, also habe ich folgendes verwendet.

1 c Mehl (entspricht ca. 160 g)
1 c Wasser (entspricht ca. 240 ml)
1/4 c Salz (enstpricht ca. 55 g)
1 tblsp Pflanzenöl (entspricht ca. 15 ml)
2 tsp Backpulver (entspricht 2 Teelöffeln *grins*)
ggfls. Lebensmittelfarbe und ggfls. Glitzer (meins habe ich vor ein paar Wochen beim DM – eigentlich zur Weihnachtskartenproduktion gedacht – für ein paar Cent gekauft)

Alles in einen Topf schütten

Glitzer-Knete selber machen

Umrühren bis alles gut vermixt ist

Glitzer-Knete selber machen

Wenn es weitestgehend klümpchenfrei ist, auf’m Herd bei mittlerer Hitze erwärmen und rühren, rühren, rühren…

Glitzer-Knete selber machen

Nach einigen Minuten fängt es an klumpig zu werden. Und irgendwann ist es ein einziger großer Klumpen.

Glitzer-Knete selber machen

Aus dem Topf nehmen und kneten

Glitzer-Knete selber machen

Abkühlen lassen und: LOS GEHT’S !!! 🙂

Glitzer-Knete selber machen

Da die kleine Maus natürlich nicht abwarten konnte bis die Knete abgekühlt ist, hat sie gleich losgelegt. Die Knete ist dann noch etwas „klebrig“ (sieht man bei der letzten Collage auch etwas an ihren Fingern), wird aber mit der Zeit immer besser. Ich bin nun gespannt wie lange sie hält. Wenn man mehreren Internetquellen glauben soll, dann anscheinend etwa 6 Monate. Wir werden sie in eine verschließbare Tüte packen und dann auch noch in die Behälter, die noch von der gekauften Knete über waren (nachdem die Knete hart geworden war) einpacken. In spätestens 6 Monaten kann ich euch also sagen, ob es unsere selbstgemachte blaue Glitzerknete noch gibt.

Apropos, der kleine Schlawiner wollte das Zeug die Knete gleich probieren. So ein blauer glitzriger Klumpen sieht ja auch echt lecker aus. 🙂 Trotz mehrmaligem Sagen, dass man sie nicht essen kann, konnte Sara nicht widerstehen. Ich vermute, es wird kein zweites Mal vorkommen… (und selbst wenn ist ja nichts schlimmes drin – somit kann auch ohne Probleme mal was auf den Boden fallen und ich muss nicht gleich spurten damit die Zwillinge sich nichts in den Mund stecken)

Habt einen schönen (für uns hier unten im Süden) ersten Arbeitstag nach den Feiertagen!

-liche Grüße, Heike

LEGO Geburtstagskarte für Moritz

Heute hat Moritz Geburtstag. Passend zum LEGO Geschenk gibt es eine LEGO Karte. Die wollte ich schon eeeeeewig mal machen (hatte es so ähnlich bei Pinterest gesehen) und nun war endlich endlich die Gelegenheit dazu da.

 Stampin' UP! Geburtstagskarte mit Bring on the cake Legokarte

Stampin' UP! Geburtstagskarte mit Bring on the cake Legokarte

Stampin' UP! Geburtstagskarte mit Bring on the cake Legokarte

Benutzt habe ich das Stempelset Bring on the Cake und viele viele Abstandhalter. 🙂 Die kleinen Kreise sind nämlich mit einer kleinen Kreisstanze ausgestanzt (ich glaube das war der Kreis der Itty Bitty Formen – so ca. 1 cm im Durchmesser) und dann jeder einzelne mit einem kleinen ABstandhalter aufgeklebt. Sieht man ein bisschen im zweiten Bild.

-liche Grüße, Heike

1 2

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: